Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2008
Bild

Vergrößerung von Langlebigkeit durch die Miami-Mittelmeerdiät

Durch Michael Ozner MD, FACC, FAHA mit Dale Kiefer
Vergrößerung von Langlebigkeit durch die Miami-Mittelmeerdiät

Während die meisten Leute unnachgiebig Diät ausüben, nachdem die Diät, um Gewicht, häufig mit gemischten Ergebnissen zu verlieren, dort eine Diät die nicht nur Hilfen ist, die Sie sicher Gewicht aber verlieren, kann Ihr Risiko der Herzkrankheit auch drastisch auch verringern. In den unzähligen Studien ist eine Mittelmeer-ähnliche Diät nachgewiesen worden, entzündliche Markierungen zu senken, verringern metabolisches Syndrom, beseitigen viele der Risikofaktoren, die zur Herz-Kreislauf-Erkrankung beitragen, und senken irgendjemandes Aussetzung zu Krebs.1-13 kurz gesagt, ist dieses eine Diät und ein Lebensstil, die Sie schauen nicht nur lassen können und das große Gefühl, aber kann Ihnen helfen, gleichzeitig zu leben ein längeres, gesünderes Leben.

Die Mittelmeerdiät-Revolution

In meiner klinischen Praxis als vorbeugenden Kardiologen, habe ich die eindrucksvollen Ergebnisse meiner Leute Miami-Mittelmeerdiät nicht nur Hilfsgewicht, zu verlieren aber die Leben gesehen wirklich zu retten. Gekennzeichnet durch ganze Körner und Hülsenfrüchte, mageres Protein, frische Obst und Gemüse und viel des Herz-gesunden Olivenöls, ist die Mittelmeerdiät klinisch und wieder-zur Festnahme die degenerativen Faktoren geprüft worden-wieder, die zu viele unserer tödlichsten Krankheiten führen. Die Miami-Mittelmeerdiät ist über das Verhindern der Herz-Kreislauf-Erkrankung, indem sie Entzündung verringert und freie Radikale neutralisiert, die zu Herzkrankheit, Krebs und zahlreiches andere Krankheiten führen. Können wir Herz-Kreislauf-Erkrankung und seine Äusserungen (Herzinfarkt, Anschlag, Zusatzkreislauferkrankung) besiegen? Die Antwort ist ja! Und Verhinderung-nicht Intervention-ist der Schlüssel.

Die Mittelmeerdiät-Revolution

Als vorbeugender Kardiologe habe ich häufig eine Stellung genommen, die das polare Gegenteil von vielen meiner Kollegen ist. Ich glaube fest, dass wir weit zu viel Intervention diesbezüglich Land-Invasionsverfahren wie Stents tun, steige Angioplasties, Überbrückung Chirurgie-und nicht genügend Verhinderung im Ballon auf. Als Doktoren wenn wir ernsthaft die Zeit investierten bei, die unseren Patienten beibringt, wie man Herzkrankheit verhindert, könnten wir einen bedeutenden Tropfen der Menge der kardiovaskulären Sterblichkeit in diesem Land wirklich sehen. Und gegebenes dieses alle 36 Sekunden, jemand in Amerika stirbt an einer Krankheit, die auf Herz-Kreislauf-Erkrankung bezogen wird, dort ist offenbar viel des Bedarfs an der besseren Verhinderung. In den letzten Jahren habe ich mich fast so viel Zeit dem Konferieren gewidmet, wie ich muss, Patienten sehend. Auf der ganzen Erde reisend, verbreitete ich begeistert das Wort über den Nutzen der Miami-Mittelmeerdiät. Der Grund ist einfach: Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung ist ein Thema, das nah und zu meinem eigenen Herzen lieb ist.

Was Sie kennen müssen: Die Miami-Mittelmeerdiät
  • Ein Mittelmeer-Ähnliches Diät-reiches in den ganzen Körnern, in den Hülsenfrüchte, in den Früchten, im Gemüse, im mageren Protein, in den Fischen und in der Olive öl-ist lang mit guter Gesundheit und langem Leben verbunden gewesen.

  • Ein wachsender Körper des wissenschaftlichen Beweises deckt den verbrauchende Erträge einer Mittelmeer-ähnliche Diät viele Nutzen für die Gesundheit, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung, Gewichtsmanagement, verbesserten Blutzuckermetabolismus, verringerten Blutdruck, verringerte Entzündung und Krebsschutz auf.

  • Führender vorbeugender Kardiologe Michael Ozner, MD, hat diese alte Diät für die moderne Welt in seiner eben korrigierten Miami-Mittelmeerdiät angepasst. Die Ergebnisse sind bemerkenswert-seine Patienten haben demonstriert verbesserte Blutlipide, verringerten Blutdruck, Gewichtsverlust und möglicherweise die meiste importantly-a verringerte Anforderung für Invasionsverfahren wie Angioplasty und Stents gewesen.

  • Die Miami-Mittelmeerdiät liefert einen köstlichen und Zufriedenstellungsc$essenplan, um zu helfen, Herz-Kreislauf-Erkrankung abzuwenden, Gesundheit zu verbessern und irgendjemandes Gewichtmanagementziele zu erreichen.

Mein „Eureka-“ Moment

Vor ich zuerst wurde an dieser bemerkenswert gesunden Diät einem ungefähr Viertel Jahrhundert interessiert. Ich erinnere mich, dass ich gerade nach Hause, spät ein Abend, nach einem ganzen Tag der Ausführung eines halben Dutzends oder so der Ballon Angioplasties auf meinen Patienten zurückgekommen war. Erschöpft, setzte mich ich hin, um mich mit etwas Lesematerial abzuwickeln und stieß auf einen Artikel zufällig, der durch Universität von Minnesota-Wissenschaftler, Ansel-Schlüssel, Doktor geschrieben wurde.14,15, die es die bahnbrechenden sieben Länder beschrieb, studieren, die herstellten, dass die diätetischen Muster von den Leuten, die in der Mittelmeerregion leben, mit besserer Gesundheit und längerem Leben waren. Ein griechischer Mann von mittlerem Alter zum Beispiel war 90%, das weniger wahrscheinlich ist, Herz-Kreislauf-Erkrankung als ein vergleichbarer Mann im Westen zu haben.

Was Sie kennen müssen: Die Miami-Mittelmeerdiät

Das ist, als eine Glühlampe für mich ausging. Ich dachte, „warte eine Minute, diese bin verrückt, wir tue es ganz falsch!“ Ich hatte gerade ein - halbe Dutzende interventional Verfahren getan und hier Informationen war, die das Problem mit etwas verhindert haben konnten, das so einfach ist wie Diät und Lebensstil.

Ich hatte immer geglaubt, den eine Stoffwechselstörung Gefäß Krankheit-Atherosclerose-war. Und dieses schlug vor, dass es eine metabolische Lösung erforderte. So setzte mich ich hin und schrieb herauf 20 bis 30 Seiten, welche die Diät und den Lebensstil, die ich, beschreiben meine Patienten folgen wünschte. Es war ein einfaches geduldiges Mitteilungsblatt. Und Vermutung was? Ich fand, dass es wirklich funktionierte. Fünfundneunzig Prozent meiner Patienten verloren Gewicht und senkten ihren Blutdruck und verringerten ihre schädliche Lipoprotein niedrige Dichte (LDL), hoben ihr nützliches High-Density-Lipoprotein (HDL) an, und erhalten gesünder.

Schließlich fingen meine Intervention-orientierten Kollegen an zu bitten, „warum nicht sind Sie uns mehr Fälle schickend?“ Sie wunderten sich, warum ich Patienten nicht zum Herzkatheterismuslabor mehr schickte. Die einfache Antwort ist, dass meine Patienten gut-ohne Invasionsverfahren wie Stents, Angioplasties oder Bypassoperationen erhielten. Es war revolutionär!

Ich bin gekommen, zu glauben, dass wir hinunter den falschen Weg in den Vereinigten Staaten marschieren. Wir haben diese Haltung „der kurzfristigen Lösung“. Wenn ein Patient Herz-Kreislauf-Erkrankung entwickelt, ist unsere Behandlung, sich in einen Stent zu setzen, oder eine Dreifachüberbrückungsoperation zu tun. Während Notkranzartige Intervention mit Stentplatzierung und anderen Formen der Intervention häufig angebracht und in den instabilen kranzartigen Syndromen oder für Patienten mitten in einem Herzinfarkt notwendig ist, ist Intervention nie gezeigt worden, um das Risiko eines zukünftigen Herzinfarkts zu verringern oder das Leben auszudehnen, das mit Lebensstiländerungen und medizinischer Therapie bei stabilen Patienten mit Koronararterienleiden verglichen wird. Tatsächlich gibt es keinen Beweis, dass, setzend in einen Stent oder eine chirurgische Überbrückung durchführend, zukünftiges Herz Angriff-keine verhindert. Aber wir halten auf dem Handeln von Invasionsinterventionen auf stabilen Patienten. Was wir tun, ist falsch. Es ist viel besser, einen Patienten auf die Mittelmeerdiät und der Lebensstil und die medizinische Therapie zu setzen (wie gebraucht) um die zugrunde liegenden metabolischen Geisteskrankheiten erfolgreich zu adressieren.

Ursprünglich nannte ich mein Mitteilungsblatt die „Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderungs-Diät und Lebensstil,“ aber bald nannten das Wort, das hinausgegangen wurden, und die Leute im Ganzen Land mein Büro, das bittet um meine „Miami-Mittelmeerdiät.“ Ich sendete froh Kopien und die Idee für ein Buch war geboren. Es war klar, dass die Informationen, die in meinem Mitteilungsblatt enthalten wurden, die Leben der Leute änderten. Umso viel Anleitung zur Verfügung zu stellen wie möglich, entschied mich ich dem Miami Mittelmeerdiät zu schreiben um einen Arbeitsplan für jedermann zur Verfügung zu stellen das Gewicht verlieren und ihre Aussetzung zur koronaren Herzkrankheit, zum Bluthochdruck, zum Diabetes, zur Alzheimerkrankheit und zu Krebs verringern möchte. Da ich Leute ihre, Essgewohnheiten zu ändern aufpasste und ihre Gesundheit zu erhöhen, wusste ich, dass es Zeit war, das Buch zu aktualisieren und die 2008 gerade freigegeben zu haben Ausgabe der Miami-Mittelmeerdiät erweiterte. Der Nutzen dieses Essenplanes geht über gutes Gesundheit-in meiner Erfahrung, wenn Sie auf dem Innere gesund sind, Sie wird auf der Außenseite fantastisch schauen, auch hinaus!

Krebsprävention mit der Mittelmeerdiät

Der Herz-gesunde Nutzen der Mittelmeerdiät hat auch enorme Auswirkung, wenn sie Sterblichkeit von Krebs verringern.3,48 eine umfangreiche pan-europäische Studie, die über 22.000 Erwachsene mit einbezieht, fanden, dass dieses Modell für gesunde Ernährung erheblich Krebssterblichkeit um 24% nach fast zwei Jahren verringerte.48 berichtete es auch, dass keine Nahrungsmittelkomponente stark mit der Verringerung des Risikos der Krankheit verbunden war und vorschlug, dass biologische Interaktionen unter den gesunden Komponenten der Diät für den Nutzen, besonders die diätetischen Bestandteile wie hohe Faser und ein niedriges omega-6 zum Verhältnis der Fettsäure omega-3 verantwortlich waren.

Unterdessen haben italienische Forscher die Auswirkung der Mittelmeerdiät auf Östrogenniveaus in gesunden postmenopausalen Frauen 115 studiert. Sie fanden, dass Frauen auf der Diät eine bedeutende Abnahme von über 40% in den urinausscheidenden Östrogentotalniveaus zeigten, besonders die Östrogenstoffwechselprodukte, die mit Krebsrisiko verbunden wurden. Die Forscher schlossen dieses boten eine Basis für diätetische Präventivmaßnahmen gegen Brustkrebs.49 in den Vereinigten Staaten, haben Wissenschaftler auch einen nützlichen Effekt der höheren Übereinstimmung mit dem diätetischen Mittelmeermuster auf Todesfallrisiko von Krebs durch bis 12%. 3gefunden

Andere Studien haben dieses Olivenöl gefunden und Fischöl, beide Hauptteile der Mittelmeerdiät, könnte der Schlüssel zur Verringerung von Krebs sein. Ölsäure, eine monounsaturated Fettsäure, die die Hauptkomponente des Olivenöls ist, ist gezeigt worden, um den Ausdruck eines gut-gekennzeichneten Oncogene zu blockieren, der das Wachstum von Brustkrebszellen auflädt.50 die Antioxidansenergie von Polyphenol-reichen Mitteln im Olivenöl auch verringert oxydierenden DNA-Schaden51 und konferiert wichtiger Schutz52 gegen andere Formen von Krebs wie Darmkrebs.53 unterdessen, haben die omega-3 Fettsäuren, Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure, viel versprechend gewesen, wenn sie Prostatakrebs 54und Brustkrebs 55verhinderten, indem sie gefährliche Entzündung 56verringerten und gesunde Genexpression förderten.55

Diese Ergebnisse übersetzen in wichtigen Nutzen für Krebsschutz. Wissenschaftler glauben, dass dem das Ersetzen der Westdiät durch die Mittelmeerdiät das Vorkommen des Darmkrebses durch 25%, des Brustkrebses durch 15% verhindern könnte und pankreatischen Prostata, und der endometrial Krebse der durch 10%.57

Alte Traditionen, moderne Diät

Aber was ist genau die Mittelmeerdiät? Mindestens hat ein Forscher es wie, „das diätetische Muster definiert, das in den Oliven anbauenden Bereichen der Mittelmeerregion, Ende des ` 50s und des frühen ` 60s gefunden wird, als die Konsequenzen des Zweiten Weltkrieges überwunden wurden, aber die Fastfoodkultur hatte erreicht nicht den Bereich noch.“16 aber, wie ein anderer führender Forscher unterstreicht, „der Ausdruck „Mittelmeerdiät,“ bedeutend, dass alle Mittelmeerleute die gleiche Diät haben, ist eine irrtümliche Bezeichnung. Die Länder um den Mittelmeerraum haben verschiedene Diäten, Religionen und Kulturen.“17 so, was ich tat, wenn ich die Miami-Mittelmeerdiät entwickelte, war, Elemente vom ganzem Besten jener Kulturen und Küchen zu kombinieren, geführt durch Tradition und moderne Wissenschaft. Das Ergebnis ist eine Diät, die die alten diätetischen Traditionen des Mittelmeerraums reflektiert, angepasst für eine moderne amerikanische Öffentlichkeit im hoffnungslosen Bedarf der Ernährungsanleitung. Obgleich ich erfolgreich die Prinzipien der Mittelmeerdiät in meiner Arztpraxis für mehr als zwei Jahrzehnte wirksam eingesetzt habe, scheint sie, die Welt erst vor kurzem angefangen hat, zu bemerken, dass was meine Patienten für Jahr-dieses gekannt haben, ist eine Diät und ein Lebensstil, der bearbeitet. Und wissenschaftliche Bestätigung der Gesundheitsansprüche der Diät hat drastisch in den letzten zehn Jahren angesammelt. In den zwei kurzen Jahren, da die Veröffentlichung der Erstausgabe der Miami-Mittelmeerdiät zum Beispiel die zahlreichen klinischen Studien, die in der medizinischen Literatur veröffentlicht werden, meine Arbeiten Mitteilung-dieser Diät bestätigt haben; diese Diät rettet die Leben.1,3-13,18-23

Wenige, wenn irgendein anderes nährt, können so viel mit gleicher Berechtigung behaupten. Für Jahrtausende haben die Leute der Mittelmeerregion von diesem gesunden Lebensstil profitiert. Selbstverständlich legten sie nicht dar, um eine spezifische Diät mit sorgfältig gerichtetem Nutzen anzunehmen. Eher zeichneten sie Nahrung vom Land und das Meer, wie ihr abläßt, hatte immer getan. Sie kultivierten Oliven- und Obstbäume und Gemüse und Kräutergärten, züchteten Schafe und Ziegen und ernteten Körner und die Prämie des Meeres. Sie taten nur, was natürlich schien, aber, wie es geschieht, ist ihr eine einzigartig gesunde Diät und ein Lebensstil. Extra-reines Olivenöl zum Beispiel ist bemerkenswert das gesunde Herz, da es schädliches LDL senkt. Es hilft auch, Oxidation von LDL durch die Aktion seiner reichlichen Polyphenole zu verhindern.5,6,8,24,25 ebenfalls, tragen Frischgemüse, Früchte, Nüsse, Bohnen, Fische und der Rotwein (verbraucht in der Mäßigung) alle zu den Nutzen für die Gesundheit der Mittelmeerdiät bei. Rotes Fleisch wird selten verbraucht, und sogar dann, wird es gewöhnlich einfach benutzt, um Teller wie Suppen und Eintopfgerichte zu würzen.

Neue rigorose Wissenschaft hat es geprüft. Vom Gewichtsverlust zu verbesserten Lipidprofilen und von erheblich verringertem Risiko des Entwickelns einer Vielzahl von Krebsen, Osteoporose, Anschlag und sogar Alzheimerkrankheit, genießen 3,4,9,11,12,21,26-30 Anhänger der Mittelmeerdiät zahlreichen langfristigen Nutzen, der praktisch garantiert werden, um längeres, gesünderes Leben zu liefern.

Selbstverständlich liegt es nicht an der Nahrung allein ganz. Mein Buch hebt auch die Bedeutung der Übung und des Stressabbaus für maximale Nutzen für die Gesundheit hervor. Der Mittelmeerlebensstil umfasst tägliche Übung, die zur guten Gesundheit wie eine richtige Diät so wichtig ist. Stressabbau ist eine andere integrale Komponente dieser Herz-freundlichen Regierung. Übung, Diät und Stressabbau sind ergänzende Tätigkeiten in meiner neuen Weltversion dieses Langlebigkeit-Veranlassungslebensstils der Alten Welt. „Die Mittelmeerdiät und der Lebensstil können helfen, unser Niveau des Druckes zu verringern,“ ich schrieben, in die Vorlage Miami-Mittelmeerdiät. „Mahlzeiten werden mit Familie und Freunden auf eine entspannte Mode, mit reichlicher Zeit für freundliches Gespräch genossen. Häufig folgt ein kurzes Haar oder „eine Siesta“ der Mahlzeit.“ Und so UNO-amerikanisch, wie ein Mittagshaar möglicherweise klingt, verbessern möglicherweise kurze Haare wirklich Produktivität und Gesamtgesundheit.31,32

Mittelmeerdiät kämpft metabolisches Syndrom
Mittelmeerdiät kämpft metabolisches Syndrom

Ein Reichtum der wachsenden Forschung unterstützt den Nutzen der Mittelmeerdiät, wenn er Zeichen des metabolischen Syndroms verringert. Diese Bedingung wird durch Insulinresistenz gekennzeichnet und viele gefährlichen Gesundheitsdrohungen wie anormale Cholesterinspiegel, Bluthochdruck, Abdominal- Korpulenz und Gefäßentzündung enthält.

Zahlreiche Studien haben dass eine Mittelmeer-ähnliche Diät, die in monounsaturated Fett vom Olivenöl verhältnismäßig hoch ist und mehrfach ungesättigtes Fett von den Fischen, zusammen mit einer mäßigen Aufnahme von Kohlenhydraten, verbessert endothelial Funktion und verringert Blutdruck und Insulinresistenz gezeigt.19,23,58,59 diese Art der Diät auch verbessert Cholesterinspiegel und Blutzuckersteuerung in den Leuten mit Art - 2 Diabetes, Entzündung mit 60 Abnahmen,58,60 und ist, um als Schritt 1 der empfohlenen Diät vom nationalen Cholesterin-Bildungsprogramm besser zu sein gezeigt worden, wenn sie Herzereignisse verhindern.61 außerdem, hat das Folgen einer Mittelmeerdiät Gewichtverlustnutzen in den Leuten gezeigt, die nicht einmal versuchten, Pfund zu verschütten.62

Neue Studien haben auch diese erhöhte Nahrungsaufnahme des Betains aufgedeckt und sein Vorläufercholin, beide Reichen in der Mittelmeerdiät, verringern Blutspiegel von entzündlichen Markierungen, wie interleukin-6, C-reaktivem Protein (CRP), Tumornekrosenfaktoralpha (TNF-Alpha) und Homocystein, die mit einer Strecke der Kreislauferkrankungen verbunden werden.63,64

Außerdem schloss ein neuer Bericht, dass zusammen mit regelmäßiger körperlicher Tätigkeit und dem Rauchen nicht, die gesunden Nahrungsmittelwahlen, die mit der Mittelmeerdiät in Einklang sind, bis 80% der Herzkrankheit abwenden konnten, 70% des Anschlags und 90% von Art - Diabetes 2.65

Freigebiger Beweis: die Entzündungs-Verbindung

Warum arbeitet die Mittelmeerdiät? Eine Theorie ist, dass diese Diät erheblich Verbrauch des gesättigten Fettes verringert und Transport-Fettaufnahme beseitigt, dadurch sie verringert sie Atherosclerose und erheblich verbessert kardiovaskuläre Gesundheit. Anders ist, dass es Entzündung verringert. Noch ist anders, dass es bedeutende Quantitäten der freien radikal-kämpfenden Antioxydantien liefert. Möglicherweise spielen alle diese Faktoren eine Rolle. Umfangreiche Forschung hat zweifellos die Rolle der Entzündung in der Entwicklung und in der Weiterentwicklung von degenerativen Erkrankungen, wie Herzkrankheit, Krebs und Diabetes gezeigt.23,33-36

Schlüsselkomponenten der Mittelmeerdiät sind gezeigt worden, um entzündungshemmend zu sein. Unter diesen sind Fettsäuren omega-3 von den Fischen.37,38 demgegenüber, ist die typische amerikanische Diät, mit seinem hohen Inhalt des gesättigten Fettes, Fettsäuren Transportes und Fettsäuren omega-6, pro-entzündlich.35,39-45

Freigebiger Beweis: die Entzündungs-Verbindung

Die Ergebnisse solch einer Diät wurden spät letztes Jahr offensichtlich, als britische Forscher die Ergebnisse von einer zehn Jahre langen zukünftigen Untersuchung über eine große Probe der alternden US-Bevölkerung veröffentlichten. Durch auflesende Informationen über Diät und Sterblichkeit von den nationalen Instituten von Gesundheits--AARPdiät-und Gesundheits-Studienwissenschaftlern waren in der Lage, den Umfang zu bestimmen, in dem in Übereinstimmung mit einer klassischen Mittelmeerdiät Lebensdauer beeinflußt.

Sie entdeckten, dass „die Mittelmeerdiät verbunden war mit verringerter Gesamtursache und Ursache-spezifischer Sterblichkeit.“ In den Frauen je größer verringerte die Übereinstimmung zu den Lehren der Diät, je größer der Nutzen, umfassend, „Risiken, die reichten von 12% für Krebssterblichkeit bis 20% für Gesamtursachensterblichkeit.“3 dieses ist eine bemerkenswerte Bestätigung eines bestimmten diätetischen Musters, die robuste Mustergröße der Studie von mehr als 380.000 amerikanischen Männern und von Frauen besonders gegeben.

Eine andere große Studie, die von den griechischen Forschern dokumentierte veröffentlicht wurde letztes Jahr, Verbesserungen in der Insulinempfindlichkeit sowie Abnahmen an den Cholesterinspiegeln und systolischer Blutdruck, sogar unter den überladenen und beleibten Männern und den Frauen, die mindestens „nah“ zum Festhalten an der Mittelmeerdiät kamen.4 die Studie erbrachten Datenvertretung, dass Themen mit der größten Zugehörigkeit zur klassischen Mittelmeerdiät wahrscheinlicher waren, normalen Blutzuckermetabolismus zu haben. Dieses bedeutet, dass diese Diät auch gegen Art - Diabetes 2 schützend ist.

Ein vorhergehender Bericht durch das gleiche griechische Forschungsteam stellte fest, dass größere Zugehörigkeit zur Mittelmeerdiät mit einem verringerten Vorkommen von Korpulenz verbunden war.12 das heißt, die Mittelmeerdiät ist das Abnehmen und nicht mästet. Selbstverständlich haben meine Patienten und ich den für Jahre gewusst.

Ausgleichung des Asthmas, Allergien mit der Mittelmeerdiät

Das Verbrauchen einer Mittelmeer-ähnlichen Diät schützt möglicherweise Kinder gegen die allgemeinen und unangenehmen Atmungsbedingungen wie Asthma und Allergien, entsprechend neuen Studien.46,47

Wissenschaftler überprüften das Verhältnis von diätetischen Faktoren, von Atmungssymptomen und von AllergieTestergebnissen in 690 Kindern, die auf der griechischen Insel von Kreta leben. Eine hohe Aufnahme von lokalen Obst und Gemüse von war gegen die Entwicklung des Schnaufens und der Rhinitis schützend (nasale Entzündung). Die verbrauchenden Nüsse, die auch gegen das Schnaufen, beim Essen der Margarine, geschützt wurden erhöhten das Risiko des Schnaufens und der allergischen Rhinitis. Kinder, die nah eine traditionelle Mittelmeerdiät befolgten, zeigten ein niedrigeres Risiko der allergischen Rhinitis, des Schnaufens und der Atopie an (Allergien). In der Summe stellten die Forscher fest, dass eine Mittelmeerdiät sich schützt gegen Kindheitssymptome des Asthmas und der Rhinitis erklärt und dass Kretas traditionelle Diät möglicherweise die niedrigen Raten von allergischen Symptomen in den lokalen Kindern.46

Eine spanische Studie merkte ähnlich schützenden Nutzen der Mittelmeerdiät gegen Kindheitsasthma und -allergien.47 höhere Aufnahmen von Meeresfrüchten und von Getreide waren gegen schweres Asthma, beim Essen des Schnellimbisses erhöhten Asthmarisiko schützend. Das Essen von mehr Früchten und von Meeresfrüchten schützte Kinder gegen sich entwickelnden Heuschnupfen.

Zusammen schlagen diese Studien vor, dass eine Mittelmeer-ähnliche Diät Kindern helfen kann, gesund zu bleiben, also sie viel von Energie für Studie und Spiel haben.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2