Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

LE Magazine im Juni 2010
In den Nachrichten

Grüner Tee konnte Kampf-Krankheiten des Auges helfen

Katechine des grünen Tees sind, Augengewebe, das möglicherweise gegen hilft, Glaukom und andere Augenkrankheiten sich zu schützen, nach Ansicht Hong Kong-Forscher einzudringen.

Chi Pui Pang der chinesischen Universität von Hong Kong und von Kollegen verwaltete mündlich einen Auszug des grünen Tees zu den Ratten und maß Katechin und 8 epi-isoprostane (eine Markierung des oxidativen Stresses) Niveaus in den Augengeweben der Tiere zu unterschiedlicher Zeit zeigt bis 20 Stunden später. Das Team fand unterschiedliche Verteilung von Katechinen während der der Hornhaut Tiere, der Linse, der Retina, des ChoroidSclera, der Glasstimmung und der wässrigen Stimmung. Eine bedeutende Reduzierung in epi-isoprostane 8 folgte schnell Verwaltung des grünen Tees und war in allem Gewebe und in Flüssigkeit wohlerhalten, die mit Ausnahme von dem ChoroidSclera überprüft wurde und zeigte die Oxydationsbremswirkung von den Katechinen, die durch diese areas.* absorbiert wurden

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass Verbrauch des grünen Tees das Auge gegen oxidativen Stress fördern könnte,“ die Autoren schließen an.

— Dayna Dye

Hinweis

* Nahrung Chem. J Agric. 2010 am 10. Februar; 58(3): 1523-34.
Die Anmerkung des Herausgebers: Lieferung von mündlich verbrauchten Nährstoffen zum Auge kann sein weniger als optimal. Diese Studie versichert denen, die grünen Tee und Ergänzungen des grünen Tees verbrauchen, dass Teekatechine Augengewebe eindringen, um ihren Antioxidansnutzen auszuüben.

Mehr Schokolade essen verbunden mit weniger kardiovaskulären Ereignissen

Mehr Schokolade essen verbunden mit weniger kardiovaskulären Ereignissen

Ein Artikel, der in der europäischen Herz-Zeitschrift veröffentlicht wird, deckt bessere Nachrichten für Schokoladenliebhaber auf: das Verbrauchen so wenig wie ein Quadrat der Schokolade konnte pro Tag helfen, das Risiko des Bluthochdrucks und des Herzens disease.* zu verringern

Dr. Brian Buijsee des deutschen Instituts der menschlichen Nahrung und seiner Kollegen analysierte Daten von 19.357 Teilnehmern an den Potsdam-Arm der europäischen zukünftigen Untersuchung in Krebs, der 27.548 Mitte gealterte Männer und Frauen zwischen 1994 und 1998 einschrieb. Themen wurden für einen Durchschnitt von 8 Jahren gefolgt.

Teilnehmer, deren Schokoladenaufnahme zu dem höchsten 25% an einem Durchschnitt von 7,5 Gramm pro Tag gehörte, hatten niedrigeren Blutdruck und ein 39% niedrigeres Risiko des Erfahrens des Herzinfarkts oder des Anschlags verglichen mit Themen, deren Aufnahme bei 1,7 Gramm pro Tag am niedrigsten war.

Die Forscher schreiben den Nutzen zu, der in dieser Studie zum Flavanolgehalt der Schokolade beobachtet wird.

— Dayna Dye

Hinweis

* Eur-Herz J. 2010 am 31. März.
Die Anmerkung des Herausgebers: Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder erhalten starke Kakaopolyphenole (von der dunklen Schokolade) in vielen der Ergänzungen, die sie nehmen.

Multinutrient-Ergänzung verringert Körperfett und Lipide in den beleibten Frauen

Ein Artikel veröffentlichte in der internationalen Zeitschrift von Korpulenz berichten einen positiven Effekt auf fetten Verlust und Lipidsenkung in den beleibten Frauen, die ein tägliches multinutrient supplement.* verbrauchten

C.H. Sun und Mitarbeiter an medizinischer Universität Harbins randomisierten 96 Frauen, um ein tägliches Placebo, eine Kalziumtablette oder eine Multivitamin- und Mineralergänzung zu empfangen. Nach 26 Wochen hatten Frauen, die empfingen, die multinutrient Ergänzung erheblich Unterkörpergewicht, Body-Maß-Index, Fettmasse, Atmungsquotienten und Summe und LDL-Cholesterin; und höherer stillstehendes Energieaufwand und HDL-Niveaus verglichen mit Placebo- und Grundlinienniveaus. Teilnehmer, die Kalzium allein empfingen, hatten niedrigeres LDL und höhere HDL-Niveaus als die Placebogruppe an der Schlussfolgerung des Versuches.

„Die Ergebnisse dieser Studie stützen den Begriff, dem außer Kalzium, beleibte Einzelpersonen andere Vitamine und Mineralien für balancierenden Energiestoffwechsel, Kontrollekörpergewicht und für das Verbessern von Lipidprofilen benötigen,“ die Autornanmerkung.

— Dayna Dye

Hinweis

* Int J Obes. 2010 am 9. Februar.
Die Anmerkung des Herausgebers: Eine multinutrient Ergänzung sicherstellt nicht nur ausreichende Vitamin- und Mineralaufnahme, beim Nähren, aber, entsprechend dieser Studie, unterstützt möglicherweise in Gewichtsverlust.

DHA zerstört Neuroblastoma-Zellen

DHA zerstört Neuroblastoma-Zellen

Eine neue Frage der FASEB-Zeitschrift berichtet der Entdeckung von Wissenschaftlern am Karolinska-Institut der Fähigkeit der Docosahexaensäure oder DHA, Tötung neuroblastoma Zellen in vitro. *

Helena Gleissman, Doktor und ihre Kollegen prüften den Effekt von DHA auf kultivierte neuroblastoma Zellen und analysierten sie für metabolische Nebenerscheinungen DHAS. Sie fanden, dass, während DHA selbst die Krebszellen zerstörte, die Ableitungen der Fettsäure am Töten dieser Zellen sogar effektiv waren.

Die gegenwärtige Studie und die vorhergehende Forschung zeigen, dass, während DHA demonstriert worden ist, um zu helfen, neurale Zellen vor durch Stress verursachtem Apoptosis (programmierter Zelltod) zu schützen, es auch Apoptosis in neuroblastoma Zellen verursacht. „Wir hoffen, dass diese Studie ein tieferes Verständnis der Aktionen der Fettsäuren omega-3 und ihrer Produkte in den Krebszellen zur Verfügung stellen kann, und warum sie von solcher hohen Bedeutung in der Behandlung der Krankheit sein können,“ kommentierte Dr. Gleissman.

— Dayna Dye

Hinweis

* FASEB J. Mrz 2010; 24(3): 906-15.
Die Anmerkung des Herausgebers: Die Autoren merken, dass das Finden möglicherweise Auswirkungen für andere Krebse auch hat.

Lösliche Faser verbessert Immunfunktion

Lösliche Faser verbessert Immunfunktion

Ein Artikel in den Gehirn-, Verhalten- und Immunitätsberichten das Finden von Forschern an der Universität von Illinois, der lösliche Faser Entzündung verringert und immunes function.* verstärkt

Gregory Freund und Kollegen gaben Mäusen die fettarmen Diäten, die unlösliche Faser oder lösliche Faser vom Zitrusfruchtpektin für 6 Wochen enthalten, nachdem empfingen die Tiere eine Einspritzung von Lipopolysaccharide, der die Effekte der bakteriellen Infektion herausbekommt. „Zwei Stunden nach Lipopolysaccharideeinspritzung, zogen die Mäuse lösliche Faser waren über nur halber so kranker, wie die andere Gruppe und sie 50% eher wiederherstellten,“ Mitverfasser ein, den Christina Sherry berichtete. „Und die Unterschiede zwischen den Gruppen fuhren fort, heraus zu 24 Stunden vollständig ausgesprochen zu werden. In nur sechs Wochen hatten diese Tiere profundes, Positiv ändert in ihren Immunsystemen.“

„Lösliche Faser ändert die Persönlichkeit von immunem Zelle-sie gehen vom Sein pro-entzündliche, verärgerte Zellen zu den entzündungshemmenden, heilenden Zellen, die uns helfen, von Infektion schneller uns zu erholen,“ Dr. Freund angab.

— Dayna Dye

Hinweis

* Gehirn, Behav, Immun. Mai 2010.
Die Anmerkung des Herausgebers: Lösliche Faser kann erreicht werden, indem man Hafer, Äpfel, Gerste, Nüsse, Samen, Zitrusfrüchte, Erdbeeren, Linsen und Karotten verbraucht oder indem man pulverisierte Ergänzungen verwendet.

Diäten hoch im fetten Zunahme-Risiko von Macular Degeneration

Verringerter Verbrauch des Fettes in irgendjemandes Diät hilft möglicherweise, gegen die Entwicklung der altersbedingten macular Degeneration (AMD), entsprechend Ergebnissen der Carotinoide in der altersbedingten Augen-Krankheits-Studie sich zu schützen.

Für ihre Forschung folgten die Forscher fast 2.000 gealterten Frauen 50 bis 79 als Teil der größeren die Gesundheits-Initiativen-Beobachtungsstudie der Frauen. Über den Gebrauch von Fragebögen und Netzhautphotographie, stellten sie fest, dass Frauen, die die höchsten Stände von diätetischen mehrfach ungesättigten Fetten verbrauchten, ungefähr zweimal so wahrscheinlich waren, AMD zu haben, als verglichen mit jenen Frauen, die die wenigen verbrauchten. Jedoch waren monounsatured Fettsäuren mit einem niedrigeren Risiko von AMD.* verbunden

„Diese Forschung fügt dem großen Körper des Beweises von anderen Studien hinzu, um vorzuschlagen, dass fettreiche Aufnahme mit Haben von AMD verbunden ist, aber verlängert den Beweis, um frühere Stadien von AMD zu umfassen,“ sagte Forscher Niyati Parekh, Doktor von New- Yorkuniversität, Verlängerung der Lebensdauer.

Weiteres Dr. Parekh erklärt, dass trotz ihrer Ergebnisse, sie nicht vorschlagen, zwischen verschiedenen Arten des Fettes zu unterscheiden, wie andere Faktoren möglicherweise beteiligt sind. „Das Gesamtniveau der Fettaufnahme war mit höheren Chancen für AMD verbunden, ohne Unterscheidung über „Art“ des Fettes,“ sagte Dr. Parekh. „In dieser Probe, kamen monounsaturated Fette in großem Maße vom Fleisch und von der Milch eher als addiertes Fett. Deshalb spekulieren wir, dass Vitamine möglicherweise und Mineralien, die diese Fette in der Nahrung begleiteten, erklären niedrigeres Risiko für AMD in einigen Frauen.“

— Marc Ellman, MD

Hinweis

* Bogen Ophthalmol. Nov. 2009; 127(11): 1483-93.

Sojabohnenöl schützend gegen Lung Cancer

Sojabohnenöl schützend gegen Lung Cancer

Sojabohnenölverbrauch hilft möglicherweise, den Lungenkrebs zu verhindern, basiert auf Ergebnissen einer großen zukünftigen Studie, die in Japan durchgeführt wird. Für ihre Studie folgten Forscher mehr als 75.000 Männern und Frauen über einem Durchschnitt von 11 Jahren und fanden, dass die, die die höchsten Quantitäten von Isoflavonen verbrauchten, die hauptsächlich von den Sojabohnenölprodukten erhalten werden, die niedrigste Möglichkeit sich entwickelnden Lungenkrebses während der Studie period.* hatten

Interessant fanden die Forscher, dass die Vereinigung zwischen erhöhtem Sojabohnenöl und verringertem Lungenkrebs wahr nur für Männer, die nie rauchten, aber nicht in den gegenwärtigen oder vorhergehenden Rauchern hielt. Die Ergebnisse waren in den Frauen ähnlich, obgleich weniger bedeutend. Sie maßen Sojabohnenölverbrauch über einen Fragebogen erkundigend nach Sojabohnenöl-reichen Produkten einschließlich Misosuppe, Sojamilch, gegorene Sojabohnen und verschiedene Formen des Tofus. Sie lassen zu, dass nach Isoflavonergänzungsgebrauch nicht speziell sich erkundigen eine Beschränkung ihrer Studie war.

— Marc Ellman, MD

Hinweis

* Morgens J Clin Nutr. Mrz 2010; 91(3): 722-8.

Vitamin C sich schützt möglicherweise gegen Glaukom

Vitamin C sich schützt möglicherweise gegen Glaukom

Vitamin C ist möglicherweise gegen Normalspannungsglaukom, entsprechend einer japanischen Studie schützend. Normal-Spannungsglaukom ist eine Form des Glaukoms, in dem Sehnervschaden trotz des verhältnismäßig niedrigen Augeninnendrucks fortfährt (im Gegensatz zu traditionellem Glaukom, in dem der Augeninnendruck erhöht ist). Die Forscher nahmen an, dass Vitamin C möglicherweise eine Rolle im Glaukom wegen seiner Antioxidanseigenschaften und der Tatsache, dass seine Konzentration 15mal höher in der wässrigen Flüssigkeit des Auges ist, als es ist im Blut spielt.

Für ihre Studie maßen die Forscher an der Glaukom Subspecialtyklinik von Keio-Universitätskrankenhaus Blutspiegel von Vitaminen A, von Folsäure, von C, von E und von Harnsäure bei 47 Patienten mit neu-bestimmtem Normalspannungsglaukom. Sie fanden, dass Vitamin- Cniveaus bei Normalspannungsglaukompatienten als in den gesunden Kontrollen ohne Glaukom erheblich niedriger waren (4,6 µg/mL gegen 6,3 µg/mL). Sie fanden auch, dass Harnsäureniveaus bei den Glaukompatienten höher waren. Die Forscher fanden keinen statistischen Unterschied bezüglich der Niveaus von Vitaminen A, von Folsäure oder von E.*

Basiert auf ihren Ergebnissen, schlagen die Forscher weitere Studie in den alternativen Behandlungen für Glaukom vor. „Vitamin- Cergänzung ist möglicherweise eine alternative Therapie für Normalspannungsglaukom,“ sagte Führungsforscher Kenya Yuki, MD, Verlängerung der Lebensdauer.

— Marc Ellman, MD

Hinweis

* Graefes-Bogen Clin Exp Ophthalmol. Feb 2010; 248(2): 243-8.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2