Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im März 2009
Berichte

Kämpfende Krebs-Metastase und Schwermetallgiftigkeit mit geändertem Zitrusfrucht-Pektin

Durch Joanne Nicholas
Unter Verwendung des geänderten Zitrusfrucht-Pektins

Unter Verwendung des geänderten Zitrusfrucht-Pektins

Forschung zeigt an, dass MCP möglicherweise Gesundheitsanwendungen hält, in die urinausscheidende Ausscheidung von Metallen 3,17,18 erheblicherhöhen und in inhibierendem Tumorwachstum und -metastase.19-21

Nebenwirkungen vom Zitrusfruchtpektin sind selten und treten hauptsächlich bei Patienten mit Zitrusfruchtallergien auf.10

Entsprechend der natürlichen Standard-Monographie auf MCP, „einige Experten warnen, dass weder Zitrusfruchtpektin noch alle „geänderten“ Zitrusfruchtpektine die gleichen Effekte wie MCP haben. Zitrusfruchtpektin hat die kurzen Polysaccharidketten nicht als MCP, und „geändertes“ Pektin könnte anzeigen, dass das Pektin ist geändert worden auf gewisse Weise, aber die kürzeren Polysaccharidketten nicht notwendigerweise haben.“22

MCP stellt überlegenen Nutzen zu unverändertem Zitrusfruchtpektin zur verfügung, weil seine kürzeren, Galaktose-reichen Polysaccharidketten bessere Absorption und Nutzung durch den Körper zulassen. Weiter lassen seine Galaktose-reichen Seitenketten MCP Galaktose-bindene lectins auf der Oberfläche von bestimmten Krebszellen binden, um zu helfen, Krebsadhäsion und -metastase zu behindern.1

Überprüfen Sie, ob das MCP, das Sie verwenden, eins ist, das in den verschiedenen klinischen Studien erforscht worden und studiert worden ist, die in diesem Artikel besprochen werden.

Ernährungswissenschaftler empfehlen sich, MCP auf einem nüchternen Magen zu nehmen. Dosierungen reichen von 6 bis 30 Gramm täglich in geteilten Dosen. Eine typische tägliche Dosierung ist 5 Gramm, dreitägliche mal.

Verständnisgalectin-3

Das krebs-kämpfende Potenzial des geänderten Zitrusfruchtpektins sich ergibt möglicherweise aus seiner Fähigkeit, auf die fachkundigen Proteine einzuwirken, die galectins genannt werden.1

Galaktose-bindene lectins oder galectins, Kohlenhydrat-binden die Proteine, die innerhalb einiger Krebszellen ermittelt werden, die den Zellen zusammen, aufzuhäufen helfen oder leicht sich zu gruppieren. Dieses erleichtert möglicherweise das Wachstum und die Verbreitung von bestimmten Arten von Krebs. Unter den galectins glauben Wissenschaftler, dass galectin-3 möglicherweise in den zahlreichen Prozessen besonders wichtig ist, die in Krebs, wie Krebsadhäsion, Migration, Weiterentwicklung und Metastase mit einbezogen werden.23

Eine wachsende Anzahl von Studien schlagen vor, dass erhöhte Niveaus von galectin-3 im Blut oder im Gewebe mit häufigerer Krebsmetastase oder einem erhöhten Stadium der Tumorweiterentwicklung verbunden sind.24 gibt es noch etwas Kontroverse in diesem Bereich, da andere Daten anzeigen, dass niedrige oder abwesende Niveaus galectin-3 mit aggressiveren Tumoren aufeinander beziehen.25,26 andere Ergebnisse schlagen vor, dass intrazelluläres galectin-3 einen anti-apoptotic Effekt ausübt und Krebszellen gegen programmierten Zelltod schützt, indem es mitochondrische Funktion beeinflußt.23,27

Diesmal glauben Wissenschaftler, dass MCP möglicherweise hilft, bestimmte Krebse zu kämpfen, indem es mit galectin-3 zu helfen Krebs, zellanhäufung, Adhäsion und Metastase zu verringern bindet.1

Weitere Forschung ist erforderlich, zu bestimmen, wenn MCP galectin-3 anti-apoptotic Effekte ebenfalls blockieren kann. Solch ein Finden würde einen Durchbruch in der Krebstherapie darstellen und zeigen würde auf eine möglicherweise synergistische Rolle von MCP im Verbindung mit anderen Krebstherapien, die mitochondrische Funktion anvisieren.

Schlussfolgerung

Schlussfolgerung

Geändertes Zitrusfruchtpektin ist eine faszinierende Substanz, die fortfährt, in einer Bemühung studiert zu werden, sein volles therapeutisches Potenzial zu bestimmen. Es scheint, zu sein ein viel versprechendes Mittel, das etwas fortgeschrittene Krebse in der Kontrolle halten kann, indem es das Wachstum von neuen Tumoren begrenzt und indem es auch Primärkrebs beeinflußt. MCP scheint auch, irgendein Versprechen als natürlicher, ungiftiger Chelatbildner zu zeigen, der an Schwermetalle wie Kadmium, Führung, Quecksilber und Arsen bindet und dem Körper hilft, sie im Urin auszuscheiden.

Nicht alle Zitrusfruchtpektinprodukte sind gleich. Seien Sie sicher, das geänderte Zitrusfruchtpektin (MCP) zu verwenden kurze Polysaccharidketten wie die Vorbereitungen enthalten, die in den klinischen Studien verwendet werden, die in diesem Artikel besprochen werden. Wissenschaftler fahren fort, MCP-Vorbereitungen weiter zu entwickeln, die möglicherweise auch größere Wirksamkeit ergeben.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauers-Gesundheits-Berater bei 1-800-226-2370.

Hinweise

1. Keine Autoren aufgelistet. Geänderte Zitrusfruchtpektinmonographie. Altern Med Rev. Dezember 2000; 5(6): 573-5.

2. Azemar M, Hildenbrand B, Haering B, Heim ICH, Unger C. Clinical-Nutzen bei Patienten mit modernen festen Tumoren behandelte mit geändertem Zitrusfruchtpektin: eine zukünftige Pilotstudie. Clin Med Oncol. 2007;1:73–80.

3. Eliaz I, Hotchkiss AN, Fishman ml, ritt D. Der Effekt des geänderten Zitrusfruchtpektins auf urinausscheidende Ausscheidung von giftigen Elementen. Phytother Res. Okt 2006; 20(10): 859-64.

4. Kushi LH, Byers T, Doyle C, et al. amerikanische Krebs-Gesellschafts-Richtlinien über Nahrung und körperliche Tätigkeit für Krebsprävention: Verringerung des Risikos Krebses mit gesunden Nahrungsmittelwahlen und körperlicher Tätigkeit. CA-Krebs J Clin. Sept 2006; 56(5): 254-81.

5. Verfügbar an: http://www.mdanderson.org/departments/cimer/display.cfm?id=35F6603E-F06A-11D4-810200508B603A14&method=displayFull&pn=6EB86A59-EBD9-11D4-810100508B603A14. Am 17. Juni 2008 zugegriffen.

6. Glinskii OV, Huxley VH, Glinsky GV, et al. mechanische Verleitung ist unzulänglich und interzelluläre Adhäsion ist für metastatische Zellfestnahme in den entfernten Organen wesentlich. Neoplasia. Mai 2005; 7(5): 522-7.

7. Johnson KD, Glinskii OV, Mossine VV, et al. Galectin-3 als mögliches therapeutisches Ziel in den Tumoren, die aus bösartigem endothelia sich ergeben. Neoplasia. Aug 2007; 9(8): 662-70.

8. Verfügbar an: http://www.cancer.gov. Am 17. Juni 2008 zugegriffen.

9. Gupta GP, Metastase Massague J. Cancer: Errichten eines Rahmens. Zelle. 2006 am 17. November; 127(4): 679-95.

10. Verfügbar an: http://cancer.ucsd.edu/outreach/publiceducation/cams/modifiedcitrus.asp. Am 17. Juni 2008 zugegriffen.

11. Krebs-Tatsachen u. Tabellen 2008 American Cancer Society, Inc.

12. Pienta kJ, Naik H, Akhtar A, et al. Hemmung der spontanen Metastase in einem Rattenprostatakrebsmodell durch orale Einnahme des geänderten Zitrusfruchtpektins. Nationaler Krebs Inst J. 1995 am 1. März; 87(5): 348-53.

13. Klimpern Sie S, Scholz M, McDermed J, McCulloch M, Eliaz I. Modified-Zitrusfrucht, die Pektin Eilschritt PSA verlangsamt: eine Versuchsklinische studie. Papier dargestellt an: Internationale Konferenz auf Diät und Verhinderung des Krebses; Mai 1999; Tampere, Finnland.

14. Schätzen Sie BW, Scholz Lux, Strum SB, et al. geänderte Zunahmen des Zitrusfruchtpektins (MCP) der Eilschritt des Prostata-spezifischen Antigens der Männer mit Prostatakrebs: eine Pilotstudie der Phase II. Prostatakrebs Prostatadis. 2003;6(4):301-4.

15. Kosnett MJ, Wedeen RP, Rothenberg SJ, et al. Empfehlungen für medizinisches Management der erwachsenen Führungsbelichtung. Umgeben Sie Gesundheit Perspect. Mrz 2007; 115(3): 463-71.

16. Brodkin E, wird R, Mattman A, Kennedy J, Kling R, Yassi A. Lead und Quecksilberbelichtungen fertig: Interpretation und Aktion. CMAJ. 2007 am 2. Januar; 176(1): 59-63.

17. Medizin Eliaz I, Weil E, Wilk B. Integrative und die Rolle des geänderten Zitrusfruchtpektins/-alginate in der Schwermetallchelatbildung und in der Entgiftung--fünf Fallberichte. Forsch Komplementmed. Dezember 2007; 14(6): 358-64.

18. Zhao ZY, Liang L, Fan X, et al. Die Rolle des geänderten Zitrusfruchtpektins als effektiver Chelierer der Führung in den Kindern, die mit giftiger Führung hospitalisiert werden, planiert. Gesundheits-MED Altern Ther. Jul 2008; 14(4): 34-8.

19. Nangia-Makker P, Hogan V, Honjo Y, et al. Hemmung des menschlichen Krebszellwachstums und Metastase in den nackten Mäusen durch orale Aufnahme des geänderten Zitrusfruchtpektins. Nationaler Krebs Inst J. 2002 am 18. Dezember; 94(24): 1854-62.

20. Hayashi A, Gillen Wechselstrom, Lott-JR. Effekte der täglichen oralen Einnahme von Quercetin Chalcone und von geändertem Zitrusfruchtpektin auf eingepflanztes Wachstum des Tumors colon-25 in Balb-cmäusen. Altern Med Rev. Dezember 2000; 5(6): 546-52.

21. Hsieh TC, Wu JM. Änderungen im Zellwachstum, im cyclin/in der Kinase, in den endogenen Phosphoproteinen und in der Genexpression nm23 in den menschlichen Prostata-Zellen JCA-1 behandelten mit geändertem Zitrusfruchtpektin. Biochemie Mol Biol Int. Nov. 1995; 37(5): 833-41.

22. Verfügbar an: http://www.naturalstandard.com/index-abstract.asp?create-abstract=/monographs/herbssupplements/modifiedcitruspectin.asp. Am 8. Dezember 2008 zugegriffen.

23. Nangia-Makker P, Nakahara S, Hogan V, Raz A. Galectin-3 im Apoptosis, ein neues therapeutisches Ziel. J Bioenerg Biomembr. Feb 2007; 39(1): 79-84.

24. Takenaka Y, Fukumori T, Raz A. Galectin-3 und Metastase. Glycoconj J. 2004; 19 (7-9): 543-9.

25. Merseburger WIE, Kramer MW, Hennenlotter J, et al. Verlust des Ausdrucks galectin-3 bezieht mit klare Zellnierenkrebsgeschwürweiterentwicklung und verringertem Überleben aufeinander. Welt J Urol. Dezember 2008; 26(6): 637-42.

26. Ausdruck Turkoz HK, Oksuz H, Yurdakul Z, Ozcan D. Galectin-3 in der Tumorweiterentwicklung und Metastase des warzenartigen Schilddrüsenkrebsgeschwürs. Endocr Pathol. Sommer 2008; 19(2): 92-6.

27. Nakahara S, Oka N, Raz A. On die Rolle von galectin-3 in Krebs Apoptosis. Apoptosis. Mrz 2005; 10(2): 267-75.