Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Februar 2010
Berichte

Aktivieren Sie Ihre Langlebigkeits-Gene: Fünf natürliche Mittel simulieren Wärmebeschränkung


Durch Julius Goepp MD
Aktivieren Sie Ihre Langlebigkeits-Gene, die fünf natürliche Mittel Wärmebeschränkung simulieren

Die am wissenschaftlichsten validierte Weise, das Leben Spanne-von den einzelligen Organismen auf zu verlängern Säugetier-ist Wärmebeschränkung.1 diese Technik ist gezeigt worden, um Lebensdauer aufzuladen bis zum fast 100% in etwas Spezies.2

Verringerung der Zahl von eingenommen, Kalorie-während, gesunde Aufnahme von wesentlichen Nährstoffauslösern beibehalten eine Kaskade von Antialternmechanismen im Körper. Mehr als 70 Jahre Forschung haben seine lebens-Erweiterungsenergie hergestellt.3

Moderne Wissenschaft hat erst vor kurzem angefangen, zu entwirren das Geheimnis hinter, wie Kalorienbeschränkung so radikal Lebensdauer verlängert. An seinem Kern liegt vorteilhafte Änderungen in Genexpression— eine der anpassungsfähigen Antworten des Körpers zu verringerter Kalorienaufnahme. Indem sie bestimmte Gene aktiviert und andere sperrt, verlangsamt Wärmebeschränkung drastisch Altern.

Diese Verlangsamung des Alterns verzögert den Anfang der degenerativer Erkrankung beim Verbessern von Biomarkers von Jugend und reicht von der Empfindlichkeit der metabolischen Rate und des Insulins bis zu Herzgesundheit und kognitiver Funktion.4

Aus dem gleichen Grunde sind die Konsequenzen des Wärme überbedarfs gleichmäßig profund. Jede überschüssige Kalorie holt Ihnen einen Schritt näher an altersbedingter Krankheit und Tod.

Dieses ist zu irgendeinem Zeitpunkt des Lebens, ob Sie mager oder überladen sind, unabhängig davon Ihre Gesundheit oder Ernährungsstatus wahr.5-7

Das Essen mehr als Ihr Körperbedarf (übermäßige Energieaufnahme) kann das Blut mit Triglyzeriden , Glukose, Homocystein und pro-entzündlichen Chemikalien laden. Die Ergebnisse sind die Prozesse der beschleunigten Alterung und fordern Verschlechterung über mehrfachen Biomarkers der Gesundheit auf.8

Die meisten Menschen finden es schwierig, bei einer genug rigorosen diätetischen Regierung einzureichen und verlockend lassen den Nutzen der Kalorienbeschränkung aus Reichweite heraus weg. Bis jetzt!

In diesem Artikel entdecken Sie den meisten zwingenden Beweis bis jetzt auf den Effekten der Wärmebeschränkung. In einer 20-jährigen Studie des Meilensteines des Rhesusfaktors ergab Affe-unsere nahe genetische eingeschränkte Diät der Verwandten-ein bescheiden eine dreifache Reduzierung im Risiko der altersbedingten Krankheit!9

Sie lernen auch ungefähr fünf natürliche Mittel, die vorteilhaft Genexpression modulieren , um ein jugendlicheres Gesundheitsprofil zu stützen. Diese „Wärmebeschränkungsnachahmer“ simulieren viele der nützlichen Effekte der Wärmebeschränkung durch mehrfache Bahnen.

Alterneinzelpersonen genießen möglicherweise jetzt etwas von der Jugend-Förderung und Krankheit-kämpfen Mechanismen der Wärmebeschränkungohne strenge diätetische Maße.

Ein Meilenstein in der Langlebigkeits-Forschung

Im Jahre 1989 startete eine Gruppe Antialternforscher, was die umfassendste Studie der Wärmebeschränkung (CR) bis jetzt sein würde.10 Rhesusaffen wurden als Themen gewählt, weil sie die biologische und Alterneigenschaften aufweisen auffallend, die Menschen ähnlich sind. Die Ergebnisse, veröffentlicht im Jahre 2009 in der prestigevollen Zeitschrift Wissenschaft,9 liefern den zwingenden Beweis von CR Alter-verzögernd und Krankheit-kämpfen Energie.

Die Affen wurden in zwei Gruppen aufgespaltet. Hälfte wurden, ohne Begrenzung natürlich essen lassen; die andere Hälfte beruhte auf einer Nährstoff-voll gestopften Diät 30% niedriger auf Gesamtkalorien, als sie normalerweise verbrauchen würden. Nach 20 Jahren war 37% von Kontrollen an den altersbedingten Ursachen, im Gegensatz zu gerade 13% in der Kalorie-eingeschränkten Gruppe gestorben. Das heißt, schnitt Wärmebeschränkung Risiko der degenerativen Erkrankung durch einen Faktor von drei.9

Die Ergebnisse dieser Studie sind sogar quälend, wenn man sieht, dass es nicht die schwere Senkung der Kalorienaufnahme erforderte, diese auffallenden Ergebnisse zu liefern. Amerikaner verbrauchen gewöhnlich 100% weitere Kalorien, als sie brauchen. Es erforderte nur eine Kalorienreduzierung von 30% , den bemerkenswerten Nutzen in dieser Studie zu erzielen.

Die Rhesusaffestudie auch zeigte entscheidend die schützende Energie der Wärmebeschränkung. Im Laufe 20 Jahre waren praktisch alle gemessenen Biomarkers der Gesundheit in der CR-Gruppe überlegen.9

Diese Ergebnisse haben profunde Auswirkungen für Menschen. Rhesusaffen sind für chronische, altersbedingte Krankheit so anfällig, wie wir sind. Sie verlieren ihre Stärke im Laufe der Zeit. Viele werden beleibtes, Fallopfer zum metabolischen Syndrom und erliegen Diabetes. Sie entwickeln Herz-Kreislauf-Erkrankung und Krebs. Und wie Alternmenschen, schrumpfen ihre Gehirne, während sie älter werden.

Dennoch unter der Kalorie-eingeschränkten Gruppe, war Vorkommen der Herz-Kreislauf-Erkrankung Hälfte die Rate ofcontrols. Nicht einköpfig wies alle mögliche Symptome der gehinderten Glukosesteuerung auf, oder Diabetes, während 40% von Affen wünschte, die soviel wie sie aßen, hatte gewordenen Diabetiker oder vor-zuckerkrank.9

Kalorie-eingeschränkte Affen verloren fettes Gewicht, aber stützten nicht den Verlust der Muskel masse beobachtet in der Kontrollgruppe. CR hemmte auch Reduzierung im Gehirn volumen, besonders in der kognitiven Bereichsregelung und in der Motorik.9

Die robuste Gesundheit der CR-Gruppe, die mit Kontrollen verglichen wird, ist offenbar in den Fotografien der Affen von der Steuerung und DER CR-Gruppen offensichtlich.9 (sehen Sie Abbildung 1 unten.)

Nutzen der Kalorien-Beschränkung in den Menschen

Ein Meilenstein in der Langlebigkeits-Forschung
Abbildung 1. Auftritt von Rhesusaffen herein
hohes Alter (ungefähr 27,6 Jahre). A und B
zeigen Sie ein typisches Steuertier. C- und d-Show
ein altersmäßig angepasstes kalorisch eingeschränktes animal.9

Alle verfügbaren Daten zeigen an, dass Kalorienbeschränkung auch Altern verlangsamt und das Risiko von mörderischen Krankheiten in den Menschen auch verringert. Einzelpersonen, die eine 20% Reduzierung in ihrem Kalorienverbrauch für 2-6 Jahre auferlegen, verlieren fettes Gewicht und zeigen bedeutende Verbesserung in ihren Markierungen des Alterns, einschließlich Blutdruck, Cholesterinspiegel und Glukose steuerung.11

Sogar können kurze Zeiträume der Wärmebeschränkung Körperkerntemperatur und Insulinempfindlichkeit vorübergehend verbessern, die geschehen, Markierungen der Langlebigkeit zu sein.11,12 in den klinischen Studien, haben kurze Abstände der Wärmebeschränkung Körper entzündung —einen zugrunde liegenden Faktor von so vielen chronischen, degenerative Erkrankungen verringert.

Jugendlichere Herzmuskelleistung13 ist auch beobachten-Wärmebeschränkung scheint, die Anzahl von wesentlichen Energieproduktionsmitochondrien im Herzen und im Skelettmuskel zu erhöhen gewesen und den oxydierenden Schaden verringert, der Altern beschleunigt.14-16

Keine andere Intervention, die in der wissenschaftlichen Literatur dokumentiert wird, kann mit Wärmebeschränkung als Kandidat für die Verringerung des Alterns und die Unterstützung der jugendlichen Gesundheit in den Menschen konkurrieren.

Es ist bedauerlich, dass die meisten Alterneinzelpersonen nicht kalorienarme Aufnahme durch die Reduzierung 20-30% tun, die erfordert wird, den Nutzen der Wärme beschränkung zu genießen, da sie Krankheitsrisiko drastisch senken und Jahre ihren Leben hinzufügen kann.

Wärmebeschränkung „ahmt“ und Gene Expression nach

Das Problem, das viele Leute haben, wenn sie genug ihre Kalorienaufnahme verringern, hat zu eine neue wissenschaftliche Lösung geführt.

Forscher haben eine ausgewählte Gruppe Nährstoffe identifiziert, die viele der gleichen zugrunde liegenden Mechanismen der Aktion wie Wärmebeschränkung auslösen. Unter dem viel versprechendsten dieser Wärmebeschränkungsnachahmer und -vergrößerer sind Resveratrol, pterostilbene, Quercetin und Traubenkernextrakt, zusammen mit Auszug des schwarzen Tees. Diese nutraceuticals sind gezeigt worden, um viele der gleichen Effekte im Körper wie Wärmebeschränkung, ohne bedeutende diätetische Änderung zu erzeugen. Insbesondere „ahmen“ sie die vorteilhafte Auswirkung der Wärmebeschränkung auf Gene nach, die den Alterungsprozess beeinflussen.

Gene haben die Kapazität, Lebensdauer direkt zu beeinflussen, indem sie ein breites Spektrum von Alternfaktoren, von der Entzündung und von der metabolischen Funktion zur Immunreaktion regulieren. Kalorienbeschränkung übt einen nützlichen Effekt auf die Tätigkeit der Genexpression aus und stützt gesunde zelluläre Funktion durch zahlreiche physiologische Bahnen. Dieses schließt ein:

  • Blockieren von entzündlichen Faktoren
  • Optimierungsfett und Kohlenhydratstoffwechsel
  • Senkung der Serumglukose
  • Stützende endothelial Funktion
  • Inhibierende Krebsentwicklung und -starke Verbreitung

Mittel, die Wärmebeschränkung nachahmen, holen ungefähr vorteilhafte Änderungen in der Genexpression und verbessern die Primärbiomarkers des Alterns.

Was Sie kennen müssen: Wärmebeschränkung
Was Sie kennen müssen: Wärmebeschränkung

Übermäßige Kalorienaufnahme ist stark mit dem Anfang der degenerativer Erkrankung und der kürzeren Lebensdauer verbunden.

Erforschen Sie zeigt, dass Kalorienbeschränkung (CR) Lebensdauer verlängern und bedeutenden Schutz gegen altersbedingte Krankheit in vielen Tierarten sich leisten kann.

Eine 20-jährige Studie des Marksteins zeigte, dass Wärmebeschränkung stark den Effekten des Alterns in den Primas widerspricht, die zu den Menschen eng verwandt sind. CR produzierte eine dreifache Reduzierung in der Sterblichkeit aus altersbedingten Bedingungen.

Eine Wärmebeschränkungsregierung, die genug, diesen Nutzen zu erbringen streng ist, ist schwierig oder für die meisten Leute unpraktisch.

Die Nährstoffe, die bekannt sind als „Wärmebeschränkung, ahmt“ (oder mimetics) sich leisten eine neue wissenschaftliche Lösung nach. Arbeitend im Tandem, übt ihre biomolekulare Aktion ähnliche Effekte auf die Genexpression aus und stellt den Nutzen von CR ohne schwere diätetische Änderung bereit.

Resveratrol, pterostilbene, Quercetin und Auszüge des Traubenkernranges unter dem viel versprechendsten von CR-Nachahmern, während die Polyphenole im schwarzen Tee diese metabolischen Effekte stützen. Erforschen Sie zeigt, dass sie stark Körperentzündung hemmen, mitochondrische Gesundheit erhöhen, Krebs verhindern und Gehirn- und Herzgewebe vor altersbedingter Verschlechterung schützen.

Steuerndes Kernfaktor-kappa B

Kalorienbeschränkung begrenzt scharf Ausdruck Kernfaktorkappas B (N-Düngung-KB). In den Zellen ist N-Düngung-KB ein kritischer Genregler, der Antwort zu den pro-entzündlichen cytokines, zu den freien Radikalen, zu den Cholesterinspiegeln, zur Immunfunktion und zur Krebsprävention regelt.17-24

Die Nährstoffe, die Wärmebeschränkung auch nachahmen, fungieren, um N-Düngung-KB- Regelung und Hilfskampf zu stabilisieren, welche die altersbedingten Bedingungen mit ungünstiger N-Düngung-KB-Tätigkeit verbanden.

Resveratrol aktiviert sirtuins,25 eine starke Familie von „Informationsregler“ Proteinen, die N-Düngung-KB hemmen und verringert Entzündung während Körpers, wie die, die durch Gebrauchtzigarettenrauch verursacht wird.24 Resveratrol verhindert auch entzündliche Mastzellen am Freigeben der Histamin, die Asthma und allergische Reaktionen auslösen.26

Resveratrol verringert radikal Produktion der Adhäsionsmoleküle , die entzündliche Zellen zu den Gefäßwänden anziehen, einer der Hauptmechanismen von Atherosclerose.27,28 Adhäsionsmoleküle ermöglichen auch Krebszellen, Gewebe einzudringen und metastasize. Der Einfluss des Resveratrols über N-Düngung-KB hat auch nützlichen UV-bedingten programmierten Zelltod ( Apoptosis) in den Hautkrebszellen erhöht.29

Gefunden in den Blaubeeren, ist pterostilbene ein Polyphenol, das zum Resveratrol eng verwandt ist.30 begrenzt es N-Düngung-KB-Tätigkeit durch mehrfache ergänzende Mechanismen.31 in-vitro, unterdrückt pterostilbene Invasionstumortätigkeit und erhöht therapeutische Zerstörung von Krebszellen.32,33

Die Fähigkeit des Quercetins, sich gegen chronische entzündliche Bedingungen wie Asthma, entzündliche Darmerkrankung und Arthritis zu schützen ist im Teil zu seiner Kapazität für N-Düngung-KB-Hemmung passend.34,35

Traubenkernextrakt stört auch zelluläres Entzündungssignalisieren, indem er N-Düngung-KB blockiert.36, die sein Effekt möglicherweise auf pro-entzündliche Cytokineproduktion in den Fettzellen sogar hilft, Korpulenz und Art zu bekämpfen - Diabetes 2.37

Der Einfluss des Auszuges des schwarzen Tees auf N-Düngung-KB-Tätigkeit ist gezeigt worden, um Zellen vor dem Schaden speziell zu schützen, der mit Entzündung, 38Krebs , 39,40Parkinson-Krankheit , 41und Anschlag verbunden ist.42

Aufhebung von entzündlichem Cytokines

Wärmebeschränkung hemmt Ausdruck von Genen, die entzündliches cytokines-solches als interleukins und Tumor-Nekrose-Faktor (TNF) produzieren, sowie cyclooxygenase-2 (COX-2) — das werden stark impliziert im Anfang von Krebs, von Atherosclerose und von chronischer Entzündung.43-46

Resveratrol und pterostilbene blockieren die Freisetzung von einem Wirt von entzündlichen cytokines und Enzyme fanden während der Körper-bestimmtgewebe und -organe, die durch Umweltfaktoren, Infektion oder Trauma betont wurden.22,47,48 Pterostilbene unterdrückt stark den Ausdruck entzündlichen COX-2,31,49 dem Risiko von Krebs sowie von Wirt von Entzündungskrankheiten niedriger helfend.50,51

Quercetin hemmt das Enzym COX-2, das in AnfangsstadiumDarmkrebs mit einbezogen wird und unterdrückt die zahlreichen cytokines, die in Allergien und in autoimmune Störungen mit einbezogen werden.34,35,53

Traubenkernextrakt verhindert speziell, dass Fettgewebe entzündliche cytokines und adipokines freigibt, die andernfalls die Insulinresistenz und Atherosclerose erregen würden, die mit metabolischem Syndrom verbunden sind.37 , indem man reagierende cytokines downregulating, ist Traubenkernextrakt in den Tieren gezeigt worden, um Organe vor IschämieReperfusionsschaden (die Verletzung verursacht durch die Rückkehr der Durchblutung nach einer Karenzzeit) zu schützen.54

Auszug des schwarzen Tees verringert Niveaus von STAT-1, ein Protein, dem dem Zellkern „sagt“, Gene zu aktivieren, die entzündliche cytokines produzieren.55

Fortsetzung auf Seite 2 von 2