Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im November 2008
Berichte

Herz-Kreislauf-Erkrankung natürlich verhindern

Durch Julius Goepp MD
Herz-Kreislauf-Erkrankung natürlich verhindern

In unserem Krieg gegen Herzkrankheit,1, das zu viele Amerikaner traurig fortfahren, in riskanten chirurgischen Behandlungen lediglich zu bauen, die nach Tatsache-nach Jahren der Vernachlässigung und sogar Missbrauch ihrer natürlich elastischen Körper effektiv nur sein können.2-6 und während unser Arzneibuch von Drogen tatsächlich groß und stark ist, ist es nur ein kleines Teil einer integrierten Lösung zu diesem globalen Problem.7-9

Die guten Nachrichten sind, dass Experten jetzt in zunehmendem Maße den Wert von Ernährungs erkennen, diätetisch, und Lebensstiltherapien für Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung und -management.1 insbesondere, hat verringert eine anscheinend einfache Kombination von Nährstoffen (von einer Beere und von den Gemüsesprösslingen) bemerkenswerte klinische Wirksamkeit in der Senkung der gefährlichen Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) und der Triglyzeride gezeigt und das schützende High-Density-Lipoprotein (HDL) angehoben, Entzündung, und hebt sichtbare atherosklerotische Änderungen in schädigenden Blutgefäßen auf. Diese einzigartige Formulierung bietet einem Breitspektrum Ernährungsannäherung dem Verhindern und der Behandlung des Arterienverschlusses an, während wir altern.

Eine starke Ernährungsstrategie, die Oxidation und Entzündung anvisiert

Grundlagenforschung hat die wesentlichen Anhaltspunkte geliefert, die, verbunden mit alter traditioneller heilender Klugheit, eine praktische Kombination von Nährstoffen für Herz-Kreislauf-Erkrankungs- Verhinderung ergeben hat. Lassen Sie uns die Elemente dieses einfachen Cocktails überprüfen, um zu verstehen wie der Auszug einer exotischen Beere, verbunden mit den Komponenten, die in den Gemüsesprösslingen gefunden werden, kann die Entzündung und den Oxydationsmittelschaden unserer Blutgefäße adressieren.

Amla Berry Extract Optimizes Lipid Profiles, Block-atherosklerotische Änderungen

Die indische Stachelbeere (Emblica-officinalis) ist zu den Praktikern von Ayurvedic-Medizin für mehr als 3.000 years.10 weithin bekannt gewesen, die lang von den Westwissenschaftlern in ihrer Suche nach einzelnen „Wundermolekülen,“ die indische Stachelbeere, das alias amla ignoriert werden, gehört einer Gruppe Kräutervorbereitungen, die entsprechend Ayurvedic-Texten Langlebigkeit fördern, Ernährung verursachen und die Effekte des Alters verhindern.Hat moderne wissenschaftliche Forschung 11 gefunden, dass die Energien vieler solchen Kräutervorbereitungen ihre starken Antioxidansfähigkeiten abstammen.10,12,13 gibt es wachsenden Beweis, dass die bescheidene amla Beere fast legendäre Energien in dem Heilen anbietet und Atherosclerose und in Verbindung stehende Herz-Kreislauf-Erkrankung verhindernd. Tatsächlich fällt es aus, dass richtig gereinigte Auszüge von amla auf die folgenden sehr genauen Arten, den Zyklus der Oxidation, der Entzündung und der Plaquenbildung zu brechen fungieren, die Atherosclerose und seinen verhängnisvollen Konsequenzen zugrunde liegt:

  • Amla-Auszüge ordnen nahe der Spitze der Liste der natürlichen Mittel, die am Verhindern der Atherosclerose-auslösenden Oxidation von LDL und von anderen Fetten am effektivsten sind.14

  • Amla-Auszüge verringern Oxydationsmittelschaden und reinigen freie Radikale bei der Verringerung des Blutzuckers in den zuckerkranken Labortieren.15

  • Amla-Auszüge verringern Gesamtcholesterin und LDL in den Untersuchungen an Tieren.16-19

  • Amla-Auszüge hemmen Produktion von modernen glycation Endprodukten (Alter),20 beschädigt, „verzuckerte“ Proteine, die zur endothelial Funktionsstörung und zur Atherosclerose beitragen.21-25

  • Der Oxydationsmittelschaden, der experimentell verursachten Herzinfarkten in den Ratten folgt, wird völlig verhindert, wenn Tiere mit amla für 14 Tage vor Unterbrechung der Herzdurchblutung ergänzt werden.26

  • Amla-Auszüge verringern Serum- und GewebeLipidspiegel in den Tieren durch die Mechanismen, die denen des „Statins“ Droge-aber ohne nachweisbare nachteilige Wirkungen ähnlich sind.17,27,28

  • Amla verhindert entzündliche Blutzellen „am Festhalten“ an endothelial Futtern und verhindert nachher die Oxydationsmittel-bedingte Verdickung von Gefäßwänden29,30— kritische erste Schritte in der Produktion von Atherosclerose.31,32

Eine starke Ernährungsstrategie, die Oxidation und Entzündung anvisiert

Alle diese Laboruntersuchungen erklären, wie amla Auszüge die Effekte erzielen, die lang von den Praktikern der alten Medizin erkannt werden. Aber wo ist der menschliche klinische Beweis, zum von heutigen kritischen Westwissenschaftlern zufriedenzustellen? Wie üblich haben Studien am Menschen verlangsamte hinten versprechende Untersuchungen an Tieren, aber sie holen jetzt unwiderstehliche Ergebnisse ein. Sind hier gerade einige der Höhepunkte von, wie amla die Herzen und den Verstand von modernen evidenzbasierten medizinischen Anbietern gewinnt.

Ernährungswissenschaftler in Neu-Delhi stellten amla Ergänzungen für 28 Tage gealterten Männern 35-55 zu den Jahre zur Verfügung, die entweder die normalen oder erhöhten Cholesterinspiegel hatten.33 beide Gruppen erfuhren Abnahmen an den Gesamtcholesterinspiegeln, die zurück zu fast ihren ursprünglichen Niveaus zwei Wochen stiegen, nachdem sie die Ergänzung gestoppt hatten.

Eine ausführlichere Studie kommt vom allem Indien-Institut von Heilkunden in Neu-Delhi.34 diese Forscher verwendeten amla in Form einer C-reichen traditionellen indischen Ergänzung des Amla-enthaltenvitamins. Zehn gesunde junge Männer nahmen entweder das amla/Vitamin- Cergänzung oder Vitamin C allein täglich für acht Wochen, dann keine Ergänzung für andere acht Wochen. Lipidprofile und Glukosebelastungsproben wurden vor Ergänzung und während der Studie durchgeführt. Die Ergebnisse waren bemerkenswert: verglichen mit der nur für C Gruppe des Vitamins nach acht Wochen, erfuhr die amla-ergänzte Gruppe eine fast 11% Zunahme HDL-Niveaus, mehr als ein 16% Rückgang in LDL-Niveaus, und ein Rückgang in LDL--HDL zum Verhältnis von mehr als 33%.34 diese Zahlen sind wirklich gleich oder besser als ähnliche Maße in einer neuen Studie der Fibratklasse der verschreibungspflichtiger Medikamente, in denen bedeutende Sicherheitsbedenken geäußert wurden!35 Themen in der ergänzten Gruppe erfuhren auch eine Reduzierung von fast 14% in fastendem Blutzucker und andere Maße Glukose Toleranz-ein anderer nützlicher Effekt für Gefäßgesundheit.34

Noch sind neuere Studien geleitet worden, aber veröffentlicht worden nicht schon durch die Hersteller von Amlamax™, eine in hohem Grade starke und gereinigte Form der Wirkanteile der amla Beere. Dieser Auszug wird in der strengen Zugehörigkeit zu den Ayurvedic-Prinzipien der Anwendung eines frischen Fruchtsaftes von einem bestimmten Alter der Beere hergestellt und konserviert den spezifischen Polyphenolgehalt, der zum amla einzigartig ist.36 ist es wichtig, zu erkennen, dass diese Studien nicht noch völlig von einem Gutachterausschuss (der „Beurteilung durch eine Peer-Gruppes-“ Prozess) wiederholt worden sind, aber die Ergebnisse sind eindrucksvoll und verdienen Erwähnung.

Forscher schrieben normale gesunde menschliche Freiwillige ein, die die Ergänzung für sechs Monat-jede 500 mg/Tag (22 Themen) nahmen, oder 1.000 mg/Tag (17 Themen).Das durchschnittliche Gesamtcholesterin 36 Themen fiel von 215 mg/dL vor Ergänzung zu 185 mg/dL nach drei Monaten und blieb unterhalb 190 mg/dL nach sechs Monaten Anwendung der Ergänzung. Gleichzeitig erhöhten sich cardioprotective HDL-Niveaus wirklich von 40 mg/dL vor Ergänzung zu gerade über 44 mg/dL um sechs Monats--einbescheidenen aber statistisch bedeutenden Aufstieg.

Die gleiche Studie zeigte wichtige Effekte von amla auf andere Atheroscleroserisikofaktoren auch. Niveaus des entzündlichen C-reaktiven Proteins (CRP), das mit höherem Risiko für Atherosclerose ist, 12 fielen durch 40% bei den ergänzten Patienten bei sechs Monaten.36 schließlich, fielen durchschnittliche Blutzuckerspiegel von ungefähr 110 mg/dL (etwas erhöht) auf herum 90 mg/dL ab (ein Niveau gegolten optimal von den meisten Doktoren).36

Eine andere unveröffentlichte Studie von Amlamax™ nützt die Fähigkeit der amlas aus, die Aktionen der Statindrogen nachzuahmen (Produktion des Cholesterins im Körper durch das Blockieren eines Enzyms in der Produktionskaskade verhindernd).37 fünfzehn Patienten wurden nach dem Zufall zugewiesen, um die amla Ergänzung zu empfangen 500 mg/Tag, während 15 andere nur diätetische Beschränkung und Übung empfingen (die Kontrollgruppe). Keine nachteiligen Wirkungen wurden berichtet. Ergänzte Patienten erfuhren eine bedeutende Reduzierung im Gesamtcholesterin von 17%, in LDL von 21% und eine Reduzierung in den Gesamttriglyzeriden (Nichtcholesterinfette) von 24%. Erheblich fand diese Studie auch einen schützenden Aufzug von HDL-durch einem erheblichen 14% in der ergänzten Gruppe.

Amla Berry Extract Optimizes Lipid Profiles, Block-atherosklerotische Änderungen

Die aufregenden Daten, die in der indischen Zeitschrift von pharmazeutischen Wissenschaften 27zeigen veröffentlicht werden jetzt, wie amla (in der gleichen starken Form, Amlamax™), einen zusätzlichen nützlichen Effekt hat, der vor kurzem auch in den Statindrogen gezeigt wird: endothelial Funktionsstörung und Gefäßsteifheit direkt entlasten.38 Forscher verursachten zuerst zerrüttete Lipidprofile und atherosklerotische Gefäßänderungen in den Laborkaninchen.27 , als die kranken Tiere amla Auszüge für vier Monate empfingen, erfuhren sie Umkehrung der Blutgefäßänderungen. Tatsächlich berichteten die Forscher, dass „das Lumen [nach innen] der Aorta wurde normal wie in der Kontrollgruppe.“ Maß der Tätigkeit eines Schlüsselenzyms in der Cholesterinsynthese zeigte deutlich gehemmt zu werden sie, (so wie mit „Statin“ Drogen). Die Forscher stellten, dass amla seine starke Antiatherosclerosetätigkeit durch eine Vielzahl von Faktoren ausübt, einschließlich seine starke Antioxidanskapazität fest, die Oxidation von LDL (und folglich von Entzündung) verhindert, und seine Hemmung des wesentlichen Cholesterin-produzierenden Enzyms.

Diese Studien gewähren unwiderstehliche moderne wissenschaftliche Unterstützung für Klugheit, die bereits drei alte Jahrtausende ist: amla Auszüge, richtig vorbereitet und gereinigt, beeinflussen praktisch jede Phase in der Kaskade von den Ereignissen, die zu Atherosclerose führen. Gereinigte amla Auszüge können mit bestehenden pharmakologischen Therapien in kämpfenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen Kopf-an-Kopf- gehen, indem sie Niveaus gefährlichen LDL senken und die schützenden HDL anheben und Oxydationsmittelschaden der endothelial Zellen und andere Gewebe hemmen, entzündliche Änderungen verringern, die Gefäßschaden fördern, und jetzt wirklich bedeutende sichtbare atherosklerotische Änderungen in schädigenden Blutgefäßen aufheben.

Was Sie kennen müssen: Herz-Kreislauf-Erkrankung natürlich verhindern
  • Herz-Kreislauf-Erkrankung bleibt die führende Todesursache in den US, trotz vieler bekannten vorbeugenden Interventionen.

  • Gesamtcholesterin zu senken ist nur Teil der Bild-anhebenden Niveaus der Verhinderung von HDL kann Antioxidansschutz polstern und endothelial Gesundheit optimieren.

  • Medikationen sind an der Senkung des Gesamtcholesterins und des LDL effektiv, aber bieten wenig Nutzen im Hinblick auf das Anheben von HDL an.

  • Neue Entdeckungen heben die Bedeutung von zusätzlichen kardiovaskulären Gesundheitsförderungsstrategien wie zunehmender Tätigkeit von schützenden Enzymen PON1 und von Verringerung die schädlichen CETP hervor.

  • Eine Kombination eines 3,000-jährigen Beerenauszuges plus eine moderne wissenschaftlich validierte Gemüsesprösslingsvorbereitung hat eine dynamische Kombination ergeben, die Lipidprofile bei der Maximierung der kardiovaskulären Verhinderung optimieren kann.

  • Diese Nährstoffe nzen sich auf wissenschaftlich glaubwürdige Arten ergä, die historische Ernährungsklugheit stützen.

HDL: Was macht es nützlich?

Gebildete Leser wissen bereits, dass HDL als eine hilfreiche Form des Blutlipids gilt, das bekannt, um zu sein, cardioprotective-aber sogar lernen medizinische Wissenschaftler nur jetzt genau warum. Es gibt zwei Hauptgründe: HDL-Proteine beschleunigen den Rücktransport des Cholesterins weg von der Arterienwand für Beseitigung in der Leber,39 und bestimmte Proteine im HDL-Komplex verhindern direkt die LDL-Oxidation, die ein früher Auslöser für Atherosclerose ist.40,41 aus diesen Gründen, sind pharmazeutische Unternehmen auf der Spur von Drogen heiß gewesen, die nicht nur niedrigeres LDL, aber Niveaus-unglücklich der Erhöhung HDL mit nur gemischten Ergebnissen.41,42

Zusätzlich zu HDL-anhebenden Bemühungen deshalb üben Wissenschaftler Weisen aus, auf dem cardioprotective Effekt von HDL-verbundenen Proteinkomplexen zu errichten. Fähigkeit HDLS zu erhöhen, LDL-Oxidation zu verhindern ist eine nützliche und effektive Annäherung. Deshalb erhalten wir aufregten so über andere Proteine, die in und um die komplexen Selbstproteine HDL gefunden werden, die ausfallen, eine drastische Auswirkung auf cardioprotection und Langlebigkeit zu haben.

Eine der viel versprechendsten Alleen unter Erforschung ist Modulation von paraoxonase 1 (PON1). Paraoxonase 1 ist ein Serumenzym, das zur Entgiftung von den giftigen Mitteln fähig ist, die als Insektenvertilgungsmittel in verhältnismäßig harmlose Mittel, 43-45benutzt werden und es ist jetzt als Teil des HDL-Proteinkomplexes gefunden worden, in dem es direkt zu Antioxidanseffekten HDLS beiträgt.Tätigkeit 40,41,46,47 ist erhöhte PON1 mit verringertem Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankung,48,49 verbunden, während Leute mit niedrigen Niveaus PON1 wahrscheinlicher sind, das metabolische Syndrom und seine tödlichen Komponenten zu entwickeln.Tätigkeit 41 ist Förderungspon1 ein wichtiges Ziel in der Suche nach den medizinischen Behandlungen geworden, zum des kardiovaskulären Risikos zu verringern.42

Ein anderes Protein mit einer wesentlichen Rolle im Cholesterinmanagement ist Cholesterylesterübergangsprotein (CETP), das Übergangscholesterylestern von nützlichem HDL zur schädlichen sehr Lipoprotein niedriger Dichte (VLDL) und zu LDL hilft. Einzelpersonen, die in CETP unzulänglich sind, haben erhöhte Niveaus schützenden HDL.50 dieses bedeutet, dass, im Gegensatz zu PON1, erhöhte CETP-Tätigkeit mit erhöhtem kardiovaskulärem Risiko verbunden ist, während Hemmung möglicherweise von CETP Risiko verringern und Gesundheit erhöht.50 tatsächlich, zeigt neuer Beweis, dass teilweise Unterdrückung von CETP-Tätigkeit im menschlichen Plasma Lipidübertragung auf die gefährlichen LDL-Komplexe 51verringert— CETP-Hemmung ein viel versprechenden Bereich für Drogenentwicklung machend.50

Kardiovaskuläres Krankheit-Zustand-von-d-Kunst-Wissen

Um das Versprechen der modernen Nährstoff-ansässigen Annäherung zur Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung leicht zu fassen, benötigen wir eine schnelle Aktualisierung auf was über diese komplexe Zustand bekannt. Herz-Kreislauf-Erkrankung ist wirklich ein allgemeiner Ausdruck für eine gesamte Gruppe Bedingungen, die schließlich durch die Atherosclerose verursacht werden, einmal bekannt als „Arterienverkalkung.“ Jahrhundertelang gerade über alle, die Westwissenschaft über Atherosclerose wusste, war, dass sie in den Leuten entstand, die zu viel fettes aßen und zu wenig Übung erhalten; während Medizin im Anfang des 20. Jahrhunderts reifte, erfuhren wir, dass es möglicherweise genetische Komponenten auch gäbe.65

Z.Z. verstehen wir, dass Oxydationsmittelschaden der verletzbaren fetten Moleküle zu den frühesten Auslösern für Atherosclerose gehört.66 diese schädigenden Moleküle erregen die Aufmerksamkeit von normalen Immunsystemzellen, die dann Entzündung produzieren, die der Reihe nach die empfindlichen Zellen schädigt, die Blutgefäße zeichnen (endothelial Zellen).67 schädigte endothelial Zellen in ihrer Drehung werden gehindert in ihrer wesentlichen Fähigkeit, auf Änderungen in der Durchblutung und im Druck, mit dem Ergebnis der Überwuchterung der muskulösen Schicht der Blutgefäße zu signalisieren und zu reagieren.Löst Endothelial Schaden 68 auch Ansammlung von den Serumproteinen und -plättchen (Zellen Klumpen-bildend), mit dem Ergebnis der vertrauten Plakette aus, die in Blutgefäße ausbaucht und Durchblutung auf Extremitäten und wesentlichen Organen verringert.69 aber Plakette selbst sogar noch mehr Entzündung anregen und können kleine Blutgefäße von seinen Selbst sogar entwickeln, können die Destabilisierung der Plakette und sie wirklich veranlassen zu wachsen.70 schließlich, können Plakettenablagerungen brechen und katastrophale Konsequenzen wie Herzinfarkte und Anschlag häufig produzieren, während weniger drastische Konsequenzen chronisch verringerte Durchblutung umfassen, die gehindertes Erkennen und verringerte Übungstoleranz produzieren kann.

Wie ein recht kahles Bild, aber selbstverständlich, das klingt kleiner als Hälfte der Geschichte ist. Wir haben ungeheuren Fortschritt gemacht, wenn wir weitere Einzelheiten über jeden Schritt in der Kaskade von den Ereignissen verstanden, die zu Atherosclerose führen. Insbesondere haben die Strategien, die angestrebt werden, Niveaus des nützlichen High-Density-Lipoproteins (HDL)71,72 erhöhend gehabt und schädliche Lipoprotein niedrige Dichte (LDL) senkendund die Triglyzeride 73,74 guten Erfolg. Diese Strategien umfassen diätetische Änderungen, Übungspläne und selbstverständlich einen Wirt von neuen Drogen. Leider haben viele Leute, besonders die, die bereits unter Korpulenz und den Übungsbeschränkungen, die durch Kreislauferkrankung verursacht werden leiden, die Schwierigkeit, welche die erheblichen Lebensstiländerungen vornimmt, die gefordert werden.75 und die meisten verschreibungspflichtigen Medikamente, wie die Statin (Simvastatin und andere) und Fibraten (gemfibrozil und andere) z.Z. gebräuchlich haben Mischerfolg gehabt und Nebenwirkungen in einigen Leuten produzieren.69,76-80 aus allen diese Gründe, sind unvoreingenommene und kreative Gesundheitsdienste ständig auf der Suche nach anderen Ansätze, die die Konsequenzen der fetten Oxidation, der Entzündung und der katastrophalen Kaskade der Ereignisse verringern können, die resultieren.

Tatsächlich nach Ansicht Dr. Deepak Bhatt, der Abteilung der kardiovaskulären Medizin bei prestigevollen Cleveland Clinic, stellen entzündungshemmende Mittel und Antioxydantien eine revolutionäre „dritte große Welle“ in der Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung dar.81 als Bhatt beobachtete in einem neuen Bericht in der amerikanischen Zeitschrift von Kardiologie, „die Bedeutung der Entzündung, ein möglicherweise kritisches Element in der Einführung, Weiterentwicklung und Abbruch der Plakette, ist geworden in zunehmendem Maße offensichtlich… die Rolle der Entzündung und seine Hauptursache, oxidativer Stress, [seiend] analysiert als potenzielle Ziele“ für Verhinderung und Therapie.81

Fortsetzung auf Seite 2 von 2