Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Januar 2009
Berichte

Entlasten Sie Ihre müden Augen
Beim Schützen gegen allgemeine Augen-Krankheiten

Durch Laurie Barclay MD
Entlasten Sie Ihre müden Augen

Heute benutzt fast jeder einen Computer entweder für Arbeit oder Freizeit. Erwartungsgemäß beeinflußt die resultierende Augenermüdung vom Computergebrauch alles Alter.1,2 Experten stimmen darin überein, dass Sorgfalt und Verhinderung entscheidend sind, die möglichen Komplikationen der Augenermüdung, wie Augenschwäche, Augenirritation und schlechte Fähigkeit zu vermeiden, sich auf Gegenstände in verschiedenen Abständen zu konzentrieren.

Entsprechend einigen Studien spielt eine natürliche Ergänzung möglicherweise, die als Astaxanthin bekannt ist, einen wichtigen Teil in der richtigen Augenpflege und in der Verhinderung.3-10 nicht nur verhindert Astaxanthinhilfe Augenermüdung und Sichtschärfestudien zu verbessern schlagen Sie vor, dass seine starken Eigenschaften möglicherweise auch wichtige Anwendungen in der Förderung der kardiovaskulären Gesundheit, der Vergrößerung der athletischen Ausdauer halten, und die Haut verschönernd.

Augen-Ermüdung: Eine moderne Epidemie

Trotz des vielen Nutzens der zunehmenden Abhängigkeit unsere Welt auf Computertechnologie, ist einer der Nachteile Augenermüdung, resultierend aus Stunden des Anstarrens an einem Sichtsichtgerät (VDT). Sogar mit optimaler Beleuchtung, Ergonomie und Sichtkorrektur, nimmt eine volle Arbeitswoche, die an einem Computerterminal verbracht wird, seine Gebühr auf Augenmuskeln, die ermüdet werden und im Laufe der Zeit schwächen. Weiter, das weit verbreitete Problem der Augenermüdung ist zu erschweren Abbau der Ozonschicht, der unseren Schutz vor dem Schaden abgefressen hat, den ultraviolette (UV) Solarstrahlen auf der Haut und den Augen zufügen können.

Augen-Ermüdung: Eine moderne Epidemie

Dieser heimtückische Angriff auf Augengesundheit fängt jetzt an einem sogar früheren Alter, wie Kleinkindspiel-Handvideospiele für lange Zeitspannen an. Nehmen Stunden aufgewendetes Konzentrieren auf die kleinen Bildschirme von der Zeit weg, die Ball spielen oder von anderen Tätigkeiten, die Änderungen in der Richtung des Anstarrens und in der Sichtanpassung erfordern, die Augenmuskeln gesund und im in guter Verfassung halten.

Mustern Sie Ermüdung oder Asthenopia, ist eine Augenzustand, die durch einige Symptome einschließlich Augenschwäche, Augenirritation und schlechte Anpassung gekennzeichnet wird. Wissenschaftler Jowell G. Bolivar, Doktor, von Fuji Health Science, Inc., sagt Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift, „Anpassung ist die Änderung der Brechkraft des Auges an den Fokusgegenständen in verschiedenen Abständen.“ Die meisten Sichtprobleme, die mit Anpassung verbunden sind, treten, wenn dieser Prozess zu langsam ist auf und vermindern die Fähigkeit, auf Gegenstände in verschiedenen Abständen schnell sich zu konzentrieren.

Andere Symptome der Augenermüdung umfassen möglicherweise Empfindlichkeit, um zu glänzen, schlechte Tiefenwahrnehmung und andere Sichtsymptome, die vom Morgen bis Nacht, besonders für die Einzelpersonen sich verschlechtern, die vier bis sieben Stunden täglich verbringen oder mehr Aufpassen eines VDT. Diese Art der verlängerten nahen Arbeit hindert Anpassung, oder die Fähigkeit des Auges, sich von der nahen Arbeit auf Abstandsvision bequem zu verschieben. Überstunden von VDT-Gebrauch beeinflussen möglicherweise Leistung einer Struktur, die als der ciliary Körper des Auges bekannt ist, das Linsenbrechung steuert.1,2

Viel, während die Linse einer Kamera sich anpassen kann, um sich auf die nahen oder weiten Gegenstände zu konzentrieren, der ciliary Körper des Auges erlaubt uns, die selben zu tun. Wenn der ciliary Muskel innerhalb des ciliary Körpers sich entspannt, drückt er die Linse flach und gesteht uns ein breiteres, mehr Panoramablick zu. Wenn der ciliary Muskel Vertrag abschließt, wird die Linse konvexer und verengt unseren Fokus auf nahen Gegenständen. Gerade während unsere Arm- und Beinmuskeln von den schweren Trainings müde erhalten, wird der ciliary Muskel ermüdet, wann lange Zeitspannen des Konzentrierens auf nahe Gegenstände erfordern, dass er Aufenthalt für eine lange Zeit Vertrag abschloß.

Astaxanthin verringert Augenermüdung

Ergebnisse der gut-kontrollierten Versuche in den menschlichen Freiwilligen schlagen vor, dass das Carotinoidantioxidansastaxanthin helfen kann, die Augenermüdung zu verhindern, technisch bekannt als Asthenopia.

Der Beweis kommt in großem Maße von den japanischen klinischen Studien, die von Dr. Shigeaki Ono und seine Kollegen in Sapporo durchgeführt werden. Stellung nehmend zu diesen Studien, sagt Paul S. Bernstein, MD, Doktor, Mary Boesche Professor der Augenheilkunde und der Sichtwissenschaften an der University of Utah-medizinischen Fakultät in Salt Lake City, Verlängerung der Lebensdauer, „in randomisiertem seinem, Placebo-kontrollierte Studien, zeigte er, dass der accommodative erhöhte Umfang und die Symptome der Augenermüdung in die Themen sich verringerten, die nahmen Astaxanthinergänzungen.“3,4

Astaxanthin verringert Augenermüdung

In einer Studie von 26 VDT-Arbeitskräften, die nach dem Zufall zugewiesen wurden, um mg-5 oder Placebo für einen Monat pro Tag zu empfangen Astaxanthin, hatten die, die Astaxanthin empfingen, eine 54% Reduzierung von Augenermüdungsbeanstandungen und von objektiven Verbesserungen in der Anpassungsfähigkeit, obwohl weder die Patienten noch die Forscher, die sie auswerten, wussten, welche Patienten Astaxanthin zugewiesen wurden.5

Interessant genug, nur die Astaxanthingruppe zeigte bedeutende Reduzierung von subjektiven Symptomen. Nach vier Wochen Astaxanthinbehandlung der mg-5, wurde die Energie der Anpassung erheblich verbessert. Andererseits zeigte Placebo keinen bedeutenden Unterschied.

Andere Studien3,6 haben die Effekte von verschiedenen Dosen des Astaxanthins auf Anpassungskontraktionszeit betrachtet. Positive Anpassung bezieht sich die auf Zeit, die damit der ciliary Muskel genug, um Vertrag abschließt den Fokus von Abstandsvision zu Nahaufnahme oder Nahsehen zu ändern erfordert wird. Kürzere Anpassungskontraktionszeit zeigt weniger Augenermüdung und bessere Augengesundheit an.

Bedeutende Verbesserungen, wenn sie Asthenopia und positive Anpassung verringerten, traten für das 4 mg und 12 mg-Astaxanthingruppen auf. Anpassungskontraktionszeit wurde erheblich im 4 mg und in 12 mg-Gruppen verkürzt, verglichen mit dem vor Behandlung.3,6

In einer ähnlichen Studieerbietet 3, wer Astaxanthin nahmen, 12 mg/Tag für vier Wochen, hatten bedeutende Verbesserungen in der positiven Anpassung freiwillig. Die gegebene 6 mg-Astaxanthin hatten eine Tendenz für verbesserten Anpassungsumfang und bedeuteten, dass sie in der Lage waren, Fokus über einer größeren Strecke des Sichtabstandes zu schalten.

Da wir weg an unseren Computern schuften und unsere Augen mit hellem Licht und Sichtanregung in einem nahen Abstand bombardieren, ist das natürliche Ergebnis, dass Anpassungskontraktionszeit sich erhöht und Augenermüdung verursacht. Erstaunlich haben andere japanischeStudien 7,8 gezeigt, dass Ergänzung mit Astaxanthin etwas von dieser Zunahme verhinderte. Sogar besser, 6 mg-Astaxanthin nehmend täglich auch geholfen, Zunahmen der negativen Anpassung zu verhindern, oder der Zeit erfordert, um Fokus von der nahen Arbeit auf Weitabstandsvision zu verschieben.3,7,8

Astaxanthin

Eine ähnlich entworfene, doppelblinde, gut Kontrollstudie zeigte, dass die Anpassungsmacht, die erhöht wurden und die Symptome der Augenermüdung in die gesunden Freiwilligen sich verringerten, die Astaxanthin gegeben wurden, 6 mg/Tag für vier Wochen, verglichen mit denen, die nicht diese Ergänzung empfingen. Beruhigend stellten die Forscher auch fest, dass auf der Grundlage von Laborversuche und andere Überwachung, „Astaxanthin bestätigt wurde, um vollständig sicher zu sein.“4

Diese Ergebnisse schlagen vor, dass Astaxanthin möglicherweise hilft, Augenermüdung zu verringern, die schnellere Wiederaufnahme der Augenermüdung erlaubt, die durch Sichtarbeit verursacht wird. Astaxanthin vermindert verursachte Augenermüdung im Gegensatz zu der Behandlung der Augenermüdung, die Verhinderung eher als Behandlungsnutzen vorschlägt. Astaxanthin-behandelte Gruppen waren in der Lage, als die Kontrollgruppe nach einer schweren Sichtanregung schneller wieder herzustellen.

Eine Studie in den Athletenfreiwilligen zeigte dass Tiefenwahrnehmung und kritische Aufflackernfusion, ein objektives Maß Sehschärfe, verbessert durch 46% mit Astaxanthinergänzung, 6 mg/Tag. Darüber hinaus wurde Milchsäureanhäufung in den Muskeln, die normalerweise zu den Übung-bedingten Muskelklammern und -ermüdung beiträgt, erheblich in den 1.200-Meter-Läufern verringert, die Astaxanthin nahmen. Diese Ergebnisse schlagen vor, dass Astaxanthin möglicherweise Sportleistung erhöht.9

Zwei Studien10,11 halfen, etwas Licht auf einem der möglichen Mechanismen zu verschütten, durch die Astaxanthinergänzung möglicherweise Augenermüdung bekämpft. Verglichen mit Steuerthemen, hatten die- gegebene 6 mg-Astaxanthin täglich Durchblutung zu den kleinen Blutgefäßen in der Retina, die eine fachkundige Schicht ist, die die Sichtinformationen überträgt, welche die Rückseite des Auges erreichen, und möglicherweise zum ciliary Muskel verbessert.

So zusätzlich zur Milderung der Anpassung in Auge Ermüdung oder Asthenopia, verbessert Astaxanthinergänzung auch Netzhautdurchblutung. Die beobachtete Durchblutungsverbesserung gegeben, die in den Netzhautkapillargefäßen gemessen wird, ist es wahrscheinlich, dass mehr Blut den ciliary Körper erreicht und Ernährung zu den ciliary Muskeln zur Verfügung stellt.

Bis jetzt zeigten die Versuche in den menschlichen Freiwilligen durchgeführt von sechs unabhängigen ophthalmological Institutionen in Japan 3-7,11, dass Astaxanthin effektiv Augenermüdung verringerte, indem es Anpassung verbesserte und Augemuskelirritation verringerte und dem ciliary Körper erlaubte, schnellere, anregende Durchblutung zur Retina und zur Verringerung von Entzündung wieder herzustellen.Ergänzung des Astaxanthins 12 bei mg 6 für vier Wochen verbesserte die Symptome, die mit Müdigkeit, Soreness, Trockenheit und undeutlicher Vision verbunden sind.

Was Sie kennen müssen: Astaxanthin
  • Astaxanthin ist ein Carotinoidxanthophyll, natürlich gefunden im Alge H. Pluvialis, der den Hummer und anderes Meeresflora und -fauna gibt, die es eine rötliche Farbe verbrauchen.

  • Zahlreiche klinische Studien haben, dass Astaxanthin Augenermüdung und Augenermüdung verringert, indem es Anpassung verbessert, oder die Fähigkeit, Fokus von der Nahaufnahme zur Langstreckenvision zu verschieben und vice versa gezeigt.

  • Die Mechanismen der Aktion des Astaxanthins, wenn sie Augenermüdung verringern, umfassen möglicherweise verbesserte Durchblutung zur ciliary Muskelsteueranpassung sowie die entzündungshemmenden und Antioxidanseffekte.

  • Außerhalb die einzigartige Struktur des Astaxanthins lässt es beide Schichten der Zellmembran überspannen, der sie freie Radikale und innerhalb der Zelle leistungsfähig einschließen kann, um oxydierende Verletzung zu verringern.

  • Diese gesunden Effekte des Astaxanthins treffen möglicherweise auch auf Herz-Kreislauf-Erkrankung, Krebs, Diabetes, Geschwürkrankheit, Gewichtskontrolle und Gesamtgesundheit des skelettartigem und Herzmuskels, der Haut und der Nieren zu.

  • Studien schlagen vor, dass Astaxanthintageszeitung mg-6, im Verbindung mit Lutein und Zeaxanthin, helfen könnte, Augengesundheit zu fördern. Keine schädlichen Wirkungen sind gemerkt worden, und Astaxanthin ist gehalten worden „für vollständig sicher.“

  • Wegen seines Nutzens auf Sehleistung, erhöhen Ausdauerübung möglicherweise und Gewichtskontrolle, Astaxanthinergänzung Sportleistung.

Astaxanthin schützt sich gegen freies Radikal-Schaden

Nahrung-bewusste Einzelpersonen haben lang Karotten für besseres Sehvermögen gegessen, da Karotten im Beta-Carotin reich sind, das möglicherweise hilft, Sichtprobleme zu verhindern. Jedoch sind viel reichere Quellen des Beta-Carotins und anderer Carotinoide entdeckt worden.

Astaxanthin ist ein oxydiertes Carotinoid, in der Klasse von den Betriebsmitteln, die als Xanthophylle bekannt sind, fand natürlich im microalga Haematococcus-Pluvialis.12 diese Alge ist weit an die Gewässer reichlich, die von den Frischwasserfelsenpools bis zu Nordpolarmeeren reichen. Lachse, Garnele, Hummer und anderes Meeresflora und -fauna, die rosa und rot gefärbt werden, schulden ihre Farben ihren Diätreichen im Astaxanthin.13

Astaxanthin schützt sich gegen freies Radikal-Schaden

Algen kommen im Wasser vorwärts, das hellem Licht ausgesetzt wird. Ultraviolette Strahlung erzeugt im Sonnenlicht freie Radikale, die DNA und andere wesentliche Zellaufbauten schädigen, mit dem Ergebnis Sonnenbrand- oder sogar Hautkrebses in den Menschen. Aber dank die Oxydationsbremswirkung des Astaxanthins,12,14 die Algen, die dieses Carotinoid enthalten, werden vor UVschaden geschützt und lassen sie sogar im direkten Sonnenlicht blühen.

Der Mechanismus des Astaxanthins des Sichtnutzens ist unsicher, aber alle Carotinoide sind ausgezeichnete Antioxydantien, also ist möglicherweise seine Antioxidanskapazität ein Teil des Mechanismus. Merkt Dr. Bernstein, „der ciliary Körper ist der Muskel, der in Anpassung mit einbezogen wird, und Forschung in meinem Labor hat gezeigt, dass es ist ein Carotinoid-reiches Gewebe.“

Forschung in die Oxydationsbremswirkung des Astaxanthins hat, dass sein Mechanismus der Aktion möglicherweise zu dem von Vitamin E sich ergänzt, eine andere Art Antioxydant gezeigt, das auch in der Augengesundheit wichtig ist und welches helfen kann, gegen altersbedingte macular Degeneration sich zu schützen.Bezieht Schaden des freien Radikals 15 durch UV-Licht oder andere Arten Verletzung Verbreitung von subatomarem, negativ - die geladenen Teilchen mit ein, die als Elektronen bekannt sind. Astaxanthin ist eine chemische Verbindung, die Elektronen leicht annehmen kann, absorbiert freie Radikale und stoppt die Kettenreaktion des Gewebeschadens.16

Vitamin E und Astaxanthin scheinen, die verschiedenen Reaktionsmechanismen zu haben, zum von freien Radikalen zu reinigen, die sehr wichtig sein konnten.“ Dr. Ana Martinez, ein Wissenschaftler an en Materiales, Universidad Nacional Autónoma de México Instituto de Investigaciones, sagt Verlängerung der Lebensdauer, „wir studierten einige Substanzen und wir fanden, dass Vitamin E hinsichtlich der Elektronendonatorkapazität das beste antiradical ist, und das beste antiradical hinsichtlich der Elektronenakzeptorkapazität ist Astaxanthin.“ Dieser Mechanismus hilft möglicherweise Wissenschaftlern, besser die mögliche Rolle des Astaxanthins in Abwendungsaugenermüdung zu verstehen.

Weil Astaxanthin in hohem Grade fettlöslich ist, hat es eine Affinität für Zellmembranen, die wesentlich wichtig sind, Gesundheit und zur zellulären Funktion im Allgemeinen zu mustern. Diese Membranen werden in großem Maße aus den Lipiden oder Fetten verfasst, die in einer Doppelschicht um den Umkreis der Zelle vereinbart werden, also gekennzeichnet sie häufig als bilipid Membranen. Verglichen mit Vitamin E, hat Astaxanthin weit größere Oxydationsbremswirkung innerhalb der Lipidstrukturen.17

Sogar besser im Hinblick auf seine einzigartige schützende Fähigkeit ist, dass Astaxanthin die Stärke der Doppelschichtzellmembran überspannt, wenn die Teile sowohl innerhalb als auch außerhalb der Zelle herausgestellt sind, um freie Radikale in beiden Standorten in Angriff zu nehmen und leistet sich besseren zellulären Schutz. Diese Orientierung des Astaxanthins hilft auch, die Zellmembran zu stabilisieren.18

Indem es die Zellmembran überspannt, kann Astaxanthin als Brücke auch arbeiten und aufgefangene freie Radikale zu überwiegend wasserhaltigen Regionen der Zelle transportieren, in der sie durch wasserlösliche Antioxydantien weiter neutralisiert werden können. Im Gegensatz zu Astaxanthin befindet sich Beta-Carotin nur in der bilipid Membran und Vitamin C ist nur auf der Zelloberfläche, außerhalb der bilipid Membran.17

Anderer Nutzen von Xanthophyllen für Vision

Zusätzlich zu ihren Effekten auf Augenermüdung, sind Xanthophylle direkt verbunden worden, um Risiko von Kataraktbildung und von altersbedingter macular Degeneration, 13,14zu senken, die die führende Ursache der legalen Blindheit für Leute in 55 Lebensjahren im Abendland ist.

Altersbedingte macular Degeneration sperrt besonders, weil der Macula eine kleine ist, fachkundige Stelle innerhalb der Retina, die ausführliches zentral für Aufgaben wie Lesung erlaubt.

Anderer Nutzen von Xanthophyllen für Vision
Klicken Sie hier für Bild

Experimente in den Labortieren schlagen vor, dass die entzündungshemmenden Effekte der Astaxanthinhilfe Änderungen in den Blutgefäßen verhindern, die zum Sichtverlust beitragen, resultierend aus altersbedingter macular Degeneration19 und helfen, die Form der Augenentzündung zu vermindern bekannt als uveitis.20,21 im uveitis, zeigten Tierversuche, dass Astaxanthin in einer Strecke der Dosen die gleiche entzündungshemmende Aktion wie das Steroid prednisolone hatte, mit dem Ergebnis der verringerten Niveaus von Markierungen der Entzündung wie Stickstoffmonoxid Synthase, Prostaglandin E2 und TNF-Alpha.21 andere verringerte Biomarkers waren zelluläre Infiltrations- und Proteinanhäufung.

Neue Forschung22 zeigt, dass, verglichen mit Beta-Carotin, Xanthophylle (wie Astaxanthin, Zeaxanthin und Lutein) zweimal so wahrscheinlich sind, durch Netzhautzellen aufgenommen zu werden und bevorzugte Ansammlung von Xanthophyllen im Macula der Retina erlauben, in dem sie möglicherweise gegen Entzündung und zugrunde liegende altersbedingte macular Degeneration des Schadens des UV-bedingten und andere freien Radikals sich schützen.

Eine italienische Studie23 zeigte, dass Astaxanthin Sehleistung bei Patienten wirklich verbessern kann, die in den Anfangsstadien der altersbedingten macular Degeneration sind.

In dieser Studie wurden 27 Patienten mit milden Änderungen in der Sehschärfe von der altersbedingten macular Degeneration nach dem Zufall, um eine Antioxidansergänzungstageszeitung für ein Jahr zu empfangen zugewiesen oder keine Ergänzung zu empfangen. Zusätzlich zu Astaxanthin mg-4 enthielt die Ergänzung 10 mg-Lutein, 1 mg-Zeaxanthin, Zink Vitamin E mg 180 Vitamin C mg-, 30, mg 22,5 und 1 mg-Kupfers.

Die Patienten hatten Elektroretinogramme, die hoch entwickelte, objektive Tests der Sehleistung, bei sechs Monaten und bei einem Jahr sind, nachdem sie in der Studie eingeschrieben haben. Erstaunlich wurden in hohem Grade bedeutende Verbesserungen in zentral, aber nicht im peripheres Sehen, an beiden Zeitpunkten bei den Patienten, die die Antioxidansergänzung empfingen, die Xanthophylle enthält, aber nicht bei jenen Patienten gesehen, die nicht die Ergänzung nahmen.23 dieses entspricht gut mit der bevorzugten Ansammlung von Xanthophyllen in der Maculalieferung, die zentral ist,22, wie oben beschrieben.

Andere Nutzen für die Gesundheit des Astaxanthins

Wie oben besprochen, verringert möglicherweise Astaxanthin Augenermüdung, indem es Durchblutung auf den ciliary Muskeln verbessert. Ein Gesamtnutzen für die Gesundheit des Astaxanthins ist möglicherweise seine Fähigkeit, Zirkulation zu verbessern, indem er die Flusseigenschaften des Bluts ändert. In einer Studie von 10 gesunden Männern in ihre Fünfziger Jahre, hatten die, die Astaxanthintageszeitung mg-6 für 10 Tage empfingen, erheblich schnellere Durchblutung als die, die nicht Astaxanthin nahmen und dort waren keine schädlichen Wirkungen.11

Deshalb reflektiert der Nutzen des Astaxanthins für Augengesundheit irgendwie die Schutzwirkungen des Astaxanthins auf kardiovaskulärer Gesundheit.14 Tierversuche haben gezeigt, dass Astaxanthin möglicherweise Bluthochdruck senken, Anschlag verhindern, gegen Gefäßformen der Demenz sich schützen und hilft, Gefäßänderungen und Atherosclerose zu verhindern, resultierend aus Bluthochdruck und aus anormalen Lipidprofilen.12,14,24-27

Gerade während Astaxanthin Augenermüdung bekämpft, indem es Entzündung im ciliary Muskel verringert, scheint es, ähnliche entzündungshemmende und Antioxidansschutzwirkungen auf Skelettmuskeln und sogar auf Herzmuskel zu haben. Forschung hat gezeigt, dass die Mäuse, die Astaxanthin in ihrer Diät gegeben wurden, vor dem oxydierenden Schaden geschützt wurden, der durch fleißige Übung auf einer Tretmühle, im Gastrocnemius (Wadenmuskel) verursacht wurde und im Herzen.28

Diese Ergebnisse zeigen, dass Astaxanthin tatsächlich in Skelettmuskel und in Herz in den Mäusen absorbiert und transportiert wird. Diese Arbeit zeigte die Fähigkeit des Astaxanthins, zahlreiche Formen von oxydierenden Stoffwechselprodukten zu vermindern.

Astaxanthinergänzung verbesserte auch Schwimmenausdauer in den Mäusen, indem sie Nutzung von Fettsäuren erhöhte, die auch erheblich fette Ansammlung verringerten.29 eine folgende Studie durch die gleichen Forscher zeigten, dass in den beleibten Mäusen einzog eine fettreiche Diät, eine Astaxanthinergänzung gehemmte Zunahmen des Körpergewichts und fetten und verringerten Triglyzeride und ein Gesamtcholesterin, vorschlagend, von Wert wäre dass „Astaxanthin möglicherweise, wenn es verringert die Wahrscheinlichkeit von Korpulenz und metabolisches Syndrom in den Wohlstandsgesellschaften.“30

Astaxanthin hat weit reichende Effekte auf zahlreiche Markierungen der Entzündung und des Schadens des freien Radikals, einschließlich Prostaglandin E2, cyclooxygenase-2, TNF-Alpha und interleukin-1beta.31-33 deswegen bietet möglicherweise starke entzündungshemmende und Oxydationsbremswirkung, Astaxanthin Hoffnung für eine große Vielfalt von chronischen Krankheiten einschließlich Herzkrankheit,21 Krebs,34 Diabetes-bedingte Nierenerkrankung an,35,36 und Magengeschwüre bezogen auf bakterieller Infektion mit Helicobacter-Pförtnern.37-39 haben Studien sogar kosmetischen Nutzen der Astaxanthinergänzung auf Hautauftritt gezeigt.Astaxanthin 40,41 scheint, zu arbeiten, indem es proinflammatory Antworten vermindert, die andernfalls lokale Standorte der Entzündung verewigen würden.

Wegen Managements des vorschlagenden, dass Astaxanthinergänzung möglicherweise in den Bereichen von Diabetes viel versprechend ist,35,42 Gewichts der vorläufigen Belege,30 und Bluthochdrucks12, betrachten 24-26 Wissenschaftler zusätzliche Forschung in möglichem Gebrauch des Astaxanthins für Verhinderung und Behandlung von den Bedingungen, die auf dem metabolischen Syndrom bezogen werden.

Über seinem Nutzen für Augengesundheit hinaus, scheint Astaxanthin folglich, ein wichtiger Nährstoff zu sein, der möglicherweise körperliche, Ausdauer zu erhöhen und Muskelschaden zu verringern, Hautgesundheitsparameter wie Hautfeuchtigkeit und -elastizität zu verbessern, gastrische Gesundheit, indem es Infektion und Entzündung mit Helicobacter-Pförtnern aufzuladen verringert, Gewichts verlust hilft, indem es Körperfettnutzung zu stützen im Verbindung mit Übung erhöht, und Nierengesundheit zu stützen. Wegen seiner Fähigkeit, Sehleistung zu verbessern, erhöhen Ausdauerübung möglicherweise und Gewichtskontrolle, Astaxanthinergänzung Sportleistung.9

Praktische Erwägungen

Nicht nur ist Astaxanthinergänzung gezeigt worden, um Symptome von Augenermüdung, es zu entlasten hat auch anderen möglichen Nutzen für Sehleistung und für Gesamtgesundheit, dank seine Antioxidans- und entzündungshemmenden Effekte.

Praktische Erwägungen

Wegen seiner einzigartigen Struktur und physiologischen Eigenschaften hat Astaxanthin das Potenzial, zusammen mit anderen Antioxydantien und Xanthophyllen zu arbeiten und erhöht ihre Fähigkeit, Augengesundheit zu fördern. Wissenschaftler glauben, dass andere Carotinoide möglicherweise, wie Lutein und Zeaxanthin, einen ähnlichen nützlichen Effekt auf Symptome der Augenbelastung haben.

Xanthophylle wie Lutein, Zeaxanthin und Astaxanthin sind alle in der Augengesundheit wegen ihrer Fähigkeit, die Blut- und Augegehirnsperre zu kreuzen nützlich. Lutein- und Zeaxanthinhilfe verhindern leicht-vermittelten Schaden des freien Radikals der Retina, wenn das Zeaxanthin in den Netzhautzapfenzellen lokalisiert ist, im Macula, der in Farbsehen mit einbezogen wird, und Lutein in der Peripherie der Retina in den Stäbchen, die mit Schwarzweiss-Vision beschäftigt gewesen werden. Astaxanthin konzentriert andererseits sich im Iris-ciliary Muskel des Auges, das möglicherweise zur Verbesserung der Funktion des ciliary Körpers beiträgt. Zusätzlich ist Astaxanthin gezeigt worden, um ein stärkeres Antioxydant als Lutein und Zeaxanthin zu sein.

Astaxanthin taucht folglich auf, während eine optimale Wahl, zum des Luteins und des Zeaxanthins ergäzunzen, die bereits in der Diät und in den Ernährungsergänzungen gefunden werden, und es die erste Wahl für Augenpflegeergänzung für das Management des Auge-bedingten oxidativen Stresses sein sollten. Gegenwärtige menschliche klinische Tests stellten her, dass 2-44 mg/Tag keine beobachteten nachteiligen Wirkungen zeigte. In den klinischen Studien bis jetzt, scheinen Dosen von Tageszeitung mg-4 bis 12, für Symptome der Augenermüdung ohne irgendwelche offensichtlichen nachteiligen Wirkungen effektiv zu sein.Schlägt frühe Forschung 9 vor, dass die kardiovaskulären Nutzen für die Gesundheit möglicherweise des Astaxanthins an den Dosen anfangen, die so niedrig sind wie 4 mg/Tag.43 , den vielseitigen Nutzen des Nährstoffes gefangenzunehmen, empfehlen viele Praktiker mindestens 6 mg/Tag des Astaxanthins.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauers-Gesundheits-Berater bei 1-800-226-2370.

Hinweise

1. Evans BJW. Pickwells Abweichungen binokularen Sichtfelds. Untersuchung und Behandlung. 3. Ed. Oxford, Großbritannien: Butterworth-Heinemann; 1997.

2. Rutstein RP, Daum Kilometer. Abweichungen des binokularen Sichtfelds: Diagnose und Behandlung. St. Louis, MO: Mosby; 1997.

3. Verfügbar an: http://sciencelinks.jp/j-east/article/200512/000020051205A0483229. PHP. Am 27. Oktober 2008 zugegriffen.

4. Verfügbar an: http://sciencelinks.jp/j-east/article/200514/000020051405A0586947.php. Am 27. Oktober 2008 zugegriffen.

5. Verfügbar an: http://sciencelinks.jp/j-east/article/200301/000020030102A0904519.php. Am 27. Oktober 2008 zugegriffen.

6. Verfügbar an: http://sciencelinks.jp/j-east/article/200416/000020041604A0504990.php. Am 27. Oktober 2008 zugegriffen.

7. Verfügbar an: http://sciencelinks.jp/j-east/article/200616/000020061606A0502419.php. Am 27. Oktober 2008 zugegriffen.

8. Verfügbar an: http://sciencelinks.jp/j-east/article/200510/000020051005A0392808.php. Am 27. Oktober 2008 zugegriffen.

9. Verfügbar an: http://sciencelinks.jp/j-east/article/200223/000020022302A0862853.php. Am 27. Oktober 2008 zugegriffen.

10. Verfügbar an: http://sciencelinks.jp/j-east/article/200512/000020051205A0483228.php. Am 27. Oktober 2008 zugegriffen.

11. Miyawaki H, Takahashi J, Tsukahara H, Takehara I. Effects des Astaxanthins auf Rheologie des menschlichen Bluts. Biochemie Nutr J-Clin. Sept 2008; 43(2): 69-74.

12. Hussein G, Sankawa U, Goto- H, Matsumoto K, Watanabe H. Astaxanthin, ein Carotinoid mit Potenzial in der menschlichen Gesundheit und in der Nahrung. J Nat Prod. Mrz 2006; 69(3): 443-9.

13. Bhosale P, Bernstein PS. Mikrobenxanthophylle. Appl Microbio Biotechnol. Sept 2005; 68(4): 445-55.

14. Pashkow FJ, Watumull Gd, Campbell-CL. Astaxanthin: eine neue mögliche Behandlung für oxidativen Stress und Entzündung in der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Morgens J Cardiol. 2008 am 22. Mai; 101 (10A): 58D-68D.

15. GASCHROMATOGRAPHIE Fletcher AE, Bentham, Belichtung Agnew M, et al. des Sonnenlichts, Antioxydantien und altersbedingte macular Degeneration. Bogen Ophthalmol. Okt 2008; 126(10): 1396-403.

16. Akzeptantkarte Martinez A, Rodriguez-Girones MA, Barbosa A, Costas M. Donators für Carotinoide, Melatonin und Vitamine. J Phys Chem A. 2008 am 25. September; 112(38): 9037-42.

17. Goto- S, Kogure K, Abe K, et al. leistungsfähiges radikales Abfangen an der Oberfläche und Innere die Phospholipidmembran ist für in hohem Grade starke antiperoxidative Tätigkeit des Carotinoidastaxanthins verantwortlich. Acta Biochim Biophys. 2001 am 6. Juni; 1512(2): 251-8.

18. McNulty HP, Byun J, Lockwood SF, Jakob Rf, Maurer RP. Differenziale Effekte von Carotinoiden auf die Lipidperoxidation wegen der Membraninteraktionen: Röntgenstrahlbeugungsanalyse. Acta Biochim Biophys. Jan. 2007; 1768(1): 167-74.

19. Izumi-Nagai K, Nagai N, Ohgami K, et al. Hemmung der choroidal Neovaskularisation mit einem entzündungshemmenden Carotinoidastaxanthin. Investieren Sie Ophthalmol Vis Sci. Apr 2008; 49(4): 1679-85.

20. Suzuki Y, Ohgami K, Shiratori K, et al. unterdrückende Effekte vom Astaxanthin gegen Ratte Endotoxin-bedingtes uveitis durch das Hemmen der Bahn des Signalisierens N-Düngung-kappaB. Exp-Auge Res. Feb 2006; 82(2): 275-81.

21. Ohgami K, Shiratori K, Kotake S, et al. Effekte des Astaxanthins auf lipopolysaccharide-bedingte Entzündung in vitro und in vivo. Investieren Sie Ophthalmol Vis Sci. Jun 2003; 44(6): 2694-701.

22. Während A Doraiswamy S, Harrison EH. Xanthophyllen werden vorzugsweise verglichen mit Beta-Carotin durch Netzhautzellen über einen SRBI-abhängigen Mechanismus aufgenommen. J-Lipid Res. Aug 2008; 49(8): 1715-24.

23. Parisi V, Tedeschi M, Gallinaro G, et al. Carotinoide und Antioxydantien in der altersbedingten maculopathy italienischen Studie: multifocal Elektroretinogrammänderungen nach 1-jährigem. Augenheilkunde. Feb 2008; 115(2): 324-33.

24. Hussein G, Goto- H, Oda S, et al. antihypertensives Potenzial und Mechanismus von der Aktion des Astaxanthins: II. Gefäßreaktivität und hemorheology in den spontan erhöhten Blutdruck habenden Ratten. Bull. Biol. Pharm. Jun 2005; 28(6): 967-71.

25. Hussein G, Goto- H, Oda S, et al. antihypertensives Potenzial und Mechanismus von der Aktion des Astaxanthins: III. Antioxidans- und histopathologische Effekte in den spontan erhöhten Blutdruck habenden Ratten. Bull. Biol. Pharm. Apr 2006; 29(4): 684-8.

26. Effekte Hussein G, Nakamura M, Zhaos Q, et al. antihypertensives und neuroprotective des Astaxanthins in den Versuchstieren. Bull. Biol. Pharm. Jan. 2005; 28(1): 47-52.

27. Li W, Hellsten A, Jacobsson LS, et al. Alpha-Tocopherol und Astaxanthin verringern Makrophageinfiltration, Apoptosis und Verwundbarkeit im Atheroma von hyperlipidaemic Kaninchen. J Mol Cell Cardiol. Nov. 2004; 37(5): 969-78.

28. Aoi W, Naito Y, Sakuma K, et al. Astaxanthin begrenzt Übung-bedingten Schaden des skelettartigen und Herzmuskels in den Mäusen. Antioxid-Redoxreaktions-Signal. Feb 2003; 5(1): 139-44.

29. Ikeuchi M, Koyama T, Takahashi J, Yazawa K. Effects der Astaxanthinergänzung auf Übung-bedingte Ermüdung in den Mäusen. Bull. Biol. Pharm. Okt 2006; 29(10): 2106-10.

30. Ikeuchi M, Koyama T, Takahashi J, Yazawa K. Effects des Astaxanthins in den beleibten Mäusen zog eine fettreiche Diät ein. Biosci Biotechnol Biochemie. Apr 2007; 71(4): 893-9.

31. de Vera ME, Shapiro-RA, Nussler AK, et al. Transcriptional Regelung vom menschlichen durch Induktion erhältlichen Gen Stickstoffmonoxid Synthase (NOS2) durch cytokines: Anfangsanalyse des menschlichen Förderers NOS2. Proc nationales Acad Sci USA. 1996 am 6. Februar; 93(3): 1054-9.

32. Makarow SS. N-Düngung-kappaB als therapeutisches Ziel in der chronischen Entzündung: neue Fortschritte. Mol Med Today. Nov. 2000; 6(11): 441-8.

33. Lee SJ, Bai SK, Lee KS, et al. Astaxanthin hemmt Stickstoffmonoxidproduktion und entzündliche Genexpression, indem er Kinase-abhängige Aktivierung N-Düngung-kappaB I (Kappa) B unterdrückt. Mol Cells. 2003 am 31. August; 16(1): 97-105.

34. Santocono M, Zurria M, Berrettini M, Fedeli D, Falcioni G. Lutein, Zeaxanthin und Astaxanthin schützen sich gegen DNA-Schaden in SK-N-SH menschlichen neuroblastoma Zellen, die durch reagierende Stickstoffspezies verursacht werden. J Photochem Photobiol B. 2007 am 27. Juli; 88(1): 1-10.

35. Naito Y, Uchiyama K, Aoi W, et al. Verhinderung des zuckerkranken Nierenleidens durch Behandlung mit Astaxanthin in zuckerkranken db-/dbmäusen. Biofactors. 2004;20(1):49-59.

36. Manabe E, Handa O, Naito Y, et al. Astaxanthin schützt mesangial Zellen vor Hyperglykämie-bedingtem oxydierendem Signalisieren. J-Zellbiochemie. 2008 am 15. April; 103(6): 1925-37.

37. Bennedsen M, Wang X, Willen R, Wadstrom T, Andersen LP. Behandlung von angesteckten Mäusen H. Pförtner mit Antioxidansastaxanthin verringert gastrische Entzündung, bakterielle Last und moduliert Cytokinefreigabe durch splenocytes. Immunol Lett. 1999 am 1. Dezember; 70(3): 185-9.

38. Kupcinskas L, Lafolie P, Lignell A, et al. Wirksamkeit des natürlichen Antioxidansastaxanthins in der Behandlung der Funktionsdyspepsie bei Patienten mit oder ohne Helicobacter-Pförtnerinfektion: Eine zukünftige, randomisierte, doppelblinde und Placebo-kontrollierte Studie. Phytomedicine. Jun 2008; 15 (6-7): 391-9.

39. Wang X, Willen R, Astaxanthin-reiche Algenmahlzeit und Vitamin C Wadstrom T. hemmen Helicobacter-Pförtnerinfektion in BALB-/cAmäusen. Antimicrob-Mittel Chemother. Sept 2000; 44(9): 2452-7.

40. Yamashita E. Cosmetic-Nutzen von diätetischen Ergänzungen einschließlich Astaxanthin und tocotrienol auf menschlicher Haut. NAHRUNGart. 2002;21(6):112-7.

41. Yamashita E. The-Effekt einer diätetischen Ergänzung, die Astaxanthin auf Hautzustand enthält. Carotinoid Sci. 2006;10:91-5.

42. Uchiyama K, Naito Y, Hasegawa G, et al. Astaxanthin schützt Beta-zellen gegen Glukosegiftigkeit in zuckerkranken db-/dbmäusen. Redoxreaktions-Repräsentant. 2002; 7(5): 290-3.

43. Guerin M, Huntley ICH, Astaxanthin Olaizola M. Haematococcus: Anwendungen für menschliche Gesundheit und Nahrung. Tendenzen Biotechnol. Mai 2003; 21(5): 210-6.