Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im April 2010
Berichte

Donna Karan
Entwerfen des integrativen Gesundheitswesens


Durch Kyle Roderick
Donna Karan

Stellen Sie sich einen weltberühmten Modedesigner vor, mit einem bedeutenden Krankenhaus sich zusammenzutun, um mit integrativer Krebssorgfalt voranzugehen. Dieses medizinisch Avantgardeszenario geschieht im Augenblick in New York City. Donna Karans gemeinnütziger städtischer Zen Foundation und Beth Israel Medical Center entwerfen Krebssorgfalt neu, um sie zu machen Patient-zentriert und kombinieren holistische medizinische Therapien mit allopathic Behandlungen. Den Standard überschreiten, der Krankheit-zentriert wird, definieren drogen-fokussierte Krebsregierungen, die wenig auf die Art des Verstandes/des Körpers anbieten, die ernährt, städtischer Zen und Beth Israel einen neuen Standard im Gesundheitswesen und holen die lebens-Vergrößerung, resultiert zu den Patienten, ihren geliebten zu und zu den Heilberuflern, die mit ihnen arbeiten.

Karan gründete städtischen Zen Foundation im Jahre 2006. Holt das integrative Programm des Therapeuten des städtischen Zens (UZIT), mitinszeniert von den Yogalehrern Rodney Yee und Colleen Saidman Yee, Beth Israels den Krebspatienten optimale Nahrung, Yogalektionen, therapeutische Notenbehandlungen und Aromatherapie

Entwerfen des integrativen Gesundheitswesens

Bis jetzt unter vielen des städtischen Zens und des Beth Israels ist Zusammenarbeiten städtischer Zen Sanctuary des Krankenhauses auf dem Krebsbezirk. Wenn es einen halböffentlichen Raum gibt, der Komfort und Frieden zuteilen muss, ist es ein Krebsbezirkaufenthaltsraum. Die meisten sind die gewöhnlich lauten, rau-beleuchteten Stellen, die mit den geschrammten, unbequemen Möbeln gefüllt werden. Beth Israels städtischer Zen Sanctuary ist ein ruhiger, gemütlicher und weich belichteter Hafen, der vom Architekten David Fratianne und Alex Stark, ein feng shui Meister entworfen ist. Fotografien der schönen Kunst schmücken die Wände, während Holztische den organischen und Trostvibe des Raumes erhöhen. Hier können Patienten, Familien und Krankenhauspersonal Frist finden und ruhigen, beruhigenden Verstand und Körper kultivieren.

Am Tag der städtischen Zen Sanctuary-Öffnung, Donna Karans 61 Jahre alt, hingesetzt mit Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift , um ihre Ziele und Projekte zu besprechen. „Ich habe immer Leute gekleidet,“ sagt Karan in ihrem Schlittenhund, New- Yorkakzent. „Jetzt möchte ich Leute und ihr Wohl adressieren. Mein entscheidender Traum ist, nicht nur den Patienten in Krebs zu helfen, Betten einzuweisen, aber die in Beth Israels Ambulanzen auch“ sie sagt. „Währenddessen, möchte ich, damit das städtische Zen Integrative Therapy-Programm eine Ernährungskomponente einschließt, damit Patienten Frischware, Frischgemüsesäfte, nahrhafte Suppen, Verstärkungssuppen und Kräutertees essen können. Hoffnungsvoll“ sie riskiert, „das Programm hier bei Beth Israel dient als Schablone für andere Krankenhäuser.“

Karans Auftrag, zum des Gesundheitswesens mit integrativen medizinischen Ansätze zu verbessern wird gewurzelt in ihrer Erfahrung wie „… Eine Frau, ein Freund und ein Helfer während zwei lang und der schmerzlichen Krebsreisen. mein Ehemann, Stephan Weiss,“ sie erklärt, „und mein enger Freund Lynn Kohlman starb an Krebs.“ Weiss, der Lungenkrebs für sieben Jahre kämpfte und im Juni 2000 im Alter von 62 starb, war Teilhaber ein Maler, ein Bildhauer und Frau Karans. Sie der meiste verlässliche Berater, der Verbündete und das Muse. Helfend verhandeln Sie über lukrative Lizenzvereinbarungen und Strukturierungsabteilungen als die Firma, die schnell während der achtziger Jahre erweitert wurde, Weiss spielten eine Schlüsselrolle, wenn sie der Firma halfen, sich entwickeln zu einer internationalen Marke.

An einem düsteren Tag „Stephan wurde für in die Erinnerungs-Sloan-Ketteringkrebs-Mitte in Manhattan interessiert und sein Arzt sagte ihm: „Es gibt nichts mehr, die ich für Sie tun kann. „“ Bezieht sich Karan. „Nichts mehr,“ wiederholt sie in einem schweigend monotonen und erlebt die schlechten Nachrichten wieder. „Nichts mehr? Ich fand dieses unannehmbar. Solange es Leben gibt, gibt es Hoffnung. Sie nicht gerade geben auf,“ sie sagt mit einem entschlossenen Licht in ihren Augen. „Dieses ist, wohin holistische und Ostabhilfen hereinkommen, da sie helfen können, den Verstand und den Körper, beim Verbessern der Lebensqualität des Patienten zu balancieren.“

Zusätzlich zu den einigen Spezialisten, die an Weiss teilnehmen, wollte Karan ihn holistisch betrachten als Patient, sagt Karan. „, was der Gesundheitsgeschichts- und -lebenzusammenhang dieses Patienten ist und wie Sie behandeln ihn auf dem Verstandkörperniveau?“ Während Karan versuchte, Lebensqualität während viel von Weisss Behandlung zu verbessern, glaubte sich sie auch, dass in zunehmendem Maße als seine Pflegekraft betonte. Um allen beiden zu helfen so ausgeglichen zu bleiben ein wie möglich, trug Karan die Hilfe einiger alternativer Gesundheitspraktiker.

Louis Harrison, MD, Philanthrop und städtischer Zen versenkt Donna Karan, Woodson Merrell, MD und Harris Nagler, MD, an der Öffnung des städtischen Zenschongebiets auf Beth Israels Krebs-Boden.
Louis Harrison, MD, Philanthrop und städtischer Zen versenkt Donna Karan, Woodson Merrell, MD und Harris Nagler, MD, an der Öffnung des städtischen Zenschongebiets auf Beth Israels Krebs-Boden.
Philanthrop Donna Karan und städtische Zenteammitglieder bildeten in den holistischen Modalitäten aus.
Philanthrop Donna Karan und städtische Zenteammitglieder bildeten in den holistischen Modalitäten aus.

„Stephan empfing wesentliche Unterstützung von, was er „anflehen-anfleht, „nannte, die Acupuncturists, die Yogalehrer und andere Heiler bedeutend, die ich herein holte,“ sagt Karan. Zum Beispiel hatte ein Tag, Weiss Atembeschwerden. „Stephan hatte die innovativste ärztliche verfügbare Behandlung, und doch könnte sie nichts tun, ihm zu helfen zu atmen,“ sagt sie. „Ich veranlaßte einen Yogalehrer zu kommen, ihn zu unterrichten, seine Fluglinie und Lungen zu öffnen.“ Weiss ging vom Keuchen für Atem zu tief genießen, langsamer, langer Atem, der ihn angezogen glauben ließ. „Übende Atemarbeit und Yoga gaben meinem Ehemann ein Maß Steuerung und Komfort, den er nie vorher gewusst hatte,“ sagt Karan. „Die Atmung hat einen möglicherweise enormen Effekt auf Lebensqualität. Deshalb unterrichtet das UZIT-Programm Yoga- und Atemarbeit, damit Patienten im Bett oder nirgendwo anders tun. Die Therapeuten unterrichten auch die Krankenschwestern über die Atmung, damit, wenn sie das Krankenzimmer betreten, sie ihre Hand nehmen und atmen zusammen für 20 Sekunden.“

Wesentlichere Unterstützung von Karan kam in Form von den Verstärkungssuppen, den Suppen und den Gemüsesäften, die sie ins Krankenhaus holte oder Weiss einzog, während er zu Hause war. „Die Nahrung Stephan wurde im Krankenhaus wurde verarbeitet häufig gegeben, schwer gesalzte Gemeinschaftsverpflegung,“ sagt Karan. „Die in Büchsen konservierten Obst und Gemüse und die zuckerhaltigen Nachtische sind nicht für eine gesunde Person passend, und zweifellos nicht für einen Krebspatienten,“ sagt Karan. „Mein Traum ist, Laufkatzen von organischen Nahrungsmitteln zu haben, die Suppen und frisch-zusammengedrückte Gemüsesäfte, die durch die Hallen von Beth Israel rollen,“ sagt Karan. „Wenn die Krankenhäuser sind, die gehen, festzustellen, dass Nahrung ist Medizin?“ Dr. Merrell bestätigt, dass sie auf Beth Israels Tagesordnung ist, zum von optimal nahrhaften Nahrungsmitteln an den Krebsbezirk (und andere Patienten) zu liefern. „Das Ändern unseres Nahrungsmittelservices nähme einige Zeit,“ er zugesteht, „aber wir werden festgelegt am Ziel.“

DONNA KARAN-' S-GESUNDHEITS-SPITZEN
Donna Karan mit ihrem späten Ehemann, Stephan Weiss. Seine Krebserfahrung spornte Karan an
zu die gemeinnützige städtische Zenorganisation finden und Beth Israel Medical Centers finanzieren
Städtischer Zen Integrative Therapy Program. Fotohöflichkeit von Donna Karan und von städtischem Zen.

fanden Karan und Weiss seine Krebsbezirkkrankenschwestern „… total heroisch, himmlisch und überarbeitet,“ erinnert sich Karan. „Die meisten Leute stellen nicht fest, wie es physikalisch und emotional abzulassen, sich für Krebspatienten zu interessieren sein kann. Stephan liebte die Krankenschwestern für ihre Ausdauer, Güte und Stimmung… und für den Trost er und alle anderen Patienten.“ Wenn Weiss und Karan besprochen, wie sie Krebssorgfalt der eintägigen Reform in den Krankenhäusern könnte, „Stephan ließ mich nie versprechen, die Krankenschwestern zu vergessen,“ sagt Karan, „, welches ist, warum das städtische Zenprogramm sie ausbildet, um Atemarbeit mit Patienten und für selbst zu erledigen, zusammen mit beweglicher Meditation und anderen therapeutischen Modalitäten.“

Wie Weiss kämpfte Lynn Kohlman einen Helden- und langen (Fünfjahres) Krebskampf. Da sie Brust und Hirntumor kämpfte, fuhr Kohlman auszuarbeiten, Yoga zu üben fort, und geeignet zu bleiben. Erklärend, dass man mit Würde, Schönheit und Innovation trotz der Gebühr Krebses blühen kann, machte Kohlman die nach-OP, künstlerischen Schwarzweiss-Fotos ihres Körpers. Tragende doppelte Brustamputation schrammt mit einem gewinnenden Lächeln, Kohlmans Bilder sind ergreifend vibrierend. Nach ihrer Hirntumorchirurgie heftet Titan umkreiste ihren rasierten Schädel.

„Lynn und ich waren große Freunde für Jahre,“ Karan-Rückrufe, ihre Augen, die leuchten, „sie war der Modedirektor für meine DKNY-Linie und sie gab auch den Ton für städtischen Zen an. Sie war meine Inspiration.“ Eine Naturschönheit, Kohlman war ein Mode-Modell in den sechziger Jahren und das 70s und dann ein Modefotograf gewesen.

Was würde Stephan Weiss sagen, wenn er sehen könnte, welcher städtische Zen und Beth Israel so schnell vollendet haben? Wie würde Lynn Kohlman auf den sinnlichen Komfort des Schongebiets des Krebsbezirks reagieren? Karans Augen quellen oben mit Tränen hervor und sie schaut weg, um ihre Gedanken zu sammeln.

Nachdem eine zweite Pause fünf, sie sagt, „ich denke, dass sie sich froh fühlen würden, dass städtischer Zen und Beth Israel zusammenarbeiten, um die Krebsgemeinschaft und ihre geliebten zu fördern. Und ich denke, dass sie Beth Israels Atmosphäre lieben würden, weil sie warm ist und lebens-bestätigen würden, und ernähren.“ Tatsächlich ist der Platz so warm und lebens-bestätigt und ernährt wie die städtische Zenphilosophie. „Wir möchten Bewusstsein der menschlichen Zustandes erhöhen und eingeleiteter positiver Änderung helfen,“ sagt Karan. „Wir sind aus zu einem großen Anfang mit diesem Pilotprogramm und wir freuen uns, unser Ziel des Verbreitens des UZIT-Programms zu erzielen zu anderen Krankenhäusern. Ich möchte gerade „Dank“ unserer vielen Anhänger und Mitarbeiter sagen.“

Für zusätzliche Information treten Sie bitte mit www.urbanzenfoundation.org in Verbindung

DONNA KARAN-' S-GESUNDHEITS-SPITZEN

Seitdem sie beide ihre Knie in einem Skiunfall brach, ist Donna Karan Acht gegeben, besonders dass für maximale Energie, Antioxidansaufnahme und Knochen-bildenden Nutzen isst. Ihre Ergänzungsregierung umfasst verbrauchendes Vitamin D zweimal täglich mit Frischgemüsesaft und Beerencocktails, die enthalten, Grüns wie Kohl, Spinat, Mangold, etc. „ich liebe frische grüne Säfte,“ sagt sie. Grüne Pulver sind gut, zu verwenden, wann reisend, sie, bestätigt, „aber frische Säfte sind optimal.“

Obgleich sie Yoga und Meditation jeden Tag übt, sagt Karan, dass, „Handstände, Kerzen, sich zurückbiegt, und Torsionen“ sind ihre Lieblinge, weil sie sie, gleichzeitig zu balancieren helfen und anzuziehen.