Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juni 2008
Berichte

Verringerung von alternden Markierungen mit Lipoic Säure

Warum altern einige Leute besser als andere?Durch Jose Antonio Doktor, FACSM, FISSN

Wir wissen, dass der Teil der Antwort in der Genetik liegt. Jedoch kommt das vorzeitige Altern auch unten zum zellulären Schaden, an geholt durch oxidativen Stress von den freien Radikalen, die ständig durch unzählige biochemische Reaktionen in unseren Körpern gebildet werden.

Eins der Geheimnisse zur Verlangsamung des Alterns ist, diesen oxydierenden Schaden mit langfristig wirkend Antioxydantien aggressiv zu bekämpfen.

Warum altern einige Leute besser als andere?

Lipoic Säure ist eins der stärksten, vielseitigsten und lang-fungierenden bekannten Antioxidansvitamine. Von allen bedeutenden Antioxidansvitaminen besitzt die nur lipoic Säure die einzigartige Fähigkeit, in der wasserlöslichen und fettlöslichen Umwelt im Körper zu arbeiten. Dieses überall vorhandene Eigentum bedeutet, dass lipoic Säure Zugang zu allen Teilen unserer Zellen hat, zum von beschädigenden freien Radikalen zu neutralisieren, die in vielen altersbedingten Krankheiten einschließlich Herzkrankheit und -diabetes impliziert werden. In der Lage sein, Zellgewebe während des Körpers zu steuern bedeutet auch, dass lipoic Säure die Blut-Hirn-Schranke auch kreuzen kann, um seine Schutzwirkungen gegen die neurologischen und kognitiven Krankheiten auszuüben, wie Alzheimerkrankheit.

Da wissenschaftliche Forschung fortfährt voranzubringen, erlaubt die Entdeckung von neueren, schnell absorbierten Formen der lipoic Säure uns, den Breitspektrumnutzen dieses Universalantioxydants zu erhöhen.

Jede Sekunde 24 Stunden pro Tag tritt der oxydierende Schaden, der durch freie Radikale verursacht wird, in unseren Körpern durch die Energieproduktionsreaktionen auf, die innerhalb der Mitochondrien unserer Zellen stattfinden. Der kumulative Schaden, der durch freie Radikale zugefügt wird, kann zahlreiche negative altersbedingte Effekte haben. Diese Theorie des freien Radikals des Alterns wird von vielen führenden Forschern, ein Schlüsselbefürworter gestützt, der weltberühmter Biochemiker, Bruce Ames, Doktor, von University of California, Berkeley ist. Dr. Ames und Kollegen halten instand, dass „Oxydationsmittelnebenerscheinungen des normalen Metabolismus verursachen großflächigen Schaden zu DNA, zum Protein und zum Lipid.“ Sie argumentieren, dass „dieser Schaden (der selbe wie der produziert durch Strahlung) ist ein Hauptbeitragender zum Altern und zu den degenerativen Erkrankungen des Alterns wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Immunsystemabnahme, Gehirnfunktionsstörung und Katarakten.“1

Wissenschaftliche Forschung schlägt vor, dass dem die Minderung dieser schädlichen Reaktionen des freien Radikals, indem sie optimale Antioxidansniveaus sicherstellte, den Schlüssel zu Altern und seine unerwünschten Konsequenzen effektiv verlangsamen deshalb halten könnte.

Was Sie kennen müssen: Verringerung von alternden Markierungen mit Lipoic Säure
  • Der kumulative Schaden, der durch Reaktionen des freien Radikals in den Mitochondrien des Körpers zugefügt wird, kann zahlreiche altersbedingte Effekte haben, indem er oxidativen Stress und mitochondrischen Schaden erhöht.

  • Mitochondrischer Schaden ist ein Hauptbeitragender zum Altern und zu den degenerativen Erkrankungen wie Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Diabetes, Immunsystemabnahme und Gehirnfunktionsstörung.

  • Eins der Geheimnisse zur Verlangsamung des Alterns ist, diesen oxydierenden Schaden mit langfristig wirkend Antioxydantien aggressiv zu bekämpfen.

  • Lipoic Säure ist das vielseitigste und stärkste Antioxydant im gesamten Antioxidansverteidigungsnetz. Studien zeigen, dass lipoic Säure im Verbindung mit Acetyl-Lcarnitin mitochondrischen Zerfall aufheben und mitochondrische Funktion zu den jugendlichen Niveaus wieder herstellen kann.

  • Etwas von der eindrucksvollsten Forschung auf lipoic Säure bezieht seine Rolle in kämpfender Art - Diabetes 2 mit ein. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass lipoic Säure Glukosetoleranz sowie die Zusatznervenkomplikationen, die mit vollerblühtem Diabetes verbunden sind verbessert.

  • Lipoic Säure hat eine breite Palette anderer Nutzen für die Gesundheit, einschließlich das Verhindern und die Behandlung von atherosklerotischen Kreislauferkrankungen, das Helfen, die Weiterentwicklung von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimerkrankheit zu verlangsamen und Haben von möglichen krebsbekämpfenden Effekten.

  • Während die Menge der lipoic Säure produziert durch den Körper mit Altern sich verringert, ist möglicherweise Ergänzung notwendig, um ausreichende Niveaus beizubehalten.

  • Eine drastische neue Studie hat eine moderne neue Formulierung der lipoic Säure genannt Natrium-R-lipoic Säure vorgestellt, die stärker und stabil als reine R-lipoic Säure ist. Natrium-R-lipoic Säure ist die zukünftige lipoic Säure, die höhere Plasmaspiegel der lipoic reinen R-lipoic Säure der Säure eher als erreicht.

Aufladende mitochondrische Gesundheit

Lipoic Säure wird ein als entscheidendes Antioxydant für eine Vielzahl von mitochondrischen Reaktionen betrachtet. Untersuchungen an Tieren haben gezeigt, dass Antioxydantien wie lipoic Säure die Überproduktion von freien Radikalen innerhalb der Mitochondrien neutralisieren 2-5und etwas von dem mitochondrischen Zerfall aufheben können, der durch oxydierenden Schaden verursacht wird.3,5-8

Mitochondrische Störungen teilen einiges Common Konsequenz-verringerte Produktion von Atp (oder von Energie), erhöhtes Vertrauen auf Nichtsauerstoffenergiequellen und erhöhte Produktion von sauerstofffreien Radikalen. Der Nutzen der lipoic Säure in den mitochondrischen Störungen ist in den zahlreichen Studien demonstriert worden.

Aufladende mitochondrische Gesundheit

Untersuchungen an Tieren haben gezeigt, dass lipoic Säure im Verbindung mit Acetyl-Lcarnitin mitochondrische Funktion zu den jugendlichen Niveaus wiederherstellt.3,9,10 diese Studien zeigen auch, dass die Abnahme, die zum Altern in der körperlichen Tätigkeit, Erkennen und Herz und Immunfunktion passend ist, im guten Teil mit lipoic Säure und Acetyl-Lcarnitin auch wieder hergestellt werden kann.3,9-11

Forscher haben auch die Wirksamkeit der lipoic Säure, des Kreatinmonohydrats und des Coenzyms Q10, bei Patienten mit mitochondrischen Störungen studiert. In einer Placebo-kontrollierten Studie beeinflußte diese Kombinationstherapie vorteilhaft stellvertretende Markierungen der Funktionsstörung der zellulären Energie wie Plasmalaktatniveaus.12

Eine Studie veröffentlichte dieses Jahr fand auch, dass Behandlung mit lipoic Säure und Acetyl-Lcarnitin erheblich mitochondrische Masse in den Fettzellen (adipocytes) erhöht und mitochondrischen Synthese- und adipocytemetabolismus fördert.13

Imagine die Elektrizitätskraftwerke Ihrer Zellen vibrierend und stark halten während Ihres Lebens. Dieses ist, was lipoic Säure für Ihre Mitochondrien tut.

Wiederverwertung von Schlüsselantioxydantien

Lipoic Säure ist eins der wichtigsten Antioxydantien des Körpers, besonders weil es die Ergänzung ist, die Glutathion auch gut erneuern kann. Glutathion, ein Mittel, das aus drei Aminosäuren Cystein, Glutaminsäure und Glycin produziert wird, ist ein endogenes Schlüsselantioxydant, das nicht leistungsfähig mündlich verwaltet werden kann, da es im Verdauungstrakt aufgegliedert wird, bevor es Zellen erreichen kann. Glutathion kann im wässrigen Teil der Zelle (bekannt als der Cytosol) im Gegensatz zu Vitamin E gefunden werden, das im fetthaltigen Teil jeder Zelle anwesend ist. Die Leber enthält eine enorme Menge Glutathion, das seine Funktion in den Entgiftungsverfahren des Körpers reflektiert.

Menschliches Altern wird durch einen starken Rückgang in der Synthese und die Wiederverwertung des Glutathions und anderer Schlüsselantioxydantien, wie Vitamine C und E und der Coenzym Q10 markiert und verlässt den Körper anfällig für erhöhten oxydierenden Schaden. Lipoic Säure kann diese Antioxydantien 14,15erneuern, die eine nützliche Waffe gegen zahlreiche Krankheiten prüfen, die mit gehinderter Energienutzung und erhöhtem oxidativem Stress, einschließlich Art - Diabetes 2, neurologische Erkrankungen und Herzkrankheit sind.

Entsprechend Lester Packer ist Doktor, einer der bekanntesten Forscher auf Antioxydantien, „lipoic Säure das vielseitigste und stärkste Antioxydant im gesamten Antioxidansverteidigungsnetz.“

Verbessern von Insulin-Empfindlichkeit

Lipoic Säure ist eine diätetische Ergänzung, die möglicherweise für Sein ein Insulinnachahmer am bekanntesten ist, weil es Glukoseaufnahme in den Insulin-beständigen Zellen erhöht.16-18 „normale“ Niveaus Insulin sind für Glukose- und Aminosäuremetabolismus wesentlich. Das Insulin, das durch das Pankreas nach einer Mahlzeit abgesondert wird, hilft Transportglukose und Aminosäuren (den Bausteinen des Proteins) in die Zellen des Körpers. Haben „von normalen“ Niveaus des Insulins jedoch nicht notwendigerweise garantiert „optimalem“ Nutzen in Bezug auf seine Effekte. Diätetische Durchschnitte von Insulinempfindlichkeitszunahme deshalb erhöhen die Leistungsfähigkeit, durch die der Körper Glukose und Aminosäuren in die Muskelzellen transportiert.

Verbessern von Insulin-Empfindlichkeit

Etwas von der eindrucksvollsten Forschung auf lipoic Säure bezieht seine Rolle in kämpfendem Diabetes mit ein. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass, Insulin-beständige Tiere und Patienten mit Art behandelnd - Diabetes 2 verbessert Skelettmuskelglukose-Aufnahme- und Glukosetoleranz.16-20

Um die Effekte der lipoic Säure auf Insulinempfindlichkeit zu studieren, behandelten europäische Forscher 12 überladene Erwachsene, Durchschnittsalter 53 Jahre und zweimal täglich litten unter Art - Diabetes 2 mit lipoic mündlichsäure, mg 600 über eine Zeitdauer von vier Wochen. Zwölf Themen bei der normalen Glukosetoleranz dienten als Kontrollgruppe im Hinblick auf Insulinempfindlichkeit. Sie fanden, dass lipoic Schwefelsäureraffination Zusatzinsulinempfindlichkeit bei Patienten mit Art - Diabetes 2 in diesem sehr kurzen Zeitraum von gerade vier Wochen erhöhte.21

Lipoic Säure zeigt auch drastischen Nutzen in der Überwindung von Zusatznervenkomplikationen, sobald Diabetes griffen hat. Mehrfache pathogene Bahnen werden in diese neuropathic Effekte miteinbezogen und viele Behandlungen sind ohne Erfolg versucht worden. In Deutschland ist lipoic Säure für die Überwindung der schmerzlichen Symptome der zuckerkranken Neuropathie weit verbreitet gewesen.

Einige klinische Studien haben seine therapeutische Wirksamkeit in der zuckerkranken Neuropathie gezeigt und viele Forscher glauben, dass dieses wegen seiner starken Antioxidansenergie kann, wenn es die Pathophysiologie von schädigenden Nerven verbessert. Eine Placebo-kontrollierte Studie, die 328 zuckerkranke Patienten in Zusatznervenprobleme mit einbezieht, deckte auf, dass tägliche intravenöse Behandlung mg 600 mit lipoic Säure sicher und für die Überwindung von charakteristischen Symptomen wie Schmerz, Burning und itching in den Füßen nach gerade drei Wochen der Behandlung effektiv ist.22

Ergänzung mit Lipoic Säure

Während die Menge der lipoic Säure produziert durch den Körper mit Altern sich verringert, ist möglicherweise Ergänzung notwendig, um ausreichende Niveaus beizubehalten. Die wissenschaftlichen Studien, welche die Nutzen für die Gesundheit der Alpha-lipoic Säure zeigen, haben die Dosen benutzt, die von 300 bis 1.800 mg/Tag reichen. Für optimalen Nutzen empfehlen einige Ernährungswissenschaftler, dass es mit Biotin- und Vitaminb Komplex genommen wird. Erinnern Sie daran sich, dass R-lipoic Säure zweimal so stark wie Alpha-lipoic Säure ist. Das ist, weil Alpha lipoic Säure nur 50% aktives R-lipoic und 50% aus inaktiv S-lipoic Säure besteht.

Während es einige Formen der lipoic Säure auf dem Markt gibt, sind viele von ihnen gezeigt worden, um im Körper verhältnismäßig instabil zu sein. Dieses Eigentum untergräbt ihre Lebenskraft, die zu schlechte Absorption führt.44

In einer drastischen neuen Studie haben Forscher diese Polymerisierungsprobleme überwunden, indem sie eine moderne neue Formulierung der lipoic Säure entwickelten, die als die zukünftige lipoic Säure gekennzeichnet. Diese neue Entdeckung wandelt die biologisch-aktive „r-“ Form der lipoic Säure in Natrium-R-lipoic Säure (NaRLA) um ein stabileres, stärkeres Produkt herzustellen.

Eine einleitende Studie hat angezeigt, dass NaRLA anderen Formen der lipoic Säure überlegen ist, indem er drastisch höhere Plasmaspiegel der lipoic reinen R-lipoic Säure der Säure eher als erzielt.44 die Autoren dieser Studie beziehen sich auf diese einzigartige Formulierung als die bioavailable Form der lipoic Säure. Diese erhöhte Kraft, sagt einen der Mitverfasser der Studie, reflektiert eine maximale Plasmakonzentration, die reine R-lipoic Säure der Zeiten 10-30 höher als ist.45

Anders als andere Formen der lipoic Säure, ist NaRLA vollständig wasserlöslich, das eine innovative Lösung dadurch anbietet, dass es nicht auf Kapseln und Tabletten eingeschränkt werden muss, aber kann als pulverisierte Getränkmischung auch genommen werden.

Diese eindrucksvollen Ergebnisse bieten ein effektives an und gut verträglich Anwendung für die beträchtliche Reihe von Nutzen für die Gesundheit konferierte durch lipoic Säure.

Eine andere Placebo-kontrollierte dreiwöchige Studie mit lipoic mündlichsäure mg 600, die dreimal ein Tag bei 24 Patienten mit Diabetes gegeben wurde, fand, dass neuropathic Symptome um 47% in der ergänzten Gruppe sich verringerten, die mit nur 24% in der Kontrollgruppe verglichen wurde.23

Noch eine kurzfristige Studie fand, dass gerade fünf Wochen der Mundergänzung mit 600-1,800 mg/Tag der lipoic Säure auch schmerzliche Symptome der zuckerkranken Neuropathie verbessert.24

Darüber hinaus ist lipoic Säure gezeigt worden, um in den Nierenkomplikationen nützlich zu sein, die mit Diabetes verbunden sind. Dieses wurde in einer Studie gesehen, in der die Ergänzung mit 600 mg/Tag der lipoic Säure für 18 Monate die Weiterentwicklung des Nierenschadens bei 84 Patienten mit zuckerkrankem Nierenleiden verlangsamte.25

Anti-Korpulenz, Antihypertriglyceridemic und entzündungshemmende Effekte

Fügen Sie diesem eindrucksvollen Nutzen eine lange Liste anderer Gesundheitsanwendungen für lipoic Säure hinzu. In einer anderen bestimmten Studie26 Wissenschaftler nachgeforscht, ob lipoic Säure Atherosclerose in den Tier (Mäuse) Modellen der menschlichen Atherosclerose hemmt. Sie entdeckten, dass Ergänzung mit lipoic Säure erheblich atherosklerotische Verletzungsbildung in den großen Blutgefäßen dieser Mäuse verringerte. Dieses war mit ungefähr 40% weniger Körpergewichtszunahme und untere Triglyzeridniveaus verbunden. Nach Ansicht dieser Wissenschaftler „diätetische lipoic saure Ergänzung hemmt atherosklerotische Verletzungsbildung in zwei Mäusemodellen der menschlichen Atherosclerose, der Hemmung, die scheint, an der „Antikorpulenz zu liegen,“ antihypertriglyceridemic und der entzündungshemmenden Effekte der lipoic Säure. Lipoic Säure ist möglicherweise ein nützlicher Anhang in der Verhinderung und in der Behandlung von atherosklerotischen Kreislauferkrankungen.“Verhindert Lipoic saure Ergänzung 26 auch die Entwicklung des Bluthochdrucks und des hohen Blutzuckers, vermutlich durch seine Antioxydationseigenschaften.27

Lipoic Säure-Hilfen bei Brain Function

Alzheimer ist eine neurodegenerative Erkrankung, die z.Z. keine bekannte Heilung hat. Es wird gedacht, dass oxidativer Stress möglicherweise eine Schlüsselrolle in den Nerven-degenerativen und kognitiven Störungen wegen der höheren Verwundbarkeit von neuronalen Geweben zum frei-radikalen Schaden spielte. Eine neue Studie deckte auf, dass Antioxydantien möglicherweise wie lipoic Säure klinischen Wert haben, wenn sie die Weiterentwicklung der Alzheimerkrankheit verlangsamen. In dieser Open-Label-Studie empfingen neun Patienten mit Alzheimerkrankheit mg 600 der lipoic Säuretageszeitung zusätzlich zu den Standardacetylcholinesterasedrogen für 12 Monate. Angeregt durch Ergebnisse, denen die Behandlung, die zu eine „Stabilisierung von kognitiven Funktionen in der Arbeitsgemeinschaft,“ die Forscher geführt wurde, ihre Analyse auf 43 Patienten über einen Beobachtungszeitraum von bis 4 Jahren ausdehnte. Während dieses längeren Zeitraums fanden sie, dass die Krankheit sehr langsam bei Patienten mit milder Demenz weiterkam. Sie merkten auch, dass die Rate der Krankheitsweiterentwicklung drastisch niedriger als Daten von anderen Langzeituntersuchungen war und zu die Schlussfolgerung führte, die „Alpha-lipoic Säure möglicherweise wäre eine erfolgreiche „neuroprotective“ Therapiewahl für Alzheimerkrankheit.“28

Lipoic Säure-Hilfen bei Brain Function

Einige andere Studien stützen auch den klinischen Wert der lipoic Säure als neuroprotective Behandlung für Alzheimer,29-31 besonders während der Anfangsstadien der Krankheit.29 Forscher haben einige Mechanismen identifiziert, durch die lipoic Säure möglicherweise hilft, kognitive Abnahme zu verhindern. Sie glauben, dass lipoic Säure möglicherweise hilft, die Produktion des Azetylcholins, einen wesentlichen chemischen Boten im Gehirn zu erhöhen, das in den Alzheimerkrankheitsleidenden unzulänglich ist.29 eine neue Studie schlägt auch vor, dass lipoic Säure die oxydierende Verwundbarkeit bekämpft, die durch das Aussetzen von Ratten Amyloid-Betafäserchen-neurotoxicproteinfragmenten verursacht wird, die in der Alzheimerkrankheit impliziert werden.32

Parkinson-Krankheit ist eine degenerative Störung, in der Einzelpersonen leiden unter verschiedenen Bewegungsbeeinträchtigungen, werden geholfen die möglicherweise auch durch lipoic saure Ergänzung. Der Teil des Gehirns, das den substantia Nigra genannt wird, wird negativ in dieser Krankheit beeinflußt. Wissenschaftler glauben, dass oxidativer Stress möglicherweise eine Rolle in der Degeneration von Nervenzellen in diesem Bereich spielte. Dementsprechend ist eine wichtige biochemische Eigenschaft von Parkinson eine bedeutende frühe Entleerung des Glutathions, ein starkes Antioxydant, das früher erwähnt wird, das möglicherweise schließlich freien radikal-bedingten Schaden, mitochondrische Funktionsstörung und neuronalen Zelltod ergibt. Reagenzglas oder in-vitro, Daten schlagen vor, dass Vorbehandlung möglicherweise von Zellen PC12 (ein Modell von den neuronalen hauptsächlichzellen benutzt von den Wissenschaftlern) mit lipoic Säure die Entleerung des Glutathions vermindern und die Tätigkeit von Mitochondrien konserviert.33 andere Arbeit zeigt tatsächlich, dass lipoic saure Vorbehandlungshilfen gegen strahlungsinduzierten DNA-Schaden sich schützen und anzeigen, dass „Alpha-lipoic Säure ist ein starkes neuroprotective Antioxydant.“34

Lipoic Säure verringert möglicherweise Körperfett

Obgleich nicht gewöhnlich an als „Gewichtverlust“ Mittel dachte, übt lipoic Säure Effekte aus, die möglicherweise für die lohnend wären, die schauen, um ihre Taillen zu trimmen. Studien haben gezeigt, dass lipoic saure Ergänzung fette Ansammlung in den Mäusen verringern kann.Verringert Lipoic Säure 42,43 auch Körpergewicht und verhindert die Entwicklung von Diabetes in den Diabetes-anfälligen beleibten Ratten, indem sie Triglyzeridansammlung in den nicht-fetthaltigen Geweben verringert, die folglich Insulinempfindlichkeit verbessern.43 sollten Sie lipoic Säure so nehmen, wenn Sie Gewicht verlieren möchten? Von einem Standpunkt der allgemeinen Gesundheit ist es klug, lipoic Säure irgendwie zu nehmen. Und wenn Ihre Taille schrumpft, dann sogar besser!

Krebsbekämpfender Effekt

Krebsbekämpfender Effekt

Lipoic Säure ist auch als krebsbekämpfende Therapie, 35wegen seiner Fähigkeit, Apoptosis 36 vorzugsweise zu verursachenund Krebszellproliferation zu hemmen nachgeforscht worden.37 in einer erstaunlichen Fallstudie, beschreiben die Autoren das langfristige Überleben eines Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs ohne irgendwelche giftigen nachteiligen Wirkungen. Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine der virulentesten Formen Krebses, der eine sehr schlechte Prognose hat. Studieren Sie in diesem Fall, wurde das Thema mit intravenösem lipoic Säure und Niedrigdosis naltrexone behandelt, das mit einem gesunden Lebensstilprogramm kombiniert wurde. Der Patient wurde informiert, im Oktober 2002 dass es wenig Hoffnung für sein Überleben gab. Bis Januar 2006 jedoch war er zurück bei der Arbeit, symptomfrei und ohne beträchtliche Weiterentwicklung seiner Feindseligkeit. Außerdem sind einige andere Patienten auf diesem Behandlungsprotokoll und scheinen, gut zu tun. Die Autoren glauben, dass dieses Behandlungsprotokoll studiert werden und betrachtet werden sollte, seinen Mangel an Giftigkeit und begrenzten aber eindrucksvollen Ergebnissen gegeben worden.38

Forscher haben auch die Effekte der lipoic Säure auf anormale Eierstockzellentwicklung studiert. Sie fanden, dass lipoic Säure selektiv das Wachstum von tumorigenen Eierstockzellen hemmt, indem sie Niveaus einer Markierung erhöht, die anormale Zellteilung und Verringerungsniveaus von proinflammatory cytokines im Körper einstellt.39

Verjüngungs-Effekte

Zusätzlich zu seinem Krankheit-schützenden Nutzen kann lipoic Säure auch helfen, die „kosmetischen“ Verwüstungen des Alterns zu kämpfen. Zum Beispiel eine Studie nachgeforscht, ob eine Creme, die 5% lipoic Säure enthält, den Auftritt der Haut verbessern könnte geschädigt durch das Photoaging. Die Forscher nahmen 33 Frauen, Durchschnittsalter 54 Jahre und behandelten Hälfte ihre Gesicht zweimal täglich mit der lipoic sauren Creme und die andere Hälfte unter Verwendung einer Steuercreme ohne lipoic Säure. Sie entdeckten dass nach 12 Wochen der Behandlung, die lipoic Säure verbesserten klinischen Eigenschaften, die auf dem Photoaging der Gesichtshaut, entsprechend der der Selbstbewertung Frauen sowie den klinischen und photographischen Bewertungen bezogen wurden.40

Wissenschaftler entwirren noch die Anhaltspunkte hinter der Auswirkung des Alterns auf zelluläres und Gewebereaktionen, die möglicherweise aus unkontrollierter Entzündung, eine geänderte Balance der Proteinsynthese und Verminderung resultieren, und folgende abwärts gerichtete Effekte auf die Rate und die Qualität der Wundheilung.41

Schlussfolgerung

Lipoic Säure hat nützliche biologische Effekte der Mehrfachverbindungsstelle gezeigt, die machen es ein unverzichtbares Produkt in der Ergänzung „Werkzeugkasten jedes Alternmenschen.“

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauers-Gesundheits-Berater bei 1-800-226-2370.

Hinweise

1. Ames-BN, Shigenaga M, Hagen TM. Oxydationsmittel, Antioxydantien und die degenerativen Erkrankungen des Alterns. Proc nationales Acad Sci USA. 1993 am 1. September; 90(17): 7915-22.

2. Miquel J. Can-schützen sich Antioxidansdiätergänzung gegen altersbedingten mitochondrischen Schaden? Ann N Y Acad Sci. Apr 2002; 959:508-16.

3. Liu J, Haupte, Gharib morgens, Yuan W, et al. Gedächtnisverlust in den alten Ratten ist mit mitochondrischem Zerfall des Gehirns und RNA-/DNAoxidation verbunden: teilweise Umkehrung durch die Fütterung des Acetyl-Lcarnitins und/oder des R-Alphas - lipoic Säure. Proc nationales Acad Sci USA. 2002 am 19. Februar; 99(4): 2356-61.

4. Ziele DA ROS R, Assaloni R, Ceriello A. Molecular von zuckerkranken Gefäßkomplikationen und mögliche neue Drogen. Curr-Drogen-Ziele. Jun 2005; 6(4): 503-9.

5. Ceriello A. Neue Einblicke auf oxidativem Stress und zuckerkranke Komplikationen führen möglicherweise zu eine „verursachende“ Antioxidanstherapie. Diabetes-Sorgfalt. Mai 2003; 26(5): 1589-96.

6. Altern Palaniappan AR, Dai A. Mitochondrials und die nützliche Rolle der Alpha-lipoic Säure. Neurochem Res. September 2007; 32(9): 1552-8.

7. Liu J, Atamna H, Kuratsune H, Ames-BN. Verzögerung des mitochondrischen Zerfalls des Gehirns und Altern mit mitochondrischen Antioxydantien und Stoffwechselprodukten. Ann N Y Acad Sci. Apr 2002; 959:133-66.

8. Hagen TM, Ingersoll Funktelegrafie, Lykkesfeldt J, et al. (R) - Alpha-lipoic säurezugesetzte alte Ratten haben mitochondrische Funktion, verringerten oxydierenden Schaden verbessert und metabolische Rate erhöht. FASEB J. Feb 1999; 13(2): 411-8.

9. Hagen TM, Liu J, Lykkesfeldt J, et al. Fütterungsacetyl-cc$lcarnitin und lipoic Säure zu den alten Ratten verbessert erheblich metabolische Funktion bei der Verringerung des oxidativen Stresses. Proc nationales Acad Sci USA. 2002; 99:1870-5.

10. Liu J, Killilea D, Ames-BN. Alter-verbundener mitochondrischer oxydierender Zerfall: Verbesserung der verbindlichen Affinität und der Tätigkeit des Carnitinacetyltransferasesubstrates im Gehirn durch die Fütterung alten Ratten des Acetyl-Lcarnitins und/oder der R-α-lipoic Säure. Proc nationales Acad Sci USA. 2002; 99:1876-81.

11. Hagen TM, Moreau R, Suh JH, Zerfall Visioli F. Mitochondrial im Alternrattenherzen: Beweis für Verbesserung durch diätetische Ergänzung mit Acetyl-Lcarnitin und/oder lipoic Säure. Ann NY Acad Sci. 2002;959:491-507.

12. JR. Rodriguez Lux, MacDonald, et al. nützliche Effekte des Kreatins, CoQ10 und lipoic Säure in den mitochondrischen Störungen. Muskel-Nerv. Feb 2007; 35(2): 235-42.

13. Shen W, Liu K, Tian C, et al. R-Alpha-Lipoic Säure und Acetyl-Lcarnitin fördern ergänzend mitochondrische Biogenese in den Mause-adipocytes 3T3-L1. Diabetologia. Januar 2008; 51(1): 165-74.

14. Verpacker L, Tritschler HJ, Wessel K. Neuroprotection durch die metabolische Alpha-lipoic Antioxidanssäure. Freies Radic Biol.-MED. 1997;22(1-2):359-78.

15. Verpacker L, Witt EH, Tritschler HJ. Alpha-Lipoic Säure als biologisches Antioxydant. Freies Radic Biol.-MED. Aug 1995; 19(2): 227-50.

16. Jakob S, Henriksen EJ, Schiemann-AL, et al. Verbesserung der Glukosebeseitigung bei Patienten mit Art - Diabetes 2 durch Alpha-lipoic Säure. Arzneimittelforschung. Aug 1995; 45(8): 872-4.

17. Konrad T, Vicini P, Kusterer K, et al. Alpha-Lipoic Schwefelsäureraffinationsabnahmeserumlaktat- und -pyruvatkonzentrationen und verbessert Glukosewirksamkeit bei den mageren und beleibten Patienten mit Art - Diabetes 2. Diabetes-Sorgfalt. Feb 1999; 22(2): 280-7.

18. Estrada De, Ewart HS, Tsakiridis T, et al. Anregung der Glukoseaufnahme durch die Alpha-lipoic Säure des natürlichen Coenzyms/thioctic Säure: Teilnahme von Elementen der Insulinsignalisierenbahn. Diabetes. Dezember 1996; 4(12): 1798-804.

19. Henriksen EJ. Üben Sie Training und die Alpha-lipoic Antioxidanssäure in der Behandlung der Insulinresistenz aus und schreiben Sie - 2 Diabetes. Freies Radic Biol.-MED. 1. Januar 2006; 40(1): 3-12.

20. Henriksen EJ, Jakob S, Streeper RS, Fogt DL, Hokama JY, Tritschler HJ. Anregung durch Alpha-lipoic Säure der GlukoseTransporttätigkeit im Skelettmuskel von mageren und beleibten Zucker-Ratten. Leben Sci. 1997;61(8):805-12.

21. Kamenova P. Improvement von Insulinempfindlichkeit bei Patienten mit Art - Diabetes mellitus 2 nach oraler Einnahme der Alpha-lipoic Säure. Hormone (Athen). Oktober-Dezember 2006; 5(4): 251-8.

22. Ziegler D, Gries Fa. Alpha-lipoic Säure in der Behandlung der zuckerkranken Zusatz- und autonomen Herzneuropathie. Diabetes. September 1997; 46 Ergänzungen 2: S62-6.

23. Ruhnau kJ, Meissner HP, Finne JR., et al. Effekte von 3-wöchigem oralem mit der thioctic Antioxidanssäure (Alpha-lipoic Säure) in der symptomatischen zuckerkranken Polyneuropathie. Diabet MED. Dezember 1999; 16(12): 1040-3.

24. Ziegler D, Ametov A, Barinov A, et al. orales mit Alpha-lipoic Säure verbessert symptomatische zuckerkranke Polyneuropathie: der Versuch SYDNEYS 2. Diabetes-Sorgfalt. Nov. 2006; 29(11): 2365-70.

25. Morcos M, Borcea V, Isermann B, et al. Effekt der Alpha-lipoic Säure auf die Weiterentwicklung des endothelial Zellschadens und Albuminurie bei Patienten mit Diabetes mellitus: eine Forschungsstudie. Diabetes Res Clin Pract 2001; 52:175-83.

26. Zhang WJ, Vogel KE, McMillen-TS, LeBoeuf RC, Hagen TM, Alpha-lipoic saure Ergänzung Frei B. Dietary hemmt atherosklerotische Verletzungsentwicklung im E-unzulänglichen apolipoprotein und apolipoprotein E/low-density in den Empfänger-unzulänglichen Mäusen Lipoproteins. Zirkulation. 22. Januar 2008; 117(3): 421-8.

27. Midaoui AE, Elimadi A, Wu L, Haddad PS, Lipoic Säure de Champlain J. verhindert Bluthochdruck, Hyperglykämie und die Zunahme Herz der mitochondrischen Superoxideproduktion. Morgens J Hypertens. März 2003; 16(3): 173-9.

28. Hager K, Kenklies M, McAfoose J, Engel J, kauen Alpha-lipoic Säure G. als neue Behandlungsmöglichkeit für Alzheimer Krankheit-ein 48 Monate Analyse der weiteren Verfolgung. J-neurale Übermittler-Ergänzung. 2007;72:189-93.

29. Holmquist L, Stuchbury G, Berbaum K, et al. Lipoic Säure als neue Behandlung für Alzheimerkrankheit und in Verbindung stehende Demenzen. Pharmacol Ther. Januar 2007; 113(1): 154-64.

30. Kauen Sie G, Kuhla B, Luth HJ, Arendt T, Robinson-SR. Anti-Alternverteidigung gegen Alzheimerkrankheit. Biochemie Soc Trans. Dezember 2003; 31 (Pint 6): 1397-9.

31. Fonte J, Miklossy J, Atwood C, Martins R. The-Schwere von kortikalen Alzheimer Art Änderungen wird positiv mit erhöhten Amyloid-Betaniveaus aufeinander bezogen: Resolubilization von Amyloid-Beta mit Übergangsmetallionenchelierern. J Alzheimers DIS. April 2001; 3(2): 209-19.

32. Jesudason EP, Masilamoni JG, Ashok BS, et al. hemmende Effekte von der kurzfristigen Verwaltung von DL: - Alpha-lipoic Säure auf der oxydierenden Verwundbarkeit verursacht durch stârkeartige Fäserchen Abeta (25-35) in den Mäusen. Mol Cell Biochem. Apr 2008; 311 (1-2): 145-56.

33. Bharat S, Cochran BC, HSU M, Liu J, Ames-BN, Andersen JK. Vorbehandlung mit R-lipoic Säure vermindert die Effekte von GSH-Entleerung in den Zellen PC12: Auswirkungen für Parkinson-Krankheits-Therapie. Neurotoxicology. Oktober 2002; 23 (4-5): 479-86.

34. Beeinträchtigung Manda K, Ueno M, Anzai K. Memory, oxydierender Schaden und Apoptosis verursacht durch Raumstrahlung: Verbesserbares Potenzial der Alpha-lipoic Säure. Behav Brain Res. 5. März 2008; 187(2): 387-95.

35. Novotny L, Rauko P, Säure Cojocel C. Alphalipoic das Potenzial für Gebrauch in der Krebstherapie. Neoplasma. 2008;55(2):81-6.

36. Simbula G, Columbano A, Ledda-Columbano GR., Generation Sanna L, Deidda M, Dianas A, Pibiri M. Increased ROS und Aktivierung p53 im Alpha-lipoic Säure-bedingten Apoptosis von Hepatomazellen. Apoptosis. Jan. 2007; 12(1): 113-23.

37. Proben Larghero P, Venè R, Minghelli S, Travaini G, Morini M, Ferraris N, Pfeffer U, Noonan DM, Albini A, Benelli R. Biological und genomische Analyse decken lipoic saure Modulation des endothelial Zellverhaltens und -Genexpression auf. Karzinogenese. Mai 2007; 28(5): 1008-20.

38. Berkson Schwerpunktshandbuch, Rubin DM, Berkson AJ. Das langfristige Überleben eines Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs mit Metastasen zur Leber nach Behandlung mit dem intravenösen Alpha-lipoic Säure/Niedrigdosis naltrexone Protokoll. Integr-Krebs Ther. März 2006; 5(1): 83-9.

39. Vig-Varga E, Benson EA, Limbil Zeitlimit, Allison Schwerpunktshandbuch, Goebl MG, Harrington MA. Alpha-lipoic Säure moduliert Eierstock Oberflächenepithelzellwachstum. Gynecol Oncol. Oktober 2006; 103(1): 45-52.

40. Beitner H. Randomized, Placebo-kontrolliert, Doppelblindstudie auf der klinischen Wirksamkeit einer Creme, die 5% Alpha-lipoic Säure enthält, bezog sich auf dem Photoageing der Gesichtshaut. Br J Dermatol. Oktober 2003; 149 (4): 841-9.

41. Ashcroft GS, Mühlen SJ, Ashworth JJ. Altern und Wundheilung. Biogerontology. 2002;3(6):337-45.

42. CS Shens QW, Jones, Kalchayanand N, Zhu MJ, Effekt Du M. der diätetischen Alpha-lipoic Säure auf Wachstum, Körperzusammensetzung, Muskel pH und Ampere-aktivierte Kinasephosphorylierung in den Mäusen. J Anim Sci. November 2005; 83(11): 2611-17.

43. Spencer JP, Jenner P, Daniel Se, Lees AJ, Marsden DC, Halliwell B. Conjugates von Benzkatechinaminen mit Cystein und GSH in der Parkinson-Krankheit: mögliche Mechanismen der Bildung reagierende Sauerstoffspezies mit einbeziehend. J Neurochem. November 1998; 71(5): 2112-22.

44. Carlson DA, Smith AR, Fischer SJ, junger Kiloliter, Verpacker L. Die Plasmapharmakokinetik von lipoic Säure r (+) - verwaltet als Natriumr (+) - lipoate zu den gesunden menschlichen Themen. Altern Med Rev. Dezember 2007; 12(4): 343-51.

45. Carlson DA, junger Kiloliter, Bewertung Fischer SJ, Ulrich H. Ans der Stabilität und Plasmapharmakokinetik der R-lipoic Säure (RLA) und saure (R-DHLA) Dosierung R-dihydrolipoic Formen im menschlichen Plasma von den gesunden Themen. In: Verpacker L, Patel M, Eds. Lipoic Säure: Energieerzeugung, Oxydationsbremswirkung und gesundheitliche Auswirkungen. London, England: Taylor u. Francis Publishers; 2008:235-70.