Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im April 2009
Berichte

Quercetin
Erhöhter Antioxidansschutz gegen Herz-Krankheit, Krebs, Allergien und mehr

Durch Julius Goepp MD
Quercetin

Nachrichten des Krankheit-schützenden und Langlebigkeitsnutzens des Rotweins haben Schlagzeilen auf der ganzen Welt während der letzten Jahre ergriffen. Rotwein enthält einige nützliche Polyphenole, wie der viel propagierte Resveratrol sowie das Quercetin1— ein Mittel, das jetzt auch Schlagzeilen von seinen Selbst macht.

Lang gewusst für seine entzündungshemmenden und anti-allergischen Effekte, decken 2,3 neue wissenschaftliche Durchbrüche auf, dass Quercetin möglicherweise hilft, Langlebigkeit zu fördern, indem es die Effekte der Wärmebeschränkung nachahmt.4,5 außerdem, zeigt dieses starke Antioxydant vielfältige Schutzwirkungen gegen Herz-und Kreislauferkrankung, metabolisches Syndrom und sogar Krebs.2,3

Während Quercetin durch Rotwein und andere diätetische Quellen wie Äpfel, Zwiebeln, Pampelmuse, Tee, grünes Gemüse und Bohnen erhalten werden kann, machen 6 in hohem Grade gereinigte Ergänzungen es möglich, die biologisch bedeutungsvollen Dosen zu erwerben, die in hochstrukturierten Studien gewesen haben. In den Wörtern des deutsche Nahrung sachverständigen Professors Stephan C.

Bischoff, „Quercetin ist ein viel versprechendstes Mittel für Krankheitsverhinderung und -therapie.“7 lassen Sie uns einen Blick auf etwas von dem zwingenden Beweis werfen, der während der letzten Jahre für die Rolle des Quercetins im Gesundheitsmanagement und in der Krankheitsverhinderung angesammelt hat.

Entzündungshemmende und Anti-Allergie-Effekte

Am Kern von die meisten von Quercetin ist bemerkenswerte Eigenschaften seine Fähigkeit, Entzündung zu modulieren. Da wir jetzt verstehen, dass Entzündung in praktisch jede chronische menschliche Krankheit und viel akutes ein-Haben miteinbezogen wird, ist ein entzündlicher Modulator wie Quercetin in unserem Armamentarium wahrscheinlich, tatsächlich zu prüfen sehr nützlich.

Entzündungshemmende und Anti-Allergie-Effekte

Koreanische Forscher im Jahre 2007 gezeigt, wie Quercetin die Produktion von entzündlichen cytokines hemmt, indem es die Effekte des starken zellulären Vermittlers N-Düngung-kappaB blockiert, lang verbunden mit Krebs und chronischen entzündlichen Bedingungen.8

Die entzündungshemmenden Effekte des Quercetins entstehen möglicherweise im Teil von seinen hemmenden Effekten auf das Entzündung-produzierende Enzyme cyclooxygenase (COX) und Lipooxygenase (LACHS). Dieses führt der Reihe nach zu eine Abnahme an den entzündlichen Vermittlern wie Prostaglandinen und leukotrienes.2,9 pharmazeutische Mittel, die die COX-Enzyme blockieren, sind im Management von schmerzlichen Bedingungen wie Arthritis häufig benutzt, während LACHS-Hemmnisse im Management des Asthmas eingesetzt werden.

Zusätzlich übt Quercetin Antiallergie aus und entzündungshemmende Effekte, indem sie helfen, verhindern die Freisetzung von Histamin an den Mastzellen und an den Basophils und so treten als ein natürliches Antihistamin auf.2 dieses ist dem Mechanismus der Aktion des Droge cromolyn ähnlich, das benutzt wird, um Allergie-bedingtes Asthma zu handhaben.

Forscher in Brasilien10 und in Korea11 schützten Tiere vor tödlichen allergischen Reaktionen zu den allgemeinen Nahrungsmittelallergenen, indem sie sie mit Quercetin in den Mund- oder inhalierten Formen vorbehandelten.

Die Fähigkeit des Quercetins, allergische Effekte zu verhindern hat ungeheure Auswirkungen für die Behandlung und die Verhinderung des Asthmas und der Bronchitis, für die Bedingungen Quercetin-reiche Nahrungsmittel lange traditionelle Rollen gehabt haben.12 einige Studien seit 2007 haben gezeigt, dass die Tiere, die mit Quercetin vorbehandelt werden oder die bezogenen Mittel drastisch Reaktionen auf Chemikalien verringert haben, die Asthmaanfälle auslösen.13-15 in einem drastischen, inhalierte Augeöffnungsstudie im Jahre 2008, koreanischer Forscher Hee Moon, der verglichen wurde, das Quercetin, das mit Verordnungsasthmadrogen in den Meerschweinchen Kopf-an-Kopf- ist.16 bemerkenswert, verringerte die Nährstoff-abgeleitete Quercetinbehandlung Fluglinienwiderstand (die atmende Schwierigkeit) mehr als der Adrenaline ähnliche Droge Albuterol und hatte gleiche Wirkungen zum entzündungshemmenden cromolyn sowie zum starken Steroid Dexamethason.

In Form der epidemiologischen Detektivarbeit erforschten Nahrungswissenschaftler von der Staat Michigan-Universität die Auswirkung von diätetischen Flavonoiden wie Quercetin in ihren allgemeineren Rollen als entzündungshemmende körperlichmittel.17 ihre Arbeit auf Wissen basierend, dem Aufnahme von bestimmten Nahrungsmitteln untergeordnete des entzündlichen C-reaktiven Proteins des Risiko faktors ( CRP) einmachen, gingen sie, nach den stärksten Nahrungsmittelkomponenten zu suchen und studierten mehr als 8.000 Erwachsene. Sie fanden, dass höhere flavonoide Aufnahme mit niedrigerem CRP verbunden war Niveau-und Quercetin die Liste von spezifischen flavonoiden Mitteln voranging, die die stärkste Schutzwirkung hatten. Da erhöhte CRP-Niveaus mit zahlreichen Krankheitszuständen wie Korpulenz, Herzkrankheit und Lupus verbunden sind, liefert dieses zwingenden Grund, das Potenzial des Quercetins für das Verhindern des Todes und der Unfähigkeit an einem Wirt von bedeutenden Mördern zu erforschen.

Immun-Modulationseffekte

Quercetin ist eins von fast 200 nützlichen Mitteln, die im Knoblauch, 18gefunden werden, der für Jahrtausende in der Behandlung benutzt worden ist und der Infektionskrankheit wie Virensyndrome verhindernd.19 tatsächlich, bestätigt moderne Wissenschaft den Nutzen des Quercetins, beim Helfen kämpfen weg Vireneindringlinge.

In den Laboruntersuchungen ist Quercetin gefunden worden, um die Reproduktion und die Ansteckungsfähigkeit von zahlreichen Viren, einschließlich beatmendes syncytiales Virus (eine gemeinsame Sache der oberen Atmungsinfektion der Kinder) und Parainfluenzavirusart 3,2 zu verringern

Italienische Forscher gerade zeigten letztes Jahr, dass sie einen Quercetin-reichen Auszug benutzen konnten, um die Antivirenimmunreaktion in den Zellen oben-zu regulieren angesteckt mit Herpesviren.20 zusätzlich, zeigte eine Untersuchung an Tieren letztes Jahr dass Ergänzung mit dem geholfenen Quercetin, Mäuse gegen folgenden Übung-bedingten Druck der Grippeinfektion zu schützen.21 diese Ergebnisse machen Quercetin einen faszinierenden Kandidaten für die Hinderungsund Leitungsvirusinfektionen in den anfälligen Einzelpersonen.

Korpulenz

Der zügellose Aufstieg des Übergewichts und der Korpulenz wirft eine der größten globalen Gesundheitsdrohungen heute auf. Wissenschaftler jetzt erforschen begeistert das Potenzial des Quercetins als Mittel der Kontrolle der fetten Ansammlung.

Korpulenz

Das Fett, lang betrachtet, ein träges, biologisch uninteressantes Gewebe zu sein, bekannt jetzt, um ein virtueller Bienenstock der metabolischen und endokrinen Tätigkeit zu sein und produziert unzählige Hormone, entzündliche cytokines und andere Moleküle, die Gesundheit für besseres oder für schlechteres beeinflussen.Masse des Fettgewebes 22 ist im Wesentlichen das Produkt von neuen Fettzellen, von ihrer Ansammlung von fetten Triglyzeriden und von ihrem programmierten Tod durch den Prozess von Apoptosis.23 je von diesen Prozessen kann durch verschiedene natürliche diätetische Komponenten beeinflußt werden und wie University of Georgia-Ernährungswissenschaftler möglicherweise Srujana Rayalam, der vor kurzem, „ die Therapie einsetzt Mittel beobachtet wird, die verschiedene Stadien des adipocyte [Fettzelle] Lebenszyklus anvisieren, nützliches für die Verringerung des Fettgewebevolumens prüfte, indem er Apoptosis verursacht oder indem er hemmt adipogenesis [fette Ansammlung] oder beide.“23 , was über Quercetin so aufregend ist, ist neuer Beweis, dass dieses Flavonoid, allein oder im Verbindung mit Resveratrol und genistein, zur Ausübung gerade solcher mehrfachen Effekte direkt auf Fettgewebe fähig ist!

Quercetin hemmt fette Ansammlung, wenn es reift menschliche Fettzellen in der Kultur zum Beispiel bei die Reifung von neuen Fettzellen auch unterdrücken und Apoptosis (programmierte Zerstörung) in vorhandenen Fettzellen gleichzeitig auslösen.Quercetin 24,25 blockiert wirklich die Aufnahme der Glukose vom Blut und beraubt Fettzellen den Rohstoff, den sie fette Moleküle herstellen und ansammeln müssen.26 in der bemerkenswerten Arbeit, die 2008 veröffentlicht wird, gruppieren University of Georgia gefunden dass, während sie Fettzelleproduktion blockieren und Fettzelletod entweder unter Verwendung des Quercetins oder des Resveratrol (ein anderes starkes Flavonoid) drastisch erhöhen konnten allein als sie die zwei in der Kombination verwendeten, verringerten sie Lipidansammlung in kultivierten Fettzellen um fast 70%, bei der Erhöhung des fetten Apoptosis um ein saftiges 310%!27

Gerade einige Monate später, fand das gleiche Forschungsteam, dass Resveratrol und genistein mit Quercetin synergieren, um Lipidansammlung in den menschlichen Fettzellen zu verringern. Während genistein, Quercetin und Resveratrol Lipidansammlung in den Fettzellen um 17%, 20% und 17% beziehungsweise die Kombination aller drei Mittel verringerten Lipidansammlung um ein eindrucksvolles 80%. 25verringerten

Studien in den Tieren leihen Unterstützung zu den möglichen Antikorpulenzeffekten des Quercetins. In den Mäusen, die eine fettreiche Diät eingezogen wurden, produzierte Quercetin eine vorübergehende Zunahme Energieaufwands,28, während eine andere Studie zeigte, dass Hochdosisquercetinergänzung mit verringerter Körpergewichtszunahme in den beleibten, Insulin-beständigen Mäusen verbunden war.3

Es ist keine Überraschung dann, dass Quercetin-allein oder im Verbindung mit anderem nutraceuticals-die Aufmerksamkeit von den Forschern zeichnet, die nach neuen Strategien für kämpfende Korpulenz über zahlreiche Mechanismen suchen.

Was Sie kennen müssen: Quercetin
  • Trotz des Seins das allgemeinste und das Beste studiert von den Polyphenolen, Quercetin ist vernachlässigt worden in großem Maße in der Öffentlichkeit bis vor kurzem, da neue Forschung sein erstaunliches Potenzial als Gesundheit-Förderung aufgedeckt hat und Ergänzung Krankheit-verhindert.
  • Die starken Antioxidanseffekte des Quercetins verringern direkt Gewebeschaden und sind jetzt gezeigt worden, um Krankheiten wie Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankung zu verhindern.
  • Unabhängige Effekte des Quercetins verringern direkt Fettgewebewachstum und -entwicklung und verringern sogar die Masse des Körperfettpolsters und fördern Gesundheit durch Gewichtsverminderung.
  • Quercetin ist viel versprechend, wenn es die zahlreichen Komponenten des metabolischen Syndroms, einschließlich Bluthochdruck, Insulinresistenz und nachteilige Lipidprofile kämpft.
  • Die Antioxidanseffekte des Quercetins führen zu die entzündungshemmende und Antiallergieeffekte und vergrößern seine Rolle in der Verhinderung und in der Behandlung der chronischen Krankheit.
  • Quercetin verlängert direkt die Lebensdauer von Labororganismen, im Teil, indem es die nützlichen Effekte der Wärmebeschränkung nachahmt, und die Tür auf eine neue Lebensanschauungserweiterung selbst öffnet.
  • Gesundheitswesenpraktiker empfehlen Quercetin in den Dosen, die täglich von mg 50 zu 500 mg, eine bis dreimal reichen.2,55

Herz-Kreislauf-Erkrankung

Herz-Kreislauf-Erkrankung

Erhöhte Nahrungsaufnahme von Flavonoiden-bestimmt von Quercetin-reichem Nahrung-ist mit verringerter Herzkrankheitssterblichkeit und verringertem Schlagmannvorkommen verbunden worden.2 im Jahre 2000, zeigten spanische Wissenschaftler diesen Rotwein, beladen mit Quercetin und bezogenen Antioxydantien, die verhinderte Tätigkeit Entzündung-Förderungsn-düngung-kappab in den menschlichen Freiwilligen und stellten ein großes Teil der Erklärung von bereit, wie Rotwein kardiovaskuläre Sterblichkeit verringert.29

Im Jahre 2004 zeigten britische Forscher, dass Menschen, die Quercetinergänzungen nahmen, im Wesentlichen die Plättchenanhäufung verringert hatten und vorgeschlagen, dass anderer von kardiovaskulären Nutzen für die Gesundheit des Quercetins mit einem verringerten Risiko des Gerinnens zusammenhing.30 diese Forscher zeigten später dass diätetische Einnahme des Quercetins von der auch geholfenen Zwiebelsuppe, Plättchenanhäufung zu hemmen.31 und in einer Studie von 30 Männern, die bereits koronare Herzkrankheit hatten, zeigten griechische Kardiologen, dass Reiche eines Polyphenolauszuges der roten Traube im Quercetin eine Zunahme der Fluss-vermittelten Ausdehnung von bedeutenden Arterien verursachten, ein starker Indikator der verbesserten endothelial Gesundheit.32

Der natürliche nächste Schritt war, Quercetinergänzungen allein und ihren Effekt auf Blutdruck, eine Studie zu studieren, die bei University of Utah im Jahre 2007 aufgenommen wurde.33 studierten sie 19 Patienten mit Vorbluthochdruck und 22 mit (frühem) Bluthochdruck des Stadiums 1 und ergänzten sie mit Placebo oder 730 mg-Quercetin/Tag für 28 Tage. Es gab keinen Effekt auf die vor-erhöhten Blutdruck habenden Patienten, aber die erhöhten Blutdruck habende Gruppe genoss Reduzierungen in den systolischen und diastolischen bedeutungsvollen Änderungen des Blutdruckes (Durchschnitt 7 mm Hg und 5 mm- Hgreduzierungen, beziehungsweise) — dieses niedrigere Kreislauferkrankungsrisiko.

Im Jahre 2008 zeigte eine randomisierte, Placebo-kontrollierte Kreuzverhandlung in 12 gesunden Männern biochemischen Beweis der verbesserten endothelial Funktion (wie Vermehrung von Stickstoffmonoxidstatus) mit so wenigem wie 200 mg/Tag des Quercetins.34

Zusammen zeigen diese Effekte auf eine wichtige Rolle für Quercetin, wenn sie kardiovaskuläre Gesundheit schützen.

Metabolisches Syndrom und Diabetes

Chinesische Volksmedizin hat lang eine Quercetin-reiche Anlage benutzt, die Euonymus alatus, um Art zu behandeln - Diabetes 2 angerufen wird.35 erwartungsgemäß, findet moderne Forschung, dass Quercetin möglicherweise Anwendungen hält, wenn es metabolische Syndrom-eingruppe von Risikofaktoren handhabt, die mit einem erhöhten Risiko von Diabetes ist.

Die spanischen Forscher, die in der Zeitschrift Korpulenz veröffentlichen, zeigten, im Jahre 2008 dass das Quercetin, das den beleibten, Insulin-beständigen Ratten gegeben wurde, eine Reduzierung im systolischen Blutdruck, in den Plasmalipiden und in den Insulinniveaus produzierte, beim Verbessern des über-aggressiven entzündlichen Status diese Ratten sich entwickeln.3, die das höhere von zwei experimentellen Quercetindosen auch zu erhöhten Ausdruck endothelial Stickstoffmonoxid Synthase —das Enzym führte, das Schiff-schützendes Stickstoffmonoxid des Bluts erzeugt. Diese Ergebnisse schlagen vor, dass Quercetin möglicherweise gegen zahlreiche Komponenten des allgemeinen und tödlichen metabolischen Syndroms sich schützt.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2