Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im August 2011
Wie wir es sehen

FDA sagt, dass Walnüsse illegale Drogen sind

Durch William Faloon
William Faloon
William Faloon
FDA sagt, dass Walnüsse illegale Drogen sind

Das Leben Extension® hat 57 Artikel veröffentlicht, die die Nutzen für die Gesundheit von Walnüssen beschreiben.

Einige dieser gleichen wissenschaftlichen Daten wurden auf der Website von Diamond Foods , Inc., ein Verteiler von verpackten Walnüssen gekennzeichnet.

Letztes Jahr bestimmte FDA, dass die Walnüsse, die von Diamond Foods verkauft werden, nicht erlaubterweise vermarktet werden können, weil die Walnüsse „nicht im Allgemeinen als sicheres und effektives“ für die Beschwerden erkannt werden, die auf Diamond Foodss Website bezogen werden.

Entsprechend FDA wurden diese Walnüsse klassifiziert, wie „Drogen beimischt“ und die „nicht autorisierten Gesundheitsansprüche“ sie veranlassen, falsch bezeichnet zu werden „,“ sie Regierung „Ergreifung oder Verfügung folglich, unterwerfend.“

Diamond Foods kapitulierte und entfernte Aussagen über die Nutzen für die Gesundheit von Walnüssen von seiner Website.

Lassen Sie uns einen Blick auf die Wissenschaft werfen, die den Verbrauch von Walnüssen stützt, um zu sehen, was FDA … zensierte und was Sie tun können, um es in der Zukunft zu stoppen!

Essen des Walnuss-Schnitt-Herz-Krankheits-Risikos

Die Einnahme von Nüssen verwendete, als ungesund zu gelten wegen ihres fettreichen Inhalts. Dieses Missverständnis hat in den letzten 18 Jahren geändert, während menschliche Studien scharf verringertes Vorkommen der Herzkrankheit in denen aufgedeckt haben, die Walnüsse verbrauchen.1-12

Anders als einige Nüsse stellen Walnüsse eine einzigartige Mischung von mehrfach ungesättigten Fettsäuren (einschließlich omega-3s), zusammen mit Nährstoffen wie Gammatocopherol zur Verfügung, die HerzNutzen für die Gesundheit gezeigt haben.13-24

Die Frage am 4. März 1993 New England Journals von Medizin veröffentlichte die erste klinische Studie, die bedeutende Reduzierungen in gefährlichem LDL und Verbesserung im Lipoproteinprofil in Erwiderung auf mäßigen Verbrauch von Walnüssen zeigt.14 neuere Studien deckten auf, dass Walnüsse endothelial Funktion auf Arten verbessern, die Unabhängiges der Cholesterinreduzierung sind.1, 25-27

Eine Studie veröffentlicht durch die amerikanische Herz-Vereinigungs zeitschrift Zirkulation am 6. April 2004, eine 64% Verbesserung in einem Maß der endothelial Funktion gezeigt, als Walnüsse für andere Fette in einer Mittelmeerdiät ersetzt wurden.1

Was FDA Ihnen erlaubt, zu hören

Da die meisten Verlängerung der Lebensdauers- Mitglieder bewusst sind, ist die Grund von Atherosclerose progressive endothelial Funktionsstörung.28 Walnüsse enthalten eine Vielzahl von Nährstoffen einschließlich Arginin, Polyphenole und omega-3s, die das innere arterielle Futter stützen und gegen anormale Plättchenanhäufung schützen.2,13,29-31 erklären diese vorteilhaften biologischen Effekte, warum Walnussverbrauch Schutz gegen Koronararterienleiden konferiert.

Die US-Nationalbibliothek der Medizindatenbank enthält nicht weniger als 35 Gleich-wiederholte erschienene Papiere, die einen Anspruch stützen, dass die Einnahme möglicherweise von Walnüssen verbessert Gefäßgesundheit und Herzinfarktrisiko verringert.

FDA ignoriert die Wissenschaft

Das Bundesamt, das für das Schützen der Gesundheit der Amerikaneröffentlichkeit verantwortlich ist, sieht dieses anders als an.

Auf unserer Website drucken wir den FDAs gesamten Warnbrief zu Diamond Foods neu. Nirgendwo in diesem bürokratischen Albatros gibt es jede mögliche Diskussion über die Wissenschaft, die von Diamond Foods zitiert wird, um ihre Gesundheitsansprüche zu stützen.

Stattdessen ähnelt die FDAs Sprache der von einem Polizeistaat außer Kontrolle, in dem Tyrannei über Vernunft lenkt. Um Ihnen zu ermöglichen die Absurdität von den ganzen dieses zu erkennen, excerptierte ich einige Paragraphen vom FDAs Warnbrief zu Diamond Foods, der unten beginnt.32

Auszug von FDA-Buchstaben

„Basierte auf unserem Bericht, haben wir festgestellt, dass Ihre Walnussprodukte unter Verletzung von die Bundesnahrung, die Droge und die kosmetische Tat (die Tat) und die anwendbaren Regelungen in Titel 21 sind, Code von Bundesgesetzgebungen (21 CFR).

„Basiert auf den Ansprüchen, die auf der Website Ihres Unternehmens geltend gemacht werden, haben wir bestimmt, dass Ihre Walnussprodukte für Bedingungen gefördert werden, die sie veranlassen, Drogen zu sein, weil diese Produkte für Gebrauch in der Verhinderung, in der Abschwächung und in der Behandlung der Krankheit bestimmt sind.

„Wegen dieses beabsichtigten Gebrauches, sind Ihre Walnussprodukte Drogen im Sinn von Abschnitt 201 (g) (1) (B) der Tat [21 U.S.C. § 321 (g) (B)]. Ihre Walnussprodukte sind auch neue Drogen unter Abschnitt 201 (P) der Tat [21 U.S.C. § 321 (P)] weil sie nicht im Allgemeinen erkannt werden, wie sicher und effektiv für die oben bezogenen Bedingungen. Deshalb unter Abschnitt 505 (A) der Tat [21 U.S.C. § 355 (A)], werden sie nicht erlaubterweise mit den oben genannten Ansprüchen in den Vereinigten Staaten ohne eine anerkannte neue Drogenanwendung vermarktet möglicherweise.

„Zusätzlich, werden Ihre Walnussprodukte für Bedingungen angeboten, die nicht Eigendiagnose und Behandlung durch Einzelpersonen zugänglich sind, die nicht praktische Ärzte sind; deshalb können ausreichende Gebrauchsanweisungen nicht geschrieben werden, damit ein Layperson diese Drogen für ihre Verwendungszwecke sicher benutzen kann. So sind Ihre Walnussprodukte auch falsch bezeichneter Unterabschnitt 502 (f) (1) der Tat, dadurch, dass die Kennzeichnung für diese Drogen ausreichende Gebrauchsanweisungen tragen nicht kann [21 U.S.C. § 352 (f) (1)].“

Diese Wortwahl macht es deutlich, dass FDA nicht einmal die zugrunde liegende Wissenschaft betrachtet, wenn es die wahrheitsgemäßen, nicht-irreführenden Gesundheitsansprüche zensiert. Die Kühlwirkung auf der Fähigkeit von Verbrauchern, lebensrettende medizinische Informationen zu entdecken ist ein Weck- Anruf für alle, die die Verzweigungen von diesem späteste Tat von FDA-Übeltat erkennen.

Was FDA Ihnen erlaubt, zu hören

Was FDA Ihnen erlaubt, zu hören

Die Anzahl der Menschen, die bei der Website von Diamond Foods anmeldet, war winzig. Ich vermute, dass, bevor FDA diese drakonischen Maßnahmen ergriff, kaum jedermann sogar wusste, dass diese Website existierte.

Was die Öffentlichkeit lautes hört und klar jedoch sind endlose Anzeigen für Arterie-Verstopfungskramnahrungsmittel. Fastfood-Ketten fördern unnachgiebig ihren 99-Cent-doppelkäseburger als seiend größer als ihre Rivalen. Diese Anzeigen verursachen viele Verbraucher, für diese giftigen Kalorien zu sabbern, die eine beitragende Ursache des Koronararterienleidens sind. Noch äußert FDA keinen Blick, wenn es vorschlägt, dass ihre Werbung beschränkt wird.

Im Gegenteil hat FDA Wellen von Warnbriefen zu den Firmen herausgegeben, die Nahrungsmittel machen (Granatapfelsaft, grüner Tee und Walnüsse) die gegen Atherosclerose sich schützen.1,32-36 verlangt FDA offensichtlich, dass der diese Firmenhalt, der die Öffentlichkeit über die wissenschaftlich validierten Nutzen für die Gesundheit informiert, die diese Nahrungsmittel zur Verfügung stellen.

FDA offensichtlich wünscht die Öffentlichkeit nicht entdecken, dass sie ihr Risiko der altersbedingten Krankheit verringern können, indem sie gesunde Nahrungsmittel verbrauchen. Sie bevorzugen Verbraucher lernen nur über Masse-vermarktete Abfallnahrungsmittel, die Lebensdauer verkürzen, indem sie Risiko der degenerativen Erkrankung erhöhen.

FDA erlaubt, dass Kartoffelchips werden annonciert als „gesundes Herz“

Frito-Lay® ist eine Tochtergesellschaft PepsiCo, Inc., Hersteller von Pepsi-Cola. Frito-Lay® verkauft $12 Milliarde ein Jahr von Produkten, die einschließen:

Lays®-Kartoffelchips
Doritos®
Tostitos®
Cheetos®
Fritos®

Sie verbänden diese größtenteils-gebratenen Imbissnahrungsmittel nicht als seiend gut für Sie, aber FDA hat kein Problem, die Frito-Lay® website das folgende angeben lassend:

„Frito-Lay®imbisse beginnen mit wirklichen Bauernhof-gewachsenen Bestandteilen. Sie wären überrascht möglicherweise an, wie viel guten Material in Ihren Lieblingsimbiß einsteigt. Gutes Material mögen Kartoffeln, die natürlich Vitamin C und wesentliche Mineralien enthalten. Oder Mais, eins der populärsten Körner der Welt, verpackt mit Thiamin, Vitamin B6 und phosphorig-allem notwendigen für gesunde Knochen, Zähne, Nerven und Muskeln.

„Und es ist nicht gerade die offensichtlichen Bestandteile. Unsere gesamt-natürliche Sonnenblume, Mais und Sojaöle enthalten gute mehrfach ungesättigte und monounsaturated Fette, die niedrigerer Summe und „schlechtem“ Cholesterin LDL helfen und HDL-` gute Cholesterinspiegel beibehalten, die ein gesundes Herz stützen können. Sogar Salz, wenn Sie in der Mäßigung als Teil einer Vollkost gegessen werden, ist wesentlich für den Körper.“37

FDA erlaubt, dass Kartoffelchips werden annonciert als „gesundes Herz“

Wow! Basiert auf, welchem Frito-Lay® wird angeben lassen, klingt es wie wir sollte auf diesen Imbissen leben. Wer würde Walnüsse, Granatapfel oder den grünen Tee (den einnehmen wollen FDA in Angriff nimmt), wenn diese fetten Kalorie-beladenen, größtenteils-gebratenen Kohlenhydrate so weit sind - verfügbar?

Entsprechend der Website Frito Lay® sind Lays®-Kartoffelchips „das gesunde Herz“ weil das Niveau des gesättigten Fettes durch Sonnenblumenöl verringert und ersetzt wurde.38 wissenschaftliche Studien zeigen, dass, wenn ein mehrfach ungesättigtes Fett (wie Sonnenblumenöl) für gesättigtes Fett ersetzt wird, vorteilhafte Änderungen im Blutcholesterin eintreten.39

Tödlich von der Frito-Lay®website gelassen die Tatsache dass Sonnenblumenölversorgungs viele Fette omega-6, aber kein omega-3s aus.40 die amerikanische Diät enthält bereits zu viele Fette omega-6 und erbärmlich unzulängliches omega-3s.

Überschüssige Fette omega-6 in der Diät in Ermangelung ausreichenden omega-3s produzieren verheerende Auswirkungen, einschließlich die Produktion von pro-entzündlichen Mitteln, die zu praktisch jeder altersbedingten Krankheit beitragen, einschließlich Atherosclerose.41-45

Damit FDA Frito-Lay® dort vortäuschen lässt Herznutzen zur Einnahme ihrer ungesunden Imbissprodukte seien Sie, beim Zensieren der Fähigkeit der Walnussfirmen, wissenschaftlich bestätigte Ansprüche geltend zu machen, ist gleichwertig mit Verrat gegen die Gesundheit der amerikanischen Öffentlichkeit.

Vergessen Sie nicht die Acrylamide

Wenn Kohlenhydratnahrungsmittel an der hohen Temperatur gekocht werden (wie auftritt, wenn Kartoffeln im Sonnenblumenöl gebraten werden, um Kartoffelchips zu machen), wird ein giftiges Mittel, das Acrylamid genannt wird, gebildet.46

Nach Ansicht des Nationalen Krebsinstituts „Acrylamid wird ein Mutagen und ein als wahrscheinliches menschliches Karzinogen betrachtet, basiert hauptsächlich auf Studien in den Labortieren. Wissenschaftler nicht noch wissen mit irgendeiner Sicherheit, ob die Niveaus des Acrylamids gewöhnlich gefunden in etwas Nahrungsmitteln aufwerfen ein Gesundheitsrisiko für Menschen.“47

In Erwiderung auf diese Arten von Interessen, finanzierte FDA eine enorme Studie, um den Acrylamidgehalt von verschiedenen Nahrungsmitteln festzustellen. FDA fand, dass Kartoffelchips und andere gebratene Kohlenhydratnahrungsmittel in den Acrylamiden besonders hoch waren.48

FDA jedoch hat die Firmen, die gestoppt Acrylamid-enthaltene gebratene Kohlenhydrate des Hochs nicht von der Förderung dieser Nahrungsmittel verkaufen, wie „gesund.“

Nutzen der pharmazeutischen Unternehmen von FDAs Delikten

Da die alternde Bevölkerung kranzartige Atherosclerose entwickelt, stehen pharmazeutische Unternehmen, um zehn Milliarden Dollar in den Gewinnen jedes Jahr zu ernten. Ein Hindernis, das auf ihre Art steht, ist der wissenschaftliche Beweis, der zeigt, dass eine gesunde Diät Herzkrankheit an sich Entwickeln in vielen Leuten verhindern kann.

Es ist folglich in den wirtschaftlichen Interessen von Pharma-Giganten, denen FDA gewaltsam die Fähigkeit von den Firmen zensieren, die Herz gesunde Nahrungsmittel die Öffentlichkeit über die zugrunde liegende Wissenschaft informieren lassen. Je weniger Verbraucher, die die Tatsachen über Walnüsse, Granatapfel und der grüne Tee wissen, die Nachfrage, für teure Herzdrogen je größer ist, Stents und Bypass-Operation Verfahren.

Noch einmal arbeitet FDA offenkundig, um großes Pharma anzureichern, während die Öffentlichkeit die Finanzbelastung der heutigen Gesundheitswesenkostenkrise schultert.

In diesem besonderen Fall jedoch stehen verarbeitete Lebensmittelunternehmen auch, um von den FDAs Angriffen auf gesunden Nahrungsmitteln zu profitieren, während Wettbewerb von den Walnusszüchtern erstickt wird.

FDA/FTC wünscht mehr Steuerung über, was Ihnen erlaubt werden, zu lernen

FDA und der FTC (Bundesgeschäftskommission) schlagen neue Regelungen vor, die die Fähigkeit von Naturkostfirmen ersticken, Ergebnisse der wissenschaftlichen Forschung zu verbreiten.

Ein Antrag, der innerhalb des FTC besprochen wurde, würde erfordern, dass Ergänzungsfirmenführung analoges studiert zu, was FDA erfordert, neue Drogen zu genehmigen. In einer perfekten Welt würde Verlängerung der Lebensdauer mit einigen der Ziele des FTCS übereinstimmen. Insoweit wir, je wissenschaftlichere Forschung betroffen sind, um einen Gesundheitsanspruch besser zu validieren, desto.

Die Wirklichkeit ist, dass natürliche Nahrungsmittel nicht hohe Preispreisaufschläge des verschreibungspflichtigen Medikaments tragen, also würde es wirtschaftlich unmöglich sein, die gleichen Arten von umfangreichen klinischen Studien zu leiten, die pharmazeutische Unternehmen durchführen. Wie Leser dieser Spalte wissen, sind viele der klinischen Studien, die FDA an baut, um neue Drogen zu genehmigen, betrügerisch, mit anzufangen. So, selbst wenn es durchführbar war, klinischere Forschung auf Nahrungsmitteln und Ergänzungen zu leiten, garantiert das noch nicht, dass die genaue Genauigkeit, die der FTC sucht.

Wenn diese Agenturanträge verordnet werden, werden Verbraucher vom Lernen über neue Weisen, ihre Gesundheit zu schützen abgehalten, bis eine Nahrung oder ein Nährstoff zwingende neue Bedingungen erfüllt. Ein Blick auf den Warnbrief FDA, das Diamond Foods geschickt wird, ist ein erschreckendes Beispiel von, wie Fachinformation von ungewählten Bürokraten rau zensiert werden kann.

Wenn jedermann noch denkt, dass Bundesämter wie FDA die Öffentlichkeit schützen, diese Proklamation, dass gesunde Nahrungsmittel Exposees der illegalen Drogen die gemeine Scharade der Regierung sind.

Kühlwirkung auf Innovation
Kühlwirkung auf Innovation

Hauptsitz gehabt in Stockton, ist Kalifornien, Diamond Foods ein Prozessor und ein Marketingspezialist von Nüssen, mit Verteilung herein über 80% von US-Supermärkten. Die meisten Walnusszüchter des Diamanten 1.700 sind Familienlandwirte mit Obstgärten im Kerngebiet von Kaliforniens Central Valley. Ihre Vereinigung mit Diamanten garantiert einem Markt für ihre Ernten und versieht die Firma mit hochwertigen Walnüssen.

In Erwiderung auf die unabhängigen wissenschaftlichen Studien, welche die Nutzen für die Gesundheit von Walnüssen validieren, ließ Diamond Foods Kapitalanlagen die Öffentlichkeit erziehen und sie mit Walnüssen liefern. Wenn ein irregeführter Buchstabe durch FDA herausgegeben ist, wurde die ganze Diamond Foodss gute Arbeit annulliert.

Diese Art der bürokratischen Tyrannei schickt ein starkes Signal zur Lebensmittelindustrie, nicht auf eine Art zu erneuern, die die Öffentlichkeit über Nahrungsmittel informiert, die gegen Krankheit sich schützen. Während Verbraucher in zunehmendem Maße für gesündere diätetische Wahlen erreichen, möchte die Bundesregierung Lebensmittelunternehmen die Fähigkeit verweigern, Ergebnisse von den wissenschaftlichen Studien über ihre Produkte zu übermitteln.

Firmen, die gesunde Nahrungsmittel verkaufen, versuchen, zu bekämpfen

Firmen, die gesunde Nahrungsmittel verkaufen, versuchen, zu bekämpfen

Die kombinierten Verkäufe der Firmen, die durch FDA angegriffen werden, sind nur ein Bruch von denen des Nahrungsmittelriesen Frito-Lay®. Dennoch bekämpfen einige dieser Firmen gegen die FDAs absurde Position, dass es illegal ist, die wissenschaftliche Forschung zu verbreiten, die den vorteilhaften Effekten diese Nahrungsmittelerzeugnis im Körper zeigt. Die Hersteller des Granatapfelsafts zum Beispiel haben den FTC für das Zensieren ihres Rechtes des ersten Verfassungszusatzes, Fachinformation zur Öffentlichkeit mitzuteilen geklagt.

Als Verbraucher sollten Sie vergangen werden, das, Nahrungsmittel Krankheit-fördernd, von der Bundesregierung geschützt werden, während nahrhafte Nahrungsmittel zensiert werden. Es gibt kein wissenschaftliches Grundprinzip, damit FDA dies tut. Im Gegenteil ersetzen die gefährlichen Nahrungsmittel, die überall vorhanden in den Medien annonciert werden, Zigaretten als die führenden Mörder in der modernen Gesellschaft.

Die Bundesregierung wird schwer von den Firmen beeinflußt, die verarbeitete Nahrungsmittel verkaufen. Da die Verlängerung der Lebensdauer, die vor langer Zeit, eine heimtückische Tätigkeit von Lobbyisten aufgedeckt wird, Bundesämter und Verfolger anzureizen ist, um Wettbewerbsfreiheit im Markt zu beseitigen.

Die einfache Tatsache ist, dass Walnüsse gesund sind zu essen, während die Kohlenhydrate, die im Fett gebraten werden, nicht sind. FDA ermöglicht die Firmen, die Nahrungsmittel Krankheit-fördernd, um die Öffentlichkeit zu betrügen verkaufen, während sie die Verbreitung der Gleich-wiederholten Fachinformation über gesunde Nahrungsmittel unterdrückt.

Jetzt die guten Nachrichten…

Jetzt die guten Nachrichten…

Am 5. April 2011 wurde eine zwei Parteien zugehörige Rechnung in das Repräsentantenhaus genannt die Redefreiheit über Wissenschafts-Tat ( H.R. 1364) eingeführt. Diese Marksteingesetzgebung schützt grundlegende Redefreiheitsrechte, Endenzensur der Wissenschaft und ermöglicht der natürlichen Gesundheitsproduktgemeinschaft, Gleich-wiederholte wissenschaftliche Ergebnisse mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Die Redefreiheit über Wissenschafts rechnung hat das Potenzial, Arztpraxis umzuwandeln, indem sie die Öffentlichkeit über die wirkliche Wissenschaft hinter natürlicher Gesundheit erzieht.

Aus diesem Grund trifft die Rechnung Opposition an. Es wird durch FDA entgegengesetzt, da es ihre Fähigkeit einschränkt, die Verbreitung von erschienenen wissenschaftlichen Daten zu zensieren. Es wird von den Arzneimittelherstellern entgegengesetzt, die Wettbewerb von den natürlichen Gesundheitsansätze befürchten, die auf Diät, diätetischen Ergänzungen und Lebensstil basieren.

Die Öffentlichkeit wünscht andererseits Zugang zu den glaubwürdigen Informationen, die sie verwenden können, um kluge diätetische Wahlen zu treffen. Bitte lassen Sie nicht Halt der speziellen Interessen diese Rechnung.

Ich frage, dass jedes von Ihnen bei unserer Gesetzgebungsaktions-Website (www.lef.org/lac)anmelden die Ihnen ermöglicht, Ihren Vertreter bequem zu emailen und zu bitten, die Redefreiheit über Wissenschafts-Tat ( H.R. 1364) co-sponsern.

Durchgang der Redefreiheit über Wissenschafts-Tat stoppt Bundesämter von der Verschwendung des Steuergelderzensierens, was Ihnen erlaubt werden, über Gesundheit-Förderungsnahrungsmittel zu lernen.

Unsere Gesetzgebungsaktions-Website versieht Ihnen direkten Kontakt mit Ihrem Vertreter, um sie zu informieren, dass Sie H.R. 1364 ( Redefreiheit über Wissenschafts-Tat) verordnet in Gesetz wünschen.

Ergreifen Sie Maßnahmen

Der Buchstabe auf der nächsten Seite ist, was Sie zu Ihrem Vertreter leicht schicken können, www.lef.org/lac indem Sie anmelden.

Für längeres Leben,

Für längeres Leben

William Faloon

„Wenn die Leute ihre Regierung befürchten, gibt es Tyrannei; wenn die Regierung die Leute befürchtet, gibt es Freiheit.“

— Thomas Jefferson