Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Dezember 2006
Bild

Die Migräne-Heilung

Durch Sergey A. Dzugan MD, Doktor

DHEA

Für während pregnenolone die Großmutter von Hormon-und den Vorläufer von dehydroepiandrosterone (DHEA) ist — DHEA ist die Mutter, weil es ein Vorläufer die Östrogene und das Testosteron ist.

Während niedrige Stände von DHEA mit Altern verbunden sind, sind sie auch mit verschiedenen Gesundheitsproblemen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Migräne, chronische Entzündung, Krise, rheumatoide Arthritis, Gedächtnis- und Konzentrationsschwierigkeiten, Osteoporose, Herzkrankheit (in den Männern), erhöhtes Risiko für etwas Krebse und Komplikationen der Art II Diabetes verbunden worden. Auf der positiven Seite kann das Nehmen von DHEA-Ergänzungen, um das Hormon zu den jugendlichen Niveaus wieder herzustellen helfen, viele dieser gleichen Bedingungen zu behandeln.

Eine der Hauptfunktionen von DHEA ist, den Druck-zerstörenden Aktionen des Cortisols entgegenzuwirken. Ein optimales DHEA-zu-Cortisolverhältnis beizubehalten ist nicht nur ein kritischer Schlüssel zum Antialtern, aber auch wichtig für das Erzielen des Hormonhaushalts und das Beseitigen von Migräne.

Die Produktion Ihres Körpers von DHEA kann zuverlässig identifiziert werden, indem man die Menge des DHEA-Sulfats (DHEA-S) in einer Blutprobe misst. Das Ziel von DHEA-Ergänzung ist, Niveaus zu ihrer jugendlichen (Alter 20-29) Strecke wieder herzustellen. Für Männer ist die optimale Strecke 500-640 ug/dL; für Frauen 250-380 ug/dL. Die übliche tägliche Dosis ist mg 50-100, das als Mundergänzung genommen wird.

Weil DHEA ein Vorläufer für die Östrogene und das Testosteron ist, kann es etwas Effekt auf die Erhöhung der Niveaus dieser Hormone haben. Deshalb ist es wichtig für Frauen, periodische Blutproben durchzumachen, um die Niveaus dieser überprüften Hormone zu haben.

Ziemlich häufig, empfehlen wir auch, dass Einzelpersonen 7 Keton DHEA zusätzlich zu einer regelmäßigen DHEA-Ergänzung nehmen; 7-keto DHEA ist ein Stoffwechselprodukt von DHEA (ein Produkt von DHEA-Metabolismus). Möglicherweise ist die wichtigste Eigenschaft von Keton 7, dass, anders als DHEA, sie nicht in Östrogen und Testosteron umwandelt. Deshalb erlaubt Verfügbarkeit des Ketons DHEA der Ergänzung 7 Ihnen, eine untere Dosis von DHEA zu nehmen, das Balancenöstrogen und -Testosteronspiegeln hilft und Cortisolniveaus in der Kontrolle hält.

Östrogen und Progesteron

Östrogen und Progesteron werden natürlich durch den Körper produziert und dachten gewöhnlich an als Hormone des weiblichen Geschlechts. Tatsächlich haben Frauen gewöhnlich höhere Niveaus dieser zwei Hormone, als Männer tun, aber werden Östrogen und Progesteron in den Leuten beides Sexs und alles Alters gefunden.

Die Rollen des Östrogens und des Progesterons in der Migräne sind kritisch und komplex. Ich habe diese zwei Hormone zusammen gruppiert, weil sie so vertraut angeschlossen werden und weil wir gefunden haben, dass es die Balance zwischen ihnen und nicht die Wiederherstellung von optimalen Niveaus einzeln, die für Beseitigung der Migräne kritisch ist, sowie der Erfahrung vieler Symptomfrauen während des perimenopause und der Menopause ist.

Ein Powertrio: Die Östrogene

„Östrogen“ ist wirklich ein umfassender Ausdruck für einige Arten Hormon, von dem Dreioestriol, estradiol und das wichtigste Östron-sind.

Wenn die drei Östrogene und in der richtigen Balance mit einander und mit anderen Steroidhormonen anwesend sind, wird Gesundheit und Wohl aufrechterhalten. Alle drei Östrogene arbeiten zusammen, um das Zentralnervensystem zu stützen, bestimmen weibliche körperliche Eigenschaften, setzen Verlust des Kalziums vom Knochen herab, erhöhen Hautgesundheit, fördern Blutgerinnung und stützen Ovulation, unter anderen Funktionen. Obgleich alle drei Spielentscheidenden rollen im Körper, sie nicht im Hinblick auf Sicherheit oder Nutzen gleich sind.

Estradiol und Östron zum Beispiel zusammen mit ihren positiven Eigenschaften, haben das Krebs-Verursachen von Fähigkeiten, und der Körper lässt natürlich diese negative Eigenschaft zu, indem er untergeordnete dieser Östrogene produziert, die mit dem so genannten „guten“ Östrogen, Oestriol verglichen werden. Tatsächlich wird Oestriol geglaubt, um die Krebs-Verringerung von Eigenschaften zu haben. So ist der normale, gesunde Zusammenbruch von Gesamtöstrogenen in den Frauen 60-80% Oestriol und 10-20% je von estradiol und von Östron.

Östrogen und Migräne

Das Verhältnis zwischen Östrogenniveaus und der Entwicklung und der Beseitigung der Migräne ist ein vertrautes. Ist hier, was wir über Östrogen und Migräne kennen:

  • Das Vorherrschen der Migräne erhöht sich am Menarche (wenn der Menstruationszyklus einer Frau zuerst anfängt).
  • Die Abnahme im Östrogen planiert, kurz bevor Menstruation Migräne in vielen Frauen auslöst.
  • Migränen sinken normalerweise während der zweiten und dritten Trimester der Schwangerschaft, wenn Östrogenniveaus hoch sind.
  • Migränen treten allgemein sofort nach Frauen entbindet auf, da Östrogenniveaus drastisch sinken.

Die Form des Bioidenticalöstrogens, die ich empfehle, ist Triest-Gel, das ich empfehle, wird eingelassen einer Formulierung, die aus 90% Oestriol besteht, 7% estradiol und 3% Östron. Eine zusammensetzende Apotheke kann diese spezifische Formulierung für Sie vorbereiten. Diese Formulierung ist für Frauen, besonders die älter als 35 am günstigsten, weil sie einen großen Prozentsatz des sicheren Östrogens (Oestriol) liefert, zusammen mit den anderen zwei Arten des Östrogens. Nach dem Baden dieses Gel sollte, an den Bereichen wie dem Hals, dem Unterarm oder den Seiten des Kastens oder des Unterleibs morgens angewendet werden.

Progesteron: Das „andere“ weibliche Hormon

Die Balance zwischen Östrogen und Progesteron ist in der Beseitigung der Migräne kritisch, also ließ uns wenig betrachten, das genauer ist, wie dieses wichtige Hormon arbeitet.

Progesteronniveaus im Körper natürlich steigen und fallen während des Monatszyklus einer Frau. Frauen können anfangen, Ovulationen schon in ihren Mitteldreißiger Jahren zu verfehlen, und fehlende Ovulationen werden üblichern, während perimenopause sich nähert. Die Kombination von fehlenden Ovulationen und von Annäherung der Menopause ergibt normalerweise nach und nach untergeordnete des Progesterons, die zu einer Unausgeglichenheit mit Östrogen beitragen, dessen Niveaus auch immer ändern. Diese Unausgeglichenheit erklärt, warum viele Frauen anfangen, Symptome von perimenopause in ihrem mittel- zu den späten dreißiger Jahren und zu den Vierzigern zu erfahren, und auch, warum das Höchstvorkommen der Migräne für Frauen zwischen dem Alter von 35 und von 45 ist.

Wenn wir über Progesterontherapie oder -ergänzung sprechen, gibt es zwei verfügbare Arten: Bioidenticalprogesteron, das chemisch das selbe ist, wie das Progesteron durch den menschlichen Körper produzierte, und benimmt folglich sich wie das natürliche Progesteron des Körpers; und synthetische Progesteron ähnliche Substanzen nannten Progestogens oder Progestine.

Eine der ersten Leute, zum des Nutzens des natürlichen Progesterons zu entdecken war Dr. John Lee. Als er natürliche Progesteroncreme seinen Patienten für Symptome der Menopause empfahl, berichteten sie über Entlastung von den Hitzewallungen, Schlaflosigkeit, Blasenprobleme, trockene Augen, Reizbarkeit, Haarverlust, wunde Brüste, schwitzt Nacht, und aufblasend, unter anderen Symptomen.

Die Formulierung des natürlichen Progesterons, das ich mich empfehle und Gebrauch in der Migräne-Heilung ist mikronisiertes Progesteron USP. Mikronisiertes Progesteron ist auch als Gel (transdermal Form) verfügbar, das die Form ist, die, ich für Migräne sowie für andere Bedingungen mich empfehle, die von dem Hormonbalancieren profitieren.

Das mikronisierte Gel, das ich mich empfehle, ist durch das Zusammensetzen von Apotheken erhältlich, liefert 50 mg/ml und sollte in den Dosen angewendet werden, die den Monatszyklus einer Frau simulieren. Eine Alternative ist ein freiverkäufliches mikronisiertes Sahneprodukt, das ProFem genannt wird.

Testosteron

Testosteron wird gewöhnlich als das männliche Hormon, das, das für die normale Entwicklung des männlichen Geschlechts und der Fortpflanzungsorgane verantwortlich sind, und die Entwicklung von Sekundärmerkmalen des männlichen Geschlechts, einschließlich Muster des Haarwachstums (und Verlustes), die Verdickung des vernehmbaren Akkords, Muskelentwicklung und andere Eigenschaften gekennzeichnet. Normale Testosteronspiegel sind notwendig, um gesunde Stimmung, Energieniveau, Knochenmarkproduktion, Ergiebigkeit und sexuelles Verlangen beizubehalten. Frauen benötigen auch Testosteron; ihre Niveaus brauchen, nicht wie die von Männern so hoch zu sein, aber ihre optimalen Niveaus sollten genügend sein, gute Gesundheit beizubehalten. Testosteronspiegel müssen in der Balance sein, zum von Migräne in den Männern und in den Frauen auch zu beseitigen.

Maß von Testosteronspiegeln ist ein Teil des Mannes und weibliche Hormonplatten, die benutzt werden, um die Niveaus anderer Steroidhormone zu identifizieren. Die optimale Strecke für Männer ist 650-827 ng/dL; für Frauen 60-76 ng/dL.

Testosteronergänzungen sind mündlich (Kapseln, Pillen), durch Einspritzung, durch einen transdermal Flecken und in einem Gel verfügbar. Ich empfehle die letzte Form, weil sie die individualisierte Dosierung zulässt und bin bedienungsfreundlich. Obgleich es notwendig ist, Testosteronspiegel mit den anderen Steroidhormonen als Teil der Migräne-Heilung zu balancieren, ist diese Balance häufig ohne einzelnes eine Testosteronergänzung verwenden zu müssen erreichbar (größtenteils in den jüngeren Leuten). In den Frauen können korrekte Niveaus von DHEA in Testosteron umwandeln, wann immer der Körper erkennt, dass Niveaus niedrig sind. So kann vorsichtiger Gebrauch von Wiederherstellung DHEA (ein Vorläufer des Testosterons) einigen Frauen helfen, ihre optimalen Niveaus mindestens vorübergehend zu erreichen, während andere eine Testosteronergänzung benötigen.

Behandlungs-Verbesserungen: Zink und Palmetto

In den Männern ist Sägepalme (Serenoa repens), ein Kraut, das natürlich im Südosten der USA wächst, häufig benutzt zu helfen, Prostataerweiterung zu verhindern. Das ist, weil dieses Kraut die Umwandlung des Testosterons zum dihydrotestosterone (DHT) blockiert, eine Substanz, die unter anderem Wachstum der Prostata anregt und Haarverlust verursacht. Speziell hemmt Sägepalme die Tätigkeit von Alphareduktase 5, das Enzym, das Testosteron in DHT umwandelt.

Zink kann aromatase Enzym, den Faktor blockieren, der Testosteron in Östrogen umwandelt. Der Zusatz des Zinks konnte helfen, eine Östrogenprogesteronbalance zu erleichtern.

Die meisten Einzelpersonen, die am Migräne-Heilungsbedarf , Sägepalme und/oder Zink zu nehmen teilnehmen. Wenn eine Frau Symptome hat, die mit Testosteronherrschaft sind, kann die Ergänzung mit diesem Kraut und Nährstoff nützlich sein. Die typische Dosis der Sägepalme ist tägliches mg 160 einmal, während die Dosis des Zinks von 15 bis mg 90 reichen kann.

Fortsetzung auf Seite 3 von 3