Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2007
Bild

Schützende Hände gegen unansehnliches Altern

Durch Gary Goldfaden MD

Q: „Ich kümmern sich ausgezeichnetes um meinem Gesicht, indem ich verschiedene Hautprodukte und nach einem gesunden Lebensstil, aber verwende, Hobbys, wie im Garten arbeitend meine Hände herstellen Sie, viel älter zu schauen, als sie sind. Was ich tun kann, um den Auftritt meiner Hände zu verbessern, besonders die Haut auf der Rückseite meiner Hände?“

A: Die Haut auf der Rückseite der Hände, mit seinen Stellen, Falten, Trockenheit und sagginess, trägt stummen aber unmissverständlichen Zeuge zum Zeitablauf. Es ist wichtig, zu kennen, wie Zeit und Umstände arbeiten, um diese körperlichen Änderungen zu produzieren und was Sie tun können, um zu verhindern, zu verzögern und sogar Rückseite sie.

Verständnis, wie Haut altert

Während wir altern, werden unsere Hautzellen immer weniger zum Produzieren der Energie fähig, die für DNA-Reparatur und Zellerneuerung benötigt wird. Die natürliche Versorgung unserer Körper interne Antioxydantien wie Superoxidedismutase (RASEN) und Katalase vermindert auch. Dieses erlaubt die freien Radikale, die durch UV-Licht, Smog, Zigarettenrauch, Röntgenstrahlen, Drogen und andere Faktoren erzeugt werden, um kumulativen Schaden der Lipiddoppelschicht zuzufügen, die unsere Hautzellen umfasst. Dieser konstante oxydierende Angriff veranlaßt auch die fetthaltigen Membranen von Zellen, mit dem Ergebnis durchlässiger zu werden, dass unsere Haut allmählich Feuchtigkeit verliert und entwässert wird.

Ebenfalls altern bezieht eine progressive Abnahme in die Fähigkeit des Körpers, die wesentlichen Fettsäuren zu synthetisieren mit ein, die durch die Haut erfordert werden, ausreichende Feuchtigkeit instandzuhalten. Darüber hinaus hängt die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu behalten direkt mit seinem NaPCA-Inhalt zusammen. Eine der wichtigsten natürlichen Feuchtigkeitscremes der Haut, NaPCA (Natriumpyrrolidoncarbonsäure) erleichtert die Hydratation der Haut, indem es Wasser von der Luft absorbiert. Während Haut altert, jedoch die Menge von NaPCA, das sie enthält, durch ungefähr halb verringert wird, weiteres Beitragen zu den unansehnlichen Effekten der Dehydrierung.

Kollagen, das Primärprotein im Bindegewebe der Haut, ist gegen frei-radikalen Schaden besonders anfällig, und dieses erklärt das sagginess und die Falten so häufig gesehen in gealterter Haut. Normale, gesunde Kollagenproteine greifen leicht mit einander ineinander und geben der Haut seine Weichheit und Elastizität. Frei-radikaler Schaden veranlaßt Kollagenproteinmoleküle, in anderer Weise aufzugliedern und Wiederverbindung, in einem Prozess, der als Vernetzung bekannt ist, die normalerweise geschmeidiges Kollagen veranlaßt, steif zu werden und stark. Unfähig, Wasser zu behalten und prall zu bleiben, Fasern mit 1 stürzen die quervernetzten Kollagen schließlich herein auf selbst ein und verkünden wie Falten auf der Oberfläche der Haut.2

Altersflecke, eine andere allgemeine Hauteigenschaft, die mit Altern verbunden ist, werden durch die fachkundigen Hautzellen verursacht, die als Melanocytes bekannt sind, die ungefähr 8-10% der epidermialen Hautzellen bilden. Melanocytes geben fortwährend die kleinen Mengen des braun-schwarzen Pigments genannt Melanin frei, das normale Hautfarbe bestimmt und auch Hilfen die Haut schützen, indem sie das Durchdringen des UV-Lichts in die Epidermis begrenzen und indem sie DNA-zerstörende freie Radikale reinigen. Als Hautalter wachsen diese Melanocytes weniger zahlreich und gruppieren häufig sich zusammen und erscheinen als Braun oder sogar Schwarzes, Flecken auf Ihrer Haut.3

Antioxydantien reparieren und verjüngen Haut

Obgleich der Alterungsprozess und seine nachteiligen Wirkungen auf Ihrer Haut möglicherweise unnachgiebig und unvermeidlich scheinen, sind einige natürliche Mittel wissenschaftlich gezeigt worden, um die Reparatursysteme von Hautzellen zu stützen und ihre heilenden Fähigkeiten aufzuladen.

Eine Gruppe Mittel, die effektiv entgegenwirken, die zerstörenden Effekte von freien Radikalen sind Antioxydantien. Aktuell angewandter bedeutender Schutz der Antioxydantien confer gegen frei-radikalen Angriff und sogar heben teilweise einige Aspekte der Hautalterung auf. Mehrere merkten Tier und menschliche Studien haben gezeigt, dass Antioxydantien von mit niedrigem Molekulargewicht, wie Vitamin E und Alpha-lipoic Säure, starke Schutzwirkungen gegen frei-radikalen Schaden ausüben.4

Verwaltung des aktuellen Vitamins E-particularly der Alphatocopherolform von den Vitaminabnahmen enthäuten Rauheit und Faltentiefe. In einer Studie trat Alphatocopherol auch als ein starker Reiniger von freien Radikalen auf,5 den oxydierenden Schaden festnehmend, der Kollagenfasern schließlich zerstören kann.

Alpha-lipoic Säure ist ein vielseitiges Antioxydant, das die nützlichen Effekte anderer Antioxydantien erhöht. Gefunden in den Mitochondrien, die erzeugen, erforderte die Energie für DNA-Reparatur und zelluläre Erneuerung, ist Alpha-lipoic Säure wasser- und fettlöslich und vergrößert zellulären Metabolismus. Alpha-lipoic Säure auch „stellt“ einen gefährlichen Übertragungsfaktor ab, der als Kernfaktorkappa b bekannt ist, das Entzündung verursacht.

Ein anderer Faktor, der als AP-1 bekannt ist (aktivierendes protein-1) kann entweder beschädigen oder heilen Haut, abhängig von, wie er aktiviert ist. Wenn es durch UV-Licht aktiviert wird, produziert AP-1 weit verbreiteten frei-radikalen Schaden. Wenn es durch Alpha-lipoic Säure jedoch aktiviert wird schaltet AP-1 Enzyme ein, die nur schädigendes Kollagen verdauen.

Als Hautalter binden Zuckermoleküle fest an Proteine und bilden die anormalen Strukturen, die als moderne glycation Endprodukte bekannt sind, die nach und nach Gewebeelastizität verringern. Alpha-lipoic Säure verzögert effektiv diesen Prozess von glycation und, durch aktivierendes AP-1, produziert Haut, die glatter und fester ist.

Wegen seiner Fähigkeit, Tätigkeit der Superoxidedismutase zu verursachen (RASEN), übt roter Teeauszug Antioxidanseffekte aus, die ungefähr 50mal größer als die des grünen Tees sind. Roter Teeauszug enthält die starken, schützenden natürlichen Antioxydantien und die Enzyme, wie Vitamine C und E und Beta-Carotin, die die Hautzellerneuerung erleichtern und Haut einen glatteren, helleren und gesünderen Auftritt geben.

Feuchtigkeitscremes erweichen trockene, raue Haut

Eine andere kritische Gruppe Nährstoffe, die für gesunde Haut erfordert werden, sind natürliche befeuchtende Mittel, die gegen Dehydrierung sich schützen. Eins von den wichtigsten von diesen ist Hyaluronsäure, ein großes Zucker Ähnliches Molekül, das in jedem Gewebe des Körpers, besonders in den Kollagen-reichen Bindegeweben gefunden wird.

Das Netz von Kollagenfasern unter der Haut wird mit einer Gelee ähnlichen Mischung des Wassers, der Proteinkomplexe und der Hyaluronsäure gefüllt, die den Transport von essenziellen Nährstoffen vom Blutstrom zu den lebenden Zellen der Haut erleichtert. Hyaluronsäure ist zu dieser Mischung wegen seiner Fähigkeit, mit Wasser anzuziehen und zu binden kritisch. Leider passend zur Beschädigung von freien Radikalen, bis zur Hälfte unserer Hyaluronsäurereserven werden verbraucht, bis wir 50 drehen. Das Ergänzen der Haut mit Hyaluronsäure fördert zu heilen, repariert und Oxydationsbremswirkung.Hyaluronsäure 6 liefert auch Volumen und Fülle, und ist in Instandhaltungsglattheit und in der Feuchtigkeit in der Haut entscheidend.7

Mittel, zum von alten Haut-Zellen zu verjüngen

Das fettlösliche Antioxydant CoQ10 ist in hohem Grade effektiv, wenn es der normalen Abnahme in der mitochondrischen Energieerzeugung widerspricht, die Altern begleitet.8 Coenzym Q10 ist für die alternde Haut wegen seiner wesentlichen Rolle besonders wichtig, wenn man Fibroblastzellen unterstützt.

Fibroblasten produzieren die wesentlichen Proteine Kollagen und Elastin, die strukturelle Unterstützung und Elastizität für Ihre Haut zur Verfügung stellen. Während wir altern, beginnen diese Fibroblastzellen, drastische mitochondrische Funktionsstörung, 8zu entwickeln sie weniger fähig machend, die Energie zu produzieren, die benötigt wird, um ihre Rolle zu erfüllen, wenn sie die Haut stützen. Dieses Energiedefizit trägt zu vielen sichtbaren Zeichen der Hautalterung bei.Stellt aktueller Gebrauch 9,10 CoQ10 unzulängliche Niveaus CoQ10 in diesen Hautzellen wieder her und hilft folglich, die Gründe des Hautabsackens und -c$knitterns zu bekämpfen.11

Ein anderer Nährstoff, der das Absacken kämpft, das durch die Zerstörung der zugrunde liegenden Kollagenstruktur der Haut verursacht wird, ist DMAE (dimethylaminoethanol). In einer Studie wurde DMAE gezeigt, um einen fest machenden Effekt auf die Haut, 12möglicherweise zu produzieren, weil DMAE hilft, Zellmembranen zu stabilisieren. Basiert auf klinischen Berichten, ist möglicherweise DMAE das erste aktuelle Mittel, das festem Absacken helfen kann, direkt zu enthäuten. DMAE auch erhöht groß der das Strahlen, den Ton und die Festigkeit Haut, bei der Verringerung von Mikroentzündung.

Harzöl, eine reine und aktive Form des Vitamins A, ist eine der wenigen Substanzen, mit einer Molekülstruktur, die genug, zu den Grundanstrichen der Haut einzudringen klein ist, in denen Kollagen und Elastin liegen. Durch anregendes Kollagen und Elastin stellen Vitamin- Aableitungen festere, glattere Haut her und arbeiten auch, um Zellumsatz zu erhöhen, indem sie die Produktion von neuen Zellen unter die Oberfläche der Haut anregen. Dieser beschleunigte Zellumsatz fördert die Abblätterung von toten Hautzellen und lässt gesündere Zellen erscheinen. Infolgedessen sieht die Haut weicher und glatter aus und unterzeichnet vom Alternanfang, um zu vermindern.

Beleuchtungs-Mittel verbessern Haut-Ton und färben

Die abschließende Gruppe von Mitteln, die verbessern können, die Gesundheit und der Auftritt der gealterten Haut sind Hautbeleuchtungsmittel. Diese Mittel helfen, die unansehnlichen, gesprenkelten Bereiche von hyperpigmentation zu verringern, in dem Melanin unter die Haut vereinigt hat. Zwei Bestandteile, die scheinen, synergistisch zu arbeiten, um diese Bedingung zu adressieren, sind N-Acetyl Glucosamin und niacinamide.

Glucosamin entzündungshemmende und Antioxidanseffekte, wenn sie gemeinsame Gesundheit fördern, sind gut eingerichtet. Erst vor kurzem haben Sie jedoch Wissenschaftler gezeigt, dass diese gleichen Eigenschaften helfen, Hautgesundheit auch zu verbessern. N-Acetyl Glucosamin, eine stabilere Version von Glucosamin, hemmt den Glycosylation von Protyrosinase, einen Prozess, der zur Überproduktion des Melanins in den Hautzellen zentral ist, die durch UV-Licht geschädigt werden.

Wenn sie mit niacinamide kombiniert wird, ist eine Ableitung des Vitamins B, N-Acetyl Glucosamin effektiver, wenn sie hyperpigmentation als niacinamide oder N-Acetyl Glucosamin allein verringert. Behandlung mit N-Acetyl Glucosamin und niacinamide verringerte die Größe von hyperpigmented Stellen und verbesserte die Übereinstimmung der Melaninverteilung in der Haut. In-vitrostudien von menschlichen Hautkulturen auch fanden, dass N-Acetyl Glucosamin und niacinamide die Produktion der Hyaluronsäure anregten und erhöhten gesunden Kollagenausdruck.13 diese verbesserte Hydratation der Hauthilfen verringern den Auftritt von dünnen Linien und von Falten.

Haut-Lösungen für alternde Hände

Um die unansehnlichen Zeichen des Alterns auf den Händen zu vermindern, hat COSMESIS-Hautpflege die verschiedenen Mittel besprochen in diesem Artikel in einem Produkt enthalten, das Handcreme Anti-Oxidant Rejuvenating genannt wird. Diese wissenschaftlich formulierte Hautcreme enthält auch die Gesundheit-Förderung von Nährstoffen wie Traubenkernöl, orange Blume, Kamille und Salbei. Es hilft, die Zeichen des Alterns herabzusetzen häufig gesehen auf der Rückseite der Hände, wie trockene, veiny Haut und unerwünschte Pigmentation, Verfärbung und Altersflecke.

Verjüngende Handantioxidanscreme ist- genug mild, in Verbindung mit anderen Hautbehandlungen oder -produkten benutzt zu werden. Die Creme oder zweimal täglich auf die Rückseite der Hände einmal zutreffen macht glatt und ernährt die Haut, erleichtert Altersflecke und Verfärbung, vermindert den Auftritt von unansehnlichen Adern und verringert Falten.

Hinweise

1. Chung JH, Seo JY, Choi Stunde, et al. Modulation des Hautkollagenmetabolismus in gealterter und photoaged menschlicher Haut in vivo. J investieren Dermatol. Nov. 2001; 117(5): 1218-24.

2. Sandpapierschleifmaschine CS, Chang H, Salzmann S, et al. Photoaging ist mit Proteinoxidation in der menschlichen Haut in vivo verbunden. J investieren Dermatol. Apr 2002; 118(4): 618-25.

3. Whiteman DC, Pastoren SEITE, grüner Wechselstrom. Bestimmende Faktoren der Melanocytedichte in der erwachsenen menschlichen Haut. Bogen Dermatol Res. Sept 1999; 291(9): 511-6.

4. Antioxydantien Podda M, Grundmann-Kollmann M. Low-molecular-weight und ihre Rolle in der Hautalterung. Clin Exp Dermatol. Okt 2001; 26(7): 578-82.

5. Saral Y, Uyar B, Ayar A, Schutzwirkungen Naziroglu M. des aktuellen Alphatocopherolacetats auf UVB-Bestrahlung in den Meerschweinchen: Bedeutung von freien Radikalen. Physiol Res. 2002;51(3):285-90.

6. Manuskiatti W, Maibach HI. Hyaluronsäure und Haut: Wundheilung und Altern. Int J Dermatol. Aug 1996; 35(8): 539-44.

7. Weindl G, Schaller M, Schafer-Korting M, Korting HC. Hyaluronsäure in der Behandlung und in der Verhinderung von Hautkrankheiten: molekulare biologische, pharmazeutische und klinische Aspekte. Haut Pharmacol Physiol. Sept 2004; 17(5): 207-13.

8. Greco M, Villani G, Mazzucchelli F, et al. markierte Altern-bedingte Abnahme in der Leistungsfähigkeit der oxydierenden Phosphorylierung in den menschlichen Fibroblasten. FASEB J. Sept 2003; 17(12): 1706-8.

9. Blatt T, Lenz H, Koop U, et al. Anregung des Energiestoffwechsels der Haut stellt mehrfachen Nutzen für reife menschliche Haut zur Verfügung. Biofactors. 2005;25(1-4):179-85.

10 Passi S, De PO, Puddu P, Littarru GP. Lipophile Antioxydantien im menschlichen Sebum und im Altern. Freies Radic Res. Apr 2002; 36(4): 471-7.

11. Passi S, De PO, Grandinetti M, Simotti C, Littarru GP. Der kombinierte Gebrauch der Mund- und aktuellen lipophilen Antioxydantien erhöht ihre Niveaus in Sebum und Schicht corneum. Biofactors. 2003;18(1-4):289-97.

12. Uhoda I, Faska N, Robert C, Cauwenbergh G, Pierard GE. Aufgeteilte Gesichtsuntersuchung über den Haut- dehnbaren Effekt von dimethylaminoethanol 2 (deanol) Gel. Haut Res Technol. Aug 2002; 8(3): 164-7.

13. Daten vorgelegt an: Amerikanische Akademie der Dermatologie-Sitzung; 24. März 2006.