Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Oktober 2007
Bericht

Adulte Stammzellen


Neue Hoffnung für das Kurieren von degenerativen Erkrankungen
Durch Denis Rodgerson, Doktor, Ron Rothenberg, MD, FACEP und Wayne A. Marasco MD, Doktor

Das Potenzial zu heilen, sobald unheilbare degenerative Erkrankungen wie Krebs- oder Herzkrankheit, ist indem sie Zellen, die ausgefallen sind oder sind auszufallen, jetzt innerhalb unserer Reichweite erneuern, dank das Auftauchen eines aufregenden neuen Feldes von Medizin: verbessernde Medizin unter Verwendung der adulten Stammzellen.

Tatsächlich sind Gewebe wie Herzmuskel, die langes wahrscheinlich nicht erneuerbares waren, jetzt gezeigt worden, durch diese neue Therapie erneuert zu werden. Indem sie adulte Stammzellen verwendeten, haben Wissenschaftler die Kontroverse vermieden, die moderne embryonale Stammzelleforschung in der Vergangenheit verhindert hat. Erwachsene Stammzellentherapie bietet einen beispiellosen Schritt nach vorn in der Geschichte von Medizin an und die Anwendungen dieser neuen Form der verbessernden Medizin sind möglicherweise unbegrenzt.

Embryonal gegen adulte Stammzellen

Beträchtliche Verwirrung umgibt den Gebrauch von Stammzellen, nicht nur mit der Öffentlichkeit, aber tatsächlich mit Wissenschaftlern und Ärzten. Diese Verwirrung ist durch das ethische zusammengesetzt worden, das moralisch und politische Themen, die um die Quellen von Stammzellen entstanden sind. Im Allgemeinen gibt es zwei Klassifikationen von Stammzellen: die, die von den Embryos abgeleitet werden (embryonale Stammzellen, ESCs) und die, die von anderen Quellen (adulte Stammzellen [ASCs] kommen oder körperliche Stammzellen). Alle Stammzellen, was auch immer ihre Quelle, drei allgemeine Eigenschaften haben: sie sind zum Teilen und zum Erneuern für lange Zeitspannen fähig; sie sind undifferenziert; und sie haben die Fähigkeit, sich zu fachkundigen Zellarten zu entwickeln.

Embryonale Stammzellen werden von einem Büschel von den Zellen abgeleitet, die nach Düngung gebildet werden, die die innere Zellmasse (ICM) genannt wird. Die Zellen des ICM unterscheiden schnell, um alle Zelle zu bilden eintippt den menschlichen Körper und folglich stellen ein Fötus und dann einen Menschen her. Wenn die Zellen des ICM geerntet werden und gewachsen in passenden Kulturzuständen jedoch sie unbestimmt und, wenn Sie passend wiederholen angeregt werden, in drei Keimblätter unterscheiden: ectoderm, mesoderm und irgendeine Zellabstammung des Körpers Endodermis-darstellend. Dieses Potenzial, in jede mögliche andere Zelle zu unterscheiden schreiben herein den Körper gekennzeichnet als Plastizität (oder pluripotency).1 ihrem hohen Maß Plastizität jedoch embryonale Stammzellen gegeben haben Sie nicht nur die Fähigkeit des werdenen nützlichen Gewebes, sie kann in krebsartige (bösartige) Zellen auch unterscheiden. Während es vor kurzem berichtet worden ist, dass diese Zellen von den Quellen anders als Embryos abgeleitet werden können, gibt es breiten Konsens, dass viel mehr Forschung vor den menschlichen Therapien angefordert wird, die auf embryonalen Stammzellen basieren, kann sicher ausgeübt werden.2 folglich, während diese Zellen hohe Wichtigkeit haben, wenn sie die Prozesse entwirren, durch die Zellen sich stark vermehren und unterscheiden, gibt es z.Z. keine anerkannten Behandlungen oder Studien am Menschen unter Verwendung der embryonalen Stammzellen.

Demgegenüber werden adulte Stammzellen von den nicht-embryonalen Ursprung, einschließlich Knochenmark, Zusatzblut und paradoxerweise Nabelschnurblut, plazentare Zellen und Nachwasser abgeleitet (Anmerkung, die Nabelschnurblut und plazentare Zellen und zu der Zeit der Geburt ein Bankkonto gehabt werden müssen für die künftige Nutzung gesammelt werden, während Nachwasser vom flüssigen gezeichnet wird, ein wachsendes Fötus umgebend). Adulte Stammzellen sind wahrscheinlich zur Erleichterung natürlichen Reparaturprozesse des ganzes der Körpers fähig. Da die Produktion von adulten Stammzellen nicht die Zerstörung eines Embryos erfordert, sind diese Zellen nicht mit irgendeinem ethischen oder politischen Streit verbunden. Bereitwillig erreichbar, sind diese Zellen jahrelang für therapeutische Zwecke benutzt worden.

Vor-Krankheits-Ernten und langfristiges Bankwesen von Stammzellen

Die Aussicht von effektiven verbessernden Therapien für Krebs, Herzkrankheit, Autoimmunerkrankungen, chronische nicht-heilende Wunden und eine breite Palette anderer Krankheiten spricht die Frage der Verfügbarkeit eigener Stammzellen eines Patienten an. Vorzugsweise würden diese Zellen vor dem Anfang der Krankheit geerntet und vor Risikofaktoren für die Krankheit, die durch natürliches Altern zusammengesetzt wird, haben ihre Kraft und Wirksamkeit vermindert. Das Konzept von Bankwesenadulten stammzellen ist jetzt gut eingerichtete durchgehende Nabelschnurblutbanken.42 wird es geschätzt, dass ungefähr 5% von Neugeborenen (200.000 pro Jahr) in den Vereinigten Staaten jetzt ihre NabelschnurblutStammzellen haben, die für zukünftige therapeutische Anwendungen gespeichert werden.

Bis vor einigen Jahren war die einzige Quelle von Stammzellen außerhalb des neugeborenen Zeitraums für den Eigengebrauch einer Einzelperson von der Zurücknahme der Knochenmarkflüssigkeit durch eine Nadel, die in den Becken- Knochen gesetzt wurde (eine Technik genannt Nadelaspiration), normalerweise getan unter Vollnarkose. Vor kurzem jedoch ist Mobilisierung von Stammzellen einer Person vom Knochenmark in den Blutstrom in den gesunden Einzelpersonen validiert worden.43,44 diese Annäherung macht es möglich, eine große Menge adulten Stammzellen zu sammeln, die für mehrfache medizinische Therapien, ohne die Kosten und die Ungewissheiten verbunden sind mit Mikrosammlungsmethoden genügend sind. Tatsächlich fordern die adulten Stammzellen, die von nicht-mobilisiertem Zusatzblut geerntet werden oder das Fettgewebe häufig ex vivo (außerhalb des Körpers) Expansion, die genügenden Anzahlen von adulten Stammzellen für viele autologous Therapien zu erhalten.

Eine vereinfachte Regierung für erwachsene Stammzellesammlung von den gesunden Erwachsenen kann zusammengefasst werden, wie folgt:

Nach Freigabe mit einer Geschichte und einer körperlichen Untersuchung, empfängt die Person eine subkutane Injektion des Kolonie-anregenden Faktors des Granulocyte, einen Wachstumsfaktor, der das Knochenmark anregt, um Stammzellen in den Blutstrom freizugeben. Am zweiten Tag wird die Einspritzung des Kolonie-anregenden Faktors des Granulocyte wiederholt. Am dritten Tag wird die Person an eine Maschine angeschlossen, die die Stammzellen sammelt, genannt eine Apheresismaschine. Der Prozess bezieht, eine Nadel in die Ader von einem Arm zu legen mit ein und diese Nadel an die Apheresismaschine anzuschließen, die die gewünschten Zellen von allen anderen Komponenten des Bluts trennt (wie Plasma und roten Zellen). Diese Restkomponenten werden dann zur Einzelperson über eine zweite Nadel zurückgebracht, die in die Ader des anderen Armes gelegt wird. Der Prozess dauert gewöhnlich ungefähr drei Stunden, während deren die Person in einem bequemen Stuhl einen Film aufpassend oder Musik hörend setzt.

Die gesammelten Stammzellen werden dann zu einem Verarbeitungslabor geschickt, in dem sie behandelt werden, damit sie dauerhaft gespeichert werden können. Dieser Prozess schützt die strukturelle und Funktionsintegrität der Zellen vor Tieftemperaturspeicher. Diese Mittel, zusammen mit einem sehr langsamen, computergesteuerte und dokumentierte Reduzierung in der Temperatur, lassen Zellen abgekühlt werden, um hervorzuquellen unter dem Gefrierpunkt ohne Verlust der Entwicklungsfähigkeit oder der Funktionalität. Sobald dieser unter-gefrorene Zustand erzielt wird, werden die Zellen auf einen Sammelbehälter übertragen, der flüssigen Stickstoff bei einer Temperatur von ungefähr -196o C. Cells enthält, die richtig können ohne bedeutenden Verlust der nach-Auftauenentwicklungsfähigkeit jahrelang instand gehalten werden verarbeitet worden sind.45 Zellen, die von der kälteerzeugenden Umwelt entfernt werden und aufgetaut, müssen innerhalb eines kurzen Zeitraums benutzt werden und können nicht wieder einfroren werden. Stammzellen werden deshalb in den mehrfachen Aliquoten, damit jede mögliche Zahl von Behältern zurückgenommen werden und aufgetaut werden kann, um eine erforderliche Zelldosis zu treffen, ohne den Rest zu beeinflussen gespeichert.

Erwachsene Stammzellentherapien

Es wurde zuerst geglaubt, dass die Fähigkeit von adulten Stammzellen, Gewebe zu erneuern auf die Art des Gewebes begrenzt war, in der sie lagen. Dieser bekannt jetzt, um der Fall nicht zu sein. Zahlreiche Studien haben bestätigt, dass, obgleich diese Zellen nicht die Universalität der embryonalen Art haben, sie die Kapazität für Selbsterneuerung haben, in der Lage sind, in andere Zellarten zu unterscheiden und zur Erzeugung von den unterschiedenen Zellvorfahren (ähnlich Stammzellen) fähig sind- von verschiedenen (möglicherweise alle) Zellabstammungen. Ihr Potenzial, in Zelle die Arten zu unterscheiden, die in anderen Gewebedurchschnitten können sie gefunden werden, zu einem Standort des Schadens reisen, dringen das schädigende Gewebe ein und erneuern dann dieses Gewebe durch einen Prozess, der transdifferentiation genannt wird. Es ist diese Eigenschaften, die die Basis für Therapien gebildet haben, in denen adulte Stammzellen verwendet worden sind.

Knochenmarktransplantationen: Ergänzende Krebs-Sorgfalt

Einer der Bereiche, in denen adulte Stammzellen weit verbreitet geworden sind, ist in der Behandlung von Blutkrebsen einschließlich Leukämie, Lymphom und multiples Myeloma. Seit den neunziger Jahren sind Knochenmarktransplantationen unter Verwendung der Blut-abgeleiteten Stammzellen, die zur Erzeugung aller Zellarten Blut und Immunsystem fähig sind, benutzt worden, um das Knochenmark zu erneuern, das durch die Effekte der Chemotherapie und/oder der Strahlung beschädigt wird. Ohne gesundes Knochenmark können Patienten mit diesen Krebsen die Blutzellen nicht machen, die benötigt werden, um Sauerstoff zu tragen, Infektion zu kämpfen und Wunden zu heilen. Gesundes, verpflanztes Knochenmark stellt deshalb diese Funktionen wieder her.

Stammzelle-Spender

Häufig wegen des Fehlens von einem identischen Spender, werden die adulten Stammzellen, die von einem genetisch gut aufeinander abgestimmten gesunden Spender erhalten werden, in die betroffene Empfänger (bekannt als „allogeneic“ Infusion, im Gegensatz zu der Anwendung eigener Stammzellen einer Empfängers) hineingegossen um ein gesundes Immunsystem von Krebs frei zu schaffen. Diese Spenderstammzellen werden durch eine Technik erhalten, die Apheresis genannt wird, in dem eine Maschine selektiv Stammzellen vom Spenderblut trennt und den Rest des Bluts zum Spender zurückbringt. Während dieses Prozesses empfängt der Spender häufig einen Medizin (oder „Mobilisierungsvertreter ") genannten Granulocyte Kolonie-anregender Faktor, der das Knochenmark anregt, um Stammzellen in den Blutstrom freizugeben, in dem sie nach einigen Behandlungstagen leicht gesammelt werden können. Obgleich diese Methode erfolgreiches geprüft hat, wenn sie nachhaltigen Erlass oder Heilungen von zugrunde liegenden Krankheiten zur Verfügung stellte, werfen Spenderstammzellen Probleme dadurch auf, dass sie können entweder durch das Immunsystem der Empfängers zurückgewiesen werden, in Angriff nehmen oder sie möglicherweise die Zellen der Empfängers in ernsten Zustand, die Graft-versus-Host-Reaktion genannt wird. Um die Größe der Ablehnung und der Graft-versus-Host-Reaktion zu verringern, muss Gewebe vom Spender und von der Empfänger zusammengebracht werden umso kompatibel zu sein wie möglich. Häufig müssen Empfänger Immunsuppressive für den Rest ihres Lebens nehmen, um Ablehnung zu verhindern, die mit Morbiditäten wie erhöhtem Risiko der ernsten Infektion ist.3,4

Eine Alternative zur Anwendung von nah zusammengebrachten Spenderstammzellen („allogeneic“ Infusion) ist, eigene Stammzellen der Empfängers zu benutzen, bekannt als „autologous“ Infusion. Der Gebrauch von diesen „autologous“ Zellen vermeidet alle Probleme, die mit Spenderstammzellen verbunden sind und konferiert auch bedeutender klinischer und wirtschaftlicher Nutzen. Intuitiv Blut-abgeleitete Stammzellen viele Jahre vor dem Anfang der Krankheit sollten sammeln und ein Bankkonto haben, bekannt als die erntende Vorkrankheit, das Vorhandensein von Tumorzellen oder von TumorStammzellen herabsetzen. Außerdem ist möglicherweise das Ein Bankkonto haben eigener Stammzellen einer Einzelperson ein Tag im Ereignis-bestimmt in denen mit starker Familie oder in den beruflichen in Verbindung stehenden Risikofaktoren für lebensrettend, Krebs-dass ein krankes Organ durch eins ersetzt werden muss gewachsen worden von ihren eigenen Zellen.

Adulte Stammzellen: Was Sie kennen müssen
  • Bald ist möglicherweise es möglich, verheerende Krankheiten wie Krebs, autoimmune Krankheit und Herzkrankheit durch den Gebrauch von adulten Stammzellen zu kurieren. Abgeleitet vom Knochenmark, können Zusatzblut, Nabelschnurblut, plazentare Zellen oder embryonale Flüssigkeit, adulte Stammzellen Reparaturprozesse alles Körpers durchführen natürliche.
  • Anders als embryonale Stammzellen können adulte Stammzellen ohne die Zerstörung eines Embryos erfasst werden. Der Gebrauch von adulten Stammzellen folglich hat nicht komplexes ethisches zur Folge, moralisch oder politische Themen.
  • Adulte Stammzellen sind in den Knochenmarktransplantationen nach Behandlung für Blutkrebse wie Leukämie und Lymphom weit verbreitet.
  • Adulte Stammzellen sind viel versprechend, wenn sie Herzstruktur und -funktion nach Herzinfarkt wieder herstellen und wenn sie chronisches Herzversagen verbessern.
  • Wissenschaftler glauben, dass adulte Stammzellen Versprechen in der Leitung autoimmun und in den neurodegenerativen Erkrankungen halten.
  • Stammzellegesundheit kann wegen der Krankheit oder der schlechten Lebensstilwahlen im Laufe der Zeit sinken. Das Ernten und die Speicherung Ihrer Stammzellen konnten Ihnen erlauben jetzt, von modernen heilenden Stammzellentherapien in der Zukunft zu profitieren.
  • Nährstoffe wie grüner Tee, Vitamin D3, carnosine, Blaubeere und DHA, zusammen mit Bioidenticalhormonersatz, helfen möglicherweise, optimale Stammzellproliferation und -funktion anzuregen, so fördern Regeneration und heilen.

Cryopreservation von Stammzellen

Wiederherstellung von Herz-Funktion

Herzkrankheit zeigt etwas von dem größten Potenzial für die Anwendung von Stammzellen. Krankheit des ischämischen Herzens erklärt ungefähr Hälfte aller kardiovaskulären Todesfälle in den Vereinigten Staaten, wenn über eine Million Leute jedes Jahr einen erleiden Herzinfarkt. Ein Herzinfarkt führt zu den Tod des Herzgewebes und veranlaßt die Muskelzellen des Herzens verbraucht zu werden. Es auch gestaltet nach und nach die Struktur des Herzens um, weiter, seine Fähigkeit verringernd, Blut zu pumpen. Für eine lange Zeit wurde es geglaubt, dass das Herz ein „nach--mitotic“ (nicht erneuerbares) Organ war, das aus Muskelzellen bestand, die den Unterscheidungsprozeß abgeschlossen hatten, und deshalb die Fähigkeit der Regeneration einer Verletzung wie ein Herzinfarkt folgend begrenzt hatte. Dieser Glaube wird jetzt effektiv durch Gewissheit angefochten, um darzustellen, das nicht nur endogene selbst-Reparaturmechanismen existieren, aber die diese und andere verbessernde Prozesse, wie die Entwicklung von Schiffen des frischen Bluts, aktiviert sein können oder erleichtert worden, durch adulte Stammzellen. Diese Ergebnisse und andere Beobachtungen, haben zu einige klinische Studien geführt, die die Fähigkeit von Stammzellen geprüft haben, Herzfunktion bei Patienten mit akuter Herzkrankheit wieder herzustellen. Frühe Studien konzentrierten sich auf die Festlegung der Sicherheit und der Möglichkeit der Anwendung eigener Stammzellen eines Patienten, um die Herzfunktion zu verbessern, die einem Herzinfarkt folgt.5-7 , obgleich Forschung läuft, haben viele kontrollierten Studien auch ähnliche Gruppen Patienten auf medizinischer Standardtherapie nach einem Herzinfarkt mit denen auf Therapie plus eine intracoronary Infusion ihrer eigenen Stammzellen verglichen. Die Ergebnisse sind aufmunternd gewesen und einen positiven Effekt der Stammzellentherapie auf das Verbessern von Herzfunktionsergebnissen, wie Durchblutung innerhalb des Herzens aufgedeckt, Wandbewegung, Kammerfunktion und die Verringerung der Größe des schädigenden Herzgewebes ließen.8-17

Natürliche Therapie-Stützstammzelle-Gesundheit

Das gesunde Wachstum von Stammzellen anzuregen ist eine kritische Komponente jedes Antialternprogramms. Studien haben gezeigt, dass spezifische Nährstoffe und Hormone das Wachstum oder die starke Verbreitung von Stammzellen in irgendjemandes Körper anregen können, Regeneration so fördern und heilen.

In einer bahnbrechenden Studie nahmen Wissenschaftler einige Nährstoffe, die für ihre Gesundheit bekannt und Nutzen Erkennen-erhöht worden sein würden und studierten ihre Effekte, allein und in der Kombination, auf die starke Verbreitung des Knochenmarks und der hematopoietic Zellen (die zur Erzeugung aller Zellarten Blut und Immunsystem fähig sind).46 die Forscher fanden einen Dosis-bedingten Effekt der Blaubeere, des grünen Tees, des Katechins, des carnosine und des Vitamins D3 auf die starke Verbreitung des menschlichen Knochenmarks. Außerdem regten Kombinationen dieser Nährstoffe Knochenmarkstarke verbreitung durch soviel wie 83% an, verglichen mit nur 48% in einer Kontrollgruppe, die eine Wachstumsfaktormedizin empfing, die Kolonie-anregenden Faktor des Granulocyte genannt wurde.46

Ein anderes natürliches darstellendes Verbundversprechen für Förderungsstammzellegesundheit ist Resveratrol. Abgeleitet vom Rotwein, hat Resveratrol die bedeutenden Nutzen für die Gesundheit gezeigt, die vom kardiovaskulären Schutz zu den krebsbekämpfenden Effekten reichen.47 wird es geglaubt, dass Resveratrol arbeitet, indem es bis jetzt die Effekte der Kalorienbeschränkung, die beste Antialternstrategie, durch Mechanismen wie Verringerung des oxidativen Stresses, der Förderungsenergieerzeugungs- und Regulierengenexpression nachahmt.48

Neue Studien haben auch die cardioprotective Effekte von Resveratrol mit der Regeneration von endothelial Progenitorzellen verbunden, die von den Stammzellen abgeleitet werden und durch den Stammzelle-Sammlungsprozeß gesammelt werden können, der auf Seite 42 beschrieben wird. Diese Progenitorzellen sind eine wesentliche Komponente beim Helfen, Blutgefäßschaden zu reparieren. Tatsächlich sind das Altern und die übereinkommende Herzfunktion mit geringen Anzahlen dieser Zellen verbunden.49 eine Untersuchung an Tieren fanden, dass niedrige Konzentrationen von Resveratrol die Anzahl und die Funktion von endothelial Progenitorzellen erhöhten, wenn sie den verletzten Endothelium der Aorta reparierten.50

Erwachsene Stammzellereparatur wird auch durch die Ergänzung mit der Fettsäure omega-3, Docosahexaensäure (DHA) beeinflußt. Dieses Mittel ist für gesundes Gehirnwachstum und -entwicklung wesentlich. Es spielt auch eine entscheidende Rolle, wenn es normale Gehirnfunktion, einschließlich das Lernen und Gedächtnis stützt. Ergebnisse von einer neuen Studie deckten auf, dass DHA möglicherweise seine Effekte ausübt, indem es die Unterscheidung von neuronalen Stammzellen auslöst, um neue Neuronen im Gehirn zu produzieren.51 diese Wechselwirkung unter Nährstoffen, Stammzellen und den Wachstumsfaktorangeboten, die Hoffnung für die Verlangsamung und das Verhindern von neurodegenerativen Erkrankungen versprechen.52

Eine andere Methode, zum von von Stammzellproliferation und -funktion zu stützen ist durch Optimierungshormonspiegel. Unter Verwendung der Bioidenticalhormone (die zu denen identisch sind, die im Körper natürlich vorkommend sind), ist es möglich, unzulängliche erwachsene Hormone zu den jugendlichen Niveaus wieder herzustellen. Zelle-Vergrößerungseffekte des Stammes sind mit Wachstumshormon und estradiol Ersatztherapie gemerkt worden.53,54 tatsächlich, haben Untersuchungen an Tieren gezeigt, dass Östrogen und Wachstumshormon die Aktion von Stammzellen in der Herzreparatur erhöhten.55,56 zusätzlich, alterte eine Studie in den Männern 60-75 Jahre altes gefunden, dass Testosteronersatztherapie Muskelmasse durch anregende Stammzellen im Muskel erhöhte.57

Gerichtete Ernährungs- und hormonale Therapien helfen möglicherweise folglich, Wellness zu fördern und die Krankheiten zu kämpfen, die mit Altern durch Optimierungsstammzelleproduktion und -funktion verbunden sind.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2