Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2006
Bild

Der bessere Test des frischen Bluts sagt Herzinfarkt-Risiko voraus

Durch William Davis MD, FACC

Triglyzeride und VLDL

Für einige Jahrzehnte haben Forscher die Frage von debattiert, ob Triglyzeride zum Herzkrankheitsrisiko beitragen. Die Frage ist entscheidend vereinbart worden: während Triglyzeride selbst nicht Herzinfarkte verursachen, sind sie die treibende Kraft hinter Lipoproteinpartikeln, die starke Ursachen der Herzkrankheit, wie kleines LDL und sehr Lipoprotein niedrige Dichte (VLDL) sind.33 dieses Phänomen tritt auf, wenn Triglyzeridniveaus in der 100-400 mg/dL Strecke sind. Niveaus über 400 mg/dL tragen auch zur Herzkrankheit bei, aber Ihr Doktor muss einige andere Fragen, wie Schilddrüse und Nierenerkrankung betrachten.

VLDL-Partikel sind das am dichtesten Triglyzerid-bepackte Lipoprotein. Triglyzeride und VLDL-Partikel gehen allgemein Hand in Hand, aber übermäßiges VLDL kann anwesend sein, selbst wenn Triglyzeride niedrig sind. Dieses ist, wenn spezifisches Maß von VLDL am hilfreichsten ist. Wenn reichlich, verteilen VLDL-Partikel im Blut und wirken auf andere Lipoproteinpartikel wie LDL und HDL ein. Diese Interaktion zwingt Triglyzeride in LDL- und HDL-Partikel und ist der erste Schritt in der Bildung unerwünschten kleinen LDL und des unzulänglichen großen HDL.34

VLDL und Triglyzeride reagieren auf die gleichen Behandlungen. Im Allgemeinen werden Ziel für ein Triglyzeridniveau unterhalb 100 mg/dL, als alle Triglyzerid-reichen Partikel (einschließlich kleines LDL) auf dieser Ebene herabgesetzt. Fischöl in den höheren Dosen (4000-10,000 mg/Tag) ist eine effektive Art, Triglyzeride und VLDL durch 30-50% zu senken.29 dieses ist wahrscheinliches mindestens Teil des Grundfischöls hat solch eine starke Auswirkung auf die Verringerung des Todes von den kardiovaskulären Ereignissen. Den Faserinhalt Ihrer Diät auf 50 Gramm/Tag erhöhend, rohe Nüsse addierend, sind instandhaltenes gesundes Körpergewicht und die Vermeidung von Nahrungsmitteln mit einem hohen glycemic Index gesunde Strategien, die möglicherweise zur Senkung von Triglyzeriden zum gewünschten Niveau von weniger als 100 mg/dL beitragen, dadurch sie verringern sie oder beseitigen VLDL.35

Lipoprotein (a)

Lipoprotein (a) oder Langspielplatte (A), ist eine starke, viel unterschätzte Ursache der Herzkrankheit. Bis 20% von Leuten mit Herzkrankheit hat Langspielplatte erhöht (A), das zu Herzinfarkte früh im Leben, häufig in die Vierziger oder die Fünfziger Jahre einer Person führen kann. Langspielplatte (A) nicht nur ist eine unmittelbare Ursache des Plakettenwachstums und des Plakettenabbruchs, die einen Herzinfarkt verursachen kann, aber er vergrößert auch die Gefahren weiteren ganzer Risikofaktoren, besonders LDL-Teilchengröße und Zahl.36

Behandlung für erhöhte Langspielplatte (A) ist umstritten. Die meisten Experten stimmen dass am allerwenigsten Langspielplatte zu (A) sollte zu einem Niveau gesenkt werden nicht höher als 30 mg/dL und dass dieses erheblich Herzinfarktrisiko verringert.Niacin 37 ist die effektivste direkte Behandlung für die Senkung von Langspielplatte (A), obwohl höhere Dosen als für andere Abweichungen angefordert werden (mg 1000-4000 pro Tag, das vorgeschrieben und überwacht durch einen Arzt sein sollte).

In den Frauen senkt der Gebrauch möglicherweise von Östrogenvorbereitungen Langspielplatte (A), im Allgemeinen herum 25%, obwohl Östrogen andere Fragen darstellt, die mit Ihrem Doktor völlig besprochen werden sollten. Testosteron kann für Männer sehr hilfreich sein und senkt möglicherweise Langspielplatte (A) durch 25%. Das Ergänzungsc$l-carnitin kann ein nützlicher Anhang sein; mg 2000 pro Tag (mg 1000 zweimal täglich) kann Langspielplatte verringern (A) durch 7-8% und gelegentlich durch bis 20%.38 andere Ernährungsstrategien, die unterer Langspielplatte helfen (A) schließen Grundleinsamen mit ein (2 Esslöffel täglich), rohe Mandeln (1/4 höhlen Tageszeitung) und Vitamin C (mehr mg-Tageszeitung als 1000), mit berichteten Reduzierungen von ungefähr 7%.39-41

LEKTIONEN BILL CLINTON ' S BEHANDELT, WENN LEARN

Kurz nachdem die Freisetzung von seiner Autobiografie, entwickelte ehemaliger Präsident Bill Clinton instabile Symptome, die vom bevorstehenden Herzinfarkt warnten. Umfangreiche Blockierungen aller drei Koronararterien (größer als 90%) wurden durch Herzkatheterismus und Herrn Clinton durchmachten eine vierfache kranzartige Bypass-Operation bestimmt.

Entsprechend einem USA Today-Bericht „Dr. Allan Schwartz, Leiter von Kardiologie am Krankenhaus, sagte, dass den Umfang von Clintons einer Blockierung gegeben, es eine „erhebliche Wahrscheinlichkeit gab, dass er würde erlitten haben einen erheblichen Herzinfarkt in naher Zukunft.“ Doktoren stoppten Clintons Herz für 73 Minuten und setzten ihn auf eine Herz-/Lungenmaschine, ein Handelsbrauch in der Bypassoperation. [Chirurg Craig] sagte Smith, dass es „verhältnismäßig schnell auf der Hand lag, dass, was er benötigte, eine Operation war. „“

Nach dem Verfahren rühmten sich die Doktoren, die zu dem Medienkorps beim neuem York-presbyterianischem Krankenhaus/bei Kolumbien sprechen, ihres Erfolgs und nannten die Verfahrenslebensrettung. Medienberichte glühten mit Beschreibungen High-Techen Krankenhausversorgung Herrn Clinton empfingen. Senator Hillary Rodham Clinton drückte öffentlich ihr aus und Tochter Chelseas Dankbarkeit für die hochwertige Sorgfalt, die der ehemalige Präsident im Krankenhaus empfing.

STELLT DIE ÜBERSEHENEN MEDIEN IN FRAGE

Vor der Beglückwünschung unseres medizinischen Systems, müssen einige wichtige Fragen beantwortet werden. Herr Clinton hatte eine jährliche ThalliumBelastungsprobe für die vorhergehenden fünf Jahre geführt. Sein Cholesterin wurde in der Presse berichtet, wie ausgezeichnet bei 179 mg/dL, und Doktoren überwachten seine Cholesterinwerte häufig. Herr Clinton rüttelte und beschwerte sich ohne Symptome mit kräftiger Übung.

Wenn koronare Krankheit Jahre nimmt, um sich zu entwickeln, warum war es nicht es erkannte früher, bevor es lebensbedrohend wurde? Wie könnte Belastungsprobe nach Belastungsprobe normal sein, als umfangreiche koronare Krankheit anwesend war? Wie konnten Doktoren mit Cholesterinwerten sein, die lebensbedrohende Krankheit ermöglichen sich zu entwickeln? Die Antworten zu diesen Fragen sind bereits für uns verfügbar.

Hatte Herrn Clinton und seine Doktoren, die gut informierter gewesen werden, ist es in hohem Grade wahrscheinlich, dass sein Verfahren nicht notwendig gewesen sein würde.

WAS GESCHEHEN SEIN SOLLTE

Doktoren Herrn Clintons geschlagen möglicherweise vor, dass er Lipoproteinprüfung durchmacht. Durch nicht mehr Bemühung als, einen herkömmlichen Cholesterintest durchführend, würden sie Einblick in einige vorher unerkannte und starke Ursachen der Herzkrankheit erhalten haben. Diese versteckten Ursachen konnten leicht korrigiert worden sein und kranzartige Plakette Herrn Clintons möglicherweise verringern.

Wechselweise hatte Doktoren Herrn Clintons beriet ihn einfach, dass sagen wir 1996 (auf dem Annehmen des Vorsitzes für seinen zweiten Ausdruck) zum eines zweiten Scans des Herzens zu nehmen 30, sie entsetzt worden sein würden, um zu erfahren, dass sein „Ergebnis“ über 400 (ist 0 wünschenswert), sehr hoch--wahrscheinlich war und umfangreiche versteckte kranzartige Plakette bedeutete. Sobald Herzscan-Ergebnis Herrn Clintons hohes identifiziert wurde, sollte eine Suche nach den Ursachen gefolgt haben, gefolgt worden von den Korrekturmaßnahmen.

Hatte seine Doktoren, die wirklich intelligent gewesen wurden, würden sie Herrn Clinton Prüfung eines Herzscans durchmachen gelassen haben und -lipoproteins. Mit fünf Minuten Zeit Herrn Clintons, könnte ein starkes Verhinderungsprogramm geplant worden sein. Diese Art von Informationen würde wahrscheinlich Bedarf Herrn Clintons an der Bypassoperation beseitigt haben.

WIE MAN NICHT DIE GLEICHEN FEHLER MACHT

Lernen Sie von der Misswirtschaft von Gesundheit Herrn Clintons und warten Sie nicht auf den Auftritt von Symptomen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um Herzkrankheit zu verhindern. Wenn Sie keine Symptome haben, ist eine Belastungsprobe, sogar mit Durchblutungsbildern, wie der ThalliumBelastungsprobe, praktisch unbrauchbar und nicht genau sagt das Potenzial für Herzinfarkt in der überwiegenden Mehrheit von Fällen voraus. Bauen Sie nicht auf Cholesterin, um Ihr Potenzial für Herzinfarkt vorauszusagen. Betrachten Sie das Vollbild: haben Sie Bluthochdruck, eine Geschichte der Herzkrankheit oder Anschlag in Ihrer Familie, in Diabetes oder jetzt oder in der Vergangenheit in rauchen? Erwägen Sie, Ihre Lipoproteine zu überwachen, um Ihre Quellen des Risikos besser festzusetzen.

Andere Maße des Herz-Krankheits-Risikos

Einige andere Maße sind wichtige Komponenten einer umfassenden Einschätzung des Herzkrankheitsrisikos. Obgleich nicht Lipoproteine, diese Maßnahmen häufig in den kardiovaskulären Gesundheitsgremien eingeschlossen sind.

Homocystein

Homocystein wurde zuerst vermutet, um eine Ursache der Herzkrankheit zu sein, als Kinder mit einer seltenen Stoffwechselstörung, die „homocystinuria“ genannt wurde, beobachtet wurden, um koronare Krankheit zu entwickeln. Hohe Stufen von Homocystein-häufig größeren als 200 micromoles pro Liter (µmol/L) — wurden im Blut dieser Kinder notiert.

Seit diesen einleitenden Beobachtungen ist es klar geworden, dass erhöhte Homocysteinniveaus mit Risiko der koronaren Krankheit in den Erwachsenen verbunden sind und dass dieses Risiko auf Niveaus weit unter 200 µmol/L. auftritt. In den Erwachsenen sind Homocysteinniveaus in der 15-50 µmol/L Strecke mit einem erheblich erhöhten Risiko der Herzkrankheit verbunden, während etwas Beweis vorschlägt, dass die Niveaus möglicherweise, die so niedrig sind wie 8-10 µmol/L, Risiko erhöhen.

Homocystein verursacht arterielle Verletzung, erhöht Oxidation von LDL-Partikeln (sie zerstörender dadurch machend), einengt Arterien und erregt Blutgerinnselbildung. Der Nettoertrag ist eine dreifache Zunahme des Herzinfarktrisikos. Viele Leute mit Herzkrankheit haben Homocysteinniveaus erhöht.42-43

Sobald Sie erkannt haben, dass Ihr Homocystein erhöht ist, ist Management verhältnismäßig einfach und besteht aus b-Vitaminergänzung. Das Common, das Regierungen beginnt, sind Vitamin B6 (mg 25-50), Vitamin B12 (Magnetkardiogramm 1000 oder mehr) und Folsäure (Magnetkardiogramm 1000-5000). Folsäure kann in den Dosen bis zu Magnetkardiogramm 800 freiverkäuflich erhalten werden. Höhere Dosen sind durch Verordnung verfügbar. Sehr selten, „maskiert“ das Nehmen der Folsäure an sich den versteckten Mangel des Vitamins B12 und verursacht rote Zunge, Anämie und neurologische Effekte. Deshalb ist Folsäure beste eingelassene Kombination mit Vitaminen B12 und B6. Für bescheiden erhöhte Homocysteinniveaus ist ein Vitaminkomplex der Kombination B eine gute Weise anzufangen.

Fortsetzung auf Seite 4 von 4