Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im August 2010
Wellnes-Profil

Dr. Enrique Ginzburg

Neue Richtungen spornen neue Konzepte an

Durch Stephen Laifer
Dr. Enrique Ginzburg

Manchmal können irgendjemandes Erfahrungen auf einem ausgesuchten Karrieregebiet die Flugbahn dieser Karriere ändern und es hinunter einen profund anderen Weg senden. Etwas der Art geschah Dr. Enrique Ginzburg, Professor der Chirurgie in der Abteilung des Traumas und der chirurgischen kritischen Sorgfalt bei University of Miamis Miller School von Medizin. Ginzburg sagt, dass er am Thema der Verlängerung der Lebensdauer wie ein direktes Ergebnis der Drücke seines Jobs tief interessiert wurde.

„Ich beschäftige Tod und sterbend jeden Tag,“ erklärt Ginzburg. „Wir sehen Schießen, Unfälle und andere schwere traumatische Verletzungen. In der Intensivpflege weist uns haben manchmal 30 Patienten ein, die in der kritischen Sorgfalt sind. Es ist ein Hochdruck, Hochschärfearbeitsumfeld.“

Ginzburg sagt, dass er mit Altersmanagement früh in seiner medizinischen Karriere intrigiert wurde, als das Thema zuerst zur Weltaufmerksamkeit durch einige bahnbrechende Bücher in den siebziger Jahren und im 80s kam. „Es war, das erste mal das medizinische Feld eingeführt, um Leute zu legen die Möglichkeit, dass wir unsere Lebensdauer durch Wärmebeschränkung, fettarme Diäten und Ergänzungen wie Reiniger und Antioxydantien des freien Radikals erhöhen könnten.“

Ginzburg stand einem frühen Adoptierenden jener Ideen. Seine chirurgische Karriere kam unterdessen bis schließlich herein sein mid-40s weiter, da ein direktes Ergebnis des Habens des Todes und des Sterbens als Konstanten in seinem Leben, Ginzburg anfing, an das Thema des Ausdehnens des Lebens ernsthaft zu denken. „Ich sah eine Anzeige für eine Antialternkonferenz und besuchte einen Vortrag, der gegeben wurde von Daniel Rothenberg, einen Doktor bei University of California in San Diego, auf Neunutzung für menschliches Wachstumshormon.“ Was ihn höchst beeindruckte, war dieses Rothenberg war in der akademischen Welt; Ginzburg war auch ein Professor.

Erweiterungsforschung über Grenzen

Erweiterungsforschung über Grenzen

Von dieser ersten Konferenz hat Ginzburg seine Beteiligung in der verbessernden Forschung erhöht. „Wir betrachten Stammzelleforschung, Regrowth des Herzgewebes und Zellregeneration unter Verwendung der Telomeraseverstärker.“ Telomerase ist ein Enzym, das den Ersatz von den Stückchen von DNA bekannt als telomeres zulässt, die andernfalls verloren sind, wenn eine Zelle sich teilt. Ginzburg glaubt, dass Telomerase möglicherweisetherapien nicht nur, um Krebs zu bekämpfen, aber benutzt wird um menschliches Altern auch zu erhalten und Lebensdauer erheblich zu verlängern.

Das Bewegen von Traumachirurgie zu Verlängerung der Lebensdauer ist kein Sprung so groß, wie man möglicherweise, besonders für Ginzburg dächte, der alle Medizin als Niederlassungen des gleichen Baums sieht. „Der biologische Organismus wird vollständig in allen Aspekten des Lebens untereinander verbunden. Was wir tun möchten, ist, Leuten nicht gerade in der Akutphase zu helfen, wenn sie Chirurgie fordern, aber Chirurgie auch zu verhindern, indem es Gesundheit optimiert. Und was auch immer Sie tun, kreuzen vorbei alle Disziplinen von Medizin.“

Tatsächlich vermutet Ginzburg, dass neue Studien des menschlichen Wachstumshormons in der postoperativen Wundheilung eine Tagesbärnfrucht in seiner eigenen chirurgischen Station werden: „Ich kann Niveau das IGF-3 der messenden Völker vor Chirurgie sehen und wenn sie niedrig ist, vergrößere sie, damit einige Wochen die Fähigkeit des Körpers aufladen zu heilen und fortfahren mit ihr nach-OP.“ IGF-3 ist eins der neueren Insulin ähnlichen Wachstumsfaktoren (oder des IGFs), die Peptide, die von den verschiedenen Zellen freigegeben werden, die die Fähigkeit haben, Zellwachstum und -vermehrung anzuregen.

Widerstand zu den neuen Ideen

Wie viele neuen Ideen sind Verlängerung der Lebensdauers-Techniken wie Hormonvermehrung nicht Universalbeifall getroffen worden. Ginzburg-Punkte zu seinen eigenen Erfahrungen. „Als ich zuerst Interesse zeigte, an, diese Idee zu entwickeln, gab es viel Widerstand von der Universität sowie andere Ärzte,“ ruft er zurück. „Einige waren aufmunternd, aber ich traf eine beträchtliche Menge der Behinderung.“ Vor aber das war einigen Jahren. Zeiten haben ändern-wenn langsam. „Heute, meiner Freude, stimmen Forscher und Spezialisten auf dem Gebiet über Hormonvermehrung.“ zu

Gebrauch des menschlichen Wachstumshormons trifft noch etwas Widerstand, aber Ginzburg glaubt, dass die Gezeiten der Annahme sich drehen, während erfolgreichere Forschung herauskommt. „Dieses ist bei Patienten, in denen es nichts mehr gibt anzubieten,“ er hinzufügt besonders wahr.

Er hat einen ähnlichen Ansatz zum Gebrauch des Testosterons für Intensivpatienten auf Ventilatoren gewählt. „Als ich durch das ICU gehen würde, würde ich Patienten sehen, die und nicht vorwärtskommend abgezehrt wurden. Sie waren chronisch Kranke und sie verbesserten sich nicht,“ Ginzburg sagt. „So sprach ich mit den Familien und sagte ihnen, dass dass die Ergänzung mit Testosteron nicht etwas war sehr, die häufig, aber verwendet wurden, es, könnte vielleicht arbeiten. Wir müssen noch einen großen, zukünftigen, randomisierten Versuch tun, um seine Effekte zu prüfen, aber die Ergebnisse sind viel versprechend gewesen. Die Ergänzung mit Testosteron gab Patienten, besonders ältere Männer, etwas Muskelmasse, um ihnen zu helfen, besser zu atmen.“

Ginzburg glaubt auch, dass es ein enormes Reservoir von wertvollen alternativen Arztpraxen und von Arzneimitteln gibt, aber die meisten diesen noch eine bedeutende Menge Forschung erfordern, ihre Wirksamkeit herzustellen. Ginzburg sagt, dass er die Änderungsleben der Ergänzung total im Falle des Mangels gesehen hat. „Zeigte einmal, dass sie arbeiten, können diese in tägliche Gesundheitsregierungen eingefügt werden,“ erklärt er. „Zum Beispiel, ist CoQ10 zur Arbeit als Antioxydant gezeigt worden und Melanomzellen getötet in den Laborversuchen und sogar in kämpfender Parodontalerkrankung.“

Coenzym Q10 ist ein Mittel, das natürlich in den Zellmitochondrien gefunden wird. CoQ10 wird in der Herstellung des Molekül Atps miteinbezogen, das als die bedeutende Energiequelle der Zelle dient und einige biologische Prozesse einschließlich Muskelkontraktion und die Produktion des Proteins fährt. „CoQ10 ist ein perfektes Beispiel eines Produktes mit minimaler Giftigkeit, dass ich glaube, dass Leute als prophylactikes nehmen sollten,“ sagt Ginzburg. „Und es gibt großen vielen andere, wie Vitamin B6, das hat gewesen in dem Umgekehrt atherosklerotische Krankheit.“

Darüber hinaus gibt es die Untersuchungen über Telomerase. „Die zweite Generation von telomerase-vergrößernden Produkten ist gezeigt worden, um die Größe von telomeres zu erhöhen. Jene Ergebnisse sind im Begriff veröffentlicht zu werden. Es gibt auch andere Wachstumshormone wie Testosteron, die signifikante Vorteile haben. Ich denke, dass Sicherheitsinteressen vermindert werden, obgleich wir noch benötigen Langzeituntersuchungen.“

Dann gibt es mehr Studien auf seinem Hauptgebiet der Chirurgie. „Wir betrachten neue Methoden der Schmerzsteuerung und haben an dem Gründen eines randomisierten Versuches niederenergetischer Laser-Behandlung für Schmerzmanagement und dem Heilen gearbeitet. Wir wissen von der einleitenden Arbeit, dass diese tatsächlich hilft, die chronische Schmerz und Entzündung zu vermindern.“

Zukünftige Gesundheits-Herausforderungen

Andererseits setzt möglicherweise Annahme von neuen medizinischen Konzepten den Wagen vor dem Pferd. Forschung der Notwendigkeit passt Hand in Hand zur Schaffung eines lebensfähigen Gesundheitssystems für das 21. Jahrhundert: als immer, ist die Hauptfrage eine von Geld. „Ärzte, akademische Mitten und Innenstadt der Krankenhäuser und private, sind streng belastetes Versuchen, hinreichende Sorgfalt zur Verfügung zu stellen,“ sagt Ginzburg. „Doktoren werden gezwungen, viele Patienten zu sehen, um ihre Monatsdurchschnitte zu treffen, und Krankenhäuser haben auf Personal verringert. Krankenpflege liefert die meiste Sorgfalt, aber Krankenschwestern verschwinden.“

Schnelle Lebensmittelunternehmen müssen auch zur Platte steigern und Nahrungsmittel zur Verfügung stellen, die gesund sind. „Mehr Gemüse und weniger gesättigte Fette können Krankheit verringern,“ sagt Ginzburg. „Eine Revolution im Beschäftigungssektor wird wund auch benötigt. Arbeitgeber sollten 30 Minuten jeden Tag für körperliche Bewegung, vielleicht sogar am Arbeitsplatz beiseite setzen.“

Das Altern unserer Bevölkerung ist möglicherweise die größte Herausforderung von allen, entsprechend Ginzburg, der sagt, dass die Regierung Geld nicht für hinreichende Sorgfalt in den Mitten des betreuten Wohnens zur Verfügung stellt. „Es muss eine Zunahme der Finanzierung für vorbeugende Medizin wie Übung und Nahrung geben, zu helfen, chronische Krankheiten zu kämpfen. Es gibt kein Entgehen der Tatsache, dass die Weltbevölkerung älter wird. Ich glaube, dass Heilkunde eine Verpflichtung hat, zu tun, was sie Qualität der Gesundheit in diese längeren Leben beibehalten kann.“

„Mehr Gemüse und weniger gesättigte Fette können Krankheit verringern,“ sagt Ginzburg.

Im Reich der Langlebigkeit, übt Dr. Enrique Ginzburg bestimmt, was er predigt. Er behält einen gesunden Lebensstil bei, der regelmäßige Übung, gesunde Nahrungsmittel und Ergänzung enthält. „Ich versuche, Fahrrad für Aerobic-Übung 15 Minuten ein Tag zu fahren, gefolgt bis zum 20 Minuten Gewichtstraining,“ sagt er. „Es ist wichtig für mich, dies mindestens 5 Tage in der Woche zu tun. Übung ist ein großer Druckkämpfer, und sie hilft mir, in der Form zu halten, geistlich sowie physikalisch.“

Hier ist tägliche Ergänzungsregierung Dr. Ginzburgs.
  • Hier ist tägliche Ergänzungsregierung Dr. Ginzburgs.
    Omega-3s
  • Policosanol
  • Kolostrum
  • Vitamin B6
  • CoQ10
  • Vitamin D
  • Multivitamin
  • Resveratrol

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.