Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Mai 2009
Berichte

Wie man 17 unabhängige Herzinfarkt-Risiko-Faktoren umgeht

Durch William Faloon
Kämpfende Krebs-Metastase und Schwermetallgiftigkeit mit geändertem Zitrusfrucht-Pektin

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOR #10: Niedriges Blut EPA/DHA

Optimaler Blutspiegel :

Handels-EPA-/DHABlutproben sind teuer und nicht immer leicht verfügbar. Bluttriglyzeridniveaus werden als teilweise stellvertretende Markierung benutzt möglicherweise, um genügende EPA-/DHAaufnahme, zusammen mit der Einnahme der vorgeschlagenen Tagesmenge von EPA/DHA von den Fischen sicherzustellen.

Wissenschaftler dokumentierten vor langer Zeit, dass die, die viele EPA/DHA von coldwater Fischen einnehmen, markiert niedrigere Herzinfarktangriffsgeschwindigkeiten haben. Kontrollierte klinische Studien bestätigen eine bedeutende Reduzierung in den Herzinfarkten in Erwiderung auf Fische öl-abgeleitetes EPA/DHA.207

Eine Studie maß Niveaus von EPA/DHA im Blut der Patienten und stellte her, dass niedriges EPA/DHA ein unabhängiger Risiko faktor für Herzinfarkt war. Verglichen mit altersmäßig angepassten Kontrollen, wurden das Risiko der instabilen Angina oder der Herzinfarkt bei diesen Patienten 62% für jede Zunahme 1,24% des Ganzbluts EPA/DHA verringert.208

Drogenwahlen: EPA-/DHAverschreibungspflichtige medikamente sind erhältlich, dass siebenmal mehr als vergleichbarem EPA/DHA diätetische Ergänzungen kosten kann.

Nährwahlen: Fischöl ergänzungen sind weit - als diätetische Ergänzungen verfügbar. Für die meisten Leute liefert eine tägliche Dosis von mg 1.400 von EPA und mg 1.000 von DHA vom Fischöl die optimale Dosierung. Die Einführung von lignans des indischen Sesams ist gezeigt worden, um die Leistungsfähigkeit des Fischöls im Körper über einige Mechanismen zu verbessern.129,130,209-211 , wenn Sie 1.400 mg EPA nehmen und 1.000 mg DHA und Ihre Triglyzeridniveaus über 80 mg/dL Blut sind, dann Ihnen sollte Ihre Fischölaufnahme erhöhen, bis Triglyzeridniveaus unterhalb 80 mg/dL verringert sind.

Diätetische Wahlen: Einige Studien zeigen, dass nur zwei coldwater Fischmehle ein Woche verbrauchen Herzinfarktrisiko verringert.212 wir vorschlagen, dass Fettsäuren omega-3 (EPA/DHA) ein Teil Ihres täglichen Programms sein sollten, der vollendet werden kann, indem man Makrele, Seeforelle, Heringe, Sardinen, Thunfisch, Wolfsbarsch isst, und Lachse (und/oder durch das Nehmen von EPA-/DHAergänzungen).

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOREN #11 und #12: Niedriges Testosteron und Überfluss-Östrogen (in den Männern)

Optimaler Blutspiegel :

20-24 pg/mL des freien Testosterons (nur Männer)
20-30 pg/mL von Estradiol (nur Männer)

Alternmänner können die Doppelkonsequenz des Sinkens der Testikular- Testosteron produktion erleiden, während das Testosteron, das sie produzieren, häufig übermäßig (aromatisiert) in Östrogen umgewandelt wird.

Zahlreiche Studien verbinden niedriges Testosteron (und überschüssiges estradiol) mit erhöhtem Herzinfarkt und Schlaganfallrisiko.40,213-217 haben viele dieser Studien spezifische Mechanismen identifiziert, durch die eine Unausgeglichenheit dieser Hormone Atherosclerose und folgendes Herzinfarkt-/Schlagmannvorkommen fördert.Testosteron 52.218.219 zum Beispiel wird vertraut in den Rück cholesterintransportprozeß miteinbezogen, der den Abbau des Cholesterins von der Arterienwand durch HDL miteinbezieht. Überschüssiges Östrogen wird mit höherem C-reaktivem Protein und einer größeren Neigung verbunden, damit anormale Blutgerinnsel in den Arterien sich bilden und einen plötzlichen Herzinfarkt oder einen Anschlag verursachen.213,220,221

Drogenwahlen: Um Testosteron zu den jugendlichen Niveaus wieder herzustellen, ist natürliche Testosteroncreme erhältlich als gebrauchsfertiges verschreibungspflichtiges Medikament für herum $225 ein Monat, oder ein Arzt kann eine zusammengesetzte natürliche diese Testosteroncreme vorschreiben Kosten herum $20 ein Monat. Die Dosis des Testosterons vorgeschrieben sollte auf dem Blutprobedarstellen basieren, welche freien Testosteronspiegel der Grundlinie sind. Um überschüssiges Östrogen zu unterdrücken, kann die Aromatasehemmnis droge Arimidex® in der niedrigen Dosis von 0,5 zweimal wöchentlich genommen zu werden mg vorgeschrieben werden. Männer mit bereits bestehendem Prostatakrebs sollten Testosteron vermeiden, bis ihr Krebs kuriert ist.

Nährwahlen: Für Männer, die niedriges Testosteron (und manchmal überschüssiges Östrogen) weil sie zu viel aromatase Enzym ausdrücken, Nährstoffe wie fachkundige Anlagen-lignans erleiden (mg 30 ein Tag und ein höher von HMR™ Lignan) und Bioperine®-erhöhtes Absorption chrysin (mg 1.500 ein Tag) ist möglicherweise alles, das erforderlich ist.222-224 hilft möglicherweise Zink (50 mg/Tag) auch, überschüssiges aromatase zu unterdrücken.225

Diätetisch-Lebensstilwahlen: Bauchfett hat eine Neigung, überschüssiges aromatase zu produzieren, das Testosteron in Östrogen in den Alternmännern umwandelt.226-228 kann verlierendes Bauchfett mithilfe der Nährstoffe wie Irvingiaauszug helfen, einen jugendlicheren Hormonhaushalt wieder herzustellen.30-32 kann Wiederherstellungstestosteron zu den jugendlichen Strecken auch helfen, Bauchfettmasse zu verringern. Überschüssiger Alkoholkonsum kann die Fähigkeit der Leber verringern, überschüssiges Östrogen zu entfernen.

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOR #13: Überschüssiges Insulin

Optimaler Blutspiegel :

Unter 5 mcIU/mL des fastenden Insulins (schwierig, damit alternde Leute erzielen)

Alternleute verlieren ihre Fähigkeit, Insulin zu verwenden, um Blutzucker in Energieproduktionszellen effektiv zu fahren. Während Glukoseniveaus in das Blut steigen, kompensiert das Pankreas, indem es mehr Insulin produziert. Als „Insulinresistenz“ verschlechtert sich, sogar noch mehr Insulin wird abgesondert in einem schwachen Versuch, Glukosesteuerung wieder herzustellen.

Überschüssiges Insulin ist mit größeren Risiken des Herzinfarkts, des Anschlags und vieler Krebse verbunden.229-232 viele der gleichen Strategien, die Sie früher lasen, um überschüssiges überschüssiges Insulin der Glukose auch zu senken niedriger.

Drogenwahlen: Das verschreibungspflichtige Medikament Metformin hilft, Insulinempfindlichkeit zu verbessern und Faktoren im Körper zu unterdrücken, der wenn es überschüssigen Blutzucker mit einbezogen wird, verursacht.57.233.234 Metformin ist in der preiswerten generischen Form verfügbar und hat eine lang genug Geschichte des sicheren menschlichen Gebrauches für die mit überschüssigem Blutinsulin es, zu nehmen zu erwägen, selbst wenn sie nicht als Diabetiker bestimmt werden. Einige der Nebeneffekte von Metformin schließen Gewichtsverlust ein, den selbst ein nachgewiesener Herzinfarktrisikoreduzierer ist.235, welche die Dosis von Metformin sich beträchtlich unterscheidet. Die beginnende Dosis ist möglicherweise so niedrig wie mg 250-500 einmal täglich mit einer Mahlzeit. Wenn niedriges Blutzuckergehalt (niedriger Blutzucker) nicht verkündet, wird die Dosis von Metformin auf 500-850 mg erhöht möglicherweise, das vor den zwei größten Mahlzeiten des Tages, alles unter Aufsicht Ihres Arztes, selbstverständlich genommen wird. Eine Nebenwirkung von Metformin ist, dass sie Homocysteinniveaus veranlassen kann zu erhöhen.58 die mit gehinderter Nierenfunktion sollten Metformin nicht nehmen.

Eine andere Droge, die Insulinniveaus senkt, ist acarbose, das die Absorption von eingenommenen Kohlenhydraten verringert, indem es das Alphaglukosidase enzym im Dünndarm hemmt. Eine typische Dosis ist mg 50 von acarbose genommen vor jeder Mahlzeit (dreimal ein Tag). Einige Leute erfahren intestinale Nebenwirkungen, aber andernfalls, ist acarbose in hohem Grade wirkungsvoll, wenn es Blutzucker und folgende überschüssige Insulinausschüttung verringert.59-61

Nährwahlen:

Nährwahlen
  1. Einige Nährstoffe blockieren Kohlenhydratenzyme im Verdauungstrakt in ähnlicher Weise zum Droge acarbose. Diätetische Ergänzungen wie Salacia-oblonga oder Salacia-reticulata Auszüge hemmen das Alphaglukosidase enzym und verringern folglich den Zusammenbruch von einfachen Kohlenhydraten im Darm, mit dem Ergebnis eines langsameren und steigen niedriger in Blutzucker und in Insulin den ganzen Tag lang, besonders nach Mahlzeiten.62,63 Alphaglukosidase hemmnisse (oben beschrieben) behindern den Zusammenbruch von einfachen Kohlenhydraten in Glukose. Alphaamylase hemmnisse behindern andererseits den Zusammenbruch von großen Kohlenhydratmolekülen wie Stärke in verbundene Glukosepolymere. Dieser einfache Zucker wird dann zur Glukose durch das Alphaglukosidase enzym aufgegliedert. Das gut dokumentierteste Alphaamylasehemmnis besteht aus einem Auszug von der weißen Bohne (Phaseolus vulgaris). In einer Placebo-kontrollierten Studie extrahieren die, die standardisierte weiße Bohne nehmen, verlorene 3,8 Pfund über einen 30 Tageszeitraum. Wichtiger, verloren sie 1,5 Zoll Bauchfett und ihre Triglyzeride sanken 26 Punkte ab (Milligramme pro Deziliter).64 würde es scheinen, zu geben einen sogar größeren Nutzen, wenn man überschüssigen Blutzucker und Insulin bekämpfte, indem man eine Alpha glukosidaseund ein Alphaamylase hemmnis nahm. Solche Kombinationen sind bald in der Form der diätetischen Ergänzung verfügbar.

  2. Die Einnahme von löslichen Fasern wie Haferbeta-glukan,17-19 Psyllium, Gummi des Guars 20,21,22 Pektin,23,24 und/oder glucomannan25 kann bedeutende Reduzierungen in der Nachmahlzeitinsulinausschüttung ergeben . Die allgemeinste Weise der Anwendung dieser Fasern ist, sie in acht Unzen Wasser zu mischen und sie vor schweren Mahlzeiten zu trinken. Diese Fasern können eingelassene Kapselform auch sein. Laufen Sie mit verhältnismäßig bescheidenen Dosen an und arbeiten Sie langsam bis zu den höheren Mengen, um Ihrem Verdauungstrakt zu ermöglichen, sich diese höhere Faseraufnahme zu gewöhnen an. Abhängig von der Art der löslichen Faser wählen Sie und nehmen zwei bis acht Gramm (mg 2,000-8,000) bevor jede Mahlzeit ein angemessenes zu erreichen ist Ziel.

  3. Der Irvingia auszug, eingelassen der Dosis von mg 150 zweimal täglich ist mit nützlichen Änderungen in fastender Glukose mit Gewichtsverlust verbunden.65-68

  4. Das Mineral chrom kann Insulinempfindlichkeit verbessern und niedriger fastender Glukose helfen.69-73 ist die vorgeschlagene tägliche Dosis des elementaren Chroms Magnetkardiogramm 700-1,000, vorzugsweise in Form von Chrom polynicotinate, ein in hohem Grade bioavailable Chrom, das erhöhte Absorption und Nutzung dieses kritischen Minerals zulässt. Nehmenantioxydantien wie Auszug, Kurkumin oder Traubenkern des grünen Tees mit dem Chrom, zum von freien radikal-Erzeugungseffekten des Potenzials des Chroms abzuschwächen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr tägliches Ergänzungsprogramm auch mindestens Magnetkardiogramm 1.000 des Biotins umfasst , um weiter zu helfen, Glukosesteuerung beizubehalten. Biotin erhöht Insulinempfindlichkeit und erhöht die Tätigkeit von glucokinase, das Enzym, das für den ersten Schritt in der Nutzung der Glukose durch die Leber verantwortlich ist.74-76

  5. Das Aminosäure c$l-carnitin senkt Blutzucker und ein Maß der langfristigen Glukosesteuerung, die hemoglobin A1C genannt wird.Carnitin 77,78 tut dies, indem es erhöht Insulinempfindlichkeit und Glukosespeicher, beim Helfen, Fett und Kohlenhydratstoffwechsel zu optimieren. Die vorgeschlagene Dosis ist mg 1,500-2,000 des bioavailable Acetyl-Lcarnitins.

  6. Magnesium mangel ist weit verbreitet. Ergänzung mit Magnesium ist gezeigt worden, um fastende Glukose und Hämoglobin A1C in der Art - 2 Diabetiker zu verringern, die Magnesium-unzulänglich sind, indem sie Insulinempfindlichkeit verbessern.81 die vorgeschlagene Dosis des elementaren Magnesiums ist mg 500 ein Tag (und ein höher für einige Einzelpersonen). Magnesiumanreicherung kann C-reaktives Protein auch verringern.82

  7. Zimt enthält einzigartige Polyphenole, die Insulinempfindlichkeit erhöhen und zelluläre Glukoseaufnahme mit folgender Reduzierung in fastenden Blutzuckerspiegeln erleichtern. Cinsulin® ist ein standardisierter Wasserauszug des Zimts, der den bedeutendsten Glukosesteuereffekt in den klinischen Studien gezeigt hat.83,84 Cinsulin® ist auch gezeigt worden, um Triglyzeride, Gesamtcholesterin und LDL zu verringern.85-87 ist die tägliche Dosis von Cinsulin® mg 175, das vor jeder Mahlzeit genommen wird (dreimal ein Tag).

Diätetische Wahlen:

  1. Verbrauchen Sie eine sehr kalorienarme Diät (häufig weniger als 1.400 Kalorien ein Tag). Dieses ist bei weitem die meiste effektive Art, Insulinniveaus drastisch zu verringern. Das Problem ist, dass wenige Leute eine Diät dieses Tief in den Kalorien befolgen können.33

  2. Verbrauchen Sie eine Mittelmeerdiät, mit vielen frischen Obst und Gemüse, Fischen und Sojabohnenöl als Proteinquellen, omega-3 und monounsaturated Fette (Olivenöl), bei der Vermeidung gesättigte Fette, raffinierte Kohlenhydrate, Cholesterin-beladene Nahrungsmittel, überschüssige Fette omega-6 und die meisten Tierprodukte. Ein zunehmender Prozentsatz von Amerikanern nehmen diese Art der Diät an.34-37

  3. Vermeiden Sie zuckerhaltige Fruchtsäfte (fast alle Fruchtsäfte enthalten zu vielen Zucker) und die Getränke, die mit Fruchtzucker, Saccharose und/oder fruchtzuckerreichem Stärkesirup festgenagelt werden. Verbrauchen Sie einen niedrig-glycemic Index und niedrig-glycemic eine Lastsdiät.

Hormonwahlen: Während Menschen altern, erfahren sie eine Reduzierung in der Insulinempfindlichkeit. Dieses ermöglicht überschüssiger Glukose, im Blut anzusammeln, anstelle, leistungsfähig absorbiert zu werden in Energieproduktionszellen wie Muskel. Normales Altern wird auch von einem starken Rückgang in den Hormonen begleitet, die in Instandhaltungsinsulinempfindlichkeit und in hepatische Glukosesteuerung miteinbezogen werden. Die Wiederherstellung von DHEA zu den jugendlichen Strecken hilft möglicherweise, Insulinempfindlichkeit und Glukosemetabolismus in der Leber zu erhöhen.92-95 für Männer, jugendliche Niveaus des Testosterons ist wieder herzustellen gezeigt worden, um besonders nützlich zu sein, wenn man Insulinempfindlichkeit erleichterte.96.236 Blutproben können Ihren hormonalen Status festsetzen, damit Sie DHEA (und Testosteron) zu den jugendlicheren Strecken ergänzen können. Männer mit bereits bestehendem Prostatakrebs sollten Testosteron vermeiden, bis ihr Krebs kuriert ist und Frauen mit bestimmten Arten des Brustkrebses geraten werden, DHEA zu vermeiden, bis ihr Krebs kuriert ist.

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOR #14: Stickstoffmonoxid-Defizit

Optimaler Blutspiegel : Handelsblutproben sind nicht noch verfügbar zu erschwinglichen Preisen, Stickstoffmonoxidstatus festzusetzen. Alterneinzelpersonen sollten annehmen, dass sie ein Stickstoffmonoxiddefizit in ihrer inneren Arterienwand (der Endothelium) und einfachen Schritten zu folgen, um sich zu schützen entwickeln.

Selbst wenn alle weiteren Risikofaktoren für kontrolliert sind, verursacht die altersbedingte Abnahme im endothelial Stickstoffmonoxid zu häufig beschleunigte Atherosclerose, es sei denn, dass Korrekturmaßnahmen ergriffen werden.

Stickstoffmonoxid wird für gesunde innere (endothelial) Funktion der Arterienwand angefordert. Stickstoffmonoxid ermöglicht Arterien zu erweitern und Vertrag mit jugendlicher Elastizität und ist zum Beibehalten der strukturellen Integrität des Endothelium wesentlich und so schützt sich gegen Atherosclerose. Der altersbedingte Mangel in endothelial-abgeleitetem Stickstoffmonoxid bereitet das Reifen von Menschen zur heutigen Epidemie des Herzinfarkts und des Anschlags vor.237-239

Drogenwahlen: Eins des wenig bekannten Nutzens der Statindrogen ist, dass sie endothelial Stickstoffmonoxidsynthese fördern.240 unsere gegenwärtige Empfehlung ist, damit alternde Leute die niedrigste Statindrogendosis nehmen, um gewünschte LDL-Niveaus zu erzielen. Einige Leute fordern mg nur 5-10 mg von Simvastatin oder 20-40 von pravastatin pro Tag. An diesen bescheidenen Dosen sind Nebenwirkungen selten. Zusätzliches CoQ10 ist erforderlich, sich gegen Statindroge verursachten Mangel des Coenzyms Q10 zu schützen.1,2

Stickstoffmonoxid-Defizit

Nährwahlen: Der klassische Nährstoff, zum von Stickstoffmonoxid niveaus aufzuladen ist Hochdosis arginin, eine Aminosäure, die in vielen Nahrungsmitteln gefunden wird. Arginin ist ein Vorläufer zur natürlichen Synthese des Stickstoffmonoxids im Endothelium. Das Problem, dass Arginin schnell im Körper durch fünf verschiedene Enzyme vermindert wird, erfordert so die Dosierung der Arginins alle 4-6 Stunden. Selbst wenn man, diesem viel Arginin zu nehmen waren, verursachen Änderungen, die in den Arterien von Alternleuten eintreten, schnelle Zerstörung des endothelial Stickstoffmonoxids. Eine mehr effektive Art der Förderung des Stickstoffmonoxids ist, es vor übermäßiger Verminderung zu schützen. Einer der vielen nützlichen Gefäßeffekte des Granatapfels ist seine Fähigkeit, endothelial Stickstoffmonoxid niveaus zu erhöhen.241-243 aufgrund seines Effektes, wenn er Stickstoffmonoxid wieder herstellt, hilft möglicherweise Granatapfel, endothelial Funktionsstörung zu bekämpfen— die führende Ursache von Atherosclerose. Tagesverbrauch von acht Unzen reinem Granatapfelsaft ist in den menschlichen Studien benutzt worden, die bedeutende Regression von Markierungen der atherosklerotischen Ausschließung zeigen.50,244-248 gibt es Interesse, dass die Zuckerkalorien im Granatapfelsaft Glukosesteuerfragen schaffen konnten. Es gibt standardisierte Granatapfel ergänzungen, die die aktiven Bestandteile von acht Unzen Granatapfelsaft in 400-500 mg- Kapseln liefern. Zusätzliche Nährstoffe, die kostbares Stickstoffmonoxid gegen Verminderung schützen können, schließen ein patentiertes Rasen-Förderungskomplex genanntes GliSODin® und standardisierten Kakaopolyphenole mit ein.249,250

Diätetische Wahlen: Verbrauchende Früchte (Granatapfel), Beeren (Blaubeere, Himbeere) und Tees (grüner Tee) das Polyphenole enthalten, können Stickstoffmonoxid vor oxydierender Verminderung schützen.242,251,252

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOR #15: Überschüssiges Fibrinogen

Optimaler Blutspiegel :

Weniger als 300 mg/dL Fibrinogen

Viele Herzinfarkte und Anschläge werden durch ein Blutgerinnsel verursacht, das den Blutfluss zu einem Teil des Herzens oder des Gehirns versperrt. Wenn Durchblutung unterbrochen wird, werden Zellen Sauerstoff beraubt und sterben. Die Anhäufung der atherosklerotischen Plakette erhöht das Risiko der anormalen Blutgerinnung innerhalb der Arterien.

Blutgerinnsel töten mehr als 600.000 Amerikaner jedes Jahr, dennoch hat herkömmliche Medizin in großem Maße gut dokumentierte Methoden der Verringerung der anormalen Blutgerinnselbildung ignoriert.253,254

Niedrig-Dosis aspirin und bestimmte Nährstoffe (wie Betriebspolyphenole) stellen teilweisen Schutz gegen anormale Blutgerinnsel, aber die Risiken, die mit überschüssigem Fibrinogen verbunden sind, beauftragen zur Verfügung, dass zusätzliche Maßnahmen, Herzinfarkte und Anschläge zu verhindern ergriffen werden.

Fibrinogen ist eine Komponente des Bluts mit einbezogen in den Gerinnungsprozess. Hohe Stufen des Fibrinogens bereiten eine Person zur Krankheit der kranzartigen und zerebralen Arterie vor, selbst wenn andere bekannte Risikofaktoren wie Cholesterin normal sind.255-258

Drogenwahlen: Verschreibungspflichtige Medikamente, dass unteres Fibrinogen (wie gemfibrozil) Nebenwirkungen haben, die ihren routinemäßigen Einsatz ausgeschlossen haben. Statindrogen können Fibrinogen indirekt verringern, indem sie LDL-Niveaus senken.

Nährwahlen: Nährstoffe, denen Leute nehmen, um anderes Fibrinogen der Herzinfarktrisikofaktoren auch zu verringern niedriger. Diese schließen ein:

  1. Fischöl in der Dosis von ungefähr mg 2.000 mg von EPA und 1.250 von DHA.259-261
  2. Vitamin C in der Dosis von mg 2.000 ein Tag (Anmerkung, dass mg 1.000 des Vitamins C nicht Fibrinogen in dieser Studie senkte).262
  3. Sojabohnenöl natto Auszug, der 2.000 fibrinolytic Einheiten nattokinase liefert (NSK-SD™ in der Dosis von mg 100-200 ein Tag.263
  4. Neuseeland-Kiefernbarke proanthocyanidins (Enzogenol® in der Dosis von mg 240-480 ein Tag).264
  5. Enterisch-überzogener Auszug des proteolytischen Enzyms des Bromelains (GDU 2.400 pro FAV gram/5,200 pro Grammtätigkeit) in der Dosis von einer Kapsel mg-500 zweimal täglich.265,266

Diätetisch-Lebensstilwahlen: Vermeiden Sie Aussetzung zu den kalten Temperaturen, als kaltes Zunahmefibrinogen durch 11%.267 enthaltenes Olivenöl in Ihre Diät und vermeiden Sie cholesterinreiche Nahrungsmittel und gesättigte Fette. Halten Sie Homocysteinniveaus niedrig, wie überschüssiges Homocystein den natürlichen Zusammenbruch des Fibrinogens im Körper behindert (beziehen Sie sich auf Herzinfarkt-Risiko-Faktor #5, um Weisen der Aufhebung des überschüssigen Homocysteins zu wiederholen).

HERZINFARKT-RISIKO-FAKTOR #16: Bluthochdruck

Optimales Blutdruck niveau:
Systolischer Blutdruck: Unter 115 mm Hg
Diastolischer Blutdruck: Unter 76 mm Hg

Dieser Risikofaktor für Herzinfarkt und Anschlag kann nicht durch eine Blutprobe ermittelt werden. Irgendjemandes Blutdruck sollte von einem medizinischen Fachmann regelmäßig überprüft werden. Hauptblutdruckwächter können auch helfen, Blutdruck im Auge zu behalten und die Wirksamkeit von antihypertensiven Drogen oder von natürlichen Therapien festzusetzen.

Bluthochdruckursachenhunderte von den Tausenden Amerikanern, zum unnötig jedes Jahr zu sterben. Die meisten Leute entwickeln Bluthochdruck irgendwann in ihrem Leben. Da Bluthochdruck nicht neu ist und antihypertensive Drogen nicht weitgehend zur Öffentlichkeit gefördert werden, vernachlässigen hohe Anzahlen sogar gesundheitsbewusste Leute dieses kritische Teil eines Herzinfarktverhinderungsprogramms.

Bluthochdruck

Viele Doktoren erlauben Blutdruck eines Patienten, 140/90 mm Hg zu erreichen, bevor sie antihypertensive Drogen vorschreiben. Dieser kann ein tödlicher Fehler sein. Während die obere Standardgrenze für Blutdruck 120/80 mm Hg für Jahrzehnte gewesen ist, decken Ergebnisse von einer Myriade von erschienenen Studien auf, dass optimale Blutdruckstrecken unter 115/76 mm Hg sind.268-271 , was diese Durchschnitte ist, dass viele Leute von ihren Doktoren erklärt werden, dass ihr Blutdruck fein ist, wenn es wirklich viel zu hoch ist. Ein anderer häufiger Fehler schreibt unsachgemäß antihypertensive Drogen, die entweder zum niedrigeren Blutdruck genug verlassen Sie, oder erlauben Abstände zu manchen Zeiten des Tages vor, als Blutdruck zu hoch schießt.

Entsprechend einer Studie, die in der Zeitschrift American Medical Associations veröffentlicht wird, erhöht sich das Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung Zuwachs-, wenn Blutdruckanzeigen 115/75 mm Hg führen.272 einfach und einfach, bedeutet dieses, dass die überwiegende Mehrheit von den Erwachsenen, die im Abendland leben, herum mit Blutdruck gehen, der gefährlich zu hoch ist!

Drogenwahlen: Sorge um Nebenwirkungen hat zu viele Leute von der Anwendung von sicheren antihypertensiven Medikationen gehalten. Die saubersten und effektivsten Bluthochdruckgegenmitteldrogen sind die Empfängerantagonisten des Angiotensins II. Cozaar® ist eine populäre Droge in dieser Klasse und sollte die Dosis von mg 25-50 zwei mal ein Tag eingelassen werden.Einmal täglich die Dosierung 273 von Cozaar® und von vielen anderen antihypertensiven Drogen nicht immer liefert den ganzen Tag Reduzierung im Blutdruck. Eine einmal täglich Droge in dieser Klasse von Antihypertensiva wird Benicar® genannt, dem eingelassen werden kann die tägliche Dosis von mg 20-40 ein Tag.274 zusätzliche antihypertensive Medikationen können addiert werden, wenn Blutdruck nicht ausreichend verringert wird.

Nährwahlen: Es möglicherweise gibt einige Nährstoffe, die in der Senkung des Blutdruckes unterstützen können und hilft, einige der zerstörenden Effekte abzuschwächen, die Bluthochdruck zufügt. Unter keinen Umständen jedoch jedermann nehmenden den annimmt, schützen sich diese Nährstoffe gegen einen Herzinfarkt oder streichen, wenn ihr Blutdruck nicht unter Steuerung, unter Verwendung entweder der antihypertensiven Drogen und/oder der diätetischer und Lebensstiländerungen geholt wird. Nährstoffe, die gezeigt worden sind, um Blutdruck zu verringern, schließen ein:

  1. Peptid des Kaseins C12 (Molkekonzentrat-cc$cvh 15™) in der Dosis von mg 1.700 einmal oder zweimal täglich, wie gebraucht.275-277
  2. Der Granatapfel, der für die aktiven Bestandteile standardisiert wurde, fand in acht Unzen Granatapfelsaft (übliche Dosis ist mg 400-500 jeden Tag).278
  3. Magnesium in der Dosis von mg 500-1,000 jeden Tag.265,279,280
  4. Vitamin C in der Dosis von mg 1.000 ein Tag (und ein vorzugsweise höher).281-283
  5. Vitamin D3 in der Dosis von 1,000-6,000 IU ein Tag (und ein höher für einige Leute).284,285
  6. Fischöl in der Dosis von mg 1.400 von EPA und von 1,000 mg DHA jeden Tag.271,286-289
  7. Coenzym Q10 vorzugsweise in der ubiquinol Form, in der täglichen Dosis von mg 100-200.290-292
  8. Traubenkernextrakt in der Dosis von mg 150 ein Tag.293,294
  9. Knoblauch in der Dosis von mg 1,200-1,800 ein Tag unter Verwendung Kyolic™ alterte Knoblauchauszug.295
  10. Ausreichende diätetische oder zusätzliche Aufnahme des Kalziums und des Kaliums.296
Bluthochdruck

Diätetisch-Lebensstilwahlen: Blutdruck kann in eine bedeutende Anzahl der Menschen gesenkt werden, wenn sie ihren Lebensstil durch verlierendes Gewicht ändern, Salz herausschneiden verbrauchen, eine gesunde Diät, und das Rauchen stoppen. Die diätetischen Ansätze, zum von Diät des Bluthochdrucks (SCHLAG) zu stoppen wird vom Mainstream und von den integrativen praktischen Ärzten als Annäherung der vordersten Linie empfohlen, um Bluthochdruck zu handhaben.272.297 die SCHLAG-Diät ist in den Früchten, im Gemüse und in anderen nahrhaften Nahrungsmitteln hoch, die im Kalium, im Kalzium und im Magnesium reich sind. Leute, die die SCHLAG-Diät verwenden, werden angeregt, ihre gesättigten Fette zu verringern und sie durch Nahrungsmittel in monounsaturated Fetten und in Fettsäuren omega-3, wie denen hoch zu ersetzen, die in den Fischen gefunden werden. Salzbeschränkung ist auch ein Großteil der SCHLAG-Diätempfehlungen sind diese Leute mit Bluthochdruck begrenzen ihr mg als 2.400 des Salzkonsums weniger (ungefähr ein Teelöffel) ein Tag. Studien haben gezeigt, dass Leute, die der SCHLAG-Diät folgen, ihren systolischen Druck um 11 Punkte und ihren diastolischen Druck verringern können um ungefähr sechs Punkte.Korpulenz 298 riskiert eine Person erhöhtes Bluthochdruck in jungen Jahren von entwickeln sowie von Entwickeln des schwereren Bluthochdrucks. Mit Gewichtsverlust kann Bluthochdruck erheblich kontrolliert sein. In einer siebenjährigen Studie von Leuten, die ihren Salzkonsum einschränkten und auf einem Gewichtverlustprogramm waren, senkte 80% der Leute, die auf der Diät blieben, ihren Blutdruck zu solch einem Grad, dass sie waren, ihr Verordnungsblutdruckmedikament vollständig zu stoppen.299, die ein lebenslanges Kaloriebeschränkungsprogramm erheblich niedrigerer Blutdruck wird, aber wenige Leute können diese Arten von sehr kalorienarmen Diäten befolgen.300,301

Hormonwahlen: Geschlechtshormonrezeptoren sind in der Innenverkleidung des arteriellen Systems anwesend (der Endothelium). Während Männer und Frauen altern, sinken ihre Geschlechtshormone als ihre Blutdruckanstiege. Männer sollten sich auf Herzinfarkt-Risiko-Faktoren #11 und 12 beziehen, um zu wiederholen, wie sie Testosteronspiegel zu den jugendlichen Strecken sicher wieder herstellen können. Alternfrauen (ohne bereits bestehenden Hormon-empfindlichen Krebs) sollten suchen, jugendlichere Niveaus von Östrogenen und von Progesteron beizubehalten, um Steuerblutdruck zu helfen.

Fortsetzung auf Seite 4 von 4