Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Januar 2011
Bericht

Möglicher Arthritis-Behandlungs-Fortschritt blockiert durch FDA

Durch Delia Wilder
Möglicher Arthritis-Behandlungs-Fortschritt blockiert durch FDA

Die schmerzliche gemeinsame Verschlechterung, die durch Arthrose verursacht wird, ordnet unter den allgemeinsten, lähmendsten Bedingungen, die heute Alterneinzelpersonen konfrontieren. Es ist auch schnell, in jungem und altem gleichwegen des überschüssigen Körpergewichts im Zunehmen.

Altern geschätzte 27 Million Amerikaner 25, oder älter leiden Sie z.Z. unter Arthrose.1 bis 2030, haben hervorstehende 67 Millionen Menschen Arthritis Doktor-bestimmt.2

Eine neue Therapie höbe möglicherweise diese Tendenz auf. Die Technologie wird autologous Stammzelltransplantation genannt. Es bezieht mit ein, undifferenzierte Zellen zu verwenden, denen sich entwickeln kann zu fast jedem neuenKnorpel des Gewebes, Sehnen, Ligamente, sogar Knochen-zu ersetzen die schädigenden, arthritischen Gelenke. Diese Zellen werden nicht von den menschlichen Embryos aber von Ihrem eigenen Körper genommen!

An der vordersten Reihe dieser Forschung ist Colorado-ansässiger verbessernder Facharzt Dr. Christopher Centeno. Seine klinische Arbeit hat bereits intrigierende einleitende Ergebnisse-oben zur 75% Schmerzreduzierung ohne Chirurgie oder Nebenwirkungen in den Ergebnissen von Patienten erbracht.

In diesem Artikel sind die Facetten neuer Therapie Dr. Centenos ausführlich. Sie lernen dann vom FDAs inhumanen Versuch, Dr. Centeno von der Anwendung dieser experimentellen Therapie zu blockieren. In diesem Fall richtet FDA eine regelnde Sperre auf, um Patienten Zugang zu ihrem eigenen Stamm Zelle-in aller Wahrscheinlichkeit zu verweigern, um Drogenunternehmensgewinne zu schützen.

Arthrose: Die Plage von Altern-Einzelpersonen

Arthrose ist eine progressive Zustand, für die keine Heilung existiert. Betroffene Gelenke machen allmähliche Verminderung des Knorpels, das natürliche glatte, geschmierte Gewebe durch, das glatte Bewegung und Belastung erlaubt.3 , während der Knorpel verschlechtert, erhöht sich Reibung und führt zu die starken Schmerzen und entscheidende Zerstörung des Gelenkes.4

In einer von den scheinbaren Grausamkeiten der Natur, wird Knorpel schlecht mit dem Blut geliefert und lässt sie langsam heilen. Schlechterer, schädigender Knorpel erneuert sich nicht unter normalen Umständen.5,6 , da Arthrose in den vorher physikalisch aktiven Leuten allgemein ist, kann es Lebensqualität in denen erheblich hindern, die unter ihr leiden, besonders da sie altern.7-9

Arthrose: Die Plage von Altern-Einzelpersonen

Viele modernen chirurgischen Reparaturverfahren werden Knorpel störend tief genug, um eine natürliche Reparaturantwort vom Knochenzugrunde liegen auszulösen angestrebt, Knorpel-aber das Ergebnis ist häufig unvollständig und unzulänglich.9,10

Über dem letzten haben einige Jahrzehnte, Chirurgen Techniken für das Entfernen von kleinen „Steckern“ des gesunden Knorpels von den uninvolved Bereichen von Gelenken und die Verpflanzung sie in die Notstandsgebiete entwickelt und die Zellen manchmal zuerst gezüchtet, um ihre Zahlen zu erhöhen.4,6 , während diese Techniken irgendein Versprechen gezeigt haben, haben sie die Nachteile der Beschädigung des andernfalls intakten Knorpels, ohne gemeinsame Funktion ausreichend wieder herzustellen.5,9

Eine anderen Herausforderungsarthrosehaltungen für Kliniker bezieht Altern selbst mit ein: im Falle des Knieersatzes-ein der allgemeinsten Verfahren-d „Reparatur“ dauert nicht für eine lange Zeit, also verzögern Orthopädeen paradoxerweise die erste Chirurgie so lang wie möglich.

Aus diesem Grund werden alle zu vielen Arthroseleidenden erklärt, um zu warten, bis die Krankheit genug schwer wird, oder sie wachsen genug alt, um komplette künstliche Knieersatzchirurgie zu rechtfertigen. Bis dann müssen sie auf Schmerzmitteln oder periodischen Einspritzungen von entzündungshemmenden Steroiddrogen beruhen, während sie in den Schmerz älter werden.

Wenn sie schließlich das Verfahren durchführen lassen, stellen sie noch einen langatmigen Zeitraum von Debilitation gegenüber: Gesamtknieersatz ist große Operation , wenn die Patienten gewöhnlich geraten sind, auf bis 6 Wochen begrenzter Tätigkeit zu zählen und 6-12 Monate allmähliche Rehabilitation, zum zur normalen Funktion zurückzugehen.11 das allein das große Interesse der Orthopädeen erklärt, wenn es die schnelleren und einfacheren Lösungen entdeckt.

Personifizierte Therapie unter Verwendung Ihrer eigenen Stammzellen

Die meisten Leute haben Stammzell-dvon starke „Vorläufer“ Zellen gehört, die, in praktisch jede Art Gewebe im Körper unterscheiden oder reifen können. Frühes Werk mit Stammzellen bezog, sie mit ein von den menschlichen Embryos „zu ernten“, das einen Wirt von ethischen Fragen anhebt. Auch vom Interesse ist die Tatsache, dass embryonale Stammzellen, genau, weil sie so vielseitig sind, das Risiko der Umwandlung in Tumor zellen tragen.12

Personifizierte Therapie unter Verwendung Ihrer eigenen Stammzellen

Dementsprechend hat wissenschaftliche Aufmerksamkeit sich vor kurzem auf Alternativen zu den embryonalen Stammzellentherapien konzentriert. Wenn es kommt zu entbeinen und gemeinsame Regeneration, ist der meiste viel versprechende Ansatz, zum in den letzten Jahren aufzutauchen der Gebrauch von den so genannten mesenchymal Stammzellen (MSCs) genommen direkt von Ihrem eigenen Körper.13

Anders als embryonale Stammzellen haben mesenchymal Stammzellen bereits gewissermassen unterschieden, „festlegend“ selbst, um sich zu den Geweben wie Knochen zu entwickeln, Muskel, Sehne, Ligament und Knorpel.13,14 können sie im Überfluss in Ihrem Knochenmark gefunden werden.14 unter den ordnungsgemäßen Zuständen, können MSCs verursacht werden, um in jeden ihrer möglichen spezifischen Gewebetypen zu unterscheiden und sie die idealen „Samen“ für die Einpflanzung in schädigende Gelenke und in Knochen machen.

Ein Vorteil der Anwendung von MSCs von Ihrem eigenen Körper (autologous) ist dort ist null risiko der Abstoßungsreaktion. Es gibt sogar Beweis, dass verpflanzte MSCs die entzündungshemmenden , immun-Modulationseinflüsse innerhalb des Gelenkes ausüben.4,15, die dieses bedeutet, dass sie traditionellere Transplantationen theoretisch an Leistung übertreffen können, die das Risiko der Zerstörung durch Entzündung eingehen.

Für Jahre ist die brennende Frage unter Forschern auf dem Gebiet gewesen: prüfen Transplantationen MSC (mesenchymal Stammzelle) effektives bei menschlichen Patienten mit Arthrose?

Dank die Arbeit von Dr. Christopher Centeno, ein internationaler Experte und Spezialist in der verbessernden Medizin, die Antwort sind möglicherweise ja!

Heilende Annäherung Dr.-Christopher Centenos

Vor basiert an den verbessernden Wissenschaften in Westminster, wurde Colorado, Dr. Centeno zuerst interessiert, an anzuwenden, was über die Energien von Stammzellen zum Lösen von Problemen in der Orthopädie einem ungefähr Jahrzehnt bekannt. Weil Orthopädie die Praxis der Medizin ist, die der Gesundheit des Knochens, des Gelenkes, des Muskels und des Bindegewebes gewidmet wird, waren mesenchymal Stammzellen (MSCs) die offensichtliche Wahl für seine Forschung.

Centeno berücksichtigte den schnell wachsenden Erfolg von MSCs in den Untersuchungen an Tieren und die Durchfallquote von bestehenden Therapien für Arthrose und ähnliche Krankheiten.16 wusste er, dass menschliches Knochenmark eine ausreichende Versorgung MSCs enthielt, die von eigenem Hüftenknochen eines Patienten „bereitwillig geerntet werden konnten“. Er theoretisierte eigene Gewebewachstumsfaktoren des Patienten, erreicht von einem „Püree“ ihrer eigenen Plättchen-dgerinnungsfaktoren, die innerhalb enthalten wurden, Blut-konnte verwendet werden, um MSCs auszulösen, um Funktionsknorpel und Knochen zu reparierten schädigenden Gelenken zu entwickeln.16

Sobald die Zellen in der Kultur mit aktivierten Plättchen „verstärkt worden“ waren, konnten sie in ein krankes Gelenk eingespritzt werden. Untersuchungen an Tieren hatten gezeigt, dass solche Zellen fortfahren würden, in richtigen Zelle die Arten weiter zu unterscheiden, die auf den lokalen Gewebefaktoren basierten, die durch die umgebenden gesunden Strukturen produziert wurden.

In zwei fruchtbaren 2008 Papieren stellte Centeno die Ergebnisse seines ersten menschlichen Patienten, eine Einzelperson mit einer langen Geschichte von chronischen Knieschmerz dar, die unempfängliches zur Chirurgie prüfte.13,16

Centenos Patient machte erfolgreiche Ernte, Expansion (durch Plättchen-abgeleitete Gewebefaktoren) und Transplantation seiner eigenen MSCs in sein schädigendes Kniegelenk durch. Die Ergebnisse waren unwiderstehlicher-gerade Monat nach der Einspritzung, welche die Knorpeloberfläche des Patienten durch ungefähr 20% erweitert hatte, ein Gewinn, der bei drei Monaten aufrechterhalten wurde. Und der Meniskus (der untere Knorpel, der wirklich Gewicht trägt), war fast 29%, das im Volumen bei 3 Monaten größer ist und zeigte kräftige Wachstum und die Umgestaltung des vorher schädigenden Gewebes an. Gerade als kritisch, das Schmerzniveau des Patienten fallen gelassen von 4 aus 10 heraus zu weniger als 1 aus 10 heraus und sein Bewegungsbereich, vorher begrenzt, zurückgebracht nah an Normal.

Was Sie kennen müssen: Stammzelltransplantation
  • Stammzelltransplantation
    Up geschätzte 27 Million Amerikaner 25 und leiden z.Z. unter der Arthrose-einzahl, die erwartet wird, um in die kommenden Jahrzehnte schnell zu steigen.
  • Eine experimentelle Therapie, die autologous Stammzelltransplantation genannt wird, kann die Weiterentwicklung der Arthrose, unter Verwendung der Stammzellen festnehmen und aufheben, die sicher vom eigenen Körper eines Patienten gezeichnet werden, um neuen Knorpel in betroffenen Gelenken zu wachsen.
  • Vorangegangen im Teil durch einen Forscher, hat Dr. Christopher Centeno, diese neue, nicht-chirurgische Intervention bis 75% Schmerzreduzierung bei Arthrosepatienten erbracht.
  • FDA hat auf diese neue Therapie reagiert, indem es versuchte, Reglementierung über diesen anzunehmen Stamm Zelle-und den Gebrauch von dieser Therapie zu blockieren.
  • Dr. Centeno und seine Forschungsorganisation, verbessernde Wissenschaften, Hoffnung, die Bemühungen der Agentur vor Gericht zu besiegen.

Seitdem haben Dr. Centeno und seine Kollegen Hunderte von autologous MSC-Transplantationen bei Patienten mit Knie und Hüftgelenkkrankheit abgeschlossen. Ihre neuesten Ergebnisdaten zeigen, dass für die Knieschmerz, mehr als 60% ihrer Patienten über eine größer als 50% Reduzierung in den Schmerz berichten, und völlig 40% Bericht mehr als eine 75% Reduzierung.20 Hüftenschmerzpatienten berichten über größer als 50% Entlastung in ungefähr 42% von Fällen, mit mehr als 75% Entlastung in ungefähr 23%. Jene Zahlen sind auf ihren Selbst und viel mehr also im Rahmen der Einfachheit und der Leichtigkeit des Handelns der Transplantationsverfahren eindrucksvoll, die mit großer Operation verglichen werden.

Centeno ist bei der Weiterverfolgung rigoros gewesen, mit seinen Patienten, zum von den kurz- und langfristigen Ergebnissen zu bestimmen, funktionell und sicherheitstechnisch. Er hat vor kurzem einen Papierbericht auf 339 Patienten eingereicht und konzentriert auf die mit Kniearthrose.21,22

Fast alle diese Einzelpersonen waren von ihren Ärzten erklärt worden, dass sie einen Gesamtknieersatz benötigen würden. Aber über den gesamten Beobachtungszeitraum, verwunden nur 4% von Centenos Patienten Chirurgie oben wirklich erfordern! Der Rest erzielte wirkliche, dauerhafte Entlastung nach ihren Stammzelleverfahren.

Ihre Plättchen: Vorlagenregler der gemeinsamen Reparatur
Vorlagenregler der gemeinsamen Reparatur
Die Plättchen, die für ihre Rolle in der Blutgerinnung am bekanntesten sind, enthalten auch die Schlüsselwachstumsfaktoren, die für Wundheilung erfordert werden. Wenn eine Verletzung auftritt, werden Plättchen durch neu-herausgestellte Gewebeproteine aktiviert und geben ihre Fracht von Wachstumsfaktoren frei, die für alle Zellen verfügbar werden, die in den Heilungsprozess mit einbezogen werden.16 unter den Zellen, die durch diese Plättchenfaktoren sind MSCs angeregt werden, die fortfahren, in einige oder all ihre mögliche Gewebetypen nach Belichtung zu unterscheiden.17-19 , das ist, wie Wunden natürlich heilen, Gewebe bildend, das in jedem spezifischen Körperteil „gehört“. So ist es sinnvoll, sich an aktivierte Plättchen zu wenden, um Wachstumsfaktoren zur Verfügung zu stellen, die MSCs in der Kultur „heranwachsen“ in die Vorläufer des Knorpels, des Knochens oder der Ligamente sagen.

Centeno verglich auch Verfahren-bedingte Komplikationsrate seiner Patienten mit denen von den Patienten, die traditionelle Knieersatzchirurgie durchmachen. Unter seinen Patienten wurden keine ernsten Komplikationen dem Verfahren zugeschrieben. Aber basiert auf erschienenen Daten für Knieersatzchirurgie, berechnet Centeno den in einer ähnlichen sortierten Gruppe chirurgischen Patienten,23 29-37 würde gehabt haben ernste chirurgische Komplikationen, einschließlich 1-2 Todesfälle, und so viel wie 16 Krankenhauswiederzulassungen für ernste Infektion.21

Selbstverständlich ist Sicherheit auch ein Interesse in der Stammzellentherapie wegen des theoretischen Risikos der Tumorentwicklung mit embryonalen Stammzellen. Dr. Centeno und seine Gruppe haben vor kurzem die größte Sicherheitsstudie bis jetzt bei den Patienten veröffentlicht, die autologous Knochen-Mark-abgeleitete Stammzelletransplantationen für orthopädische Bedingungen durchmachen.22 folgten sie 227 Patienten für bis 2 Jahre das Verfahren, einschließlich eine große Gruppe einhalten, in der hochauflösende MRI-Scans verfügbar waren. Sie fanden keine Krebs ähnlichen Komplikationen an jedem möglichem Stammzelle-Transplantationsstandort!

Sie würden denken, dass diese Ergebnisse Anerkennung nicht nur innerhalb der Forschung und der medizinischen Gemeinschaften, aber auch unter jenen Aufsichtsbehörden genießen würden, die mit der Beaufsichtigung solcher innovativen Therapien aufgeladen wurden.

Sie würden falsch sein.

Kämpfenden der FDAs Versuch, Ihre eigenen Zellen zu überfallen!

Kämpfenden der FDAs Versuch, Ihre eigenen Zellen zu überfallen!

Food and Drug Administration reagierte auf diese therapeutischen Verbesserungen, indem es es illegal für Centeno und alle weiteren Kliniker zur eingeleiteten Therapie unter Verwendung eigener Stammzellen ihrer Patienten machte. Die Agentur verfolgt Centenos Praxis und verfolgt eine gesamte Niederlassung der möglicherweise lebensrettenden medizinischen Forschung.

FDA argumentiert, dass seit den Zellen, die vom eigenen Körper des Patienten genommen werden, durch die Millionen im Labor gezüchtet werden kann, sie sind irgendwie gleichwertig mit Drogen, die durch die Millionen in den Chemiefabriken hergestellt werden können. Diese Brezellogik verlängernd, behauptet die Agentur, dass jede Stammzelle das Äquivalent zu einer Einzeldosis einer Droge, gerade wie eine Pille oder eine Kapsel ist. Deshalb erklärt die Agentur, dass sie die regelnde Rechtsprechung über diesen Zellezellen annehmen kann und sollte genommen werden von Ihrem eigenen Körper-gerade, wie sie mit Drogen tut.

Diese unzumutbare, geisteskranke Bemühung ist wahrscheinlich, Patienten Millionen Dollar zu kosten und unnötiges Leiden auf Millionen der gegenwärtigen und zukünftigen Arthrosepatienten zuzufügen.

„Wenn Arzt übt und Krankenhäuser die gleichen Standards wie Drogenhersteller jetzt verwenden müssen, erwarten Sie medizinische Pflegekosten, um ohne irgendeine messbare Auswirkung auf Sicherheit emporzuschnellen,“ sagt Centeno, der FDA vor Gericht bringt.

„FDA schließlich beantwortet unsere Fragen vor Gericht über ihre Ansprüche und Rechtsprechung im Gegensatz zu dem Handeln alles in ihrer Energie, die Frage zu vermeiden, dass wir kein Drogenhersteller sind, aber einfach eine Arztpraxis,“ sagt Centeno. „Dieses ist ein wichtiges Argument für jeder, das unter irgendeiner Art Krankheit leidet, nicht gerade Patienten mit orthopädischen Problemen. Es entscheidet ein für allemal wenn die Regierung das Recht hat, einen Patienten und ihren Doktor von der Anwendung eigener Stammzellen einer Person einzuschränken, um Krankheit zu behandeln. Verbessernde Wissenschaften glaubt, dass Stammzellen sind Körperteile und nicht das Eigentum der Regierung oder des großen pharma.“

Kämpfenden der FDAs Versuch, Ihre eigenen Zellen zu überfallen!
Christopher J. Centeno, MD ist ein internationaler Experte und ein Spezialist in der verbessernden Medizin und im klinischen Gebrauch von mesenchymal Stammzellen in der Orthopädie.  Er ist das Brett, das in der physikalischen Medizin sowie in der Rehabilitation und im Schmerzmanagement durch das amerikanische Brett der Anästhesie bestätigt wird.

Tatsächlich gibt es den Präzedenzfall, der seine Position stützt. „, was wir in unserer Arztpraxis sind nicht unterschiedlich, prinzipiell, als tun, eine Kinderwunschklinik, die die In-vitro-Fertilisations-Technik verwendet,“ sagt John Schultz, MD, Centenos Kollegen und Mitbegründer der Klinik. „Der einzige Unterschied ist, dass wir benutzen eigene Stammzellen des Patienten und befruchtete Eier der Kinderwunschkliniken Gebrauch.“

Vorläufig sind Centeno und seine Kollegen gezwungen worden, um alle Therapien einzustellen, die kultivierte Zellen mit einbeziehen, um die Bevölkerung von MSCs vor Versetzungs-dteil des Verfahrens anzureichern, das FDA glaubt, dass es sich regulieren kann.

Ein kleiner Trost für Opfer der Arthrose: Centenos Team hat ein gleich-tägiges Verfahren entwickelt, das keine Zellkultur miteinbezieht, und deshalb erlaubterweise durchgeführt werden kann. MSCs werden vom HüftenKnochenmarkraum geerntet, gereinigt und eingespritzt direkt in das schädigende Gelenk. Dieses Verfahren liefert weniger aktivierte MSCs an den Standort, aber es ist vom bürokratischen Durcheinander der intensiveren Behandlung frei.

Centeno bleibt optimistisch, überzeugt, das er und seine Kollegen vorherrschen. Er zitiert David Audley, Direktor der internationalen zellulären Medizin-Gesellschaft, die angegeben hat, „die Centeno-Schultzklinik erfüllt unsere strengen Kriterien für den sicheren therapeutischen Gebrauch von erwachsenen autologous Stammzellen. Es gibt medizinischer und den wissenschaftlichen Beweis, das diese Art der medizinischen Therapie für orthopädische Bedingungen zum Beispiel stützt als es für viele anerkannten Drogen gibt, die FDA in der Off-Label oder in den unkonventionellen Anwendungen benutzt werden darf.“

Zusammenfassung

Leiden geschätzte 27 Million Amerikaner 25 oder älteres z.Z. unter der Arthrose-einzahl, die erwartet wird, um schnell zu steigen. Existierend Behandlung-einschließlich schweres Vertrauen auf Drogen und Ersatz, Chirurgie-haben teures, unzulängliches und manchmal gefährliches geprüft. Eine neue Therapie, die autologous Stammzelltransplantation genannt wird, hält das Potenzial, die Weiterentwicklung der Arthrose, unter Verwendung der Stammzellen festzunehmen und aufzuheben, die sicher vom eigenen Körper des Patienten extrahiert werden, um neuen Knorpel in den arthritischen Gelenken zu wachsen. Diese nicht-chirurgische Annäherung, vorangegangen im Teil von einem Forscher, Dr. Christopher Centeno, hat intrigierende einleitende Ergebnisse in den klinischen Studien erbracht und bis 75% Schmerzreduzierung bei Arthrosepatienten produziert. In einer unzumutbaren und schamlosen Bewegung, herkömmliche Medizin profitiert zu schützen, hat FDA auf diese experimentelle Therapie reagiert, indem es versuchte, Reglementierung über diesen anzunehmen Stamm Zelle-und ihren Gebrauch zu blockieren. Dr. Centeno und seine Forschungsorganisation, verbessernde Wissenschaften, Hoffnung, die Bemühungen der Agentur vor Gericht zu vereiteln.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater an
1-866-864-3027.

Hinweise

1. Lawrence RC, Felson Papierlösekorotron, Helmick CG, et al. Schätzungen des Vorherrschens von Arthritis und andere rheumatische Bedingungen in den Vereinigten Staaten. Teil II. Arthritis Rheum. Jan. 2008; 58(1): 26-35.

2. Hootman JM, Helmick CG. Projektionen von US-Vorherrschen von Arthritis und von verbundenen Tätigkeitsbeschränkungen. Arthritis Rheum. Jan. 2006; 54(1): 226-9.

3. Csaki C, Schneider Fotorezeptor, Stammzellen Shakibaei M. Mesenchymal als mögliches Pool für Knorpelgewebetechnik. Ann Anat. 2008 am 20. November; 190(5): 395-412.

4. Ringe J, Technik Sittinger M. Tissue in den rheumatischen Krankheiten. Arthritis Res Ther. 2009;11(1):211.

5. Hwang NS, Elisseeff J. Application von Stammzellen für Gelenkknorpelregeneration. J-Knie Surg. Jan. 2009; 22(1): 60-71.

6. Bedi A, Feeley BT, Williams RJ, 3. Management von Gelenkknorpeldefekten des Knies. J-Knochen-Gelenk Surg morgens. Apr 2010; 92(4): 994-1009.

7. Caspersen CJ, Kriska morgens, Dearwater-SR. Epidemiologie der körperlichen Tätigkeit in Bezug auf ältere Bevölkerungen. Baillieres Clin Rheumatol. Feb 1994; 8(1): 7-27.

8. W-Dahl A, Toksvig-Larsen S, Roos EM. Eine 2-jährige zukünftige Studie von Patient-relevanten Ergebnissen bei Patienten funktionierte an für Knie osteosteoarthritisrthritis mit tibial Osteotomy. BMC Musculoskelet Disord. 2005;6:18.

9. AL Mobasheri A, Csaki C, Clutterbuck, Stammzellen Rahmanzadeh M, Shakibaei M. Mesenchymal in der Bindegewebetechnik und verbessernde Medizin: Anwendungen in der Knorpelreparatur und in osteosteoarthritisrthritis Therapie. Histol Histopathol. Mrz 2009; 24(3): 347-66.

10. Redman-SN, Oldfield SF, Archer CW. Gegenwärtige Strategien für Gelenkknorpelreparatur. Eur-Zelle Mater. 2005;9:23-32; Diskussion 23-32.

11. Dalury DF, Tucker KK, Kelley TC. Wenn ich kann, fahren Sie?: bremsen Sie Antwortzeiten nach zeitgenössischem Gesamtknie Arthroplasty. Clin Orthop Relat Res. 2010 am 11. August.

12. Bongso A, Fong CY, Stammzellen Gauthaman K. Taking zur Klinik: Große Herausforderungen. J-Zellbiochemie. 2008 am 15. Dezember; 105(6): 1352-60.

13. Centeno CJ, Busse D, Kisiday J, Keohan C, Freeman M, Knie-Knorpelvolumen Karli D. Increased in der Krankheit des degenerativen Gelenkes unter Verwendung der perkutan eingepflanzten, autologous mesenchymal Stammzellen. Schmerz-Arzt. 2008 Mai/Juni; 11(3): 343-53.

14. Jorgensen C, Gordeladze J, Noel D. Tissue-Technik durch autologous mesenchymal Stammzellen. Curr Opin Biotechnol. Okt 2004; 15(5): 406-10.

15. Chen FH, Tuan RS. Mesenchymal Stammzellen in den arthritischen Krankheiten. Arthritis Res Ther. 2008;10(5):223.

16. Centeno CJ, Busse D, Kisiday J, Keohan C, Freeman M, Karli D. Regeneration des Meniskusknorpels in einem Knie behandelte mit perkutan eingepflanzten autologous mesenchymal Stammzellen. Med Hypotheses. Dezember 2008; 71(6): 900-8.

17. Schallmoser K, Rohde E, Bartmann C, Obenauf Wechselstrom, Reinisch A, Strunk D. Plättchen-leitete Wachstumsfaktoren für GMP-konforme Ausbreitung von mesenchymal stromal Zellen ab. BIOMED Mater Eng. 2009;19(4-5):271-6.

18. Schallmoser K, Strunk D. Preparation vereinigten menschlichen Plättchen lysate (pHPL) als leistungsfähige Ergänzung für tierische Serum-freie menschliche Stammzellekulturen. J Vis Exp. 2009 am 30. Oktober; (32).

19. Horn P, Bokermann G, Cholewa D, et al. Auswirkung von einzelnen Plättchen lysates auf Isolierung und Wachstum von menschlichen mesenchymal stromal Zellen. Cytotherapy. 2010 am 22. Juli.

20. Centeno CJ. Wissenschafts-Verfasser FAQs: RSI; 2010.

21. Centeno CJ, Schultz-JR., Cheever M, Freeman M, Faulkner-BA. Sicherheit und Komplikationen, die über Aktualisierung auf der Wieder-Einpflanzung von Kultur-Erweitern Mesenchymal Stammzellen unter Verwendung Autologous Plättchen Lysate-Technik berichten: Die Centeno-Schultzklinik; Broomfield, Colorado, USA; 2010.

22. JR. Centeno CJ, Schultz, Cheever M, Robinson B, Freeman M, Marasco W. Safety und Komplikationen, die über die Wiedereinpflanzung von Kultur-erweiterten mesenchymal Stammzellen unter Verwendung autologous Plättchen lysate Technik berichten. Curr-Stammzelle Res Ther. Mrz 2010; 5(1): 81-93.

23. Khatod M, Inacio M, Paxton EW, et al. Knieersatz: Epidemiologie, Ergebnisse und Tendenzen in Süd-Kalifornien: 17.080 Ersatz von 1995 bis 2004. Acta Orthop. Dezember 2008; 79(6): 812-9.