Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juli 2007
Bild

Die übersehene Rolle des Testosterons in der Behandlung von Diabetes in den Männern


Durch Edward M. Lichten MD

Testosteron-Hilfen wenden Gefahren der Diabetes-Behandlung ab

Bild

Als „Charles,“ ein Insulin-erfordernder Diabetiker auf 100 Einheiten pro Tag, für einen Besuch der weiteren Verfolgung kam, war ich überrascht, seine Fingerstockglukose am niedrigen Wert von 37 mg/dL zu sehen. Als gefragt, sagte er mir, dass dass sein Internist ihn die Nacht vor genannt hatte, alarmiert an der niedrigen Glukoselesung von einer Blutprobe, sendete zu einem nationalen Laboratorium. Charles hatte keine Symptome, obwohl er die Symptome des niedrigen Blutzuckergehalts und des bevorstehenden Komas kannte. Ich wies ihn an, sein Insulin durch andere 10 Einheiten pro Tag zu verringern, und er war damit einverstanden, so zu tun. Aber warum nicht stießen seine Blutzuckerspiegel zusammen?

Entsprechend der medizinischen Literatur einschließlich einen Bericht durch Tiblin, lassen 3, die Testosteron die Zellen der Männer zu sensibilisiert bereitwillig, Glukose zu. Das heißt, verringert es Insulinresistenz in den Männern. Deshalb was Insulin in den Mannarbeiten viel leistungsfähiger in Anwesenheit des Testosterons verfügbar ist. Von der Anmerkung arbeitet das weibliche Hormon estradiol kontraproduktiv für Männer und verschlechtert Insulinresistenz.2,4

Meine fortfahrenden Studien helfen möglicherweise, zu erklären, warum die Männer, die scheinen ich mit Testosteron behandelt habe, gegen sich entwickelnden Hypo-glycemia und seine Komplikationen geschützt zu werden. Es ist, dass die Sekundärrolle des Testosterons, nicht nur die Umwandlung der Glukose zu gespeichertem zellulärem Glycogen im Blut zu beschleunigen sein könnte, aber, den Prozess auch aufzuheben möglich, wenn es benötigt wird und so die Umwandlung des gespeicherten Gewebeglycogens zur Serumglukose beschleunigt.5 dieses konnten meine Beobachtung erklären, dass zuckerkranke Männer auf Testosteroneinspritzungen scheinen, vor Blutzuckergehalt-bedingtem Koma und Tod geschützt zu werden.

Die Diabetes-Explosion

Diabetes ist schnelles Werden eine globale Pandemie von fast unvorstellbaren Anteilen. Sein Vorkommen nähert sich 25% der breiten Bevölkerung über 60. Mit der Entwicklung des Erwachsenanfangs oder des Ernährungsdiabetes in den Jugendlichen und in den Jugendlichen und seiner Befangenheit für dunkelhäutige Einzelpersonen, wird es geschätzt, dass eins in drei Kindern, die in den Vereinigten Staaten heute geboren sind, zuckerkrank wird.10

Offenbar ist es Zeit, neue therapeutische Konzepte zur Abwendung dieser verkrüppelnden Krankheit zu umfassen. Testosterontherapie ist möglicherweise eins der viel versprechendsten neuen Konzepte für die Männer, die suchen zu verhindern und Diabetes zu handhaben und anderes bedingt verbundenes mit schlechter Blutzuckersteuerung.

Diese einzigartige Wirksamkeit des Testosterons verliehen, kann festere Blutzuckersteuerung leicht erzielt werden. Ich habe routinemäßig das Insulin-Erfordern von zuckerkranken Männern von HbA1c-Niveaus von 8-11% zu einer Strecke 6-7% gesenkt. Diese verbesserte langfristige Blutzuckersteuerung konnte Morbidität, Sterblichkeit und Gesundheitswesenkosten um 75% möglicherweise soviel wie verringern! Ich glaube, dass weit verbreitete Durchführung dieser therapeutischen Annäherung weniger Herzinfarkte, Anschläge, Angriffe von Blindheit und die Männer bedeuten, die könnte zur Dialyse begrenzt wurden. Zuckerkranke Männer können und sollten länger leben und besser leben.

Ein anderer interessanter Patient von meinen war „Anthony,“ ein 50-jähriger afro-amerikanischer Mann ohne Versicherung, Beschäftigung oder regelmäßige Mahlzeiten ganz zu schweigen von der Medikation. Wie in der oben genannten Tabelle 1 gezeigt, war seine fastende Glukose 488 mg/dL und sein HbA1c war größer als 18%. Ich behandelte sofort Anthony mit zweimal der Standarddosis des Testosterons und spürte seine Blutzuckertageszeitung auf. In den folgenden vier Monaten titrierte ich Anthonys langfristig wirkend Insulin von 20 Einheiten zu 90 Einheiten pro Tag und setzte eine gleitende Skala des regelmäßigen Insulins an ungefähr 20 Einheiten pro Tag mit Mahlzeiten fort.

Was ich nie erwartete, war, wie schnell Anthonys intrazelluläre Glycogenspeicher normalisieren würden. In vier Wochen fiel sein HbA1c von 18 auf 15,7% ab; bei drei Monaten war es 11%; und bei fünf Monaten, war es Zeitschrift 7.4%.The des American Medical Associations6 berichtete über das im Besten von Umständen, nur 40% von Insulin-abhängigen Männern ein HbA1c-Niveau von 8% erzielen oder senken könnte. Dennoch hatte ich den schlechtesten Diabetiker von einem Niveau von 18% bis 7,4% gefahren. Bestes von allen, das volle Potenzial von Anthonys Behandlung war nicht einmal verwirklicht worden, da es nur fünf Monate gewesen war.

Anthony litt die Gedächtnislücken, die unter der hohen Glukose aus seinem Blutstrom und Hirngewebe stammen. Dieses ist nicht für unbeaufsichtigte Diabetiker ungewöhnlich. Ein Abend, spritzte er 30 Einheiten regelmäßiges, kurzfristiges Insulin anstelle seines üblichen langfristig wirkend Insulins ein. Er rief mich an und ich beriet ihn, dass sein Abendessen zu essen und seine Glukose zu überprüfen alle zwei Stunden planiert. Anthonys Glukose, die zeigte prüft nie, einen Wert unterhalb 129 mg/dL. Eine andere Zeit, wachte er bei 4 a.m. auf, nahm sein regelmäßiges Insulin und ging zurück, zu Bett zu gehen, ohne zu essen. Seine Morgenglukose war im Bereich von 80-90 mg/dL. Bemerkenswert erlitt er keinen Blutzucker „Abbruch,“ Koma oder schwere Symptome.

Die „fand die Heilungs-“ Grundlage

Zu die Tatsache publizieren, dass es gibt
natürliche, billige Heilungen für viele
Krankheiten, schuf ich die „fand die Heilungs-“ Grundlage. Als Teil dieser Bemühung I
fahren Sie fort, zu medizinischem zu reisen und
Klinikgruppen in den Vereinigten Staaten und weltweites ein und dreimonatige Testosteroneinspritzungsprotokolle für die Behandlung männliche Menopause, Diabetes und Herzkrankheit und weibliche Menopause demonstrieren,
niedrige Libido und Osteoporose. Mehr Informationen über diese einfachen, sicheren und billigen biologischen Methoden für Krankheit
Management kann erhalten werden, indem man mein Buch die Diabetes-Verschwörung herunterlädt, die Behandlungen umreißt, die Standardrezeptpflichtige medikamente für Schlaflosigkeit, PMS, Migräne, Menopause, Osteoporose machen, und die veraltete Cholesterinreduzierung.
Zu mehr Information besuchen Sie bitte www.foundthecure.com.

Wie in Tabelle 1 gezeigt, egal wie Anthony viel Testosteron gegeben wurde, überstieg sein Gesamttestosteron nie die Obergrenzen von Normal für Männer (1000-1200 ng/dL). Er entwickelte nie Polycythemia, eine hohe Zählung des roten Blutkörperchens, die die allgemeinste Komplikation von ununterbrochenen Testosteroneinspritzungen ist. (Seine Lösung ist einfach: spenden Sie Blut zum roten Kreuz einmal alle vier Monate.)

Ich habe das gleiche Ziel wie alle Doktoren, die Diabetes behandeln: ein HbA1c von 6,0%. In meinem Büro mit Zeit und der Zusammenarbeit von meinen Patienten, werden fast alle Männer mit einem HbA1c von 6-7% stabilisiert. Glukoseniveaus unterhalb 110 mg/dL sind bei meinen Patienten mit Diabetes allgemein.

Gerade letztes Jahr, veröffentlichte Dr.Dheeraj Kapoor 7 eine Studie von 20 zuckerkranken Männern, die über Verbesserung in glycated Hämoglobin (HbA1c) berichten, in fastendem Blutzucker, in der Insulinempfindlichkeit, im Taillenumfang und in den BlutLipidspiegeln. Testosteron ist eine wichtige und nützliche Behandlung für Diabetiker Mann-möglicherweise umso mehr als Insulin. Während Insulin bis 10% von Männern mit Art II Diabetes anwendbar ist, könnte Testosteron bis fast 100% nützlich sein. Einfach, effektiv, billig und sicher, ist Testosteron wirklich der beste Anhang des Mannes für ein langes und ein gesund, lebens-ob oder nicht er Diabetes hat.

Risiken der Testosteron-Therapie

Für Insulin-erfordernde zuckerkranke Männer ohne Kontraindikationen, können Doktoren Testosteroneinspritzungen verabreichen und der verbesserten glycemic Steuerung der Patienten folgen und ihre Insulinanforderungen dementsprechend verringern. Nicht nur verringert die verbesserte glycemic Steuerung Morbidität (Krankheitsvorkommen), aber Testosteronersatz möglicherweise produziert nützliche Effekte für das Herz, die Knochen, das Gedächtnis, die Stimmung, die sexuelle Leistung und die Produktion des roten Blutkörperchens, die das Risiko des zahlreichen Herzinfarkts, der Alzheimerkrankheit und der Osteoporose der Bedingungen-nicht nur verringern könnte, aber auch die Dialyse-verbundene Anämie.

In dokumentierten Fällen forderten die Männer, die Dialyse empfangen, weniger Anämiemedikation, als sie Behandlung mit einem anabolen Steroid bekamen.8 , wenn Krankenhäuser Testosteronprotokolle für die Männer enthielten, die Dialyse durchmachen, mehr als würde Drittel von den Kosten, die auf Anämiemedikationen wie Epogen-® bezogen werden, beseitigt möglicherweise.

Das Risiko der Infektion, des Blutens und der möglichen allergischen Reaktion auf das Öl des indischen Sesams, das als tragendes Mittel in der Testosteroneinspritzung benutzt wird, ist klein. Die Risiken, erklärt in der Literatur, sind die, die auf Prostata und Hodenkrebs bezogen werden. Es ist eine Kontraindikation, zum des Testosterons in Anwesenheit Prostatakrebses zu benutzen. Dennoch habe ich nur einen männlichen Patienten in den letzten 10 Jahren gehabt, die Prostatakrebs während auf Testosterontherapie entwickelten. Tatsächlich wurde dieser Patient angewiesen, auf Testosteron von seinem Doktor bei Mayo Clinic nach nur zwei Jahren der Beobachtung zurück zu gehen postoperativ.

Eine Studie durch Dr. Abraham Morgentaler9 fand, dass Testosteron möglicherweise gegen Prostatakrebs schützend ist. In einer großen Studie von Männern mit niedrigem Testosteron und normalem Prostata-spezifischem Antigen (4 ng/mL oder senken), hatte bis eins in drei Prostatakrebs Biopsie-geprüft. Männer mit Gesamttestosteronspiegeln von 250 ng/dL oder ließen weniger fast zweimal das Vorkommen von Prostatakrebs mit Männern vergleichen, deren Niveaus über 250 ng/dL waren. Es ist möglich, dass unzulängliche Testosteronspiegel in den Männern mit einem höheren Risiko von Prostatakrebs verbunden sind!

Von einer medizinischen und Gesundheitsperspektive sollten Doktoren die passenden Laborversuche haben, die an allen männlichen Patienten in 35 Lebensjahren, besonders die mit vermuteten Gesundheitsproblemen durchgeführt werden. Ohne das HbA1c würde ein Arzt nicht vermuten, dass so viele Männer langfristige Aufzüge im Blutzucker haben. Für die, die es vorziehen, geprüft zu werden, bevor sie einen Arzt sehen, können Blutproben durch die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage bestellt werden.

Schlussfolgerung

Vor Tausenden von Jahren wurde es erkannt, dass Kastrierung die Männlichkeit eines Mannes, physikalisch und emotional wegnahm. Heute tragen Hormone möglicherweise in unserer Nahrungszufuhr (wie Rinder- Wachstumshormon) und Klima-xenoestrogens (synthetische Substanzen, die die Effekte von Östrogenen, wie bisphenols und Phthalaten nachahmen), zur drastischen Abnahme in der bioavailable Testosteron- und Samenzellenzählung bei, die in den amerikanischen Männern in den letzten 50 Jahren beobachtet worden ist. Dieser gleiche Zeitraum hat mit einem kometenhaften Aufstieg im Vorkommen der Diabetes- und Herzkrankheit in den US übereingestimmt.

Optimierungstestosteronspiegel schützen möglicherweise Männer starkes gegen das Risiko des vorzeitigen Todes und die Krankheiten wie Diabetes, Herzkrankheit, Osteoporose, Alzheimer und sogar Prostatakrebses.

Edward M. Lichten, MD, FACS, ist ein Gefährte des amerikanischen Colleges der Chirurgen und ein Gefährte des amerikanischen Colleges der Geburtshelfer und der Gynäkologen. Mit Dr. Lichten kann in Verbindung getreten werden durch www.usdoctor.com oder indem man 866-532-4254 oder 248-593-9999 nennt.

Die Diabetes-Verschwörung
Bild

Im Jahre 1999 besichtigte blaues Kreuz meinen Ärztlichen Dienst für, was mir war eine Routinerechnungsprüfung gesagt wurde. Obgleich ich 150 Patienten ein Woche sah, 50 Wochen ein Jahr, bezog die „Routine“ blaue Querrechnungsprüfung fast 3.000 Aufzeichnungen mit ein. Während der Rezensent mich auf meinem beglückwünschte

97% Dokumentationsrate, blaues Kreuz reagierte, indem sie forderte, dass ich sie $138.000 zurückerstatte und bei einer fortfahrenden oder „rollenden“ Rechnungsprüfung einreiche. Das war, nachdem sie Forscher zu den Häusern vieler Patienten schickten, die Verfahren hatten erfolgen lassen im Büro und suchten sogar nach einem Fall von einem berechneten aber nicht erfolgten Verfahren „.“ Sie sagten meinen Patienten, dass sogar ich für „Betrug“ in Untersuchung war (zwar Jahre später ließ ein blauer Querrechtsanwalt zu, dass es tatsächlich eine betrügerische Rechnungsprüfung war).

Während diese Angelegenheit schwebende Diskussion durch die Rechtsanwälte war, im Januar 2004 legte blaues Kreuz mich in das Programm des Vorauszahlungs-Nutzungs-Berichts (PPUR). Dieses ist der „Totbuchstabe“ Kasten: egal wie umfangreich die geschriebenen Krankenblattanmerkungen oder, wieviele Laborergebnisse bedeckt, befestigt wurden, oder Betriebsanmerkungen eingeschlossen, gab es wenig oder keine Zahlung vom blauen Kreuz. Da blaues Kreuz die Versicherung von mehr als 85% meiner Patienten war, innerhalb sechs Monate verlor ich meine Einsparungen, meine Praxis und mehr als $300.000 im Einkommen.

Als ich meine Praxis in Michigan im Mai 2005 wiederaufnahm, nahm ich nicht mehr mit blauem Kreuz teil und stattdessen erhob mein Honorar direkt von meinen Patienten. Jedoch im September 2005 teilte der PPUR-Programmkopf mich mit, dass ich noch in PPUR war. Dann tat die PPUR-Abteilung das undenkbare, unter Verletzung von Michigan-Gesetz und die organisatorische Charter des Zustandes für blaues Kreuz: sie lehnten ab, meine Patienten für fast jede freiberufliche Dienstleistung zurückzuerstatten, die in meinem Büro erbracht wurde. Ein Buchstabe zu einem Patienten vom PPUR-Programmführer ging soweit, vorzuschlagen, dass der Patient einen anderen Doktor holen. Zu anderen erklärten sie, „ich bin so traurig, dass Dr. Lichten ist Ihr Doktor.“

Obgleich ich das PPUR-Personal und -ärzte im April 2004 und wieder im September 2006 getroffen hatte, ignorierten sie die Angelegenheit. Alle diese missbräuchlichen und destruktiven Aktionen waren nach blauem Kreuz hatten gelernt von meiner wissenschaftlichen Wiederentdeckung und von Durchbruch aufgetreten, die zuckerkranke Männer mit billigen Testosteroneinspritzungen behandeln. Kein Doktor, Verwalter oder jedermann von ihrem legalen Team würden offensichtlich-warum Angriff ein Doktor gegenüberstellen, der Michigan retten könnte $50 Million in den Medikationsausgaben im ersten Jahr? Nicht konnte es geben möglicherweise zehnfache Einsparungen in der Krankheitskosten, die auf Hospitalisierungen, Amputierungen, Herzinfarkten und Blindheitsbehandlungen bezogen wurde? Sogar ließ eine blaue Querexekutive zu, dass diese Aktion durch die PPUR-Abteilung in hohem Grade ungewöhnlich war. Aber niemand am blauen Kreuz würde diesen Missbrauch, der an sieben Jahre angestrebt hatte, beginnend mit dieser ersten nicht angekündigten Rechnungsprüfung stoppen.

Da die Forscher bezeugen, Michigan-zahlt jeder Major Fördermaschine-ausgenommen blaues queres blaues Schild von für meine Dienstleistungen. Ich bin ein Arzt mit 35 Jahren Erfahrung als Arzt, Forscher und Erzieher. Ich fahre fort, meine Kollegen zu schreiben, zu konferieren und zu erziehen. Ich habe mehr als 33 Gleich-wiederholte Veröffentlichungen veröffentlicht, 80 gegeben lokal, nationale und internationale Vortragdarstellungen, und morgens betrachtete einen der vordersten Pioniere in der Behandlung von Monatsschmerz, von Migräne, von Menopause und jetzt von Diabetes.

 

Hinweise

1. Moller J. Cholesterol: Interaktionen mit Testosteron und Cortisol in den Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Berlin: Springer-Verlag; 1987.

2. Klingeln Sie EL, Lied Y, Malik GEGEN, Liu S. Sex-Unterschiede von exogenen Geschlechtshormonen und Risiko der Art II Diabetes.

JAMA. 2006 am 15. März; 295(11): 1288-99.

3. Tibblin G, Adlerberth A, Lindstedt G, Bjorntorp P. Die pituitär-gonadal Achse und die Gesundheit in den älteren Männern: eine Studie von den Männern im Jahre 1913 geboren. Diabetes. Nov. 1996; 45(11): 1605-9.

4. Barud W, Piotrowska-Swirszcz A, Ostrowski S, Palusinski R, Makaruk B. Association von Korpulenz und von Insulinresistenz mit Serumtestosteron, verbindlichem Globulin des Geschlechtshormons und estradiol in den älteren Männern. Pol Merkur Lekarski. Nov. 2005; 19(113): 634-7.

5. Mechanismen Bergamini E. Different in der Testosteronaktion auf Glycogenmetabolismus in der Ratte perineal und in den Skelettmuskeln. Endokrinologie. Jan. 1975; 96(1): 77-84.

6. Hayward RA, WG bemannend, Kaplan SH, Wagner EH, Greenfield S. Insulintherapie bei Patienten mit Art beginnen - Diabetes 2: Wirksamkeit, Komplikationen und Ressourcennutzung. JAMA. 1997 am 26. November; 278(20): 1663-9.

7. Kapoor D, Goodwin E, Channer KS, Jones-TH. Testosteronersatztherapie verbessert Insulinresistenz, glycaemic Steuerung, viszerale Fettleibigkeit und Hypercholesterinämie in den hypogonadal Männern mit Art - Diabetes 2.

Eur J Endocrinol. Jun 2006; 154(6): 899-906.

8. Gascon A, Belvis JJ, Berisa F, Iglesias E, Estopinan V, Teruel JL. Nandrolone decanoate ist eine gute Alternative für die Behandlung der Anämie bei älteren männlichen Patienten in Hämodialyse. Geriatr Nephrol Urol. 1999;9(2):67-72.

9. Morgentaler A, Rhoden ELEKTRISCH. Vorherrschen von Prostatakrebs unter hypogonadal Männern mit Prostata-spezifischen Antigenniveaus von 4,0 ng/mL oder von kleiner. Urologie. Dezember 2006; 68(6): 1263-7.

10. Keine Autoren aufgelistet. Art - Diabetes 2 in den Kindern und in den Jugendlichen. Amerikanische Diabetes-Vereinigung. Diabetes-Sorgfalt. Mrz 2000; 23(3): 381-9.