Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im März 2010
Auf der Abdeckung

Wie alternde Menschen Atherosclerose verlangsamen und aufheben können


Durch Richard Hathaway

Wissenschaftler dokumentierten vor langer Zeit die Fähigkeit von HDL (High-Density-Lipoprotein) das Cholesterin zu entfernen, das zu den Arterienwänden und es zur Leber für sichere Beseitigung zu transportieren hinzugefügt wurde.

Wie alternde Menschen Atherosclerose verlangsamen und aufheben können

Deshalb ist es so wichtig, HDL- Niveaus über 50 mg/dL Blut beizubehalten und Schritte Leben Extension® zu folgen hat umrissen, um optimalen Rück cholesterintransport von Lipiden weg von der Arterienwand sicherzustellen.

HDL tut mehr reinigen als gerade Arterienwände der Plakette. Es schützt auch LDL gegen Oxidation, beim Hemmen der chronischen Entzündung, der Gefäßadhäsionsmoleküle und der Plättchenaktivierung— Faktoren, alle die zu Atherosclerose führen können.

Damit HDL seine wesentlichen Aufgaben , ein Enzym wahrnimmt, das paraoxonase-1 ( PON-1) genannt wird wird befestigt zu seiner Oberfläche.

Während Menschen altern, sinken Niveaus PON-1 deutlich, dadurch sie verringern sie die Fähigkeit von HDL, sich gegen Herzinfarkt und Anschlag zu schützen. Dieses Phänomen hilft, den Anfang der beschleunigten Atherosclerose zu erklären; wo innerhalb eines Zeitraums nur einiger Jahre, die gesunden Arterien einer Alternperson schnell mit Plakette verschließen.

Die altersbedingte Reduzierung in PON-1 erklärt möglicherweise auch die Studien, die zeigen, dass Statindrogen ihren Nutzen in bestimmten alternden Bevölkerungen verlieren, da die Effekte von Statin nicht mehr genügend, sich gegen die mehrfachen Faktoren zu schützen sind, die in die Entwicklung von Atherosclerose in den älteren Personen mit einbezogen werden.1-3

Lipidperoxidation ist eine Reaktion des freien Radikals , die streng Zellmembranen schädigt und wird in einem Wirt von degenerativen Erkrankungen impliziert. PON-1 blockiert destruktive Lipidperoxidations reaktionen,4-7 es ein entscheidendes Enzym lassend, damit alternde Menschen instandhalten.

PON-1 wird an der Oberfläche von HDL verankert und auftaucht als beeindruckende Verteidigung gegen Atherosclerose, Diabetes, Anschlag, Arthritis und bestimmte Formen von Krebs.

Pharmazeutische Unternehmen würden ein Lösegeld Königs für eine Droge zahlen, die Niveaus PON-1 im Körper erhöht. Glücklicherweise haben Wissenschaftler preiswerte natürliche Methoden entdeckt, um PON-1 zu erhöhen und sein volles Antioxydant und entzündungshemmende Wirkung loszubinden.

Dieser Artikel deckt die Forschung auf, welche die Antialterneffekte von PON-1-and wie Nährstoffe bestätigt, die bereits die meisten Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder Tätigkeit des Auftriebs PON-1 für maximalen Nutzen nehmen.

Verringern Sie Ihre Herzrisiko-Faktoren

Atherosclerose ist eine führende Todesursache im Abendland.8 ein wachsender Körper des klinischen Beweises schlägt vor, dass PON-1 möglicherweise (paraoxonase-1) sehr gut als eins der Primärverteidigung des Körpers gegen es dient.

Verringern Sie Ihre Herzrisiko-Faktoren

PON-1 ist ein Enzym, das in der Leber produziert wird und in das Blut freigegeben ist, in dem es ausschließlich zum HDL- Molekül befestigt.9 als enzymatische Maschine, die nützliche Aktion HDLS stützt, ist PON-1 gezeigt worden, um die Ansammlung von lipoperoxides im LDL- Cholesterin-d prozeß zu hemmen, der Ansammlung oxidierten LDLS auf Arterienwänden ergibt und geführt zu tödliche Arterienverkalkung.5,6,10

verliertseine Fähigkeit, LDL-Oxidation vorbei zu verhindern zeit-und offenbar ist möglicherweise ein altersbedingter Tropfen der Niveaus des Serums PON-1 ein Teil des Grundes.11 , indem sie Integrität HDLS konservieren, schützen Tätigkeit und Wirksamkeit, PON-1 Hilfen HDL arterielle Gesundheit.

PON-1 gliedert selektiv die oxidierten Fette auf und tritt als ein „Reinigungs“ System auf, um zu verhindern, dass oxidierte Moleküle entzündliche Zellen im Blut 5,6,12auslösen (einer der Mechanismen der Aktion hinter Herz-schützendem Nutzen HDLS).13 Zunahmen der Tätigkeit PON-1, nachdem Rotweinverbrauch einige der ersten Anhaltspunkte zur Verfügung stellte zu, warum Rotwein und speziell sein Wirkanteil, Resveratrol, gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützend sind.14-16

In den Mäusen, die genetisch ausgeführt werden, um das Gen PON-1 zu ermangeln, haben Wissenschaftler eine dramatische Zunahme im oxidativen Stress auf Makrophagen, Immunzellen gefunden, die beladen mit oxidierten Lipiden werden und zu einer pro--atherogenic Kaskade der Entzündung in den Gefäßwänden beitragen können.4

Ähnlich sind Menschen mit niedrigen Niveaus PON-1 an im Wesentlichen erhöhtem Risiko für die kardiovaskulären Ereignisse, die mit denen verglichen werden, die normale Niveaus haben.17 gesunde Menschen, die mit dem aktivsten genetischen Ausdruck von PON-1 zeigen ausgestattet werden auch, erhöhte schützende Antworten zu den natürlichen Antioxydantien an.10,18 neue Methoden des Messens der Tätigkeit PON-1 in der Blutshow, dass sie mit Risiko des Koronararterienleidens, unabhängig davon Lipid profile oder Lipidsenkungstherapie aufeinander bezogen wird.19

PON-1 ist zum kardiovaskulären Risiko in den Einzelpersonen bereits am hohen Risiko für Atherosclerose eng verwandter. Leute mit chronischer Nierenerkrankung in Hämodialyse zum Beispiel haben 30% weniger Tätigkeit PON-1 als Normal, der eine aufrüttelnde 127% Abnahme an Antioxidansfunktion ihres HDLS produziert.20 Niveaus PON-1 sind tatsächlich ein genaues Kommandogerät der kardiovaskulären Sterblichkeit bei NierenHämodialysepatienten. Niedrig als durchschnittliche Niveaus PON-1 waren von der kardiovaskulären Sterblichkeit, aber auch von der Gesamtursachensterblichkeit nicht nur vorbestimmt.7

Eine starke Waffe gegen Alterskrankheiten

Zusätzlich zu seiner Fähigkeit, HDL gegen Oxidation zu schützen, ist PON-1 auch gezeigt worden, um (brechen Sie auseinander), Homocystein thiolactones , 21zu hydrolysieren, welche für Schaden der Blutgefäße verantwortlich sind. So ist PON-1 eigenständig ein Blutgefäßschutz.

Beweis von der Tierforschung auf PON-1 zeigt gleichmäßig, dass PON-1 gegen Atherosclerose schützend ist. Jedoch ist es nicht möglich gewesen, endgültig zu bestimmen, wenn verringerte Tätigkeit PON-1 die Ursache von kardiovaskulären Ereignissen ist, oder eine Reflexion der Ereignisse selbst.6 zukünftige Studien sind erforderlich, diese Bestimmung zu machen. Bis jetzt hat es nur eine solche Studie gegeben, und sie zeigte offenbar, dass niedriges PON-1 im Blut ein unabhängiger Risiko faktor für kranzartige Ereignisse in den Männern mit bereits bestehendem Koronararterienleiden war.22

Jedoch hat die in zunehmendem Maße überzeugende Bekräftigung des Verhältnisses zwischen PON-1 und einem breiten Spektrum von Herzrisikofaktoren Forscher aufgefordert, für dieses Enzym zu halten „ein Spieler in kardiovaskulärer Medizin“23 und „ein wichtiges Ziel für zukünftige pharmakologische Mittel strebte abnehmendes kardiovaskuläres Risiko.“ an9

Eine starke Waffe gegen Alterskrankheiten

Mit dem Boom im wissenschaftlichen Interesse an PON-1 in den letzten zwei Jahrzehnten,23, welche die dokumentierte Strecke seiner Krankheit-kämpfenden Arbeitsweisen im Körper fortfährt zu erweitern. Wie führender Forscher Janice E. Chambers der Staat Mississippi-Universität es setzt, ist PON-1 aufgetaucht als „Mehrere Dinge gleichzeitig tun des Proteins.“24

Ein wachsendes Register von chronischen, altersbedingten Bedingungen ist mit gefährlich niedrigen Niveaus PON-1 verbunden gewesen. Sie geschehen auch, mit erheblich erhöhten Niveaus der Lipidperoxidation verbunden zu sein. Dieses erhöht der Reihe nach die Menge von PON-1, das der Alternkörper den Ansturm des oxydierenden Schadens der gesunden Zellen entschädigen muss.

Um ein Beispiel zu nehmen, haben Forscher vor kurzem entdeckt dass überladene Einzelpersonen und die, die unter metabolischem Syndrom leiden eine demonstrierbare Abnahme an der Tätigkeit PON-1 anzeigen und noch sie anfälliger für Herz-Kreislauf-Erkrankung machen.25,26

PON-1 spielt einige wesentliche Rollen, wenn es Diabetes und seine Konsequenzen verhindert, besonders, wenn es die nach dem Essen (Nachmahlzeit) Spitzen im Blutzucker handhabt, die tot moderne glycation Endprodukte ( Alter) produzieren. Wenn Blutzuckerspiegel steigen, erhöht sich Leberproduktion von PON-1 auch, um den oxidativen Stress vielleicht zu entschädigen, der durch Glukose verursacht wird.27

Dieser scheint, der Grund zu sein, warum Niveaus PON-1 das Folgen einer Mahlzeit in den nicht-zuckerkranken Leuten erhöhen und verhindert Oxidation, planiert im gesunden Gewebe vom Steigen.28 aber in den Diabetikern und in den Leuten bei gehinderter Glukosetoleranz (Vordiabetiker), steigen Oxidationsprodukte schnell, nachdem sie gegessen haben. Diabetiker haben wirklich eine bedeutende Abnahme an den nach dem Essen Konzentrationen PON-1, weiter, ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankung aufladend.28

Helicobacter-Pförtner— eine Bakterie, die nah mit Geschwüren verbunden sind und Krebs des Magens-auch leiden unter erhöhtem oxidativem Stress, unteren Niveaus PON-1 und erhöhtem Risiko von Atherosclerose.29 Menschen mit hohem Homocystein lassen möglicherweise dysfunktionelle HDL-Moleküle durch verringerte Tätigkeit PON-1 kennzeichnen, die scheint, im Teil ihr höheres kardiovaskuläres Risiko zu erklären.30

Sogar die mit scheinbar ohne Bezugkrankheiten Altern-einschließlich der Arthrose und der altersbedingten macular Degeneration (AMD) — weisen Sie verminderte Tätigkeit PON-1 auf.31,32 hohe LDL und niedrige HDL-Cholesterinspiegel treten allgemein in den Einzelpersonen mit AMD, weitere zunehmende Anfälligkeit zur Lipidperoxidation und zur Herz-Kreislauf-Erkrankung auf.

Was Sie kennen müssen: Verringerung und Atherosclerose aufhebend
  • Ununterbrochener Ansturm des Lipidperoxydierens-d des Schadens des freien Radikals der Zelle Membran-ist ein Primäralternfaktor, der in einem Wirt von degenerativen Erkrankungen impliziert wird.
  • Ein wenig bekanntes Enzym, das PON-1 genannt wird, hat zunehmendes wissenschaftliches Interesse wegen seiner demonstrierten Fähigkeit, Lipidperoxidation zu blockieren gezeichnet.
  • Die Einzelpersonen, die unter Korpulenz, metabolischem Syndrom, Diabetes, erhöhtem Homocystein und anderen entzündlichen Bedingungen leiden, sind gezeigt worden, um niedrige Niveaus PON-1 zu haben.
  • Eine Wechselbeziehung ist zwischen Niveaus PON-1 und Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko demonstriert worden.
  • Granatapfel und seine Auszüge sind stark zu den Niveaus und zur Tätigkeit der Zunahme PON-1 im Blut gezeigt worden.
  • Dieser Effekt wird durch upregulation von Genen PON-1, Stabilisierung von Niveaus PON-1 und Schutz vor oxydierendem Schaden erzielt.
  • Starker wissenschaftlicher Beweis zeigt auf Effekte das PON-1-boosting des Granatapfels als Schlüsselgrund für seinen cardioprotective Effekt.
  • Resveratrol und Quercetin tauchen auch als mögliche Verstärker PON-1 auf.

Fortsetzung auf Seite 2 von 2