Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Dezember 2011
Wie wir es sehen

Bürokratischer Angriff auf neuen Krebs-Therapien

Durch William Faloon

Die wirkliche Frage…

Die Weise, die dieses Land FDA-Verhalten, es zulässt, ist, als ob nur große pharmazeutische Unternehmen zur Entdeckung von effektiven neuen Drogen fähig sind. Die ohne tiefe Taschen werden häufig aus heutigem byzantinischem Genehmigungsprozess heraus geschlossen, in dem er über $100 Million kosten kann, um ein neues „genehmigtes“ Mittel zu haben für Verkauf.

Am störendsten ist, was dieses zur medizinischen Innovation über dem gesamten Spektrum tut. Wir an der Verlängerung der Lebensdauer wissen vom Vorangehen mit Ärzten, die neue Therapieprotokolle, um die Alterskrankheiten zu behandeln entdeckt und verwenden haben. Dennoch haben diese Erfindungen praktisch keine Möglichkeit der Herstellung sie aus diesen Privatpraxen heraus wegen FDA-Übersteuerung.

Zu, wie viel leistungsfähigere Funktionen einer unkontrollierte Umwelt, nicht weiter, als schauen die Durchbrüche sehen, die in der Behandlung von AIDS gemacht worden sind. Diese Krankheit erschien in Amerika um 1980. Es dauerte einige Jahre gerade, um das HIV- Virus als die Ursache zu identifizieren. In der ersten Hälfte der achtziger Jahre starb praktisch jeder, das Vertrag AIDS abschloß, innerhalb 1-2 Jahre.

Der Unterschied war, dass AIDS-Aktivisten akut beachteten, dass FDA-Mandat randomisierte klinische Studien die Straßensperre zur Entdeckung von effektiven Therapien waren. Anders als KrebsStützungskonsortien, die zu häufig zu FDA-Unterdrückung kapitulieren, lehnten sich AIDS-Aktivisten auf und zwangen FDA, um sich unten von der Beschränkung jeder möglicher Therapie zurückzuziehen, die möglicherweise effektiv wäre.

Entfernt von den künstlichen Beschränkungen von den kontrollierten Versuchen, die von den gefühllosen und inkompetenten Bürokraten entworfen waren, waren Front- Doktoren und Forscher in der Lage, Daten von der tatsächlichen Arztpraxis auf AIDS-Patienten zu sammeln und hatten die Flexibilität des Versuchens, was Therapie möglicherweise arbeitete. Verlängerung der Lebensdauer® tat sich mit diesen Gruppen früh zusammen und zeugte die wunderbaren Ergebnisse, die auftraten, als Doktoren Therapien ohne Rücksicht auf FDA-Vorschriften vorschreiben konnten.

Als Verlängerung der Lebensdauer versuchte, diese gleiche Strategie zu sterbenden Krebspatienten vorzustellen, stand FDA auf die Art und sagte absolut nicht!

Niedrige Niveaus CoQ10 verbunden mit 790% erhöhtem Risiko der Melanom-Metastase
Dermatologe, der Mole entfernt
Dermatologe, der Mole entfernt

In einer Studie, die in der Zeitschrift der amerikanischen Akademie der Dermatologie veröffentlicht wurde, wurden Niveaus des Plasma coenzyms Q10 bei 117 nachfolgenden Melanompatienten nach Einschreibung gemessen. Hundert fünfundzwanzig zusammengebrachte Freiwillige ohne irgendwelche klinisch vermutete pigmentierte Verletzungen wurden als die Kontrollgruppe verwendet.

Forscher fanden, dass Niveaus CoQ10 bei den Melanompatienten erheblich niedriger waren, die mit Steuerthemen verglichen wurden. Weiter wurde es dass für Melanompatienten mit Blutspiegeln CoQ10 von weniger als 0,6 mg pro Liter, das Risiko des Entwickelns der metastatischen Krankheit gemerkt, die um 790% erhöht wurde, verglichen mit jenen Melanompatienten mit Blutspiegeln von 0,6 mg pro Liter oder höher. Darüber hinaus hatten Melanompatienten mit höheren Blutspiegeln einen Metastase-freien Abstand, der verglichen mit Patienten mit untergeordneten fast doppeltes war.29

Von den 82 Patienten mit niedrigen Niveaus CoQ10, starben 17 während der Studie, verglichen mit keinen der 35 Patienten mit höherem CoQ10. Niveaus CoQ10 schwankten nicht durch Sex.29

Niveaus von CoQ10 bezogen gut mit Tumorstärke aufeinander, die z.Z. der beste Indikator der Melanomweiterentwicklung ist. Speziell bezogen untere Niveaus CoQ10 mit erhöhter Tumorstärke und schlechterer Prognose aufeinander.29

Die Studie merkt, dass unnormal niedrige Plasmaspiegel von CoQ10 vorher bei Patienten mit Krebs der Brust, der Lunge und des Pankreas bekannt. Diese Studie ist möglicherweise die erste, zum anzuzeigen, dass untere Blutspiegel von CoQ10 eine nachteilige Wirkung extrem haben können. Der führende Autor der Studie stellte fest, dass Analyse ihrer Ergebnisse vorschlug, dass Niveaus der Grundlinie CoQ10 ein starker und unabhängiger prognostischer Faktor sind, der verwendet werden kann, um Risiko für Melanomweiterentwicklung zu schätzen.

Statindrogen bekannt, um Niveaus CoQ10 zu senken. Finden wir, dass Melanomweiterentwicklung eine andere Nebenwirkung von Statin ist? Wenn ja kann diese Nebenwirkung mit Ergänzungen CoQ10 bereitwillig überwunden werden.

Betrachten Sie den Unterschied zwischen AIDS und Krebs

Denen, die mit AIDS heute geplagt sind, werden ein Armamentarium von Medizinen vorgeschrieben und enorme Quantitäten der diätetischen Ergänzungen nehmen, um ihre Infektion unter Steuerung zu halten. Was verwendete, um zu sein, hat ein fast-bestimmtes Todesurteil zu eine handliche chronische Krankheit für die meisten Leute gemacht. Das geschah vor mehr als einem Jahrzehnt!

Dieses mit Krebs, in dem eine Melanomdroge kontrastieren Sie, die Patienten Extrakosten 108 Tage Leben gibt (die kostet $120, 00010)wird gehagelt als Durchbruch 2011. Amerikaner sind Sterben am Melanomen für Jahrhunderte gewesen.

Die FDAs Zustimmung von teuren und mittelmäßigen Drogen wie Yervoy-™ und die Unterdrückung von Ansätze des gesunden Menschenverstandes (wie MelaFind® und pixantrone) sind krasse Beispiele vom FDAs bürokratischen Angriff auf neuen Krebstherapien.

Bei der Konferenz im Juni 2011 der amerikanischen Gesellschaft der klinischen Onkologie (ASCO), wurden die Ergebnisse von einigen menschlichen Studien über neue Mittel angekündigt, die die Leben von modernen Melanompatienten ausdehnen.26 trotz einer ungewöhnlichen Menge Begeisterung gezeigt von den Onkologieforschern, dauert möglicherweise es Jahre, bevor FDA erlaubt, dass Kombinationen dieser Mittel bei hoffnungslos kranken Melanompatienten… verwendet werden, wer mit der Rate von einer jeder Stunde sterben.

Eine der neuen gerichteten Melanomdrogen, die bei der Sitzung Junis ASCO gekennzeichnet werden, wird vemurafenib genannt und wird durch Roche Holding AG und Daiichi Sankyos Plexxikon-Einheit entwickelt.27 hemmt es eine veränderte Form eines Gens, das BRAF genannt wird, das in mehr als Hälfte von Patienten mit modernem Melanomen gefunden wird.27 hat es praktisch keinen Nutzen auf Patienten mit einer normalen Version des Gens.

Ergebnisse von einem Versuch mit 675 Patienten zeigten, dass die, die vemurafenib nehmen, 63% waren, die weniger wahrscheinlich sind , über einen Sechsmonatszeitraum zu sterben, der mit denen verglichen wurde, die Chemotherapie genanntes dacarbazine nehmen.28 die mittlere Zeit, bevor die Krankheit für Patienten auf vemurafenib weiterkam, waren 5,3 Monate, die mit 1,6 Monaten auf dacarbazine Chemotherapie verglichen wurden.

Basiert auf diesem Versuch, glauben wir, dass Melanompatienten mit einem veränderten BRAF-Gen unmittelbarer Zugang zum vemurafenib erlaubt worden sein sollten, wenn sie bereit waren, einen Verzicht zu unterzeichnen bestätigend, dass er nicht noch FDA-gebilligt ist. Stattdessen sterben Tausenden Melanompatienten vorzeitig im FDAs Warteraum.

Das Begräbnis meiner Großmutter

Im Alter von 13 stand ich über der Schatulle meiner Großmutter, die ein entsetzlicher Tod durch Melanomen gestorben war. Sie war nur 54 und schrecklich gelitten, da metastatische Verletzungen jedes Teil ihres Körpers eindrangen.

Ihr Tod war vermeidbar, da sie eine Melanomverletzung auf ihrem Bein jahrelang ignorierte.

An diesem Begräbnis 1968, würde niemand vorausgesagt haben, dass mehr Amerikaner, als überhaupt Sterben an den Jahren des Melanomen im Jahre 2011-43 später seien Sie! Wie andere damals, glaubte unsere Familie, dass Medizin eine Heilung für Krebs voranbringen und finden würde, gerade wie Antibiotika wegwischte die meiste bakterielle Infektion.

Während bedeutende technologische Fortschritte in praktisch allen Disziplinen routinemäßig sind, ist klinische Medizin die Ausnahme. Es hat in eine bürokratische Ungeheuerlichkeit übergegangen, die Innovation bei der Vergütung das politisch mit guten Beziehungen erstickt.

Wie viel längere lassen Amerikaner ein System zu, das ein nachgewiesener Ausfall ist?

Als Mitglied des Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage®, helfen Sie, unsere laufende Kampagne zu stützen, um die Öffentlichkeit zu erziehen, dass die meisten Todesfälle heute vermieden werden konnten, wenn sie nicht für den bürokratischen Angriff auf den neuen Therapien war, die von unserer eigenen Regierung aufgerichtet wurden.

Für längeres Leben,

Für längeres Leben

William Faloon

Wie dieser Artikel wurde beendet… FDA kapituliert teilweise auf MelaFind®

In Erwiderung auf den intensiven legalen und politischen Druck, der auf FDA ausgeübt wird, ist eine begrenzte auflagengebundene Zulassung gerade für das MelaFind- ®Hautkrebs-Entdeckungsgerät bewilligt worden.30

Diese bevorstehende Zustimmung kommt nach einem siebenjährigen Kampf zwischen die Firma, die MelaFind® und FDA macht.

Nachdem FDA MelaFind® letztes Jahr zurückwies, reichte die Firma die Petition eines Bürgers mit FDA Beauftragtem Margaret Hamburg ein, die sucht, die Ablehnung umzuwerfen.

Das Repräsentantenhaus hielt eine Anhörung im Sommer von 2011, wo der FDAs Spitzengerätregler die Agentur misshandelte die MelaFind®-Anwendung bestätigte. Der Fehler trat auf, als FDA Zustimmung von MelaFind® verweigerte, bevor sie eine Sitzung seines eigenen wissenschaftlichen Beratergespräches über bürokratischen Durcheinander abhielt!

Pharmocracy

Dieses bedeutet nicht, dass MelaFind® bestimmt verfügbar wird, aber FDA bewegt mindestens sich weg von seiner Ablehnung, um sie überhaupt zu genehmigen. MelaFind® gewann Zustimmung Anfang September in 27 europäischen Nationen.

Damit MelaFind® in den US, im FDA-Bedarf, sich über die abschließende Kennzeichnung des Gerätes einig zu sein, in einer Gebrauchsanleitung, in den Details eines Trainingskurses für Doktoren und im Entwurf einer Nachzustimmungsklinischen studie genehmigt werden kann.

Der CEO der Firma, die MelaFind® macht, war über unsicher, als FDA MelaFind® genehmigen würde und gab acht, dass wenn untertreibt und wenn die Firma das Gerät, zu verkaufen anfangen kann. Er bestätigte, dass Diskussionen mit FDA noch „hin und her“ gingen und deshalb nicht schließt ab.

Bevor MelaFind® in den US verkauft werden kann, wünscht FDA zusätzliche „Betatests“ mit Doktoren durchgeführt werden, um Verbesserungen zum Gerät technische und Brauchbarkeitszu machen. FDA beharrt, dass MelaFind®s Aufkleber länger und schwieriger als die überhaupt vorgestellte Firma ist.

Bis diese Fragen entschlossen sind, wird MelaFind® nicht auf dem amerikanischen Markt erlaubt.

Es gibt Beispiele anderer Produkte in der Vergangenheit, die diese Art bedingter FDA-Zustimmung empfingen, aber gemacht es nie zum Markt, obwohl sie scheint, hat die politische Hitze FDA in einer Richtung betreffend MelaFind- ®gezwungen, das sie vorher ablehnte, zu sein.

Wenn Sie sich überhaupt, warum medizinische Fortschritte so lang und dann nehmen, kosten soviel wundern, liefert die Ausgabe und die Verzögerung, wenn sie MelaFind® durch die FDAs lästige Bürokratie drücken, ein krasses Beispiel.


Hinweise

1. Verfügbar an: http://www.melanomafoundation.org/facts/statistics.htm. Am 18. Mai 2011 zugegriffen.

2. Verfügbar an: http://www.projectmelanoma.com/a-national-challenge.php. Am 18. Mai 2011 zugegriffen.

3. Monheit G, Cognetta AB, Ferris L, et al. Die Leistung von MelaFind: eine zukünftige Multicenterstudie. Bogen Dermatol. Feb 2011; 147(2): 188-94.

4. Verfügbar an: http://www.marketwire.com/press-release/MELA-Sciences-Announces-FDA-Panel-Review-MelaFind-PMA-
Application-on-August-26-2010-NASDAQ-MELA-1266362.htm. Am 18. Mai 2011 zugegriffen.

5. Verfügbar an: http://www.thestreet.com/story/10944267/3/biotech-calendar-fda-drug-approvals-in-2011.html. Am 18. Mai 2011 zugegriffen.

6. Verfügbar an: http://www.medpagetoday.com/Dermatology/SkinCancer/23448. Am 19. Mai 2011 zugegriffen.

7. Verfügbar an: http://www.modernmedicine.com/modernmedicine/Modern+Medicine+Now/MelaFind-device-raises-
concerns-among-some-dermato/ArticleStandard/Article/detail/706390. Am 19. Mai 2011 zugegriffen.

8. Verfügbar an: http://online.wsj.com/article/SB10001424052748704559904576230562290013904.html. Am 20. Mai 2011 zugegriffen.

9. Verfügbar an: http://seer.cancer.gov/statfacts/html/melan.html. Am 20. Mai 2011 zugegriffen.

10. Verfügbar an: http://www.bloomberg.com/news/2011-03-25/bristol-myers-squibb-wins-u-s-fda-approval-for-new-
melanoma-medicine.html. Am 20. Mai 2011 zugegriffen.

11. Hodi Rumpfstation, O'Day SJ, McDermott DF, et al. verbessertes Überleben mit ipilimumab bei Patienten mit metastatischem Melanomen. MED n-Engl. J. 2010 am 19. August; 363(8): 711-23.

12. Verfügbar an: http://www.mmm-online.com/fda-approves-bms-skin-cancer-biologic-yervoy/article/199258/. Am 21. Mai 2011 zugegriffen.

13. Verfügbar an: http://www.non-hodgkins-lymphoma-cancer.org/news/non-hodgkins-news0026.htm. Am 20. Mai 2011 zugegriffen.

14. Verfügbar an: http://seer.cancer.gov/statfacts/html/nhl.html. Am 23. Mai 2011 zugegriffen.

15. Verfügbar an: http://www.nytimes.com/learning/general/onthisday/bday/0728.html griff am 23. Mai 2011 zu.

16. Verfügbar an: http://www.lls.org/diseaseinformation/getinformationsupport/factsstatistics/nonhodgkinlymphoma/. Am 23. Mai 2011 zugegriffen.

17. Verfügbar an: http://www.drugs.com/health-guide/non-hodgkin-lymphoma.html. Am 24. Mai 2011 zugegriffen.

18. Verfügbar an: http://www.drugs.com/clinical_trials/cell-therapeutics-pixantrone-phase-iii-extend-pivotal-trial-successful-achieving-
primary-endpoint-6168.html. Am 24. Mai 2011 zugegriffen.

19. Verfügbar an: http://www.fda.gov/downloads/advisorycommittees/committeesmeetingmaterials/drugs/
oncologicdrugsadvisorycommittee/ucm199560.pdf. Am 25. Mai 2011 zugegriffen.

20. Verfügbar an: http://online.wsj.com/article/SB10001424052748703766704576009512990553104.html. Am 26. Mai 2011 zugegriffen.

21. Verfügbar an: http://www.fda.gov/downloads/AdvisoryCommittees/CommitteesMeetingMaterials/Drugs/
OncologicDrugsAdvisoryCommittee/UCM204335.pdf. Am 26. Mai 2011 zugegriffen.

22. Verfügbar an: http://www.pharmalot.com/2010/02/the-fda-and-special-protocal-assessments/. Am 26. Mai 2011 zugegriffen.

23. Verfügbar an: http://www.bloomberg.com/news/2011-03-25/bristol-myers-squibb-wins-u-s-fda-approval-for-new-
melanoma-medicine.html. Am 30. Mai 2011 zugegriffen.

24. Verfügbar an: http://seekingalpha.com/article/198401-fda-s-early-verdict-on-cell-therapeutics-pixuvri-comes-as-no-surprise. Am 30. Mai 2011 zugegriffen.

25. Verfügbar an: http://www.ipdatadepot.com/archives/ipp070402.pdf. (Seite. 13/45). Am 30. Mai 2011 zugegriffen.

26. Verfügbar an: http://online.wsj.com/article/SB10001424052702304432304576367802580935000.html?
mod=WSJ_hp_MIDDLENexttoWhatsNewsTop. Am 31. Mai 2011 zugegriffen.

27. Verfügbar an: http://www.bloomberg.com/news/2011-05-25/roche-leads-deadly-skin-cancer-turnaround-as-dozen-
drugs-coming.html. Am 31. Mai 2011 zugegriffen.

28. PB des ambulanten Händlers, Hauschild A, Robert C, et al. verbessertes Überleben mit vemurafenib im Melanomen mit Veränderung BRAF V600E. MED n-Engl. J. 2011 am 10. Juni 30; 364(26); 2507-16.

29. Rusciani L, Proietti I, Rusciani A, et al. niedrige Niveaus des Plasmacoenzyms Q10 als unabhängiger prognostischer Faktor für Melanomweiterentwicklung. J morgens Acad Dermatol. Februar 2006; 54(2): 234-41.

30. Burton TJ. Neues Werkzeug im Hautkrebskampf. FDA-Umkehrung klärt Weg für ein Gerät, das Doktoren hilft, Melanomen zu bestimmen. Wall Street Journal. 26. September 2011.