Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im März 2007
Bild

Unter Verwendung des Niacins, zum der kardiovaskulären Gesundheit zu verbessern

Durch William Davis MD

Q: Ich hatte vor kurzem eine Cholesterinprofil-Blutprobe und erfahre, dass ich möglicherweise von der Herzkrankheit gefährdet bin, weil meine Niveaus nützlichen HDL (High-Density-Lipoprotein) zu niedrig sind. Ich las, dass Niacin helfen könnte, mein HDL zu erhöhen, aber mein Doktor sagte, dass Niacin gefährlich ist. Wem sollte ich glauben?

A: Ihr Doktor würde sein, recht-wenn wir noch im Jahre 1985 lebten. Seit damals jedoch haben wir gelernt, wie man Niacin (Vitamin B3) sicher und effektiv benutzt. Leider haben viele Ärzte nicht noch aufgeholt oder werden noch durch die Idee eingeschlossen, dass, Statin Cholesterin-senkend, Drogen die einzige Weise sind, Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko zu verringern. Ich habe persönlich Niacin für Tausenden Patienten als Teil unseres Programms vorgeschrieben, um koronare Krankheit aufzuheben. Tatsächlich ist Niacin die nähste Sache, die wir verfügbares zu einer perfekten Behandlung haben, die die meisten Ursachen der koronarer Herzkrankheit korrigiert.

Niacin, alias „Nicotinsäure,“ wird im roten Fleisch, im Huhn, im Truthahn, in den Bohnen und in den Körnern gefunden. Es ist ein erforderlicher Nährstoff und ein Mitglied der b-Vitaminfamilie. Haben Sie überhaupt eine B-komplexe Vitaminpille eingenommen, die ein merkwürdiges Brennen der Haut auslöste? Wenn ja war das das Niacin, das Sie erfuhren. Niacin spielt eine entscheidende Rolle in der Energieerzeugung, in der Genexpression und in der Hormonsynthese. Menschen können nicht ohne es existieren.

Die empfohlene diätetische Zulage (RDA) des Niacins, zum der Pellagra (eine Krankheit verursacht durch Mangel des Vitamins B3 und durch Diarrhöe, Dermatitis, Demenz und möglichen Tod gekennzeichnet) zu verhindern ist mg 16 mg ein Tag für Männer und 14 für Frauen. Die Pellagra, die durch Niacinmangel verursacht wurde, war in den Vereinigten Staaten während des 19. Jahrhunderts weit verbreitet, aber ist jetzt langes vergessen und gesehen selten.

Wenn es an den Dosen genommen wird, die größer als das RDA sind, konferiert Niacin eine Reihe Nutzen für die Gesundheit. Niacin:

  • Erhöht High-Density-Lipoprotein (HDL) um 20-35%. Nicht andere erhältliche freiverkäufliche Behandlungen und sehr wenige Drogen, sind, wie effektiv.
  • Verringert kleine Partikel der Lipoprotein niedriger Dichte (kleines LDL). Kleines LDL ist eine wichtige dennoch unterschätzte Ursache der Herzkrankheit. Niacin ist das effektivste Mittel, das für die Korrektur dieses anormalen Musters bekannt ist.
  • Verringert Triglyzeride um 30%. Niacin ist besonders effektiv, wenn es mit Fischöl genommen wird (an den Dosen von mg 4000 ein Tag, mg 1200 von EPA/DHA bereitstellend).
  • Der Abnahmen Partikel der Lipoprotein niedriger Dichte sehr (VLDL).
  • Verringert Lipoprotein (A) oder Langspielplatte (A). Keine andere Behandlung nähert sich der Energie des Niacins, das genetisch entschlossene Muster hoher Langspielplatte zu verringern (A), das zu den ernstesten Risikofaktoren für Herzkrankheit gehört.
  • Verringert Lipoprotein niedrige Dichte (LDL), normalerweise durch 20-40 mg/dL oder 5-25%.

Niacin blockiert die Freisetzung von Fettsäuren von den Fettzellen. Weniger Fettsäuren werden durch zur Leber, mit dem Ergebnis weniger VLDL-Partikel geführt. Weniger VLDL führt zu weniger kleines LDL und höheres HDL.1 Niacin verbessert auch endothelial Funktion und Stickstoffmonoxid Synthasetätigkeit.

Der Nutzen des Niacins ist nicht auf seinen Einfluss auf Blutmarkierungen des Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikos begrenzt. Es verringert auch Herzinfarktrisiko drastisch. Das kranzartige Drogen-Projekt war das erste, zum herzustellen, dass Niacin ein starkes Mittel ist, wenn es Herzinfarktrisiko senkt. Als mehr als 1.000 Herzinfarktüberlebenden mg 3000 (Unmittelbarfreigabe/kristallenes) des Niacins täglich für sechs Jahre gegeben wurden, wurde das Vorkommen von rückläufigen nichtfatalen Herzinfarkten um 27% verringert, und die Anzahl von Anschlägen wurde um 26%. 2verringert

In der weithin bekannten HDL-Atherosclerose-Behandlungs-Studie (HÜTE), wurden 160 Teilnehmern Niacin und Simvastatin (Zocor®) oder ein Placebo gegeben. Verglichen mit der Placebogruppe, erfuhr die Gruppe, die Niacin und Simvastatin empfängt, eine 90% Reduzierung im Tod und Myokardinfarkt in drei Jahren.3 das heißt, kranzartige Ereignisse wurden fast beseitigt. Obgleich die Studienprobe klein war, schlagen seine Ergebnisse. Durch Vergleich verringern Statindrogen allein gewöhnlich Herzinfarktrisiko um 25-35%. Die 90% Reduzierung, die im HUT-Versuch ist erzielt wird folglich, wirklich bemerkenswert.

Trotz der Erfolgsbilanz des Niacins haben viele Ärzte nie gelernt, wie man sie effektiv benutzt. Statindrogen haben viele Ärzte veranlaßt, zu vergessen, wie effektives Niacin sein kann. Dieses ist eine Schande, weil Niacin ein starkes Mittel in Bekämpfungsherzkrankheit sein kann, wenn Sie allein oder im Verbindung mit anderen Behandlungen verwendet werden (besonders Fischöl).

Unfallbericht des Niacins ist gleichmäßig eindrucksvoll. Jedoch brachte ein kurzer Beutezug in den Gebrauch von Sehr-langsamfreigabeniacinvorbereitungen in die achtziger Jahre uns eine wichtige Lektion bei: Niacin ist sehr sicher, wenn die Leber ihr nur einige Stunden lang auf einmal ausgesetzt wird. Niacin ist, schließlich gerade Vitamin B3. Jedoch 24-stündig, Tag für Tag kann Belastung durch Niacin über einen längeren Zeitraum zur Leber giftig sein. So verursachten die Sehr-langsamfreigabeniacinvorbereitungen, die die nachhaltigen erbrachten, hohen Blutspiegel des Niacins Lebergiftigkeit in 10-20% von Leuten, die diese Vorbereitungen in den achtziger Jahren benutzten. Leider ließ diese Lernerfahrung einige Ärzte ängstlich von empfehlendem Niacin zu ihren Patienten. Aus diesem Grund sollte Sehr-langsamfreigabeniacin vermieden werden.

Es gibt zwei sichere Formen Niacin:

  • Unmittelbar-Freigabe/kristallenes Niacin ist als Ernährungsergänzung verfügbar und ist billig und effektiv. Das Niacin in jeder Tabelle wird sofort freigegeben und normalerweise eine „Hitzewallung,“ ein warmes, juckendes Gefühl der Haut erregt. Aus diesem Grund beginnend an den kleinen Dosen, wie mg 250, kann hilfreich sein. Die Dosis kann allmählich erhöht werden (durch mg 250 alle vier Wochen) um die gewünschte Menge zu erzielen. Größeres mg als 500 der Dosen sollte nur unter medizinischer Überwachung pro Tag benutzt werden. Einige Leute nehmen ihr Niacin in kleine Dosis-, drei oder vierzeiten täglich, die Dosis heraus zu verbreiten. Dieses könnte unsicher sein und ich empfehle, dass Patienten nie Unmittelbarfreigabeniacin mehr als zweimal täglich nehmen.
  • Ausgedehnt-Freigabeniacin ist eine Zeitfreigabevorbereitung, aber tritt so langsam nicht als verzögert abfallendes Niacin auf. Dieses macht es sicherer als die verzögert abfallenden Vorbereitungen, die Leber Nebenwirkungen verursachen können. Ausgedehnt-Freigabeniacin erregt auch weniger Hitzewallungen als Unmittelbarfreigabeniacin. Ein Beispiel ist Slo-Niacin®, das freiverkäuflich verkauft wird. Niaspan® ist eine Ausgedehntfreigabeniacinvorbereitung, die als verschreibungspflichtiges Medikament verkauft wird.

Durch Kontrast verringern verzögert abfallende Niacinvorbereitungen den Hitzewallungseffekt, indem sie Niacin über einen längeren Zeitraum von 12 Stunden oder länger freigeben. Die meisten dieser Vorbereitungen sind unsicher und ich empfehle sie nicht. „NO-Erröten“ Niacinvorbereitungen, wie Inosit hexaniacinate und Nikotinamid, werden weit als Niacinalternativen verkauft, die nicht Hitzewallungen verursachen. In meiner Erfahrung jedoch arbeiten sie einfach nicht. Das heißt, kein Erröten, kein Effekt.

Die korrekte Dosis des Niacins hängt von ab, welcher Abweichung Sie und Ihr Doktor versuchen, zu korrigieren. Um HDL und korrektes kleines LDL anzuheben, liefert eine Dosis von mg 750-1000 ein Tag normalerweise vollen Nutzen. Die Erhöhung dieser Dosis auf mg 1500 ein Tag stellt möglicherweise etwas größeren Nutzen zur Verfügung. Zu LDL oder Langspielplatte (A), höhere Dosen (von mg 1000 bis zu mg 4000-5000 pro Tag) verringern sind häufig benutzt, wenn die höheren Dosen größere Effekte bereitstellen. Jedoch sollten Dosen dieses Hoch nur mit der Überwachung eines Arztes genommen werden. Beachten Sie, dass es möglicherweise drei Monate oder länger dauert, um den vollen Lipid-Optimierungsnutzen des Niacins zu verwirklichen.

Wie vorher gemerkt, ist die eine harmlose Nebenwirkung des Common zwar im Allgemeinen des Nehmens des Niacingebrauches Hitzewallungen. Einige Leute finden sie lästig genug, dass sie das Niacin hinunter die Toilette spülen möchten!

Das Erröten, das wie das Erröten glaubt, wenn man verlegen ist, wird normalerweise von einer stacheligen Empfindung über dem Gesicht, dem Hals und dem Kasten begleitet. Einige Frauen sagen, dass es wie die Hitzewallungen der Menopause glaubt. Dieses Erröten ist normalerweise kurzlebig und dauert nicht mehr als 20 Minuten. Toleranz zu diesem Effekt tritt mit anhaltendem Niacingebrauch, normalerweise nach einigen Wochen oder Monaten auf. Sie erfahren möglicherweise, am Anfang Ihres Niacinprogramms zu erröten sowie wenn Sie Ihre Dosis erhöhen. In seltenen Fällen tritt eine markiertere Spülungsreaktion möglicherweise auf und ähnelt einem Hautausschlag oder Bienenstöcken. Wenn dieses auftritt, sprechen Sie mit Ihrem Doktor über, ob Sie Niacin zu verwenden, fortfahren sollten.

Sie können einige Strategien einsetzen, um Niacin-bedingte Hitzewallungen groß herabzusetzen oder sogar zu beseitigen:

  • Getränkviel des Wassers. Dieses ist sehr wichtig und besonders hilfreich, wenn Sie eine Hitzewallung erfahren: Getränk zwei 8 - zu den 12-Unzen-Gläsern Wasser sofort und zur Hitzewallung verschwindet fast immer innerhalb einiger Minuten. Wenn Sie Wasser trinken müssen, um Hitzewallungen zu blockieren aber dich zu finden, mehrmals ein Nacht aufzustehen zu urinieren, nehmen Sie Ihr Niacin mit Abendessen oder Frühstück. Wenn Sie Ihre Flüssigkeitsaufnahme wegen der Nierenerkrankung, der Herzkrankheit, des Wasserzurückhaltens oder des diuretischen Gebrauches einschränken, Gespräch mit Ihrem Doktor vor der Erhöhung Ihrer Wasseraufnahme.
  • Nehmen Sie Niacin, nachdem Sie eine kleine Handvoll Nüsse, wie 5-10 rohe Mandeln, Walnüsse oder Pekannüsse verbraucht haben. Dieses verlangsamt die Absorption des Niacins im Körper. Sie sollten dieses überspringen, wenn Sie Ihre Kalorienaufnahme begrenzen, um Gewicht zu verlieren. Während einige Leute sich empfehlen, Niacin mit einem fettarmen Imbiss zu nehmen, entmutige ich diese Annäherung, da fettarme Imbisse wie Cracker zu erhöhten Niveaus gefährlichen kleinen LDL beitragen.
  • Nehmenniacin mit aspirin. Wenn Sie Niacin beginnen und wann immer Sie die Dosis erhöhen, kann das Nehmen einer erwachsenen (325-mg) unbeschichteten aspirin-Tablette das Niacinerröten blockieren. Nachdem einige Wochen oder Monate, wenn die Spülung sich zerstreut, ändernd zu einer Niedrigdosis (81-mg) enterisch-überzogenes aspirin Magenverstimmung und das langfristige Risiko von Magengeschwüren und -blutung herabsetzen können. Besprechen Sie immer aspirin-Gebrauch mit Ihrem Doktor, und benutzen Sie nur aspirin langfristig mit Empfehlung Ihres Doktors.
  • Vermeiden Sie Alkohol und würzige Nahrungsmittel, wenn Sie Niacin nehmen. Diese Strategie ist nicht für jeder entscheidend, da nur einige Leute für dieses Phänomen empfindlich sind. Sie können Alkohol und würzige Nahrungsmittel abgesehen von Ihrem Gebrauch von Niacin-für Beispiel verbrauchen, ein Glas Wein um 7 P.M. essen und Niacin um 9 P.M. dann nehmen. Nur einige Leute haben mehr Spülung wegen der Kombination.

Niacin hebt möglicherweise Blutzucker durch ungefähr 4-5 mg/dL zu Beginn der Therapie an. Diese Zunahme zerstreut normalerweise sich in einigen Monaten, und ist selten klinisch wichtig. Jedoch sind möglicherweise Zunahmen des Blutzuckers größer, wenn Sie bereits hohen Blutzucker oder Diabetes haben. Aus diesem Grund sollte Niacin unter medizinischer Überwachung, mit allmählichen Zunahmen der Dosierung genommen werden, wenn Sie hohen Blutzucker haben. Diabetes oder Vordiabetes zu haben ist nicht notwendigerweise eine Kontraindikation zum Niacingebrauch. Tatsächlich sind Leute mit diesen Bedingungen höchstwahrscheinlich, von Niacin, seit Diabetes zu profitieren und Vordiabetes sind stark mit kleinem LDL, niedrigem HDL, erhöhten Triglyzeriden und anderen Abweichungen verbunden, die durch niacin.4 korrigiert werden (Einzelpersonen möglicherweise mit extrem hohen Triglyzeridniveaus von größer als 1000 mg/dL fordern eine Kombination von Therapien, effektive Lipidaussteuerung zu erzielen.) Schreiben Sie Diabetes I (Kindheitanfang), jedoch häufig ist eine Kontraindikation zum Niacingebrauch, da Blutzucker erheblich in dieser Bedingung erhöht wird.

Niacintherapie sollte bei Patienten mit niedrigen HDL-Niveaus (weniger als 40 mg/dL für Männer und weniger als 50 mg/dL für Frauen) eingeleitet werden, besonders wenn andere Risikofaktoren anwesend sind. Niacin gehört zu den effektivsten Mitteln, die für die Korrektur der mehrfachen Ursachen des Herzens und der Kreislauferkrankung bekannt sind und ist, um das Risiko des Herzinfarkts groß zu vermindern gezeigt worden. Niacin ist sehr sicher und bedienungsfreundlich, wenn es richtig benutzt wird. In meiner Erfahrung über 95% von Leuten, die folgen, sind diese Richtlinien, Niacin mit nur minimalen Hitzewallungen zu nehmen. Möglicherweise ernste Nebenwirkungen werden fast nie gesehen.

Vor dem Beginn von Niacinbehandlung Leute mit Lebererkrankung, unerklärtem Aufzug von Leberenzymen, aktiver Magengeschwürkrankheit oder einer Geschichte des anormalen Blutens sollten ihren Arzt konsultieren. Die mit einer Vorgeschichte der Lebererkrankung, der Gelbsucht, der Magengeschwürkrankheit, der Gastritis oder des Alkoholismus sollten Vorsicht mit Niacin ausüben. Gicht sich erweitert oben, wenn Niacin benutzt wird, also Gespräch zu Ihrem Doktor, wenn Sie eine Geschichte der Gicht haben.

Dr. William Davis ist ein Autor und ein Kardiologe, die in Milwaukee, Wisconsin üben. Er ist Autor des Buches, aufspürt Ihre Plakette: Das einzige Herzkrankheits-Verhinderungsprogramm, das Ihnen zeigt, dass wie man das neue Herz scannt, um zu ermitteln benutzt, kranzartige Plakette aufspüren und steuern. Mit ihn kann bei www.trackyourplaque.com in Verbindung getreten werden.

Hinweise

1. Carlson-LA. Nicotinsäure: die Breitspektrumlipiddroge. Ein 50. Jahrestagsbericht. J-Interniert-MED. Aug 2005; 258(2): 94-114.

2. Konservenfabrikant PL, Berge Kilogramm, Wenger NK, et al. fünfzehn-Jahr-Sterblichkeit bei kranzartigen Drogen-Projektpatienten: langfristiger Nutzen mit Niacin. J morgens Coll Cardiol. Dezember 1986; 8(6):1245-55.

3. Brown BG, Zhao XQ, Chait A, et al. Simvastatin und Niacin, Antioxidansvitamine oder die Kombination für die Verhinderung der koronarer Krankheit. MED n-Engl. J. 2001 am 29. November; 345(22): 1583-92.

4. McKenney J. Neue Perspektiven auf dem Gebrauch des Niacins in der Behandlung von Lipidstörungen. Bogen-Interniert-MED. 2004 am 12. April; 164(7): 697-705.