Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Januar 2007
Bild

Natürliche Ansätze an die Senkung des Blutdruckes

Durch Michael Ozner MD

Q: „Ich bin ein 48-jähriger Mann in der ausgezeichneten Gesundheit. Ich esse größtenteils Fische und Gemüse, laufen lasse drei mal eine Woche, und mein Gesamtcholesterin ist herum 168, dennoch hält mein Blutdruck zu steigen. Ich kenne nicht, was sonst ich im Hinblick auf Lebensstil tun kann, um dieses Problem zu handhaben. Auch meine 85-jährige Mutter ist in der guten Gesundheit, aber sie hat auch Bluthochdruck. Bevor ich auf Medikation gehe, wundere mich ich, wenn es eine Ernährungsannäherung für das Verbessern meines Blutdruckes gibt, den ich versuchen könnte.“

A: Sie beschreiben eine Situation, die nicht selten ist. In meiner Praxis sehe ich viele Leute, die das Richtige im Hinblick auf Diät, Übung und Lebensstil tun, dennoch habe noch erhöhten Blutdruck. Es kann einige Gründe für dieses geben, aber zuerst, möchte ich erklären, was Blutdruck ist und warum, es zu steuern so wichtig ist.

Blutdruck ist die Kraft des Bluts gegen Arterienwände, und er wird in zwei Zahlen gemessen: systolisch und diastolisch. Systolischer Druck tritt als die Herzschläge auf, und diastolischer Druck existiert, während das Herz zwischen Schlägen sich entspannt. Was ist eine Normalablesung? Es verwendete, um kleiner als 140/90 Millimeter Quecksilbersäulen (Torr) zu sein, wenn 120/80 Torr ideal ist. Aber neue Änderungen in den Richtlinien sagen jetzt, dass Normal kleiner als 120/80 Torr sein sollte. Die Strecke zwischen 120/80 Torr und 140/90 Torr wird jetzt prehypertension genannt. Diese Richtlinienänderung bedeutet, dass mehr Leute jetzt erhöhten Blutdruck habend oder als prehypertensive gelten.

Es ist normal, damit Ihr Blutdruck während des Tages wegen der körperlichen Tätigkeiten oder der stressigen Anregungen schwankt. Es sollte zum Normal zurückgehen, während Ihr Körper auf die Situation justiert. Aber, wenn es nicht tut, wird es ein chronischer Zustand, der Bluthochdruck genannt wird, und es ist leider das Common und beeinflußt mehr als 50 Million Amerikaner. Wir pflegten, um zu denken, dass nur diastolischer Druck wichtig war, aber beide Zahlen in allen Einzelpersonen von Bedeutung sind. Erhöhter systolischer Druck ist ein Schlüsselindikator Ihres Risikos für Anschlag, besonders in der älteren Bevölkerung. Linkes unbeaufsichtigtes, kann es Nierenerkrankung, Kreislauferkrankung und erhöhtes Risiko des Herzinfarkts auch ergeben.

Während es eine Lebensstilkomponente zum Bluthochdruck gibt, altert die meiste gemeinsame Sache. Während wir altern, verlieren Blutgefäße ihre Elastizität oder die Fähigkeit zu erweitern und Vertrag abzuschließen. Wenn das Herz Vertrag abschließt und sich entspannt, führt möglicherweise diese verringerte Elastizität zu einen Aufstieg im systolischen Druck und eine Abnahme des diastolischen Drucks.

Eine andere gemeinsame Sache ist Erbanlage, eine neurohormonal Komponente, die unter genetischer Steuerung ist. Leute mit einer starken Familiengeschichte des Bluthochdrucks sind am höheren Risiko von es im Leben später entwickeln, das mit jemand ohne Familiengeschichte verglichen wird. Dieser könnte ein Faktor in Ihrem Fall sein, da Ihre ältere Mutter, während in der guten allgemeinen Gesundheit, auch Bluthochdruck hat. Aber Familiengeschichte oder nicht, wären möglicherweise Sie noch in der Lage, Bluthochdruck mit besonnenen Lebensstiländerungen wie richtiger Nahrung, täglicher Übung des Regular, Stressbewältigung und rauchender Einstellung zu verhindern. Einige Studien haben dieses, einschließlich eine Marksteinstudienvertretung gezeigt, dass die Verringerung des erhöhten Blutdrucks das Risiko von Herzereignissen senkte.

Der Bluthochdruck, der durch bestimmte umgängliche Bedingungen verursacht wird, wird Sekundärbluthochdruck genannt. Umschaltbare Ernährungsursachen sind überraschend allgemein. Ich frage Patienten, ob immer sie Süßholz, da es glycyrrhizin enthält, eine Substanz essen, die möglicherweise Natriumzurückhalten und kann zu Bluthochdruck führen verursacht. Übermäßiges Salz, Alkohol und Koffein kann Blutdruck auch erhöhen, also ist es besonnen sich zu verringern oder zu beseitigen, ihr Verbrauch.

Andere Nebenursachen des Bluthochdrucks können durch Chirurgie umschaltbar sein. Diese schließen Zusammenziehung oder Coarctation der Aorta, des Nebennieretumors (Pheochromocytoma) oder der blockierten Nierenarterie ein. Leute, denen Schnarcher möglicherweise hemmenden Schlaf Apnea hätte, eine Ursache des Bluthochdrucks, der einige Behandlungsmöglichkeiten hat.

Die möglichen Ursachen des Bluthochdrucks betrachtend, können Sie sehen, dass jemand, das den rechten Lebensstil führt, ein Problem noch haben könnte. Deshalb ist eine komplette Bewertung durch Ihren persönlichen Arzt notwendig. Die Diagnose und das Beseitigen aller möglicher Nebenursachen können Bluthochdruck erheblich verringern oder beseitigen.

Jetzt wenn Sie keine Nebenursachen haben, dann Sie sollte passenden Lebensstiländerungen folgen, selbst wenn Sie auch Medikationen benötigen. Ich empfehle ein vierteiliges Programm-einschließlich ein gut dokumentiertes Ernährungs Annäherung-zu allen meinen Patienten. Es besteht:

  1. Nahrung
  2. Übung
  3. Stressbewältigung
  4. rauchende Einstellung.

Nahrung

Viele Nahrungsmittel enthalten phytonutrients, die niedrigerem Blutdruck helfen, also ist er sinnvoll, Reichen einer Diät in solchen Nahrungsmitteln zu folgen. Da es geschieht, sind jene Nahrungsmittel zur Gewichtskontrolle nützlich, die Blutdruck auch verringern kann. Ich empfehle eine Mittelmeer-artige Diät. In meinem Buch die Miami-Mittelmeerdiät, hebe ich die Bedeutung des Essens von Herz-gesunden frischen Obst und Gemüse, von ganzen Körnern, von Olivenöl, von Kaltwasserfischen, von Rotwein, von Nüssen und von Bohnen hervor. Was die Miami-Mittelmeerdiät nicht enthält, ist auch wichtig; es ist in gesättigtem Fett niedrig, hat kein Transport-Fett, und ist im Natrium niedrig. Das Buch enthält Hunderte von den köstlichen Rezepten und von vorgeschlagenen Mahlzeitplänen, die Ihr Risiko des Bluthochdrucks und der Herz-Kreislauf-Erkrankung verringern können.

Wir haben lang gewusst, dass eine Mittelmeerdiät kardiovaskuläre Gesundheit stützt und niedrigerer Blutdruck kann, und Wissenschaft unterstützt diese Theorie. Früchte, Gemüse und Nüsse stellen Kalium, Kalzium und Magnesium für die Senkung des Blutdruckes zur Verfügung. Extra-reines Olivenöl stützt gesunden Blutdruck. Rotwein in der Mäßigung (ein Fünfunzen-Glas pro Tag für Frauen und in zwei für Männer) und im roten oder purpurroten Traubensaft hilft möglicherweise, Arterien sich zu entspannen, die niedrigerer Blutdruck können. Zahlreiche Studien haben den Blutdruckregelungsnutzen des frischen Knoblauchs dokumentiert, reichlich an eine Mittelmeerdiät. Und Fisch ist in den Fettsäuren omega-3, die für zahlreiche Krankheitszustände nützlich sind, einschließlich Bluthochdruck reich. Ich empfehle regelmäßig Fischölergänzungen für alle meine Patienten, die an erhöhtem Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung sind.

Außerdem wäre möglicherweise Ergänzung mit bestimmten Mineralien wie Kalzium, Magnesium und Kalium für einige Einzelpersonen lohnend. Es ist jedoch wichtig dass Sie dieses mit Ihrem persönlichen Arzt besprechen und zuerst passende Laborversuche erhalten; Bluthochdruck kann mit Nierenerkrankung sein, die möglicherweise Blutspiegel dieser Mineralien ändert. Zum Beispiel würden Sie nicht mit Kalium ergänzen wollen, wenn Ihre Kaliumniveaus sind- erhöht angezeigt wird, aber wenn die Niveaus niedrig sind, Ergänzung möglicherweise.

Sie können andere Nahrungsmittel Ihrer Diät, die zur Verringerung des Blutdruckes beitragen, wie grüner Tee hinzufügen. Es enthält Katechine, die die Aktion des Angiotensins hemmen können Enzym umwandelnd, das Blutdruck anhebt. Granatapfelsaft ist eine andere Nahrung, die die Angiotensin-Umwandlung des Enzyms hemmt, und es hat viel Aufmerksamkeit vor kurzem gewonnen. Sogar Schokolade kann nützlich sein, wenn Sie die rechte Art essen und die Menge begrenzen. Dunkle Schokoladenreiche in den Kakaoflavanolen unterstützt die gesunden Blutgefäße und schließlich führt zu verringerten Blutdruck. Das Schalten zu einer Mittelmeerdiät kann erheblich niedrigerer Blutdruck und Ihnen zu helfen, ein gesundes Gewicht beizubehalten. Das Bleiben auf der Diät ist, da es köstlich ist, also essen langsam und genießen Ihre Nahrung einfach. Weil die Mittelmeerdiät in der Faser reich ist, fühlen sich Sie voll und sind weniger wahrscheinlich zu viel zu essen. Auf diesem Thema erinnern Sie daran sich, dass sogar mit gesunden Nahrungsmitteln, Kalorien noch Kalorien sind. Teilsteuerung ist entscheidend, um den gewünschten Nutzen von der Diät zu erreichen.

Übung

Wir als Nationsübung weit zu wenig, das unglücklich ist, da Übung Blutdruck auf ein paar Arten senkt. Eine Möglichkeit ist, indem sie Gewichtsverlust, besonders die Reduzierung vom Bauchfett stützt. Fett in diesem Bereich ist mit erhöhten Niveaus eines Proteins, das angiotensinogen genannt wird, das zu Bluthochdruck führen kann. Trainieren Sie auch verstärkt das Herz und herstellt das Herz-Kreislauf-System leistungsfähiger, indem Sie Blutgefäße sich entspannen und weiten. And if you use exercise rather than raiding the refrigerator as an outlet for stress, you can both eliminate emotional eating and maintain healthy weight control.

Sie sagen, dass Sie z.Z. drei mal eine Woche laufen lassen, die ein guter Anfang ist. Tägliche Übung ist jedoch vorzuziehend. Teure Turnhallen und Marathonlaufen ist nicht notwendiges-einfach gehen 30 Minuten, die jeder Tag zu signifikante Vorteile führen kann. Fügen Sie Übung Ihren täglichen Tätigkeiten hinzu, indem Sie Treppe anstelle der Aufzüge verwenden gehen, weiter in den Parkplatz bei der Arbeit, und sogar an Ort und Stelle vor dem Fernsehen gehen. Sie konnten anfangen, mäßige Formen der Übung mindestens Hälfte Stunde lang täglich an Ihren inaktiven Tagen zu enthalten. Seien Sie zuerst sicher, mit Ihrem persönlichen Arzt zu überprüfen, um ob das Trainieren zu überprüfen, für Sie sicher ist.

Stressbewältigung

Druck gibt Benzkatechinamine frei, die Chemikalien sind, die den Körper für körperliche Tätigkeit vorbereiten und Blutdruck erhöhen können. Es gibt ausreichende Beweise, denen die Leitung und die Verringerung des Druckes das Risiko des Bluthochdrucks erheblich senken können. Wir kennen dieses von den Arbeiten von Dr. Herbert Benson von Universität Harvard, der eine Stressabbautechnik in seinem Buch die Entspannungs-Antwort popularisierte, und von Dr. Robert S. Eliot, ein Kardiologe, der sagte, dass es zwei Regeln für Stressbewältigung gibt: „Schwitzen Sie nicht das kleine Material, und es ist alles kleine Material.“

Es gibt viele Stressabbautechniken, wie transzendentale Meditation, Selbsthypnose, Atemtechniken, Bensons Entspannungsantwort, Yoga, Gebet und tiefes Muskelentspannung. Finden Sie etwas, das für Sie arbeitet und das Sie genießen. Ihr Übungsprogramm auch Druck verringern und macht möglicherweise Sie besseres fähiges, die Drücke zu behandeln, die Sie antreffen. Was Methode Sie wählen, haften Sie mit ihr, da Stressbewältigung erheblich niedrigerer Blutdruck kann.

Rauchende Einstellung

Ein Wort über das Rauchen: beendigt. Dieses ist ein Kinderspiel. Das Zigarettenrauchen erhöht das Risiko von Herzkrankheit aus verschiedenen Gründen entwickeln. Es veranlaßt Arterien einzuengen, und das Kohlenmonoxid vom Zigarettenrauche verringert die Menge des oxydierten Bluts, das den Herzmuskel erreicht. Keine Menge des Rauchens ist sicher, und sie ist zu einem andernfalls gesunden Lebensstil kontraproduktiv. Es gibt viele Methoden, zum Sie zu helfen, einschließlich Nikotinflecken zu beendigen oder -gummi, Akupunktur und Hypnose, einige zu nennen.

Schlussfolgerung

Es ist möglich, Bluthochdruck zu schlagen und Ihre Gesundheit mit diesem umfassenden Lebensstil und Nahrungsprogramm zu verbessern. Außerdem helfen diese Methoden Ihnen, mehr Vergnügen an Ihrem Leben von der Übung abzuleiten und essen die köstlichen, gesunden Nahrungsmittel und Stressabbau. Tatsächlich beobachte ich häufig, dass Leute, die diese Art des Lebensstils annehmen, gesünder und glücklicher sind.

Dr. Michael Ozner übt vorbeugende Kardiologie in Miami, FL. Er ist der Autor der Miami-Mittelmeerdiät (2005, veröffentlichendes Cambridge-Haus). Für mehr Informationsbesuch www.cardiacoz.com.