Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juli 2007
Bild

Das ungenutzte heilende Potenzial von DMSO


Durch Sue Kovach

Trotz der Jahrzehnte der Forschung und der Tausenden Studien, die zu seinen Gesundheit-Förderungseigenschaften bezeugen, bleibt Dimethyl Sulfoxid (DMSO) dem medizinischen Berufs- und der Öffentlichkeit praktisch unbekannt.

Dieses billige Mittel zeigt starke entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften, ist gezeigt worden, um schmerzliche musculoskeletal und urinausscheidende Bedingungen zu entlasten und kämpft möglicherweise sogar Alzheimerkrankheit und Krebs. Leider ist seine weit verbreitete Annahme und Gebrauch von FDA und von ihren Verbündeten in der Pharmaindustrie verhindert worden.

Für mehr als 40 Jahre hat Dr. Stanley Jacob die Einrichtung über DMSO gekämpft. In diesem Artikel deckt Dr. Jacob die neuen Daten auf, die das Potenzial von DMSO in der Behandlung von Gehirntraumaverletzungen zeigen, die mehr als 50.000 Amerikaner jedes Jahr betrüben.

DMSO: Weitgehend erforscht, kriminell ignoriert

Dimethyl Sulfoxid (DMSO) ist ein entzündungshemmendes und schmerzlinderndes Mittel, das Versprechen hält, wenn es eine breite Palette von lähmenden Gesundheitszuständen handhabt. DMSO ist ein anerkanntes pharmakologisches Mittel in mehr als 125 Ländern, und seine Sicherheits- und therapeutischeneffekte werden bis zum fast 50 Jahren Forschung und mehr als 10.000 wissenschaftlichen Artikeln auf seinen biologischen Auswirkungen unterstützt.

Leider ist das beträchtliche Gesundheit-Förderungspotential von DMSO in Amerika unausgeführt gegangen, unterdrückt durch eine Kombination des bürokratischen Nichtigkeits- und Pharmaindustrielobbyismus. In den Vereinigten Staaten heute, wird DMSO genehmigt, um nur eine Beschwerden zu behandeln: zwischenräumlicher Blasenkatarrh oder chronische Entzündung der Blasenwand. Neue Ergebnisse auf Fähigkeit DMSOS zu helfen, die Effekte der Kopfverletzung zu handhaben haben Interesse an den vielen möglichen therapeutischen Anwendungen dieses vielseitigen Mittels erneuert.

Behandlung des Schädeltraumas

Traumatische Gehirnverletzung ist die allgemeinste Verletzung von den Soldaten, die vom Krieg im Irak zurückkommen. Im Licht dieses sind neue klinische Studien unter Verwendung DMSO, zum des erhöhten intrakraniellen Drucks zu handhaben, der für solche Verletzungen allgemein ist, jetzt anerkannt.

An der vordersten Reihe dieser Arbeit ist Stanley Jacob, MD, ein bahnbrechender DMSO-Forscher und Mitglied der wissenschaftlichen Beratungsstelle der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage. , Forschung auf DMSO und seine viele medizinische Verwendung seit den früher 60er-Jahren, Dr. Jacob leitend, wird häufig „den Vater von DMSO“ zu Ehren des seines Lebenswerks beim Versuchen, dieses einzigartige Mittel zur vordersten Reihe der zeitgenössischen Medizin zu holen genannt. Sein Beschluss angesichts der Regierung und der Arzneimittelindustriehindernisse ist legendär. Ein Mitglied des Lehrkörpers an der Oregon-Gesundheits-und -wissenschafts-Universität in Portland, Dr. Jacob hält instand, dass DMSO eine effektive Behandlung für geschlossenes Schädeltrauma- und Griffversprechen für andere Bedingungen wie Rückenmarkverletzungen und embolic Anschlag sein kann.

„Schloss Schädeltrauma ist schweres Trauma von einer stumpfen Verletzung, in der der Kopf nicht geöffnet worden ist,“ er erklärt. „Es ist die Art der Verletzung, die in einem Autounfall auftreten könnte, wie einer schweren Erschütterung, die Bewusstlosigkeit verursacht. Mit dieser Art der Verletzung, das Gehirnschwellen gegen den harten Knochen des Schädels, Gehirnzellen veranlassend zu sterben. Es vermindert auch Blutversorgung und Oxydation und verursacht eine bedeutende Verschiebung in den Elektrolyten innerhalb des Gehirns. Um diese Bedingungen zu behandeln, wird DMSO intravenös so bald wie möglich verwaltet nachdem die Verletzung auftritt.“

Nach Ansicht Dr. Jacob, „DMSO ist ein starker frei-radikaler Reiniger und ein diuretisch, der verringert zu schwellen und Blutversorgung zum Gehirn verbessert. Dieses verbessert Blutoxydation zum Hirngewebe. Verletzte Gehirnzellen sind häufig nicht tot. Wenn diese Zellen erhöhte Blutversorgung und mehr Sauerstoff erhalten und wenn die freien Radikale gereinigt werden, können sterbende Zellen wieder herstellen, und Gehirnschwellen wird verringert sehr schnell.“

Dr. Jacob merkt den in den Studien, die von 1978 bis 1982, „wir geleitet werden, beobachtete, dass, als das menschliche Gehirn mit intravenös verwaltetem DMSO nach einer Kopfverletzung behandelt wurde, das Schwellen innerhalb fünf Minuten verringert werden könnte. Keine andere Behandlung kommt nah an schnell fungierend der. Bei den Patienten, die andere allgemein verwendete therapeutische Mittel wie intravenöse Barbitursäurepräparate gegeben wurden, fuhr das Gehirn fort zu schwellen. Wir haben ausgekannt in Wirksamkeit DMSOS für diese Art der Verletzung für eine lange Zeit.“

Übeerraschenderweise jedoch hat Food and Drug Administration (FDA) kein neues pharmakologisches Mittel Bedeutung für die Behandlung der traumatischen Gehirnverletzung in mehr als drei Jahrzehnte genehmigt. Wenn soviel die Aufmerksamkeit auf die Lage gerichtet ist, von den streng verletzten Soldaten, die nach Hause vom Krieg zurückkommen, führt Dr. Jacob die Gebühr, um FDA-Zustimmung von DMSO zu gewinnen, um diese Art der Verletzung zu behandeln. Er glaubt, dass DMSO effektiver als einige gegenwärtige Therapien wie Entfernen von Teilen des Gehirns, um zu schwellen zu verringern sein würde.

„Meiner Meinung nach, hat DMSO das Potenzial, die pharmakologische Behandlung der Wahl für traumatische Gehirnverletzungen vom Kampf zu sein,“ sagt Dr. Jacob. „Es gibt nichts, das kommt nah an ihm in der Wirksamkeit.“

Dr. Stanley Jacob dient z.Z. als der Vorsitzende von Abela Pharmaceuticals, Inc. basierte im County, Kalifornien, wurden Abela-pharmazeutische Produkte gebildet, im Jahre 2005 mit dem Ziel das Entwickeln und DMSO und DMSO-bedingte Produkte klinisch prüfen. Der Gesellschaftszweck ist, DMSO zu holen, um für die Behandlung von den Verletzungen und von Bedingungen zu vermarkten, die das Zentralnervensystem, einschließlich traumatische Gehirnverletzung, Anschlag und Alzheimerkrankheit beeinflussen.

Dr. Jacob und seine Kollegen förderte vorher einleitende klinische Studien von DMSO auf traumatischen Gehirnverletzungspatienten in Europa. Die Ergebnisse des Versuches waren, mit einer 80% Überlebensrate (über zweimal die historische Rate von 30-40%) und 70% der Patienten bemerkenswert, die ein vorteilhaftes Ergebnis erfahren (weit höher als die historische Rate von weniger als 10%).1

Basiert hauptsächlich auf diesen Ergebnissen, hat FDA Abelas neue Drogenanwendungs„Überholspur“ Untersuchungsbezeichnung gegeben und wird der Firma erlauben, DMSO auf traumatischen Gehirnverletzungspatienten klinisch zu prüfen. Das kontrollierte, Multimittestudie ist mit einem Versuch der Phase 2b gleichwertig und wird erwartet, im Laufe des Jahres anzufangen.

Versehentliche Entdeckung von DMSO

DMSO hat eine lange Liste von pharmakologischen hauptsächlichaktionen, einschließlich kämpfende Entzündung und entlastet die Schmerz und verbessert Blutversorgung und reinigt freie Radikale, erweichendes Narbengewebe und Effekte, die möglicherweise autoimmune Bedingungen fördern.2 so warum eine Behandlung, gezeigt in den Jahrzehnten von Studien, um für so viele Bedingungen sicher und effektiv zu sein, die nicht für mehr als eine medizinische Verwendung genehmigt werden? Die Antwort liegt möglicherweise in langen DMSO, umstrittene Geschichte, die die vielen Jahre umfasst, die, Dr. Jacob die Untersuchung und das Kämpfen für seine Zustimmung aufgewendet hat.

Ein einfaches Mittel, das einmal als billiges industrielles Lösungsmittel beschrieben wird, DMSO ist tatsächlich eine Nebenerscheinung des Papierherstellungsverfahrens und war zuerst lokalisiertes im Jahre Mitte 1800 s durch einen russischen Chemiker. In den früher 60er-Jahren als eine Papierproduktionsgesellschaft im pazifischen Nordwesten, der entschieden wurde, um Werbungsgebrauch DMSOS zu erforschen möglichen, sein faszinierendes medizinisches Potenzial, anfing aufzutauchen.

Washington staats-ansässige Crown Zellerbach Corporation bat einen seiner Personalchemiker, Dr. Robert Herschler, Doktor, anderen Potenzialgebrauch für DMSO nachzuforschen. Dr. Herschler beobachtete, dass DMSO die Blätter von Anlagen eindringen könnte, und geglaubt ihm möchte in das Tragen Nährstoffen und in Fungiziden in kranke Bäume nützlich sein.3

Dr. Jacob, dann Assistenzprofessor der Chirurgie an der Universität von Oregon-Medizinischer Fakultät (später umbenannt die Oregon-Gesundheits-und -wissenschafts-Universität), erfuhr von der britischen Forschungsvertretung, dass DMSO wie ein medizinisches „Frostschutzmittel“ fungierte, um die Blutzellen zu schützen, die für Lagerung eingefroren wurden. Er wurde intrigiert, da sein bedeutendes Forschungsinteresse die Bewahrung von Organen für Versetzung war. Bevor er nach Oregon kam, war Dr. Jacob auf der Fähigkeit von Harvard-Medizinischer Fakultät und hatte mit Forschern Massachusetts Institute of Technologys (MIT) gearbeitet, um einen Apparat für eine Niere von innen heraus einfrieren über den Vasculature der Niere zu entwickeln und so vermied ein Oberteil des Eises die Niere umkreisend. In Oregon sah Dr. Jacob DMSO als mögliche chemische Durchschnitte des Schützens von Organen vor dem Einfrieren. Er trat mit Krone Zellerbach in Verbindung und wurde zu Dr. Herschler eingeführt, und die zwei arbeiteten mit, um medizinisches Potenzial DMSOS nachzuforschen.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2