Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Mai 2008
Berichte

Symposium hebt Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung hervor

Elizabeth Wagner, Nd
Symposium hebt Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung hervor

Führende Kardiologieexperten erfassten 7. bis 9. Februar 2008 in Coral Gables, Florida, für das 6. jährliche umfassende Symposium auf Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung. Die Vorführer erforschten die späteste Forschung auf der Verhinderung und dem Management von kardiovaskulären Störungen unter Verwendung der medizinischen Therapie, der Diät, der Übung, der Verstandkörpermedizin und der vorsichtigen Überwachung von Risikofaktoren.

Symposiumdirektor Michael Ozner, MD, medizinischer Direktor von Baptist Health South Floridas Mitte für Verhinderung und Wellness und Autor der Miami-Mittelmeerdiät, hob die Bedeutung des gesunden Lebensstils und die vorbeugenden Maßnahmen hervor, wenn er den führenden Mörder der Nation, Herz-Kreislauf-Erkrankung anpackte. Für Jahrzehnte hat Dr. Ozner aggressive Verhinderung über aggressiver Intervention befürwortet.

Hauptredner Peter Libby, MD, von Universität Harvard erforschte das vertraute Verhältnis zwischen der Entzündung und Atherosclerose und merkte, dass die meisten Myokardinfarkte auftreten, wenn Entzündung den Abbruch der verletzbaren Plakette fördert. Rauchende Einstellung, gesunde Diät, körperliche Tätigkeit und Lipidsenkungshilfe stabilisieren atherosklerotische Plakette, also zu brechen ist weniger wahrscheinlich.

Unter anderen Höhepunkten des Symposiums:

  • Antonio Gotto, MD, DPhil, von Cornell University besprach den, der senkt Niveaus der Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) ist wesentlich für kardiovaskuläre Gesundheit und merkte, dass keine Schwelle identifiziert worden ist, unterhalb deren Risiko verschwindet.

  • Paul Ridker, MD, MPH, von Universität Harvard zitierte Forschungsvertretung, dass kardiovaskuläres Risiko, wenn LDL <70 mg/dL und die entzündliche Markierung ist, C-reaktives Protein der hohen Empfindlichkeit (HS-CRP), ist mg/l <2 am niedrigsten ist.

  • William Cromwell, MD, merkte, dass sogar Einzelpersonen, die niedrige Stände von Gesamt-LDL (<70 mg/dL) haben einen Überfluss der LDL-Partikelzahl haben können, die ihr Risiko erhöht. Kundengebundene Prüfung ist notwendig, um diese versteckte Gefahr aufzudecken.

  • Insulinresistenz erhöht drastisch Herzkrankheitsrisiko, erklärten Gerald Reaven, MD, emeritus Professor der Medizin bei Stanford University. Erhöhte Triglyzeride, niedriges HDL und Bluthochdruck können Ärzten helfen, Patienten zu identifizieren, die wahrscheinlich sind, Insulin-beständig zu sein.

  • Die Senkung des systolischen Blutdruckes produziert eine größere Reduzierung in der koronaren Herzkrankheit und im Schlaganfallrisiko, als tut, LDL-Niveaus senkend, betonter Joseph Izzo, MD, der staatlichen Universität von New York am Büffel.

  • Aspirin-Therapie, die einem Herzinfarkt folgt, bietet kurz- und langfristigen Schutz gegen zukünftigen Herzinfarkt und Anschlag an, dennoch underutilized weit, bekannten der University of Miamis Charles Hennekens, MD.

  • William Boden, MD, der Universität des Büffels besprach Forschung, die darstellte, dass der Gebrauch eines kranzartigen Stent plus optimale medizinische Therapie effektiver als optimale medizinische Therapie allein war, wenn er Tod oder kardiovaskuläre Ereignisse bei Patienten mit Koronararterieblockierungen und stabiler koronarer Herzkrankheit verhinderte.

  • Während erhöhtes Homocystein möglicherweise eine höhere Rate der kardiovaskulären und nicht-kardiovaskulären Sterblichkeit voraussagt, haben klinische Studien nicht noch entscheidend die gezeigt, die Homocystein senkt, verringert Risiko, entsprechend Theodore Feldman, MD, University of Miamis.

  • Herkömmliche Risikobeurteilung kann 70% von denen identifizieren, die nicht unter einem Primärherzereignis, entsprechend Harvey Hecht, MD leiden. Messendes Koronararteriekalzium, eine Markierung für atherosklerotische Plakettenbelastung, könnte 90% von denen ermitteln, die ein zukünftiges Ereignis erfahren.

  • Herz-Kreislauf-Erkrankung ist die führende Todesursache in den Frauen und schlägt ein in zwei. Verhinderung ist wesentlich, diesen übersehenen Mörder, bekannte Nanette Wenger, MD auszugleichen, von Emory University.

  • Übung ist für Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung, betonter Tim Church, MD, MPH, Doktor, der Staat Louisiana-Universität wesentlich. Selbst als wenig, wie 10 Minuten pro Tag Nutzen konferiert, obwohl mehr besser ist.

  • Stressbewältigung ist zur kardiovaskulären Gesundheit wesentlich. Eine einfache Technik, die die Entspannungsantwort genannt wird, kann helfen, Bluthochdruck und Herzarrhythmie, entsprechend Herbert Benson Universität Harvard zu handhaben, MD.

  • Gesamt, war die Mitteilung des Symposiums, dass die Studie der Herzkrankheit fortfährt zu entwickeln und voranzubringen. Die Fülle von Informationen, die vom Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderungs-Symposium aufgelesen wird, hilft ohne Zweifel Gesundheitsdiensten, bessere Sorgfalt für die kardiovaskuläre Gesundheit ihrer Patienten zu geben.

— Elizabeth Wagner, Nd