Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im März 2007

Bild

Der Greifer der Katze

Ein Regenwald Herb Quells Inflammation, Stützimmunität und Kampf-Krebs Durch Javier M. de Pison
Der Greifer der geernteten Katze

Eingeborener nach zentrales und Südamerika, der Greifer der Katze ist für Jahrhunderte in der traditionellen Volksmedizin gewohnt gewesen, eine Vielzahl von Gesundheitsbeanstandungen zu behandeln. Die angeblichen Nutzen für die Gesundheit dieses einheimischen Krauts haben Wissenschaftler in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern geführt, seine Effekte im Körper sorgfältig zu untersuchen. Ihre Ergebnisse schlagen vor, dass dieses wenig bekannte botanische Vertreter starke entzündungshemmende und Antioxidanseffekte ausübt, die DNA-Reparatur, gemeinsame Gesundheit, Immunfunktion und normale Zellteilung stützen.1

Der Greifer der Katze wurde zuerst vom deutschen Naturwissenschaftler Arturo Brell, der im Jahre 1926 von München zu Pozuzo abwanderte, eine Kleinstadt popularisiert, die von den deutschen Kolonisten im peruanischen Regenwald gegründet wurde. Dr. Brell benutzte den Greifer der Katze, um seine rheumatischen Schmerz zu behandeln. Er behandelte später einen anderen deutschen Kolonisten, Luis Schuler, der mit Terminallungenkrebs bestimmt worden war. Nachdem andere Therapien ausgefallen waren, fing Herr Schuler an, Greifer-Wurzeltee der Katze dreimal ein Tag zu verbrauchen. Er verbesserte bemerkenswert und ein war Jahr später anscheinend von Krebs frei.

Die zwei bekannten Spezies des Greifers der Katze sind Uncaria-guianensis, traditionsgemäß verwendet für Wundheilung und Uncaria-tomentosa, das zahlreichen medizinischen Gebrauch hat und am allgemeinsten in den Ergänzungen gefunden wird. Der Greifer der Katze ist eine Fundgrube von phytochemicals: seine mehr als 30 bekannten Bestandteile schließen mindestens 17 Alkaloide, zusammen mit Glykosiden, Gerbsäuren, Flavonoiden, Sterinbrüchen und anderem Mittel mit ein. Wissenschaftler schrieben vorher die Wirksamkeit des Greifers der Katze den Mitteln zu, die oxindole Alkaloide genannt wurden; vor kurzem jedoch wurden Greiferauszüge der wasserlöslichen Katze 1, die nicht bedeutende Mengen Alkaloide enthalten, gefunden, um starke Antioxidans- und entzündungshemmende Effekte zu besitzen. Dieses, das geführte Forscher findet, um festzustellen, dass saure Chinaester die aktiven Bestandteile des Greiferauszuges der wasserlöslichen Katze sind.2

Ein starkes Antioxidans- und ein entzündungshemmend

Greiferauszüge der Katze zeigen starke Antioxidanseffekte, wenn sie die gefährlichen peroxyl und Superoxideradikale löschen. Laboranalyse zeigt an, dass die Antioxidansenergie des Greifers der Katze die vieler Auszüge der Früchte, des Gemüses, der Getreide und der Heilpflanzen übersteigt.3

Chronische Entzündung liegt vielen Krankheiten zugrunde, die Alternerwachsene quälen, und der Greifer der Katze ist ein starkes entzündungshemmendes Mittel. Greiferauszug der Katze hemmt die Produktion des Tumornekrosenfaktoralphas, einen entzündlichen Boten, der das Darstellung für akute und chronische Entzündung Hintergrund.Der Greifer 4 Katze hemmt ebenfalls die Aktivierung des Kernfaktorkappas Beta, einen entzündlichen „Schalter“ der mit Krebs und anderen tödlichen Krankheiten ist.Der Greifer 5,6 Katze verringerte auch die experimentell verursachte Freisetzung von Prostaglandin E2, ein entzündlicher Vermittler, der mit Bedingungen wie Arthritis verbunden ist.4

Der Greifer der Katze entlastet Arthritis-Unbehagen

Arthritis kann eine der physikalisch Sperrungsbedingungen sein, die mit Altern verbunden sind. Greiferauszug der Katze unterdrückt Entzündung, um gesunde gemeinsame Struktur und Funktion zu fördern sowie entlastet die Schmerz und das Unbehagen von Arthritis.

Wissenschaftler entdeckten vor kurzem, dass der Greifer möglicherweise der Katze Knorpel schützt, das dieses Gewebe arbeitet wie ein Stoßdämpfer an den gemeinsamen Oberflächen, in denen Knochen sich treffen. Verlust des Knorpels, der eine definierende Eigenschaft der Arthrose ist, tritt auf, wenn der Zusammenbruch des Knorpels seine Regeneration hinter sich lässt. Als menschliche Knorpelzellen dem Gelenk-Zerstören von Beta interleukin-1 ausgesetzt wurden, half der Greifer der Katze Wiederherstellungsniveaus des Gelenk-schützenden Insulin ähnlichen Wachstums factor-1. Durch die Aufhebung von entzündlichen Mitteln, die Knorpel vermindern können, beim Aktivieren ein Knorpel-schützendes biochemisches, der Greifer möglicherweise der Katze hilft, gesunden Knorpel in den Alterngelenken zu konservieren.7

In einer klinischen Studie fanden Wissenschaftler, dass der Greifer der Katze Entlastung für die Erwachsenen anbot, die unter Arthrose leiden. Fünfundvierzig Patienten mit Arthrose des Knies nahmen diesbezüglich randomisiert, Placebo-kontrollierter, vierwöchiger Versuch teil. Die, die Greifervorbereitung einer Katze empfingen, sahen bedeutende Reduzierungen in den Schmerz, die mit körperlicher Tätigkeit verbunden sind. Innerhalb gerade einer Woche des Beginnens der Greifertherapie der Katze, notierten Ärzte und Patienten bedeutende Verbesserung in den subjektiven Einschätzungen von Arthroseschmerz. Die Wissenschaftler schrieben die Arthritis-Entlastungseffekte des Greifers der Katze seinen Antioxidans- und entzündungshemmenden Eigenschaften zu.4

Der Greifer der Katze fördert möglicherweise ähnlich die Leute, die unter rheumatoider Arthritis leiden, eine schmerzliche Zustand, die durch schwere gemeinsame Entzündung markiert werden und Steifheit. In einer 12-monatigen klinischen Studie von 41 Themen, die pharmazeutischer Behandlung für rheumatoide Arthritis sich unterzogen, führte die Ergänzung mit Greiferauszug der Katze zu Verbesserung in den schmerzlichen und geschwollenen Gelenken. Diese Verbesserung in den Gelenkschmerzen hilft möglicherweise den Leuten, die unter Sperrungsrheumatoider arthritis leiden, um die Funktionsfähigkeit wiederzugewinnen, Tätigkeiten des täglichen Lebens durchzuführen.8

Der Greifer der Katze: Was Sie kennen müssen
  • Den Amazonas-Regenwald gilt als ein Schatzfund von unentdeckten Heilpflanzen. Eingeborene Völker haben lang den Greifer der Katze benutzt, um Entzündung, Arthritis, Magengeschwüre und Infektion zu behandeln, und Wissenschaftler glauben diesem großen Potenzial der peruanischen Rebgriffe als botanisches therapeutisches Mittel für menschliche Gesundheit.
  • Wissenschaftler haben bestätigt, dass der Greifer der Katze starke Antioxidans- und entzündungshemmende Effekte zuteilt, und helfen möglicherweise folglich, die Krankheiten zu handhaben, die mit oxidativem Stress und Entzündung verbunden sind.
  • Greiferhilfen der Katze schützen gemeinsamen Knorpel und haben Wirksamkeit angezeigt, wenn sie die Gelenkschmerzen entlasten und anzeigen, dass es möglicherweise für die Leute hilfreich ist, die unter Arthritis leiden.
  • Greiferauszug der Katze verbessert die Markierungen der Immunsystemgesundheit in den Tieren und in den Menschen und vorschlägt, dass er möglicherweise hilft, gegen ansteckende Eindringlinge zu verteidigen.
  • Der Greifer der Katze schützt zelluläre DNA gegen Schaden und stützt die Reparatur schädigender DNA. Diese Erbsubstanzen schützend, gilt als wesentlich beim Schützen gegen Krebs.
  • Der Greifer der Katze unterstützt möglicherweise den Kampf gegen Krebs, indem er gesunde Zellteilung fördert fördert, den Tod von Leukämiezellen (Krebs des Bluts), und die starke Verbreitung von Brustkrebszellen hemmt.
  • Der Greifer der Katze ist im Allgemeinen sicher und gut verträglich, aber sollte nicht von den schwangeren oder Krankenpflegefrauen, von den Kleinkindern, von den Leuten, die antihypertensive Medizinen nehmen, von denen mit autoimmunen Bedingungen oder von den Einzelpersonen verwendet werden, die Organ- oder Gewebetransplantationen durchmachen.

Der Greifer der Katze lädt immune Gesundheit auf

Tier- und Menschenstudien schlagen vor, dass, zusätzlich zum Aufweisen von starken Antioxidans- und entzündungshemmenden Effekten, der Greifer der Katze natürlich das Immunsystem auflädt und seine Verteidigung gegen die Vielzahl angetroffenen Krankheitserregern jeden von den Tag in der Luft, Wasser und Umwelt verstärkt.

In einer Studie der Effekte des Greifers der Katze auf das Immunsystem von Ratten, erhöhten acht Wochen der Greiferergänzung der Katze erheblich die Zählung des weißen Blutkörperchens der Tiere und schlugen eine verbesserte Fähigkeit vor, ansteckende Eindringlinge weg zu kämpfen. Erwachsene Männer, die mit dem Greifer der Katze für sechs Monate ebenfalls ergänzten, erfuhren eine Zunahme ihrer Zählung des weißen Blutkörperchens und zeigten erhöhte Immunfunktion an.9

Eine andere klinische Studie zeigt an, dass der Greifer möglicherweise der Katze hilft, die Wirksamkeit von Impfstoffen aufzuladen. Als die Erwachsenen, die mit dem Greifer der Katze für zwei Monate ergänzt wurden, bevor sie eine Pneumonieschutzimpfung empfingen, ihre Antikörpertiter (ein Anzeichen über Immunität zur Pneumonie) blieb auf höheren Niveaus fünf Monate länger als in den Steuerthemen. Findenes dieses schlägt vor, dass, wenn er mit einem Impfstoff verwendet wird, der Greifer der Katze zusätzlicher Schutz gegen das Pneumonievirus konferiert.10

Der Greifer der Katze erhöht DNA-Reparatur

Laborexperimente bieten Beweis, den die Effekte möglicherweise des Greifers der Katze verlängern auf das zelluläre Niveau und helfen, die Integrität von DNA zu konservieren, die Erbsubstanz der Zellen des Körpers an. Eine wesentliche Zellkomponente, DNA ist- in hohem Grade verletzbar, vom frei-radikalen Angriff zu beschädigen, der zur Einführung von Krebs und von anderen tödlichen Krankheiten beitragen kann.

Um festzustellen ob Greiferauszug der Katze empfindliche DNA vor oxidativem Stress schützen kann, leiteten Wissenschaftler eine Studie von kultivierten menschlichen Hautzellen. Sie fand, dass ein wässriger Auszug des Greifers der Katze Hautzellen vor dem Tod schützte, der durch ultraviolette Strahlung verursacht wurde, indem sie die Fähigkeit der Zellen erhöhten, ultraviolett-Licht-bedingten DNA-Schaden zu reparieren.11

Obgleich Chemotherapie eine kritisch wichtige Rolle in der zeitgenössischen Krebsbehandlung spielt, ist sein großer Nachteil, der DNA in den gesunden Zellen beschädigen kann. Als Erwachsenfreiwillige, die vorher Chemotherapie durchgemacht hatten, mit Greiferauszug der wasserlöslichen Katze für acht Wochen ergänzten, wiesen sie deutlich verringerten DNA-Schaden auf und erhöhten DNA-Reparatur. Die Teilnehmer demonstrierten auch eine Zunahme der starken Verbreitung des weißen Blutkörperchens. Dieses ist ein wichtiges Finden, da Chemotherapie gewöhnlich Zählungen des weißen Blutkörperchens unterdrückt und folglich irgendjemandes Anfälligkeit zur Infektion erhöht. Der Greifer der Katze gewährt möglicherweise folglich entscheidende DNA- und Blutkörperchenunterstützung den Krebspatienten, die Chemotherapie durchmachen.12

Der Greifer der Katze unterdrückt Krebs-starke Verbreitung

Aufregende Laborergebnisse schlagen vor, dass der Greifer der Katze möglicherweise ein starkes Verbündetes im Kampf gegen Krebs ist, indem er die anormale Zellteilung verhindert, die diese gefürchtete Krankheit kennzeichnet.

In einem Finden mit wichtigen möglichen Anwendungen auf dem Gebiet der Gesundheit der Frauen, verhinderte Greiferauszug der Katze die starke Verbreitung von menschlichen Brustkrebszellen im Labor.Der Greifer 13 Katze zeigt auch Tätigkeit gegen Leukämiezellen an (Krebs der Blut-produzierenden Zellen im Knochenmark). Europäische Forscher fanden, dass der Greifer der Katze menschliche Leukämiezellen vom Wachsen im Labor hemmte und verursacht ihnen durchzumachen Selbstzerstörung (Apoptosis) programmierte. Bestimmte Bestandteile im Greifer der Katze stellten nicht nur Krebszellwachstum ein, aber töteten die Krebszellen völlig.14

Obgleich der genaue Mechanismus, durch den der Greifer der Katze Krebs widerspricht, nicht noch völlig verstanden wird, glauben Wissenschaftler, dass seine Fähigkeit möglicherweise, bestimmte Immunsystem cytokines zu regulieren hilft, die Verteidigung des Körpers gegen Krebs zu verstärken.15,16

Sicherheit und Dosierung

Der Greifer der Katze ist im Allgemeinen gut verträglich und ungiftig betrachtet. Entsprechend Berichten ist seine nur mögliche Nebenwirkung Diarrhöe. Jedoch da der Greifer möglicherweise der Katze das Immunsystem anregt, sollte es durch die vermieden werden, die Organtransplantationen, Hautlappen und immunosuppressive Therapie durchmachen. Während Beweis vorschlägt, dass der Greifer möglicherweise der Katze Leidende der rheumatoiden Arthritis fördert, sollte er nicht in den Leuten mit autoimmunen Störungen langfristig benutzt werden (wie Lupus oder multipler Sklerose) bis weitere Studien verfügbar sind. Schwangere oder stillend Frauen und Kinder unter dem Alter von drei sollten unter Verwendung des Greifers der Katze vermeiden.1,17

Greifervorbereitungen der Handelskatze schwanken in Dosierung und in Standardisierung von aktiven Bestandteilen. Die typische Dosierung der Greifervorbereitung einer Katze ist mg bis 350, das täglich ist, standardisiert, um 8% carboxy Alkylester zu enthalten.1

Die Anmerkung des Herausgebers: Greifervorbereitungen irgendeiner handelsüblicher Katze enthalten die Mittel, die tetrazyklische oxindole Alkaloide (TOAs) genannt werden und pentazyklische oxindole Alkaloide (POAs) auf Niveaus, die möglicherweise einen Bluthochdruckgegenmitteleffekt haben, und sollten nicht mit antihypertensiven (Blut-Druck-Senkungs) Drogen folglich verwendet werden. Diese Warnung wendet nicht an den Greiferauszügen der Katze (wie dem verwendet durch Verlängerung der Lebensdauer) diesen Gebrauch ein patentierter Ultrafiltrationswasserextraktionsprozeß an, TOA- und POA-Mittel des hohen Molekulargewichts zu entfernen und ihre maximale Konzentration bis 0,05% zu begrenzen.

Schlussfolgerung

Die Gesundheit-Förderungseigenschaften von Greiferauszügen der Katze illustrieren, warum Wissenschaftler glauben, dass die reichen Pflanzen möglicherweise des Amazonas-Regenwaldes unzählige unentdeckte medizinische Mittel mit Anwendungen für menschliche Gesundheit enthalten.

Verwendet für Jahrhunderte durch einheimische Kulturen, zeigt der Greifer der Katze starke Antioxidans- und entzündungshemmende Effekte sowie immun-Modulationsfähigkeiten. Als solches taucht der Greifer der Katze als wichtiges neues Mittel für die Entlastung des gemeinsamen Unbehagens, das Schützen der Integrität von DNA, das Abhalten von Infektion und die Vergrößerung der Verteidigung des Körpers gegen Krebs auf.

Hinweise

1. Williams JE. Bericht von Antiviren- und immunomodulating Eigenschaften von Anlagen des peruanischen Regenwaldes mit einer besonderen Betonung auf Una de Gato- und Sangre-De Grado. Altern Med Rev. Dezember 2001; 6(6): 567-79.

2. Sheng Y, Akesson C, Holmgren K, Bryngelsson C, Giamapa V, Pero RW. Ein Wirkstoff des Greiferwassers der Katze extrahiert Identifizierung und Wirksamkeit der Chinasäure. J Ethnopharmacol. 2005 am 15. Januar; 96(3): 577-84. Bedeckt durch Patentnr. 6.039.238 und 6,23,675.

3. Pilarski R, Zielinski H, Ciesiolka D, Oxydationsbremswirkung Gulewicz K. von den äthanolischen und wässrigen Auszügen von Uncaria-tomentosa (Willd.) DC. J Ethnopharmacol. 2006 am 8. März; 104 (1-2): 18-23.

4. Piscoya J, Rodriguez Z, Bustamante SA, Okuhama NN, Miller MJ, Sandoval M. Efficacy und Sicherheit des Greifers der gefriertrockneten Katze in der Arthrose des Knies: Mechanismen der Aktion des Spezies Uncaria-guianensis. Inflamm Res. Sept 2001; 50(9): 442-8.

5. Sandoval-Chacon M, Thompson JH, Zhang XJ, et al. entzündungshemmende Aktionen vom Greifer der Katze: die Rolle von N-Düngung-kappaB. Nahrungsmittel Pharmacol Ther. Dezember 1998; 12(12): 1279-89.

6. Auszug Akesson C, Lindgren H, Pero RW, Leanderson T, Ivars F. Ans Uncaria-tomentosa der inhibierenden Zellteilung und Tätigkeit des N-Düngung-Kappas B, ohne Zelltod zu verursachen. Int Immunopharmacol. Dezember 2003; 3 (13-14): 1889-900.

7. Miller MJ, Ahmed S, Bobrowski P, Haqqi TM. Die chrondoprotective Aktionen eines Naturproduktes sind mit der Aktivierung der Produktion IGF-1 durch menschliche chondrocytes trotz des Vorhandenseins von IL-1beta verbunden. BMC-Ergänzung Altern MED. 2006 am 7. April; 6:13.

8. MUR E, Hartig F, Eibl G, doppelblinder Versuch Schirmer M. Randomized von einem Auszug vom pentazyklischen Alkaloid-chemotype von uncaria tomentosa für die Behandlung der rheumatoider Arthritis. J Rheumatol. Apr 2002; 29(4): 678-81.

9. Sheng Y, Bryngelsson C, Pero RW. Erhöhte DNA-Reparatur, Immunfunktion und verringerte Giftigkeit von C-MED-100*, ein neuer wässriger Auszug von Uncaria-tomentosa. J Ethnopharmacol. Feb 2000; 69(2): 115-26.

10. Lamm S, Sheng Y, Pero RW. Hartnäckige Antwort zum pneumococcal Impfstoff in den Einzelpersonen ergänzt mit einem neuen wasserlöslichen Auszug von Uncaria-tomentosa, C-Med-100*. Phytomedicine. Jul 2001; 8(4): 267-74.

11. Mammone T, Akesson C, Gan D, Giampapa V, Pero RW. Ein wasserlöslicher Auszug von Uncaria-tomentosa (der Greifer der Katze) ist ein starker Vergrößerer von DNA-Reparatur in den Primärorgankulturen der menschlichen Haut. Phytother Res. Mrz 2006; 20(3): 178-83.

12. Sheng Y, Li L, Holmgren K, Pero RW. DNA-Reparaturverbesserung von wässrigen Auszügen von Uncaria-tomentosa in einer menschlichen freiwilligen Studie. Phytomedicine. Jul 2001; 8(4): 275-82.

13. Riva L, Coradini D, Di Fronzo G, et al. Die antiproliferative Effekte von Uncaria-tomentosa Auszügen und Brüchen auf das Wachstum der Brustkrebszelllinie. Krebsbekämpfendes Res. 2001 Juli/August; 21 (4A): 2457-61.

14. Bacher N, Tiefenthaler M, Sturm S, et al. Oxindole-Alkaloide von Uncaria-tomentosa verursachen Apoptosis in den Zellen der starken Vermehrung, G0/G1-arrested und bcl-2-expressing akuter lymphatischer Leukämie. Br J Haematol. Mrz 2006; 132(5): 615-22.

15. Hayakawa Y, Smyth MJ. Angeborene immune Anerkennung und Unterdrückung von Tumoren. Adv-Krebs Res. 2006;95:293-322.

16. Spellman K, Brände JJ, Nichols D, Winter N, Ottersberg S, Tenborg M. Modulation des Cytokineausdrucks durch traditionelle Medizin: ein Bericht von Kräuterimmunmodulatoren. Altern Med Rev. Jun 2006; 11(2): 128-50.

17. Verfügbar an: http://www.pdrhealth.com/drug_info/nmdrugprofiles/herbaldrugs/100580.shtml. Am 4. Dezember 2006 zugegriffen.

* C-MED 100® wird jetzt unter dem eingetragenen Warenzeichen AC-11® vermarktet