Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Januar 2011
Bericht

Carnosine: Überschreitung von wissenschaftlichen Erwartungen

Durch Kirk Stokel

Blockieren von Katarakt-Bildung

Zusätzlich zur Erweiterung der Quantität des Lebens, kann carnosine zu verbesserter Lebensqualität beitragen, indem es das Risiko und die Schwere von Katarakten im Auge verringert.48 die Linse des Auges ist für glycation seiner Proteine sehr empfindlich, die es undurchsichtig machen. Carnosines anti--glycation Effekte bieten deshalb vorstehenden Visionsschutz.49 Carnosine in den verschiedenen Liefersystemen ist die Show gewesen, zum von Kataraktbildung in den Studien von zuckerkranken Tieren zu verringern, die, wie zuckerkranke Menschen, für Kataraktentwicklung anfällig sind.50-52

Warum wir zusätzliches Carnosine benötigen

Carnosine-Niveaus im Körper sinken mit Alter. Muskelniveaus verringern 63% zwischen Alter 10 bis 70, die möglicherweise die Verringerung in der Muskelmasse und gesehen der Alternmenschen erklären arbeiten.1

Carnosine tritt nicht nur als Antioxydant im Muskel, aber auch als ein pH-Puffer auf.2 auf diese Art, das es auf schützenden Muskelzellmembranen von der Oxidation unter den säurehaltigen Bedingungen der muskulösen Anstrengung hält.

Carnosine ermöglicht dem Herzmuskel, durch Verbesserung der Kalziumantwort in den Herzzellen leistungsfähiger Vertrag abzuschließen.3 Muskelniveaus carnosine beziehen mit der Höchstlaufzeitspanne von Tierarten aufeinander.

Carnosine ist gezeigt worden, um Bindegewebezellen zu verjüngen, die möglicherweise seine nützlichen Effekte auf Wundheilung erklären. Schädigende Proteine sammeln und Querverbindung in der Haut an und verursachen Falten und Verlust von Elastizität. Die Vielfältigkeit von pathologischen Effekten verursachte durch Proteinverminderungsplätze dieses Problem über dem sope von einfachen Antioxydantien hinaus.4 Carnosine ist das viel versprechendste Breitspektrumschild gegen Proteinverminderung.

  1. Stuerenburg HJ, Kunze K. Concentrations des freien carnosine (ein mutmaßliches Membran-schützendes Antioxydant) in den menschlichen Muskelbiopsien und in den Rattenmuskeln. Bogen Gerontol Geriatr. 1999.29:107-13.
  2. Burcham-PC, Kerr-SEITE, Fontaine F. Das antihypertensive Hydralazin ist ein leistungsfähiger Reiniger des Akroleins. Redoxreaktions-Repräsentant. 2000; 5(1): 47-9.
  3. Zaloga GP, Roberts Fotorezeptor, schwarzes Kilowatt, et al. Carnosine ist ein neuer Peptidmodulator des intrazellulären Kalziums und der Zusammenziehbarkeit in den Herzzellen. Morgens J Physiol. 1997; 272 (1 Pint 2): H462-8.
  4. Wang morgens, MA C, Xie ZH, Shen F. Use von carnosine als natürlichen Antialterndroge für Menschen. Biochemie (Mosc). 2000;65(7):869-71.

Zusammenfassung

Wachsendes wissenschaftliches Interesse an die Langlebigkeit-Förderung Mitteln hat zu bahnbrechende neue Forschung auf carnosine geführt. In hohem Grade konzentriert im Gehirn und im Muskel, ist carnosine ein natürlicher Antioxidans- und glycation-kämpfender Nährstoff, dessen Niveaus im Körper natürlich mit Alter sinken.

Eine Studie 2010 deckte auf, dass carnosine Lebensdauer in den Labortieren verlängert, die mit anderen neuen Ergebnissen in Einklang sind, dass carnosine Altern an den mehrfachen Zielen im Herzen, im Gehirn, in der Haut und in anderen Organsystemen kämpft.

Carnosines mehrfache und zusammenhängend Mechanismen des Aktionsdurchschnitts, dass carnosine Nutzen zu den Zellen und Gewebe während des Körpers zur Verfügung stellen kann, der andernfalls den pathologischen Effekten des Alterns erliegen würde.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater an
1-866-864-3027.

Carnosine bei der Arbeit

Eine offensichtliche Eigenschaft von carnosine ist sein starker Antioxidanseffekt, der möglicherweise altersbedingte Ansammlung von freien Radikalen und von ihrer verhängnisvollen Auswirkung auf Gewebe verhindert.53-55

Carnosine ist, Dipeptid-dass ist, ein kleines Molekül, das aus zwei Aminosäuren bestehen, Histidin und Betaalanin. Es fährt fort zu arbeiten, um Oxydationsmittelschaden zu verhindern, selbst nachdem zelluläre Moleküle in Angriff genommen werden. Es verhindert destruktive Effekte von oxidierten Chemikalien wie Malondialdehyd (MDA) die mit Gehirnzelltod in den neurodegenerative Störungen wie Alzheimer und Parkinson-Krankheiten sind.4,43

Eine unterschiedliche und gleichmäßig wichtige Eigenschaft von carnosine ist seine Fähigkeit, Proteinänderungen durch Glukose und Sauerstoff, zwei Ereignisse zu behindern, die stark zur Entzündung und zum Altern beitragen.3,56 Carnosine auch direkt und hemmt indirekt Freigabe von entzündlichen Vermittlern wie cytokines und durch Induktion erhältlichem Stickstoffmonoxid Synthase (iNOS) und wird nah gestudiert, damit seine Fähigkeit die entzündlichen Effekte von Virusinfektionen wie Grippe abschwächt.57

Die Summe aller dieser intrazellulären biochemischen Ereignisse hilft, die bemerkenswerte Explosion der Literatur auf carnosine als mögliche Lebensdauerergänzung zu erklären. Eine zentrale biochemische Eigenschaft des Alterns ist die Ansammlung von den Proteinen, die durch chemische Reaktionen mit Sauerstoff, Stickstoff und Glukose geändert werden.58,59 Carnosines Fähigkeit, diese Änderung zu behindern erklärt möglicherweise seine beobachtete Fähigkeit, Lebensdauer nicht nur von Fruchtfliegen aber auch von „höheren“ Labortieren und menschliches Gewebe in der Kultur zu verlängern.1, 2, 60-63

Ein Nahaufnahmeblick auf die Aktionen der carnosines deckt einen bemerkenswerten Effekt auf telomeres, die DNA-Sequenzen an den Enden von den Chromosomen, die als eine Art der zellulären „Uhr auftreten,“ den Alterungsprozess in großem Maße steuernd auf. Während telomeres mit jeder zellulären Reproduktion verkürzen, wird die restliche Lebensdauer der Zelle vermindert.Verkürzung des Telomere 64 wird durch oxydierende Änderungen und andere Proteinänderungen genau der Art verursacht, die carnosine verhindern kann.65 Carnosine können Telomereverkürzung deshalb blockieren und Effekte, in den einzelnen Geweben zu altern verringern.66 zum Beispiel, kann carnosine Verkürzung-bedingte Katarakte des Telomere in der Linse des Auges verhindern.64,67,68

 

Carnosine-Dosierungs-Richtlinien

Die meisten Leute verbrauchen verhältnismäßig kleine Mengen carnosine in ihrer Diät. Auf einer Studienvertretung dieses mg 250 des eingenommenen carnosine von 7 Unze basiert. vom Hamburger wurde Fleisch vollständig vom Blut von Studienfreiwilligen innerhalb 5-6 Stunden durch das carnosinase Enzym geklärt, empfiehlt Verlängerung der Lebensdauer 69 dass die Einzelpersonen, die seine Antialterneffektergänzung mit mindestens mg 1.000 von carnosine Tageszeitung suchen, um optimale Niveaus im Körper beizubehalten.

Hinweise

1.Hipkiss AR. Auf dem Rätsel von Antialternaktionen der carnosines. Exp Gerontol. Apr 2009; 44(4): 237-42.

2.Hipkiss AR. Altern, proteotoxicity, Mitochondrien, glycation, NAD und carnosine: mögliche Verwandtschaft und Entschließung des Sauerstoffparadoxes. Front Aging Neurosci. 2010;2:10.

3.Hipkiss AR. Carnosine und seine möglichen Rollen in der Nahrung und in der Gesundheit. Adv-Nahrung Nutr Res. 2009;57:87-154.

4.Cheng J, Wang F, Yu DF, Wu PF, Chen JG. Der cytotoxische Mechanismus des Malondialdehyds und Schutzwirkung von carnosine über Proteinvernetzung/mitochondrische Funktionsstörung/reagierende Bahn des Sauerstoffes species/MAPK in den Neuronen. Eur J Pharmacol. 2010 am 21. September.

5.Stvolinsky S, Antipin M, Meguro K, Sato T, Abe H, Boldyrev A. Effect von carnosine und von seinen Trolox-geänderten Ableitungen auf Lebensdauer von Taufliege melanogaster. Verjüngung Res. Aug 2010; 13(4): 453-7.

6.Stvolinsky SL, Bulygina ER, Fedorova TN, et al. biologische Aktivität von neuen synthetischen Ableitungen von carnosine. Zelle Mol Neurobiol. Apr 2010; 30(3): 395-404.

7.Guiotto A, Calderan A, Ruzza P, Borin G. Carnosine und carnosine-bedingte Antioxydantien: ein Bericht. Curr Med Chem. 2005;12(20):2293-315.

8.Niijima A, Okui T, Matsumura Y, et al. Effekte von L-carnosine auf sympathische Nervennierentätigkeit und DOCA-Salzbluthochdruck in den Ratten. Auton Neurosci. 2002 am 31. Mai; 97(2): 99-102.

9.Zieba R, Wagrowska-Danilewicz M. Influence von carnosine auf dem cardiotoxicity von Doxorubicin in den Kaninchen. Pol J Pharmacol. 2003 November/Dezember; 55(6): 1079-87.

10.Rashid I, van Reyk DM, Davies MJ. Carnosine und seine Bestandteile hemmen glycation von Lipoprotein niedrigen Dichten, das Schaumzellbildung in vitro fördert. FEBS Lett. 2007 am 6. März; 581(5): 1067-70.

11.Stvolinsky SL, Anti-ischämische Tätigkeit Dobrota D. vom carnosine. Biochemie (Mosc). Jul 2000; 65(7): 849-55.

12.Shen Y, schützt sich er P, Fan JJ, et al. Carnosine gegen dauerhafte zerebrale Ischämie in den knockout Mäusen der Histidindecarboxylase, indem er Glutamat excitotoxicity verringert. Freies Radic Biol.-MED. 2010 am 1. März; 48(5): 727-35.

13.Min J, Senut Lux, Rajanikant K, et al. differenziale neuroprotective Effekte vom carnosine, Anserin und N-Acetyl carnosine gegen dauerhafte fokale Ischämie. J Neurosci Res. Okt 2008; 86(13): 2984-91.

14.Rajanikant GK, Zemke D, Senut Lux, et al. Carnosine ist gegen dauerhafte fokale zerebrale Ischämie in den Mäusen neuroprotective. Anschlag. Nov. 2007; 38(11): 3023-31.

15.Dobrota D, Fedorova T, Stvolinsky S, et al. Carnosine schützt das Gehirn von Ratten und von Mongolianrennmäusen gegen ischämische Verletzung: Nach-Anschlageffekt. Neurochem Res. Okt 2005; 30(10): 1283-8.

16.Stvolinsky S, Kukley M, Dobrota D, Mezesova V, Boldyrev A. Carnosine schützt Ratten unter globaler Ischämie. Brain Res Bull. 2000 am 1. November; 53(4): 445-8.

17.Fujii T, Takaoka M, Muraoka T, et al. präventive Wirkung von L-carnosine auf Ischämie/reperfusion-bedingtem akutem Nierenversagen in den Ratten. Eur J Pharmacol. 2003 am 8. August; 474 (2-3): 261-7.

18.Fujii T, Takaoka M, Tsuruoka N, Kiso Y, Tanaka T, Ergänzung Matsumuras Y. Dietary von L-carnosine verhindert Ischämie/reperfusion-bedingte Nierenverletzung in den Ratten. Bull. Biol. Pharm. Feb 2005; 28(2): 361-3.

19.Kurata H, Fujii T, Tsutsui H, et al. Renoprotective-Effekte von l-carnosine auf Ischämie/reperfusion-bedingte Nierenverletzung in den Ratten. J Pharmacol Exp Ther. Nov. 2006; 319(2): 640-7.

20.Baykara B, Tekmen I, Pekcetin C, et al. Die Schutzwirkungen von carnosine und von Melatonin in der IschämieReperfusionsverletzung in der Rattenleber. Acta Histochem. 2009;111(1):42-51.

21.Fouad AA, EL-Rehany MA, Maghraby HK. Der hepatoprotective Effekt von carnosine gegen Ischämie-/ReperfusionsLeberverletzung in den Ratten. Eur J Pharmacol. 2007 am 15. Oktober; 572(1): 61-8.

22.Hipkiss AR, Brownson C, Fördermaschine MJ. Carnosine, das Antialtern, Antioxidansdipeptid, reagiert möglicherweise mit Proteinkarbonylgruppen. Mech alternder Entwickler. 2001 am 15. September; 122(13): 1431-45.

23.Szwergold BS. Die tatsächliche Giftigkeit der Glukose, wegen des nichtenzymatischen glycation, wird in vivo durch deglycation Systeme einschließlich gesteuert: FN3K-mediated deglycation von fructosamines und transglycation von aldosamines. Med Hypotheses. 2005;65(2):337-48.

24.Aldini G, Facino-RM, Beretta G, Carini M. Carnosine und in Verbindung stehende Dipeptide als Quenchers von reagierenden Karbonylspezies: von den strukturellen Studien zu den therapeutischen Perspektiven. Biofactors. 2005;24(1-4):77-87.

25.Yan H, Harding JJ. Carnosine schützt sich gegen die Inaktivierung der Esterase verursacht durch glycation und ein Steroid. Acta Biochim Biophys. 2005 am 30. Juni; 1741 (1-2): 120-6.

26.Nagai K, Niijima A, Yamano T, et al. mögliche Rolle von L-carnosine in der Regelung des Blutzuckers durch die Kontrolle von autonomen Nerven. Exp-Biol.-MED (Maywood). Nov. 2003; 228(10): 1138-45.

27.Korobov Vertikalnavigation, Maurisio-RB, Mukalov IO, Stvolinskii SL. Carnosine-Stabilisierung der normalen Erythrozytmembranen und des experimentellen Diabetes. Patol Fiziol Eksp Ter. 2000 (2) April-Juni: 13-5.

28.Lee YT, HSU cm, Lin MH, Liu KS, Yin Lux. Histidin und carnosine verzögern zuckerkranke Verschlechterung in den Mäusen und schützen menschliches Lipoprotein der niedrigen Dichte gegen Oxidation und glycation. Eur J Pharmacol. 2005 am 18. April; 513 (1-2): 145-50.

29.Sauerhofer S, Yuan G, Braun GS, et al. L-carnosine, ein Substrat von carnosinase-1, beeinflußt Glukosemetabolismus. Diabetes. Okt 2007; 56(10): 2425-32.

30.Hyland P, Duggan O, Hipkiss A, Barnett C, Barnett Y. The-Effekte von carnosine auf oxydierende DNA schädigen Niveaus und in-vitrolebensdauer in menschliches Zusatzblut abgeleiteten CD4+-T- cellklonen. Mech alternder Entwickler. 2000 am 20. Dezember; 121 (1-3): 203-15.

31.Son TUN, Satsu H, Kiso Y, Shimizu M. Characterization von carnosine Aufnahme und von seiner physiologischen Funktion in den menschlichen intestinalen Epithel-Zellen Caco-2. Biofactors. 2004;21(1-4):395-8.

32.Chuang CH, HU ml. L-carnosine hemmt Metastase von Zellen SK-Hep-1 durch Hemmung des Ausdrucks der Matrix metaoproteinase-9 und der Induktion eines antimetastatic Gens, nm23-H1. Nutr-Krebs. 2008;60(4):526-33.

33.Renner C, Zemitzsch N, Fuchs B, et al. Carnosine verzögert Tumorwachstum in vivo in einem NIH3T3-HER2/neu Mäusemodell. Mol Cancer. 2010;9:2.

34.Renner C, Asperger A, Seyffarth A, Meixensberger J, Gebhardt R, Gaunitz F. Carnosine hemmt Atp-Produktion in den Zellen vom bösartigen Glioma. Neurol Res. Feb 2010; 32(1): 101-5.

35.Calabrese V, Colombrita C, Guagliano E, et al. Schutzwirkung von carnosine während des nitrosative Druckes in den astroglial Zellkulturen. Neurochem Res. 2005 Juni/Juli; 30 (6-7): 797-807.

36.Reddy VP, Garrett HERR, Perry G, Smith MA. Carnosine: ein vielseitiges Antioxidans- und antiglycating Mittel. Sci-Altern-Wissen umgibt. 2005 am 4. Mai; 2005(18): pe12.

37.Dukic-Stefanovic S, Schinzel R, Riederer P, kauen G.-ALTER im Gehirnaltern: Alter-Hemmnisse als neuroprotective und Antidemenzdrogen? Biogerontology. 2001;2(1):19-34.

38.Hobart LJ, Seibel I, Yeargans GS, Seidler Nanowatt. Anti-Querverbindung von Eigenschaften von carnosine: Bedeutung des Histidins. Leben Sci. 2004 am 30. Juli; 75(11): 1379-89.

39.Hipkiss AR. Konnte carnosine Zink-vermittelte proteasome Hemmung und neurodegeneration unterdrücken? Therapeutisches Potenzial eines ungiftigen aber nicht-patentfähigen Dipeptids. Biogerontology. 2005;6(2):147-9.

40.Trombley PQ, Horning Mitgliedstaat, Blakemore LJ. Interaktionen zwischen carnosine und Zink und Kupfer: Auswirkungen für neuromodulation und neuroprotection. Biochemie (Mosc). Jul 2000; 65(7): 807-16.

41.Balion cm, Benson C, Raina PS, Papaioannou A, Patterson C, Ismaila WIE. Gehirnart carnosinase in der Demenz: eine Pilotstudie. BMC Neurol. 2007;7:38.

42.Fonteh, Harrington RJ, Tsai A, Liao P, Harrington MG. Änderungen der freien Aminosäure und des Dipeptids in den Körperflüssigkeiten von den Alzheimerkrankheitsthemen. Aminosäuren. Feb 2007; 32(2): 213-24.

43.Tsai SJ, Kuo WW, Liu WH, Yin Lux. Antioxydations- und entzündungshemmender Schutz vor carnosine im striatum von MPTP-behandelten Mäusen. Nahrung Chem. J Agric. 2010 am 6. Oktober.

44.Hipkiss AR. Konnten carnosine oder in Verbindung stehende Strukturen Alzheimerkrankheit unterdrücken? J Alzheimers DIS. Mai 2007; 11(2): 229-40.

45.Shen Y, HU WW, Chen Z. Carnosine und Krankheiten des Zentralnervensystems. Zhejiang DA Xue Xue Bao Yi Xue Ban. Mrz 2007; 36(2): 199-203.

46.Boldyrev A, Fedorova T, Stepanova M, et al. Carnosine [korrigiert] erhöht Leistungsfähigkeit der DOPA-Therapie der Parkinson-Krankheit: eine Pilotstudie. Verjüngung Res. Aug 2008; 11(4): 821-7.

47.Boldyrev AA, Stvolinsky SL, Fedorova TN, Suslina ZA. Carnosine als natürliches Antioxydant und geroprotector: von den molekularen Mechanismen zu den klinischen Studien. Verjüngung Res. 2010 April-Juni; 13 (2-3): 156-8.

48.Liu YF, Liu HW, Peng SL. Effekte von L-canosine in dem Verhindern und des Rattenkatarakts behandelnd verursacht durch Natriumselenit. Zhonghua Yan Ke Za Zhi. Jun 2009; 45(6): 533-6.

49.Guo Y, Yan H. Preventive-Effekt von carnosine auf Kataraktentwicklung. Yan Ke Xue Bao. Jun 2006; 22(2): 85-8.

50.Yan H, Guo Y, Zhang J, Klingeln Z, ha W, Harding JJ. Effekt von carnosine, von aminoguanidine und von aspirin-Tropfen auf die Verhinderung von Katarakten der zuckerkranken Ratten. Mol Vis. 2008;14:2282-91.

51.Attanasio F, Cataldo S, Fisichella S, et al. Schutzwirkungen von L und D-carnosine auf stârkeartiger Fäserchenbildung des Alphas-crystallin: Auswirkungen für Kataraktkrankheit. Biochemie. 2009 am 14. Juli; 48(27): 6522-31.

52.Babizhayev MA. Neues Konzept in der Nahrung für die Wartung der Redox- Regelung des Alternauges und der therapeutischen Behandlung der Kataraktkrankheit; Synergismus von Imidazol-enthaltenen auf Säure basierenden Aminomitteln des natürlichen Antioxydants, von Begleiter und von Förderungsvertretern des Glutathions: eine Körperperspektive auf Altern und Langlebigkeit tauchte von den Studien in den Menschen auf. Morgens J Ther. 2010 Juli/August; 17(4): 373-89.

53.Yuneva AO, Kramarenko GG, Vetreshchak Fernsehen, tapferes S, Boldyrev AA. Effekt von carnosine auf Taufliege melanogaster Lebensdauer. Biol.-MED Stier-Exp. Jun 2002; 133(6): 559-61.

54.Aydin AF, Kucukgergin C, Ozdemirler-Erata G, Kocak-Toker N, Uysal M. Der Effekt von carnosine Behandlung auf prooxidant-Antioxidansbalance in der Leber, im Herzen und in den Hirngeweben des Mannes alterte Ratten. Biogerontology. Feb 2010; 11(1): 103-9.

55.Baguet A, Bourgois J, Vanhee L, Achten E, Rolle Derave W. Important von Muskel carnosine in der Rudersportleistung. J Appl Physiol. Okt 2010; 109(4): 1096-101.

56.Yan H, Harding JJ. Carnosine hemmt die Änderungen und verringerte molekulare Begleitertätigkeit des Linsenalphas-crystallin verursacht durch Ribose- und Fruchtzucker6 Phosphat. Mol Vis. 2006;12:205-14.

57.Babizhayev MA, Deyev AI. Management der virulenten Grippevirusinfektion durch Mundformulierung von nonhydrolized carnosine und das isopeptide von carnosine proinflammatory cytokine-bedingte Stickstoffmonoxidproduktion vermindernd. Morgens J Ther. 2010 am 14. September.

58.Hipkiss AR. NAD (+) und metabolische Regelung des altersbedingten proteoxicity: Eine mögliche Rolle für methylglyoxal? Exp Gerontol. Jun 2010; 45(6): 395-9.

59.Calabrese V, Cornelius C, Mancuso C, et al. zelluläre Druckantwort: ein neues Ziel für chemoprevention und Ernährungs-neuroprotection im Altern, in den neurodegenerative Störungen und in der Langlebigkeit. Neurochem Res. Dezember 2008; 33(12): 2444-71.

60.McFarland GA, Holliday R. Retardation des Alterns der kultivierten menschlichen diploiden Fibroblasten durch carnosine. Exp-Zelle Res. Jun 1994; 212(2): 167-75.

61.McFarland GA, Holliday R. Further-Beweis für die verjüngenden Effekte des Dipeptids L-carnosine auf kultivierte menschliche diploide Fibroblasten. Exp Gerontol. Jan. 1999; 34(1): 35-45.

62.Holiday R, McFarland GA. Eine Rolle für carnosine in der zellulären Wartung. Biochemie (Mosc). Jul 2000; 65(7): 843-8.

63.Boldyrev AA. Schutz von Proteinen vor oxidativem Stress: eine neue Illusion oder eine neue Strategie? Ann N Y Acad Sci. Dezember 2005; 1057:193-205.

64.Babizhayev MA, Vishnyakova KS, Jegorow YE. Telomere-abhängiger alternder Phänotypus von Linsenepithelzellen als biologischen Markierung des Alterns und des cataractogenesis: die Rolle von Intensität des oxidativen Stresses und von spezifischem Mechanismus von Phospholipidhydroperoxidgiftigkeit in der Linse und das wässrig. Fundam Clin Pharmacol. 2010 am 19. April.

65.Babizhayev MA, Savel'yeva EL, Moskvina-SN, Jegorow YE. Telomerelänge ist ein Biomarker des kumulativen oxidativen Stresses, des biologischen Alters und des unabhängigen Kommandogeräts des Überlebens und der therapeutischen Behandlungsanforderung, die mit rauchendem Verhalten verbunden sind. Morgens J Ther. 2010 am 29. März.

66.Shao L, Li QH, Tan Z.L-carnosine verringert Telomereschaden und Verkürzungsrate in kultivierten normalen Fibroblasten. Biochemie Biophys Res Commun. 2004 am 12. November; 324(2): 931-6.

67.Babizhayev MA, Jegorow YE. Telomereabreibung in den Linsenepithelzellen - ein Ziel für N-acetylcarnosinetherapie. Front Biosci. 2010;15:934-56.

68.Wang morgens, MA C, Xie ZH, Shen F. Use von carnosine als natürlichen Antialterndroge für Menschen. Biochemie (Mosc). Jul 2000; 65(7): 869-71.

69.Park YJ, Volpe SL, Decker EA. Quantitative Bestimmung von carnosine im Menschenplasma nach diätetischem Verbrauch des Rindfleisches. Nahrung Chem. J Agric. 2005 am 15. Juni; 53(12): 4736-9.