Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Oktober 2008
Bild

Lebensstil-Änderungen ändern Gene Expression in den Männern mit Prostatakrebs

Lebensstilverbesserungen haben einen nützlichen Effekt auf Genexpression in den Männern mit Prostatakrebs, entsprechend einer Pilotstudie, die in den Verfahren der National Academy of Sciences veröffentlicht wird. *

Dreißig Männer mit mit geringem Risiko Prostatakrebs, der aktive Überwachung ihrer Krankheit anstelle der Chirurgie oder der Strahlentherapie gewählt hatte, nahmen an der Studie teil. Für drei Monate verbrauchten Teilnehmer eine ganze Nahrung, Anlage-ansässig, fettarme Diät (<10% von täglichen Kalorien als Fett); trainiert sechs Tage/Woche; und geübte tägliche Stressbewältigung. Diäten wurden täglich mit Tofu (vom Sojabohnenöl), Sojaprotein, dem Öl mit 3.000 mg-Fischen, 200 Magnetkardiogramm-Selen, Vitamin C mg-2.000 und 100 IU-Vitamin E. ergänzt.

Genexpression in den Anfangsprostatabiopsien wurde mit den Proben verglichen, die nach drei Monaten der Lebensstiländerungen erhalten wurden. Achtundvierzig Gene, einschließlich die mit Krankheit-vorbeugenden Effekten, wurden gefunden oben-reguliert zu werden, und 453 Gene, einschließlich die Gene, die in Krebs und in andere Krankheiten mit einbezogen wurden, wurden nach der Intervention unten-reguliert. Body-Maß-Index, Blutdruck, Lipide, Taillenumfang und psychische Gesundheit auch erheblich verbessert.

„Intensive Nahrungs- und Lebensstiländerungen modulieren möglicherweise Genexpression in der Prostata,“ die geschlossenen Autoren.

— Dayna Dye

Hinweis

* Ornish D, Magbanua MJ, Weidner G, ändert et al. in der Prostatagenexpression in den Männern, die eine intensive Nahrung und eine Lebensstilintervention durchmachen. Proc nationales Acad Sci USA. 2008 am 17. Juni; 105(24): 8369-74.

Artischocken-Blatt-Auszug verringert Cholesterin

Artischocken-Blatt-Auszug verringert Cholesterin

Artischockenblattauszug verringerte Cholesterinspiegel nach drei Monaten der Ergänzung in adults.*-Auszügen des Artischockenblattes enthalten Flavonoide, die bekannt, um das Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung zu verringern, indem man die Ansammlung von fetthaltigen Ablagerungen in den Arterien verhindert. Artischockenauszüge werden in Europa benutzt, um Verdauung zu verbessern.

In dieser Studie nahmen 73 Freiwillige mit verhältnismäßig cholesterinreicher aber andernfalls guter Gesundheit 1.280 mg des Auszuges oder der Placebotageszeitung für 12 Wochen. Am Studienende war Gesamtcholesterin in der ergänzten Gruppe, mit einer durchschnittlichen Abnahme von 4% erheblich niedriger, das mit der Placebogruppe verglichen wurde, die eine durchschnittliche Zunahme von 2% erfuhr.

— Laura J. Ninger, ELS

Hinweis

* Bundy R, Wanderer AF, Middleton RW, Wallis C, Simpson HC. Artischockenblattauszug (Cynara Scolymus) verringert Plasmacholesterin in den andernfalls gesunden hypercholesterolemischen Erwachsenen: ein kontrollierter Versuch des randomisierten, doppelblinden Placebos. Phytomedicine. 2008 am 16. April.

Mariendistel behindert möglicherweise Atherosclerose

In einer neuen Studie ist Mariendistel Frucht, dieauszug die Oxidation der Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) in einer Zellekultur assay.* Mariendistel hemmte, die Quelle von silymarin Komplex, häufig benutzt, um Lebererkrankungen zu behandeln. Oxidation von LDL ist ein wichtiger erster Schritt in der Atherosclerose.

LDL-Oxidation wurde chemisch in den Zellkulturen induziert, und Mariendistelauszug wurde addiert, um seinen Effekt zu bestimmen. Mariendistelauszug (silymarin) hemmte LDL-Oxidation durch bis 86%, das ohne Behandlung verglichen wurde. Weiter hemmte eine spezifische Mariendistelkomponente, die silibinin genannt wurde, die Adhäsion von Zellen (Monozyten) oxidiertes LDL. Beide Effekte waren mengenabhängig und bedeuteten, dass höhere Dosen einen größeren Nutzen anboten.

Wenn diese Ergebnisse in den Tieren und in den Menschen überprüft werden, bieten sie großes Versprechen in der Behandlung der Herz-Kreislauf-Erkrankung an. Die Autoren schließen, „es ist möglich, dass der Auszug, der aus den Früchten einer leicht zugänglichen Anlage vorbereitet wurde, nützlich sein könnte, die Weiterentwicklung von atherosklerotischen Ereignissen zu verhindern.“

— Laura J. Ninger, ELS

Hinweis

* Wallace S, Vaughn K, Stewart BW, et al. Mariendistelauszüge hemmen die Oxidation der Empfänger-abhängigen Monozytenadhäsion der Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) und des folgenden Reinigers. Nahrung Chem. J Agric. 2008 am 11. Juni; 56(11): 3966-72.

Zeit, rechtzeitig zu nehmen

Zeit, rechtzeitig zu nehmen

Um Krankheit erheblich zu verringern, müssen wir den Alterungsprozess, nach Ansicht der Experten verlangsamen, die in British Medical Journal berichten.1,2

„Der Strategiewechsel, den wir fordern, erfordert einen systematischen Angriff auf Altern selbst,“ sie schreiben. „Beweis… schlägt vor, dass alle Lebewesen, einschließlich Menschen, biochemische Mechanismen besitzen, die beeinflussen, wie schnell wir altern und dass sie sind justierbar.“1

Wegen einer größeren Lebenserwartung in entwickelten Ländern, hat das erhöhte Krankheitsvorkommen bezogen auf dem Altern drastisch Gesundheitswesenkosten erhöht. Wenn eine dauerhafte Spanne mit Gesundheit kombiniert wird, könnte sie einige wirtschaftliche, Sozial- und andere Leistungen ergeben. Weitere Forschung ist erforderlich, Wissen des Alterungsprozesses und seines Verhältnisses zu den Krankheitsprozessen zu erhöhen.1

Alliance für alternde Forschung hat um Kongreß ersucht, drei Milliarde Dollar in Forschung jährlich zu investieren, die unser Verständnis der Biologie des Alterns erhöhen würde. „Zu denen, die bitten, „können wir uns leisten, mehr in solcher Forschung zu investieren? „“ Schreibt Professor Colin Farrelly, „wir können antworten: „Können uns wir wirklich leisten, Altern nicht anzupacken? „Die Antwort ist offenbar nein“2

— Dayna Dye

Hinweis

1. Butler RN, Miller RA, Perry D, et al. Neues Modell der Gesundheitsförderung und der Krankheitsverhinderung für das 21. Jahrhundert. BMJ. 2008 am 8. Juli; 337: a399.
2. Farrelly C. Ist die Zeit gekommen, rechtzeitig selbst zu nehmen? BMJ. 2008 am 8. Juli; 337: a414.

Grüner Tee verbessert Endothelial Funktion

Grüner Tee verbessert Endothelial Funktion

Trinkender grüner Tee verbessert endothelial Funktion in den Männern und Frauen, entsprechend einer neuen study.*-Funktionsstörung der endothelial Zellen, die Blutgefäße zeichnen, ist ein kritisches Ereignis in der Entwicklung von Atherosclerose, die zu Herzinfarkt und Anschlag führen kann.

Wissenschaftler verwalteten grünen Tee, Koffein oder Heißwasser (Placebo) zu 14 gesunden Teilnehmern mit einem Durchschnittsalter von 30 Jahren bei drei verschiedenen Gelegenheiten. Hälfte der Themen waren Raucher.

Endothelial Funktion wurde unter Verwendung der Fluss-vermittelten Ausdehnung der brachialen Arterie vor der Aufnahme jeder Substanz und bei 30, 90 und 120 Minuten ausgewertet.

Koffein und Heißwasser erbrachten nicht erhebliche Auswirkungen, aber es gab eine 4% Spitzenzunahme der endothelium-abhängigen Ausdehnung der brachialen Arterie, 30 Minuten nachdem die Themen grünen Tee verbrauchten.

„Verbrauch des grünen Tees hat einen akuten nützlichen Effekt auf endothelial Funktion,“ die geschlossenen Autoren. „Dieses wird miteinbezogen möglicherweise in den nützlichen Effekt des Tees auf kardiovaskuläres Risiko.“

— Dayna Dye

Hinweis

* Alexopoulos N, Vlachopoulos C, Aznaouridis K, et al. Der akute Effekt des Verbrauchs des grünen Tees auf endothelial Funktion in den gesunden Einzelpersonen. Eur J Cardiovasc Prev Rehabil. Jun 2008; 15(3): 300-5.

Niedrige Niveaus des Vitamin-D verbunden mit vorzeitiger Sterblichkeit

Niedrige Blutspiegel von Vitamin D sind mit einem erhöhten Risiko des vorzeitigen Todes, entsprechend der Forschung verbunden, die in den Archiven der Innerer Medizin veröffentlicht wird. * Ein geschätztes 50% von älteren Einzelpersonen in Nordamerika haben nicht zufrieden stellenden Status des Vitamins D.

Forscher maßen mehr als 3.000 Niveaus des Vitamins D der Teilnehmer und folgten ihnen für ungefähr acht Jahre. Verglichen mit denen, die die höchsten Blutspiegel von Vitamin D hatten, waren die mit den tiefsten Ständen viel wahrscheinlicher, an der Herz-Kreislauf-Erkrankung und an allen Ursachen zu sterben.

Forscher Harald Dobnig, MD, der medizinischen Universität von Graz, Österreich, sagte Verlängerung der Lebensdauer, dass, seit der Unterbreitung ihrer Studie für Veröffentlichung, seine Gruppe zusätzliche Analysen auf ihren Daten durchgeführt hat. „Wir waren in der Lage, zu zeigen, dass niedriger Status des Vitamins D andere bedeutende negative Auswirkungen im Hinblick auf Vorkommen von Krebs, von Anschlag, von plötzlichem Herztod und von Tod des Herzversagens hatte,“ sagten Dr. Dobnig.

Basiert auf ihren Ergebnissen, empfehlen die Forscher ein Serum 25 hydroxyvitamin D Niveau von ≥20 ng/mL (50 nmol/L) für allgemeine Gesunderhaltung.

— Marc Ellman, MD

Hinweis

* Dobnig H, Pilz S, Scharnagl H, Renner W, et al. unabhängige Vereinigung niedrigen Serum 25 hydroxyvitamin d und dihydroxyvitamin d Niveaus 1,25 mit Gesamtursache und kardiovaskulärer Sterblichkeit. Bogen-Interniert-MED. 2008 am 23. Juni; 168(12): 1340-9.

DHA verbessert die kognitive Funktion der Kinder

DHA verbessert die kognitive Funktion der Kinder

Ergänzung der Docosahexaensäure (DHA) in den gesunden Kindern verbessert Maßnahmen kognitive Funktion, entsprechend einem Multicenter US study.* DHA, Fettsäure omega-3, die im Gehirn gefunden wird, ist entscheidend für Entwicklung.

In dieser Studie wurden 175 gesunde vierjährige Kinder von 11 verschiedenen Standorten eingezogen und zugewiesen nach dem Zufall, um DHA 400 mg/Tag oder Placebo zu empfangen für vier Monate. Vier Tests der kognitiven Funktion wurden vor und nach Ergänzung durchgeführt.

Am Studienende stieg das DHA-Niveau im Blut 300% in der behandelten Gruppe. Statistische Analyse zeigte eine bedeutende Vereinigung zwischen einem hochgradigen von DHA im Blut und besserer Leistung auf dem Peabody-Bild-Vokabular-Test, der hörendes Erfassen und Vokabular misst. Für jede Zunahme von 1% des Bluts DHA, verbesserte Prozentanteilrang auf dem kognitiven Test um bis neun Punkte.

Die Ergebnisse schlagen vor, dass dem das DHA-Niveaus möglicherweise der Förderungskinder helfen, optimale kognitive Funktion zu fördern.

— Laura J. Ninger, ELS

Hinweis

* Ryan WIE, Nelson EB. Festsetzen des Effektes der Docosahexaensäure auf kognitive Funktionen in den gesunden, Vorschulkindern: randomisiert, Placebo-kontrolliert, Doppelblindstudie. Clin Pediatr (Phila). Mai 2008; 47(4): 355-62.