Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Januar 2008
Bericht

Förderung der optimalen Nahrung mit verdauungsfördernden Enzymen

Durch Dale Kiefer
Förderung der optimalen Nahrung mit verdauungsfördernden Enzymen

In der Jugend gliedern verdauungsfördernde Enzyme eingenommene Nahrung in wesentliche Proteine, in Fette und in Kohlenhydrate auf, um optimale Nahrung für den Körper zur Verfügung zu stellen. Aber mit Altern und Krankheit, verschlechtern die verdauungsfördernden Funktionen des Körpers und führen, um zu gasen, Aufblasen, teilweise verdaute Nahrung, Ernährungsmängel und sogar entzündliche Bedingungen.

Glücklicherweise machen moderne Enzymformulierungen es möglich, verdauungsfördernde Gesundheit zu erhöhen, verhindern gastrische Bedrängnis und Unterernährung (besonders in den älteren Personen), beim Schützen gegen Körperentzündung.

Sie sind, was Sie verdauen

Während gesunde Nahrungsmittel die Grundlage für optimale Gesundheit und Vitalität zur Verfügung stellen, sogar nützen die gesündesten Nahrungsmittel wenig, wenn sie nicht richtig verdaut werden. Während wir altern, verlangsamt normale Verdauung und hemmt unsere Fähigkeit, wesentliche Nährstoffe für Gebrauch während des Körpers zu verarbeiten.1

Wenn der Körper alle Nährstoffe in unserer Nahrung nicht extrahieren kann, fängt unsere Gesamtgesundheit an zu schwanken und kann eine breite Palette von nicht willkommenen Krankheiten ergeben. Diese Probleme werden häufig durch abnehmende Niveaus der verdauungsfördernden Enzyme verursacht, die den entscheidenden Zusammenbruch der Nahrung in unserem Verdauungstrakt erleichtern.2-4

Das unglückliche Ergebnis ist Unterernährung und Defizit in den entscheidenden Nährstoffen, die möglicherweise einem Teufelskreis der schwankenden Immunität und der Entwicklungskrankheit hinzufügen, besonders in den älteren Personen.5-8 jedoch, ist ein Breitspektrum von verdauungsfördernden Enzymen, das Proteasen umfasst, von Amylasen, von Lipasen, von Pankreatin, von Zellulase und von Lipase nicht nur gezeigt worden, um die Verdauung einer breiten Palette der Nahrungsmittel, aber bemerkenswert zu postoperativer Genesungszeit 9,10 der Abnahmeund , in bestimmten Fällen, zum Aufschlag als hilfreiche Hilfe in der Krebstherapie zu erhöhen.11

Natürliche Verdauungs-Unterstützung

Altersbedingte Verdauungsprobleme benötigen nicht die gewordenen bedeutenden Gesundheitsprobleme, angenommen, zusätzliche verdauungsfördernde Enzym-viele abgeleitet von helfen Anlage-können, die pankreatischen Enzyme zu ersetzen, die in der Jugend produziert werden. Diese modernen Verdauungunterstützungsvorbereitungen bieten natürliche Enzyme an, die, wenn sie mit Mahlzeiten genommen werden, den verdauungsfördernden Prozess erhöhen können.

Natürliche Verdauungs-Unterstützung

Um Verdauung zu erhöhen, sind einige verschiedene Enzymkomponenten entscheidend zur Förderung des natürlichen verdauungsfördernden Prozesses. Einer der wichtigsten Bestandteile ist Pankreatin-einmischung einiger Enzyme, die gewöhnlich durch das Pankreas in Erwiderung auf das Vorhandensein der Nahrung in den Därmen freigegeben werden. Pankreatin enthält Enzyme wie Proteasen, um die Aufgliederung von Proteinen in Aminosäuren zu erleichtern; Amylase, zum von komplexen Kohlenhydratmolekülen in handlichen Zucker zu zerspalten; und Lipase, zum der Aufgliederung der Lipide (besser bekannt als Fette) in verwendbare Komponenten zu erleichtern. Andere wünschenswerte zusätzliche Komponenten umfassen Laktase, um die Fähigkeit des Körpers zu unterstützen, Laktose (Milchzucker) von den Milchprodukten aufzugliedern; Papain von der Papaya, mit Proteinverdauung unterstützen; und Zellulase, die Entwicklung einer seltenen Zustandes verhindern bekannt als gastrisches phytobezoar, in dem unverdaute Zellulose oder Betriebsfaser, Formen eine Masse mit anderen Betriebsbestandteilen, die möglicherweise verursachen Blockierung innerhalb des gastro-intestinalen Systems.12,13

Was ist Verdauung?

Sobald geschluckt, fängt Nahrung eine erstaunliche Reise durch die Speiseröhre an; eine Reise, die beendet, wenn alle entsprechend Plan geht, indem es uns mit Gesundheit-Förderungsnährstoffen versieht und durch das Tanken wir mit lebenserhaltender Energie. Aber gerade als glatte Automobile nicht auf Rohöl laufen, kann der menschliche Körper braucht „weiter entwickeln“ seinen Brennstoff, um glatt zu laufen. Es erfordert Verdauung.

Verdauung ist der Prozess, durch den der Körper die Nahrung aufgliedert, Energie und Nährstoffe extrahiert und unbrauchbare Komponenten wegwirft. Dieses gliedern Prozess mit.einbezieht einen koordinierten Satz Ereignisse auf und kombinieren Maschinenschaden durch Mastikation in die deconstructive Tätigkeiten von ätzenden Chemikalien und spezialisierte Enzyme. Leider schlägt Forschung vor, dass verdauungsfördernde Enzymproduktion mit voranbringendem Alter sich verringert.14,15

Verständnisverdauung

Verdauung fängt nicht im Magen, aber mit den Richtungen an. Der bloße Anblick und das Aroma der quälenden Nahrung schickt Signale zum Gehirn, die eine Kaskade von Ereignissen auslösen. Speichelabsonderungszunahmen, die Enzyme Amylase und Lipase in den Mund pumpend. Amylase, die wirklich eine Familie von in Verbindung stehenden Proteinen ist, Hilfsanfang der Prozess von Abbrechenkohlenhydraten, während Lipase die Zerlegung von Fetten in ihre einfacheren Komponenten einleitet.

Verständnisverdauung

Aufschläge kauen, Nahrung mechanisch aufzugliedern, leistungsfähige Chemikalie und enzymatische Zerlegung der Nahrung sicherstellend. Während das Kauen fortfährt, werden befeuchtete, Enzym-geschnürte Bisse der Nahrung geschluckt, geholfen durch die Muskelkontraktion und überschreiten hinunter den Ösophagus in den Magen.

Im Magen wird Nahrung mit gastrischer Säure durchgeschüttelt und kombiniert, die hauptsächlich aus Salzsäure besteht. Das Pepsin, das durch die Hauptzellen im Magen freigegeben wird, vermindert Nahrungsmittelproteine in Peptide, während verdauungsförderndere Enzyme der Mischung hinzugefügt werden. Diese Enzyme gliedern selektiv Proteine, Kohlenhydrate und Fette auf, bevor sie den Inhalt des Magens zum Dünndarm transportieren, in dem die Masse von Verdauung und von Absorption stattfindet. Wichtig trägt der Magen auch ein Mittel bei, das tatsächlichen Faktor genannt wird, der der Absorption des Vitamins B12 weiter stromabwärts ermöglicht.

Im Dünndarm werden zusätzliche verdauungsfördernde Enzyme, einschließlich Pankreatin, Trypsin und Chymotrypsin zur weiteren Zusammenbruchnahrung eingetragen. Produziert durch das intestinale Futter oder in den Darm durch das Pankreas freigegeben, spielen diese Enzyme eine wichtige Rolle, wenn sie Nährstoffe von der Nahrung extrahieren.

Die Leber trägt bei, indem sie Galle produziert, die in der Gallenblase gespeichert wird und in Erwiderung auf das Vorhandensein von Fetten freigegeben. Gallenhilfen emulgieren die Fette und machen sie anfälliger gegen enzymatischen Zusammenbruch. Diese Aktion ist für die Absorption von fettlöslichen Vitaminen, wie Vitaminen A, D, E und K. wichtig.

Unterernährung und Altern

Diese komplexe Reihe Ereignisse bricht Nahrung unten zu seinen konstituierenden Aminosäuren, zu Zucker und zu Fettsäuren, die bereitwillig durch das Futter des Dünndarms absorbiert werden und in den Blutstrom transportiert. Nährstoffe werden dann zur Leber, in der Filtration auftritt, Giftstoffe werden inaktiviert und entfernt zurückgestellt, und die abschließende Verarbeitung geschieht.

Offensichtlich spielen Enzyme eine integrale Rolle in diesem komplexen Prozess. Leider haben viele Erwachsenen unzulängliche Mengen dieser verdauungsfördernden Vermittler des Arbeitspferdes. Ein Grund für dieses Enzymdefizit kann zurück zu der Diät verfolgt werden. Obgleich natürliche Enzyme in den rohen Obst und Gemüse in gefunden werden, verbrauchen viele Amerikaner zu wenig dieser gesunden Nahrungsmittel. Und selbst wenn Leute eine Anstrengung unternehmen, ausreichende Mengen dieser Nahrungsmittel in der Diät einzuschließen, wird eine Mehrheit dieser Enzyme durch das Kochen und die Verarbeitung inaktiviert möglicherweise und macht sie unbrauchbar. Zusätzlich wird die Menge von den Enzymen, die durch den Magen produziert werden, das Pankreas und der Dünndarm im Allgemeinen geglaubt, um zu sinken, während wir altern.14,15

Infolgedessen machen ältere Leute möglicherweise Probleme mit schlechter Verdauung, verringerte Nährabsorption und verminderte intestinale Motilität, die möglicherweise zu einer Vielzahl von Beanstandungen, einschließlich Probleme mit Beseitigung, erhöhtes Gas und Aufblähung, Anämie und sogar Unterernährung beiträgt.

Unterernährung und Altern

Viele Faktoren fechten den Ernährungsstatus von älteren Erwachsenen an. Chronischer Alkoholmissbrauch, atrophische Gastritis, chronischer Pancreatitis, pankreatische Unzulänglichkeit, Lactoseunverträglichkeit, Diverticulosis und alle Zöliakie sind mit der möglichen mangelhaften Absorption von Nährstoffen und/oder von Unterernährung verbunden.21-26

Wie vorher gemerkt, sind gealterte Einzelpersonen von sich entwickelndem Vitamin, von Mineral und von Spurenelementdefizit besonders gefährdet; welches Immunität und Gesamtgesundheit ernsthaft auswirken kann.8,27 eine neue Studie, die in Frankreich zum Beispiel geleitet wurde fanden eine hohe Prävalenz des Vitamins, des Minerals, und der Mängel der Fettsäure omega-3 unter gealterten Männern und Frauen den 70 und oben.28 und Mangel des Vitamins B12 aller, der möglicherweise zu eine ernste führt Zustand, die als schädliche Anämie, unter anderen pathologischen Zuständen bekannt ist, ist, der unter den älteren Personen zu allgemein ist.29,30

Die möglicherweise verheerenden Konsequenzen der unzulänglichen Nahrung gegeben, ist es zwingend, verdauungsfördernde Gesundheit in den älteren Erwachsenen zu optimieren.

Verbessern von Verdauung

Viele Einzelpersonen und Gesundheitspraktiker bauen auf Ergänzungen des verdauungsfördernden Enzyms, um sicherzustellen, dass die gesunden und Assimilation der Nahrung aufgliedern.

Ein doppelblindes, Kreuzstudie bestätigt die Wirksamkeit von Ergänzungen des verdauungsfördernden Enzyms in Optimierungsverdauung. Gesunde Freiwillige verbrauchten eine kalorienreiche, fettreiche Mahlzeit, entweder mit pankreatischen Enzymkapseln oder mit Placebo. Gastro-intestinale Symptome wurden die folgenden 17 Stunden lang notiert. Pankreatisches Enzym ergänzt das erheblich verringerte Aufblasen, Gas und das Gefühl von Fülle. Diese Ergebnisse zeigen, dass sogar gesunde Einzelpersonen größeren verdauungsfördernden Komfort durch die Hilfe von Ergänzungen des verdauungsfördernden Enzyms erfahren können, und schlagen eine Rolle für verdauungsfördernde Enzyme in denen vor, die mit Reizdarmsyndrom angefochten werden.31

Möglicher Körpernutzen

Zusätzlich zur Vergrößerung der verdauungsfördernden Gesundheit, spielen verdauungsfördernde Enzyme möglicherweise weitere nützliche Rollen im Körper, wie, wenn sie das Autoimmunitäts- und Entzündungs- und Schnellfahrenheilen nach Chirurgie verringern.

In den Autoimmunerkrankungen Immunkomplexe, die große Anhäufungen von Antigenen (Moleküle, die Immunreaktionen auslösen) und von Antikörpern sind (immune Proteine, die fremde Eindringlinge neutralisieren), Verschluss zusammen in einer verwirrten Umarmung. Ihre Absetzung im Gewebe ergibt Gewebeschaden. Sie werden geglaubt, um eine Rolle in den Immunsystemkrankheiten, wie rheumatoider Arthritis, lupus erythematosus und Glomerulonephritis, einer Form zu spielen der Nierenerkrankung. Einige Wissenschaftler glauben, dass zusätzliche Enzyme möglicherweise immunomodulatory Tätigkeit und konnten eine Rolle spielen haben, wenn sie das Vorkommen dieser Immunkomplexe verringern.32-35

Was Sie kennen müssen

Verdauungsfördernde Enzyme

  • Während Erwachsene älter wachsen, werden sie gegen gehinderte verdauungsfördernde Funktion anfälliger und erhöhen ihre Verwundbarkeit auf Unterernährung und Krankheit.
  • Das Ersetzen von verdauungsfördernden Enzymen, die zum Alterungsprozess verloren sind, hilft möglicherweise, optimalen Ernährungsstatus wieder herzustellen und zahlreiche Gesundheitsbeanstandungen zu vermindern.
  • Enzyme wie Pankreatin, Protease, Amylase, Laktase, Zellulase, Lipase und papapya-abgeleitete Papainhilfe gliedern Nahrungsmittel in ihre konstituierenden Proteine, in Kohlenhydrate und in Fette auf.
  • Verdauungsfördernde Enzyme helfen nicht nur, optimale Verdauung zu fördern, sie helfen möglicherweise auch, Entzündung, postoperative Genesungszeit der Geschwindigkeit und Aufschlag als nützliche ergänzende Krebstherapie abzuwenden.

Zusätzliche Mundenzyme haben auch populäres in Europa als Ersatz für nicht-steroidal Antirheumatika oder NSAIDs geprüft. Sie werden benutzt, um die Bedingungen zu behandeln, die von der Arthrose bis zu rheumatoider Arthritis und anderen Entzündung-bedingten Bedingungen reichen. Die Ergebnisse der verschiedenen Studien (Placebo-kontrolliert und Vergleiche mit nicht-steroidal Antirheumatika) bei Patienten mit rheumatischen Krankheiten schlagen vor, dass orale Therapie mit proteolytischen Enzymen bestimmtes Analgetikum und entzündungshemmende Effekte produziert. Im Allgemeinen sind diese Handelsenzympräparate gefunden worden, um gleichmäßig wie Standardantirheumatika, aber mit besserer Erträglichkeit so effektiv zu sein.36-39

In Osteuropa ist orale Enzymtherapie (alias Körperenzymtherapie, in Anerkennung der Tätigkeit dieser Enzyme außerhalb des Verdauungssystems und innerhalb der allgemeinen Zirkulation) gezeigt worden, um effektiv zu sein, wenn man postoperative Genesungszeit verbesserte verringerte, den Bedarf an den Schmerzmitteln, und das Vorkommen des störenden Ödem- oder flüssigemzurückhaltens, nach Chirurgie verminderte.9,40 tschechische berichtete Chirurgen, „leistungsfähige Ödemreduzierung und beschleunigten folglich das Heilen… und schmerzlindernden Effekt…“ mit dem Gebrauch der Mundenzyme.9

Förderungskrebs-Therapie

Körperenzymtherapie ist sogar als Hilfe in der Behandlung von Krebs verwendet worden. Schweizer Forscher veröffentlichten einen Bericht von oralen Enzymen zu diesem Zweck, und geschlossen, „diese Studien zeigten, dass Enzymtherapie die nachteiligen Wirkungen verringern kann, die durch Strahlentherapie und Chemotherapie verursacht werden. Es gibt auch Beweis, den, in einen Arten Tumoren, Überleben möglicherweise wird ausgedehnt.“ Die Autoren merkten, dass genaue Mechanismen der Aktion theoretisch bleiben, aber sie spekulierten, „der nützliche Effekt der Körperenzymtherapie scheinen, auf seinem entzündungshemmenden Potenzial zu basieren.“10

Amerikanische Forscher haben auch das Versprechen der Körperenzymtherapie in der Behandlung von Krebs gemerkt. Merkend, dass eine Vorbereitung von pankreatischen Enzymen zuerst als Behandlung vorgeschlagen wurde, um Tumorwachstum fast 100 Jahren zu kämpfen, leiteten Wissenschaftler in Pennsylvania Experimente vor, in denen pankreatische Enzyme, besonders Amylase, bemerkenswerte selektive Effekte aufdeckten, die das Wachstum von Tumorzellen mit metastatischem Potenzial hemmten.11

Sicherheits-Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie das acarbose der rezeptpflichtigen Medikamente (Precose®) oder miglitol (Glyset®) verwenden, vor der Anwendung des Pankreatins konsultieren Sie Ihren Arzt.Vor der Anwendung des Papains (ein proteolytisches Enzym abgeleitet von der Papaya) 41, wenn Sie den Medikation Warfarin (Coumadin®) benutzen, konsultieren Sie Ihren Doktor.42

Schlussfolgerung

Alternde Geschenkmehrfachverbindungsstellenherausforderungen, aber zwingend, um Abschied zu den einfachen Vergnügen der guten Nahrung zu bieten brauchen, keine von ihnen zu sein. Wenn sie oral vor einer Mahlzeit eingenommen werden, können zusätzliche verdauungsfördernde Enzyme die natürliche Fähigkeit des Körpers aufladen, Nahrung in seine belebenden und gesunden Bestandteile aufzugliedern. Wenn sie zwischen Mahlzeiten verbraucht werden, helfen möglicherweise verdauungsfördernde Enzyme, die entzündliche und Krankheitsprozesse während des Körpers abzuschwächen, so setzte helfen sicherzustellen gute Gesundheit fort.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauers-Gesundheits-Berater bei 1-800-226-2370.

Altern und verdauungsfördernde Enzyme

Die Frage von, ob Enzymproduktion als Funktion des Alters sich verringert, ist ein Thema der Kontroverse unter Wissenschaftlern gewesen. Ein neuer Bericht über die Frage merkte, dass verschiedene Forscher über kontroverse Ergebnisse berichtet haben.16 zum Beispiel, in den achtziger Jahren, merkten die Wissenschaftler, die mit Laborratten arbeiten, dass Amylase vom Pankreas um 41% in den Alterntieren sich verringerte, aber Lipasekonzentration nahm um 29%.17 arbeitend mit Mann und weiblichen menschlichen Freiwilligen des verschiedenen Alters zu, fanden argentinische Wissenschaftler eine Zunahme der Amylase- und Lipaseabsonderung in den Männern in 45 Lebensjahren, aber sie berichteten über eine Abnahme an den Frauen des gleichen Alters.18

Ein Ähnliches Experiment, das von den französischen Forschern geleitet wurde, fand, dass unter älteren Einzelpersonen (Durchschnittsalter: 72), wurde Konzentrationen der Lipase der verdauungsfördernden Enzyme und Chymotrypsin, „erheblich um… 15% verringert und 23% beziehungsweise,“ verglich mit jüngeren Einzelpersonen.19 andere Gruppe französische Forscher kam zu einer ähnlichen Schlussfolgerung. „Die drei Enzyme, die [Lipase, Phospholipase und Chymotrypsin] linear studiert wurden

verringert in Konzentration sowie in Ertrag mit Alter vom dritten Jahrzehnt… man kann feststellen, dass pankreatische Absonderung in den Menschen mit Alter ändert. Altern ändert pankreatische Absonderung, durch eine Abnahme an der Strömungsgeschwindigkeits-, Bikarbonats- und Enzymabsonderung…“15

In Japan gaben Wissenschaftler Themen des verschiedenen Alters eine Einspritzung von secretin, ein Hormon, das durch die Därme erzeugt wurde und freigegeben war, das fungiert, um pankreatisches Enzym anzuregen, in Erwiderung auf das Vorhandensein der Nahrung auszugeben. Serienproben von intestinalen Absonderungen wurden gesammelt und die Konzentrationen von intestinalen Enzymen wurden gemessen. „Enzymertrag zeigte eine allmähliche Abnahme mit Altern,“ schlossen fügten sie und, „[Themen 65 Jahre und älter] gezeigte erheblich niedrigere Werte im ausscheidenden Volumen, Bikarbonatsertrag und das Enzym, das als ausgegeben wurde [jüngere Themen].“ hinzu20

So deckt ein vorsichtiger Bericht der Literatur ein Bild von Ertrag des verdauungsfördernden Enzyms, der, sich nach scheint Alter 65 zu beschleunigen, besonders unter Frauen allmählich sinken auf.

Hinweise

1. Brownie S. Why sind die älteren Einzelpersonen, die vom Ernährungsmangel gefährdet sind? Int J Nurs Pract. Apr 2006; 12(2): 110-18.

2. Pirlich M, Lochs H. Nutrition in den älteren Personen. Bestes Pract Res Clin Gastroenterol. Dezember 2001; 15(6): 869-84.

3. Guslandi M, Pellegrini A, Schleimhaut- Verteidigung Sorghi M. Gastric in den älteren Personen. Gerontologie. Jul 1999; 45(4): 206-8.

4. Hurwitz A, Brady DA, Schaal Se, et al. gastrische Säure in den älteren Erwachsenen. JAMA. 1997 am 27. August; 278(8): 659-62.

5. Ambulanter Händler IM. Die Magersucht des Alterns. Clin Geriatr MED. Nov. 2007; 23(4): 735-56.

6. Bäcker H. Nutrition in den älteren Personen: Hypovitaminosis und seine Auswirkungen. Geriatrie. Aug 2007; 62(8): 22-6.

7. AL Girodon F, Galan P, Monget, et al. Auswirkung von Spurenelementen und Vitaminergänzung auf Immunität und Infektion in institutionalisierten älteren Personen
Patienten: ein randomisierter kontrollierter Versuch. MIN. VIT. AOX. geriatrisches Netz. Bogen-Interniert-MED. 1999 am 12. April; 159(7): 748-54.

8. Wintergerst ES, Maggini S, Hornig AVW. Beitrag von vorgewählten Vitaminen und von Spurenelementen zur Immunfunktion. Ann Nutr Metab. 2007;51(4):301-23.

9. Enzymtherapie Kamenicek V, Holan P, Franek P. Systemics in der Behandlung und Verhinderung des posttraumatischen und postoperativen Schwellens.
Acta Chir Orthop Traumatol Cech. 2001;68(1):45-9.

10. Leipner J, Enzymtherapie Saller R. Systemic in der Onkologie: Effekt und Modus der Aktion. Drogen. Apr 2000; 59(4): 769-80.

11. Novak JF, Therapie Trnka F. Proenzyme von Krebs. Krebsbekämpfendes Res. Mrz 2005; 25 (2A): 1157-77.

12. Bonilla F, Mirete J, Cuesta A, Sillero C, Gonzalez M. Treatment von gastrischen phytobezoars mit Zellulase. Rev Esp Enferm Dig. Dezember 1999; 91(12): 809-14.

13. Lee SP, Holloway WD, Nicholson-GI. Die medizinische Auflösung von phytobezoars unter Verwendung der Zellulase. Br J Surg. Jun 1977; 64(6): 403-5.

14. Morley JE. Der Altern-Darm: Physiologie. Clin Geriatr MED. Nov. 2007; 23(4): 757-67.

15. Laugier R, Bernard JP, Berthezene P, Dupuy P. Changes in der pankreatischen exocrine Absonderung mit Alter: pankreatische exocrine Absonderung tut
verringern Sie sich in die älteren Personen. Verdauung. 1991;50(3-4):202-11.

16. Keller J, Schicht pankreatische exocrine Antwort P. Human zu den Nährstoffen in der Gesundheit und Krankheit. Darm. Jul 2005; 54 Ergänzungen 6vi1-28.

17. Greenberg BEZÜGLICH, Holt Fotorezeptor. Einfluss des Alterns nach pankreatischen verdauungsfördernden Enzymen. Dig Dis Sci. Sept 1986; 31(9): 970-7.

18. Tiscornia OM, Cresta MA, de Lehmann ES, Celener D, Dreiling DA. Effekte des Sexs und des Alters auf pankreatische Absonderung.
Int J Pancreatol. Jul 1986; 1(2): 95-118.

19. Vellas B, Balas D, Moreau J, et al. Exocrine pankreatische Absonderung in den älteren Personen. Int J Pancreatol. Dezember 1988; 3(6): 497-502.

20. Ishibashi T, Matsumoto S, Harada H, et al. Altern und exocrine pankreatische Funktion ausgewertet durch den vor kurzem standardisierten secretin Test.
Bewohner von Nippon Ronen Igakkai Zasshi. Sept 1991; 28(5): 599-605.

21. Gloria L, Cravo M, Camilo ICH et al. Ernährungsmängel in den chronischen Alkoholikern: Beziehung zur Nahrungsaufnahme und zum Alkoholkonsum.
Morgens J Gastroenterol. Mrz 1997; 92(3): 485-9.

22. Grüne Ph. Alkohol, Nahrung und mangelhafte Absorption. Clin Gastroenterol. Mai 1983; 12(2): 563-74.

23. Montgomery RD, Haeney HERR, Ross HEREIN, et al. Der Alterndarm: eine Studie der intestinalen Absorption in Bezug auf eine Nahrung in den älteren Personen. MED q-J. Apr 1978; 47(186): 197-24.

24. Montgomery RD, Haboubi NY, Mike NH, Chesner IM, Asquith P. Causes der mangelhafter Absorption in den älteren Personen. Alters-Altern. Jul 1986; 15(4): 235-40.

25. Holt Fotorezeptor. Intestinale mangelhafte Absorption in den älteren Personen. Dig Dis. 2007;25(2):144-50.

26. Holt Fotorezeptor. Diarrhöe und mangelhafte Absorption in den älteren Personen. Norden morgens Gastroenterol Clin. Jun 2001; 30(2): 427-44.

27. Ahmed F.E. Effekt von Nahrung auf die Gesundheit der älteren Personen. Diät Assoc J morgens. Sept 1992; 92(9): 1102-8.

28. Carriere I, Delcourt C, Lacroux A, Aufnahme Gerber M. Nutrient in einer älteren Bevölkerung in Süd-Frankreich (POLANUT): Mangel in irgendwelchen Vitaminen, in Mineralien und in omega-3
PUFA. Int J Vitam Nutr Res. Jan. 2007; 77(1): 57-65.

29. Park S, Johnson MA. Was ist eine ausreichende Dosis des Mundvitamins B12 in den älteren Leuten mit schlechtem Status des Vitamins B12? Nutr Rev. Aug 2006; 64(8): 373-8.

30. Alter-verbundene Änderungen Wolters M, Strohle A, Hahn A. im Metabolismus von Vitamin B (12) und Folsäure: Vorherrschen, aetiopathogenesis
und pathophysiologische Konsequenzen. Z Gerontol Geriatr. Apr 2004; 37(2): 109-35.

31. Suarez F, Levitt MD, Adshead J, Barkin JS. Pankreatische Ergänzungen verringern symptomatische Antwort von gesunden Themen auf einer fettreichen Mahlzeit. Dig Dis Sci. Jul 1999; 44(7): 1317-21.

32. Stauder G, Ransberger K, Streichhan P, Van SW, Pollinger W. Der Gebrauch der hydrolytischen Enzyme als ergänzende Therapie bei AIDS-/ARC/LASpatienten. BIOMED Pharmacother. 1988;42(1):31-4.

33. Pharmakologische Wirkungen Stauder G. von Mundenzymkombinationen. Cas Lek Cesk. 1995 am 4. Oktober; 134(19): 620-4.

34. Enzymtherapie Nouza K. Systemic in den Krankheiten des Gefäßsystems. Bratisl Lek Listy. Okt 1995; 96(10): 566-9.

35. Heyll U, Munnich U, proteolytische Enzyme Senger V. als Alternative im Vergleich zu nichtsteroidalen Antirheumatika mischt (NSAID) in der Behandlung Drogen bei
von der degenerativen und entzündlichen rheumatischen Krankheit: systematischer Bericht. Med Klin (München). 2003 am 15. November; 98(11): 609-15.

36. Klein G, Kullich W, Schnitker J, Schwann H. Efficacy und Toleranz einer Mundenzymkombination in der schmerzlichen Arthrose der Hüfte. Ein doppelblindes,
randomisierte Studie, die Mundenzyme mit nicht-steroidal Antirheumatika vergleicht. Clin Exp Rheumatol. Jan. 2006; 24(1): 25-30.

37. Akhtar Nanometer, Naseer R, Farooqi AZ, Aziz W, Enzymkombination Nazir M. Oral gegen diclofenac in der Behandlung der Arthrose des Knies-ein
doppelblinde zukünftige randomisierte Studie. Clin Rheumatol. Okt 2004; 23(5): 410-5.

38. Anon. Orale Enzymtherapie in der Arthrose des Knies. Proteolytisches Enzym sind mit wenigen Risiken effektiv. MMW Fortschr MED. 2001 am 7. Juni; 143(23): 44-6.

39. Leipner J, Iten F, Saller R. Therapy mit proteolytischen Enzymen in den rheumatischen Störungen. BioDrugs. 2001;15(12):779-89.

40. Duskova M, Wald M. Orally verwaltete Proteasen in der ästhetischen Chirurgie. Ästhetisches Plast Surg. Jan. 1999; 23(1): 41-4.

41. Verfügbar an: http://www.pdrhealth.com/drugs/altmed/printview/altmed-mono-print.aspx?contentFileName=ame0337.
xml&contentXSLTFileName=amepe.xsl&contentName=Pancreatin. Am 7. November 2007 zugegriffen.

42. Verfügbar an: http://www.pdrhealth.com/drugs/altmed/printview/altmed-mono-print.aspx?contentFileName=ame0385.
xml&contentXSLTFileName=amepe.xsl&contentName=Papain. Am 7. November 2007 zugegriffen.