Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im August 2009
Netz-Exklusives

Verständnisrisiko-Faktoren für Herz-Krankheit
Teil I: Lipide und C-reaktives Protein

Durch Dr. William Davis

Triglyzeride und sehr Lipoprotein niedrige Dichten (VLDL)

Nach LDL-Cholesterin und HDL-Cholesterin sehr sind Lipoprotein niedrige Dichten (VLDL) eine dritte Klasse Blutpartikel, die Cholesterin enthalten. Auf einer Standardcholesterinplatte wird VLDL-Cholesterin geschätzt, indem man Triglyzeride misst (da Triglyzeride ¸ 5 VLDL-Cholesterinspiegel. erbringt) 

VLDL-Partikel werden in der Leber gebildet, indem man kombiniert Cholesterin, Triglyzeride und das Protein, Apoprotein B, zusätzlich zu anderen „Bestandteilen.“ VLDL-Produktion ist für die Verfügbarkeit von Triglyzeriden sehr empfindlich, und jede mögliche Zunahme der Triglyzeridverfügbarkeit erhöht auch VLDL-Produktion in der Leber. Dieses ist eine sehr allgemeine Situation mit überschüssigen Kohlenhydraten in der Diät, im Diabetes, im metabolischen Syndrom und in der Insulinresistenz.

Nach Freigabe von der Leber, treffen VLDL-Partikel Enzyme an, die sie in LDL-Partikel umwandeln. Erhöhtes VLDL kann erhöhtes LDL deshalb führen. Darüber hinaus wenn Triglyzeride und VLDL-Partikel reichlich sind, wirken sie auch direkt auf LDL-Partikel ein, die die überschüssigen Triglyzeride veranlassen, in LDL-Partikeln niedergelegt zu werden. Dieses löst einen Ablauf der Ereignisse aus, die das zu die unerwünschtesten kleinen LDL-Partikel führt (besprochen in Teil II). Überschüssige Triglyzeride und VLDL wirken auch auf HDL-Partikel, die auch eine Reduzierung in HDL verursacht, sowie eine Verschiebung in HDL zur weniger nützlichen kleineren Vielzahl von HDL-Partikeln ein.14

können Triglyzeride und VLDL mit effektiv gehandhabt werden:

  • Fettsäuren der Fische oil-Omega-3 vom Fischöl sind extrem effektive Durchschnitte der Verringerung von Triglyzeriden und von VLDL. Nutzen fängt bei mg 1000 pro Tag von Gesamt-Fettsäuren omega-3 an (EPA + DHA); die Dosis des Fischöls hängt von der Konzentration von EPA und von DHA in der Fischölmarke ab, die Sie wählen. Höhere Dosen von EPA und von DHA z.B. 3000 mg, 5000 mg, sogar mg 8500 pro Tag, können für sehr hohe Triglyzeride oder VLDL betrachtet werden (obwohl dieses mit der Unterstützung von Ihrem Gesundheitswesenpraktiker gehandhabt werden sollte). FDA hat eine Verordnungsform Fischöl für Behandlung einer genetisch-entschlossenen Form der hohen Triglyzeride, Familien-hypertriglyceridemia genehmigt. Bildet sich die Anwendung von Verordnung und von Nichtverordnung für diese Erbkrankheit, sowie für wenige Grade an erhöhten Triglyzeriden, kann ich sicher sagen, dass, über der Konzentration von EPA und von DHA pro Kapsel hinaus, es praktisch keinen Unterschied bezüglich meiner Erfahrung gibt (über den übermäßigen Kosten für die Verordnungsform hinaus).
  • Niacin-Niacin (Vitamin B3) verringert Triglyzeride bis zu 60-70% und ist eine effektive Strategie, zum des Überflusses VLDL an den Dosen von mg 500-2000 zu verringern. Jedes mögliches Magnesium der Niacindosis >500 sollte vorgeschrieben und überwacht durch Ihren Gesundheitswesenpraktiker pro Tag sein.
  • Die Fibraten (gemofibrozil, fenofibrate) sind zwei Verordnungsmittel, die im Wesentlichen VLDL und Triglyzeride senken. Statin mischt wie LipitorÒ Drogen bei und CrestorÒ, während es hauptsächlich für LDL-Cholesterinreduzierung vorgeschrieben wird, kann Triglyzeride um bis 30% auch verringern.

Ernährungsstrategien können für Reduzierung von Triglyzeriden und von VLDL enorm effektiv sein. In vorüber wurden fettarme Diäten verwendet, um Triglyzeride zu verringern aber elende Ausfälle prüften, die schließlich Triglyzeride schlechter machten. Stattdessen kann Reduzierung in den Kohlenhydraten, besonders raffinierte Kohlenhydrate, Triglyzeride und Niedrig-glycemic Nahrungsmittel des Index VLDL.15 wie Proteine und gesunde Öle verringern; Übung; Gewichtsverlust, wenn passend; und ausreichender Schlaf kann alle zur Verringerung von Triglyzeriden und von VLDL beitragen. Eine einzigartige Strategie, die wir mit enormem Erfolg verwendet haben, ist, alle Weizenprodukte (verfeinert und ganzes Korn), zusammen mit Beseitigung jeder möglicher Nahrung, die mit Maisstärke gemacht wird, sowie andere hoch-glycemic Indexnahrungsmittel (z.B., Fruchtgetränke, Süßigkeiten, Imbisse, etc.) zu beseitigen. Dieses hat Tropfen der Triglyzeride von Hunderten von den Milligrammen erbracht.

Es ist wichtig, Aussetzung zum Fruchtzucker, besonders zu den verarbeiteten Nahrungsmitteln, die mit Stärkesirup des hohen Fruchtzuckers, gemacht werden da dieser allgemeine Süßstoff Triglyzeride erheblich auflädt, sowie vielleicht zum steigenden Risiko für Diabetes und zunehmenden Appetit herabzusetzen.16

Nationale Richtlinien (ATP-III) empfehlen, dass Triglyzeride bei 150 mg/dl oder niedriger gehalten werden. Jedoch in unserer Erfahrung in der Umkehrung der Herzkrankheit, streben wir Triglyzeridniveaus von 60 mg/dl an oder senken. Auf diesem Triglyzeridniveau wird VLDL auch herabgesetzt.  

C-reaktives Protein (CRP)

Während Entzündung eine Schutzfunktion am Standort einer Verletzung dienen kann, hat sie ein anderes Gesicht: ein stiller Prozess, der Gesundheit abfrißt und an der Quelle von mehrfachen Bedingungen, einschließlich Diabetes, Krebs und Herzkrankheit liegt.17 

CRP ist ein Blutprotein, das durch die Leber produziert wird, wann immer jeder entzündliche Prozess im Körper aktiv ist, ob Sie ihn berücksichtigen. Offensichtliche Quellen der Entzündung, wie Pneumonie und Kniearthritis, heben CRP zu den hohen Stufen an. Obgleich seine genaue Funktion im Körper unbekannt ist, scheint die Blutkonzentration von CRP, den Grad von Entzündung zu entsprechen.

CRP ist deshalb eine allgemein verfügbare Blutprobe, die als Messgerät der Entzündung dienen kann. Während sehr hohe C-reaktive mg/l der Proteinniveaus >10 fast immer Entzündung außerhalb des Herzens darstellen und nicht notwendigerweise erhöhtes kranzartiges Risiko anzeigen, können untergeordnete (mg/l <10) benutzt werden, um minderwertige Entzündung abzumessen, die kranzartige Plakettentätigkeit anregt. Zunahmerisiko der Niveaus >3 mg/dl für den Herzinfarkt dreifach, selbst wenn LDL-Cholesterin niedrig ist.17 , wenn erhöhtes CRP in der Firma anderer Risiken für Herzkrankheit auftritt (erhöhtes LDL, kleines LDL, etc.), gibt es soviel wie 6 zum 7fachen größeren Risiko des Herzinfarkts.19  

„Wir müssen an Herzkrankheit als Entzündungskrankheit denken, gerade da wir denken an rheumatoide Arthritis als Entzündungskrankheit.“

Paul Ridker, MD
Universität Harvard

Warum eine andere Blutprobe?

Zwar Cholesterin und die Werte von der Standardlipidplatte sind, sie nicht können allzu oft zukünftigen Herzinfarkt zuverlässig voraussagen hilfreich. Als Entzündung, die unter der Oberfläche lauert, ist eine starke Ursache der Herzkrankheit, erhöhtes CRP hat geprüft auch, die Prognosequalität von Lipiden zu verbessern und möglicherweise erbringt einen klareren Blick in die Zukunft.  

Vorhersagbar haben Drogenhersteller versucht, uns zu überzeugen, dass die einzige effektive Art, CRP zu verringern mit Statindrogen ist, die CRP von 20-50% verringern.20 dieses ist einfach nicht wahr: es gibt viele Weisen, CRP effektiv zu verringern sowie oder sogar, als die Statindrogen.

Sind hier zu betrachten die Ansätze, die CRP verringern und dadurch helfen, Entzündung als Mitwirkendes zu Ihrem Risiko für Herzkrankheit zu entfernen:

Ernährungsergänzungen, die Entzündung verringern:

  •  Vitamin-D-Vitamin D kann zu den stärksten entzündungshemmenden Strategien gehören, die verfügbar sind und CRP drastisch verringern.21 in unserer Klinik, beginnen wir an den täglichen Dosen von 1000-2000 Einheiten und erhöhen häufig uns auf 4000-6000 Einheiten pro Tag, besonders wenn es wenig Sonnenbelichtung gibt. Einige Leute fordern viel höhere Dosen, besonders im Winter; Dosis wird gut beurteilt, indem man einen Blutspiegel von 25-OH-vitamin D erhält, um den Grad des Mangels abzumessen. (Wir zielen darauf ab, 25 Niveaus des Vitamins (OH-) D von 50-60 ng/ml zu erzielen.)  
  •  Fettsäuren Omega-3 sind fetthaltige acids-Omega-3 vom Fischöl die Grundlage für jedes mögliches Herzkrankheits-Verhinderungsprogramm. CRP-Reduzierung ist gerade eine der vielen nützlichen Effekte. Kardiovaskulärer Nutzen fängt an einer Dosis von mg 1000 von omega-3 Fettsäuren, EPA + DHA, einschließlich CRP-Reduzierungen von ungefähr 30% an.
  •  Niacin-an den Dosen von mg 1000 pro höher (die mit medizinischer Überwachung benutzt werden sollten), verringert CRP 15-20%.22
  •  Flavonoide unterdrücken Entzündung. Resveratrol oder Rotwein (südliche französische und italienische Weine sind die reichlichsten Quellen); grüner Tee; Kakao (dunkle Schokolade); und Flavonoid-reiche Nahrungsmittel, wie tief-farbige Früchte (Zitrusfrucht, Blaubeeren, Himbeeren, Pflaumen, Granatäpfel, etc.) und Gemüse (Spinat, dunkle Kopfsalate, grüne Paprikas, rote Pfeffer, etc.) sind alle demonstriert worden, um entzündliche Antworten zu verringern.23-25
  •  Faser-gesunde Fasern, besonders rohe Mandeln, Walnüsse, Haferkleie, Weizenkeim, Grundleinsamen und grüne Gemüsequellen, sind einfache und leistungsfähige Unterdrücker der Entzündung.   

Außer Statin mischt, andere Medikationen, die Entzündung verringern und CRP aspirin miteinschließen, die CRP bescheiden verringert, normalerweise nicht mehr als 15% Drogen bei; glitazones (Actos™ und Avandia™) für Diabetes- oder Insulinresistenz; Bluthochdruckgegenmitteldrogen in den ACE-Hemmnis- oder -empfängerblockerkategorien (lisinopril, enalapril, valsartan, irbesartan, etc.); Bluthochdruckgegenmittelmittel in der Beta-Blocker-Kategorie (Metoprolol, Atenolol, etc.).26 ein faszinierendes Mittel, das dargestellt hat, dass Versprechen in der Vorstudie das Antibiotikum ist, Doxycyclin. An den niedrigen Dosen (zu niedrig Infektion ausgenommen Zahnfleischentzündung behandeln), unterdrückt Doxycyclin eine wichtige Klasse entzündliche Enzyme, die Matrixmetalloproteinasen genannt werden. Es senkt auch CRP drastisch. Vorstudie von England schlägt dieses Doxycyclin, mg 20 zweimal pro Tag für 6 Monate, schließt die Entzündung vor, die Herzinfarkt- und Aneurysmaexpansion fährt.26

Darüber hinaus kann Lebensstilpraxis Entzündung und CRP auch im Wesentlichen verringern:

  •  Belasten Sie Verlust-dnummer eins der meiste starke Faktor von allen. Das Zurückbringen zu einem Idealgewicht oder zu einem BMI<25 führt zu profunde Reduzierungen C-reaktiven protein.28, welches die Größe von CRP-Reduzierung zur Menge des Gewichts verloren ungefähr proportional ist, d.h. je mehr verlieren Sie, desto größer die Reduzierung.
  •  Gesättigte Fette sind zur Zunahmeentzündung gezeigt worden. Reduce gesättigtes Fett von den Käsen, vom roten Fleisch, von der Wurst, vom Speck, von der Butter und von den Vollfettmilchprodukten).29
  •  Wählen Sie niedrig-glycemic Indexnahrungsmittel wie magere Proteine (Eiweiße oder Freilandeier, rotes Fleisch des Mageren, backten hautloses Huhn und Truthahn, Fische); Leinsamen, Haferkleie oder langsam-gekochtes Hafermehl; Gemüse; rohe Nüsse und Samen. Verringern Sie oder beseitigen Sie hoch-glycemic Indexnahrungsmittel, besonders verarbeitete Stärken wie Plätzchen und Cracker, Süßigkeiten, Kuchen, Brote, Bagel und Frühstückskost aus Getreide. Merken Sie, dass ganze Kornprodukte nur leicht besser als raffinierte weiße Produkte in dieser Hinsicht sind.29
  •  Übung führt zu eine bescheidene Reduzierung in der Entzündung; je länger desto besser.
Was ist ein „gutes“ Cholesterin?

Waren, ein 56-Jähriger-Kundenbetreuer in einer Produktionsanlage, vor kurzem gebeten, „mein Doktor sagte, dass mein LDL-Cholesterin 141 war. Er sagte, der zu hoch ist. Aber ich habe dieses vorbei mit einigen meiner Mitarbeiter gesprochen, und sie sagen mir, dass sie LDL-Cholesterin viel höher als das hatten. Ist mein LDL wirklich zu hoch?“

Zuerst, errötet es scheint wie eine direkte Frage: Entweder Cholesterin ist zu hoch und Sie haben Herzkrankheit in Ihrer Zukunft, oder sie ist niedrig und Sie werden nicht. Ende der Geschichte.

Nicht so schnell. Es gibt einige Fragen, zum in Sie und in Ihren Doktor Faktor darzustellen denkend an Cholesterin. Leider ist es mehr als gerade eine Angelegenheit von zu hoch oder zu niedrig.

Gegenwärtige herkömmliche Praxis wird mehr oder weniger durch die Konsensaussage vorgeschrieben, die durch die nationale Cholesterin-Ausbildungs-Platten-erwachsene Behandlungs-Platte-III herausgegeben werden, oder ATP-III, die neuesten Richtlinien, die von einem Gutachterausschuss im Cholesterin herausgegeben werden und von den meisten Doktoren gefolgt sind. ATP-III rät dem folgenden allgemeinen Entwurf (unten).

Konsens-Richtlinien Atps III: Klassifikation von LDL, von Summe und VON HDL-Cholesterin

LDL-Cholesterin (mg/dl)

<100 optimal

100-129 nahes optimales/über optimalem

130-159 Grenzlinie hoch

160-189 Hoch

>190 sehr hoch

Gesamtcholesterin (mg/dl)

<200 wünschenswert

200-239 Grenzlinie hoch

>240 hoch

HDL-Cholesterin (mg/dl)

<40 niedrig

>60 hoch

ATP-III stellt für Anpassung des Cholesterins des Ziels LDL zur Verfügung, das auf den Risikofaktoren basiert, die in einer spezifischen Einzelperson vorhanden sind. Sie definieren „Risikofaktoren“ wie:

Zigarettenrauchen

Bluthochdruck (BP >140/90 mm Hg oder auf antihypertensiver Medikation)

Niedriges HDL-Cholesterin (<40 mg/dL)

Familiengeschichte vorzeitigen CHD (CHD in relative Jahre <55 des Mannesersten Grads; CHD in relative Jahre <65 des ersten Grads der Frau)

Alter (Jahre der Männer >45; Jahre der Frauen >55)

LDL-Cholesterinziele werden auf justiert:

Äquivalente der koronaren Herzkrankheit oder „des Risikos“ stellen dar sich (z.B., Diabetes oder andere Formen der atherosklerotischen Krankheit wie Aortenaneurysma oder Karotiskrankheit)

 

LDL-Ziel <100 mg/dl

Mehrfache Faktoren des Risikos (2+)  

LDL-Ziel <130 mg/dl

Null bis ein Risikofaktor  

LDL-Ziel <160 mg/dl

Vor kurzem, wurde das ATP-III Ziel für LDL-Cholesterin beliebig auf 70 mg/dl verringert, in den Leuten angewendet zu werden, die geglaubt wurden, um an besonders risikoreichem, wie Überlebenden eines neuen Herzinfarkts zu sein, Raucher, oder Leute mit der kombinierten Diabetes- und Herzkrankheit, basiert auf den vorteilhaften Ergebnissen von einigen der klinischen Studien der intensiveren LDL-Cholesterinreduzierung durch Statin mischen Drogen bei.   

Vom dritten Bericht der Expertengruppe in Entdeckung, Bewertung und Behandlung des hohen Blut-Cholesterins in den Erwachsenen (erwachsene Behandlungs-Platte III): Zusammenfassung, 2001.4

In unserer Klinik missachten wir Gesamtcholesterin, da es ein vages und nachlässiges Maß ist, das auf irreführende Arten durch gute Faktoren (wie Zunahme HDL) sowie Schlechtes (Zunahme LDL oder der Triglyzeride) erhöht werden oder verringert werden kann; dieses wird oben besprochen. Zwecks der kranzartigen Plakettenumkehrung streben wir (berechnetes) LDL-Cholesterin von 60 mg/dl an.

 

Was nicht die ATP-III Richtlinien und Ihr Doktor vermutlich Ihnen sagen

Wenn ich herkömmlichen Rat widerhallen sollte, würde ich Sie auf die Richtlinien, die von ATP-III verweisen erstellt wurden, dann sage, dass „besprechen Sie es mit Ihrem Doktor.“ Sie und Ihr Doktor würden dann Kenntnisse von der gleichen Seite nehmen.

Aber ich werde nicht.

Obwohl, in meiner Ansicht, die Richtlinien von ATP-III sind hilfreich als Ausgangspunkt für groben Rat auf Cholesterin, für wirklich effektiven Rat zur Verfügung stellten auf, wie man Steuerung über Herzgesundheit, Sie müssen weit gehen gewinnt.  

Zuerst lassen Sie uns zurückweisen den Wert des Gesamt cholesterins. Gesamtcholesterin ist die Kombination von Cholesterin LDL („Schlechtes "), von Cholesterin HDL („gut ") und von Triglyzeriden (ein anderes „schlechtes“ Blutfett), ganz zusammen zusammengefasst. Gesamtcholesterin ist deshalb eine Mischung von guten und schlechten Faktoren und kann die Verwirrung und häufig führt, Informationen erbringen irre. Wenn zum Beispiel HDL Weise (eine gute Sache) steigt, so beläuft sich auf Cholesterin (eine anscheinend schlechte Sache). Das ist kein sinnvoll. Ja kann Gesamtcholesterin dienen, Herzkrankheit auf einer breiten statistischen Basis in einer großen Bevölkerung vorauszusagen. Aber Sie sind gerade eine Person, nicht Tausenden. Sie fordern Informationen, die an Sie sich wendet.  

Zwei, die LDL-Cholesterinzahl, die von Ihrem Doktor zur Verfügung gestellt wird, wird nicht wirklich gemessen, aber berechnet. Es wird von den drei anderen Messwerten (Gesamtcholesterin, HDL, Triglyzeride) durch eine fast 50-Jähriger-Gleichung berechnet, bekannt als „die Friedewald-Gleichung“. Vor Dr. William Friedewald entwickelte seine Gleichung Jahren, als gemessene LDL-Cholesterinwerte nicht weit waren - und Berechnung war eine Notwendigkeit verfügbar. Wenn es genau gemessen wird, ist berechnetes LDL allgemein 20, 40, 50% oder ungenauer. Es kann höher sein, kann es niedriger sein, aber Sie und Ihr Doktor können nicht sagen, welchem, gerade durch das Betrachten des berechneten LDL. 

Berechnetes LDL-Cholesterin durch die Friedewald-Gleichung hat über viel verbleibender Wert als Bindungfärbung T-Shirts und Hippiehaarschnitte. Es war während seiner Zeit relevant, aber es wird jetzt verblaßt und getragen. Neuere Analysen haben vorgeschlagen, dass, während je höheres LDL-Cholesterin ist, je größer das Risiko für Herzkrankheit, viele Leute mit niedrigen Cholesterin erhebliches Risiko auch haben können. Und nicht alle Leute mit cholesterinreichem stellen tatsächlich erhöhtes Risiko gegenüber. Wie sind wir sinnvoll aus diesem Durcheinander heraus? Kein Wunder ist es nicht klar, was genau „hohes“ Cholesterin bedeutet!  

Schneller Vorlauf 50 Jahre von Tag Dr. Friedewalds und VON LDL-Cholesterin ist jetzt weit - als Messwert verfügbar . Ein Schritt weit, überlegene Maßnahmen des Risikos mit besserer Macht, vorauszusagen, ob Herzkrankheit in Ihrer Zukunft oder nicht ist, wie Zahl des Apoproteins B und LDL-Partikels, die Werte verfügbar ist, die durch fortgeschrittene Lipoproteinprüfung erhalten werden.

Erlauben Sie mir, einen Satz von den mutigen Vorhersagen während der Zukunft zu machen: 

Ein:Gesamtcholesterin verbindet 8 BahnKassettenrekordern im Kramhaufen der Technologie, und Sie sehen ihn nicht mehr auf Ihrer Standardcholesterinplatte.

Zwei: Berechnetes LDL-Cholesterin wird kleiner allgemein die Zahl, die für Messgerätrisiko von den Cholesterinfragen verwendet wird. Genauere Maße wie gemessenes LDL, Apoprotein B und mein Liebling, die LDL-Partikelzahl (erhalten durch einen hoch entwickelteren zwar in hohem Grade genauen Test nannte das NMR-LipoProfile, das Liposcience), ersetzen dieses rostige alte Modell-T, DAs berechnetes LDL genannt wird. Gemessene LDL und Apoprotein B sind bereits in den meisten modernen Labors verfügbar; die NMR- und anderen Lipoproteintests sind auch verfügbar, aber müssen von Ihrem Doktor spezifiziert werden.

Drei: Sogar mit den Maßen, die überlegen sind, berechnete LDL, Ihr Doktor lenkt mehr Aufmerksamkeit auf HDL und Triglyzeride, beide Werte, die eine Fülle von Informationen über Ihre Essgewohnheiten, Genetik und zukünftiges Potenzial für Herzkrankheit erbringen.

Vier: Die Maßnahmen, die sogar weit als das Cholesteringremium gehen, gemessen oder berechnet, werden Mainstream. Dieses schließt möglicherweise Maße von risikoreichem für Herzkrankheit wie Lipoprotein ein (A), C-reaktives Protein und andere Indizes von versteckter Entzündung. Obgleich alle Cholesterinplatten jetzt gezeichnet werden, während Sie fasten, es eine Zeit geben werden, als wir auch Blutmuster sofort nach dem Essen überprüfen , zu studieren, wie Sie Nahrungsmittelverdauungsfördernde Nebenerscheinungen behandeln. Dieses kann Licht auf Herzkrankheitsrisiko auch verschütten.

Fünf: Prüfung von Risikofaktoren wird immer mit Maßen der Krankheit selbst geleitet. Das heißt, werden Risikofaktoren nicht isoliert, aber als Teil eines Gesamtüberblicks von Ihnen und Ihres Risikos angesehen, indem man herein ob Faktor darstellt und wie viel Atherosclerose Sie möglicherweise bereits haben. Auf diese Weise, eine Person mit fortgeschrittener kranzartiger Atherosclerose wird anders als (und behandelte intensiver), als jemand mit ähnlichen Blutmustern aber keiner Krankheit angesehen, was auch immer.   

Für einiges ist die Zukunft jetzt, und diese moderneren Konzepte sind bereits laufend. Aber vorbeugende Kardiologie des Mainstreams, sage ich voraus, werde diesen Plan für Entwicklung über dem folgenden Jahrzehnt oder den zwei folgen.

So, wenn Sie und Ihr Doktor sich entscheiden, an den ATP-III Richtlinien für LDL-Cholesterin zu haften, Geldstrafe. Sie können erhalten etwas raue Richtung für, was wünschenswert ist und was nicht so ist.

Aber, wenn Sie etwas besser wünschen, ist es Zeit zum Beginnen berücksichtigend die verfügbaren Weisen, die Macht zu verbessern, Steuerung über Risiko für Herzkrankheit vorauszusagen und zu gewinnen.

 

Dr. William Davis ist ein Autor und ein Kardiologe, die in Milwaukee, Wisconsin üben. Er ist Autor des Buches, aufspürt Ihre Plakette: Das einzige Herzkrankheits-Verhinderungsprogramm, das Ihnen zeigt, dass wie man das neue Herz scannt, um zu ermitteln benutzt, kranzartige Plakette aufspüren und steuern. Mit ihn kann durch www.trackyourplaque.com in Verbindung getreten werden.

Hinweise

1. Nissen Se, Nicholls SJ, Sipahi I et al. für die STERNARTIGEN Forscher. Effekt der sehr Intensitätsstatin-Therapie auf Regression der kranzartigen Atherosclerose: Der STERNARTIGE Versuch. JAMA. 2006; 295:1556-65.

2. Kannel WB, Castelli WP, Gordon T. Cholesterol in der Vorhersage der atherosklerotischen Krankheit. Neue Perspektiven basiert auf der Framingham-Studie. Ann Intern Med Jan. 1979; 90(1): 85-91.

3. Kannel WB. Strecke der Serumcholesterinwerte in der Bevölkerung, die Koronararterienleiden entwickelt. Morgens J Cardiol 1995 am 28. September; 76(9): 69C-77C.

4. ATP III. Bewertung und Behandlung des hohen Blut-Cholesterins in den Erwachsenen (erwachsene Behandlungs-Platte III). Zusammenfassung des dritten Berichts der nationalen Expertengruppe des Cholesterin-Bildungsprogramms (NCEP) auf Entdeckung. JAMA. 2001; 285(19): 2486-2497.

5. Selwyn AP. Antiatherosclerotic-Effekte von Statin: LDL gegen nicht--LDL Effekte. Curr Atheroscler Repräsentant Okt 2007; 9(4): 281-85.

6. Cromwell WC, Otvos JM. Partikelzahl und -risiko der Lipoprotein niedriger Dichte für Herz-Kreislauf-Erkrankung. Curr Atheroscler Repräsentant Sept 2004; 6(5): 381-87.

7. Maron DJ, Lu GP, Cai NS et al. Effekt eines Theaflavin-angereicherten Auszuges des grünen Tees Cholesterin-senkend: ein randomisierter kontrollierter Versuch. Bogen-Interniert-MED 2003 am 23. Juni; 163(12): 1448-1453.

8. Kuchen S, Natsume M, Yasuda ein et al. Plasma LDL und HDL-Cholesterin und oxidierte LDL-Konzentrationen werden in normo- und hypercholesterolemischen Menschen nach Aufnahme von verschiedenen Niveaus des Kakaopulvers geändert. J Nutr Jun 2007; 137(6): 1436-1441.

9. Zukünftige Studien-Zusammenarbeit; Lewington S, Whitlock G, Blutcholesterin Clarkes R et al. und Gefäßsterblichkeit durch Alter, Sex und Blutdruck: eine Meta-Analyse von einzelnen Daten von 61 zukünftigen Studien mit 55.000 Gefäßtodesfällen. Lanzette 2007 am 1. Dezember; 370(9602): 1829-39.

10. Miettinen T, Kesaniemi YA. Cholesterinabsorption: reugulation der Cholesterinsynthese und -beseitigung und Innerhalbbevölkerungsveränderungen von Serumcholesterinspiegeln. 1989:49 morgens J Clin Nutr: 629-35.

11. Rotkehlchen SJ, Collins D, Beziehung Wittes JT et al. von gemfibrozil Behandlung und Lipidspiegel mit bedeutenden kranzartigen Ereignissen. JAMA 2001; 285:1585-91.

12. Boden WIR. High-Density-Lipoprotein-Cholesterin als unabhängiger Risikofaktor in der Herz-Kreislauf-Erkrankung: die Daten von Framingham zu den Veteranen-Angelegenheiten hoch festsetzen--Dichte-Lipoprotein-Interventions-Versuch. Morgens J Cardiol 2000 am 21. Dezember; 86 (12A): 19L-22L.

13. Matthan NR, Giovanni A, Auswirkung Schaefer EJ et al. von Simvastatin, Niacin und/oder Antioxydantien auf Cholesterinmetabolismus bei CAD-Patienten mit niedrigem HDL. J-Lipid Res Apr 2003; 44(4): 800-6.

14. Siri P, Krauss-RM. Einfluss des diätetischen Kohlenhydrats und des Fettes auf LDL- und HDL-Partikel Verteilungen. Curr Atheroscler Repräsentant Nov. 2005; 7(6): 455-59.

15. Jeppesen J, Chen Yd, MEIN Zhou, Wang T, Reaven GR. Effekt von Schwankungen des Mundfettes und Kohlenhydrat laden auf nach dem Essen lipemia. Morgens J Clin Nutr Dezember 1995; 62(6): 1201-5.

16. Schrei GA, Nielsen SJ, Popkin Schwerpunktshandbuch. Verbrauch des fruchtzuckerreichen Stärkesirups in den Getränken spielt möglicherweise eine Rolle in der Epidemie von Korpulenz. Morgens J Clin Nutr Apr 2004; 79(4): 537-43.

17. Aggarwal-BB, Shishoda S, Sandur SK, Pandey M, Sethi G. Inflammation und Krebs: ist die Verbindung wie heiß? Biochemie Pharmacol 2006 am 30. November; 72(11): 1605-21.

18. Tsimikas S, Willerson JT, Ridker P.M. C-reaktives Protein und andere auftauchende Blut Biomarkers, zum der Risikostratifikation der verletzbaren Patienten zu optimieren. J morgens Coll Cardiol 2006 am 18. April; 47 (8 Ergänzungen): C19-31.

19. St Pierre Wechselstrom, Bergeron J, Effekt Pirro M et al. des C-reaktiven Proteins des Plasmas planiert, wenn er das Risiko der koronarer Herzkrankheit verbunden mit kleinem moduliert, dicht, Lipoprotein niedrige Dichten in den Männern (die kardiovaskuläre Studie Quebecs). Morgens J Cardiol 2003 am 1. März; 91(5): 555-58.

20. Deveraj S, Rogers J, Jialal I. Statins und Biomarkers der Entzündung. Curr Atheroscler Repräsentant Jan. 2007; 9(1): 33-41.

21. Timms P.M., Mannan N, Killer GN et al. MMP9 verteilend, Vitamin D und Veränderung in der Antwort TIMP-1 mit VDR-Genotypus: Mechanismen für entzündlichen Schaden in den Dauerstörungen? QJM Dezember 2002; 95(12): 787-96.

22. KA Kuvin JT, Daves DM, Sliney et al. Effekte des Ausgedehntfreigabeniacins auf LipoproteinTeilchengröße, Verteilung und entzündliche Markierungen bei Patienten mit Koronararterienleiden. Morgens J Cardiol 2006 am 15. September; 98(6): 743-745.

23. Vayalil PK, Mittal A, Katiyar SK. Proanthocyanidins von den Traubenkernen hemmen Ausdruck von Matrixmetalloproteinasen in den menschlichen Prostatakrebsgeschwürzellen, der mit der Hemmung der Aktivierung MAPK- und Ns-Düngungkappas B. Carcinogenesis ist-. Jun 2004; 25(6): 987-995.

24. Kaszkin M, Beck K, Eberhardt W, die Mechanismen grünen Tees Pfeilschifter J. Unravelling der Aktion: mehr als trifft das Auge. Mol Pharmacol 2004; 65:15-17.

25. Eiche MH, EL Bedoui J, Anglard P, Schini-Kerth VB. Rotweinpolyphenolmittel hemmen stark Ausdruck der Promatrix metalloproteinase-2 und seine Aktivierung in Erwiderung auf Thrombin über direkte Hemmung von Membranart - 1 - Matrixmetalloproteinase in den Gefäßzellen des glatten Muskels. Zirkulation. 2004 am 28. September; 110(13): 1861-1867.

26. Protein Prasad K.C-reactive (CRP) - Senkung von Mitteln. Frühling Cardiovasc-Droge Rev-2006; 24(1): 33-50.

27. Brown DL, Desai KK, Vakili-BA, Nouneh C, Lee MAJESTÄT, Golub LM. Klinische und biochemische Ergebnisse der Metalloproteinasehemmung mit subantimicrobial Dosen von Doxycyclin, zum des akuten kranzartigen Probeversuchs der Syndrome (MIDAS) zu verhindern. Arterioscler Thromb Vasc Biol. Apr 2004; 24(4): 733-738.

28. Selvin E, Paynter NP, Erlinger TP. Der Effekt des Gewichtsverlustes auf C-reaktives Protein: ein systematischer Bericht. Bogen-Interniert-MED 2007 am 8. Januar; 167(1): 31-39.

29. Fredrikson GN, Hedblad B, Nilsson JA, Alm R, Berglund G, Nilsson J. Association zwischen Diät, Lebensstil, metabolischen kardiovaskulären Risikofaktoren und C-reaktiven Proteinniveaus des Plasmas. Metabolismus 2004; 53:1436-1142.