Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im August 2011
Wellness-Profil

Mark Wexler

Lernen wie zu Live Forever
Durch Jon Finkel
Mark Wexler
Mark Wexler

Leben Extension®-Mitglieder finden einen verwandten Geist im Documentarian Mark Wexler, dessen spätester Film, wie zu Live Forever, Zuschauer auf einer faszinierenden Reise in die Welt des Antialterns nimmt. Wexler ist der Mann hinter den berühmten Dokumentarfilmen Doppeltes, über das Jahrbuch Zwillings-Tagesfestival in Twinsburg sehend, Ohio und kürzlich sagt ihnen, die Sie sind, einem Dokumentarfilm 2005 über Wexler und seinem Vater, die auf mehreren Top 10 Filmlisten landeten, die Jahr.

Während Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder möglicherweise mit einigen der gut-gewußten Persönlichkeiten vertraut sind, die im Dokumentarfilm, einschließlich weltberühmten Eignungspionier Jack LaLanne, geschätztes biogeneticist Ray Bradburys Autor und Cambridges Dr. Aubrey de Grey gekennzeichnet werden, welchen Zuschauern möglicherweise finden, die außerordentlichen Leben der Männer und der Frauen in ihre Neunziger Jahre und dass am unwiderstehlichsten sind über, wem hinaus voll leben, Berufsleben.

Kein Zweifel, der balanciert wird, um der Ausbruchstern des Films zu sein, ist Buster Martin, ein 101-jähriges jähzorniges Engländer, das Marathons laufen lässt.

„Kerl hat offensichtlich viele große Gene, die zu seinen Gunsten arbeiten,“ sagt Wexler. „Aber er hat eine der Haupteigenschaften, die viele gesunden Leute in ihre Neunziger Jahre haben, nämlich sind sie in der Welt noch aktiv und engagiert. Kerl hat noch waschende Packwagen eines Tagesjobs für eine lokale Firma.“

Wenn ein 101-jähriger Packwagen-Waschenmarathoner wie ein einmaliger genetischer Lottoschein scheint, gibt es viele, viele andere im Film, die glauben, dass sie ihre Langlebigkeit durch gesundes lebendes erzielten und eine gesunde Haltung.

Würdevoll altern

Inspiration für einen Dokumentarfilm

„Eine auf der bemerkenswerteren Leute, die ich zufällig stieß, war Ellsworth Wareham,“ sagt Wexler. „Wareham ist ein 94-jähriger cardiothoracic Chirurg von Loma Linda, Kalifornien. Er noch unterstützt in Chirurgie und schreibt seine Diät und Übung für das Halten er in der guten Gesundheit gut. Darüber hinaus befolgt die Gemeinschaft, die dieses Wareham lebt herein, eine strenge religiöse Politik des Zwangsrestes am Samstag. Dass Tag wirklich ihn unten und sein Glaubenssystem beruhigt, gibt ihm Komfort und Unterstützung.“

Dann selbstverständlich gibt es späten, großen Jack LaLanne, der praktisch weg vom Schirm mit Energie birst. In einem der erstaunlicheren Momente im Film, führt LaLanne Wexler durch eins seiner Trainings hindurch, und es ist klar, dass die 94-jährige Macht ein wenig mehr Elan in seinem Schritt als die seine Alter Direktors Hälfte haben.

„Ich passte meine Mutterübung mit Jack auf Fernsehen, da ein Kind also es erstaunlich waren, das zu tun,“ Wexler erkläre auf. „Er war sehr lustig und er hat eine der besten Linien, die ich überhaupt gehört habe. Als ich ihn fragte, ob er liebt zu trainieren, sagte er zu mir, `, das ich hasse auszuüben. Es ist sehr hart, ein warmes Bett und eine heiße Frau für eine kalte Turnhalle zu lassen. '“

Einen großen Sinn für Humor zu haben war eine andere Eigenschaft, die der Filmemacher viele der älteren Themen in seinem Film besaß merkte.

Inspiration für einen Dokumentarfilm

Würdevoll altern

Wexler sagt das neue Überschreiten seiner Mutter, dicht gefolgt durch die Ankunft seiner AARP-Karte, ihn erhalten denkend an Leben oder Tod und zu die Herstellung dieses Filmes schließlich geführt, der drei Jahre dauerte, um zusammenzufügen.

„Altern ist ein schwieriges Thema, damit viele Leute ungefähr denken und, einschließlich mich sprechen,“ sagt er. „Ich hoffe, dass dieser Film etwas Leichtigkeit zum Thema holt und dass er möglicherweise dem Leutegefühl hilft, das angespornt wird über, was möglich ist, wenn es geht um leben ein langes, volles Leben.“

In einer kleinen Torsion von Ironie, merkt Wexler das, das einen Film macht, ist sehr nervenaufreibend und altert vermutlich jemand sehr viel. Glücklicherweise während des Schießens des Filmes, verbrachte er Zeit mit Dutzenden Centenarians, die Zeiger auf leben eine lange Zeit hatten. Er besichtigte auch einige „blaue Zonen,“ sind die Bereiche auf Erde, die eine ungewöhnlich hohe Lebenserwartung für Menschen haben. Zwei der vorstehendsten „blauen Zonen“ sind Island und Okinawa, Japan.

„Ich liebte Island als Land,“ sagt Wexler. „Die Leute, die ich dort auf der Reise mich traf, waren einiges vom interessantesten und die diese Anspornung stieß ich zufällig. Für Männer hat Island die höchste Lebenserwartungsrate in der Welt, mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von in 80 Jahren.“

Blaue Zonen: Bereiche auf Erde mit sehr hoher Lebenserwartung

Sardinien, Italien

Okinawa, Japan

Loma Linda, Kalifornien

Nicoya-Halbinsel, Costa Rica

Icaria, Griechenland

Während in Okinawa, entdeckt Wexler, dass unter vielen der Einheimischen es eine scharfe Unterscheidung zwischen Langlebigkeit und Leben ein langes Leben gibt. Entsprechend einem lebt langes Leben einfach, ob es in einem Bett oder in einem Rollstuhl ist. Im Wesentlichen überlebt es bloß. Langlebigkeit behält Ihre Gesundheit und Ihren Beschäftigungsgrad bis den Tag bei, den Sie sterben.

Diese Philosophie wird am offensichtlichsten, wenn Wexler seine Kameras mitnimmt, um einem neunzigjährigen Okinawan Fischer zu folgen, der jeden Tag aufsteht, sein Boot heraus zu seiner Fischerei rudert und seine eigenen Netze gründet, indem es unter Wasser, Schwimmen und Holding sein Atem taucht. Es ist eine erstaunliche Anzeige von, was möglich ist, da die Altersgrenzen gedrückt werden. Wissenschaftler haben auf einige Faktoren gezeigt hinsichtlich, warum Okinawans besonders eindrucksvolle Langlebigkeit genießen. Die lokale Diät, die in großem Maße aus den sehr Nährstoff-reichen, kalorienarmen Nahrungsmitteln und Seegemüse besteht, ist- einer der Hauptgründe sowie Umweltfragen, genetische Erbschaft und Lebensstil.

Zusätzlich zum Sprechen mit Centenarians, sprach Wexler mit einigem des führenden Verstandes in der Antialternwissenschaft, höchst bemerkenswert Aubrey de Grey und Ray Kurzweil.

„Ich denke bin viel möglich mit Verlängerung der Lebensdauer,“ sagt Wexler. „Ich denke gerade, dass einige Sachen möglicherweise ein wenig länger dauerten, um sich als zu entwickeln, einige der Experten voraussagen. Wir haben bereits die durchschnittliche Lebensdauer in den letzten hundert Jahren groß erhöht. Ich denke, dass wir alles betrachten, das getan wird und von ihm lernen müssen.“

Dieser letzte Satz bittet selbstverständlich die Frage: Was lernte Wexler von der Erfahrung der Herstellung dieses Filmes? Und hat er irgendwelche Lektionen von den Leuten enthalten, die er mit in seinem eigenen Leben sprach? Die Antwort ist ja.

„Ich habe gelernt, dass für viele dieser Centenarians und aktiven Leute in ihre Neunziger Jahre, sie alles in der Mäßigung nehmen,“ ihn sage. „Es ist nicht nur über die Nahrungsmittel, die Sie einnehmen, aber es ist auch, wie Sie die Welt sehen und wie Sie an Sachen denken. Einer der größten Takeaways, die ich erhielt, war, dass Ihre Haltung so viel haben kann, zum mit Ihrer Gesundheit zu tun wie, was Sie essen und atmen. Ich neige auch, kleiner den ganzen Tag lang zu versuchen und zu essen und einige kleinere Mahlzeiten anstelle einiger großer Mahlzeiten zu haben. Und ich ergänze mit einem Multivitamin, einem CoQ10 und einem Vitamin D3.“

Was nehmen Sie von diesem unglaublichen Dokumentarfilm weg? Sehen Sie es in einem Theater nahe Ihnen, um herauszufinden.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater an
1-866-864-3027.

Zu mehr Information besichtigen Sie die Website des Films bei www.liveforevermovie.com

Der Film wurde im Palm Springs im Januar 2011 freigegeben.