Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Mai 2009
Berichte

Wie man 17 unabhängige Herzinfarkt-Risiko-Faktoren umgeht

Durch William Faloon
Wie man 17 unabhängige Herzinfarkt-Risiko-Faktoren umgeht

Eins unserer enthusiastischsten Mitglieder schickte mir eine Erschreckene-mail gerade. Nachdem ein plötzlicher Angina angriff, dieser 64-jährige Mann mit schwerer Koronararterie blockierung bestimmt wurde. Seine Doktoren bestellten Bypassoperation. Basiert auf der Schwere seiner kranzartigen Blockierung, war Chirurgie seine nur Wahl.

Seit diesem Mitglied in ländlichem England, wohnten, umfassende Blutproben waren nicht leicht verfügbar zu ihm. Das Beste, das die britische bereitgestellte Medizin sozialisierte, war eine Berichtsvertretung, dass er cholesterinreiches und sehr Bluthochdruck hatte . Eine Überprüfung seines Ergänzungsprogramms deckte den Mund aufsperrende Löcher in auf, was wir sind erforderlich, sich gegen Atherosclerose zu schützen kennen.

Die Störung dieses Mitgliedes, seinen zunehmenden Blutdruck und Cholesterin zu ermitteln und zu behandeln trug ohne Zweifel zu seinem Koronarverschluß bei. Wir vermuten, dass andere Ursachen auch miteinbezogen wurden und versuchen, umfassendere Blutproben zu erhalten. Dieses ist ein aus dem wirklichem Leben Beispiel von jemand, das viele des Richtige tut, aber alle nachgewiesenen Risikofaktoren für Arterien krankheit umgehen nicht kann.

Atherosclerose galt einmal als eine unvermeidliche Konsequenz des Alterns. Das Problem ist jetzt, dass zu viele Leute denken, dass sie gegen Herzinfarkt sich schützen können, indem sie unter verschiedenen Komponenten eines Antiatheroscleroseprogramms auswählen und wählen.

Von unseren Beobachtungen in den letzten 29 Jahren, kann ich kategorisch erklären, dass ohne jährliche Blutproben (und regelmäßige Blutdruckkontrollen), ein Alternmensch buchstäblich in der Dunkelheit schießt, wenn sie denken, dass sie Vertrag Kreislauferkrankung, abzuschließen vermeiden können.

Heutige Bevölkerung bleibt in einem virtuellen Zustand der Ablehnung, wenn es um Herzinfarkt risiko geht. Was dieses solch macht, ist eine Karikatur, dass es so viele nachgewiesenen Weisen gibt, sich gegen den Nummer Eins-Mörder zu schützen. Dieser Artikel wiederholt kurzgefasst 17 unabhängige Herzinfarktrisikofaktoren und setzt eine Strecke der Wahlen fest, die Alternmenschen ermöglichen können, jeden von ihnen zu entschärfen.

Der Auftrag, in dem ich diese Herz risikofaktoren bespreche, hat keine Bedeutung, hinsichtlich deren gefährlicher als das andere ist. Es ist nicht von Bedeutung, wenn Ihr tödlicher Herzinfarkt wird verursacht durch cholesterinreiches, niedriges Testosteron ist oder überschüssiges Glukose-dEndergebnis das selbe möglicherweise, es sei denn, dass alle diese Risikofaktoren unter Steuerung geholt werden.

Die aufmunternden Nachrichten sind, dass einfache Schritte, die einem ermöglichen, Risikofaktoren wie erhöhtes LDL gleichzeitig zu senken, gegen andere Gefahren wie überschüssiges C-reaktives Protein sich schützen.

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOREN #1 und 2: Überfluss LDL und Gesamtcholesterin

Optimaler Blutspiegel :

160-180 mg/dL Gesamtcholesterin
50-99 mg/dL LDL (Lipoprotein niedrige Dichte)

Lipoprotein niedrige Dichte (LDL) transportiert Cholesterin von der Leber zu den Zellen während des Körpers, in dem das Cholesterin zahlreiche lebenserhaltende Funktionen liefert. Da Leute die falschen Nahrungsmittel altern und/oder verbrauchen, neigen LDL und Cholesterinspiegel, sich auf einen Punkt zu erhöhen, hingegen sie zur Entwicklung von Atherosclerose verursachen oder beitragen. Es ist folglich wichtig, Gesamtcholesterin und LDL-Niveaus in den optimalen Strecken beizubehalten.

Drogenwahlen: Nehmen Sie die niedrigste Dosis einer Statin droge, die optimales LDL und Gesamtcholesterinspiegel erzielt. Einige Leute benötigen nur mg 5-10 mg von Simvastatin oder 20-40 von pravastatin pro Tag. Diese niedrigen Dosen veranlassen selten Nebenwirkungen, anders als, um Synthese des Coenzyms Q10 (CoQ10) im Körper zu verringern. Zusätzliches CoQ10 kann einen Mangel CoQ10 korrigieren, der durch Statindrogen verursacht wird.1,2 viele Leute können Statindrogen, indem sie Nährstoffe der Ernährungsumstellungen und des Inkorporierens bestimmte und machen Fasern vermeiden in ihr tägliches Programm.

Nährwahlen:

  1. Niacin in den Dosen von mg 1,000-2,000 ein Tag senkt erheblich Gesamtcholesterin, LDL und Triglyzeride bei der Förderung des nützlichen High-Density-Lipoproteins (HDL).3-8 kann Niacin eine „Spülungs“ Nebenwirkung der Haut verursachen, die abgeschwächt werden kann, indem man Niacin mit aspirin und einer Mahlzeit nimmt. Einige Leute können diesen Spülungseffekt nicht täglich zulassen und andere Wahlen beschließen, um LDL und Cholesterin zu senken.
  2. Ein Patent-schwebender Auszug der indischen Stachelbeerfrucht, die Amlamax® genannt wird, ist in den menschlichen klinischen Studien gezeigt worden, um LDL, Gesamtcholesterin, Triglyzeride und C-reaktives Protein (CRP) zu verringern.9-14 ist Amlamax® auch gezeigt worden, um endothelial Funktion zu verbessern.15,16 die vorgeschlagene Dosis ist mg 380-500 jeden Tag.
  3. Die Leber entfernt Cholesterin vom Blut und scheidet viel von ihr in die Dünndärme in Form von Gallenflüssigkeiten aus. Wenn diese Gallenflüssigkeiten von den Därmen zurück in das Blut resorbiert werden, dann kann zu viel Cholesterin im Blut ansammeln und zur Atherosclerose beitragen. Die Einnahme von löslichen Fasern wie Haferbeta-glukan,17-19 Psyllium, Gummi des Guars 20,21,22 Pektin,23,24 und/oder glucomannan25 kann bedeutende Reduzierungen in LDL, im Gesamtcholesterin und in der Glukose ergeben. Die allgemeinste Weise der Anwendung dieser Fasern ist, sie in acht Unzen Wasser zu mischen und sie vor den meisten Mahlzeiten zu trinken. Diese Fasern können eingelassene Kapselform auch sein. Laufen Sie mit verhältnismäßig bescheidenen Dosen an und arbeiten Sie langsam bis zu den höheren Mengen, um Ihrem Verdauungstrakt zu ermöglichen, sich diese höhere Faseraufnahme zu gewöhnen an. Abhängig von der Art der löslichen Faser wählen Sie und nehmen zwei bis acht Gramm (mg 2,000-8,000) bevor jede Mahlzeit ein angemessenes zu erreichen ist Ziel.
  4. Einnahme von mg 375 ein Tag von den Theaflavinen, die vom schwarzen Tee extrahiert werden, produziert eine bescheidene Reduzierung in LDL und im Gesamtcholesterin.26-28 ist der Primärnutzen von Theaflavinen, C-reaktives Protein und LDL-Oxidation zu unterdrücken, die in die Bildung der atherosklerotischen Plakette mit einbezogen wird.
  5. Der Irvingia auszug, zweimal täglich eingelassen der Dosis von mg 150, ist mit nützlichen Änderungen in LDL und Gesamtcholesterin durch Reduzierungen im Gewicht und in der Gesamtkalorienaufnahme verbunden.29-32

Diätetische Wahlen:

  1. Verbrauchen Sie eine sehr fettarme Diät (weniger als 10% von Gesamtkalorien vom Fett). Vergewissern Sie sich, mit mindestens mg 2.000 von EPA/DHA (Fette omega-3) zu ergänzen jeden Tag. Die meisten Leute können nicht diese Art der strengen fettarmer Diät befolgen.
  2. Verbrauchen Sie eine sehr kalorienarme Diät (häufig weniger als 1.400 Kalorien ein Tag). Die meisten Leute können keine sehr kalorienarme Diät befolgen.33
  3. Verbrauchen Sie eine Mittelmeerdiät, mit vielen frischen Obst und Gemüse, Fischen und Sojabohnenöl als Proteinquellen und omega-3 und monounsaturated Fetten (Olivenöl), bei der Vermeidung gesättigten Fetten, raffinierten Kohlenhydraten, Cholesterin-beladenen Nahrungsmitteln, überschüssigen Fetten omega-6 und meisten Tierprodukten. Ein zunehmender Prozentsatz von Amerikanern nehmen diese Art der Diät an.34-37
  4. Einbeziehung von spezifischen Cholesterin-Senkungsnahrungsmitteln in irgendjemandes Diät kann LDL und Gesamtcholesterinspiegel deutlich senken. Cholesterin-senkend schließen Nahrungsmittel mit dokumentierter nachgewiesener Wirksamkeit Mandeln, 38 Sojaprotein,38 Faser,19,38 und Phytosterole mit ein.38

Hormonwahlen: Viele Frauen (und einige Männer) leiden unter überschüssigem Cholesterin, weil sie im Schilddrüsenhormon unzulänglich sind. Blutproben, die TSH auswerten, T4 und T3 können einem qualifizierten Doktor helfen, Schilddrüsenhormon status zu den optimalen Strecken wieder herzustellen. Cholesterin ist ein Vorläufer zum Testosteron und zu anderen Hormonen im Körper. Wenn Testosteron in den Männern unzulänglich ist, kompensiert möglicherweise der Körper, indem er mehr Cholesterin synthetisiert. Wenn Testosteron und andere Hormone zu den jugendlicheren Strecken wiederhergestellt werden, verringern möglicherweise Cholesterinspiegel sich. Alternmänner haben manchmal höher als wünschenswerte Niveaus von estradiol.Das Östrogen mit 39,40 Überflüssen in den Männern trägt erhöhte LDL und Cholesterin bei.41 erhöhte Niveaus Östrogen können in den Männern unterdrückt werden, indem man zweimal wöchentlich 0,5 mg des verschreibungspflichtigen Medikaments Arimidex® 42nimmt oder Nährstoffe wie Anlagen-lignans (mg 30 ein Tag und ein höher von HMR™ Lignan) 43,44und Bioperine®-erhöhtes Absorption chrysin verwendet (mg 1.500 ein Tag).45

Was Sie kennen müssen: Wie man 17 unabhängige kardiovaskuläre Risiko-Faktoren umgeht
  • Jährliche Blutprüfung und regelmäßige Blutdrucksiebungen sind die wichtigsten Schritte, die Einzelpersonen unternehmen können, um sich gegen Kreislauferkrankung zu schützen.
  • Blutprüfung kann zahlreiche kardiovaskuläre Risikofaktoren einschließlich Überfluss LDL aufdecken und Cholesterin, niedriges HDL, überschüssige Glukose, hohes Homocystein, erhöhtes CRP, hohe Triglyzeride, erhöhtes Fibrinogen, niedriges Vitamin D, überschüssiges Insulin und niedriges Testosteron- und hohes estradiol (in den Männern).
  • Andere allgemeine Gefäßrisikofaktoren, die mit Altern verbunden sind, sind Bluthochdruck, oxidierte LDL, Stickstoffmonoxiddefizit und unzulängliches Vitamin K.
  • Wenn diese Risikofaktoren außerhalb der optimalen Strecken sind, kann eine Strecke diätetischen, Nähr, Droge und Hormontherapien eingesetzt werden, um zu helfen, sie in sichere Strecken zu holen.
  • Alle 17 Risikofaktoren zu adressieren ist für umfassende kardiovaskuläre Risikoreduzierung wesentlich.

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOR #3: Niedriges HDL

Optimaler Blutspiegel :

Über 50-60 mg/dL HDL

Wie man 17 unabhängige kardiovaskuläre Risiko-Faktoren umgeht

High-Density-Lipoprotein (HDL) arbeitet über einige Mechanismen, um sich gegen Atherosclerose, einschließlich das Entfernen des Cholesterins von der Arterienwand für Beseitigung in der Leber zu schützen. Der Fachbegriff für diesen Abbau des Cholesterins ist „Rückcholesterintransport.“ Damit optimaler Rückcholesterintransport , das Blut sollte beide genügenden HDL-Partikel und -faktoren enthalten auftritt, die HDL erfordert, um den Rück cholesterintransportprozeß zu erleichtern.

Drogenwahlen: Statindrogen liefern nur geringfügige Zunahmen HDL. Die effektivste Droge, zum von HDL erheblich zu erhöhen wird Niaspan® , eine Form des Ausgedehntfreigabeniacins genannt. Niaspan® kostet weit mehr als Niacinergänzungen, aber wird besser von einigen Einzelpersonen zugelassen möglicherweise. Die potenzielle Gefahr von Niaspan® ist die wegen seiner Dauerauswahl, es beschädigt möglicherweise die Leber. Entsprechend der Website des Herstellers: „Leberschaden ist berichtet worden, wenn ersetzt wurde Niaspan® für Unmittelbarfreigabeniacin.“46

Nährwahlen:

  1. Niacin in den Dosen von mg 2,000-3,000 ein Tag ist möglicherweise die meiste effektive Art, HDL zu erhöhen, bei Gesamtcholesterin, LDL und Triglyzeride und die Veranlassung von vorteilhaften Änderungen in LDL-Partikeln gleichzeitig senken, um ihr atherogenic Potenzial zu verringern.3-8,47 kann Niacin eine „Spülungs“ Nebenwirkung der Haut verursachen, die abgeschwächt werden kann, indem man Niacin mit aspirin und Nahrung nimmt. Einige Leute können diesen Spülungseffekt nicht täglich zulassen und andere Wahlen beschließen, um HDL zu erhöhen.
  2. Ein Patent-schwebender Auszug der indischen Stachelbeerfrucht, die Amlamax® genannt wird, ist in den menschlichen klinischen Studien zu bescheiden erhöhen HDL , bei der Verringerung von LDL, von Gesamtcholesterin, von Triglyzeriden und von C-reaktivem Protein (CRP) gezeigt worden.9-14,48 ist die vorgeschlagene Dosis mg 380-500 jeden Tag.
  3. Paraoxonase-1 ist ein Enzym, das stark mit der anti-atherosklerotischen Funktionalität von HDL verbunden ist. Wenn paraoxonase-1 unzulänglich ist, oxidiert HDL und ist nicht imstande, seinen wesentlichen Auftrag des Entfernens des Cholesterins von der Arterienwand durchzuführen. Niedrige Stände von paraoxonase-1 sagen ein im Wesentlichen erhöhtes Risiko des umfangreichen Koronararterienleidens, unabhängig davon HDL- Niveauvoraus.49 bei Patienten verabreichte acht Unzen Granatapfelsaft ein Tag, die Niveaus paraoxonase-1, die um 83% nach einem Jahr erhöht wurden.50 die Nähr quercetin (in einer absorbierbaren Form) auch upregulates paraoxonase-1.51 , da paraoxonase-1 keine leicht verfügbare Handelsblutprobe ist, sollten die, die suchen, entscheidende HDL- Funktionalität zu erzielen, ungesüßten Granatapfelsaft 100% trinken und/oder mg 400-500 von standardisierten Granatapfelergänzungen nehmen, die die aktiven Bestandteile von acht Unzen Granatapfelsaft liefern.

Diätetische Wahlen: Die Kreuzblütler Brokkoli essend, erhöhen möglicherweise Brunnenkresse und Kohl HDL- Funktionalität über einige Mechanismen. Überschüssiges Bauchfett scheint, zu niedrigem HDL beizutragen. Verlierendes Gewicht und zunehmende körperliche Tätigkeit können höhere HDL-Niveaus ergeben, indem sie helfen, metabolisches Syndrom aufzuheben. Rotwein kann eine profunde Auswirkung auf die Erhöhung von HDL-Niveaus auch haben. Ein Glas Rotwein mit Ihrer schwersten Mahlzeit wird vorgeschlagen, solange Sie den Alkohol zulassen können.

Hormonwahlen: Wenn HDL Cholesterin von der Arterienwand entfernt, wird es zur Leber genommen, in der es für Beseitigung aufgegliedert wird und in nützliche Mittel wie Vitamin D. umgewandelt. Die Leber enthält einen Empfänger, der Reiniger empfänger B1 genannt wird, der fungiert, um Cholesterinaufnahme für die Verarbeitung und Beseitigung anzuregen. Die Leber hat auch ein Enzym, das hepatische Lipase genannt wird, der die Funktionen, um Cholesterin von der Oberfläche von HDL und von Hilfen zu entfernen die Aufnahme dieser HDL-abgeleiteten Lipide durch Reiniger empfänger B1 erhöhen.52,53 die Tätigkeit des Reinigerempfängers B1 und der hepatischen Lipase ist eine entscheidende Komponente des Rückcholesterintransport prozesses. Testosteron erhöht nützlich die Tätigkeit des Reinigerempfängers B1 und der hepatischen Lipase.54 ist es besonders wichtig für Männer, Testosteron zu den jugendlichen Niveaus wieder herzustellen, um zu garantieren, dass das Cholesterin, das HDL von der Arterienwand entfernt, sicher in der Leber abgeschafft wird. Männer mit bereits bestehendem Prostatakrebs sollten Testosteron vermeiden, bis ihr Krebs kuriert ist.

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOR #4: Überschüssige Glukose

Optimaler Blutspiegel :

Unter 86 mg/dL fastender Glukose

Ziehen Sie sich wenn Verlängerung der Lebensdauer anfing, Krankheitsrisikoreduzierungsempfehlungen zu machen zurück, die medizinische Einrichtung gedachte fastende Glukose bis 125 mg/dL waren annehmbar planiert. Die Einrichtung verringerte bald seine obere annehmbare Grenze auf 110 mg/dL. In den letzten Jahren ist es gekommen, zu glauben, dass 100 mg/dL fastende Glukose zu hoch ist.

Wissenschaftliche Studien zeigen an, dass irgendeine Menge fastende Glukose über 85 mg/dL Zuwachs- Herzinfarktrisiko hinzufügt.55 tatsächlich, wenn Sie eine absolute ideale fastende Glukosezahl wählen können, würde es vermutlich herum 74 mg/dL sein.56 wissen wir, dass einige Leute herausgefordert werden, ihre Glukose unter 100 mg/dL zu halten, die nach so vielen Schritten möglich, den wichtigen Blutzucker zu unterdrücken besonders macht. Die guten Nachrichten sind, dass viele der Ansätze, zum der fastenden Glukose zu verringern auch fastendes Insulin, LDL, Gesamtcholesterin und C-reaktives Protein verringern.

Indische Stachelbeere

Drogenwahlen: Eine antidiabetische Droge, dass Verlängerung der Lebensdauer vorschlägt, dass normale Alternleute erwägen zu nehmen, um ihr fastendes Glukose niveau zu senken, ist Metformin, und es ist erhältlich in der preiswerten generischen Form. Metformin hat eine lang genug Geschichte des sicheren menschlichen Gebrauches, plus faszinierende Daten schlagen Sie vor, dass sie Antialterneigenschaften besitzt, also erwägen möglicherweise die mit überschüssigem Blutzucker, ihn zu nehmen, selbst wenn sie nicht als Diabetiker bestimmt werden.57 einige der Nebeneffekte von Metformin schließen Gewichtsverlust ein, den selbst ein nachgewiesener Herzinfarktrisikoreduzierer ist. Die Dosis von Metformin unterscheidet sich beträchtlich. Die beginnende Dosis ist möglicherweise so niedrig wie mg 250-500 einmal täglich mit einer Mahlzeit. Wenn niedriges Blutzuckergehalt (niedriger Blutzucker) nicht verkündet, wird die Dosis von Metformin auf 500-850 mg erhöht möglicherweise, das vor den zwei größten Mahlzeiten des Tages, alles unter Aufsicht Ihres Arztes, selbstverständlich genommen wird. Eine Nebenwirkung von Metformin ist, dass sie Homocysteinniveaus veranlassen kann zu erhöhen.58 der nächste Abschnitt bespricht sichere Methoden, um überschüssiges Homocystein zu unterdrücken. Die mit gehinderter Nierenfunktion sollten Metformin nicht nehmen.

Eine andere Droge, die Glukoseniveaus senkt, ist acarbose, das die Absorption von eingenommenen Kohlenhydraten verringert, indem es das Alphaglukosidase enzym im Dünndarm hemmt. Eine typische Dosis ist mg 50 von acarbose genommen vor jeder Mahlzeit (dreimal ein Tag). Einige Leute erfahren intestinale Nebenwirkungen, aber andernfalls, ist acarbose in hohem Grade wirkungsvoll, wenn es Blutzuckerspiegel verringert und einige Herzrisikomarkierungen im Blut verringert.59-61

Nährwahlen:

  1. Einige Nährstoffe blockieren Enzyme im Verdauungstrakt in ähnlicher Weise Kohlenhydrat-verdauen zum Droge acarbose. Diätetische Ergänzungen wie Salacia-oblonga oder Salacia-reticulata Auszüge hemmen das Alphaglukosidase enzym und verringern folglich den Zusammenbruch von einfachen Kohlenhydraten im Darm, mit dem Ergebnis eines langsameren und steigen niedriger in Blutzucker den ganzen Tag lang, besonders nach Mahlzeiten.62,63 Alphaglukosidase hemmnisse (oben beschrieben) behindern den Zusammenbruch von einfachen Kohlenhydraten in Glukose. Alphaamylase hemmnisse behindern andererseits den Zusammenbruch von großen Kohlenhydratmolekülen wie Stärke in verbundene Glukosepolymere. Dieser einfache Zucker wird dann zur Glukose durch das Alphaglukosidase enzym aufgegliedert. Das gut dokumentierteste Alphaamylasehemmnis besteht aus einem Auszug von der weißen Bohne (Phaseolus vulgaris). In einer Placebo-kontrollierten Studie extrahieren die, die standardisierte weiße Bohne nehmen, verlorene 3,8 Pfund über einen 30 Tageszeitraum. Wichtiger, verloren sie 1,5 Zoll Bauchfett und ihre Triglyzeride sanken 26 Punkte ab (Milligramme pro Deziliter).64 würde es scheinen, zu geben einen sogar größeren Nutzen, wenn man überschüssigen Blutzucker bekämpfte, indem man eine Alpha glukosidaseund ein Alphaamylase hemmnis nahm. Solche Kombinationen sind bald in der Form der diätetischen Ergänzung verfügbar.

  2. Die Einnahme von löslichen Fasern wie Haferbeta-glukan,17-19 Psyllium, Gummi des Guars 20,21,22 Pektin,23,24 und/oder glucomannan25 kann bedeutende Reduzierungen in fastender Glukose- und Nachmahlzeitinsulinausschüttung ergeben . Diese Fasern helfen auch, LDL und Gesamtcholesterin zu verringern. Die allgemeinste Weise der Anwendung dieser Fasern ist, sie in acht Unzen Wasser zu mischen und sie vor schweren Mahlzeiten zu trinken. Diese Fasern können eingelassene Kapselform auch sein. Laufen Sie mit verhältnismäßig bescheidenen Dosen an und arbeiten Sie langsam bis zu den höheren Mengen, um Ihrem Verdauungstrakt zu ermöglichen, sich diese höhere Faseraufnahme zu gewöhnen an. Abhängig von der Art der löslichen Faser wählen Sie und nehmen zwei bis acht Gramm (mg 2,000-8,000) bevor jede Mahlzeit ein angemessenes zu erreichen ist Ziel.

  3. Der Irvingia auszug, eingelassen der Dosis von mg 150 zweimal täglich ist mit nützlichen Änderungen in fastender Glukose in den Themen verbunden, die Gewicht über einen 10-wöchigen Zeitraum verlieren.29-32,65-68

  4. Das Mineral chrom kann Insulinempfindlichkeit verbessern und niedriger fastender Glukose helfen.69-73 ist die vorgeschlagene tägliche Dosis des elementaren Chroms Magnetkardiogramm 700-1,000, vorzugsweise in Form von Chrom polynicotinate, ein in hohem Grade bioavailable Chrom, das erhöhte Absorption und Nutzung dieses kritischen Minerals zulässt. Nehmenantioxydantien wie Auszug, Kurkumin oder Traubenkern des grünen Tees mit dem Chrom, zum von freien radikal-Erzeugungseffekten des Potenzials des Chroms abzuschwächen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr tägliches Ergänzungsprogramm auch mindestens Magnetkardiogramm 1.000 des Biotins umfasst , um weiter zu helfen, Glukosesteuerung beizubehalten. Biotin erhöht Insulinempfindlichkeit und erhöht die Tätigkeit von glucokinase, das Enzym, das für den ersten Schritt in der Nutzung der Glukose durch die Leber verantwortlich ist.74-76

  5. Das Aminosäure c$l-carnitin senkt Blutzucker und ein Maß der langfristigen Glukosesteuerung, die hemoglobin A1C genannt wird.Carnitin 77,78 tut dies, indem es erhöht Insulinempfindlichkeit und Glukosespeicher, beim Helfen, Fett und Kohlenhydratstoffwechsel zu optimieren. Die vorgeschlagene Dosis ist mg 1,500-2,000 des bioavailable Acetyl-Lcarnitins.

  6. Coenzym Q10 (CoQ10) verbessert Blutzuckersteuerung beim Helfen, sich gegen LDL-Oxidation zu schützen. Wenn Sie zur Art gegeben werden - 2 Diabetiker, CoQ10 verbessert glycemic Steuerung, wie durch unteres Hämoglobin A1C gemessen.79,80

  7. Magnesium mangel ist weit verbreitet. Ergänzung mit Magnesium ist gezeigt worden, um fastende Glukose und Hämoglobin A1C in der Art - 2 Diabetiker zu verringern, die Magnesium-unzulänglich sind, indem sie Insulinempfindlichkeit verbessern.81 die vorgeschlagene Dosis des elementaren Magnesiums ist mg 500 ein Tag (und ein höher für einige Einzelpersonen). Magnesiumanreicherung kann C-reaktives Protein auch verringern.82

  8. Zimt enthält einzigartige Polyphenole, die Insulinempfindlichkeit erhöhen und zelluläre Glukoseaufnahme mit folgender Reduzierung in fastenden Blutzuckerspiegeln erleichtern. Cinsulin® ist ein standardisierter Wasserauszug des Zimts, der den bedeutendsten Glukosesteuereffekt in den klinischen Studien gezeigt hat.83,84 Cinsulin® ist auch gezeigt worden, um Triglyzeride, Gesamtcholesterin und LDL zu verringern.83,85-87 ist die tägliche Dosis von Cinsulin® mg 175, das vor jeder Mahlzeit genommen wird (dreimal ein Tag).

  9. Kaffeekirsche enthält gut studierte phytochemicals wie Chlorogensäure und Koffeinsäure, die die zwei Primärnährstoffe in der Kaffeekirsche sind, die Einzelpersonen mit hohem Blutzucker fördern. Glucose-6-phosphatase ist ein Enzym, das die Freisetzung von gespeicherter Glukose (Glycogen) von der Leber fördert. Es ist häufig in den Leuten mit hohem Blutzucker overactive.88 führt die Verringerung der Tätigkeit des glucose-6-phosphatase Enzyms zu verringerte Blutzuckerspiegel. Chlorogensäure ist gezeigt worden, um das glucose-6-phosphatase Enzym mit dem Ergebnis der verringerten Glukoseproduktion zu hemmen.Hat Chlorogensäure 89 auch einen entgegenwirkenden Effekt auf den Glukosetransport und verringert die intestinale Absorptionsrate der Glukose.Glukose aufnahme mit 90 entfernt Koffeinsäurezunahmen in die Zellen, helfend es vom Blutstrom.91 die vorgeschlagene tägliche Dosis des standardisierten Kaffeekirscheauszuges ist mg 100-200.

Diätetische Wahlen:

  1. Verbrauchen Sie eine sehr kalorienarme Diät (häufig weniger als 1.400 Kalorien ein Tag). Die meisten Leute können keine sehr kalorienarme Diät befolgen.33

  2. Verbrauchen Sie eine Mittelmeerdiät, mit vielen frischen Obst und Gemüse, Fischen und Sojabohnenöl als Proteinquellen und omega-3 und monounsaturated Fetten (Olivenöl), bei der Vermeidung gesättigten Fetten, raffinierten Kohlenhydraten, Cholesterin-beladenen Nahrungsmitteln, überschüssigen Fetten omega-6 und meisten Tierprodukten. Ein zunehmender Prozentsatz von Amerikanern nehmen diese Art der Diät an.34-37

  3. Vermeiden Sie zuckerhaltige Fruchtsäfte (fast alle Fruchtsäfte enthalten zu vielen Zucker) und die Getränke, die mit Fruchtzucker, Saccharose und/oder fruchtzuckerreichem Stärkesirup festgenagelt werden. Verbrauchen Sie einen niedrig-glycemic Index und niedrig-glycemic eine Lastsdiät.

Hormonwahlen: Während Menschen altern, erfahren sie eine Reduzierung in der Insulinempfindlichkeit. Dieses ermöglicht überschüssiger Glukose, im Blut anzusammeln, anstelle, leistungsfähig absorbiert zu werden in Energieproduktionszellen wie Muskel. Normales Altern wird auch von einem starken Rückgang in den Hormonen begleitet, die in Instandhaltungsinsulinempfindlichkeit und in hepatische Glukosesteuerung miteinbezogen werden. Die Wiederherstellung dehydroepiandrosterone (DHEA) von Niveaus zu den jugendlichen Strecken hilft möglicherweise, Insulinempfindlichkeit und Glukosemetabolismus in der Leber zu erhöhen.92-95 für Männer, jugendliche Niveaus des Testosterons ist wieder herzustellen gezeigt worden, um besonders nützlich zu sein, wenn man Glukosesteuerung erleichterte.96 Blutproben können Ihren hormonalen Status festsetzen, damit Sie DHEA (und Testosteron) zu den jugendlicheren Strecken ergänzen können. Männer mit bereits bestehendem Prostatakrebs sollten Testosteron vermeiden, bis ihr Krebs kuriert ist und Frauen mit bestimmten Arten des Brustkrebses geraten werden, DHEA zu vermeiden, bis ihr Krebs kuriert ist.

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOR #5: Überschüssiges Homocystein

Optimaler Blutspiegel :

Unter 7-8 mcmol/L des Homocysteins

Homocystein ist ein Zerfallsprodukt einer Aminosäure (Methionin) am allgemeinsten gefunden im Fleisch. Die, die Hochfleischdiäten verbrauchen, haben häufig höhere Homocysteinniveaus. Überschüssiges Homocystein tritt auch in Erwiderung auf remethylation Defizit und einen Mangel eines Enzyms auf, das cystathionine BSynthase genannt wird.

Überschüssiges Homocystein kann Atherosclerose einleiten und seine Weiterentwicklung erleichtern.97-99 haben einige schlecht entworfene Studien in den letzten vier Jahren die medizinische Einrichtung veranlaßt, die atherogenic Gefahren des überschüssigen Homocysteins zu ignorieren. Das Problem mit diesen studiert ist, dass sie unterschiedliche Dosen von b-Vitaminen benutzten, um bescheidene Reduzierungen in den Bluthomocysteinniveaus zu verursachen. Als es keine Reduzierungen im Herzinfarktvorkommen gab, waren Doktoren, die dort behauptet wurden, kein Nutzen zur Homocysteinreduzierung. Diese Studien konnten auch Programme individualisieren, um nicht verschiedene Formen von Nährstoffen zu den Studienthemen zur Verfügung zu stellen, um maximale Homocysteinreduzierung sicherzustellen. Zum Beispiel wenn Ihr Homocysteinniveau 16 ist, und Sie nehmen Sie eine Multivitaminvorbereitung, die es bis 13 verringert, Sie sind unwahrscheinlich, eine Kreislauferkrankung zu sehen, Reduzierung zu riskieren. Wenn andererseits Sie aggressiv Ihr Homocystein unten bis unter 8 zerschneiden, werden Ihre Risiken für eine breite Palette von Störungen (einschließlich Herzinfarkt) erheblich verringert möglicherweise.

Drogenwahlen: Erhöhte Homocysteinblutspiegel können in sicherere Strecken normalerweise geholt werden, indem man Folsäure , Vitamin B12, trimethylglycine (TMG) und diätetische Ergänzungen des Vitamins B6 nimmt. Die Verringerung von irgendjemandes Aufnahme von Methionin-reichen Nahrungsmitteln (wie Fleisch) unterstützt auch in der Verringerung des Homocysteins. Es gibt Einzelpersonen jedoch die unter remethylation Defizit und/oder cystathionine BSynthasemängeln leiden. In diesen Fällen, in denen Homocysteinniveaus störrisch trotz des aggressiven Gebrauches von Ergänzungen hoch bleiben, ist ein teures verschreibungspflichtiges Medikament, das Cerefolin® genannt wird, erhältlich. Diese Droge enthält Magnetkardiogramm 5.200 einer speziellen Form von Folsäure genanntem L-methylfolate plus sehr kleine Mengen Vitamine B12 und B6. Der Grund, den diese Droge Cerefolin® genannt wird, ist, weil überschüssiges Homocystein bekannt, um das Gehirn zu beschädigen, ergo der Name „Cere“ Folin, um „zerebrale“ Folsäure zu bedeuten. Wegen seiner hohen Kosten, Cerefolin® wird empfohlen, nur wenn natürliche Ansätze ausfallen.

Nährwahlen:

  1. Um das remethylation des Homocysteins in sicherere Mittel wie selben zu erleichtern (S-adenosyl-Methionin), sollten die folgenden Nährstoffe die folgenden Dosen jeden Tag eingelassen werden:
    Folsäure: 800-3,200 Magnetkardiogramm100-102
    Vitamin B12: 500-2,000 Magnetkardiogramm103,104
    Trimethylglycine (TMG): 500-8,000 mg105-107
    Multivitamin mit b-Komplex und -zink108
    (Hoch-Dosisvitamin c ist auch berichtet worden, um unterem Homocystein zu helfen).109

  2. Um das cystathionine BSynthaseenzym zu erleichtern das Homocystein in nützliches Cystein umwandelt und Glutathion (über die trans--sulfuration Bahn), sind erhöhte Dosen des Vitamins B6 häufig erforderlich. Die hohe Dosis des herkömmlichen Vitamins B6 (Pyridoxin HCl) musste Homocystein senken hat geäußert Bedenken unter einigen Doktoren. Glücklicherweise versieht eine Form des Vitamins B6, das Pyridoxamin genannt wird, den Körper mit der biologisch-aktivsten Form des Vitamins B6 in einer sicheren Dosisstrecke.110 , erhöhtes Homocystein zu verringern, sollte mg 100-250 ein Tag des Pyridoxamins benutzt werden.

Diätetische Wahlen:

1. Verbrauchen Sie eine Diät des strengen Vegetariers, die vom Fleisch leer ist, wenn das Protein hauptsächlich von den Betriebsquellen erhalten ist (Nüsse, Hülsenfrüchte und Sojabohnenöl).

2. Verbrauchen Sie eine Mittelmeerdiät, mit vielen frischen Obst und Gemüse, Fischen und Sojabohnenöl als Proteinquellen und omega-3 und monounsaturated Fetten (Olivenöl), während Minderungsfleisch Rindfleisch, Schweinefleisch, Huhn und Truthahn mag.34-37

Fortsetzung auf Seite 2 von 4