Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im November 2007
Bild

Natürliche Strategien für das Verhindern des Verlusts der Hörfähigkeit

Wie Gewicht Anhörung schädigt

Wie hängt Korpulenz oder Übergewicht mit dem Hören zusammen? Obgleich dieses Thema nur anfängt studiert zu werden, fanden schwedische Forscher eine Verbindung vor kurzem. Sie folgten fast drei hundert schwedischen Frauen über einen zwanzig-vier-jährigen Zeitraum. Unter Verwendung der verschiedenen Daten einschließlich körperliche Prüfungen und Gehirnscans, fanden sie den ersten Beweis, dass die mit einem hohen Body-Maß-Index (BMI) während des Erwachsenenlebens Hirngewebe verloren hatten, als verglichen mit Frauen mit niedrigerem BMIs. Verlust des Hirngewebes trat im Teil des zeitlichen Vorsprunges des Gehirns auf, in dem das Gehörsystem, zusammen mit Sprache, Rede, Gedächtnis und Erfassen sich befindet.13

Warum würde Gewicht das Gehirn beeinflussen? Es gibt drei mögliche Antworten zu dieser Frage. Ein, Übergewicht konnte die Zahl der Beschädigung von freien Radikalen im Körper erhöhen. Zwei, Fett produzieren möglicherweise schädliche Stoffe, wie Wachstumsfaktoren und Hormone, die Hirngewebe abfressen können. Und drei, überschüssiges Fett wären möglicherweise für Arterienverkalkung (Atherosclerose) und Ergebnis in begrenztem Sauerstofffluß zum Gehirn verantwortlich.

Eine andere Verbindung zwischen Korpulenz und Verlust der Hörfähigkeit wird durch neue Ergebnisse von Großbritannien vorgeschlagen, das Übergewicht mit beschleunigter Alterung verbindet. In einer Studie, die mehr als elf hundert Frauen mit einbezieht, fanden Wissenschaftler, dass Korpulenz einen größeren Effekt auf Markierungen des Alterns als rauchend hatte. Unter Frauen, die beleibt waren, zeigten die Markierungen Zeichen des Alterns, die das Äquivalent von fast neun Jahren über denen hinaus waren, die mager waren. Erwartungsgemäß seiend freeradical Niveaus der überladenen oder beleibten Zunahmen im Körper, der die Experten glauben, der Grund zu sein mehr Zeichen des Alterns, wurden in denen des Übergewichts gesehen.14

Die optimale Form der Alpha-Lipoic Säure

Einzelpersonen, die Ernährungsstrategien verwenden möchten, um ihre Anhörung zu schützen, wünschen die stärkste Form der Alpha-lipoic Säure heute benutzen verfügbar. Alpha-lipoic Säure besteht aus zwei Formen („r-“ und „s-“ Isomeren) die sehr verschiedene Eigenschaften haben. Von diesen zwei Formen ist das „r-“ Isomer die biologisch-aktivere Komponente, die für die Ausübung der Antioxidanseffekte des Mittels verantwortlich ist. Die meisten Alpha-lipoic sauren Ergänzungen enthalten die r- und s-Formen in einem 50/50 Verhältnis, dem Durchschnitte sie nur 50% der biologisch-aktiven r-Form liefern.

Außerdem haben Studien die größere Kraft einer aufgeladenen R-lipoic Säure hervorgehoben, genannt R-dihydrolipoicsäure,15,16, die jetzt auch als Ergänzung verfügbar ist. Dieses ist die Form der R-lipoic Säure, die zu den Zellen und zu den Geweben leicht am verfügbarsten ist, da sie braucht, keine chemische Reduzierung im Körper durchzumachen.

Die erhöhte Wirksamkeit der R-lipoic Säure und der R-dihydrolipoicsäure gegeben, nur ist Hälfte Dosis von jeder erforderlich, die gleiche biologische Aktivität wie höhere Mengen der herkömmlichen Alpha-lipoic Säure zur Verfügung zu stellen.

— Elizabeth Wagner, Nd
— Bina Singh

Wie Drogen Anhörung schädigen

Gute Nahrung und mäßige körperliche Tätigkeit sind wiederholt gezeigt worden, um Symptome in einem Wirt von Bedingungen zu verbessern, die gewöhnlich mit pharmazeutischen Produkten, einschließlich Krise, Angst, Arthritis, Herzkrankheit, Diabetes und Bluthochdruck behandelt werden. Einige Leute finden, dass dem das Vornehmen von Lebensstiländerungen sie weniger Medikation benutzen lässt, während andere in der Lage sind, mit ihrem Arzt zu arbeiten, um Drogen allmählich vollständig zu beseitigen. Es ist eine kleine bekannte Tatsache, dass viele allgemein vorgeschriebenen Drogen ototoxic sind, oder Beschädigung zum Hören. Es gibt Hunderte von den ototoxic Drogen, einschließlich populäre Drogen der nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAIDs), wie aspirin sowie einige Antidepressivum- und antianxietydrogen, einige zu nennen. Gewöhnlich haben die Leute, die diese Medizinen nehmen, keine Ahnung, dass ihre Anhörung betroffen sein könnte. Nach dem Beginn der Medikation, außerdem da der Verlust der Hörfähigkeit möglicherweise nicht bis Monate erscheint, ist die Verbindung weit von offensichtliches. Die Medikation wird selten vermutet, um die Quelle des Problems zu sein, und jede Verordnungsnachfüllung setzt den Anhörungsschaden fort.

Ein Jugendlicher hat möglicherweise mehr Widerstand zu den Drogen, die Anhörung schädigen, und ist wahrscheinlicher, nur ein oder zwei Medizinen auf einmal zu nehmen. In zunehmendem Maße obwohl, ältere Leute vorgeschriebene mehrfache Abhilfen für einen Wirt des Unbehagens sind, das später im Leben auftreten. Häufig werden diese Medizinen von verschiedenen Doktoren vorgeschrieben, die möglicherweise nicht die Gesamtanzahl von Medizinen berücksichtigen, die, der Patient nimmt. Der Verbundeffekt des Nehmens von Mehrfachverbindungsstelle Droge-und seine Auswirkung auf Anhörung sind vollständig unbekannt. Aber zweifellos, wenn eine Einzelperson ist mehr als nimmt, eine ototoxic Medikation und man alle, die es zur Schadenanhörung nimmt, wir annehmen können, dass die Ergebnisse nicht gut sein werden.

Populäre Drogen und Anhörungs-Schaden

Buchstäblich können Hunderte von den Drogen die Fähigkeit beeinflussen, einschließlich populäre Drogen der nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAIDs), wie aspirin zu hören. In vielen Fällen können große Dosen oder Missbrauch einer Droge Verlust der Hörfähigkeit, aber, wenn die gleiche Medizin wie genommen wird, vorgeschrieben, sie verursachen schädigt nicht Anhörung. In den normalen Dosen gilt aspirin zum Beispiel als Safe, aber jene Einzelpersonen möglicherweise, die glauben, dass „mehr“ besser ist, riskieren ihre Anhörung.

Andere allgemein vorgeschriebene Drogen, die Anhörung beeinflussen, sind:

  • Antibiotika, einschließlich die klassifiziert als aminoglycosides (Gentamicin, Streptomycin, Neomycin), Macrolides (Erythromycin, Azithromycin) und Vancomycin
  • Schleifendiuretika (alias Furosemide oder Lasix), die die Menge des flüssigen Ansammelns in den Geweben verringern
  • Chemotherapeutische Mittel (oxaliplatin, Cisplatin, carboplatin) benutzt, um verschiedene Arten von Krebs zu behandeln
  • Quinin-ansässige Antimalariadrogen
  • Salizylatanalgetika (große Dosen von aspirin)
  • Das Schmerzmittel Naproxennatrium (Naprosyn, Aleve), Ibuprofen und viel anderes NSAIDs
  • Einiges Antidepressivum und antianxiety Medikationen

Beachten Sie, dass Verlust der Hörfähigkeit nicht der einzige Effekt ist, den diese Substanzen möglicherweise auf dem Gehörsystem haben. Tinnitus und Probleme mit Balance treten möglicherweise auch auf. Tatsächlich sollten Einzelpersonen mit Tinnitus sicher sein, dass ihr Arzt ihre Bedingungs- und Antragverordnungen berücksichtigt, die die Bedingung nicht schlechter machen. Drugrelated-Verlust der Hörfähigkeit sowie Tinnitus- und Balancenprobleme, sind möglicherweise vorübergehend, oder dauerhaft, abhängig von einigen Faktoren, wie Dosierung und Zeitspanne wird die Droge genommen.

Was diesem zu uns Menschen bedeutet

Die Forschung meine Kollegen und ich haben, der gänzlich von anderen Experten wiederholt worden ist und veröffentlicht worden, wenn man medizinische Zeitschriften führte, zeigt offenbar, dass wir die Weiterentwicklung verlangsamen können von-und in einigen Fällen, Rück-anhörungsverlust mit den natürlichen Substanzen getan, die in der Nahrung gefunden werden und Ergänzungen. Die Abwehr Ihr Programm jetzt hören ist entworfen, um gerade die zu tun. Wissenschaftlich nachgewiesene Antioxydantergänzungen und -nährstoffe, zum der mitochondrischen Funktion zu erhöhen sind die Grundlage des Programms. Ein Mittelmeer-ähnlicher Mahlzeitplan, basiert auf der Forschung, die den Nutzen von Reichen einer Diät in den Früchten, Gemüse, ganze Körner, magere Proteine und gute Fette zeigt, erhöht die Arbeit der Ergänzungen, indem er zusätzliche Nährstoffe zur Verfügung stellt. Körperliche Tätigkeit regt unterdessen Zirkulation, die Nährstoffe während des Gehörsystems neu legt, sowie den Rest des Körpers an.

Der Beweis, den das Programm bearbeitet, ist reichlich für mich durch die Erfolgsgeschichten gezeigt worden, die ich von den Hunderten von den Patienten gehört habe. Nach so vielen beschriebenen Leuten, wie ihre Leben die änderten-besonder, die skeptisch waren, mit-es anzufangen, wurde ziemlich klar, dass Verlust der Hörfähigkeit durch den Gebrauch von passenden Nährstoffen und Lebensstiländerungen eingestellt werden und manchmal korrigiert werden kann. Und Anhörung ist nicht die einzige Sache, die betroffen ist. Viele Patienten berichten, dass ihre Druck- und Angstniveaus einmal sie entdeckten absanken, dass sie nicht um leidenden weiteren Verlust der Hörfähigkeit oder das Werden sich sorgen mussten vollständig taub. Bessere Anhörung bedeutet bessere Lebensqualität, und dieses Programm ist entwickelt worden, um gerade das vorauszusetzen.

Vom Buch „Abwehr Ihr“ durch Michael D. Seidman, MD, FACS und Marie Moneysmith jetzt hören. Copyright-© 2007 durch Michael D. Seidman, MD, FACS und Marie Moneysmith. Neu gedruckt durch Erlaubnis des großartigen zentralen Veröffentlichens, New York, NY. Alle Rechte vorbehalten.

Die Abwehr Ihr das Top Ten-Nährstoffe des Programms jetzt hören

Die Grundlage steht auf vier Substanzen, Alpha-lipoic Säure (ALA) und Acetyl-Lcarnitin (ALC), die zwei Mittel still, die der Fokus meiner frühesten Forschung auf Anhörungsunfallverhütung und Nährstoff-und zwei anderen starken Antioxydantien, Coenzym Q10 und Glutathion waren. In der Kombination liefern diese vier Mittel hochmodernen Schutz für das Gehörsystem. Runden zusätzliche sechs andere Nährstoffe heraus das Programm.

Die komplette Abwehr Ihr Top Ten-Liste jetzt hören:

  1. ALA: Ein starkes und vielseitiges Antioxydant, ALA ist zum Entgegenwirken der Art des frei-radikalen Schadens fähig, der das Gehörsystem schädigt. Empfohlene Dosierung: mg 100 bis 750 pro Tag

  2. ALC: Dieses Mittel ist für das richtige Arbeiten der Mitochondrien sowie die Unterstützung eines gesunden Nervensystems und des Gehirns wichtig, in dem viel des Gehörsystems lokalisiert wird. Empfohlene Dosierung: mg 500 bis 3.000 pro Tag

  3. Glutathion: Ein Schlüsselelement, wenn es frei-radikalen Schaden, der Anhörung schädigen kann, Glutathion verhindert, setzt auch die Effekte von verschiedenen Schadstoffen herab. Empfohlene Dosierung: mg 30 bis 300 pro Tag

  4. Coenzym Q10 (CoQ10): Dieses wesentlich wichtige Antioxydant schützt Mitochondrien-und deshalb Anhörung-und spielt auch eine Rolle in der Produktion der zellulären Energie. Empfohlene Dosierung: mg 60 bis 320 pro Tag

  5. Komplex des Vitamins B: Eine Familie von Nährstoffen, die buchstäblich Hunderte von den Aufgaben im Körper durchführen, Vitamin B hat eine spezielle Affinität für das Nervensystem und die Anhörung. Empfohlene Dosierung: eine ausgeglichene Formel, welche die gesamte Familie in den passenden Mengen enthält

  6. Lezithin: Diese Substanz ist für gesunde Zellmembranen wesentlich, und meine eigene Forschung hat gezeigt, dass sie gegen altersbedingten Verlust der Hörfähigkeit sich schützt. Empfohlene Dosierung: mg 200 bis 1.500 pro Tag

  7. N-Acetylcystein (NAC): Ein Aminosäure bekanntes Bestes, damit seine Fähigkeit, NAC ist auch gezeigt worden zu Reparatur geschädigten Haarzellen des Innenohrs entgiftet. Empfohlene Dosierung: mg 100 bis 2.500 pro Tag

  8. Quercetin: Ein Bioflavonoid, das in den Obst und Gemüse in gefunden wird, Quercetin hat Antioxidanseigenschaften, die es ein starkes Antidot zum frei-radikalen Schaden machen, der Anhörung zerstören kann. Empfohlene Dosierung: mg 30 bis 500 pro Tag

  9. Resveratrol: Dieses Mittel, gefunden im Rotwein, Traubensaft und Trauben, gilt als eine starke antiaging Waffe und schützt sich gegen Schaden vor Lärmbelastung. Empfohlene Dosierung: mg 40 bis 1.000 pro Tag

  10. Zink: Das Mineralzink ist ein wichtiges Antioxydant, das in Hunderte von den Prozessen während des Körpers, einschließlich Unterstützung des Immunsystems mit einbezogen wird. Die höchsten Konzentrationen des Zinks werden im Innenohr und im Auge gefunden, und es wird in Anhörung miteinbezogen. Empfohlene Dosierung: mg 15 bis 75 pro Tag

Für beste Absorption sollten diese Ergänzungen mit Nahrung und mindestens acht Unzen Wasser genommen werden. Ich empfehle mich, die tägliche Dosis zu trennen, die Sie in zwei oder in drei wählen, Teil-was Arbeiten gut für Sie-so, dass Ihre Zellen den ganzen Tag lang ernährt werden.

Die Anmerkung des Herausgebers: Diese Ernährungsempfehlungen werden von Programm Dr. Seidmans excerptiert, das herein umrissen wird, sparen Ihr jetzt hören.

Hinweise

1. Johnsson Fahrwerk, Hawkins JE jr.-Gefäßänderungen im menschlichen Innenohr verband mit Altern. Ann Otol Rhinol Laryngol. Jun 1972; 81(3): 361-76.

2. Seidman MD, Khan MJ, Dolan D, et al. altersgebundene Unterschiede bezüglich der Cochlear- Mikrozirkulation und Gehörhirnstammantworten. Bogen Otolaryngol-Kopf-Hals Surg. Nov. 1996; 122(11): 1221-6.

3. Miller JM, Kennzeichen NJ, Goodwin-PC. Maße Lasers Doppler der Cochlear- Durchblutung. Anhörung Res. Sept 1983; 11(3): 385-94.

4. Semsei I, Rao G, Richardson A. Changes im Ausdruck der Superoxidedismutase und der Katalase als Funktion des Alters und der diätetischen Beschränkung. Biochemie Biophys Res Commun. 1989 am 31. Oktober; 164(2): 620-5.

5. Bai U, Seidman MD, Hinojosa R, Verschrobenheit WS. Streichungen des mitochondrialen DNA verbanden mit Altern und vielleicht Presbyakusis: Eine menschliche archivalische Studie des zeitlichen Knochens. Morgens J Otol. Jul 1997; 18(4): 449-53.

6. Seidman MD, Bai U, Khan MJ, Verschrobenheit WS. Streichungen des mitochondrialen DNA verbunden mit Altern und Presbyakusis. Bogen Otolaryngol-Kopf-Hals Surg. Okt 1997; 123(10): 1039-45.

7. Seidman MD. Effekte der diätetischen Beschränkung und der Antioxydantien auf Presbyakusis. Kehlkopfspiegel. Mai 2000; 110 (5 Pint 1): 727-38.

8. Seidman MD, Khan MJ, Bai U, Shirwany N, Verschrobenheit WS. Biologische Tätigkeit von mitochondrischen Stoffwechselprodukten auf Altern und altersbedingtem Verlust der Hörfähigkeit. Morgens J Otol. Mrz 2000; 21(2): 161-7.

9. Wallace DC. Mitochondrische Genetik: Ein Paradigma für das Altern und die degenerativen Erkrankungen? Wissenschaft. 1992 am 1. Mai; 256(5057): 628–32.

10. Granville DJ, Gottlieb RA. Mitochondrien: Regler des Zelltodes und des Überlebens. Wissenschaftliche Weltzeitschrift. 2002 am 11. Juni; 2:1569-78.

11. Lee CK, Weindruch R, Prolla TA. Geneexpressions-Profil des Alterngehirns in den Mäusen. Nat Genet. Jul 2000; 25(3): 294-7.

12. Fraser GE, Singh PN, Bennett H. Variables verband mit kognitiver Funktion in älteren 7.-tägigen Adventisten Kaliforniens. Morgens J Epidemiol. 1996 am 15. Juni; 143(12): 1181-90.

13. Gustafson D, Lissner L, Bengtsson C, Björkelund C, Skoog I. Eine 24-jährige weitere Verfolgung des Body-Maß-Indexes und der zerebralen Atrophie. Neurologie. 2004 am 23. November; 63(10): 1876-81.

14. Valdes morgens, Andrew T, Gardner JP, et al. Korpulenz, Zigarettenrauchen und Telomerelänge in den Frauen. Lanzette. 2005 am 20. August; 366(9486): 662-4.

15. Verfügbar an: http://www.pdrhealth.com/ drug_info/nmdrugprofiles/nutsupdrugs/alp_0159.shtml. Am 16. Juli 2007 zugegriffen.

16. Keine Autoren aufgelistet. Alpha-lipoic Säure. Monographie. Altern Med Rev. Sept. 2006; 11(3): 232-7.