Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2006
Bild

Die 10 wichtigsten Blutproben

Durch Penny Baron

Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage empfängt Hunderte von den Anrufen ein Woche von den Leuten, die bitten, „was kann ich tun, um meine Gesundheit und Langlebigkeit zu verbessern?“ Unsere Antwort ist, dass wir im Allgemeinen „haben keine Ahnung.“

Der Grund, den wir anscheinend so ignorant aussehen, ist, dass, es sei denn, dass wir kennen, was Ihr Blut wie unter einem Mikroskop aussieht, es keine Weise gibt, damit wir identifizieren, welche Schritte Sie unternehmen sollten, um Ihre Gesundheit zu schützen und Ihr Wohl zu erhöhen.

Jährliche Blutprüfung ist die wichtigsten Schrittalternerwachsenen kann nehmen, um lebensbedrohende Krankheit zu verhindern. Mit Blutprobeergebnissen in der Hand, können Sie kritische Änderungen in Ihrem Körper fangen, bevor sie als Herzkrankheit, Krebs, Diabetes oder schlechteres verkünden. Haben der richtigen Blutproben kann Sie bevollmächtigen, um ein wissenschaftlich fundiert Krankheitverhinderungsprogramm zu verordnen, das Jahrzehnte des gesunden Lebens hinzufügen könnte.

Traurig beziehen die meisten jährlichen medizinischen Überprüfungen den Arzt mit ein, der nur Routineblutproben bestellt, wenn Blutproben überhaupt bestellt werden. Weit zu häufig, prüft diese Blutarbeit nicht einmal auf wichtige Markierungen des Krankheitsrisikos. Die Konsequenzen des Nicht könnens Blut für nachgewiesene Markierungen des Krankheitsrisikos analysieren sind unnötige Unfähigkeit und Tod.

Blutproben haben Nutzen, der weit darüber hinaus Krankheitsverhinderung gehen. Zum Beispiel indem Sie Niveaus von Geschlechtshormonen überwachen, können Sie entscheidende Schritte unternehmen, um Ihre Lebensqualität zu erhöhen, möglicherweise, indem Sie einen deprimierenden Geisteszustand, eine erektile Dysfunktion, Abdominal- Korpulenz korrigieren oder indem Sie Ihre Gedächtnis- und Energieniveaus verbessern.

In diesem Artikel besprechen wir die 10 wichtigsten Blutproben, die Leute über dem Alter von 40 jedes Jahr haben sollten. Bewaffnet mit den Ergebnissen dieser Tests, können alternde Erwachsene zusammen mit ihren Ärzten arbeiten, um ernste Gesundheitsprobleme abzuwenden und optimale Gesundheit zu erzielen.

1. Chemie-Platte und komplettes Blutbild

Die Chemie-Platte und komplette das Blutbild (CBC) ist der beste Platz, zum Ihres Krankheitverhinderungsprogramms anzufangen. Diese preiswerte Platte gibt Sie und Ihren Arzt ein schneller Schnappschuß Ihrer Gesamtgesundheit. Dieser Test liefert ein breites Spektrum von Diagnoseinformationen, um Ihr Gefäß-, Leber, Niere und Blutzellestatus festzusetzen. Das komplette Blutbild misst die Anzahl, die Vielzahl, den Prozentsatz, die Konzentration und die Qualität von Plättchen, roten Blutkörperchen und weißen Blutkörperchen, und ist folglich in der Siebung für Infektion, Anämie und andere hämatologische Abweichungen nützlich.

OPTIMALE STRECKEN FÜR POPULÄRE BLUTPROBEN
 

Gegenwärtiger Laborbezugsbereich

Optimale Strecke

Glukose

65-99 mg/dL

70-85 mg/dL

Cholesterin

100-199 mg/dL

180-200 mg/dL

LDL

0-99 mg/dL

Unter 100 mg/dL

HDL

40-59 mg/dL

Über 55 mg/dL

Triglyzeride

0-149 mg/dL

Unter 100 mg/dL

Die Chemie-Platte stellt Informationen auf dem Status Ihres Herz-Kreislauf-Systems von der Prüfung auf Gesamt- Cholesterin, HDL (High-Density-Lipoprotein), LDL (Lipoprotein von geringer Dichte), Triglyzeride und das Gesamt-cholesterol-/HDLverhältnis zur Verfügung.1

Das Chemie-Gremium misst auch Blutzucker, der für die Entdeckung des metabolischen Syndroms des Anfangsstadiums, des Diabetes und des Koronararterienleidens kritisch wichtig ist. Im Licht der schnell wachsenden Epidemie von Diabetes und von anderen in Verbindung stehenden metabolischen Syndromen, Ihre fastenden Glukoseniveaus ist zu überwachen so wichtig wie, Ihr Cholesterin kennend.

Auch in der Chemie-Platte geschlossen eine Einschätzung von kritischen Mineralien wie Kalzium, Kalium und Eisen ein.

2. Fibrinogen

Ein wichtiger Mitwirkender zur Blutgerinnung, Fibrinogenniveaus erhöhen sich in Erwiderung auf Gewebeentzündung. Seit der Entwicklung von Atherosclerose und von Herzen sind Krankheit im Wesentlichen entzündliche Prozesse, können erhöhte Fibrinogenniveaus helfen, das Risiko der Herzkrankheit und -anschlags vorauszusagen.

Hohe Fibrinogenniveaus nicht nur sind mit einem erhöhten Risiko des Herzinfarkts verbunden, aber auch werden in anderen entzündlichen Störungen wie rheumatoider Arthritis und Glomerulonephritiden gesehen (Entzündung der Niere).

In einer vor kurzem erschienenen Studie von der Universität von Hong Kong Medical Center, erhöhten die identifizierten Forscher Niveaus des Fibrinogens im Blut als unabhängiger Risikofaktor für Sterblichkeit bei Patienten mit arterieller peripherkrankheit. Wenn Sie unbehandelte, arterielle peripherkrankheit gelassen werden, das Risiko des Herzinfarkts erhöht, streichen Sie und Tod. Diese Studie 2005 folgte 139 Männern und Frauen mit arterieller peripherkrankheit für einen Durchschnitt von sechs Jahren. Tod von allen Ursachen erhöhte sich mit erhöhten Fibrinogenniveaus: 80% von Patienten mit einem Fibrinogenniveau über 340 mg/dL überlebte für weniger als drei Jahre. Forscher stellten fest, dass erhöhtes Fibrinogen ein unabhängiger Risikofaktor für Sterblichkeit in dieser Patientenpopulation war.2

OPTIMALE STRECKE DES FIBRINOGENS

Gegenwärtiger Laborbezugsbereich

Optimale Strecke

193-423 mg/dL

295-369 mg/dL

In der Frage im Februar 2006 der Zeitschrift der Thrombose und des Haemostasis, berichteten Forscher über eine Vereinigung zwischen erhöhten Niveaus des Fibrinogens und Risiko für venöse Thrombose (Blutgerinnsel).3 eine neue Studie von Griechenland fanden eine Vereinigung zwischen höheren Fibrinogenniveaus und dem Vorhandensein von mehrfachen kranzartigen Verletzungen bei Patienten, die einen akuten Myokardinfarkt erlitten hatten.4

Eine Kombination des Lebensstils und des Verhaltensänderung-solchen, wie, das Rauchen, verlierendes Gewicht und das Werden beendigend aktiv-kann physikalisch, helfen, Fibrinogenniveaus zur optimalen Strecke zu senken. Ernährungsinterventionen helfen möglicherweise auch, Fibrinogenniveaus zu optimieren. Sie und Ihr Arzt möchten möglicherweise den Gebrauch des Fischöls, des Niacins und der Folsäure, zusammen mit Vitaminen A und C. besprechen.

3. Hämoglobin A1C

Eine der besten Weisen, Ihren Glukosestatus festzusetzen prüft auf Hämoglobin A1C (HbA1c).5 dieser Test misst Blutzuckersteuerung einer Person in den letzten zwei bis drei Monaten und ist ein unabhängiges Kommandogerät des Herzkrankheitsrisikos in den Personen mit oder ohne Diabetes.6 instandhaltene gesunde Niveaus des Hämoglobins A1C helfen möglicherweise auch Patienten mit Diabetes, einige der Komplikationen der Krankheit zu verhindern.7

Entsprechend einer Studie, die in New England Journal von Medizin im Jahre 2005 veröffentlicht wurde, waren Art I Diabetespatienten, die ihre Niveaus des Hämoglobins A1C (HbA1c) überwachte, die feste Glukosesteuerung zu erzielen, dadurch erheblich sie senken sie ihr Risiko eines Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Ereignisses.Der Aufzug 7 Zeitdauer des Blutzuckers, ein Stempel von Diabetes, ist mit einem erhöhten Risiko der Herzkrankheit und -anschlags verbunden.

Die amerikanische Diabetes-Vereinigung empfiehlt sich, HbA1c-Niveaus zu prüfen alle drei bis sechs Monate, zum von Blutzuckerspiegeln bei Insulin-behandelten Patienten, bei Patienten, die Therapie ändern, und bei Patienten mit erhöhten Blutzuckerspiegeln zu überwachen. Da HbA1c nicht abhängig von den gleichen Schwankungen ist, die normalerweise mit täglicher Blutzuckerkontrolle auftreten, stellt sie ein genaueres Bild der Blutzuckersteuerung dar.8

OPTIMALE STRECKE DES HÄMOGLOBINS A1C

Gegenwärtiger Laborbezugsbereich

Optimale Strecke

4.5-5.7%

<4.5%

In einer neuen Studie schreiben 1.340 I, das zuckerkranke Patienten für insgesamt 17 Jahre gefolgt wurden. Patienten wurden nach dem Zufall jeder intensiven Steuerung orconventional Diabetikers (Blutzucker) zugewiesen. In der receivingintensive Behandlung der Gruppe waren Niveaus des Hämoglobins A1C erheblich niedriger und das Risiko des nichtfatalen Myokardinfarkts, des Anschlags oder des Todes von der Herz-Kreislauf-Erkrankung, die um 57% verringert wurde. Die Wertminderung HbA1c„war erheblich mit die meisten positiven Effekte der intensiven Behandlung auf das Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung.“ verbunden7

Ernährungstherapien helfen möglicherweise, Niveaus des Hämoglobins A1C zu optimieren. Sie und Ihr Arzt möchten möglicherweise den Gebrauch von Chrom, Zimt und Kaffeekirscheauszügen besprechen.

Fortsetzung auf Seite 2 von 4