Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Oktober 2008
Bild

Lutein und Zeaxanthin verbessern Vision in den gesunden Leuten auch

Lutein und Zeaxanthin verbessern Vision in den gesunden Leuten auch

Wissenschaftler haben lang, dass höhere Aufnahmen möglicherweise der Carotinoide Lutein und Zeaxanthin helfen altersbedingte, macular Degeneration zu verhindern, eine gemeinsame Sache von Blindheit gewusst.1,2 jetzt, haben Forscher bei University of Georgia entdeckt, dass die Mittel möglicherweise auch Sichtleistung in den gesunden jungen Leuten mit der normalen Vision verbessern, die Zuständen des grellen Lichts ausgesetzt wird.3

Die Forscher gaben 12 mg zusätzliches Lutein und Zeaxanthin zu 40 Themen jeden Tag für sechs Monate. Die Themen, die demonstriert wurden, verbesserten Sichtleistung unter Zuständen des grellen Lichts im Laufe des Testzeitraums, der mit Grundlinie verglichen wurde.3 die Wissenschaftler glauben dass das Lutein und Zeaxanthin, die geholfen wird, Sehleistung zu verbessern, indem sie optische Dichte des macular Pigments erhöhen.

Macular Pigment, das Lutein, Zeaxanthin und aus einem in Verbindung stehenden Pigment besteht, Meso-zeaxanthin, ist für die Verringerung des Unbehagens und das Beibehalten von Sichtleistung unter Zuständen des grellen Lichts verantwortlich.4

Diese Ergebnisse nzen eine frühere Placebo-kontrollierte Studienvertretung ergä, dass Lutein-/Zeaxanthinergänzung Sichtleistung unter Restlichtzuständen verbesserte.5

— Dale Kiefer

Hinweis

1. Mozaffarieh M, SACU S, Wedrich A. Die Rolle der Carotinoide, Lutein und Zeaxanthin, beim Schützen gegen altersbedingte macular Degeneration: ein Bericht basiert auf umstrittenem Beweis. Nutr J. 2003 am 11. Dezember; 2:20.
2. Guymer relative Feuchtigkeit, Chong EW. Modifizierbare Risikofaktoren für altersbedingte macular Degeneration. MED J Aust. 2006 am 1. Mai; 184(9): 455-8.
3. Stringham JM, Hammond-BR. Macular Pigment und Sichtleistung unter Bedingungen des grellen Glanzes. Optom Vis Sci. Feb 2008; 85(2): 82-8.
4. Stringham JM, Hammond-BR jr. Die Hypothese des grellen Glanzes der macular Pigmentfunktion. Optom Vis Sci. Sept 2007; 84(9): 859-64.
5. Kvansakul J, Rodriguez-Carmona M, Edgar DF, et al. Ergänzung mit den Carotinoiden Lutein oder Zeaxanthin verbessert menschliche Sichtleistung. Augen-Physiol entscheiden. Jul 2006; 26(4): 362-71.

Neue Studie verschüttet Licht auf Krebs-schützender Rolle Vitamin-d

Neue Studie verschüttet Licht auf Krebs-schützender Rolle Vitamin-d

Während Wissenschaftler jetzt wissen, dass ausreichende Niveaus von Vitamin D den Körper vor zahlreichen Krebsen schützen, Hilfen einer erklären neue Studie, gerade wie das „Sonnenscheinvitamin möglicherweise“ Krebs im menschlichen prostate.* verhindert

Da viele Krebse möglicherweise durch oxidativen Stress und die Anhäufung der Beschädigung von freien Radikalen ausgelöst werden, nahmen die Forscher an, dass Vitamin möglicherweise D Krebs durch Antioxidanseffekte kämpfte. Im Labor setzten sie Prostataepithelzellen der biologisch-aktivsten Form von Vitamin D aus: 1,25-dihydroxyvitamin D3.

Ihre Ergebnisse deckten, dass die aktive Form von Vitamin D nach einem Gen handelt, das als G6PD bekannt ist, um Tätigkeit des Antioxidansenzyms zu erhöhen, glucose-6-phosphate Dehydrogenase auf. Das Enzym wischte freie Radikale in den Prostatazellen auf und schützte sie gegen oxydierende durch Stress verursachte Verletzung und Tod.

Die Wissenschaftler glauben, dass starke Antioxidanseffekte Vitamin d zu seinen Krebs-vorbeugenden Effekten beitragen.

— Dale Kiefer

Hinweis

* Bao VORBEI, tönen HJ, HSU JW, Lee YF. Schützende Rolle von 1 Alpha, 25 dihydroxyvitamin D3 gegen oxidativen Stress in den nicht bösartig menschliche Prostataepithelzellen. Krebs Int J. 2008 am 15. Juni; 122(12): 2699-706.

Kinderbedarf zehnmal mehr Vitamin D

In einer neuen Studie war Ergänzung des Vitamins D3 in den Kindern an einer Dosis von 2.000 IU/day sicher, die 10mal höher als die gegenwärtige Empfehlung von 200 IU/day.* ist

Die Studie prüfte die Sicherheit des Hochdosisvitamins D3 gegen Placebo gealterten Kindern in den 10 bis 17 Jahre. Studieren Sie kurzfristig, 25 Kinder nahm Vitamin D3 bei 14.000 IU/week für acht Wochen. In einer Langzeituntersuchung nahmen 340 Kinder Vitamin D3 der Niedrigdosis (1.400 IU/week) oder der Hochdosis (14.000 IU/week) für ein Jahr.

Die Ergänzung, die mit 2.000 IU/day gleichwertig ist, erzielte gerichtete Zunahmen der Blutspiegel von 25 hydroxyvitamin D zu den Niveaus >30 ng/mL (75 nmol/L). Es gab keinen Beweis der Überdosis des Vitamins D in irgendwelchen der Teilnehmer.

Die hohe Prävalenz des Mangels des Vitamins D in den Kindern weltweit gegeben, befürworten die vielen Nutzen für die Gesundheit von Vitamin D in den Kindern und in den Erwachsenen und die Sicherheit der Hochdosisergänzung, die Studienautoren das Anheben der empfohlenen täglichen Dosis zu 2.000 IU, damit Kinder und Jugendliche optimale Knochengesundheit erzielen.

— Laura J. Ninger, ELS

Hinweis

* Sicherheit Maalouf J, Nabulsi M, Vieth R, et al. kurzfristiges und langfristige der wöchentlichen Ergänzung des Vitamins D3 der hohen Dosis in den Schulkindern. J Clin Endocrinol Metab. Juli 2008; 93(7): 2693-701

Selben bekämpfen möglicherweise Neurodegeneration

Selben bekämpfen möglicherweise Neurodegeneration

Zusätzliches S-adenosyl-Methionin (selbe) ist viel versprechend, wenn es altersbedingtes neurodegeneration, besonders in den Fällen wo Folatniveaus durch die diätetischen oder Erbfaktoren kompromittiert worden sind, eine neue Studie bekämpft, berichtet.1 Folatmangel ergibt abfallende Niveaus von selben, einen bedeutenden Methyl- Spender im Körper.

In einer Nagetierstudie fanden Wissenschaftler, dass oxidativer Stress und Folatmangel zu kognitive Beeinträchtigung und abfallende Azetylcholinniveaus führten. Azetylcholin ist ein Schlüsselneurotransmitter, der sinkt, während Alzheimerkrankheit weiterkommt.

Ergänzung mit gleichem wieder hergestelltem Azetylcholin zu den normalen Niveaus. Azetylcholinwiederherstellung wurde von einer Rückkehr der gesunden kognitiven Leistung in den Versuchstieren begleitet, und eine Reduzierung im anomalen (aggressiven) Verhalten verband mit Azetylcholindefizit.1 diese Verbesserungen trat sogar in Ermangelung des Folats auf.

Vorhergehende Forschung durch das Team hat gezeigt, dass Folatmangel möglicherweise mit kognitiver Beeinträchtigung in einem Nagetiermodell der Alzheimerkrankheit zusammenhängt. Jene Ergebnisse stützen ähnlich eine Rolle für gleiche Ergänzung in der Alzheimerkrankheitstherapie.2

— Dale Kiefer

Hinweis

1. Chan A, Tchantchou F, Gräber V, Rozen R, Shea TB. Diätetischer und genetischer Kompromiss in der Folatverfügbarkeit verringert Azetylcholin, kognitive Leistung und erhöht Angriff: entscheidende Rolle des S-adenosyl-Methionins. Gesundheits-Altern J Nutr. Apr 2008; 12(4): 252-61.
2. Tchantchou F, Gräber M, Ortiz D, Chan A, Rogers E, Shea TB. S-adenosyl-Methionin: Eine Verbindung zwischen den Ernährungs- und genetischen Risikofaktoren für neurodegeneration in der Alzheimerkrankheit. Gesundheits-Altern J Nutr. 2006 November/Dezember; 10(6): 541-4.

Flavonol-Hilfe verhindern Darmkrebs

Flavonol-Hilfe verhindern Darmkrebs

Hohe Aufnahme von Flavonol als Teil einer diätetischen Intervention hemmte den Regrowth von Darmkrebspolypen, entsprechend ein neuen study.*-Flavonol sind eine Unterklasse von den Flavonoiden, die in den hohen Konzentrationen in den Bohnen gefunden wurden, Zwiebeln, Äpfel und Tee.

Erwachsene mit prekanzerösen colorectal Adenomas (der Durchschnitt 61 Jahre alt) wurden nach dem Zufall einer diätetischen Intervention (958 Teilnehmer) oder Kontrollgruppe zugewiesen (947 Teilnehmer). Die Studiendiät war in fettem und in hohem in der Faser, in der Frucht und in der Gemüseaufnahme niedrig. Forscher werteten die Aufnahme der Teilnehmer von 29 verschiedenen Flavonoiden sowie den Regrowth von colorectal Adenomas aus.

Nach vier Jahren weiterer Verfolgung, war hohe Aufnahme von Flavonol erheblich mit weniger Wahrscheinlichkeit des modernen Adenomawiederauftretens verbunden. Patienten mit der höchsten Aufnahme von den Flavonol (verglichen mit dem niedrigsten) hatten ein 76% niedrigeres Risiko des Adenomawiederauftretens. Schutz wurde nur mit Flavonolaufnahme höher erzielt, als allgemein in der Westdiät ist.

— Laura J. Ninger, ELS

Hinweis

* Bobe G, Sansbury lbs, Albert PS, et al. diätetische Flavonoide und colorectal Adenomawiederauftreten im Polypverhinderungsversuch. Krebs Epidemiol-Biomarkers Prev. Jun 2008; 17(6): 1344-53.

Kreatin verbessert Stärke und Mobilität in den älteren Frauen

Eine neue Studie hat gefunden dieses Kreatin, das eine wichtige Rolle in der Energieerzeugung spielt, verbessert möglicherweise die Funktionsstärke von älteren Frauen.1 diese Altersklasse ist gegen verringerte Stärke- und Muskelmasse und erhöhte Risiken von Fällen, von Brüchen und von Funktionsabhängigkeit infolgedessen besonders anfällig.

In dieser Studie werteten Forscher von Hawaii zuerst Grundlinienstärke, -ausdauer aus, und -balance unter Verwendung einer Vielzahl von Tests in 30 Frauen zwischen 58 und 71 Jahren alt. Sie dann wiesen die Themen zu, um entweder Kreatinmonohydrat (0,3 Gramm pro Kilogramm Körpermasse) oder Placebo zu empfangen und testeten sie über einen siebentägigen Zeitraum erneut.

Die Kreatin-behandelte Gruppe zeigte bedeutende Verbesserungen in den Maßen Muskelkraft und Mobilität und erhöhte ihre fettfreie Masse durch einen Durchschnitt von 0,52 Kilogramm, während keine signifikanten Veränderungen in der Placebogruppe gesehen wurden. Die Forscher stellten fest, dass „kurzfristige Kreatinergänzung ergab eine Zunahme der Stärke, der Energie und der Unterkörperbewegungsfunktionstüchtigkeit in den älteren Frauen ohne irgendwelche nachteiligen Nebenwirkungen.“

Diese Studie stützt auch frühere Forschung des Nutzens des Kreatins in zunehmender Muskelmasse in den älteren Personen.2,3

— Werden Sie Rand

Hinweis

1. Gotshalk-LA, Kraemer WJ, Mendonca MA, et al. Kreatinergänzung verbessert muskulöse Leistung in den älteren Frauen. Eur J Appl Physiol. Jan. 2008; 102(2): 223-31.
2. Candow Gd, Chilibeck PD. Effekt der Kreatinergänzung während des Widerstandtrainings auf Muskelzunahme in den älteren Personen. Gesundheits-Altern J Nutr. 2007 März/April; 11(2): 185-8.
3. Chilibeck PD, Chrusch MJ, Tschad KE, Shawn Davison K, Burke Gd. Kreatinmonohydrat und Widerstandtraining erhöht Mineralgehalt und Dichte des Knochens in den älteren Männern. Gesundheits-Altern J Nutr. 2005 September/Oktober; 9(5): 352-3

Grüner Tee hilft möglicherweise, Brain During Sleep Apnea zu schützen

Die Antioxidanseigenschaften des grünen Tees konnten helfen, das kognitive Defizit zu verhindern, das mit hemmendem Schlaf Apnea verbunden ist, entsprechend einem neuen hemmenden Apnea Schlaf report.* wenn tritt die Fluglinieneinsturz- oder -blockierungsregelmäßig Unterbrechungen auf, die während des Schlafes atmen und vorübergehend beraubt das Gehirn Sauerstoff.

Für 14 Tage beraubten Wissenschaftler stoßweise 106 männliche Ratten Sauerstoff, während Steuertiere regelmäßige Raumluft empfingen. Empfing Hälfte die Sauerstoff-beraubten Ratten Auszug des grünen Tees in ihrem Trinkwasser während dieses Zeitraums. Wasserlabyrinthprüfung wurde geleitet, um das räumliches Lernen und Gedächtnis auszuwerten, und Hirngewebe wurde auf Markierungen des oxidativen Stresses und der Entzündung analysiert.

Sauerstoff-beraubte Ratten, die Auszug des grünen Tees empfingen, zeigten bessere Leistung in einem Gedächtnis-bedingten Test als die, die deutlich Trinkwasser empfingen. Während der Markierungsmalondialdehyd des oxidativen Stresses, der in unbehandelten Ratten verdoppelt wurde, die Sauerstoffentzug durchmachten, mit Steuerratten verglich, verringerter Malondialdehyd des Teepolyphenols Verwaltung durch 40%.

„Weil oxydierende Prozesse dem neurokognitiven Defizit zugrunde liegen, das mit zeitweiliger Hypoxie verbunden ist, verdient die mögliche therapeutische Rolle von Polyphenolen des grünen Tees in der Schlaf-zerrütteten Atmung weitere Erforschung,“ die geschlossenen Autoren.

— Dayna Dye

Hinweis

* Burckhardt IC, Gozal D, Dayyat E, et al. Katechinpolyphenole des grünen Tees vermindern die Verhaltens- und oxydierenden Antworten zur zeitweiligen Hypoxie. Sorgfalt-MED morgens J Respir Crit. 2008 am 15. Mai; 177(10): 1135-41.

Antioxidansvitamine verhindern Nach-Mahlzeit-Gedächtnis-Probleme unter Diabetikern

Eine neue Studie schlägt vor, dass Gedächtnis in der Art gehindert wird - 2 Diabetiker nach dem Verbrauch einer fettreichen Mahlzeit, aber des Nehmens der Antioxidansvitamine C und E mit solchen Mahlzeiten löscht jene deficits.*

Um die Effekte des Nachmahlzeitoxidativen stresses auf Gedächtnis und Erkennen zu studieren, arbeiteten Forscher mit 16 Patienten mit Art - Diabetes 2 des Durchschnittsalters 63,5 Jahre. Themen wurden zugewiesen, um eine fettreiche Mahlzeit, eine fettreiche Mahlzeit plus Vitamin C (mg 1.000) und Vitamin E (800 IU) oder Wasser nur bei drei verschiedenen Gelegenheiten zu empfangen. Die Themen machten Reihe von kognitive Leistungsnachweise, bei einer Stunde und wieder 105 Minuten nach jeder Testmahlzeit durch.

Während Wasserverbrauch keinen Observable ergab, ändert in der kognitiven Leistung, ergab Einnahme der fettreichen Mahlzeit Defizit im mündlichen Rückruf und im Arbeitsspeicher bei 105 Minuten. Aber Themen, die die fettreiche Mahlzeit plus Vitaminergänzungen aßen, erfuhren kein solches Defizit.

Diese Ergebnisse schlagen vor, dass oxidativer Stress beiträgt zur Nachmahlzeitgedächtnisbeeinträchtigung in den Erwachsenen mit Art - Diabetes 2 anbietet und dass das Verbrauchen möglicherweise von Antioxydantien mit Mahlzeiten Schutzwirkungen.

— Dale Kiefer

Hinweis

* Chui MH, Wald-CER. Antioxidansvitamine verringern akutes Mahlzeit-bedingtes Gedächtnisdefizit in den Erwachsenen mit Art-2 Diabetes. Nutr Res. Jul 2008; 28 (7) 423-9.

Kurkumin bietet möglicherweise Schutz gegen Diabetes an

Kurkumin, ein Mittel gefunden in der Currygewürzgelbwurz, Showschutzwirkungen gegen die Entwicklung von Diabetes in zwei Mäusemodellen Diabetes und Korpulenz, entsprechend neuem findings.*

Wissenschaftler studierten männliche Mäuse einzogen fettreiche Diäten, um Korpulenz zusammen mit den genetisch beleibten weiblichen Mäusen zu verursachen, die im Übersâttigungshormon Leptin unzulänglich sind. Normal, die mageren Mäuse zog fettarme Diäten gedient als Kontrollen ein. Die Tiere wurden geteilt, um die Diäten zu empfangen, die eine hohe Dosis eines Kurkuminauszuges oder keines Kurkumins für fünf Wochen enthalten.

Die Mäuse, die Hochdosiskurkumin gegeben wurden, waren gegen die Entwicklung von Diabetes weniger anfällig, basiert auf Blutzuckerspiegel- und Glukose- und Insulinbelastungsprobeergebnissen. Sie auch erfuhren eine kleine Reduzierung im Körperfett und dem Gewicht und hatten weniger Entzündung in der Leber und in Fettgewebe, die mit Tieren verglichen wurden, die nicht das Mittel empfingen.

Die Forscher schlagen vor, dass Kurkumin möglicherweise hilft, einige von den nachteiligen Wirkungen der Korpulenz zu verringern, hilft und dass es möglicherweise Diabetes, zu verhindern, indem es die Entzündung verringert, die in der Korpulenz auftritt.

— Dayna Dye

Hinweis

* Weisberg SP, Leibel R, Tortoriello DV. Diätetisches Kurkumin verbessert erheblich Korpulenz-verbundene Entzündung und Diabetes in den Mäusemodellen von diabesity. Endokrinologie. Jul 2008; 149(7): 3549-58.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2