Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2006
Bild

Pestwurz-Auszug

Effektive, Drogen-freie Allergie-Entlastung Durch Russell Martin

Allergie-Unterstützung von Rosmarinic-Säure

Zusätzlich zur Pestwurz ist ein anderes wirkungsvolles Kraut für die Behandlung der Immunreaktion zu den Allergenen unter Prüfung gekommen. Studien haben gefunden, dass rosmarinic Säure die Symptome einer allergischen Antwort verringern kann. Rosmarinic-Säure ist ein Polyphenol, das in einigen Anlagen im Lamiaceae Familie-einschließlich Basilikum, Minze, Perillablatt, Rosmarin und Salbei gefunden wird. Rosmarinic-Säure fungiert in Erwiderung auf Allergien über einen Mechanismus, der zu dem von Pestwurz sehr unterschiedlich ist. Anstatt, Entzündung zu verringern und Krämpfe in betroffenen Fluglinien zu beruhigen, verhindert rosmarinic Säure die Aktivierung von immunen Beantworterzellen und verursacht Zelltod (Apoptosis) in bereits aktivierten Beantworterzellen.13 , was bemerkenswert ist, ist die Fähigkeit der rosmarinic Säure, nur die nicht benötigten Allergie-aktivierten T-Zellen weg zu töten, die durch die Immunreaktion des Körpers, bei der Sparsamkeit der hohen Anzahlen der T-Zellen ausgelöst werden, die erfordert werden, Bakterien abzuwehren, der Viren und anderer Eindringlinge.14 Antihistamine, durch Kontrast, haben keine Handlungsfähigkeit an und zerstören übermäßige Immunzellen.15

Vorhergehender Teil der Nasenhöhle. Die blassen, geschwollenen nasalen Membranen schlagen allergische Rhinitis vor.

Im Jahre 2004 ein Team von den japanischen Forschern dokumentiert, wie tägliche Behandlung mit rosmarinic saurem Auszug das allergische Asthma verhinderte, das durch Hausmilben in den Labormäusen verursacht wurde.16

In einem kritisch wichtigen Versuch in den Menschen, leitete das japanische Forschungsteam einen 21 Tag, doppelblinder, Placebo-kontrollierter Test der Fähigkeit der rosmarinic Säure, allergisches saisonalrhinoconjuctivitis zu steuern. Patienten wurden mit mg 50 oder 200 der natürlichen Ergänzung oder des Placebos täglich behandelt, und jeder hielt ein tägliches Tagebuch von Symptomen. Bis zum Tag drei, demonstrierten die zwei Gruppen, welche die Hochs und Tiefs-Dosen der rosmarinic Säure nehmen, erheblich untergeordnete von Immunzellen in den Laborprüfungen von nasalen Flüssigkeiten, als verglichen mit der Kontrollgruppe. Symptome von geschwollenem, von juckendem und Augen wurden besonders in den rosmarinic sauren Gruppen verringert. Keine Nebenwirkungen wurden durch irgendwelche der drei abhängigen Gruppen berichtet, und umfangreiche Blutzellzählungen und Tests der Leber- und Nierenfunktion zeigten die Behandlung, um sicher und ungiftig zu sein.17

Dieser Versuch 2004 war die erste verfeinerte Studie der Effekte der rosmarinic Säure auf Allergien in den Menschen. Seine Autoren stellten fest, dass Entlastung von den Saisonrhinitissymptomen erzielt werden kann, indem man die Anzahl von den Immunzellen verringert, die durch die allergische Antwort aktiviert sind.17 zusätzliche Versuche sind in der Hoffnung des Lernens viel mehr über die dieser Mechanismen und optimale die Verwendung der Ergänzung laufend.

In einem weiteren Versuch behandelte das japanische Team wieder die Patienten, die unter allergischer saisonalrhinitis entweder mit rosmarinic Säure oder Placebo leiden. Die Teilnehmer, die rosmarinic Säure empfangen, berichteten über Verbesserungen in allen ihre Allergiesymptome. Dieser Nutzen wurde von den verringerten Anzahlen von den Immunzellen begleitet, die in den Nasensekreten anwesend sind. Um den Mechanismus der rosmarinic Säure der Aktion aufzuklären, benutzten die Wissenschaftler ein Forschungsmodell von Labortieren. In diesem Tiermodell fanden sie, dass rosmarinic Säure nach zwei eindeutigen Mechanismen verfuhr: die entzündliche Antwort und die Reinigung von reagierenden Sauerstoffspezies hemmen, eine Quelle des oxidativen Stresses.18

Strategien für die Vermeidung von Allergenen

Leute, die unter den Saison- oder beständigen Effekten der allergischen Rhinitis leiden, können ihre Symptome abschwächen, indem sie Allergene vermeiden, wie gut sie können. Jedoch sind Blütenstaub überall in der Luft im Freien und können schwierig sein zu vermeiden. Während zuhause ist bleiben während des Höhepunkts einer Jahreszeit, in der eine bestimmte Art Blütenstaub anwesend ist, nicht für die meisten Leute praktisch und begrenzt Belichtung, kann mindestens bescheidene Entlastung zur Verfügung stellen. Pollenflüge neigen, an den trockenen, sonnigen, windigen Tagen hoch zu sein, und Leute mit allergischer Rhinitis sollten an jenen Tagen zuhause bleiben, wenn möglich. Die Fenster und die Türen von den Häusern und von Autos zu halten, die so viel wie möglich während der Blütenstaubjahreszeit kann geschlossen werden hilfreich auch, sein, besonders wenn Klimaanlage oder Fans eingestellt werden, wenn man Modus rezirkuliert, um die Aufnahme der Außenluft zu blockieren. Das Duschen der folgenden Belichtung im Freien entfernt Blütenstaub, der auf der Haut und dem Haar sammelt, und ist möglicherweise auch hilfreich.

Innenallergene zu steuern ist häufig erfolgreicher. Staubmilben können bekämpft werden, indem man Matratzen und Kissen mit undurchlässigen Abdeckungen bedeckt, und Bettwäschen sollten im 130-Grad-Wasser regelmäßig gewaschen werden, das alle mögliche vorhandenen Milben tötet. Das gründliche Staub saugen von Teppichen und von Wolldecken ist klug, aber Auslegeware sollte von den Leuten mit nachgewiesenen Staubmilbenallergien vermieden werden. Staubmilben kommen vorwärts, wenn das Innenfeuchtigkeitsniveau über 50% steigt, also helfen Trockenmittel, Klimaanlagen oder beide auch Grenzmilbenbevölkerungen. Haustiere vollständig zu vermeiden ist die beste Weise Allergiesymptome für die zu begrenzen, die für Haustier Dander empfindlich sind. Für Tierfreunde, die nicht oder zu beschließen, nicht ohne Tiere zu leben können, streichelt das Halten in den Teppich-freien Räumen und aus Schlafzimmern heraus bietet mindestens irgendeinen Nutzen von der Danderbelichtung an. Filter der Hoch-Leistungsfähigkeits-helfen Partikelluft (HEPA) und Ozon-Reinigungsapparate auch, Haustier Dander aus Haushaltsluft heraus zu halten.1

Leute, die entweder Saison- oder beständige Rhinitis erleiden, werden im Allgemeinen geraten zu vermeiden, wie gut sie Klimaschadstoffe, Schädlingsbekämpfungsmittel, Autoauspuff, Zigarettenrauch, Parfüme und neues Auslegen mit Teppich-alles können von, welchem allergische Antworten auslösen und laufende Allergien verschlechtern kann. Trinkendes reines gefiltertes Wasser ist klug, wie hypoallergenic Produkte benutzt, wenn sie verfügbar sind.

Schlussfolgerung

Für viele Einzelpersonen liefern Lebensstiländerungen und Umgebungskontrollen nicht ausreichende Entlastung von den allergischen elenden Symptomen der Rhinitis häufig. Fast jeder mit mindestens mäßigen Allergien erfordert etwas Behandlungsform.

Für die, die lang für ein klinisch nachgewiesenes Behandlung-Kräuterfreies der beruhigenden Nebenwirkungen und anderer Nachteile der pharmazeutischen nachgewiesenen Wirksamkeit der Drogen-d wissenschaftlich von Pestwurz und von rosmarinic Säure gehofft haben, wenn sie Ansammlung begrenzten, stellt Schwellen, Augen und nach-nasaler Tropfenfänger einen aufregenden Durchbruch dar. Zusätzliche Studien bieten möglicherweise weiteren Einblick in an, wie diese Anlage-abgeleiteten Ergänzungen dringend benötigte Entlastung von den Saison- und Allergien zur Verfügung stellen können während des ganzen Jahres.

Hinweise

1. Keine Autoren. Monographie. Petasites hybridus. Altern Med Rev. Apr 2001; 6(2): 207-9.

2. Bickel D, Röder T, Bestmann HJ, Brune K. Identification und Kennzeichnung von Hemmnissen von peptido-leukotriene Synthese von Petasites hybridus. Planta MED. Aug 1994; 60(4): 318-22.

3. Thomet OA, Wiesman UNO, Schapowal A, Bizer C, Simon HU. Rolle von petasine in der möglichen entzündungshemmenden Tätigkeit eines Pflanzenauszugs von Petasites hybridus. Biochemie Pharmacol. 2001 am 15. April; 61(8): 1041-7.

4. Arbeitsgemeinschaft Schapowal A. Petasites. Randomisierter kontrollierter Versuch von Pestwurz und von Cetirizin für die Behandlung der allergischen saisonalrhinitis. BMJ. 2002 am 19. Januar; 324(7330): 144-6.

5. Thomet O, Schapowal A. Henishc I, Wiesmann U, Tätigkeit Simons H. Anti-inflammatory eines Auszuges von Petasites hybridus in der allergischen Rhinitis. Int Immunopharmacol. Jun 2002; 2(7): 997-1006.

6. Zeitweilige allergische Rhinitis Schapowal A. Treating: ein zukünftiges, randomisiert, Placebo und Antihistamin-kontrollierte Studie von Pestwurz extrahieren Ze 339. Pystother Res. 2005;19(6):530-7.

7. Arbeitsgemeinschaft Schapowal A. Petasites. Pestwurz Ze 339 für die Behandlung der zeitweiligen allergischen Rhinitis. Bogen Otolarynol-Kopf-Hals Surg. Dezember 2004; 130(12): 1381-6.

8. Lee DK, grauer RD, Robb FM, Fujihara S, Lipworth BJ. Eine Placebo-kontrollierte Bewertung von Pestwurz und von fexofenadine auf den objektiven und subjektiven Ergebnissen in der beständigen allergischen Rhinitis. Allergie Clin Exp. Apr 2004; 34(4): 646-9.

9. Lee DK, Carstairs IJ, Haggart K, Jackson cm, Currie GP, Lipworth BJ. Pestwurz, ein planzliches Heilmittel, vermindert verursachtes nasales Reaktionsvermögen des Adenosinmonophosphats in der allergischen saisonalrhinitis. Allergie Clin Exp. Jul 2003; 33(7): 882-6.

10. Hybridus Mauskop A. Petasites; alte Heilpflanze ist prophylactike Behandlung des Effektes für Migräne. Townsend Lett. 2000;202:104-6.

11. Lee DK, Haggart K, Robb FM, Lipworth BJ. Pestwurz, ein planzliches Heilmittel, konferiert ergänzende entzündungshemmende Tätigkeit bei den Asthmatikern, die inhalierte Kortikosteroide empfangen. Allergie Clin Exp. Jan. 2004; 34(1): 110-4.

12. Hybridus Danesch U. Petasites (Pestwurzwurzel) Auszug in der Behandlung der öffentlichen Verhandlung des Asthmas-ein. Altern Med Rev. Mrz 2004; 9(1): 54-62.

13. Hur YG, YUN Y, gewonnene Säure J. Rosmarinic verursacht p561ck-dependent Apoptosis im jurkat und Zusatzt-Zellen über die mitochondrische Bahn, die von fas/fas Ligandinteraktion unabhängig ist. J Immunol. 2004 am 1. Januar; 172(1): 79-87.

14. Sanbongi C, Takano H, Osakabe N, et al. Rosmarinic-Säure hemmt die Lungenverletzung, die durch Dieselabgasepartikel verursacht wird. Freies Radic Biol.-MED. 2003 am 15. April; 34(8): 1060-9.

15. Wong-BR, Grossbard EB, Payan Gd, Masuda ES. Anvisieren von Syk als Behandlung für die allergischen und autoimmunen Störungen. Drogen Experte Opin Investig. Jul 2004; 13(7): 743-62.

16. Sanbongi C, Takano H, Osakabe N, et al. Rosmarinic-Säure im Perillablattauszug hemmt die allergische Entzündung, die durch Milbenallergen, in einem Mäusemodell verursacht wird. Allergie Clin Exp. Jun 2004; 34(6): 971-7.

17. Takano H, Osakabe N, Sanbongi C, et al. Auszug von Perilla frutescens, die für rosmarinic Säure angereichert werden, hemmt allergisches saisonalrhinoconjunctivitis in den Menschen. Exp-Biol.-MED. Mrz 2004; 229(3): 247-54.

18. Effekt Osakabe N, Takano H, Sanbongi C, et al. entzündungshemmendes und anti-allergischer der rosmarinic Säure (RA); Hemmung des allergischen saisonalrhinoconjunctivitis (SAR) und seines Mechanismus. Biofactors. 2004;21(1-4):127-31.