Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Oktober 2010
Berichte

Niedriges Testosteron fördert Abdominal- Korpulenz in den Altern-Männern


Durch Julius Goepp MD

Testosteron-Niveau--Frühc$warnen des bevorstehenden Unfalles

Testosteron-Niveau--Frühc$warnen des bevorstehenden Unfalles

Die Vereinigung von abfallenden Testosteronspiegeln mit Korpulenz, dem metabolischen Syndrom und Herz-Kreislauf-Erkrankung ist so stark, dass viele Experten sich jetzt empfehlen, Testosteronspiegel zu überprüfen, um Frühwarnung des metabolischen Syndroms zur Verfügung zu stellen.1

Testosteronmangel ist gefunden worden, um ein bedeutender und unabhängiger Risikofaktor für metabolisches Syndrom, sogar in den nicht-beleibten älteren Männern zu sein.31 verursacht es nicht nur erhöhte Fettmasse, aber löst auch Aufzüge in fastenden Insulinniveaus, eine späte Markierung des Entwickelns des metabolischen Syndroms aus.7,32

Die Vereinigung von niedrigen Testosteronspiegeln mit metabolischem Syndrom ist Unabhängiges von, Alter-dass ist, sogar jüngere Männer mit niedrigem Testosteron sind sofort an erhöhtem Risiko für das Syndrom.33 ein wenig überraschend, ist die Vereinigung auch das Unabhängige von BMI und zeigt auf die mehrfachen Effekte des Testosterons auf Regelung der Glukose, des Insulins und des Lipidmetabolismus.34 ist es vor kurzem tatsächlich dass niedrige Testosteronspiegel in der Definition des metabolischen Syndroms eingeschlossen sind, wegen der Übereinstimmung vorgeschlagen worden, mit der es auftritt.35

Es gibt eine offensichtliche Auswirkung hier. Subtile Mängel im Testosteron sind möglicherweise lange vorher Korpulenz anwesend und andere offensichtlichere Äusserungen des metabolischen Syndroms werden offensichtlich.34 , das es wesentlich für alle Männer macht, nicht gerade das überladene oder das beleibt, Testosteronspiegel durch ein zuverlässiges Labor regelmäßig überprüfen lassen. Seien Sie sicher, dass Gesamttestosteron und freies Testosteron bestellen-beides sind verbunden gewesen mit metabolischem Syndrom sind.35

Wenn Sie Ihr auf Gesamt- und freies Testosteron Blutprobe lassen, sich vergewissern Sie Sie, auch Tests für PSA zu bestellen , vorhandenen Prostatakrebs durchzustreichen, das estradiol , zu bestimmen, ob Sie eine aromatase inhibierende Droge nehmen müssen, falls Östrogenniveaus zu hoch sind und ein CBC-/chemistry test, zum von Leberfunktions- und -blutzellzählungen zu messen. Alle diese Tests sind in der neuen männlichen Gewichts-Verlust-Blutprobe-Platte eingeschlossen, die am Ende dieses Artikels beschrieben wird.

Wiederherstellung von gesunden Testosteronspiegeln

Was sollten Sie tun, wenn Ihr Testosteronspiegel niedrig zurückkommt? Es gibt einen wachsenden Körper des Beweises vorschlagend, dass vorsichtige Testosteronersatztherapie gegen viele Eigenschaften des metabolischen Syndroms schützend ist und Blutzuckersteuerung erhöhen kann.36 gegeben früh genug, Testosterontherapie die Weiterentwicklung vom frühen metabolischen Syndrom zum Diabetes oder zur Herz-Kreislauf-Erkrankung verlangsamen oder sogar einstellt möglicherweise.17 in einer Studie von zuckerkranken Männern mit niedrigem Testosteron, orales verbesserte ihre Glukosesteuerung und verringerte ihre Abdominal- Korpulenz. Eine nützliche Nebenwirkung war Reduzierung in der erektilen Dysfunktion.6 andere Placebo-kontrollierte Studien haben Abnahmen am ganzen Körper, an der Summe und an der subkutanen Bauchfettmasse gezeigt, begleitet von den Zunahmen der mageren Körpermasse, infolge der Testosterontherapie.8

 Es gibt einen wachsenden Körper des Beweises vorschlagend, dass vorsichtige Testosteronersatztherapie gegen viele Eigenschaften des metabolischen Syndroms schützend ist und Blutzuckersteuerung erhöhen kann.

Selbstverständlich ist es zur Kontrolle und Testosteronspiegeln zu folgen wichtig, wenn man Behandlung betrachtet. Das Erzielen von Testosteronspiegeln innerhalb der vorhandenen Bezugsbereiche ist möglicherweise nicht genügend, Korpulenz und metabolisches Syndrom zu bekämpfen. Einige Testosteron-abhängige biologische Funktionen erfordern höhere Niveaus als andere, und jene Schwellen unterscheiden sich unter Männern.37

Wiederherstellung von gesunden Testosteronspiegeln

Schließlich ein Wort über Testosterontherapie und das Risiko von Prostatakrebs. Für Jahrzehnte glaubten wir (und einige tun noch), die höhere Serumtestosteronkonzentrationen zum Risiko von Prostatakrebs beitragen. Vor kurzem, sind beträchtliche Daten aufgetaucht, ein komplexeres Bild vorschlagend, und anzeigend, dass tatsächlich Testosterontherapie möglicherweise nicht fast so riskant ist, wie einmal angenommen.38 tatsächlich, nach Ansicht Dr. Abraham Morgentaler von Harvards Beth Israel Deaconess Medical Center, „eine der interessanteren Änderungen in den letzten Jahren ist die wachsende Annahme des Gebrauches von Testosterontherapie in den Männern mit einer früheren Geschichte von Prostatakrebs gewesen, wenn die frühen Daten minimales Risiko anzeigen, des Krebswiederauftretens oder -weiterentwicklung.“38 andere Spezialisten auf dem Gebiet stimmen darin überein, dass die Risiken der Testosterontherapie häufig übertrieben sind und den Nutzen der Behandlung nicht überwiegen sollten.21

Tatsächlich fährt Dr. Morgentaler fort zu merken, schlägt neuer Beweis, dass er nicht hoch ist, aber niedriges Serumtestosteron vor, das für viele Eigenschaften des Prostatakrebsrisikos verantwortlich ist.38 , da wir jetzt wissen, dass niedriges Testosteron Korpulenz verursacht und wir wissen Sie weiter, dass Korpulenz ein Risikofaktor für Krebs ist,39,40 dort ist zweifellos eine logische Basis für die Idee, dass niedriges Testosteron indirekt ein Krebsrisikofaktor ist.

Zusammenfassung

Testosteron und Körperfettinhalt hat ein verwickeltes und bidirektionales Verhältnis. Überschüssiges Körperfett verursacht niedriges Testosteron, aber niedriges Testosteron verursacht auch überschüssiges Körperfett. Testosteron reguliert viele Facetten der Energiebilanz, mit einer besonders starken Auswirkung auf Glukose, Insulin und Fettstoffwechsel. Die tödlichen Ergebnisse des niedrigen Testosterons übersteigen deshalb Korpulenz einfach verursachen. Niedriges Testosteron auch erhöht drastisch das Risiko der Männer für das metabolische Syndrom, eine bedeutende Gesundheitsdrohung für jedermann bei oder außerhalb des Mittelalters. Experten empfehlen jetzt regelmäßige Prüfung für jeden möglichen Mann, der für niedriges Testosteron, einschließlich Alternmänner gefährdet ist.1 , wenn Ihre Testosteronspiegel niedrig sind, sollten Sie Testosteronbehandlung im Einvernehmen mit einem Arzt betrachten.

Zu die neue männliche Verlängerung der Lebensdauers-Gewichts-Verlust-Blutprobe-Platte zu dem speziellen Einführungspreis von nur $249, Ordnungsruf 1-800-208-3444 oder Logon zu www.lef.org/blood. Eine Beschreibung der vielen wichtigen Tests, die in der männlichen Verlängerung der Lebensdauers-Gewichts-Verlust-Blutprobe-Platte eingeschlossen sind, kann auf www.lef.org/blood gefunden werden

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater an
1-866-864-3027.

Hinweise

1. Funken Rf. Testosteron, Diabetes mellitus und das metabolische Syndrom. Curr Urol Repräsentant. Nov. 2007; 8(6): 467-71.

2. Laaksonen De, Niskanen L, Punnonen K, et al. Testosteron und Hormon-bindenes Globulin des Sexs sagen das metabolische Syndrom und den Diabetes Männern in den von mittlerem Alter voraus. Diabetes-Sorgfalt. Mai 2004; 27(5): 1036-41.

3. Verbesserung Haider A, Gooren LJ, Padungtod P, Saad F. Concurrents des metabolischen Syndroms und niedrigere Harntraktsymptome nach Normalisierung von Plasmatestosteronspiegeln in den hypogonadal älteren Männern. Andrologia. Feb 2009; 41(1): 7-13.

4. CL Dhindsa S, Miller MG, McWhirter, et al. Testosteronkonzentrationen in den zuckerkranken und nondiabetic beleibten Männern. Diabetes-Sorgfalt. Jun 2010; 33(6): 1186-92.

5. Verfügbar an: http://www.livescience.com/health/obesity-lowers-testosterone-100503.html. Am 23. Juni 2010 zugegriffen.

6. Boyanov MA, Boneva Z, Christov Verstell-. Testosteronergänzung in den Männern mit Art - Diabetes 2, viszerale Korpulenz und teilweiser Androgenmangel. Altern-Mann. Mrz 2003; 6(1): 1-7.

7. Mangel Lunenfeld B. Testosterone und das metabolische Syndrom. Altern-Mann. Jun 2007; 10(2): 53-6.

8. Bhasin S, Parker RA, Sattler F, et al. Effekte der Testosteronergänzung auf ganzen Körper und regionale Fettmasse und der Verteilung in der humanen Immundefizienz Virus-steckten Männer mit Abdominal- Korpulenz an. J Clin Endocrinol Metab. Mrz 2007; 92(3): 1049-57.

9. Chen Relais, Wittert GA, Andrews Gr. Relativer Androgenmangel in Bezug auf eine Korpulenz und metabolischer Status in den älteren Männern. Diabetes Obes Metab. Jul 2006; 8(4): 429-35.

10. Cohen-SEITE. Korpulenz in den Männern: das Hypogonadalöstrogenempfänger-Verhältnis und sein Effekt auf Glukose Homeostasis. Med Hypotheses. 2008;70(2):358-60.

11. Abweichungen Zumoff B. Hormonal in der Korpulenz. Acta Med Scand Suppl. 1988;723:153-60.

12. Diaz-Arjonilla M, Schwarcz M, Swerdloff RS, Wang C. Obesity, niedrige Testosteronspiegel und erektile Dysfunktion. Int J Impot Res. 2009 März/April; 21(2): 89-98.

13. Kaplan SA, Meehan AG, Schah A. Die altersgebundene Abnahme am Testosteron wird erheblich an den beleibten Männern mit dem metabolischen Syndrom verbittert. Was sind die Auswirkungen für das verhältnismäßig häufige Vorkommen der erektiler Dysfunktion beobachtet in diesen Männern? J Urol. Okt 2006; 176 (4 Pint 1): 1524-7; Diskussion 27-8.

14. Schubert M, Jockenhovel F. Testosterone und das metabolische Syndrom. Urologe A. Jan. 2010; 49(1): 47-50.

15. Braga-Basaria M, Dobs WIE, Muller DC, et al. metabolisches Syndrom in den Männern mit Prostatakrebs, der langfristige Androgenentzugtherapie durchmacht. J Clin Oncol. 2006 am 20. August; 24(24): 3979-83.

16. Nuver J, Smit AJ, Wolffenbuttel BH, et al. Das metabolische Syndrom und die Störungen in den Hormonspiegeln in den langfristigen Überlebenden des verbreiteten Hodenkrebses. J Clin Oncol. 2005 am 1. Juni; 23(16): 3718-25.

17. Makhsida N, Schah J, Yan G, Fisch H, Shabsigh R. Hypogonadism und metabolisches Syndrom: Auswirkungen für Testosterontherapie. J Urol. Sept 2005; 174(3): 827-34.

18. Muller M, Grobbee De, Höhle Tonkelaar I, Lamberts Schalter, van Der Schouw YT. Endogene Geschlechtshormone und metabolisches Syndrom in den Alternmännern. J Clin Endocrinol Metab. Mai 2005; 90(5): 2618-23.

19. RM Corrales JJ, Burgo, Garca-Berrocal B, et al. teilweiser Androgenmangel in der Alternart - 2 zuckerkranke Männer und sein Verhältnis zur glycemic Steuerung. Metabolismus. Mai 2004; 53(5): 666-72.

20. Anawalt BD, Merriam Gr. Neuroendokrines Altern in den Männern. Andropause und somatopause. Norden morgens Endocrinol Metab Clin. Sept 2001; 30(3): 647-69.

21. Dandona P, Rosenberg M.Ü. Ein praktischer Führer zum männlichen Hypogonadism in der Grundversorgungseinstellung. Int J Clin Pract. Mai 2010; 64(6): 682-96.

22. Zange PC, Ho CS, Yeung VT, et al. Vereinigung des Testosterons, Insulin ähnlicher Wachstumsfaktor-cc$ich und C-reaktives Protein mit metabolischem Syndrom in den chinesischen Männern von mittlerem Alter mit einer Familiengeschichte der Art - Diabetes 2. J Clin Endocrinol Metab. Dezember 2005; 90(12): 6418-23.

23. Yassin AA, Saad F, Gooren LJ. Metabolisches Syndrom, Testosteronmangel und erektile Dysfunktion kommen nie allein. Andrologia. Aug 2008; 40(4): 259-64.

24. Kapoor D, Malkin CJ, Channer KS, Jones-TH. Androgene, Insulinresistenz und Kreislauferkrankung in den Männern. Clin Endocrinol (Oxf). Sept 2005; 63(3): 239-50.

25. Stanworth RD, Jones-TH. Testosteron in der Korpulenz, im metabolischen Syndrom und in der Art - Diabetes 2. Front Horm Res. 2009;37:74-90.

26. Reis D, Brannigan BEZÜGLICH, Gesundheit Campbell RK, et al. der Männer, niedriges Testosteron und Diabetes: individualisierte Behandlung und eine multidisziplinäre Annäherung. Diabetes Educ. 2008 November/Dezember; 34 Ergänzungs-5:97 S-112S; Quiz 13S-4S.

27. Saad F. The-Rolle des Testosterons in der Art - Diabetes 2 und metabolisches Syndrom in den Männern. Arq-BH Endocrinol Metabol. Nov. 2009; 53(8): 901-7.

28. Chubb SA, Hyde Z, OPalmeida, senken et al. Hormon-bindenes Globulin des Sexs verbunden ist stärker mit metabolischem Syndrom als niedriger Gesamttestosteron in den älteren Männern: die Gesundheit in der Mann-Studie. Eur J Endocrinol. Jun 2008; 158(6): 785-92.

29. Hypogonadism Dandona P, Dhindsa S, Chaudhuri A, Bhatia V, Topiwala S, Mohanty P. Hypogonadotrophic in der Art - 2 Diabetes, Korpulenz und das metabolische Syndrom. Curr Mol Med. Dezember 2008; 8(8): 816-28.

30. Traish morgens, Saad F, Guay A. Die dunkle Seite des Testosteronmangels: II. Art - 2 Diabetes und Insulinresistenz. J Androl. 2009 Januar/Februar; 30(1): 23-32.

31. Rabijewski M, Papierska L, Kozakowski J, Zgliczynski W. Das Verhältnis zwischen Androgenkonzentrationen (Testosteron und dehydroepiandrosterone Sulfat) und metabolischem Syndrom in den nicht-beleibten älteren Männern. Endokrynol Pol. 2007 November/Dezember; 58(6): 496-504.

32. Niskanen L, Laaksonen De, Punnonen K, Mustajoki P, Kaukua J, Rissanen A. Changes in Hormon-bindenem Globulin und Testosteron des Sexs während des Gewichtsverlustes und der Gewichtswartung in den Abdominal- beleibten Männern mit dem metabolischen Syndrom. Diabetes Obes Metab. Mai 2004; 6(3): 208-15.

33. Blouin K, Despres JP, Couillard C, et al. Beitrag des Alters und abfallendes Androgen planiert zu den Eigenschaften des metabolischen Syndroms in den Männern. Metabolismus. Aug 2005; 54(8): 1034-40.

34. Laaksonen De, Niskanen L, Punnonen K, et al. Geschlechtshormone, Entzündung und das metabolische Syndrom: eine Bevölkerung-ansässige Studie. Eur J Endocrinol. Dezember 2003; 149(6): 601-8.

35. Goncharov NP, Katsya GV, Chagina Na, Gooren LJ. Drei Definitionen des metabolischen Syndroms trafen auf eine Probe von jungen beleibten Männern und von ihrer Beziehung mit Plasmatestosteron zu. Altern-Mann. Sept 2008; 11(3): 118-22.

36. Fünfzig-zwei-Wochen-Behandlung Heufelder AE, Saad F, Bunck Lux, Gooren L. mit Diät und Übung plus transdermal Testosteron hebt das metabolische Syndrom auf und verbessert glycemic Steuerung in den Männern mit eben bestimmter Art - Diabetes 2 und subnormales Plasmatestosteron. J Androl. 2009 November/Dezember; 30(6): 726-33.

37. Saad F, Gooren L, Haider A, Yassin A. Effects des Testosterongels folgte von parenteralem Testosteron undecanoate auf sexueller Funktionsstörung und auf Eigenschaften des metabolischen Syndroms. Andrologia. Feb 2008; 40(1): 44-8.

38. Verschiebungskonzepte Morgentaler A. Rapidly betreffend Androgene und Prostatakrebs. ScientificWorldJournal. 2009;9:685-90.

39. Gotay cm. Krebsprävention: bedeutende Initiativen und Untersuchung die Zukunft. Sachverständiger Rev Pharmacoecon Outcomes Res. Apr 2010; 10(2): 143-54.

40. Widerstand Tsugane S, Inoue M. Insulins und Krebs: epidemiologischer Beweis. Krebs Sci. Mai 2010; 101(5): 1073-9.