Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Juli 2011
Bericht

Über Augen-Gesundheit hinaus
Wie Astaxanthin degenerative Erkrankung bekämpft

Durch Gail Richardson
Über Augen-Gesundheit hinaus

Anfang des Jahres kündigte Berühmten arzt Dr. Oz ein Mittel an, das zum Erhalt von Sehschärfe wesentlich ist, wenn er Einzelpersonen reifte. Er nannte es „die Ergänzung #1, die Sie nie gehört haben, dass Sie nehmen sollten.“1

Der Name dieses Mittels ist Astaxanthin, und Leben Extension®- Mitglieder haben eine starke Dosis von ihr in einer populären Augengesundheitsformel erreicht.

Während das natürlich vorkommende Carotinoid astaxanthin möglicherweise schließlich Mainstreamanerkennung für seine entscheidende Rolle in schützenden Alternaugen erreicht, entdecken Wissenschaftler, dass sie Breitspektrum , Körpereigenschaften besitzt, die mehrfache Alterskrankheiten bekämpfen.

In diesem Artikel entdecken Sie die spätesten Ergebnisse auf der multimodalen Fähigkeit des Astaxanthins, Risikofaktoren für Krebs , Herz-Kreislauf-Erkrankung, metabolisches Syndrom, immune Störungen und andere Formen der degenerativer Erkrankung anzuvisieren.2,3

Sie lernen auch von den verdorbenen Bemühungen der Arzneimittelindustrie vorhersagbar, patentfähige synthetische Formen des Astaxanthins zu entwickeln, um Herz zu behandeln Krankheit-und unerwartete Gewinne zu ernten.4-8

Astaxanthin ist ein rot-orange Carotinoidpigment, das von den Mikroalgen, von den Fischen und von den Krebstieren abgeleitet wird.2,13 Wissenschaftler haben wiederholt gezeigt, dass hoher Verbrauch von Carotinoiden gegen viele oxydierenden durch Stress verursachten, altersbedingten Bedingungen schützend ist.Astaxanthin 14 steht heraus unter den Carotinoiden für seine außergewöhnlichen Antioxidansfähigkeiten.2-4,15-19 schätzen Forscher, dass die Oxydationsbremswirkung des Astaxanthins bis zehnmal ordnet, die so hoch sind wie andere Carotinoide.Astaxanthin 2 ist auch unter den Antioxydantien dadurch einzigartig, dass es beide Schichten der Zellmembran überspannt und sie freie Radikale außerhalb und innerhalb der Zelle einschließen lässt.19-21

Zusätzlich zu seiner beeindruckenden Antioxidansfähigkeit liefert Astaxanthin direktes entzündungshemmendes, die immun-Förderung und die DNA-schützenden Effekte.5,22-29

Zusammen geben diese Fähigkeiten Astaxanthin die Art des multi-gerichteten modernen Menschenbedarfs der Aktionen, sich gegen den Ansturm von chronischen, altersbedingten Krankheiten zu schützen, die oxidativen Stress, Entzündung und ihre Konsequenzen miteinbeziehen.30 seine zugrunde liegenden Mechanismen der Aktion verlangsamen effektiv die physiologischen Prozesse, die mit Anfang der degenerativer Erkrankung verbunden sind.10-12

Kämpfendes metabolisches Syndrom

An der Wurzel vieler altersbedingten chronischen Zustände liegt die Gruppe von den Störungen, die als das metabolische Syndrom bekannt sind, das Insulinresistenz, Korpulenz, erhöhte Triglyzeride, niedriges High-Density-Lipoprotein (HDL) und Bluthochdruck umfasst. Astaxanthin senkt Blutzucker und verringert Insulinresistenz.31 reinigt es auch die sauerstofffreien Radikale, die Lipide beschädigen und Insulinempfindlichkeit verringern, beim Erhalt der Kapazität des Pankreas, mehr seines eigenen Insulins zu produzieren.32

Astaxanthin ist gezeigt worden, um schädliche Triglyzeride stark zu verringern und Niveaus von HDL in Tier und in menschlichen Studien, 31,33zu heben bei der Verringerung der Größe der einzelnen Fettzellen in einem Tiermodell des metabolischen Syndroms.31 Untersuchungen an Tieren zeigen, dass Astaxanthin auch die enorme Gewichtszunahme und den Aufzug in den Blutlipiden blockiert, die durch eine fettreiche Diät ausgelöst werden.Astaxanthin 34 prüfte auch fähiges zur Senkung des Blutdruckes und zur Erhöhung von Insulinempfindlichkeit in den Ratten.35

Krebsbekämpfende Mechanismen

Die mehrfachen Mechanismen des Astaxanthins der Aktion machen es einen idealen Kandidaten für Verhinderung und Hilfsbehandlung vieler verschiedenen Arten Krebs. Indem es Produktion des freien Radikals in oxidatively betonten Geweben löscht, kann Astaxanthin den DNA-Schaden verhindern, der angefordert wird, um viele Formen von Krebs einzuleiten.28 , indem es entzündliche Vermittler wie COX-2 und N-Düngung-KB, verhindert möglicherweiseAstaxanthin überwindt 36, Krebsförderung, den Schritt, der möglicherweise Krebszellen erlaubt, in vollerblühte Tumoren zu blühen. Indem es gesunde interzelluläre Kommunikation stützt, verbessert Astaxanthin Gewebewiderstand zu Krebsen.15 und indem Sie Enzyme hindern, mögen Sie Matrixmetalloproteinasen (MMPs) dieser Krebszellgebrauch, Gewebesperren zu beseitigen, kann Astaxanthin helfen, Tumorinvasion und metastatische Verbreitung zu verhindern.36

Krebsbekämpfende Mechanismen

Astaxanthin hat nützliche Effekte im Verhindern des Doppelpunktes, der Brust und der Knochenkrebse in einer Vielzahl von Tiermodellen gezeigt.37-39 in den Menschen, verringert Astaxanthin nicht nur Markierungen von DNA-Schaden und -entzündung, aber es erhöht auch Immunfunktion der Art, die werdende Krebszellen zerstört, bevor sie in gefährliche Tumoren heranwachsen können.28 Laboruntersuchungen zeigen, dass Astaxanthin nützliche Effekte der Mehrfachverbindungsstelle auf das Immunsystem hat und Funktion von natürlichen Killerzellen auflädt, die für unnormal sich entwickelnde Zellen patrouillieren, die krebsartig sich drehen konnten.29,40,41

Anvisieren von Herzrisiko-Faktoren

Herzkrankheit und -anschlag gehören zu den führenden Mördern von älteren Erwachsenen; wie Krebs haben diese Krankheiten Ursprung im oxidativen Stress und in der Entzündung.Die 5 starken Antioxidanseigenschaften des Astaxanthins liefern unwiderstehliche Ergebnisse im cardioprotection und verbessern Gefäßgesundheit.30

In den Laboruntersuchungen verbessert Astaxanthin endothelial Funktion und lässt Arterien auf Anregungen normalerweise reagieren, die sie erhalten, um sich zu entspannen.42,43 , dem Effekt hilft, Blutdruck zu normalisieren, besonders in den Tieren züchtete, um erhöhten Blutdruck habend zu sein.Astaxanthin 44,45 verringert auch die Anzahl von entzündlichen Zellen, die in das Entwickeln von atherosklerotischen Plaketten, von gefährlichen Ansammlungen des Cholesterins und von schädigendem Gewebe einsickern, die schließlich Durchblutung verringern.46

Astaxanthin fördert die Stärke der Pressung des Herzmuskels „,“ hilft möglicherweise die dem Herzen, normale Durchblutungen beide vor und nach einer Verletzung zum Gewebe beizubehalten.23 dieser Effekt helfen möglicherweise dem Herzmuskel, die Größe des Bereichs zu begrenzen, der verletzt wird, wenn Durchblutung zu niedrig ist.7 , indem sie die Effekte von modernen glycation Endprodukten (Alter) kämpfen, helfen möglicherweise die dysfunktionellen Proteine, die in Anwesenheit des hohen Blutzuckers sich bilden, Astaxanthin, kardiovaskulären Schaden im Diabetes zu verhindern.47

Sogar nach einem Gefäß „Ereignis“ wie ein Herzinfarkt oder ein Anschlag, Astaxanthinhilfen schwächen den Schaden ab, indem es die Explosion von den sauerstofffreien Radikalen verringert, die in der destruktiven „IschämieReperfusions“ Verletzung erzeugt werden.48-50 dass Art der Verletzung wirklich viel des langfristigen Funktionsverlusts erklärt, welche jenen Gefäßereignissen folgt.51

Menschliche Studien des Astaxanthins haben verringerte Markierungen des oxidativen Stresses gezeigt und Entzündung, zusammen mit Verbesserungen im Weisenblut fließt Schiffe durch.30 eine Astaxanthinergänzung verringerten systolischen Blutdruck in den älteren Erwachsenen mit metabolischem Syndrom.52 eine Studie am Menschen, zum der Effekte des Astaxanthins auf arterielle Steifheit nachzuforschen ist laufend.53

Was Sie kennen müssen: Astaxanthin
  • Astaxanthin ist lang gezeigt worden, um Alternaugen gegen die Drohung von Katarakten, von altersbedingter macular Degeneration und von Glaukom zu verteidigen.
  • Neue Forschung hat Licht auf seiner Kapazität, mehrfache degenerative Erkrankungen, einschließlich metabolisches Syndrom, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Krebs, kognitive Abnahme und verschlechternde Immunfunktion anzuvisieren verschüttet.
  • Astaxanthin stützt auch Magen, Auge und Hautgesundheit.

Erhöhtes Erkennen und Gedächtnis

Astaxanthin wird in den wissenschaftlichen Kreisen als „starker Kandidat für Gehirnnahrung,“ 54mit dem Potenzial für die Verringerung oder das Stoppen von chronischen neurodegenerative Bedingungen wie Alzheimer und der Parkinson-Krankheiten bekannt. Astaxanthin schützt Neuronen, indem es oxydierenden Schaden verhindert und freie Radikale löscht, die Gehirnzellen in diesen Bedingungen verletzen.54 zusätzlich, funktioniert es, indem es die Entzündung und anregende die Neurotransmitterfreigabe blockiert, die weiter zu jenen neurodegenerativen Erkrankungen beitragen.Astaxanthin 55 ändert auch die Genexpression und upregulating Gene für natürliche Antioxidanssysteme24 beim Downregulating die für entzündliche cytokines; dieses ist gezeigt worden, um zu helfen, den Gehirnzelltod zu verhindern, der durch das Amyloid-Beta verursacht wird.56,57 eine neue menschliche Studie fanden, dass Astaxanthin die Ansammlung eines giftigen Demenz-bedingten Stoffwechselprodukts in den roten Blutkörperchen von gesunden älteren Erwachsenen verringerte.58

Die starken Antioxidanseigenschaften des Astaxanthins machen es auch schützend gegen akute IschämieReperfusionsverletzung zum Gehirn, das einem Anschlag folgt.59 schwächt es auch den chronischeren Schaden ab, der durch nachhaltige niedrige Beeinträchtigungen in Durchblutung wie denen verursacht wird, die in der Mikroinfarktdemenz gesehen werden. zeigen Tier- und Menschenstudien an, dass diese Effekte in verbessertes Gedächtnis und in die informationsverarbeitende Kapazität in den Alterngehirnen übersetzen.44,49 weitere Untersuchungen an Tieren zeigen einen faszinierenden Antiangsteffekt.60

Immune Unterstützung

Das Alternimmunsystem verliert allmählich seine Fähigkeit, schützende Antikörper gegen eindringende Organismen zu produzieren. Das Alternimmunsystem hat auch eine Neigung, schädliche Autoimmunreaktionen zu produzieren.Antikörper produktion mit 61 Astaxanthinauftrieben in Erwiderung auf eindringende Mikroben.Astaxanthin 62 auch ändert vorteilhaft die Weise, die verschiedene Immunsystemzellen angesichts eines Angriffs reagieren, der das Potenzial hat, Infektion wahrscheinlich und weniger ernst zu machen weniger.63-65 zeigen Menschenstudien erhöhte Immunreaktionen in den Menschen, die mit Astaxanthin ergänzt werden.28

Bessere körperliche Leistung

Astaxanthin hilft möglicherweise Ihnen, den Nutzen der Regulargemäßigteübung gefangenzunehmen, die Ihre kardiovaskuläre, metabolische, kognitive und immunologische Gesundheit der Reihe nach verbessern kann. Astaxanthin kann die Auswirkung des Herz- und Skelettmuskelschadens begrenzen, der mit fleißiger Übung ansammelt und ein längeres, bequemeres Training möglicherweise zulassen.66 verbessert es die Fähigkeit der Muskelzellen, Fett als Brennstoffquelle zu benutzen, macht sie leistungsfähiger und hilft, Körperfett zu brennen.67,68, die jene Verbesserungen zu verbesserte Übungsausdauer und verringerte Ermüdung auch führen können.67,69