Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Januar 2006
Bild

Wie Carnosine gegen altersbedingte Krankheit sich schützt

Durch Edward R. Rosick, TUN MPH, Mitgliedstaat

Proteine sind die Bausteine des Lebens. Aminosäureketten enthalten, dienen Proteine die strukturellen und Funktionsrollen innerhalb des menschlichen Körpers. Strukturproteine wie Kollagen geben Unterstützung zu den Knochen, zu den Sehnen und zur Haut, während die Funktionsproteine, die als Enzyme bekannt sind, lebenserhaltende biochemische Reaktionen während des Körpers katalysieren.

Während wir jedoch altern werden diese kritischen Proteine durch den zerstörenden Prozess gefährdet, der als glycation bekannt ist. Definiert als nichtenzymatische Reaktion zwischen Proteinen und Zucker, ändert glycation irreversibel die Konfiguration von Proteinen. Diese geänderten Proteine, bekannt als moderne glycation Endprodukte (Alter), können ihre entscheidenden Rollen während des Körpers nicht mehr effektiv erfüllen. Alter ist in vielen der Krankheiten impliziert worden, die mit Altern, einschließlich Alzheimer, Krebs und Herzkrankheit verbunden sind.

Glücklicherweise nannte ein starker Nährstoff carnosine Hilfen verteidigen die Proteine des Körpers gegen die verkrüppelnden Effekte von glycation. Indem es die Bildung des gefährlichen Alters verhindert, hilft carnosine möglicherweise den Proteinen des Körpers, ihre jugendliche Stärke und Funktion zu behalten. Außerdem zeigen Studien, dass carnosine auch ein starkes Antioxydant ist. Carnosines Alter-herausfordernde Effekte machen diesen kritischen Nährstoff einen wesentlichen Grundstein von jedem Antialternprogramm.

Alter, Altern und freie Radikale

Viele Leute, besonders jene der Brunnen, der in der Antialternmedizin versifiziert wird, sind über freie Radikale sachkundig. Weit sind weniger mit modernen glycation Endprodukten oder Alter, Moleküle vertraut, die möglicherweise gerade so wichtig wie freie Radikale sind, wenn man die pathologischen Prozesse einleitet, die mit Altern verbunden sind. Alter ist die Substanzen, die im menschlichen Körper durch die biochemische Interaktion zwischen Kohlenhydraten und Proteinen in einem Prozess gebildet werden, der als die Maillard-Reaktion bekannt ist.

Eine Koronararterie mit Atherosclerose.

Interessant genug, wurde die Maillard-Reaktion zuerst während der Heizung von Nahrungsmitteln in Anwesenheit des Zuckers gemerkt; es ist, was gekochten Nahrungsmitteln ihre einzigartige Beschaffenheit, Geschmack und Geruch gibt. Ein Autor einer Studie des Alters machte die folgende Analogie: „der menschliche Körper würde als außerordentliche komplexe Mischung von den Chemikalien angesehen möglicherweise, die in einer niedrigen Temperatur reagieren (Ofen 37° C) mit einem 76-jährigen kochenden Zyklus. Unter diesen Bedingungen produzieren nichtenzymatische Reaktionen zwischen Kohlenhydraten und die Proteine, zusammen bekannt als Maillard oder Bräunungsreaktionen, eine breite Palette von altersbedingten chemischen Änderungen und von Querverbindungen in den Gewebeproteinen.“1 diese Vernetzung von Proteinen mit Kohlenhydraten kann weit reichende Effekte haben, da Alter bekannt, um schädliche Wirkungen auf die strukturellen und Funktionseigenschaften von Proteinen und von Geweben zu haben, in denen diese Proteine liegen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Proteine überall im menschlichen Körper anwesend sind, wird die destruktive Fähigkeit des Alters ziemlich klar.

Während Alter eigenständig destruktiv ist, verursacht ihre Wechselwirkung mit freien Radikalen sogar noch mehr Verwüstung im menschlichen Körper des Alterns. Forscher fordern jetzt, dass oxidativer Stress möglicherweise wird mit.einbezogen in ALTERS-Bildung, verursacht und dass, in einem Teufelskreis, Alter möglicherweise sogar noch mehr oxidativen Stress. Tatsächlich wird das meiste Alter, das in den Proteinen ansammeln, unter oxydierenden Bedingungen produziert. Wie dieses Alter und freien Radikale in den Zellen und Gewebe, molekularer Schaden und Verminderung unten zum Niveau von DNA-Zunahmen ansammeln und führen zu viele der Bedingungen verbunden mit Älterwerden. Ein wachsender Körper des soliden wissenschaftlichen Beweises theoretisiert, dass Alter und ähnliche Moleküle wie fortgeschrittene lipoxidation Endprodukte oder Ales (die Produkte der Lipidvernetzung mit Zucker), bedeutende Mitwirkende zu vielen allgemeinen pathologischen Prozessen sind, die zu Bedingungen wie Alzheimer, Krebses und Herzkrankheit führen.2-7

Impliziert in Alzheimer

Wenn Sie Alternerwachsene fragen, welcher Krankheit sie die meisten befürchten, ist Alzheimerkrankheit wahrscheinlich, oben auf der Liste und aus triftigem Grund zu sein: diese verheerende neurologische Zustand langsam aber zerstört unerbittlich die Denkfähigkeit der Leute beim Berauben sie von ihrem Gedächtnis. Alzheimer ist die meiste gemeinsame Sache der Demenz in denen gealterte 65 oder älter, und gegenwärtige Statistiken zeigen an, dass diese lähmende Bedingung mehr als 15 Millionen Menschen weltweit beeinflußt. Wenn Amerika schnell Bevölkerung-ein altert, schätzte, dass 30% der US-Bevölkerung 65 ist, oder älter bis zum dem Jahr, 2050, das es projektiert wird, dass 14 Millionen Menschen in den US allein durch Alzheimerkrankheit in den nächsten Jahrzehnten beeinflußt werden.

Während Forscher nicht in der Lage gewesen sind, die genaue Ursache der Alzheimerkrankheit festzulegen, ist es vorgeschlagen worden, dass Alter und oxydierender Schaden an seiner Genese teilnehmen.8-11 zeigten einige frühe Forschung, dass zwei Hirngewebestempel von Alzheimer-Beta-Amyloidplaketten und von neurofibrillary Verwicklung-beiden bedeutende Mengen Alter enthalten.8 Beta-Amyloidplaketten sind dadurch besonders heimtückisch, dass sie nicht nur direkte Zerstörung von Gehirnneuronen verursachen, aber erhöhen auch oxidativen Stress, den selbst verursachen kann neuronalem Tod.

In einem neuen Übersichtsartikel, der die Rolle des Alters und oxidativen Stress in der Alzheimerkrankheit überprüfte, zeigten die Autoren, dass Alter in den höheren Mengen in den biopsierten Gehirnen von Patienten anwesend beträgt, die an Alzheimer als in den Gehirnen von unberührten Einzelpersonen starben.11 stellten sie auch experimentellen Beweis dar, dass ALTERS-Bildung in den Gehirnen von Alzheimer Patienten früh im Krankheitsprozeß auftritt. Die geschlossenen Autoren, „unsere Ergebnisse heben die Bedeutung von glycoxidation, von Altersaufbau und von oxidativem Stress in der Pathogenese der ANZEIGE [Alzheimer Demenz] hervor und zeigen weiter an, dass ALTERS-Bildung darstellt ein frühes Ereignis in der Krankheitsentwicklung.“

ALTER und arterielle Plakette

Sobald das Herz anfängt, an ungefähr 16 Wochen des Alters zu schlagen (als Fötus), fährt es fort, jede Sekunde jeden Tages für den Rest des Lebens einer Person zu schlagen. Für jemand, das lebt, um 80 zu sein, kommt der heraus, ungefähr 2,5 Schläge Trillion zu sein. Leider Bedingungen, die nachteilig diese bemerkenswerte Organursache mehr Tod als irgendeine andere Art der Krankheit beeinflussen. Entsprechend den spätesten Zahlen leiden mehr als 60 Million Amerikaner unter irgendeiner Form der Herz-Kreislauf-Erkrankung, wie Koronararterienleiden, und 7 Millionen Menschen erleiden einen Herzinfarkt dieses Jahr. Mehr als 600.000 Amerikaner sterben dieses Jahr von den Komplikationen des Koronararterienleidens, wenn die Frauen 49% betragen, jener Todesfälle.

Viele Faktoren tragen zum Koronararterienleiden, einschließlich endothelial Funktionsstörung, anormale Lipidprofile und Bluthochdruck bei. (Sehen Sie auch „warum unsere Arterien verstopft werden, während wir altern,“ Verlängerung der Lebensdauer, im Oktober 2005.) Auftauchender Beweis schlägt, dass Alter wichtige Komponenten in der Bildung der möglicherweise tödlichen atherosklerotischen Plakette ist, eine klebrige, harte Substanz vor, die arterielle Durchblutung erheblich behindern kann.12-15

In einem neuen Bericht überprüften Forscher kritisch die Rolle der Oxidation und Alter in der Entwicklung von Atherosclerose in den in-vitro- (im Labor) und in-situ (in seinem ursprünglichen Platz) Experimenten.13 eins der entscheidenden ersten Schritte in der Entwicklung des Koronararterienleidens ist eine entzündliche Antwort in den Herzgefäßwänden. Die Forscher fanden, dass „CML [carboxymethyllysine, eine Art ALTER] begleitend mit oxidativem Stress gebildet wird. . . und kann als Biomarker für eine minderwertige entzündliche Gewebereaktion in der atherosklerotischen Plakette betrachtet werden. Seine Bildung über Lipidoxidation wird miteinbezogen möglicherweise in die Entwicklung von Atherosclerose.“

Mögliche Rolle im Krebs

In den letzten 35 Jahren hat die US-Regierung aufgewendet fast $50 Milliarde den so genannten „Krieg auf Krebs kämpfend.“ Seine Bemühungen jedoch haben diese modern-tägige Plage besiegen nicht gekonnt. Ungefähr 1,3 Million Amerikaner werden mit Krebs dieses Jahr bestimmt, und fast 600.000 sterben an den verschiedenen Formen der Krankheit. Ein in jeden zwei amerikanischen Männern und eins in drei Frauen entwickeln schließlich Krebs. Trotz der Milliarden Dollar, die für Forschung und neue Krebs-kämpfende Drogen ausgegeben werden, die können Patienten Tausenden Dollar pro Woche kosten, setzt die Epidemie von Krebs unvermindertes fort.

Viele wundern sich, warum die Regierung, mit seinen fast unbegrenzten Betriebsmitteln, nicht imstande gewesen ist, eine Heilung zu finden. Eine Antwort ist, dass Krebs, ganz wie Alzheimerkrankheit, eine multifactorial Krankheit ist. Anders als eine Infektionskrankheit wie Poliomyelitis oder Pocken, wird Krebs wahrscheinlich durch verschiedene biochemische Abweichungen verursacht. Wachsender Beweis schlägt vor, dass der Schaden, der durch beide freien Radikale und Alter verursacht wird, ein Teil der biochemischen Umgebung ist, die zu Krebs beiträgt.16-20

Ende der neunziger Jahre benutzten Wissenschaftler menschliche pankreatische Zellen in der Kultur, um die Rolle des Alters in der Einführung und in der Entwicklung des Bauchspeicheldrüsenkrebses zu überprüfen.19 ihre Ergebnisse schlagen vor, dass Alter möglicherweise „spielt eine aktive Rolle in der Weiterentwicklung des Bauchspeicheldrüsenkrebses.“ Ein neuerer Artikel betrachtete im Jahre 2004 die mögliche Beteiligung des Alters in der Entwicklung und in der Weiterentwicklung des Melanomen.18 das Vorkommen dieser tödlichen Krankheit, das in hohem Grade Invasions- und das metastatisch von allen Hautkrebsen, wächst schnell. Unter Verwendung der menschlichen Zellen fanden Forscher Beweis, dass Alter nicht nur in das Wachstum des Melanomen miteinbezogen würde, aber auch in seiner Verbreitung zu anderen Standorten oder Metastase.18

Carnosines Schutzwirkungen

Die Bildung des Alters und der verbundenen Moleküle zu hemmen ist folglich ein wesentliches Bestandteil jedes möglichen Antialternprotokolls. Entsprechend einem Papier auf, wie Alter Altern beeinflußt, „Hemmung von AGE-/ALEbildung ist ein angemessenes Ziel für Lebensdauererweiterung aus verschiedenen Gründen. Zuerst wenn Schaden des Proteins Schaden DNA reflektiert, dann Hemmung von AGE-/ALEbildung. . . wenn Grenze und Veränderung in DNA beschädigt und führt zu eine Zunahme der Höchstlaufzeitspanne. Zweitens ist Ansammlung von AGE/ALEs in den Proteinen mit einigen altersbedingten, chronischen Krankheiten verbunden. . . Hemmung von AGE-/ALEbildung verzögerte möglicherweise die Weiterentwicklungspathologie in diesen Krankheiten, dadurch sie verbessert sie die Lebensqualität im hohen Alter. . . Eine dritte Erwägung ist, dass Hemmung möglicherweise von AGE-/ALEbildung begrenzte auch oxydierenden zweitensschaden der Biomoleküle.“1

Während einige versprechende experimentelle Drogen benutzt werden, um Alter zu bekämpfen, ist keines von diesen zur Öffentlichkeit erhältlich. Glücklicherweise haben alternde Erwachsene bereiten Zugang zu einem einzigartigen, Nährstoff-carnosine-dass gegen die Verwüstungen des oxydierenden Schadens beim Hemmen der Bildung des Alters sich schützt.

Carnosine ist ein Safe, das gut verträglich Mittel, welches die Aminosäuren Beta-alanin und L-Histidin enthält. Natürlich Geschenk in den hohen Konzentrationen im Gewebe des menschlichen Gehirns und des Skelettmuskels, carnosine ist in den mehrfachen Studien gezeigt worden, um Lipidperoxidation zu hemmen und radikal-bedingten zellulären Schaden freizugeben. Zusätzlicher Beweis schlägt, dass carnosine möglicherweise hilft, das Gehirn gegen Sauerstoffentzug zu schützen, Verzögerung 21 die Beeinträchtigung des Sehvermögens mit Altern,22 und die Lebensdauer von Säugetieren zu verlängern vor.23 darüber hinaus, haben Wissenschaftler jetzt gezeigt, dass carnosine ALTERS-Bildung und Proteinvernetzung effektiv hemmen kann.10, 24-27 , weil es zum Halt der oxydierende Schaden von freien Radikalen in der Lage ist und ALTERS-Bildung hemmt, Wissenschaftler haben gefordert, dass carnosine möglicherweise Anwendungen im Management von zahlreichen Bedingungen, einschließlich Arthritis, Magen und duodenale Geschwüre, Bluthochdruck, adrenale kortikale Funktionsstörung, Schlaf Apnea, chronische Entzündung, Krebs, Herzkrankheit und Alzheimerkrankheit hat.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2