Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juni 2008
Berichte

Doktoren Ignore Proven Alternative zu den kranzartigen Stents und zur Bypassoperation

Durch Dale Kiefer

Eine einmalige Gelegenheit, unzählige Leben und Milliarden Dollar zu speichern wird von der medizinischen Gemeinschaft übersehen. Diese Technik erhöht Durchblutung auf das Herz, verstärkt die Zirkulation und bietet eine nachgewiesene Weise an, Herzkrankheit anstelle der Stents oder der Bypassoperation zu behandeln.

Erhöhtes externes counterpulsation (EECP) ist ein sicheres, nichtinvasives Verfahren, das Herzkrankheit in zwei überwinden kann Weise-durch das Herz passiv ausüben, um das Gefäßsystem zu verstärken und indem es Entzündung anvisiert, der zugrunde liegende Angeklagte in schädigenden Blutgefäßen, der Durchblutung hemmt.

Doktoren Ignore Proven Alternative zu den kranzartigen Stents und zur Bypassoperation

Mehr als 100 Studien haben seine überwältigende Wirksamkeit und unbestrittene Sicherheit gezeigt, wenn sie Durchblutung bei Patienten mit Herzkrankheit verbesserten. Einige Experten fordern das EECP-Verfahren, um Therapie der vordersten Linie für Herzkrankheit zu werden, lange zuvor Chirurgie oder andere Invasionsverfahren verwendet werden. Genehmigt durch FDA für chronische stabile Angina, kardiogenen Schock, congestive Herzversagen sowie während eines Herzinfarkts, rettet EECP nicht nur, die Leben aber ist auch beträchtlich billigere und sicher als traditionelle Invasionsverfahren wie Angioplasty und kranzartige Stents, die fortfahren, das Rückgrad der Therapie zu sein. Medicare zahlt sogar für sie!

Indem es Zirkulation verbessert, verhindert dieses einfache Verfahren, dass Arterien blockiert werden und das Herz seine Arbeit effektiv erledigen lassen. Wie häufig der Fall, wird Gesundheitswesen in den Vereinigten Staaten häufig durch die lukrativen Einkommen gefahren, die viele in der medizinischen Gemeinschaft widerstrebend, alternative Therapien zu umfassen machen.

Verlängerung der Lebensdauer erleuchtete zuerst Mitglieder zum Nutzen von EECP-Therapie im Mai 2003, noch verwirklichen die meisten Gründungsmitglieds noch nicht, dass diese lebensrettende Technologie verfügbar ist. In diesem Artikel wiederholen wir, warum Ihr Kardiologe nicht mehr sich leisten kann, den Nutzen dieses billigen, lebensrettenden Verfahrens zu ignorieren.

Ein Gesamt-Auch-allgemeines Szenario
Patient, der auf Therapie-System Vasomedical LumenairTM EECP® behandelt wird

Für Patienten mit einigen Formen der Herzkrankheit, ist erhöhtes externes counterpulsation (EECP) ein nichtinvasives, High-Teches, mit geringem Risiko Verfahren, durchgeführt an einer Basis des ambulanten Patienten, die eine bemerkenswerte Begnadigung von einigen der möglicherweise Sperrungssymptome der stabilen Angina und der koronaren Herzkrankheit anbietet. Die Patienten, die genug, diese underused Therapie angeboten zu werden glücklich sind, erfahren möglicherweise Änderungen in ihren Bedingungen, die von der bedeutenden Schmerzlinderung bis zu erneuerter Mobilität und Energie reichen, an einer wieder angezündeten Libido. Sie auch gewinnen möglicherweise buchstäblich eine neue Miete auf dem Leben und gleichzeitig vermeiden die Gefahren der Bypass-Operation beim Kaufen genügender Zeit, die Herzkrankheit aufzuheben, die ihnen zu diesem Kreuzungen an erster Stelle holte. Aber Möglichkeiten sind, es sei denn, dass Sie nach es sich erkundigen, Sie werden nie sogar gesagt, dass diese Wahl existiert.

Stellen Sie sich dieses Szenario vor. Sie haben störende Symptomneukürze des Atems, kletternde Treppe der Schwierigkeit entwickelt, ohne häufig und möglicherweise stillzustehen sogar etwas Druck oder Schmerz in Ihrem Kasten. Wenn Sie ein Mann sind, bemerkt möglicherweise Sie eine Abnahme an der Libido oder eine gelegentliche Unfähigkeit, Aufrichtung während des Sexs zu stützen. Sie brechen möglicherweise sogar in einen Schweiß unerklärlich gelegentlich aus.

Sie sehen einen Arzt und nachdem er auf Ihr Herz und Lungen gehört hat, sendet möglicherweise er Sie, um einen Kardiologen zu sehen, der Ihre Geschichte nimmt, auf Ihr Herz wieder hört und Sie für Reihe von Tests sendet. Ihnen werden ein Elektrokardiogramm und eine Brustradiographie gegeben möglicherweise, lassen etwas Blutarbeit zeichnen und werden gesendet für weitere Prüfung, wie eine Belastungsprobe oder einen Echocardiogram (EKG). Schließlich liefert der Doktor die grausige Nachricht, „Sie haben koronare Herzkrankheit und Sie benötigen Bypass-Operation jetzt.“ Erschrocken in ein fast-myokardiales Infarktbildungsrecht dann und dort, sind Sie bereit, allem zuzustimmen.

Was Sie kennen müssen: Erhöhtes externes Counterpulsation (EECP)
  • Stabiles Koronararterienleiden und Angina können Sperrungssymptome einschließlich Kurzatmigkeit, Druck oder Unbehagen im Kasten verursachen, Übungsintoleranz und Ermüdung.

  • Ärzte behandeln allgemein Koronararterienleiden und Angina unter Verwendung der Invasionsverfahren wie Angioplasty/Stents und Koronararterien-Bypass-Verpflanzung. Während solche Behandlung vorübergehend Durchblutung zum Herzen wiederherstellt, ist reclosing der Arterien allgemein.

  • Eine sichere, effektive, nichtinvasive Therapie für die Symptome des Koronararterienleidens und eine Angina ist jetzt verfügbar. Erhöhtes externes counterpulsation (EECP) vermindert Herzsymptome, indem es kranzartige kollaterale Zirkulation-abwechselnde Bahnen erhöht, durch die Blut den Herzmuskel erreichen kann.

  • Das Verfahren wird in einer Reihe von ambulanten Behandlungen durchgeführt, in denen die aufblasbaren Manschetten, die um die Beine eingewickelt werden, im Rhythmus mit dem Herzschlag des Patienten aufblasen und entlüften.

  • Mehr als 100 erschienene Studien zeigen, dass EECP Symptome von Herzversagen effektiv entlasten, Übungstoleranz erhöhen, Vertrauen auf Medikation verringern, und Lebensqualität verbessern kann. Nutzen der Behandlung kann bis fünf Jahre dauern.

  • Diese neue Therapie simuliert den zirkulierenden Nutzen der Übung und erlaubt Patienten, Symptome zu überwinden und einen gesunden, aktiven Lebensstil wieder aufzunehmen.

Ein Gesamt-Auch-allgemeines Szenario

Oder möglicherweise empfiehlt der Doktor Ballon Angioplasty, gefolgt von der Einfügung eines kleinen metallischen Maschenrohrs des Stent-ein, das in eine (oder mehr) der Arterien verlegt wird, die Blut an Ihr Herz liefern. Sobald an Ort und Stelle es den Schlamm zerquetscht, der diese Arterie oben gegen die Arterienwände blockiert und lässt Blut frei fließen wieder. Der Stent hält dieses Öffnung-an wenigen vorübergehend instand. Sogar mit zusätzlichen Drogen, ist Restenose (reclosing) der Arterie, allgemein.1 wie jeder gebildete Amerikaner, wissen Sie, dass unser medizinisches System am technologischsten vorangebracht ist, das überhaupt existiert hat. Wir nicht gerade begraben Leute mit Herzkrankheit, wir reparieren sie. Wenn Ihre Abflussrohre verstopft sind, schließlich erweitert ein Klempner sie heraus, bis sie frei wieder fließen. Wenn es für meine Klempnerarbeit funktioniert, folgern Sie, sicher es arbeiten für mich, auch.

Ein Gesamt-Auch-allgemeines Szenario

In diesem gesamt-auch-allgemeinen Szenario legt der Doktor Zeit im Herzkatheterismuslabor sofort fest. Sie Stahl sich für ein Invasionsverfahren, das zahlreiche Risiken hat und kosten mehr als Ihr letztes Auto, aber retten möglicherweise Ihr Leben. Sie sind mit allen Wahlen dargestellt worden und mit Ihrem Kardiologen einverstanden sind, dass Ballon Angioplasty, der von der Stentplatzierung gefolgt wird, die beste Wahl der Behandlung ist. Sie nehmen an, dass Sie dieses Verfahren sofort benötigen. Und so reichen Sie bei einem Invasionsverfahren ein, dass Sie verbessern Ihre langfristigen Möglichkeiten der Wiederaufnahme überzeugt sind. Dieses ist die beste Wahl für Behandlung, ohne Ausnahme und dankt Güte, die Sie in einem Land leben, in dem solche Verfahren so routinemäßig durchgeführt werden.

Aber ist es wirklich die beste Wahl? Was, wenn es eine andere Behandlungsmöglichkeit, die einigen des möglichen Nutzens von Angioplasty erzielen könnte, und möglicherweise mehr gab, ohne chirurgische Eingriffe?

Zu gut, wahr zu sein?

Debra Braverman, MD, ist einer der führenden Experten des Landes auf erhöhtem externem counterpulsation (EECP). Sie ist auch einer seiner enthusiastischsten Befürworter. Sie lässt die größte EECP-Anlage in der Nation, die Herz-Mitten Braverman EECP laufen, zusammengeschlossen mit Albert Einstein Healthcare Network, in Philadelphia, Pennsylvania. „Das erste mal ich über es hörte, dachte ich, dass es zu gut klingt, wahr zu sein,“ sagt Dr. Braverman (wer übrigens nicht mit Dr. Eric Braverman zusammenhängt). Vor aber das war Jahren. Jetzt ist sie ein fester Gläubiger in dieser trügerisch einfachen Therapie für eine tödliche Krankheit. „Ich wurde durch die Wissenschaft hinter ihr und die Einfachheit der Technik überrascht. In unserer Kultur neigen wir, die HochTechnologie, das besseres zu denken, aber die Ergebnisse mit dieser Technik sind phänomenal.“

Zu gut, wahr zu sein?

Dieses einfache Verfahren ist als Therapie des ambulanten Patienten erfolgt, die Patienten gewöhnlich in einer Reihe von Sitzungen bekommen und pro Tag dauert ungefähr eine Stunde, für bis sieben Wochen, für insgesamt 35 Sitzungen. Während der Patient auf einem speziellen Bett, aufblasbare Manschetten, ganz wie Blutdrucküberwachungsstulpen liegt, werden um die untereren und oberen Beine eingewickelt. Ein Elektrokardiogramm überwacht den Herzschlag des Patienten und die Koordinaten eines Computers ein Zyklus von schnellen Inflationen und von Deflationen der Stulpen im Rhythmus mit dem Herzschlag des Patienten. Stulpenkontraktionen treten während der stillstehenden Phase des Impulses des Patienten auf. Blut zurück in das Herz zwingend, entfernen sie effektiv etwas von der Arbeitsbelastung das Herz. Patienten berichten gewöhnlich über das Finden der Erfahrungsentspannung, die Tiefengewebemassage entsprechend ist; innerhalb Wochen oder sogar Tage, berichten sie normalerweise das Fühlen energischer und über Haben einer größeren Toleranz für Übung, zusätzlich zur Entlastung von den Anginaschmerz, nach Ansicht Dr. Braverman.

Sie merkt, dass mehr als 100 Artikel über EECP in der medizinischen Literatur veröffentlicht worden sind. Zahlreiche klinische Studien haben oft gezeigt, dass EECP am Entlasten von Schmerz und von anderen Symptomen von Angina bei Patienten mit stabiler Angina effektiv ist. Es hat auch effektives am Verbessern von Symptomen des Herzversagens, an der Verringerung des geduldigen Vertrauens auf Medikationen und am Verbessern von Übungstoleranz, von aufrichtbarer Funktion und von Lebensqualität geprüft. In anderen Ländern ist es, um Zusatzkreislauferkrankung, Ruhelos-Beine-Syndrom, Zusatzneuropathie erfolgreich zu behandeln, verwendet worden und gedrehte Sorgfalt zu verbessern.2-4 ist kardiovaskulärer Nutzen zu dauert für bis fünf Jahre gezeigt worden. Was mehr, im Vergleich zu riskanterem, teurere und weit allgemeinere interventional Verfahren wie Angioplasty und Bypass-Operation ist, haben Studien gezeigt, dass EECP ist, wie gut oder besser an der Milderung von Symptomen, an der Verringerung von Morbidität und am Verbessern von Lebensqualität.4-21

In ihrem Buch heilen Sie Ihr Herz mit umfassendem Führer EECP-The zuerst zu erhöhtem externem Counterpulsation, beschreibt Dr. Braverman klinische Studien, die Patienten der koronaren Herzkrankheit zeigten, die EECP empfingen, eher, als Angioplasty, weniger wahrscheinlich waren, Wiederholungsbehandlung bei ein und Fünfjahresweitere verfolgung als durchzumachen die Patienten, die mit Angioplasty behandelt wurden.3,22-24 fand andere Datenanalyse, dass innerhalb fünf Jahre der Anfangsbehandlung, die Patienten, die mit Bypass-Operation behandelt wurden, der Angioplasty oder alle EECP ähnliche folgende Sterblichkeits- und Herzinfarktangriffsgeschwindigkeiten erfuhren, obgleich die Rate von Todesfällen innerhalb fünf Jahre für EECP und Bypassoperation als für Angioplasty etwas niedriger war.3,22,24

Kontraindikationen für EECP

Während EECP möglicherweise viele Einzelpersonen fördert, die unter den Effekten der koronarer Herzkrankheit leiden, ist es nicht für jeden Patienten. Kontraindikationen für die Therapie umfassen:18,38,39

  • Schwere Zusatzkreislauferkrankung

  • Dekompensiertes congestive Herzversagen

  • Unbeaufsichtigter Bluthochdruck

  • Venenentzündung

  • Tiefe Aderthrombose

  • Schwangere oder möglicherweise schwangere Frauen

  • Bedeutende Aortenunzulänglichkeit

  • Markiert unregelmäßiger Herzrhythmus

Beraten Sie sich mit Ihrem Arzt, um zu bestimmen, wenn EECP eine passende Wahl für Sie ist.

Schmieden neu, die Blutversorgung des Herzens Bahn-reparierend

Betrachtet als Form der Physiotherapie, steht EECP im scharfen Kontrast zum anderen, weit allgemeinere Ansätze an Angina; nämlich Invasionsinterventionen wie Herzkatheterismus, Angioplasty, Stentplatzierung und Koronararterien-Bypass-Chirurgie. „Dieses ist eine Körperkrankheit,“ Anmerkungen Dr. Braverman. „Invasionsverfahren adressieren nicht die zugrunde liegende Herzkrankheit.“

Atherosklerotische Plaketten können Durchblutung zum Herzmuskel, mit dem Ergebnis des Sauerstoffverhungerns des Herzmuskelgewebes verhindern. Diese klinischen Äusserungen werden häufig durch die Schmerz der Angina und etwas Verlust der Herzfunktion gekennzeichnet. Aber diese Blockierungen „werden häufig irrelevant,“ sagt Dr. Braverman. „EECP verbessert Durchblutung, indem es Blutgefäßfunktion verbessert, als Ganzes…, das neue Bahnen sich bilden.“

Schmieden neu, die Blutversorgung des Herzens Bahn-reparierend
Vor--EECP®

Dieses Phänomen, bekannt als kranzartiger kollateraler Angiogenesis, ist gut dokumentiert. In den letzten Jahren haben Wissenschaftler sich zunehmende Zeit und Betriebsmittel der Suche für die Therapien gewidmet, die entworfen sind, um diesen Prozess anzuregen.25-27 kennzeichnet Miami-ansässiger vorbeugender Kardiologe, Michael D. Ozner, MD, FACC, FAHA, die Entwicklung dieser bemerkenswerten neuen Schiffe als „natürliche Herzüberbrückung.“ Er befürwortet medizinisches über den chirurgischen Therapien und merkt, dass zu leben ist möglich, mit Blockierungen, bei der Umkehrung der zugrunde liegenden Atherosclerose, durch drastische Lebensstiländerungen, wie Zugehörigkeit zu einer Mittelmeer-artigen Diät und zu einer Übung.

Diese inhärente Fähigkeit des Körpers, bestehende kleine Schiffe einzuziehen und sie in Ausweichleitwege für kranzartige Zirkulation-natürliche Überbrückungen um arterielles umzuwandeln Blockierung-kann erhöhter Produktion von Stammzellen zugeschrieben werden, von denen endothelial Zellen nannten endothelial „Vorfahr“ Zellen gebildet werden. Und Forschung zeigt, dass diese Progenitorzellen sich erheblich in Erwiderung auf Übung erhöhen. Diese Zunahme wird auch an verbesserter endothelial Funktion gebunden.28-31 spielt der Endothelium (die Gewebefutter-Blutgefäßwände) eine zentrale Rolle in der Entwicklung von Atherosclerose; es ist hier im Endothelium, den der Prozess anfängt. Es sei denn, dass aufgehoben mit Diät, kulminiert Übung und/oder medikamentöse Therapie, Atherosclerose gewöhnlich in der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Die Fähigkeit, endothelial Funktion durch die Übung zu verbessern, vermittelt durch erhöhte Produktion von endothelial Progenitorzellen, ist für die kardiovaskulären Nutzen für die Gesundheit der Übung teils verantwortlich. Nicht übereinstimmend, simuliert EECP intensive Übung.

Eine Brücke zur autarken Therapie
Nach--EECP®

„EECP ahmt absolut Übung nach,“ sagt Dr. Braverman. „Die Maschine trainiert für sie auf eine Weise. Es erstellt wirklich den zirkulierenden Nutzen der Übung.“ neu Dieser Übung ähnliche Nutzen wird geglaubt, um von den hemodynamic Scherbeanspruchungseffekten abzuleiten, die durch EECP geschaffen werden. Dieses bezieht sich das auf Phänomen, in dem sich schnell bewegende Blutpartikel auf die Blutgefäßwände einwirken. Dieses mechanische Phänomen, speziell wie während EECP erfahren, ist vor kurzem mit Unterdrückung der Entzündung bei Patienten mit Angina und Koronararterienleiden verbunden worden.32 , indem sie Blut durch entspannte Blutgefäße zwingen, regen möglicherweise Scherbeanspruchungen auf den Gefäßwänden auch die Produktion von endothelial Progenitorzellen,33 an, gerade wie Übung tut. Auf jeden Fall ist dieser mechanische Effekt, der durch Übung oder EECP verursacht wird, gezeigt worden, um kollaterale Schiffe in der kranzartigen Zirkulation anzuregen.34

Darüber hinaus haben einige andere Studien gezeigt, dass EECP mit erhöhten Niveaus des entscheidenden gefäßerweiternden Stickstoffmonoxids verbunden ist.35 Dr. Braverman sagt, „es gibt beträchtlichen Beweis, dass zahlreich Bedingung-einschließlich Bluthochdruck, Korpulenz, cholesterinreiches, Diabetes, Herzversagen, Atherosclerose, Altern und Gefäß Verletzung-mit endothelial Funktionsstörung und verringerten Stickstoffmonoxidniveaus verbunden sind. Alles, das Stickstoffmonoxid erhöht, hat einen langfristigen nützlichen Effekt auf Herzkrankheit und Angina und verbessert die Zirkulation in Ihrem gesamten Körper.“ Darüber hinaus verringert EECP Plasmaspiegel des natriuretic Peptids des Gehirns (eine Markierung verbunden mit Herzversagen).36

Studien in den Tieren zeigen auch, dass EECP-Hilfen die Prozesse vermindern, die mit Atherogenesis, einschließlich abnehmenden hypercholesterolemia-bedingten endothelial Schaden und fesselnde GefäßZellproliferation und Migration des glatten Muskels verbunden sind.37

Eine Brücke zur autarken Therapie

Nach Ansicht Dr. Braverman, „EECP erstellt wirklich den zirkulierenden Nutzen der Übung neu,…, das es eine Brücke für viele unserer Patienten ist. Es ermöglicht diesen Leuten, ihre Symptome zu überwinden und ihr eigenes Übungsprogramm dann auszuüben.“ Dieses ist, sie unterstreicht entscheidend, da „einige kaum zuerst gehen können.“ Sie erkennt, dass die Gewinne, die durch EECP gemacht werden, vom Patienten wirksam eingesetzt werden müssen, einmal, das der Behandlungszyklus komplett ist. Die entscheidende Lösung für Herzkrankheit, merkt sie „muss eine Lebensstillösung sein.“ Das Verfahren ist nicht irgendeine Art der glorifizierten Krücke für ihre Patienten. „Kein Patient tut EECP und wird dann nach Hause auf der Couch sitzen. Es ermöglicht ihnen, einen aktiven Lebensstil auszuüben. Diese Patienten möchten einen aktiven Lebensstil genießen,“ sie sagt, und EECP liefert diese zweite Chance, dauerhafte Änderungen für das bessere vorzunehmen. „Was wir versuchen zu tun, wenn nicht Halt, Herzkrankheit zu verlangsamen ist. EECP erlaubt dem Körper, sich zu heilen; es ist beim Drehen um die Weiterentwicklung der Herzkrankheit wirkungsvoll,“ sie sagt.

Eine Brücke zur autarken Therapie

Ariel Soffer, MD, FACC, ist ein vorstehender Hollywood, Florida-ansässiger Kardiologe, der merkt, dass EECP durch FDA für die Behandlung des Koronararterienleidens und der Angina im Jahre 1995 genehmigt wurde. Im Jahre 2002 wurde EECP auch für die Behandlung des congestive Herzversagens genehmigt. Im Laufe der Jahre hat er „Hunderte, möglicherweise Tausenden“ von den Patienten mit EECP behandelt. „Sie kommen zu uns in Scharen,“ er merken. „Wir haben [den Raum einer EECP-Behandlung], der laufen lässt jeden Tag.“ Seine Patienten, die EECP-Therapie „bekommen, sind einige unserer glücklichsten Patienten,“ sagt er. „Sie sind auch einige der vernehmbarsten Anwälte für EECP.“

Dr. Soffer, der der offizielle vorbeugende Kardiologe für die nationalen das Florida-Panther der Hockey-Liga ist, gehörte zu den ersten Doktoren im Bereich, zum von EECP, das häufig als Physiotherapie angesehen wird, oder von Rehabilitation zu verwenden. Nicht alle Patienten sind Kandidaten für EECP-Therapie. Einige Patienten mit Aortenaneurysma, zum Beispiel oder bestimmte Patienten auf Hochdosis Coumadin®-Therapie werden ausgeschlossen möglicherweise.

Dr. Braverman merkt, dass Vorhandensein des Aortenaneurysmas nicht notwendigerweise Ursache für Ausschluss von EECP-Therapie in ihrer Praxis ist. Sie sagt, dass sie Patienten mit Abdominal- Aortenaneurysma annimmt, solange es kleiner als 5 cm im Durchmesser ist. Ähnlich werden Patienten möglicherweise auf Coumadin®-Therapie nicht notwendigerweise ausgeschlossen. „[Es] hängt wirklich von, wie Stall sie auf der Medikation sind,“ ihr sagt ab, „ich habe behandelt viele Patienten mit ziemlich hohen Stufen ohne irgendein Bluten oder Quetschenkomplikationen.“

Anmerkungen Dr. Soffer, „es ist für die meisten Patienten anwendbar. Es ist erstaunlich, dass wir tun es nicht häufig in diesem Land.“ Eher neigen amerikanische Doktoren, „, eingreifenderebehandlungen zu verwenden. Wir haben einen „Schnitt es heraus“ Mentalität,“ er sagt. Aber EECP erzielt etwas bemerkenswerte Ergebnisse, ohne Invasionsbehandlung. „Es ist wirklich unseren Augen zur Fähigkeit des Herzens, sich zu revaskularisieren geöffnet,“ sagt er. „Wir haben Patienten [im Herzkatheterismuslabor] katheterisiert und bessere Zirkulation nach EECP fanden. Nach einem Kurs von EECP-Behandlung, erhöhte Patientenerfahrung Belastungsfähigkeit, erhöhte Stimmung und erhöhte die sexuelle Kapazität. „Es gibt bedeutende Verbesserungen,“ sagt er und merkt, dass die meisten Ergebnisse innerhalb der ersten sechs Wochen der Therapie erzielt werden.

„EECP sollte mit dem Patienten besprochen werden, wie eine Alternative, gegen Überbrückung oder Stent,“ sagt Dr. Soffer. „Ich wirklich, glaube wirklich, das geduldige der Kapitän ihres eigenen Schiffs… in den US sein muss, die wir in unseren Behandlungen eingreifender sind, aber ich denke, dass EECP ist underused.“ Während die Kardiologiegemeinschaft ein wenig langsam gewesen ist, diese sichere, effektive, nichtinvasive Behandlung zu umfassen, glaubt Dr. Soffer, dass sie allmählich Annahme als alternative oder ergänzende Behandlung gewinnt. „Da Leute anfangen, den integrativen und alternativen Therapien mehr und mehr zu betrachten, fängt dieses an, populärer zu werden, besonders wie die Kosten der Maschinen kommen unten.“ Das Endergebnis ist schwierig, mit… „ihm zu argumentieren hat geprüft, Durchblutung zu erhöhen,“, das er merkt.

Dr. Braverman ist auch hoffnungsvoll, den EECP-Gebrauch erhöht, aber sie ist ein wenig skeptisch. Sie ist durch die Abneigung der Ärzte, Informationen mit ihren Patienten betreffend diese sichere Alternative zu den Invasionsverfahren, wie Bypassoperation und Angioplasty zu teilen frustriert. Und sie scheint nicht überzeugt, dass die Kosten von EECP-Maschinerie ein kostspieliger Faktor sind. „Die Ausrüstung ist wirklich nicht die, die gegen andere Kardiologieausrüstung teuer ist,“ sagt sie. „Es ist nicht so lukrativ wie eingreifendereverfahren, ist Vergütung… es ist eine Tragödie, der Doktoren nicht einmal erwähnen oder sie anbieten,“ sie sagt niedrig. „Milliarden Dollar werden für Herzkrankheit ausgegeben. Viel Medizin wird durch Geld und nicht durch Wissenschaft gefahren, und die muss ändern.“

Die Last ist auf den Ärzten, zum der vollen Freigabe zu üben. „Der Arzt wird gesprungen, um den Patienten alle Wahlen zu bitten, um einen offenen Dialog mit Patienten zu haben. Die, die nicht EECP miteinschließen, halten Informationen zurück. Es gibt keine Rechtfertigung für sie.“ Trübselig merkt sie, dass nur ein Bruch der Patienten, die von dieser Behandlung profitieren konnten, ihr von den Kardiologen gesendet werden. Aber jene gleichen Kardiologen sind schnell, ihre eigenen Familienmitglieder zu senden, wenn sie Herzkrankheit haben. „Es gibt nichts, das, über diese Behandlung zu sagen negativ ist,“ schließt sie. „Überraschen klinischen Nutzen mit dieser Technik.“

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauers-Gesundheits-Berater bei 1-800-226-2370.

Mehr Informationen betreffend EECP

Im Nordosten treten Sie in Verbindung:
Debra Braverman, MD, Direktor von EECP-Abteilung von Medizin, Abteilung von Kardiologie, Albert Einstein Medical Center
700 Cottman Allee, errichtendes B, untergeordnetes, Philadelphia, PA 19111
Telefon: 215-342-2100
Website: www.bravermancenters.com

In Florida treten Sie in Verbindung:
Ariel Soffer, MD, FACC
Planungs- und Führungsstab HealthwoRx
3702 Washington Street Suite 305, Hollywood, Florida, 33021
Telefon: 954-967-6550.
Website: www.mitral.com

Hinweise

1. Zakliczynski M, Lekston A, Osuch M, et al. Vergleich von Langzeitergebnissen der drogen-Elution von Stent und von bloßer Metallstenteinpflanzung in den Herztransplantationsempfängern mit Koronararterienleiden. Transplantation Proc. Nov. 2007; 39(9): 2859-61.

2. Rajaram SS, Shanahan J, Asche C, Walters WIE, externes Gegenpulsieren Weisfogel G. Enhanced (EECP) als neue Behandlung für Restless-Legs-Syndrom (RLS): ein Vorversuch der neurologischen Gefäßhypothese für RLS. Schlaf-MED. Mrz 2005; 6(2): 101-6.

3. Herz Braverman D. Heal Your mit umfassendem Führer EECP-The zuerst zu erhöhtem externem Counterpulsation. Berkeley, CA: Celestial Arts; 2005.

4. Sajja V, Dod H, Beto R, et al. Eine Analyse der Wirksamkeit und der Sicherheit des erhöhten externen counterpulsation bei West-Virginia University Hospitals. WV MED J. Mai 2007; 103(3): 10-2.

5. Externes counterpulsation Manchanda A, Soran O. Enhanceds und zukünftige Richtungen: treten Sie über medizinischem Management für Patienten mit Angina und Herzversagen hinaus. J morgens Coll Cardiol. 2007 am 16. Oktober; 50(16): 1523-31.

6. Arora Eisenbahn, Schah AG. Die Rolle des erhöhten externen counterpulsation in der Behandlung der Angina und des Herzversagens. Kann J Cardiol. Aug 2007; 23(10): 779-81.

7. Soran O. Eine neue Behandlungsmethode im Herzversagen erhöhte externes counterpulsation (EECP). Cardiol Rev. Jan. 2004; 12(1): 15-20.

8. Yavari M, Montazeri-STUNDE. Effekte des erhöhten externen counterpulsation auf anginal Symptome und Verbesserungen in den objektiven Maßen myokardialer Ischämie. Cardiovasc J Afr. Mai 2007; 18(3): 154-6.

9. Soran O, Kennard ED, Kfoury AG, Kelsey SF. Zweijährige klinische Ergebnisse nachdem erhöhte externe counterpulsation (EECP) Therapie bei Patienten mit refraktären Angina pectoris und gelassener Kammerfunktionsstörung (Bericht vom internationalen geduldigen Register EECP). Morgens J Cardiol. 2006 am 1. Januar; 97(1): 17-20.

10. Pettersson T, Bondesson S, Cojocaru D, et al. Eine Jahrweitere verfolgung von Patienten mit refraktären Angina pectoris behandelte mit erhöhtem externem counterpulsation. BMC Cardiovasc Disord. 2006;628.

11. Zhang Y, hemmt er X, Chen X, et al. erhöhtes externes counterpulsation intimal Hyperplasie, indem er entgegenkommende Genexpression der Scherbeanspruchung in den hypercholesterolemischen Schweinen ändert. Zirkulation. 2007 am 31. Juli; 116(5): 526-34.

12. Soran O, Kennard ED, Bart BA, Kelsey SF. Auswirkung externer counterpulsation Behandlung auf Notaufnahmebesuche und -hospitalisierungen bei refraktären Anginapatienten mit linker Kammerfunktionsstörung. Verstopfen Sie Herz-Ausfallung. Jan. 2007; 13(1): 36-40.

13. Abbottsmith CW, Chung ES, Varricchione T, et al. erhöhtes externes counterpulsation verbessert Übungsdauer und Spitzensauerstoffverbrauch bei älteren Patienten mit Herzversagen: eine Untergruppenanalyse des PEECH-Versuches. Verstopfen Sie Herz-Ausfallung. Nov. 2006; 12(6): 307-11.

14. Cleland JG, Coletta AP, Freemantle N, et al. Aktualisierung der klinischen Studien vom amerikanischen College der Kardiologiesitzung: CARE-HF und der Erlass des Herzversagens, die Gesundheits-der Studie der Frauen, des TNT, des COMPASS-HF, des VERITASS, des CANPAP, des PEECH und des PREMIERS. Herz-Ausfallung Eur J. Aug 2005; 7(5): 931-6.

15. Feldman morgens, silbernes MA, Francis GS, et al. erhöhtes externes counterpulsation verbessert Übungstoleranz bei Patienten mit chronischem Herzversagen. J morgens Coll Cardiol. 2006 am 19. September; 48(6): 1198-205.

16. Arora Eisenbahn, Bergmann S. Effects des erhöhten externen counterpulsation (EECP) auf myokardiales Übergießen. Morgens J Ther. Nov. 2007; 14(6): 519-23.

17. Shea ml, Conti-CR, Arora Eisenbahn. Eine Aktualisierung auf erhöhtem externem counterpulsation. Clin Cardiol. Mrz 2005; 28(3): 115-8.

18. Sinvhal-RM, Gowda-RM, Khan IA. Erhöhtes externes counterpulsation für refraktäres Angina pectoris. Herz. Aug 2003; 89(8): 830-3.

19. DeMaria. Ein historischer Überblick über erhöhtes externes counterpulsation. Clin Cardiol. Dezember 2002; 25 (12 Ergänzungen 2): II3-5.

20. Arora Eisenbahn, Chou TM, Jain D, et al. Die Multicenterstudie des erhöhten externen counterpulsation (MUST-EECP): Effekt von EECP auf Übung-bedingte myokardiale Ischämie und anginal Episoden. J morgens Coll Cardiol. Jun 1999; 33(7): 1833-40.

21. Lawson WIR, Hui JC, Lang G. Treatment-Nutzen im erhöhten externen counterpulsation Konsortium. Kardiologie. 2000;94(1):31-5.

22. Lawson WIR, Hui JC, Cohn PF. Langfristige Prognose von Patienten mit Angina behandelte mit erhöhtem externem counterpulsation: Fünfjahresfolgestudie. Clin Cardiol. Apr 2000; 23(4): 254-8.

23. Holubkov R, Kennard ED, Foris JM, et al. Vergleich von den Patienten, die erhöhtes externes counterpulsation und perkutane kranzartige Intervention für stabiles Angina pectoris durchmachen. Morgens J Cardiol. 2002 am 15. Mai; 89(10): 1182-6.

24. BARI Investigators. Vergleich der Bypass-Operation mit Angioplasty bei Patienten mit multivessel Krankheit. Die Forscher der Überbrückung Angioplasty-Revaskularisations-Untersuchungs-(BARI). MED n-Engl. J. 1996 am 25. Juli; 335(4): 217-25.

25. Matsuo Y, Imanishi T, Hayashi Y, et al. Der Effekt von endothelial Progenitorzellen auf die Entwicklung der kollateralen Bildung bei Patienten mit Koronararterienleiden. Interniert-MED. 2008;47(3):127-34.

26. Vartanian Inspektion, Angiogenesis Sarkar R. Therapeutic. Vasc endovaskuläres Surg. Jun 2007; 41(3): 173-85.

27. Springer ml. Ein Balanceakt: therapeutische Ansätze für die Modulation von Angiogenesis. Drogen Curr Opin Investig. Mrz 2006; 7(3): 243-50.

28. Van Craenenbroeck EM, Vrints CJ, Haine Se, et al. Ein maximaler Übungskampf erhöht die Zahl des Verteilens von endothelial Progenitorzellen CD34+/KDR+ in den gesunden Themen. Beziehung mit Lipidprofil. J Appl Physiol. 2008 am 24. Januar.

29. Sarto P, Balducci E, Balconi G, et al. Effekte des Übungstrainings auf endothelial Progenitorzellen bei Patienten mit chronischem Herzversagen. J-Karten-Ausfallung. Nov. 2007; 13(9): 701-8.

30. Miller-Kasprzak E, Jagodzinski S. Endothelial Progenitorzellen als neues Mittel, das zur Gefäßreparatur beiträgt. Bogen Immunol Ther Exp. (Warsz.). Jul 2007; 55(4): 247-59.

31. Buhs CJ, Blann-ANZEIGE, Lippe GY. Einschätzung des endothelial Schadens/der Funktionsstörung: ein Fokus auf dem Verteilen von endothelial Zellen. Methoden Mol Med. 2007;139:211-24.

32. Casey DP, Conti-CR, Nichols WW, et al. Effekt des erhöhten externen counterpulsation auf entzündliche cytokines und Adhäsionsmoleküle bei Patienten mit Angina pectoris und angiographic Koronararterienleiden. Morgens J Cardiol. 2008 am 1. Februar; 101(3): 300-2.

33. Verfügbar an: http://jap.physiology.org/cgi/reprint/00232.2003v1.pdf. Am 12. März 2008 zugegriffen.

34. Bondke A, Buschmann IR, prophezeien C, Buschmann EE. Nebenbürgschaften zur rechten Zeit verursachen. Arteriogenesis als vorbeugendes Prinzip. Hamostaseologie. Dezember 2007; 27(5): 363-72.

35. Masuda D, Nohara R, Hirai T, et al. erhöhtes externes counterpulsation verbesserte myokardiales Übergießen und Koronarreserve bei Patienten mit chronischer stabiler Angina; Bewertung durch (13) N-Ammoniakpositronen-emissions-tomographie. Eur-Herz J. Aug 2001; 22(16): 1451-8.

36. Urano H, Ikeda H, Ueno T, Matsumoto T, Murohara T, externes counterpulsation Imaizumi T. Enhanced verbessert Übungstoleranz, verringert Übung-bedingte myokardiale Ischämie und verbessert linke ventrikuläre diastolische Füllung bei Patienten mit Koronararterienleiden. J morgens Coll Cardiol. Jan. 2001; 37(1): 93-9.

37. Zhang Y, hemmt er X, Chen X, et al. erhöhtes externes counterpulsation intimal Hyperplasie, indem er entgegenkommende Genexpression der Scherbeanspruchung in den hypercholesterolemischen Schweinen ändert. Zirkulation. 2007 am 31. Juli; 116(5): 526-34.

38. Conti-CR. Gegenwärtiges Nonpharmacologic-Management des Koronararterienleidens: Fokus auf externem Counterpulsation. Curr-Festlichkeits-Wahlen Cardiovasc MED. Mai 2005; 7(1): 81-6.

39. Michaels-ANZEIGE, McCullough PA, Soran Unze, et al. Zündkapsel: praktische Annäherung an die Auswahl von Patienten für und von Anwendung von EECP. Nat Clin Pract Cardiovasc Med. Nov. 2006; 3(11): 623-32.