Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Dezember 2011
Bericht

CR Way™-Erfolgsgeschichten

Wirkliche Leute, die ihre Leben geändert haben, indem sie Kalorien-Aufnahme änderten

Durch Paul McGlothin und Meredith Averill
CR Way™-Erfolgsgeschichten

Zeit-zum Recapture zurück herein zu gehen Sie überhaupt gewundert, was es wie, die Stärke und die Blicke Sie gehabt sein würde, zu einer Zeit als Sie jünger waren? Stellen Sie und wenn Sie unter einer leiden Krankheit vor, sich was es sein würde wie, den Kurs dieser Krankheit aufzuheben.

Möglicherweise konnten dich Sie eine, teure Medizin zu nehmen aufhören oder gegen erbliches Unbehagen schützen, das in Ihre Familie laufen und die Zeit verbringen, die mehr das Leben genießt.

Dieses ist das nicht Material von Zukunftsromanen, aber die diese Wirklichkeit viele Mitglieder von LivingTheCRWay.com-Erfahrung. Während es keine Garantien gibt, ist dieses, was viele LivingTheCRWay-Mitglieder leben: Sie haben gelernt, wie man die Wissenschaft der Kalorienbeschränkung (CR) in Praxis in ihrem Leben-in einer Weise setzt, die ihre Temperamente und Bedarf passt.

Dieser Artikel beschreibt Einzelpersonen, die bemerkenswerte Schritte gemacht haben, wenn sie gesunde Lebensdauer verlängerten, indem sie Kalorienaufnahme verringerten.

Erfolgsgeschichten

Was, wenn Sie junger-spät Teenager oder frühe Zwanziger Jahre sind, zum Beispiel? Wie wurde Sie mögen Ihre Denkfähigkeit und Funktion auf jugendlichen Niveaus konservieren viele Jahre länger, als Sie überhaupt mögliches gedacht hatten?

Anthony

Gerade der richtige Zeitpunkt, Anthony Graziano, einen 25-jährigen selbstständigen Netzmarketingspezialisten und -berater in Stadt-New-Jersey mit weit reichenden Interessen, von Wissenschaft und Gesundheit zu Philosophie, Psychologie und Mode zu treffen. Anthonys Geschichte ist kein von vor und nach aber eher eins von ungewöhnlichem Einblick: Im Alter von 15 bemerkte er, dass er besser sich fühlte, als er kleiner aß, also entschied sich er, zweckmäßiger zu essen weniger.

An diesem Alter maß gab Anthony 5' 9,5" und wog 160 Pfund und ihm einen Body-Maß-Index (BMI*) von 23,3 tadellos gesund. „Während ich meine Ziele aufsummiert haben könnte, wie „lebhaftlang und mich erweitern,“ ich bewertete besonders die kognitive Verbesserung-nicht, die völlig aus-einschließlich erhebliche Aufzüge in der Gesamtstimmung verstanden wurde oder im Alter von 15 verwirklicht war aber subtil bemerkt war und gesucht war. Und wer sind ich scherzend? Reine Eitelkeit: Ich liebte, gut zu schauen. Fühlen besser und Schauen der besseren Zufuhr eine Endlosschleife von mit allen Mitteln Art-streben in Richtung zur konstanten Verbesserung von beiden verfügbar nach dem Erwerb des Wissens, umso zu tun.“

„Was das Erreichen anbetrifft meiner Ziele, glaube ich, dass jede geklärte Hürde der Ausgangspunkt für das folgende ist. Ich habe alle erreicht, die ich erreicht habe, und ich betrachte diesen vollen Erfolg für, was es ist und eine unerschütterliche Grundlage für weiteren Fortschritt.“

Wir fragten Anthony, welchen Aspekten des CR Way™ ihm höchst betreffend den Lebensstil selbst helfen Sie:

  1. „Wie empfohlen wird, trainiere ich absichtlich gemäßigt und spalte meine Zeit zwischen Krafttraining und Aerobic der geringen Stärke mit kurzen Intensitätsexplosionen.“ auf
  2. „Für mich, Stressbewältigung ist ein automatischer Hintergrundprozess. Schließen Sie Ihre Augen und fokussieren Sie Ihren Verstand (und folglich Ihre Aktionen) richtig und der Druck wäscht sich weg so mühelos wie, Schmutz von irgendjemandes Händen ausspülend.“
  3. „Regular, solider Schlaf ist fast perfekt.“
  4. „Ich habe immer nach der Wissenschaft hinter dem Nutzen jeder möglicher Tätigkeit gesucht, den ich für meine Gesundheit ausübe. Ich beziehe mich sehr stark auf diesem Aspekt des CR Way™.“

„Meine Antwort zur Gesamtart des Lebensstils begann nach dem Finden von Paul- und Meredith's-CR Way™: Wow! Zum ersten Mal ist hier eine Annäherung, die „das Erhalten es“ reflektiert und wirklich Verständnissachen mit voller gesehener-d Art der Integration sehr selten der Geistesintegration glaubte ich, dass ich hatte, ständig arbeitete, um zu verbessern und hoffnungslos mehr von in anderen sehen wollte: Ich hatte gefunden es!“

Anthony

Wir dann fragten Anthony nach seinen gegenwärtigen CR-Zielen und wie seine Höhe und Gewicht seit Alter 15 geändert hat. „Ich bin 5' 11" und 145 Pfund, also ist mein BMI 20,2 jetzt. Ich immer beobachte die gegenwärtige Forschung und suche nach Weisen, nach Sachen zu verbessern. Gegenwärtige Ziele beziehen an diesem Punkt mit ein instandzuhalten, wie gut ich kann und für, solange ich mein aktueller Stand der robusten, ausgezeichneten Gesundheit und des Geisteswohls kann. Zentrale zu diesem ist, erhöhend beibehalten und meine kognitiven Fähigkeiten. Basiert auf meiner Lesung der Literatur und des persönlichen Experimentierens, bezieht der wichtigste Faktor für dieses mit ein, die Gesamtrate der Kalorienabsorption langsam-mit den absoluten Mengen ein wenig niedriger auch zu halten.“

„Jeder konzentriert sich auf die verschiedenen „Indizes“ für Kohlenhydrate. Das gleiche Konzept trifft auf Fette und Proteine zu. Ein Hochnährstoff, gemäßigt Verringernkalorien-Diät, mit Reduzierung über den macronutrients, hat mir ein hochgradiges der Geistesschärfe bewilligt, als I überhaupt mögliches dachte. Es scheint mir, dass viele Leute mit einem Niveau „des Gehirnnebels“ leben, der im Wesentlichen als Normal angenommen wird. Gelegentlich erfahren sie Explosionen der Klarheit; „einer meiner besseren Tage.“ Erhöhen Sie die Intensität dieser Klarheit weiter noch und stellen Sie vor sich, das als Ihre konstante Bewusstseinslage zu haben! Das ist, wie ich mich fühle, und ich denke, dass Verlängerung der Lebensdauer® Leser einmachen auch.“

Wendy

Jetzt möchten wir Wendy Silverman vorstellen. Sie ist die verheiratete Mutter von drei Junge-einschließlich Zwillinge in der Kindertagesstätte, Schule-während eine Spitzen-Verlags- Exekutive New York auch seiend. Wendy ist eine anziehende Person, zum sich zu treffen, und Ihnen ihre Erfolgsgeschichte zu erzählen, stellten wir ihr einige Fragen:

Wendy

Vor dem Beginnen von Praxis was war Ihr BMI, das CR Way™? „Zwei Jahre nachdem ich die (vierjährigen) Zwillinge hatte, war mein BMI noch 31 (dieses gilt als medizinisch beleibt). Vor das ist, als ich begann der CR Way™-ajahr- und Hälfte.“

Was waren Ihre Anfangsziele? „Mein sehr klares Ziel war, ganzes zu essen, Nahrung-das der Reihe nach mein Gewicht und Gesundheit verbessern würde. Vor dem Lernen über CR ich hatte dieses Ziel. Und ich habe dieses Ziel 100% erreicht. Ich habe gerade über alle unverarbeiteten Nahrungsmittel gegessen: Ich bin gesünder als überhaupt, und mein BMI ist jetzt 21,7, übersteigt.“

Welche Aspekte des CR Way™ haben Ihnen höchst geholfen? „Zu Beginn beginnen: Ich liebe den anstelle der Starrheit, das CR Way™ mich spezialisiere auf die Flexibilität und sage, dass es am besten ist, wenn wir jedes das CR Way™ unsere Weise entwickeln. So begann ich, indem ich mich einfach bat, soviel wie mich zu essen, wünschte von den Nahrungsmitteln mit nur einem Bestandteil. Wenn Sie Nahrung betrachten, der Weise, Sie wirklich bemerken, gerade wieviele Bestandteile werden unnötig addiert.“

„Jetzt, zurück schauend, werde ich so gedemütigt durch, was ich vom Üben des CR Way™ vollendet und gelernt habe. Anders als zu jeder anderen Zeit herein mein Leben bin ich sehr klarer heutiger Tag über die Effekte, die verschiedene Nahrungsmittel auf meinem Körper und Gesundheit haben. Ich habe das CR Weise ™ungefähr fünfmal gelesen und fortfahre, es für eine Erfrischung abzuholen, wann immer ich vergesse etwas.“

Das CR Way™
  • Wärmebeschränkung ist eine effektive Art, die Stärke von Jugend bei der Förderung von Energie wieder zu erlangen, der Verringerung der Markierungen des Alterns, und Lebensdauer möglicherweise verlängern.

  • Viele Einzelpersonen finden Unterstützung für das Folgen eines CR-Lebensstils durch LivingTheCRWay.com und das CR Way™.

  • Einzelpersonen reichen, die Wärmebeschränkungsbericht ein Reichtum von den Nutzen für die Gesundheit üben, die vom gesundem Körpergewicht und Körperfett bis zu optimiertem Cholesterin und Blutdruck, sowie erhöhte Geistesklarheit, erhöhte Stimmung und erneuerte körperliche Energie.

  • Das CR Way™ kann besonders angefertigt werden, um Ihre Präferenzen und Lebensstil zu passen und Ihren Erfolg sicherstellen, während Sie diese bahnbrechende Lebensart ausüben.

Was sind Ihre gegenwärtigen CR Way™-Ziele? „Ich möchte meine Gesundheit beibehalten und Glück-das fast gegeben ist, wenn Sie dem CR Way™ folgen. Ich bin überzeugt, dass ich immer diesem Weg folge, also sind meine Ziele fortzufahren, nach dem gesunden Notfall zu verbessern (Laborversuch resultiert), das ich habe bereits erreicht.“

Wendy fuhr fort, uns zu sagen, dass sie die Reaktionen von anderen ziemlich interessant findet: „Ich höre häufig, dass „ich den,“ oder „mich nie essen könnte genießen Sie Nahrung zu viel,“ oder „erhalten Sie zu dünn.“ Die Wahrheit ist, dass ich Nahrung mehr genieße, als ich haben überhaupt in meinem lebens--wirklich, es erfahrend. Und mein Gewicht ist vollständig im Normbereich: Ich bin gerade dünner als viele anderer Leute. Andererseits werde mich ständig gefragt, was ich tue, und Leute interessieren sich großes für meine Antwort. Und sie kaufen das CR Weise™, wenn ich sage ihnen über es.“

Bhavani

Unsere dritte Erfolgsgeschichte ist von Bhavani Lorraine Nelson von Lenox, von MA, von anspornenden geistigen Lehrer der Meditation, von Stressbewältigung und von Heilkraft des Tones. Bei 70 Jahren Jungen, führt sie Werkstätten in Kripalu-Mitte für Yoga und Gesundheit und rund um den Globus. Sie ist auch ein bemerkenswerter Toastmaster in den internationalen Toastmasters. Sie erzählt uns ihre Geschichte:

„Ich war von der Kindheit schwer, aber passte immer ziemlich. Wie viele kämpfte ich mit „Frage“ meines Gewichts und würde regelmäßig unten auf einer Einzelheit Regierung-einiges gesündereres, als abnehmen essend andere-dann, mit Stressors vermutlich nicht also einzigartig zu mir, das Gewicht würden zurückkommen und dann einige.“

„Zwischen 2005 und 2008, erfuhr ich drei Beinbruchunfälle, die mich in einen Rollstuhl für lange Zeitspannen der Untätigkeit einsetzten. Dass angerichtete Verwüstung auf meiner Muskelkraft und Knochendichte und eine ungesunde Gewichtszunahme verursacht. Anfang 2009 war mein BMI 45,3 (, das dieses medizinisch klassifiziert wird, wie krankhaft beleibt) und mein fetter Prozentsatz, der zu mir der Gesundheit ein sogar wichtiges metrisches ist, war 47% auf einem DEXA-Scan. Aber im März von diesem Jahr, fing ich an, besser zu tun mit meinen Essgewohnheiten, und im Mai ich begann das ernste Gewichtheben, geführt von einem Trainer.“

„Ich war für Jahre über die Forschung neugierig gewesen, die auf CR mit Tieren und dann mit Menschen erfolgt war und hatte an das Versuchen dieser Annäherung gedacht. Ich suchte nach einem Programm, das wissenschaftlich-etwas solid war, das optimale Gesundheit während einer Lebenszeit, keine Diät produzierte, um zu gehen "ON" für Gewichtsverlust und dann auszugehen „.“ Ich erforschte das Thema auf dem Internet und fand die CR Gesellschaft und die verschiedenen Bücher, einschließlich das CR Weise™ durch Paul McGlothin und Meredith Averill, die ich kaufte.“

„Dann entdeckte ich, dass, indem ich der LivingTheCRWay-Website als zahlendes Mitglied mich anschloss, ich Paul und Meredith als meine persönlichen CR-Lebensstiltrainer haben könnte und dass geändert alles. Durch vollen Zugriff zur Website und zu ihren Fernsprechkonferenzen, erhielt ich bald, dass es viel mehr zu einem effektiven CR-Lebensstil als Kalorien gab einfach, begrenzend.“

„Im Fall und im Winter von 2009, fing ich an, mehr CR Way™-Prinzipien zu enthalten und fing im Januar 2010 an, Paul und Merediths Leben zu nutzen die CR Way™-Konferenzschaltungen, die enormes für mich unterschieden. Nicht nur profitierte ich von dem Wissen im Buch, aber ich erhielt, mich einer Gemeinschaft von Leuten anzuschließen, die sind auf einer ähnlichen Reise.“

„, was ich über Paul schätze und Meredith ist, dass sie nicht gerade „herauf“ auf der ganzer gegenwärtigen Forschung auf diesem Gebiet sind, sind sie die Themen von viel der Forschung und haben etwas von ihr eingeleitet, also wissen Sie, dass Sie erhalten die spätesten Ergebnisse.“

„Ich profitiere auch von dem Hören anderer Fragen und Kommentare bei den Anrufen. Und sie erinnern mich, dass ich ein Teil einer weltweiten Gemeinschaft der Leute bin, die interessiert sind, an, diese Weise des gesunden Lebens für Gesundheit und Langlebigkeit auszuüben.“

„Ich bin zweifellos nicht perfekt, wenn ich allen Prinzipien des CR Way™ folge, aber Paul und Meredith sagen immer liebenswürdig, dass wir jedes leben das CR Way™ auf unsere eigene Art sollten. Die Unterhaltung mit ihnen und mit der ganzen Gruppe auf dem Leben die CR Way™-Konferenzschaltungen ist geworden ein wunderbares Teil meines CR Way™-Lebens.“

„Mein Anfangsziel war, zu erhalten stark und healthfully wieder zu passen. Ich hatte kein genaues Ziel für mein Gewicht, obwohl ich eine Reihe kleine Ziele hatte, zum von Meilensteinen auf meiner Weise zu markieren. Ich wusste, dass das, je healthfully, das ich aß und je durchweg ich ausarbeitete, desto mehr mein Körper seine Weise zu seinem bevorzugten gesunden Gewicht finden würde. Ich war mehr mit meinem Körperfettprozentsatz betroffen. Ich war und noch morgens, das anstrebt einen fetten Prozentsatz von 22%.“

„Im September 2010, 18 Monate nachdem, meine Gewichtverlustreise und ein Jahr anfangend nachdem anfangend, zu reisen das CR Way™ erzielte, ich einen Gewichtsverlust von 100 Pfund. An diesem Punkt habe ich eine anderen zehn verloren, und habe total mein Ziel des Seins stark wieder erreicht und healthfully passte. Ich hüpfe jetzt oben Beschränkungen und klettere Treppe leicht. Währenddessen biete ich Abschied zum Blutdruck und Cholesterin-senkend Medikationen und meine Biomarkers sind jetzt recht schrecklich. Mein gegenwärtiges BMI ist 26,4 und mein Prozentsatz des Fettes vom spätesten DEXA-Scan ist 29%.“

Bhavani
Bhavani Lorraine Nelson, vor Bild: Bhavani bei 264 lbs. Nach Bild: Bhavani z.Z. bei 154 lbs.

„Mit einigen Rückschlag-verstauchte Systemtest Füße vom Bergsteigen und eine heftige Rotatorenmanschette, um jetzt zu beschäftigen, hat mein Gewichtsverlust zur Zeit festgeklemmt, aber mein Ziel ist die, beste Weise zu essen zu halten, die ich und klug trainierend kann, damit der Körper seine Reise zur maximalen Gesundheit fortsetzen kann.“

„Ich glaube einem der Gründe, die ich in der Lage war zu folgen und zu anhaltendem Erfolg mit meinem Essenplan vorwärts schauen kann bin, dass das CR Way™ eine andere Denkrichtung liefert. Ich nicht „nähre.“ Stattdessen esse ich auf eine Art, die möglicherweise macht mich wirklich gesund-und mir sogar ermöglicht, länger zu leben. Wenn alle spätesten Forschungsinformationen von Paul und von Meredith zur Verfügung gestellt sind, glaube ich, dass ich meine Weise des Seins mit Nahrung in das 21. Jahrhundert geholt habe. Es ist eine große Freude. Die Ergebnisse sind sichtbar-und ich fühle mich schrecklich!“

Vor Bildern zeigen Sie sie bei 264 Pfund und (Strom) nach Fotos bei 154.

Greg

Mit dieser Inspiration betrachten Sie die lebens-ändernden Ergebnisse als gewonnen von Dr. Greg Fickert, Zahnarzt in seine Vierziger von Birmingham, Großbritannien:

Vor dem Beginnen des CR Way™ was war Ihr BMI? Und was waren Ihre Anfangsziele? „Mitte Januar 2009 war mein BMI 26,2. Ich bin immer an guter Gesundheit interessiert worden. Meine Erfahrung mit Marathonlaufen führte mich, zu glauben, dass ich über-ausübte, und es trat zu mir auf, dass das CR möglicherweise Way™ hätte viel, mich zu unterrichten.“

Wie nah würden Sie sagen, dass Sie Ihre Ziele erreicht haben? „Sehr nah: Ich bin in der besten Gesundheit meines Erwachsenenlebens. Außer dem Gelangen meines Gewichts an ein gesundes Niveau, leide ich nicht mehr unter Arthrose. Vor leben das CR Way™, erforderte Treppenklettern beide Füße, auf einem Schritt zu sein, bevor es ging bis das folgende.“

Welche Aspekte des CR Way™ haben Ihnen höchst geholfen? „Ich schätze besonders die Grundlage des Lebensstils der Wissenschaft.“

Was ist Ihr BMI jetzt? Und was sind Ihre gegenwärtigen CR Way™-Ziele? „Mein Gewicht stabilisierte dieses selbe Jahr Anfang November an einem BMI von 21,8. Mein natürliches Ziel wurde, um meine verbesserte Gesundheit beizubehalten und sogar gesünder zu erhalten.“

Greg

Als wir zuerst Greg trafen, wurde es klar, dass er einige Nahrungsmittel in seiner Diät aß, die nicht optimal waren. Er auch vermutlich trainierte zu viel, um CR-Biochemie zu aktivieren. Eher als sagen Sie, dass „nicht dies“ tun Sie und „nicht das tun Sie,“ stellten wir gerade grundlegende CR Way™-Prinzipien zu Greg vor und er nahm es von dort. Greg war intelligent: Er prüfte seine Biomarkers regelmäßig (sehen Sie, dass „das CR Weise™ Platte“ evaluiert),1, vergewissernd, dass seine Ernährungsumstellungen den gewünschten Effekt hatten. Und, möglicherweise am wichtigsten, versuchte er nicht, enorme Ernährungsumstellungen zuerst vorzunehmen. Eher zog er an seinem eigenen Schritt um und ließ geht von bestimmten Nahrungsmitteln, als er bereit war. Dieses ist so wichtig: Das CR Way™ ist am effektivsten, wenn Leute ein CR-Programm entwerfen, das für sie-ein arbeitet, dass sie mit haften können. Kapitel 3 des CR Weise™, „CR, da Sie es“ 2mögen, kann ein Platz sein, zu beginnen.

Greg war genug nett, uns Erlaubnis zu geben, seine Ergebnisse zu teilen. (Sehen Sie Diagramm unten.)

Gregs CR Way™ evaluiert Platte

Motivierungsbeobachtungen von Greg: „Die positiven Effekte der weniger leicht quantitativ bestimmbaren Ergebnisse interessiert mich höchst z.B. Stimmungsstatus, Libido, Energie, Stressbewältigung, zum Beispiel. Darüber hinaus halte ich, früher aufzuwachen als üblich. In meinem „VorCR“ Leben würde dieses am Druck liegen. Jetzt resultiert es aus erhöhter Energie. Ich bin sicher, dass mein Gedächtnis verbessert hat, während ich fähig scheine, wissenschaftliche Papiere, Telefonnummern, Namen und dergleichen zurückzurufen und zu zitieren. Bei 46 erwartete ich mein Sehvermögen, um langsam zu verschlechtern, aber es hat wirklich VERBESSERT! Dieser ganzer Nutzen kann nicht Übereinstimmungen sein.“

Greg ist eine in hohem Grade motivierte, erreichte Einzelperson in seinem Privatleben. Ihn sehend, tragen Sie das in sein CR, das sehr viel in einem kurzen Praxis-erzielt, zeit-ist wunderbar. Wir stellen vor uns, dass er sogar noch mehr Nutzen in den kommenden Jahren genießt und seine Freunde und Familie mit seinem jugendlichen Leben überrascht, wie die Jahre vorbei rollen.

Diese Erfolge können Ihr prognostizieren. Das CR Way™ ist über übende Kalorienbeschränkung „während Sie mögen es.“ Es regt Formteil nachgewiesene CR-Wissenschaft zum einzelnen Bedarf an.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.

Anmerkungen:

* Body-Maß-Index (BMI) ist ein Maß, das irgendjemandes Gewicht auf Höhe sich bezieht: Die Normbereichbeginnung mit 18,5; Übergewicht bei 25; und Korpulenz bei 30.

Zu mehr über das CR Way™ lernen oder der CR Gesellschaft International, der Besuch www.LivingTheCRWay.com oder www.CRSociety.org.


Hinweise

1. McGlothin P, Averill M. Das CR Way™: Unter Verwendung der Geheimnisse der Kalorien-Beschränkung für ein längeres, gesünderes Leben. New York, NY: HarperCollins; 2008:145-8.

2. McGlothin P, Averill M. Das CR Way™: Unter Verwendung der Geheimnisse der Kalorien-Beschränkung für ein längeres, gesünderes Leben. New York, NY: HarperCollins; 2008:45-53.

3. Soare A, Cangemi R, Omodei D, Holloszy JO, Kalorienbeschränkung Fontanas L. Long-term, aber nicht Ausdauerübung, senkt Körperkerntemperatur in den Menschen. Altern (Albanien NY). Apr 2011; 3(4): 374-9.

4. Duffy pH, Feuers RJ, Leakey JA, Nakamura K, Turturro A, Hirsch RW. Effekt der chronischen Wärmebeschränkung auf physiologische Variablen bezog sich auf Energiestoffwechsel in der männlichen Ratte Fischer 344. Mech alternder Entwickler. Mai 1989; 48(2):117-33.

5. Duffy pH, Feuers RJ, Hirsch RW. Effekt der chronischen Wärmebeschränkung auf die zirkadiane Regelung von physiologischen und Verhaltensvariablen in den alten Mäusen des Mann B6C3F1. Chronobiol Int. 1990(4);7:291-303.

6. Weg MA, Baer DJ, Rumpler WV, et al. Kalorienbeschränkung senkt Körpertemperatur in den Rhesusaffen, die mit geforderten antiaging Mechanismen in den Nagetieren in Einklang sind. Proc nationales Acad Sci USA. Apr 1996; 93(9):4159–64.

7. Willcox BJ, Willcox DC, Todoriki H, et al. Wärmebeschränkung, die traditionelle Okinawan Diät und gesundes Altern. Ann N Y Acad Sci. Okt 2007; 1114:434-55.

8. ENEA C, Boisseau N, Fargeas-Gluck MA, Diaz V, Androgene Dugué B. Circulating in den Frauen: Übung-bedingte Änderungen. Sport-Medizin. 2011 am 1. Januar; 41(1): 1-15.

9. Archer T, Fredriksson A, Johansson B. Exercise vermindert Parkinsonismus: klinischer und Laborbeweis. Acta Neurologica Scandinavica. Feb 2011; 123(2): 73-84.

10. Powell KE, Paluch AE, Blair-SN. Körperliche Tätigkeit für Gesundheit: Welche Art? Wie viel? Wie intensiv? Auf was? Annu Rev Public Health. 2011 am 21. April; 32:349-65.

11. O'Keefe JH, Vogel R, Lavie CJ, Cordain L. Exercise mögen einen Jägersammler: eine Verordnung für organische körperliche Verfassung. Prog Cardiovasc DIS. 2011 Mai/Juni; 53(6): 471-9.

12. Johnson RJ, Murray R. Fructose, Übung und Gesundheit. Curr-Sport Med Rep. 2010 Juli/August; 9(4): 253-8.