Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Juni 2010
Berichte

Optimaler Hautschutz mit Vitamin D

Durch Gary Goldfaden, MD und Robert Goldfaden
FDA-gebilligtes Drogen-Ausfallung, zum des Herzinfarkts und des Anschlags zu verhindern

Leute berücksichtigen heute die Bedeutung des Beibehaltens von optimalen Blutspiegeln von Vitamin D für ihre Gesamtgesundheit und Wohl. Was viele Leute nicht kennen, ist, dass Vitamin D auch zur Gesundheit, zur Schönheit und zur Langlebigkeit des größten Organs im Körper unentbehrlich ist: Ihre Haut.

Das Problem ist, dass, während der Körper Sonnenlicht verwendet, um Vitamin D zu machen, Belichtung selbst beschleunigt Hautalterung sonnen Sie. Im Laufe der Zeit beschädigt UV-Licht die Haut und führt zu Falten, Sonnenstellen und höheres Risiko von Hautkrebs. Darüber hinaus wird viel des Vitamins D, das in der Haut produziert wird, durch andere Systeme des Körpers aufgenommen und verwendet.

In diesem Artikel entdecken Sie die entscheidende Rolle Spiel des Vitamins D in der Hautzellentwicklung und -reparatur, sowie wie sie mobilisiert, zerstören das Immunsystem und die Hilfen Ihrer Haut freie Radikale, die vorzeitiges Altern verursachen können. Sie lernen auch, wie aktuelle Lotion des Vitamins D Nutzen direkt an Ihre Haut liefern kann und seine Weichheit, Gesundheit und jugendlichen Auftritt konservieren.

Verschütten des Lichtes auf wahrer Identität Vitamin- d

Technisch passt Vitamin D nicht die klassische Definition eines Vitamins überhaupt. Ein Vitamin ist eine Substanz, die zur normalen Alltagslebenfunktion entscheidend ist, aber kann nicht in den genügenden Quantitäten durch einen Organismus synthetisiert werden und muss von der Diät folglich erreicht werden.1 Ihre Haut hat die Fähigkeit, 10.000 IU von Vitamin D nach 20-30 Minuten Sommersonnen belichtung soviel wie herzustellen.2 aber es gibt viele Begrenzungsfaktoren zur internen Synthese des Vitamins D, die Alter, Hautfarbe, geographische Breite, Verfügbarkeit der Saisonschwankung im Sonnenlicht umfassen und der weit verbreitete (aber notwendige) Gebrauch des Lichtschutzes, die es ganz schwierig machen, damit Ihr Körper das Vitamin D produziert es für optimale Gesundheit durch die alleinsonnenbelichtung braucht.

Zu viel Sonne beschädigt die Haut und schafft Falten und dünne Linien, bei der Erhöhung des Hautkrebsrisikos. Noch macht die Fähigkeit Ihrer Haut, einen Teil seines Tagesbedarfs direkt von Sonnenlicht3 zu synthetisieren Vitamin D einzigartig unter allen weiteren Nährstoffen.

Funktionell sprechend, ähnelt Vitamin D genauer einem Hormon als ein Vitamin.4,5 Hormone sind die chemischen Boten, die durch bestimmte Drüsen und Zellen in Ihrem Körper produziert werden, die an spezifische Empfänger binden, um eine gerichtete biologische Antwort zu produzieren. Die aktive Form von Vitamin D, calcitriol, ist eins der stärksten Hormone im menschlichen Körper, ausgestattet mit der Fähigkeit, über 2.000 Genen (ungefähr 10% des menschlichen Genoms) zu aktivieren.2 , zwecks calcitriol zu werden jedoch muss Vitamin D eine komplexe Reihe biochemische Reaktionen zuerst durchmachen, die in Ihrer Epidermis, in der äußersten Schicht Ihrer Haut und im Schlüssel zu seinem jugendlichen Auftritt anfangen. (Sehen Sie Seite 2" Sonnenlicht, Hitze und Haut: Der verwickelte Prozess der Produktion des Vitamin-D")

Der Schlüsselnährstoff für Haut-Zellwachstum und -ersatz

Der Schlüsselnährstoff für Haut-Zellwachstum und -ersatz

Seiend fettlöslich, kreuzt Vitamin D als calcitriol leicht die Phospholipidmembranen Ihrer Zellen und wandert zum Kern ab. Hier bindet es mit Empfängern des Vitamins D,6 eine spezielle Gruppe Proteine, die das Vorhandensein von Steroidhormonen abfragen. Verbindenes dieses reguliert den Ausdruck von Genen, die verschiedene Zellfunktionen AN/AUS drehen.7,8 Empfänger des Vitamins D werden direkt in Zellproliferation und in Unterscheidung sowie in optimale Immunfunktion miteinbezogen. Diese Fragen sind zu Ihrer Haut wesentlich wichtig, die nicht nur als Ihre erste Verteidigungslinie gegen pathologische Eindringlinge dient, aber ungefähr 30-40,000 verlorene Zellen ein Minute auch ersetzen muss.9

Dieser konstante Verlust von Zellen auf der Oberfläche Ihrer Haut muss durch einen abhängigen Erneuerungsprozess laufendes Vitamin d natürlich kompensiert werden, der in den fachkundigen Zellen stattfindet, die keratinocytes genannt werden. Keratinocytes erklären ungefähr 95% aller Zellen in Ihrer Epidermis.10 besitzen sie zwei Eigenschaften, die sie extrem wertvolle-d Fähigkeit machen, aktiv sich zu teilen, und die Fähigkeit zu unterscheiden. Sie stellen ununterbrochen neue Zellen für Anreicherung der Oberfläche Ihrer Haut zur Verfügung.

Zelltätigkeit in dieser Schicht ist für die Schaffung eines zugrunde liegenden strukturellen Rahmens verantwortlich, damit Ihre Haut die empfindliche Matrix des Hautgewebes verstärkt. Dieses hilft Ihrer Epidermis, eine wasserdichte Sperre zu bilden, der Verschlüsse in der Feuchtigkeit und Ihre Haut weich und geschmeidig hält.

In dieses ist, wohin Vitamin D kommt: Rate der Zellteilung und der Unterscheidung wird durch Wachstumsfaktoren ausgelöst und andere Moleküle, die durch das Vorhandensein des Vitamins D. 11-13 gesteuertwerden, wenn ausreichende Mengen von Vitamin D nicht verfügbar sind, Ihre epidermialen Zellen unterscheiden nicht optimal. Infolgedessen wird möglicherweise die äußere Schicht Ihrer Haut dünner und zerbrechlicher. Es fängt an, vom Mangel an ausreichender Unterstützung abzusacken. Die Trockenheit und Falten, die als Feuchtigkeit eingesetzt werden, ist allmählich zur Außenseite verloren.14 dieses ist einer der Hauptgründe, warum Vitamin D zur Wartung der gesund-aussehenden Haut absolut wesentlich ist.

Was Sie kennen müssen: Hautschutz und Vitamin D
  • Zusätzlich zur Gesamtgesundheit spielt Vitamin D eine integrale Rolle im Hautschutz und der Verjüngung.
  • In seiner aktiven Form als calcitriol, trägt Vitamin D zum Hautzellwachstum bei, repariert und Metabolismus. Es optimiert das Immunsystem der Haut und Hilfen zerstören freie Radikale, die vorzeitiges Altern verursachen können.
  • Während der Körper Vitamin D eigenständig durch Sonnenbelichtung produzieren kann, beschleunigt zu viel Sonne Hautalterung. Im Laufe der Zeit kann es die Haut beschädigen und zu Falten, Sonne Stelle-und erhöhtes Risiko von Hautkrebs führen.
  • Alter, Hautfarbe, geographische Breite, Verfügbarkeit der Saisonschwankungen im Sonnenlicht und Lichtschutzgebrauch macht es schwierig, damit Ihr Körper das ganzes Vitamin D produziert, das es benötigt.
  • Viel des Vitamins D, das in der Haut produziert wird, wird auch durch andere Systeme des Körpers aufgenommen und verwendet.
  • Zwischen dem Alter von 20 und von 70, verliert Ihre Haut ungefähr 75% seiner Fähigkeit, Vitamin D3 zu produzieren— der metabolische Vorläufer zum calcitriol.
  • Zusammen mit optimaler Aufnahme des Vitamins D kann aktuelle Anwendung des Vitamins D einen schützenden und verjüngenden Effekt auf Alternhaut ausüben.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2