Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im November 2006
Bild

Warum DHEA möglicherweise die Beste validierte Anti-Altern-Ergänzung ist

Durch Julius Goepp MD

DHEA-Hilfen verhindern altersbedingten Knochen-Verlust und Osteoporose

Vor kurzem wurden neue Nebenwirkungen für die populäre Osteoporosedroge angekündigt, die als Fosamax® bekannt ist. Anscheinend finden sich viele Fosamax®-Benutzer mit der störenden Bedingung, die als Osteonekrose des Kiefers bekannt ist, in dem der Kieferknochen im Wesentlichen stirbt.39 leider, werden die, die Osteoporose erfahren, mit weniger Wahl anders als dargestellt, um die Droge und die Hoffnung für das Beste zu nehmen. Jetzt schlägt eindeutiger Beweis vor, dass der die Gewährleistung möglicherweise von optimalen Niveaus von DHEA hilft, um Knochenverlust und -schutz gegen die verkrüppelnden Effekte der Osteoporose zu verlangsamen.

Studien beider Männer und Frauen haben, dass niedrige Stände von DHEA mit Knochenverlust durch die Mechanismen verbunden sind, die auf geänderter Mineralabsorption und Metabolismus bezogen werden, sowie durch entzündliche Prozesse gezeigt.40-42 in den jüngeren Leuten, regen normale DHEA-Niveaus ausreichende Produktion einer Substanz an, die Insulin ähnlichen Wachstumsfaktor 1 genannt wird, der neue Knochenbildung beibehält. Gesunde DHEA-Niveaus unterdrücken auch Produktion von interleukin-6, ein entzündlicher Cytokine, der Knochenzusammenbruch (Aufnahme) verursacht und so verhindert Knochenverlust. Abnehmende DHEA-Niveaus sind mit verminderten Niveaus Insulin ähnlichen Wachstumsfaktors 1 und die höheren Niveaus von interleukin-6, schaffend in dem eine Situation entbeinen Sie, Verlust übersteigt neue Knochenbildung.40

Für ein fast Jahrzehnt haben Forscher gewusst, dass DHEA-Ergänzung den Knochenverlust verlangsamen kann, der mit Osteoporose verbunden ist, während zunehmendes Knochenmass.16-18 , obgleich Wissenschaftler wussten, dass dieser Effekt das Ergebnis der Aufhebung des Knochenverlustes und der Vergrößerung von Bildung des neuen Knochens ist, war genauer Mechanismus 43 DHEAS der Aktion unklar.

Im vergangenen Jahr hat Wissenschaft starken neuen Beweis von geliefert, gerade wie diese Knochen-schützenden Effekte auftreten. Im Jahre 2006 fanden Forscher, dass das, das Zellen Knochen-bildet, länger in Anwesenheit DHEA überlebte. Dieser Effekt wird durch Fähigkeit DHEAS, das entzündliche Vertreter, das erklärt als Beta das Kernfaktorkappa, einen Mitwirkenden zu unterdrücken zum Knochenverlust bekannt ist.44

Anfang des Jahres entdeckten Forscher auch, dass die DHEA-vermittelte Zunahme der Knochenbildung das Ergebnis Umwandlung DHEAS zum Östrogen auf dem lokalen Gewebeniveau in den postmenopausalen Frauen war.45

Diese Studien zeigen, dass DHEA über einige Mechanismen arbeitet, um Knochenmasse und -dichte zu erhöhen, so Knochengesundheit fördert und gegen die gefährlichen Konsequenzen der altersbedingten Knochenverschlechterung schützt.

DHEA verbessert Insulin-Empfindlichkeit, verhindert möglicherweise metabolisches Syndrom

Mit dem Voranbringen kommt Alter progressiver Widerstand zu den Glukose-Kontrolleeffekten Insulin-einer anderen Bedingung, die stark mit dem Sinken von DHEA-Niveaus ist.46,47 neue Studien gewähren reichliche Unterstützung für nützliche Effekte DHEAS, wenn sie Insulinresistenz verbessern, die mit der Entwicklung des metabolischen Syndroms und der Art II Diabetes ist.48, die beide Bedingungen zu Atherosclerose führen können.5

Die Mechanismen, durch die DHEA nützlich Blutzuckerspiegel und Insulinempfindlichkeit beeinflußt, werden in zunehmendem Maße klar. In einer Studie Anfang des Jahres, erhöhte DHEA-Ergänzung die Anzahl und die Größe von Insulin-absondernden Betazellen des Pankreas.19 kurz gesagt, erhöhte DHEA-Ergänzung in diesen Tieren ihre Fähigkeit, eine Glukoselast zu handhaben, wie auftritt, als, Mahlzeiten verbrauchend. Die Studienautoren stellten fest, dass DHEA möglicherweise ein viel versprechendes Mittel ist, wenn es Diabetes während des Alterns verhindert.

Glücklicherweise leihen zwei neue Studien am Menschen zusätzliche Unterstützung zu diesen Ergebnissen. Im Jahre 2005 studierten Forscher die Effekte von DHEA-Ersatz auf Insulinempfindlichkeit in den Frauen mit bekannter Nebennierenrindeninsuffizienz (deren natürliche Niveaus von DHEA gut unterhalb des Normal waren). In dieser Woche 12 empfing randomisierter, Kontrollversuch, Themen entweder mg 50 pro Tag von DHEA oder ein Placebo. Insulinempfindlichkeit wurde dann gemessen. Die DHEA-behandelten Themen erforderten die erheblich höheren Mengen Glukose, ihre Blutzuckerspiegel zu heben und zeigten deutlich verbesserte Insulinempfindlichkeit. Diese Themen zeigten auch untergeordnete des Gesamtcholesterins und des LDL. Die Forscher feststellten dass DHEA-Ersatzzunahme-Insulinempfindlichkeit und verhindern möglicherweise Art II Diabetes.20

In einer anderen neuen Studie produzierte tägliche DHEA-Ergänzung von mg 50 pro Tag für sechs Monate bemerkenswerte Reduzierungen in der Größe des Fettpolsters in der Bauchdecke und Hohlraum unter Studienthemen verglich mit Kontrollen.7 die DHEA-ergänzten Themen zeigten auch größere Empfindlichkeit zum Insulin und hielten ihren Blutzucker mittendrin Grenzen während einer Mundglukosebelastungsprobe instand. Diese Forscher stellten ähnlich fest, dass DHEA-Ersatz möglicherweise eine wichtige Rolle in dem Verhindern spielt und des metabolischen Syndroms handhabend.

Instandhaltene optimale DHEA-Niveaus

Seit einem Reichtum von optimalen DHEA Niveaus der Beweisverbindungen mit Schutz gegen die Alterskrankheiten, empfiehlt die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage, dass alle Erwachsenen ihre Niveaus durch regelmäßige Blutprüfung überwachen. Normale Laborbezugsbereiche und optimale Strecken für DHEA-S werden unten gezeigt.

 

Normal

Optimal

Männer

280-640 µg/dL

500-640 µg/dL

Frauen

65-380 µg/dL

250-380 µg/dL

Wenn DHEA-S Niveaus unterhalb der optimalen Strecke sind, möchten möglicherweise gesunde Erwachsene mit, mg 15-75 von DHEA-Tageszeitung zu ergänzen anfangen. Nach drei bis sechs Wochen von DHEA-Ergänzung, wird eine andere Blutprobe vorgeschlagen, um DHEA-Niveaus festzusetzen und Dosierung zu justieren. Einzelpersonen mit Hormon-empfindlichen Krebsen sollten DHEA nicht verwenden. Sprechen Sie mit Ihrem Doktor, um zu bestimmen, wenn DHEA-Ergänzung für Sie angebracht ist.

DHEA fördert schnellere Wundheilung

Die Fähigkeit des Körpers, Wunden zu heilen ist zum Erholen von leichten Verletzungen sowie großer Operation Schlüssel. Neuer Beweis zeigt an, dass DHEA-Ergänzung möglicherweise den nützlichen Effekt der Beschleunigung von Wundheilung hat.

In den Menschen und in anderen Säugetieren wird Wundheilung in zunehmendem Maße mit voranbringendem Alter gehindert.49 die erhöhte Rate der Verletzung, der eingeschränkten Mobilität und des verhältnismäßig häufigen Bedarfs an der Chirurgie in den älteren Erwachsenen gegeben, hat diese Beeinträchtigung erhebliche Kosten, in den medizinischen Ausgaben sowie Schmerz und Leiden zur Folge. Durch eine Schätzung trägt altersbedingte gestörte Wundheilung in den US allein einen jährlichen Preis von mehr als $9 Milliarde.49

Weil Wundheilung positiv mit Niveaus des Östrogens und des Testosterons verbunden ist, ist sie sinnvoll, dass ihr Vorläufer möglicherweise, DHEA, einen nützlichen Effekt auch hätte. Eine Studie liefert ab 2005 wichtigen Beweis, um diesen Begriff zu stützen.21 Forscher berichteten, dass DHEA-Niveaus in den Menschen stark mit Schutz gegen chronische venöse Geschwüre verbunden sind, die häufig auf den Beinen von älteren Leuten mit verringerter Mobilität erscheinen. Die Autoren demonstrierten auch den, der DHEA am gedrehter Standort beschleunigten Heilen in einem Tiermodell der altersbedingten heilenden Beeinträchtigung einspritzt. Dieses wichtige Papier stellte fest, dass DHEA-Ergänzung möglicherweise nützlich ist, wenn man gestörte Wundheilung in den älteren Erwachsenen verhindert und behandelt.

Nervengewebe heilt mit einer extrem langsamen Rate. In einem neuen Experiment wurde DHEA gezeigt, um die Rate des Heilens im Nervengewebe zu verbessern.22 Ratten wurden mit DHEA oder Placebo am Standort des Schadens des Ischias- Nervs (der bedeutende Nerv des Beines) eingespritzt, und die Größe und Masse Nerven und Muskeln wurden dann 12 Wochen nach der Verletzung gemessen. Verglichen mit Placebo-behandelten Kontrollen, hatten die DHEA-behandelten Tiere schwerere unter Teil-Muskeln, myelinated (Isolier) Nervenfasern und größere durchschnittliche Nervenfasern. Diese Studie zeigte, dass DHEA den Verlust der Muskel- und Nervenmasse verhinderte, die so allgemein Verletzung zu den Extremitäten folgt.

Zusammenfassung

Der neue Anstieg in der Forschung hinsichtlich DHEA ist eindrucksvoll. Diese Studien unterstreichen drastisch den Umfang und Vielzahl von Nutzen für die Gesundheit konferierte durch DHEA, die von der Unterstützung der psychischen Gesundheit und vom Schutz der kardiovaskulären Funktion bis zu dem Verbessern von Insulinempfindlichkeit und der Stützung von Knochengesundheit reichen.

Senator Orrin Hatch auf DHEA und verbotenen Substanzen

„Wir bestimmten, dass DHEA nicht in der gleichen Klasse wie die anderen aufgelisteten Produkte war, weil es eine natürlich produzierte Ergänzung ist, die für fast 50 Jahre vermarktet worden ist, und sie hat eine starke Geschichte der sinnvoller Verwendung und Mangel an jedem möglichem Beweis des Missbrauches. DHEA ist eine Antialternergänzung, der Millionen der älteren Amerikaner gepflegt haben, damit Jahre ihre Stärke und Gesundheit verbessern. So nach vieler Debatte, bestimmten wir, dass, zu der Zeit als die Rechnung verabschiedet wurde, wir diese Wahl weg von Verbrauchern nicht nehmen sollten.“50

Dank die Bemühungen von Kongreßmeistern der Gesundheitsfreiheit wie Sens. Orrin Hatch (FURCHE) und Tom Harkin (Durchmesser), der Zugang der alternden Amerikaner zu DHEA ist konserviert worden. Ihre Bemühungen haben den Millionen Amerikanern ermöglicht fortzufahren, von dem neurologischen zu profitieren, kardiovaskulär, und andere fördert verbundenes mit diesem Gesundheit-Stützungshormon.

Der amerikanische Abolitionist des 19. Jahrhunderts, den Wendell Phillips gesagt wird erwähnt zu haben, „ewige Wachsamkeit, ist der Preis der Freiheit.“ Während sie unklar ist, ob Bundesgesetzgeber oder Bürokraten weitere Versuche machen, Verfügbarkeit DHEAS zu begrenzen, fährt die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage fort, alle relevanten Entwicklungen im Kongreß zu überwachen und alarmiert und mobilisiert Mitglieder dementsprechend.

DHEA ist nicht für Jederleute mit Hormon-abhängigen Krebsen wie Brust, uterin, und Prostatakrebse sollten seinen Gebrauch vermeiden. Jedoch schlägt ein Überfluss an den neuen Studien vor, dass der die Gewährleistung von optimalen Niveaus dieses wesentlichen „prohormone“ helfen kann, Erwachsene zu altern, gegen endothelial Funktionsstörung, Kreislauferkrankung, metabolisches Syndrom, Knochenverlust und andere lähmende Bedingungen zu schützen einmal wahrscheinlich die „unvermeidlichen“ Konsequenzen des Alterns.

Hinweise

1. Berr C, Lafont S, Debuire B, Dartigues JF, Baulieu EE. Verhältnisse von dehydroepiandrosterone Sulfat in den älteren Personen mit Funktions-, psychologischem und Geistesstatus und kurzfristiger Sterblichkeit: eine französische gemeinschaftsbasierte Studie. Proc nationales Acad Sci USA. 1996 am 12. November; 93(23): 13410-5.

2. Uzieblo-Zyczkowska B, Sidlo E, Stelmaszuk T. Dehydroepiandrosterone (DHEA) — verlangsamt hinunter den Alterungsprozess? Pol Merkuriusz Lek. Dezember 2005; 19(114): 831-4.

3. Beutel ICH, Wiltink J, Hauck EW, et al. Wechselbeziehungen zwischen Hormonen, Systemtest und affektive Parameter, wenn urologische ambulante Patienten gealtert werden. Eur Urol. Jun 2005; 47(6): 749-55.

4. Basar Millimeter, Aydin G, Mert HC, et al. Verhältnis zwischen Serumsexsteroiden und Altern-männlichem Symptomergebnis und internationaler Index der aufrichtbaren Funktion. Urologie. Sept 2005; 66(3): 597-601.

5. Kapoor D, Malkin CJ, Channer KS, Jones-TH. Androgene, Insulinresistenz und Kreislauferkrankung in den Männern. Clin Endocrinol (Oxf). Sept 2005; 63(3): 239-50.

6. Muller M, Grobbee De, Höhle T, I, Lamberts Schalter, van Der Schouw YT. Endogene Geschlechtshormone und metabolisches Syndrom in den Alternmännern. J Clin Endocrinol Metab. Mai 2005; 90(5): 2618-23.

7. Villareal Papierlösekorotron, Holloszy JO. Effekt von DHEA auf Bauchfett- und Insulinaktion in den älteren Frauen und in den Männern: ein randomisierter kontrollierter Versuch. JAMA. 2004 am 10. November; 292(18): 2243-8.

8. Schmidt PJ, gesundes Lebensjahr RC, in- Lebensmitte Monotherapie Bloch M, et al. Dehydroepiandrosterone - bedeutende und geringe Krise des Anfangs. Bogen Gen Psychiatry. Feb 2005; 62(2): 154-62.

9. Wolkowitz OM, Reus VI, Keebler A, et al. doppelblinde Behandlung von der bedeutenden Krise mit dehydroepiandrosterone. Psychiatrie morgens J. Apr 1999; 156(4): 646-9.

10. Origlia C, Pescarmona G, Capizzi A, et al. Plättchen cGMP bezieht umgekehrt mit Alter in den gesunden Themen aufeinander. J Endocrinol investieren. Feb 2004; 27(2): RC1-RC4.

11. Kawano H, Yasue H, Kitagawa A, et al. Dehydroepiandrosterone-Ergänzung verbessert endothelial Funktions- und Insulinempfindlichkeit in den Männern. J Clin Endocrinol Metab. Jul 2003; 88(7): 3190-5.

12. Patti G, Melfi R, Di SG. Die Rolle der endothelial Funktionsstörung in der Pathogenese und in der klinischen Praxis von Atherosclerose. Gegenwärtige Beweise. Recenti Prog MED. Okt 2005; 96(10): 499-507.

13. COLUMBIUM Feldmans ha, Johannes, dehydroepiandrosterone McKinlay JB, Longcope C. Low Sulfat und Herzkrankheit Männern in den von mittlerem Alter: Querschnittsergebnisse vom männlichen Altern Massachusetts studieren. Ann Epidemiol. Mai 1998; 8(4): 217-28.

14. Hougaku H, Fleg JL, Najjar SS, et al. Verhältnis zwischen androgenen Hormonen und arteriellen der Steifheit, basiert auf Längshormonmaßen. Morgens J Physiol Endocrinol Metab. Feb 2006; 290(2): E234-42.

15. Vryonidou A, Papatheodorou A, Tavridou A, et al. Vereinigung des hyperandrogenemic und metabolischen Phänotypus mit Karotisintimamedienstärke in den jungen Frauen mit polycystic Eierstocksyndrom. J Clin Endocrinol Metab. Mai 2005; 90(5): 2740-6.

16. Villareal Papierlösekorotron, Holloszy JO, Kohrt WM. Effekte von DHEA-Ersatz auf Knochenmineraldichte und von Körperzusammensetzung in den älteren Frauen und in den Männern. Clin Endocrinol (Oxf). Nov. 2000; 53(5): 561-8.

17. Labrie F, Diamant P, Cusan L, et al. Effekt 12-monatiger dehydroepiandrosterone Ersatztherapie auf Knochen, Vagina und Endometrium in den postmenopausalen Frauen. J Clin Endocrinol Metab. Okt 1997; 82(10): 3498-505.

18. Morales AJ, Haubrich relative Feuchtigkeit, Hwang JY, Asakura H, Yen SS. Der Effekt von sechs Monaten Behandlung mit einer täglichen Dosis mg 100 von dehydroepiandrosterone (DHEA) auf verteilende Sexsteroide, Körperzusammensetzung und Muskelkraft in Alter-modernen Männern und in Frauen. Clin Endocrinol (Oxf). Okt 1998; 49(4): 421-32.

19. Medina Lux, Souza LC, Caperuto LC, et al. Dehydroepiandrosterone erhöht Beta-zellmasse und verbessert die Glukose-bedingte Insulinabsonderung durch pankreatische kleine Inseln von gealterten Ratten. FEBS Lett. 2006 am 9. Januar; 580(1): 285-90.

20. Dhatariya K, Bigelow ml, Nair KS. Effekt von dehydroepiandrosterone Ersatz auf Insulinempfindlichkeit und von Lipiden in hypoadrenal Frauen. Diabetes. Mrz 2005; 54(3): 765-9.

21. Mühlen SJ, Ashworth JJ, Gilliver Sc, Hardman MJ, Ashcroft GS. Der Sexsteroidvorläufer DHEA beschleunigt Haut- Wundheilung über die Östrogenempfänger. J investieren Dermatol. Nov. 2005; 125(5): 1053-62.

22. Ayhan S, Markal N, Siemionow K, Araneo B, Siemionow M. Effect von subepineurial dehydroepiandrosterone Behandlung auf das Heilen von den transected Nerven repariert mit der epineurial Ärmeltechnik. Microsurgery. 2003;23(1):49-55.

23. Rabkin JG, McElhiney Lux, Rabkin R, McGrath PJ, Ferrando SJ. Placebo-kontrollierter Versuch von dehydroepiandrosterone (DHEA) für Behandlung von nonmajor Krise bei Patienten mit HIV/AIDS. Psychiatrie morgens J. Jan. 2006; 163(1): 59-66.

24. Morrell MJ, Flynn Kiloliter, erfolgtes S, et al. sexuelle Funktionsstörung, Sexsteroidhormonabweichungen und Krise in den Frauen mit Epilepsie behandelte mit Antiepileptika. Epilepsie Behav. Mai 2005; 6(3): 360-5.

25. Santoro N, Torrens J, Crawford S, bezieht et al. von verteilenden Androgenen in den Lebensmittefrauen aufeinander: die Studie der Gesundheit der Frauen im Ganzen Land. J Clin Endocrinol Metab. Aug 2005; 90(8): 4836-45.

26. Nordmark G, Bengtsson C, Larsson A, et al. Effekte von dehydroepiandrosterone Ergänzung auf gesundheitsbezogene Lebensqualität in Glukokortikoid behandelte Patientinnen mit Körperlupus erythematosus. Autoimmunität. Nov. 2005; 38(7): 531-40.

27. Therapie Buvat J. Androgen mit dehydroepiandrosterone. Welt J Urol. Nov. 2003; 21(5): 346-55.

28. Therapie Arlt W. Androgen in den Frauen. Eur J Endocrinol. Jan. 2006; 154(1): 1-11.

29. Strous RD, Maayan R, Vermehrung Lapidus R, et al. Dehydroepiandrosterone im Management von negativen, deprimierenden und Angstsymptomen in der Schizophrenie. Bogen Gen Psychiatry. Feb 2003; 60(2): 133-41.

30. Strous RD. Vermehrung Dehydroepiandrosterone (DHEA) im Management der Schizophreniesymptomatologie. Wesentliches Psychopharmacol. 2005;6(3):141-7.

31. Yamashita R, Saito T, Satoh S, et al. Effekte von dehydroepiandrosterone auf gluconeogenic Enzyme und Glukoseaufnahme in der menschlichen Hepatomazellform, HepG2. Endocr J. Dezember 2005; 52(6): 727-53.

32. Labrie F, Luu-The V, Belanger A, et al. Ist dehydroepiandrosterone ein Hormon? J Endocrinol. Nov. 2005; 187(2): 169-96.

33. Liu JH. Therapeutische Effekte von Progestinen, von Androgenen und von tibolone für Wechseljahressymptome. MED morgens-J. 2005 am 19. Dezember; 118 (12 Ergänzungen 2): 88-92.

34. HL Alwardt cm, Yus Q, der Bäche, et al. vergleichbare Effekte von dehydroepiandrosterone Sulfat auf ventrikuläre diastolische Funktion mit Jungen und gealterte weibliche Mäuse. Baut. Physiol morgens-J Physiol Regul Integr. Jan. 2006; 290(1): R251-6.

35. Shimizu T, Choudhry MA, Szalay L, et al. Heil bringende Effekte von androstenediol auf Herzfunktion und Eingeweideübergießen nach Traumablutung. Baut. Physiol morgens-J Physiol Regul Integr. Aug 2004; 287(2): R386-90.

36. Hutchison SJ, Browne AE, Ko E, et al. Dehydroepiandrosterone-Sulfat verursacht akuten Vasodilation von schweineartigen Koronararterien in vitro und in vivo. J Cardiovasc Pharmacol. Sept 2005; 46(3): 325-32.

37. Martina V, Benso A, Gigliardi VR, et al. kurzfristige dehydroepiandrosterone Behandlung erhöht Plättchen cGMP Produktion in den älteren männlichen Themen. Clin Endocrinol (Oxf). Mrz 2006; 64(3): 260-4.

38. Sulfat Glei DA, Goldman N. Dehydroepiandrosterones (DHEAS) und Risiko für Sterblichkeit unter älterem Taiwanesen. Ann Epidemiol. 2006 am 26. Januar; [Epub vor Druck]

39. Verfügbar an: http://www.philly.com/mld/inquirer/living/health/14901898.htm. Am 29. Juni 2006 zugegriffen.

40. Haden St., Glowacki J, Hurwitz S, Rosen C, LeBoff Frau. Effekte des Alters auf Serum dehydroepiandrosterone Sulfat, der Niveaus IGF-I und IL-6 in den Frauen. Calcif-Gewebe Int. Jun 2000; 66(6): 414-8.

41. Aydin T, Karacan I, Demir Se, Sahin Z. Bone-Verlust in den Männern mit ankylosing Spondylitiden: seine Beziehung zu den Geschlechtshormonniveaus. Clin Endocrinol (Oxf). Okt 2005; 63(4): 467-9.

42. Osmanagaoglu MA, Okumus B, Osmanagaoglu T, Bozkaya H. Das Verhältnis zwischen Serum dehydroepiandrosterone Sulfatkonzentration und Knochenmineraldichte, Lipiden und Hormonersatztherapie in premenopausal und in den postmenopausalen Frauen. Die Gesundheit J-Frauen (Larchmt). Nov. 2004; 13(9): 993-9.

43. Villareal Papierlösekorotron. Effekte von dehydroepiandrosterone auf Knochenmineraldichte: welche Auswirkungen für Therapie? Festlichkeit Endocrinol. 2002;1(6):349-57.

44. Wang Yd, Wang L, Li DJ, Wang WJ. Dehydroepiandrosterone hemmte die Knochenaufnahme durch das upregulation von OPG/RANKL. Zelle Mol Immunol. Feb 2006; 3(1): 41-5.

45. Adachi M, Takayanagi R. Role von Androgenen und DHEA im Knochenmetabolismus. Clin-Kalzium. Jan. 2006; 16(1): 61-6.

46. Insulinresistenz Paolisso G, Ammendola S, Rotondi M, et al. und voranbringendes Alter: welche Rolle für dehydroepiandrosterone Sulfat? Metabolismus. Nov. 1997; 46(11): 1281-6.

47. Mottl R, Cerman J. Ein Verhältnis zwischen dehydroepiandrosterone Sulfat und Insulinresistenz in den beleibten Männern und in den Frauen. Vnitr-Lek. Dezember 2004; 50(12): 923-9.

48. Kameda W, Dämon M, Oizumi T, et al. Vereinigung der Abnahme an Serum dehydroepiandrosterone Sulfat planiert mit der Weiterentwicklung, um - 2 Diabetes in den Männern einer japanischen Bevölkerung zu schreiben: die funagata-Studie. Metabolismus. Mai 2005; 54(5): 669-76.

49. Phillips TJ, Demircay Z, Effekte Sahu M. Hormonal auf Hautalterung. Clin Geriatr MED. Nov. 2001; 17(4): 661-72, VI.

50. E-Mail-Korrespondenz mit Verlängerung der Lebensdauer. 5. Juli 2006.