Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Oktober 2011
Bericht

Die stille Epidemie des Jod-Mangels

Durch Nancy Piccone
Die stille Epidemie des Jod-Mangels

Im Jahre 2008 analysierten die Forscher, die über die wachsende Drohung des Jodmangels betroffen waren, 88 Proben1 jodiertes Speisesalz— die Hauptversorgung dieses kritischen Mikronährstoffs für die meisten Leute.2

Kleiner als Hälfte von denen, die geprüft wurden, enthielt die Mengen Jod genügend für optimale Gesundheit.

Verbunden mit der Tendenz des verringerten Salzverbrauchs, erreicht Rate des Jod mangels jetzt epidemische Niveaus.

In der entwickelten Welt hat Jodmangel sich mehr als um das Vierfache in den letzten 40 Jahren erhöht. Fast 74% möglicherweise von Normal, „gesunde“ Erwachsene verbraucht nicht mehr genügend Jod.3,4

In diesem Artikel werden die spätesten Daten bezüglich dieser gefährlichen Tendenz vorgelegt. Sie lernen von der profunden Auswirkung des Jodmangels auf Gesamtgesundheit. Sie entdecken die wesentliche Rolle des Jods in der Schilddrüsenfunktion und in seiner Verbindung zur Korpulenz, zur kognitiven Beeinträchtigung, zur Herzkrankheit, zu den psychiatrischen Störungen und zu den verschiedenen Formen von Krebs. Sie finden auch heraus, wie Jod helfen kann, Krankheit des Brustkrebses abzuwehren und der fibrocystic Brust.

Unsere Körper Unknowingly berauben

In der Natur ist Jod ein verhältnismäßig seltenes Element. Es hat im Überfluss im Ozean gefunden. Seine Anwesenheit im Boden ist andererseits in vielen Plätzen auf der ganzen Welt, einschließlich die Vereinigten Staaten sehr niedrig.

Jod ist wesentlich zum Leben und für Gehirnentwicklung in den Kindern besonders entscheidend und macht seinen Mangel die Nummer Eins- Ursache von der vermeidbaren geistigen Behinderung weltweit.

Es spielt auch eine zentrale Rolle in der gesunden Funktion Ihrer Schilddrüse. Deshalb ist das sichtbarste Symptom des Jodmangels Kropf— die unansehnliche, schmerzliche Erweiterung der Schilddrüse, die als enormes Schwellen um den Hals und den Kehlkopf verkündet.

Unsere Körper Unknowingly berauben

Vor während Kropf einigen Generationen verhältnismäßig allgemein war, haben das meiste Mittelalter und die jüngeren Amerikaner ihn nie gesehen. Dieses liegt an der Industriepraxis von Salz iodization in diesem Land in großem Maße, zuerst eingeführt in den zwanziger Jahren, nachdem die Effekte des Jodmangels erkannt wurden und seit auf der ganzen Welt emuliert.2,5,6 (die Morton-Firma war die erste, zum des Jods zu addieren, um, nach einer erfolgreichen Kampagne des öffentlichen Gesundheitswesens im Jahre 1924 zu salzen.),7 leider, wie durch neue FDA-Ergebnisse bewiesen, viele Tafelsalzhersteller können jetzt Jod in den Quantitäten hinzufügen, die genügend sind nicht, optimale Gesundheit zu stützen.

Andere Konsequenzen des Jodmangels, so genannte Jodmangelstörungen (IDD), sind subtil und fügen möglicherweise größeren Schaden zu.6,8 wird es dass IDDs-Affekt zwischen 800 Million und 2 Milliarde Leute weltweit geschätzt; Reduzierung im Salzkonsum ist wahrscheinlich, jene Zahlen noch zu fahren höher.2,9-11

Die Nutzen für die Gesundheit der Verringerung des Salzkonsums sind gut eingerichtet gewesen.9,12,13 Millionen Amerikaner zerschneiden ihren Gebrauch des Salzes, sich gegen Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankung zu schützen.

Aber, indem wir unseren Salzkonsum schneiden, schneiden wir auch unsere Jodaufnahme, die ist, warum urinausscheidende Jodniveaus des Durchschnitts (ein Maß Jodhinlänglichkeit) durch mehr als halbes über einen 20-jährigen Zeitraum absanken.4,14 zusätzlich, andernfalls hat gesundes Verhalten auch zur unzulänglichen Jodaufnahme beigetragen. (Sehen Sie Tabelle 1.)

Die Gefahr des niedrigen diätetischen Jods wird weiter durch die verringerte Fähigkeit Ihres Körpers, sie, das Ergebnis zu verwenden der Verschmutzung durch einen überall vorhandenen Klimagiftstoff zusammengesetzt, der Perchlorat genannt wird.

Ursprünglich sich entwickelt für Sprengstoffe und Raketentreibstoff, durchdringt Perchlorat 18 jetzt Grundwasser und Nahrungszufuhren in den US. Es wird sogar als Geschmacksverstärker in bestimmten Nahrungsmitteln verwendet.19-21 blockiert Perchlorat die Fähigkeit der Schilddrüse, diätetisches Jod, einen Effekt zu absorbieren und zu verwenden, der von Belang ist, wenn Jodaufnahme weg fällt.18,22

Die US empfahlen diätetische Zulage (RDA) für Jod sind 150-290 Mikrogramme (Magnetkardiogramm) für Erwachsene, während das Amt für Lebensmittel und Ernährung des Instituts von Medizin die erträgliche obere Grenze bei Magnetkardiogramm 1.100 festgesetzt hat.18,23,24

Ihre Schilddrüse und die Rolle des Jods

Diese Richtlinien sind möglicherweise unzulänglich, bestimmte Gesundheitszustände zu adressieren.

Sie wurden zuerst als gerade ausreichend, Kropf zu verhindern hergestellt. Tägliche Dosen für optimale Gesundheit von Magnetkardiogramm 3,000-6,000 sind ohne Nebenwirkungen in den Studien von Leuten mit anderen Mangel-bedingten Gesundheitsbedingungen des Jods wie polycystic Brustkrankheit benutzt worden.18

Zum Vergleich reicht der tägliche japanische Verbrauch des Durchschnittes des Jods von 5.280 bis Magnetkardiogramm 13.800 des Jods, ohne schädliche Wirkungen und einen Wirt des Nutzens.18,25,26 die japanische Erfahrung verschüttet neues Licht auf der Bedeutung des Jods, nicht nur für Schilddrüsengesundheit, aber auf anderen Körperfunktionen auch. Insbesondere taucht zwingender Beweis über die Rolle des Jods in Instandhaltungsbrustgesundheit, ein Hauptanliegen für Millionen Amerikanerinnen auf.

Da Schilddrüsenfunktion ein Puzzlespiel zu vielen Leuten ist, fangen wir mit einem kurzen Überblick über diese wichtige Drüse und seine Anforderungen für Jod an. Dann wenden uns wir an die Rolle des Jods in Instandhaltungsbrustgesundheit, besonders, wenn wir Krankheit des Brustkrebses und der fibrocystic Brust verhindern.

Ihre Schilddrüse und die Rolle des Jods

Was Sie kennen müssen: Jod-Mangel

Ihre Schilddrüse ist in der Front Ihres Halses, gerade unter Ihrem Kehlkopf. Die Schilddrüse produziert zwei Formen Schilddrüsenhormon, die vom Aminosäuretyrosin und von einigen Atomen des Jods abgeleitet werden. Schilddrüsenhormone steuern den Metabolismus Ihres Körpers und regulieren alles von Körpertemperatur und -Herzfrequenz zu Glukoseverbrauch und sogar BlutLipidspiegel.27-29

Zu viel Schilddrüsenhormon (Hyperthyreose) ergibt eine übermäßig e-hoh metabolische Rate. Leute mit dieser Bedingung haben schnelle Herzfrequenzen und häufig Klopfen, übermäßiges Schwitzen 29 und sich fühlen möglicherweise viel wärmer, als andere Leute, sogar in einem kühlen Raum tun. In Extremfällen verlieren sie möglicherweise Gewichts- und Erfahrungsmuskelschwäche.

Zu wenig Schilddrüsenhormon (Hypothyreose) ergibt gerade den gegenüberliegenden Satz von Symptomen: langsameres als normale Herzfrequenz,29 ein chronisches Gefühl des Seins kalt, eine Verstopfung, eine unerklärte Gewichtszunahme, eine trockene Haut, ein Haarverlust oder ein grobes trockenes Haar, eine Schwäche, Muskelkater, eine Krise und eine Ermüdung.30,31 in Extremfällen, sind Leute mit kognitiver Abnahme der niedrigen Schilddrüsenfunktions-Erfahrung, 32 und Babys, die zu den Müttern mit unzulänglichen Jodniveaus bekommen werden, am hohen Risiko für eine einzigartige Form der geistiger Behinderung bekannt als Kretinismus. Die kognitive Beeinträchtigung, die durch niedrige Schilddrüsenfunktion verursacht wird, ist mit Jod oder Schilddrüsenhormonergänzung umschaltbar.32,33

über- und Unterproduktion des Schilddrüsenhormons sind mit dem Schilddrüseschwellen verbunden, das als Kropf bekannt ist. In der Hyperthyreose ist der Kropf das Ergebnis der Entzündung der Drüse, da er durch ein overactive Immunsystem angegriffen wird.

Was Sie kennen müssen: Jod-Mangel
  • Jodsalz ist die Hauptquelle des Jods in der industrialisierten Welt.
  • Rate des Jodmangels hat die epidemischen Niveaus erreicht und um das Vierfache erhöht in den letzten 40 Jahren.
  • Neue wissenschaftliche Analyse deckt auf, dass viele Handelstafelsalzmarken jetzt unzulängliche Mengen Jod enthalten.
  • Jod ist zur gesunden Schilddrüsenfunktion kritisch.
  • Unzulängliche Jodaufnahme verursacht Gewichtszunahme, niedrige Energie, Krise, Herz-Kreislauf-Erkrankung, kognitive Abnahme und eine Vielzahl von Krebsen.
  • Jod ist zur Brustgesundheit in den älteren Frauen wesentlich, wenn die niedrige Aufnahme mit erhöhten Risiken aufeinander bezogen ist, für Krankheit des Brustkrebses und der fibrocystic Brust.

In der Hypothyreose entwickelt sich der Kropf, während die Schilddrüse versucht, mehr Schilddrüsenhormon in Ermangelung des genügenden diätetischen Jods zu machen.

Jodmangel ist die meiste gemeinsame Sache des Kropfes und da er Hypothyreose verursacht, ist auch das allgemeinste endokrine (glanduläre) Problem in der Welt.Mangel des Jods 18 ist in den Leuten, die weites Binnenland leben, weg von den Ozeanen am überwiegendsten, die unsere beste Quelle des Jods liefern. Jene Bereiche gekennzeichnet allgemein als „Kropfgurte,“ wegen der hohen Rate der gehinderten Schilddrüsenfunktion.5

Warum gesundheitsbewusste Amerikaner unter Jod-Mangel leiden

Jodmangelstörungen können Symptome der niedrigen Schilddrüsenfunktion (Hypothyreose) sogar ohne Abweichungen in gemessenen Schilddrüsenhormonspiegeln produzieren.Schlägt neuer Beweis 34 zum Beispiel vor dass Jodmangel mit Korpulenz, kognitiver Beeinträchtigung, psychiatrischen Störungen, Fibromyalgia und einer Vielzahl von Krebsen verbunden wird.34

Paradoxerweise ist eine andere bedeutende Konsequenz des Mild-zuGemäßigtejodmangels in den älteren Erwachsenen Hyperthyreose (übermäßige Schilddrüsenfunktion), besonders in den Frauen.35 dieses ist das Ergebnis Schilddrüseknötchen schnell wachsen, die Schilddrüsenhormon überproduzieren; es kann Herzarrhythmie, Osteoporose und die Muskelverschwendung auslösen.35

Unter jenen negativen Konsequenzen ist die Auswirkung des Jodmangels auf Brustgesundheit. Unwiderstehliche Daten tauchen dieser Verbindungsjodmangel zu Brustkrebsen und zu hoher Rate der Krankheit der fibrocystic Brust, zwei der größten Interessen der älteren Frauen in den US auf. Es ist wert, jene Daten hier zu erforschen; einschließlich Beweis, dass Jodergänzung gesundes Brustgewebe fördern kann.

Glücklicherweise können alle Jodmangelstörungen und in Verbindung stehenden Gesundheitsgefahren durch ausreichende Aufnahme des Jods verhindert werden.8

Tabelle 1. Warum gesundheitsbewusste Amerikaner unter Jod-Mangel leiden

Gesunde Aktion

Unbeabsichtigte Reduzierung im Jod-Verbrauch

Sind Sie weniger Gesamt Salz verwendend?

Jodsalz ist eine Hauptquelle des Jods in Amerika; unter Verwendung weniger Salzdurchschnitte erhalten Sie weniger Jod2

Setzen Sie weniger Salz auf Ihre Nahrung direkt?

Das Salz, das benutzt wird, beim Kochen verliert bis 62,4% seines Jodinhalts15

Sind Sie die reine Anwendung oder Seesalz?

Diese Formen des Salzes enthalten wenig oder kein Jod

Essen Sie mehr Gemüse und weniger Fleisch?

Nahrungsmittel von Betriebsursprung haben unteren Jodinhalt als Nahrungsmittel tierischen Ursprungs16

Trainieren Sie regelmäßig?

Eine erhebliche Menge Jod ist beim Schwitzen während Regierungen 17 der regelmäßigen Übungverloren

Die auftauchende Rolle des Jods in der Brust-Gesundheit

Jodmangel taucht schnell als Hauptrisikofaktor für Brustkrebs auf.

Menschliches Brustgewebe und Muttermilch enthalten höhere Konzentrationen des Jods als die Schilddrüse selbst, die gerade 30% der Jodspeicher des Körpers enthält.Das Gewebe mit 18,36,370 Brüsten ist in den gleichen Jod-transportierenden Proteinen reich, die durch die Schilddrüse benutzt werden, um Jod vom Blut aufzunehmen.18,38 die Evolutionsgründe für dieses sind klar: Jod ist zum sich entwickelnden neugeborenen Gehirn wesentlich, also muss der Körper der Mutter direkte Durchschnitte des Lieferns des Jods an das Krankenpflegekind haben.18,39

Die auftauchende Rolle des Jods in der Brust-Gesundheit

Jod spielt eine wichtige Rolle in der Gesundheit des Brustgewebes der Frauen.40 in Anwesenheit der Chemikalien und Enzyme, die im Brustgewebe gefunden werden, ist Jod gezeigt worden, um einen starken Antioxidanseffekt auszuüben, der mit Vitamin C gleichwertig ist.stellt Jod-unzulängliches Gewebe der Brust 18,41 chemische Markierungen erhöhter Lipidperoxidation, einer der frühesten Faktoren in der Krebsentwicklung aus.18,42-45

Jod-unzulängliches Brustgewebe auch zeigt Änderungen in DNA und erhöht sich der Östrogenrezeptorproteine.40 verbunden mit Jod, das Mangel-bedingte Zunahmen des verteilenden Östrogens, diese Änderungen planiert, kann das Risiko des Brustkrebses in den Frauen mit niedrigen Jodniveaus im Wesentlichen erhöhen.44

Hilfen des Jods auch regulieren Niveaus des Stresshormoncortisols und tragen zur normalen Immunfunktion bei.46,47 anormale Cortisolniveaus und unzulängliche Immunfunktion sind bedeutende Mitwirkende zu den Risiken des Brustkrebses; Frauen mit Krankheit der fibrocystic Brust leiden möglicherweise auch unter erhöhten Cortisolniveaus.48-51

Zusammen genommen, erklären diese biologischen Faktoren die weithin bekannte Verbindung zwischen Jodmangel und Schilddrüsenerkrankung, Schilddrüsenkrebs und Brustkrebs, die in den postmenopausalen Frauen vorherrschen.42,52,53

Die Verbindung zwischen Jodverbrauch und Brustkrebs ist am offensichtlichsten, wenn Sie die japanischen und Westdiäten gegen Krebsvorkommen vergleichen.

Japanische Frauen verbrauchen ein Diäthoch in der Jod-reichen Meerespflanze, die ihnen mit einer Jodaufnahme 25 mal höher als der durchschnittlichen Amerikanerin versieht.54 japanische Frauen haben auch Brustkrebsrate ungefähr Drittel von denen, die in den Amerikanerinnen, ein Unterschied gefunden werden, der in den japanischen Frauen verschwindet, die in die US einwandern, in denen sie beträchtlich weniger Meerespflanze verbrauchen.18,52,55

Vorherrschen des Jod-Mangels in Australien

Studien der Jodtherapie für Brustkrebsprävention sind aufmunternd. Das ununterbrochene Jod, das den krebsanfälligen Ratten gegeben wurde, schnitt Milch- Tumorrate fast 2.5-fold.56 Brustkrebszellen absorbieren eifrig Jod, das der Reihe nach Tumorwachstum unterdrückt und Krebszelltod verursacht.57,58

Addiertes diätetisches Jod verringert die Größe von gutartigen und bösartigen Brusttumoren, ein Effekt, der im Teil zur direkten Reduzierung des Jods von Lipidperoxidationsniveaus gutgeschrieben wird.54,56 , obgleich die Dosen des Jods benutzt in diesen Studien Wesentliches sind, gleichwertig mit täglichem Magnetkardiogramm 5.000, wurden keine Giftwirkungen des Jods, entweder auf Schilddrüsenfunktion oder in anderen Geweben beobachtet.18,54,56 weiterer Nutzen wird erreicht möglicherweise, indem man mit Selen zusätzlich zum Jod ergänzt; Selen ist ein wesentlicher Nebenfaktor in den Enzymen, die im Schilddrüsen- und Brustgewebe benutzt werden, um optimalen Gebrauch vom diätetischen Jod zu machen.4,11,25

Zusätzlich zu seiner offensichtlichen Rolle, wenn man Brustkrebs verhindert, ist möglicherweise erhöhte Jodaufnahme wichtig, wenn man ein anderes Common, wenn weniger tödliche, der Bruststörung der fibrocysticBrust Krankheit oder FBD abschwächt.

Wenn harmlos, ist Krankheit der fibrocystic, Brust extrem allgemein. Es wird in 9% mindestens aller Frauen gefunden, die Biopsien durchmachen, obwohl die tatsächliche Rate vermutlich viel höher ist.18,59 Untersuchungen an Tieren haben gezeigt, dass Krankheit der fibrocystic Brust durch den Entzug des Brustgewebes iodine.11 verursacht werden kann, 40,60, die diese Änderungen durch die Joddosen pro Tag aufgehoben werden können, die mit Magnetkardiogramm 5.000 in den Menschen gleichwertig sind.18,61

Frauen mit Krankheit der fibrocystic Brust erreichen erhebliche Entlastung von der oralen Einnahme des Jods an den Dosen von Magnetkardiogramm 3,000-6,000, mit 65% erzielenden Verbesserungen entsprechend ihren Selbst- und ihrer Ärzteeinschätzungen.62 in jenen Studien, berichtete nur 33% von Placeboempfängern über jeden möglichen Nutzen. Keine Nebenwirkungen wurden an irgendwelchen der benutzten Dosen ermittelt.18

Es wird in zunehmendem Maße klar, dass Jodmangel optimale Brustgesundheit behindert, und Aufnahme von Niveaus weit höher, als die empfohlene diätetische Zulage von Magnetkardiogramm 150-290 angefordert wird, um Nutzen zu erzielen. Tagesmengen von Magnetkardiogramm 3,000-6,000 helfen möglicherweise, die Symptome von Krankheit der fibrocystic Brust zu entlasten.18

Vorherrschen der Tabelle-2. des Jod-Mangels in Australien3

Gruppe

% mit mildem Mangel

% mit Gemäßigten zum schweren Mangel

Gesamt-% unzulänglich

Schwangere Frauen

29.6

19.8

49.4

Postpartum Frauen

34.6

19.2

53.8

Zuckerkranke Patienten

37.8

34.1

71.9

Normale Freiwillige

47.4

26.3

73.7

Die Rolle des Jods in der kardiovaskulären Gesundheit

Jod und Jod-reiche Nahrungsmittel genießen eine lange Geschichte als natürliche Therapien für Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankung.4 , selbst wenn keine offenkundigen Symptome offensichtlich sind, kann Hypothyreose zur Herzkrankheit und -anschlag beitragen, und sie erhöht das Todesfallrisiko von diesen Bedingungen.63-65

Schilddrüsenfunktionsstörung schafft ungünstige Störungen in den Lipidprofilen, erhöht Lipoprotein niedrige Dichte (LDL) und Gesamtcholesterinspiegel und erhöht das Risiko von Atherosclerose.Hypothyreose 27,28,66 schwächt auch den Herzmuskel und fest verursacht ihm „zur Pressung“ kleiner mit jeder Kontraktion; es kann Herzarrhythmie auch verursachen.29,63,67 diese Effekte sind möglicherweise nicht im Ruhezustand offensichtlich, aber werden wichtig während der mäßigen Übung.Ist niedrige Funktion der Schilddrüse 63 auch mit höheren Taille-zuhüftenverhältnissen, ein Korpulenz-bedingter Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankung verbunden.68

Die Wiederherstellung der normalen Schilddrüsenfunktion hilft mehrfachen kardiovaskulären Risikorückfaktoren, höchst bemerkenswert nachteiligen Lipidprofilen.27 dennoch hat Mainstreammedizin traditionsgemäß Schilddrüsenhormonbehandlung verwendet, die möglicherweise gefährlich ist, wenn sie ein bereits geschwächtes Herz übersteuert.69

Jodtherapie ist herein sicher und diese viel versprechend Gesundheitsinteressen effektiv, modulierend.

Jod schützt sich gegen Magen-Krebs

Jod vom Meer: Die effektivste Wildform

Die Schilddrüse, das Brustgewebe und die Teile des Verdauungstrakts teilen Ähnlichkeiten dadurch, dass alle eine reiche Konzentration des Jods enthalten.42,70 Leitungszellen des Magens konzentrieren insbesondere das Jod und nützen seine Antioxidanseffekte aus.71

Dieses hat medizinische Forscher geführt nachzuforschen, ob Jodmangel eine Rolle in Krebsen des Verdauungstrakts spielt.

Sie fanden, dass die Leute, die in den Jod-unzulänglichen Bereichen der Welt leben, für Jodmangelkröpfe nicht nur anfällig sind, aber haben auch höhere Rate von Magenkrebsen.71 Magenkrebspatienten in einem landumschlossenen Bereich vom Iran waren 2,5mal, die so wahrscheinlich sind, schweren Jodmangel als zu haben, Patienten zu steuern.Ist gastrischer Krebs 72 allgemeinste Krebs in den Teilen von der nordöstlichen Türkei, in der Jodmangel allgemein ist, und Jodniveaus im gastrischen Krebsgewebe waren markiert niedriger als die in umgebendem gesundem Gewebe.73

Erhöhte Jodaufnahme ist stark mit einer Reduzierung in der Magenkrebsrate in den letzten Jahren aufeinander bezogen worden.74

Jod vom Meer: Die effektivste Wildform

Die Ozeane der Erde sind der Hauptbehälter des Jods auf dem Planeten, und sind nirgendwo das Jod so in hohem Grade konzentriert wie in der Meerespflanze. Insbesondere sind Meerespflanzen wie Kelp und bladderwrack Jod übeerraschenderweise zu konzentrieren und zu speichern an den hohen Stufen fähig. Wissenschaftler spekulieren, dass diese ursprünglichen Anlagen Jod ansammeln, um sich vor oxidativem Stress im offenen Ozean zu schützen.75 Menschen können den Nutzen dieses natürlichen Prozesses genießen, weil das Jod in diesen Meerespflanzen in den am biologischsten verfügbaren Formen ist und es Ideal für Verbrauch machen.

Zusammenfassung

Jod ist zur gesunden Schilddrüsenfunktion kritisch. Sein Mangel kann Gewichtszunahme, niedrige Energie, Krise, Herz-Kreislauf-Erkrankung, kognitive Abnahme und eine Vielzahl von Krebsen verursachen.

Dennoch hat Rate des Jod mangels die epidemischen Niveaus erreicht und um das Vierfache erhöht in den letzten 40 Jahren. Ein aufrüttelndes 74% von Normal, „gesunde“ Erwachsene nicht mehr verbraucht möglicherweise genügende Quantitäten.

Neue wissenschaftliche Analyse deckt auf, dass viele Handelstafelsalzmarken jetzt unzulängliche Mengen Jod enthalten. Auftauchender Beweis zeigt auf die schwere Auswirkung des niedrigen Jods auf eine breite Palette von Gesundheitsproblemen, einschließlich erhöhte Risiken von Krankheiten des Brustkrebses und der fibrocystic Brust.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater an
1-866-864-3027.

Hinweise

1. Dasgupta PK, Liu Y, Damm JV. Jodnahrung: Jodinhalt des Jodsalzes in den Vereinigten Staaten. Umgeben Sie Sci Technol. 2008 am 15. Februar; 42(4): 1315-23.

2. Dasgupta PK, Liu Y, Damm JV. Jodnahrung: Jodinhalt des Jodsalzes in den Vereinigten Staaten. Umgeben Sie Sci Technol. 2008 am 15. Februar; 42(4): 1315-23.

3. Gunton JE, Schinken G, Fiegert M, Mangel McElduff A. Iodine in den ambulatorischen Teilnehmern an einer Sydney-Universitätsklinik: ist Jod Australiens wirklich voll gestopft? MED J Aust. 1999 am 1. November; 171(9): 467-70.

4. Hoption Cann SA. Hypothese: diätetische Jodaufnahme in der Ätiologie der Herz-Kreislauf-Erkrankung. J morgens Coll Nutr. Feb 2006; 25(1): 1-11.

5. Kapil U, Sharma TD, Singh P, Dwivedi-SN, Kaur S. dreißig Jahre eines Verbots auf dem Verkauf des noniodized Salzes: wirken Sie sich auf Jodnahrung in den Kindern in Himachal Pradesh, Indien stark aus. Nahrung-Nutr-Bull. Sept 2005; 26(3): 255-8.

6. Dunn JT. Sieben tödliche Sünden, wenn endemischer Jodmangel konfrontiert wird und wie man sie vermeidet. J Clin Endocrinol Metab. Apr 1996; 81(4): 1332-5.

7. McClure RD. Kropfprophylaxe mit Jodsalz. Wissenschaft. 1935 am 18. Oktober; 82(2129): 370-1.

8. Darcan S, Goksen D. Consequences des Jodmangels und der Präventivmaßnahmen. Pediatr Endocrinol Rev. Dezember 2003; 1 Ergänzung 2:162-8; Diskussion 68-9.

9. Szybinski Z, Jarosz M, Hubalewska-Dydejczyk A, et al. Jod-Mangelprophylaxe und die Beschränkung des Salzverbrauchs - eine Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Endokrynol Pol. 2010 Januar/Februar; 61(1): 135-40.

10. Zimmermann MB. Jodmangel. Endocr Rev. Jun 2009; 30(4): 376-408.

11. Triggiani V, Tafaro E, Giagulli VA, et al. Rolle des Jods, Selen und andere Mikronährstoffe in der Schilddrüsenfunktion und -störungen. Immune Disord Drogen-Ziele Endocr Metab. Sept 2009; 9(3): 277-94.

12. Bibbins-Domingo K, Chertow GR., Coxson-SEITE, et al. hervorstehender Effekt von den diätetischen Salzreduzierungen auf zukünftige Herz-Kreislauf-Erkrankung. MED n-Engl. J. 2010 am 18. Februar; 362(7): 590-9.

13. Titze J, Ritz E. Salt und sein Effekt auf Blutdruck und Zielorgan beschädigen: neue Stücke in einem alten Puzzlespiel. J Nephrol. 2009 März/April; 22(2): 177-89.

14. Caldwell Kiloliter, Jones R, Hollowell JG. Urinausscheidende Jodkonzentration: Nationale Gesundheit Vereinigter Staaten und Nahrungs-Prüfungs-Übersicht 2001-2002. Schilddrüse. Jul 2005; 15(7): 692-9.

15. Wang GY, Zhou relative Feuchtigkeit, Wang Z, Shi L, Sun M. Effects der Lagerung und des Kochens auf dem Jodinhalt im Jodsalz und Untersuchung über Überwachungsjodinhalt im Jodsalz. BIOMED umgeben Sci. Mrz 1999; 12(1): 1-9.

16. Mangel Krajcovicova-Kudlackova M, Buckova K, Klimes I, Sebokova E. Iodine in den Vegetariern und strenge Vegetarier. Ann Nutr Metab. 2003;47(5):183-5.

17. Smyth pp., Duntas LH. Jodaufnahme und Verlust-kann häufige fleißige Übung Jodmangel verursachen? Horm Metab Res. Sept 2005; 37(9): 555-8.

18. Patrick L. Iodine: Mangel und therapeutische Erwägungen. Altern Med Rev. Jun 2008; 13(2): 116-27.

19. Baier-Anderson C, Blount BC, Lakind JS, Naiman DQ, Wilbur-SB, Tan S. Estimates von Belastungen durch Perchlorat vom Verbrauch der menschlichen Milch, der Molkereimilch und des Wassers und des Vergleiches zur gegenwärtigen Referenzdosis. J Toxicol umgeben Gesundheit A. Feb 2006; 69 (3-4): 319-30.

20. Sanchez CA, Krieger RI, Khandaker N, Moore RC, Holts kc, Neidel LL. Ansammlungs- und Perchloratbelichtungspotential des Kopfsalates produzierte in der Lower Colorado Region. Nahrung Chem. J Agric. 2005 am 29. Juni; 53(13): 5479-86.

21. Snyder SA, Pleus RC, Vanderford BJ, Holady JC. Perchlorat und Chlorat in den diätetischen Ergänzungen und in Vergrößerungsbestandteilen des Aromas. Anales Chim-Acta. 2006 am 10. Mai; 567(1): 26-32.

22. Greer MA, Goodman G, Pleus RC, Greer Se. Einschätzung der gesundheitlichen Auswirkungen für Klimaperchloratverschmutzung: das Ansprechen auf die Dosis für Hemmung der thyroidal Radiojodaufnahme in den Menschen. Umgeben Sie Gesundheit Perspect. Sept 2002; 110(9): 927-37.

23. Verfügbar an: http://lpi.oregonstate.edu/infocenter/minerals/iodine/. Am 18. Juli 2011 zugegriffen.

24. Verfügbar an: http://emedicine.medscape.com/article/122714-overview. Am 18. Juli 2011 zugegriffen.

25. Cann SA, van Netten JP, Hypothese van Netten C.: Jod, Selen und die Entwicklung des Brustkrebses. Krebs verursacht Steuerung. Feb 2000; 11(2): 121-7.

26. Nagataki S, Shizume K, Funktion Nakao K. Thyroid in der chronischen überschüssigen Jodideinnahme: Vergleich der thyroidal absoluten Jodaufnahme und Verminderung des Thyroxins in den euthyroid japanischen Themen. J Clin Endocrinol Metab. Mai 1967; 27(5): 638-47.

27. Profil Canturk Z, Cetinarslan B, Tarkun I, Canturk NZ, Ozden M. Lipid und Lipoprotein (a) als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankung in den Frauen mit subklinischer Hypothyreose. Endocr Res. Aug 2003; 29(3): 307-16.

28. Lipidspiegel Iqbal A, Jorde R, Figenschau Y. Serum in Bezug auf ein Schilddrüse-anregendes Hormon des Serums und der Effekt der Thyroxinbehandlung auf SerumLipidspiegel in den Themen mit subklinischer Hypothyreose: die Tromso-Studie. J-Interniert-MED. Jul 2006; 260(1): 53-61.

29. Fazio S, Palmieri EA, Lombardi G, Biondi B. Effects des Schilddrüsenhormons auf das Herz-Kreislauf-System. Neues Prog Horm Res. 2004;59:31-50.

30. Canaris GJ, Steiner JF, Ridgway EC. Beziehen traditionelle Symptome von Hypothyreose mit biochemischer Krankheit aufeinander? J Gen Intern Med. Sept 1997; 12(9): 544-50.

31. Wartofsky L. Management der subklinischen Hyperthyreose. J Clin Endocrinol Metab. Jan. 2011; 96(1): 59-61.

32. Hypothyreose Kramer CK, Von Muhlens D, Kritz-Silverstein D, Barrett-Connor E. Treateds, deprimierte Stimmung und kognitive Funktion im hohen Alter: der Rancho Bernardo Study. Eur J Endocrinol. Dezember 2009; 161(6):917-21

33. Zimmermann MB. Jodmangel in der Schwangerschaft und die Effekte der mütterlichen Jodergänzung auf die Nachkommenschaft: ein Bericht. Morgens J Clin Nutr. Feb 2009; 89(2): 668S-72S.

34. Verheesen relative Feuchtigkeit, Schweitzer cm. Jodmangel, mehr als Kretinismus und Kropf. Med Hypotheses. Nov. 2008; 71(5): 645-8.

35. Laurberg P, Nohr-SB, Pedersen Kilometer, et al. Schilddrüsenstörungen im milden Jodmangel. Schilddrüse. Nov. 2000; 10(11): 951-63.

36. Bretthauer EW, Mullen-AL, Moghissi AA. Melken Sie Übergangsvergleiche von verschiedenen chemischen Formen des Radiojods. Gesundheit Phys. Mrz 1972; 22(3): 257-60.

37. Spitzweg C, Harrington kJ, Pinke-LA, gemeines JG, Morris JC. Klinischer Bericht 132: das Natriumjodid symporter und seine mögliche Rolle in der Krebstherapie. J Clin Endocrinol Metab Jul 2001; 86(7): 3327-35.

38. Kilbane M.Ü., Ajjan-RA, Jodinhalt Weetman AP, et al. des Gewebes und Serum-vermittelte Aufnahme-blockierende Tätigkeit 125I im Brustkrebs. J Clin Endocrinol Metab. Mrz 2000; 85(3): 1245-50.

39. Deckel YJ, Freeman-CS. Mehrfache Hormoninteraktionen in der Entwicklungsbiologie der Milch- Drüse. Physiol Rev Okt 1980; 60(4): 1049-106

40. Eskin-BA. Jod und Milch- Krebs. Adv Exp Med Biol. 1977;91:293-304.

41. Smyth S. Rolle des Jods in der Antioxidansverteidigung in der Schilddrüsen- und Brustkrankheit. Biofactors. 2003;19(3-4):121-30.

42. Venturi S, Donati FM, Venturi A, Venturi M, Grossi L, Guidi A. Role des Jods in der Geschichte und in der Karzinogenese der Schilddrüse, der Brust und des Magens. Adv Clin-Weg. Jan. 2000; 4(1): 11-7.

43. Venturi S. Gibt es eine Rolle für Jod in den Brustkrankheiten? Brust. Okt 2001; 10(5): 379-82.

44. Stadel BV. Diätetisches Jod und Risiko der Brust, endometrial und Eierstockkrebs. Lanzette. 1976 am 24. April; 1(7965): 890-1.

45. Viel Lux, Papadopolos C, Martin I., et al. Jod verursachter Zellschaden in der Mäusehyperplastic Schilddrüse ist mit Lipidperoxidation verbunden. In: Gordon A, grobes J, Hennemann G, Eds. Fortschritt in der Schilddrüsen-Forschung. New York, NY: Routledge; 1991:213-5.

46. Nolan-LA, Windle RJ, Holz SA, et al. chronischer Jodentzug vermindert durch Stress verursachte und tägliche Veränderung der Corticosteron-Absonderung in weiblichen Wistar-Ratten. J Neuroendocrinol. Dezember 2000; 12(12): 1149-59.

47. Stolc V. Stimulation von iodoproteins und von Thyroxinbildung in den menschlichen Leukozyten durch Phagozytose. Biochemie Biophys Res Commun. 1971 am 1. Oktober; 45(1): 159-66.

48. Cohen M, Klein E, Kuten A, gebratener G, Zinder O, seelisches Leid Pollacks S. Increased in den Töchtern von Brustkrebspatienten ist mit verringerter natürlicher cytotoxischer Tätigkeit, erhöhten Niveaus von Stresshormonen und verringerter Absonderung von cytokines Th1 verbunden. Krebs Int J. 2002 am 20. Juli; 100(3): 347-54.

49. Flüssigkeitsspiegel Inaudi P, Bernabei A, Gioffre W, et al. des Plasmas und der Zyste von Steroidhormonen des Deltas 5 und des Deltas 4 in den Frauen mit grober Blasenbrustkrankheit. Clin Endocrinol (Oxf). Dezember 1987; 27(6): 643-8.

50. James GD, Gastrich HJ, Valdimarsdottir-HB, Bovbjerg AVW. Die Rate der urinausscheidenden Cortisolausscheidung bei der Arbeit wird hartnäckig in den Frauen am Familienrisiko für Brustkrebs erhöht. Summen Biol. morgens J. 2008 Juli/August; 20(4): 478-80.

51. Thornton LM, Andersen Querstation, Carson WIR, 3. Immune, endokrine und Verhaltensvorläufer zum Brustkrebswiederauftreten: eine Fallsteuerungsanalyse. Krebs Immunol Immunother. Okt 2008; 57(10): 1471-81.

52. Smyth S. Die Schilddrüse, das Jod und der Brustkrebs. Brustkrebs Res. 2003;5(5):235-8.

53. Smyth S. Schilddrüsenerkrankungs- und Brustkrebs. J Endocrinol investieren. Mai 1993; 16(5): 396-401.

54. Aceves C, Anguiano B, Delgado G. Ist Jod ein Pförtner der Integrität der Milch- Drüse? Milch- Drüsen-Biol.-Neoplasia J. Apr 2005; 10(2): 189-96.

55. Muster Ziegler RG, Hoovers RN, Pikes Lux, et al. der Migration und Brustkrebsrisiko in den Asiatisch-amerikanischen Frauen. Nationaler Krebs Inst J. 1993 am 17. November; 85(22): 1819-27.

56. Garcia-Solis P, Alfaro Y, Anguiano B, et al. Hemmung der N-Methyl--N-NITROSOUREA-bedingten Milch- Karzinogenese durch molekulares Jod (I2) aber nicht durch Beweis Behandlung des Jodids (i), dass I2 Krebsförderung verhindert. Mol Cell Endocrinol. 2005 am 31. Mai; 236 (1-2): 49-57.

57. Funahashi H, Imai T, Tanaka Y, et al. unterdrückender Effekt vom Jod auf DMBA-bedingtes Brusttumorwachstum in der Ratte. J Surg Oncol. Mrz 1996; 61(3): 209-13.

58. Shrivastava A, Tiwari M, Sinha-RA, et al. molekulares Jod verursacht caspase-unabhängigen Apoptosis in den menschlichen Brustkrebsgeschwürzellen, welche die Mitochondrien-vermittelte Bahn mit einbeziehen. J-Biol. Chem. 2006 am 14. Juli; 281(28): 19762-71.

59. Goehring C, Morabia A. Epidemiology der gutartigen Brustkrankheit, mit besonderer Berücksichtigung der histologischen Arten. Epidemiol Rev. 1997; 19(2): 310-27.

60. Krouse TB, Eskin-BA, Mobini J. Age-related ändert das Ähneln von fibrocystic Krankheit in Jod-blockierten Rattenbrüsten. Bogen Pathol-Labormed. Nov. 1979; 103(12): 631-4.

61. Eskin-BA, Grotkowski-CER, Connolly CP, Gent WR. Verschiedene Gewebereaktionen für Jod und Jodid in der Rattenschilddrüse und in den Milch- Drüsen. Biol. Trace Elem Res. Jul 1995; 49(1): 9-19.

62. Gent WR, Eskin-BA, niedriges DA, Hügel LP. Jodersatz in der fibrocystic Krankheit der Brust. Kann J Surg. Okt 1993; 36(5): 453-60.

63. Kahaly GJ. Kardiovaskuläre und atherogenic Aspekte der subklinischen Hypothyreose. Schilddrüse. Aug 2000; 10(8): 665-79.

64. Park YJ, Lee YJ, Choi-SI, Chun EJ, Jang HC, Chang HJ. Auswirkung der subklinischen Hypothyreose auf das Koronararterienleiden in den anscheinend gesunden Themen. Eur J Endocrinol. Jul 2011; 165(1): 115-21.

65. Schilddrüsenfunktionsstörung und -sterblichkeit Haentjens P, Van Meerhaeghes A, Poppe K, Velkeniers B. Subclinical: Eine Schätzung der relativen und absoluten überschüssigen Gesamtursachensterblichkeit basiert auf Zeit-zuereignisdaten von den Kohortenstudien. Eur J Endocrinol. Sept 2008; 159(3): 329-41.

66. Rizos Lebenslauf, Elisaf Mitgliedstaat, Liberopoulos en. Effekte der Schilddrüsenfunktionsstörung auf Lipidprofil. Öffnen Sie Cardiovasc MED J. 2011; 5:76-84.

67. Molnar I, Magyari M, Mangel Stief L. Iodine in den Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Orv Hetil. 1998 am 30. August; 139(35): 2071-3.

68. Jung CH, kc, Funktionsstörung Shins HS, et al. der Schilddrüse und ihre Beziehung zu den kardiovaskulären Risikofaktoren wie Lipidprofil, hsCRP und Taillenhüftenverhältnis in Korea gesungen. Koreanisches J-Interniert-MED. Sept 2003; 18(3): 146-53.

69. Mariotti S, Cambuli VM. Kardiovaskuläres Risiko bei älteren hypothyroid Patienten. Schilddrüse. Nov. 2007; 17(11): 1067-73.

70. Venturi S, Venturi M. Iodine in der Geschichte von Speicheldrüsen und in der Mundgesundheit. Nutr-Gesundheit. 2009;20(2):119-34.

71. Abnet cm, Fan JH, Kamangar F, Selbst-berichtete et al., dass Kropf mit einem erheblich erhöhten Risiko gastrischen noncardia Adenocarcinoma in einer großen Bevölkerung-ansässigen chinesischen Kohorte verbunden ist. Krebs Int J. 2006 am 15. September; 119(6): 1508-10.

72. Behrouzian R, Verhältnis Jods Aghdami N. Urinary/Kreatinin bei Patienten mit Magenkrebs in Urmia, islamische Republik vom Iran. Ost-Mediterr-Gesundheit J. Nov. 2004; 10(6): 921-4.

73. Gulaboglu M, Yildiz L, Celebi F, Gul M, Peker K. Comparison des Jodinhalts in gastrischem Krebs und in umgebenden normalen Geweben. Labormed Clin Chem. 2005;43(6):581-4.

74. Golkowski F, Szybinski Z, Rachtan J, et al. schützender Faktor der Jodprophylaxen-d gegen Magenkrebs in den unzulänglichen Bereichen des Jods. Eur J Nutr. Aug 2007; 46(5): 251-6.

75. Kupper FC, Tischler LJ, McFiggans GB, et al. Jodidansammlung versieht Kelp mit einem anorganischen Antioxydant, das atmosphärische Chemie auswirkt. Proc nationales Acad Sci USA. 2008 am 13. Mai; 105(19): 6954-8.