Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im September 2011
Bericht

Verringerung der Risiken des hohen Cortisols

Durch Jan Whiticomb

Erhöhte Langlebigkeit

Wissenschaftler haben, dass rhodiola die Energie besitzt, versagende biologische Systeme wieder herzustellen, ein Schlüsselfaktor gefunden, wenn sie die nachteiligen Auswirkungen des Alterns verringerten. Wenn man mehrfache Organismen prüfte, wurde rhodiola gefunden, um gesunde Antworten zu den negativen Klimastressors, die akuter und chronischer Hitzedie schocks des oxidativen Stresses, einschließen, und zur giftigen Exposition gegenüber Gefahrstoffen zu erhöhen.15

Im Labor wurde rhodiola gefunden, um menschliche Zellen vor vorzeitigem Altern zu schützen, als sie oxidativem Stress ausgesetzt wurden. Wieder benutzten Wissenschaftler das Mittel, das von rhodiola genanntem salidroside abgeleitet wurde.16 weitere Konserven Salidroside, welche die Fähigkeit der Hautzellen altern zu reproduzieren, dadurch schaffen gesünder, wesentlichere Haut. Eine Gruppe Wissenschaftler fand, dass das salidroside im rhodiola drastisch pathologische Symptome des Alterns in den Labormäusen vermindert, indem es Ansammlung von entzündlichen modernen glycation Endprodukten ( Alter) verhindert.17

Antialternbescheinigungen der weiteren polsternden rhodiolas ist eine neue Studienvertretung, der rhodiola Auszug langsam dem Alterungsprozess bei der Erweiterung der Lebensdauer hilft.18 während dieses verwaltete Studie, Wissenschaftler rhodiola Auszug in der Diät zu einer Gruppe Fruchtfliegen. Eine Kontrollgruppe empfing nicht das diätetische rhodiola. Die rhodiola-ergänzten Fruchtfliegen zeigten eine 10% längere Lebensdauer, verglichen mit Steuerthemen. Als sorgfältiger geuntersucht, war es klar, dass die rhodiola-ergänzten Tiere, die angezeigt wurden, das Altern verlangsamten, verglichen mit Themen, die nicht das Kraut empfingen.19

Von der wichtigen Anmerkung schienen das Antialtern der rhodiolas und die Langlebigkeit-Förderungseffekte, Unabhängiges jeder speziellen Diät zu sein.19 dieses ist von grundlegender Bedeutung, weil sie vorschlägt, dass rhodiola Langlebigkeitsnutzen durch einen Mechanismus getrennt von Wärmebeschränkung zur Verfügung stellt, die, wie Verlängerung der Lebensdauers- Leser wissen, die gut dokumentierteste Methode ist, zum der Lebensdauer bis jetzt zu erhöhen.20

Die Möglichkeit, dass rhodiola durch einen neuen Mechanismus fungieren könnte, um Altern vorwegzunehmen und Lebensdauer zu verlängern, ist bemerkenswerte Nachrichten für die Antialterngemeinschaft.

Polsternde Herz-Gesundheit

Herzkrankheit bleibt der Nummer Eins-Mörder, und Doktoren berichten, dass viele Herzereignisse der verursachte Druck sind.21,22

Druck, ob körperlich oder emotional, setzt Extrabelastung auf das Herz und andere Muskeln. Zahlreiche Studien schlagen vor, dass rhodiola einigen schützenden Nutzen für das Herz ausübt.23

Eine wahrscheinliche Verbindung zwischen der Verwaltung von Rhodiola-rosea Auszug und Verhinderung von Arrhythmie (möglicherweise gefährliche anormale Herzrhythmen) wurde in einer neuen Studie entdeckt.24 die Studie bezogen die Versuchstiere mit ein, die Rhodiola- rosea jeden Tag für 8 gerade Tage empfangen. Sie wurden dann einem Mittel unterworfen, das bekannt ist, um Herzrhythmus zu stören. Vorbehandlung mit rhodiola schützte die Tiere gegen experimentell verursachte Arrhythmie und elektrische Instabilität des Herzens. Die Tiere, die rhodiola empfingen, waren für den Herzschaden weniger anfällig, der durch experimentell verursachten Myokardinfarkt (Herzinfarkt) verursacht wurde.

Polsternde Herz-Gesundheit

Eine andere Untersuchung an Tieren hebt weiteren möglichen cardioprotective Nutzen von rhodiola hervor. In einem Tiermodell des Koronararterienleidens, rhodiola Sauerstoffverbrauch des geholfenen Abnahme der Herzmuskels bei der Erhöhung der Sauerstoffversorgung auf das Myocardium, helfend, zu garantieren, dass der Herzmuskel genügend Sauerstoff hat, der für optimale Funktion erfordert wird.25

Dieser Beweis, kombiniert mit den früheren Untersuchungen an Tieren, welche die Fähigkeit der rhodiolas vorschlagen, Druck-bedingten Herzschaden zu verringern,23 stützt den Bedarf an den weiteren ausführlichen Studien des kardiovaskulären Nutzens der rhodiolas in den Menschen.

System-weite Alters-Umkehrung

Verringert Druck

Senkt Niveaus des Cortisols7
Stellt normale physiologische Reaktion zum Druck wieder her64
Kämpft durch Stress verursachte Verzweiflung64
Stellt Gehirnzellen in den Bereichen wieder her, die durch durch Stress verursachte Krise 45,46geschädigt werden

Schützt das Herz

Verhindert Ischämie-bedingten des Herzmuskels Schaden des Druckes und65-67
Erhöht Herzmuskelzelltoleranz auf Ischämie68
Verhindert die Druck- und des Herzens Angriff-bedingtearrhythmie26,69-72
Verringert Größe der Herzmuskelinfarktbildung (Gewebetod)62-64,68
Fördert neues Herzblutgefäßwachstum nach Herzinfarkt66,73-75

Schützt die Leber

Verhindert oxydierenden durch Stress verursachten der Leberzelle Schaden des Giftstoffs und26-29
Verringert Serummarkierungen der Leberfunktionsstörung76
Wiederherstellungen verbrauchten Leberspeicher von natürlichen Antioxydantien26

Verhindert Krebs

Hemmt starke Verbreitung von menschlichen Leukämiezellen77
Hemmt Wachstum, verursacht Tod von menschlichen Krebszellen78-81
Verringert Schiffbildung des frischen Bluts (Angiogenesis) in Tumoren82

Schützt sich gegen Strahlung

Erhöht das Überleben, das andernfalls tödlicher Ganzkörperbestrahlung folgt83
Verringert strahlungsinduzierte Lipidoxidation83
Reinigt strahlungsinduzierte freie Radikale83
Verhindert Anämie an Membranschaden 83des roten Blutkörperchens

Moduliert das Immunsystem

Entzündungshemmende Effekte in den Einstellungen der übermäßigen Entzündung30,41
Regt passende Immunreaktionen an84,85
Lädt Immunreaktion zu den Impfstoffen auf33
Antivireneffekte gegen Hepatitis C, Grippe und Coxsackie-Virus (Ursache von Virenmyocarditis)34-36
Antibakterielle Effekte gegen das Staphylo- - goldfarbig und Tuberkulose37,38
Mähdrescher mit anderen aufzuladen adaptogens unterdrückten Immunfunktion nach Chemotherapie86

Vital Organ Function und erhöhte Immunität

Als der Major, der für den Körper detoxifier ist, verarbeitet die Leber unzählige Mengen Giftstoffe und entfernt sie von unserem Körper. Rhodiola-Spezies stützen natürliche Antioxidanssysteme in der Leber und schützen Leberzellen vor Schaden durch Giftstoffe und oxidativen Stress.26-29 als adaptogens, modulieren rhodiola Spezies auch sorgfältig das Immunsystem und erhöhen seine Antwort zu den wirklichen Drohungen der Infektion oder der Feindseligkeit, beim Verhindern der übermäßigen Entzündung.30-32 wurden Spezies von rhodiola gefunden, um das Immunsystem zu modulieren, um eine gesunde Antwort zu bestimmten Schutzimpfungen zu fördern.33 Rhodiola hemmt stark entzündliche Antworten des Gewebes zu den irritierenden Drogen und verhindert Hautrötung, Schwellen und die Schmerz nach Aussetzung zum Antimykotikum Nystatin.30

Rhodiola-Spezies besitzen direkte Antiviren- und antibakterielle Tätigkeiten, die möglicherweise das Risiko der ernsten Infektion verringern.34-38 zum Beispiel, hemmt verringert Rhodiola-rosea die Enzyme, die Grippeviren verwenden, um zu zu befestigen und die Zellen der Atemwege eindringen und Ihre Möglichkeiten des Fangens der Grippe, die einer Belichtung folgt.35

Bekämpfungsbrain aging

Bekämpfungsbrain aging

Das neurodegeneration in Alzheimer und in den Parkinson-Krankheiten tritt infolge der Entzündung im Nervensystem auf, das mit der Ansammlung von schädlichen, Prooxydationsmittelproteinen dass Auslöser sogar noch mehr Entzündung und schließlich von Gehirnzellzerstörung verbunden wird. Bestandteile von rhodiola Spezies wie salidroside zeigen starke Antioxidanseigenschaften an, die die oxydierenden, pro-entzündlichen Effekte sowie die Bildung dieser Proteine und der folgenden entzündlichen Kaskade verhindern.39-43 sterben weniger Gehirnzellen am oxidativen Stress.40,44

Nervenzellen in den Gedächtnismitten des Gehirns widerstehen altersbedingten nützlicheren Neurotransmittern des Schadens und des Erzeugnisses nach Behandlung mit rhodiola.45,46

sind kurz- und Langzeitgedächtnisverbesserungen mit rhodiola demonstriert worden.47-49 werden Geistesleistung und Schärfe unter experimentell verursachten widrigen Umständen, wie Test-Nehmen oder Schlafentzug, auch erheblich verbessert.7-9,11

Rhodiola-Spezies helfen, Menschen zu altern, zu fallen schlafendes schnelleres, länger und mit verbesserter Qualität des Restes.50,51 einer Studie von Männern mit Schlafstörungen, erhöhte rhodiola die Dauer, die in gesundem Rem-Schlaf aufgewendet wurde, wachsame Totalzeit während der Nacht verringert war und deutlich der „Leistungsfähigkeit“ von Schlafsitzungen erhöht war.War größere Oxydation des Bluts 51 während des Schlafes auch beobachteter-ein Schlüssellanglebigkeitsfaktor.

Was ist ein „Adaptogen?

Das Konzept von „adaptogens“ ist die alten Jahrtausende und ist eine wichtige Eigenschaft von alten medizinischen Systemen in den Bergen von Asien und in Nordeuropa.87 der moderne Ausdruck wurden im Jahre 1947 von einem russischen Wissenschaftler geprägt, der ein „adaptogen“ als Mittel definierte, das einen Organismus einer Vielzahl von Stressors entgegenwirken und widerstehen lässt.88 im Jahre 2001, aktualisierte bekannter Nahrungswissenschaftler Gregory S. Kelly und verstärkte die Kriterien für das Definieren eines adaptogen und erforderte, dass irgendein ein adaptogen:88

  • Produzieren Sie eine Zunahme der Energie des Widerstands gegen mehrfache Stressors, einschließlich die körperlichen, chemischen oder biologischen Mittel
  • Normalisieren Sie die Physiologie und dem Körper helfen, beibehalten jugendliche Funktion, unabhängig davon die Ursache des Druckes
  • Normalisieren Sie körperliche Funktionen über, was hinaus angefordert wird, um Widerstand zu gewinnen, um natürlich zu betonen.

Adaptogens üben einen Normalisierungseffekt,87 gewährende Organismen, um gesunde Funktionen zu erhöhen, die durch Druck gehindert werden, aus und ungesunde Antworten zu verringern, die durch Druck, ohne irgendein Risiko „der Übertreibung“ und der Schaffung einer unausgeglichenen Antwort ausgelöst werden. Wissenschaftler verwenden den Ausdruck „Homeostasis“, um die Fähigkeit Ihres Körpers zu beschreiben, physiologische Funktion innerhalb bestimmter Parameter, einschließlich Temperatur, Atmungsrate und Blutchemie innerhalb der hochstrukturierten Grenzen beizubehalten. In der Mainstreamsprache dann erhöhen adaptogens einfach die Fähigkeit des Körpers, Homeostasis beizubehalten und die Alter-Veranlassung des Druckes zu kämpfen.5

Körperliche Leistung

Übung der körperlichen Tätigkeit und des Gemäßigten haben mehrfache Nutzen für die Gesundheit, aber sie verursachen auch Verletzung vom oxidativen Stress, vom Muskelzellschaden und von der Entzündung. Es gibt eine wichtige Rolle deshalb für adaptogens wie rhodiola im Übung-bedingten Druck der Abschwächung. Russische Athleten bekannt, um adaptogens zu benutzen, um Ausdauer zu fördern und Leistung zu verbessern.

Körperliche Leistung

Rhodiola erhöhte Antioxidansblutspiegel und setzte oxydierenden durch Stress verursachten Muskelschaden in ausgebildeten Athleten bis 24 Stunden lang nach fleißiger Tätigkeit herab.52,53 eine Studie zeigten eine Zunahme der Zeit zur Abführung während der Übung, mit bedeutenden Anstiegen in der Sauerstofflieferung zu den Muskelgeweben während des Trainings auch.54

Rhodiola-Spezies sind jahrhundertelang von den Dorfbewohnern benutzt worden, die hoch im Himalaja, um ihren Widerstand zu den Effekten des Sauerstoffentzugs zu erhöhen leben und ihre Ausdauer für fleißige Aufgaben aufzuladen.55 jene Effekte prüfen gleichmäßig nützliches an mehr mäßigen Höhen. Während der Übung arbeiten rhodiola Hilfsleute länger aus und erhöhen ihre Oxygenaufnahme und abnehmenden Muskelschaden.Die Ergänzung 53,54 Zeitdauer lädt EnergieSpeicherkapazität und Blutsauerstoffniveau vor Übung, weiterer Vergrößerungsbelastungsfähigkeit und Ausdauer auf.55

Rhodiola-Spezies schützen innere Organe vor den niedrigen Sauerstoffniveaus, die an den größeren Höhen gefunden werden und das treten auch während der Herzinfarkte und der Anschläge auf.56,57 eine Studie 2011 deckten etwas von sogar größerer Bedeutung auf: rhodiola verhindert ein Phänomen, das im Lungengewebe an den großen Höhen bekannt ist als die Gefäßumgestaltung.58

Nicht alles Rhodiola ist das selbe

Die authentischen Rhodiola-rosea Spezies, die in der klinischen Forschung validiert werden, wildcrafted von den Wäldern der Altai-Berge von Sibirien. Die Rohstoffe werden nach einem Minimum von vier Jahren Wachstum, entsprechend den Weltgesundheitsorganisations-Richtlinien der guten landwirtschaftlichen Praxis geerntet. Diese Praxis der stützbaren Führung konserviert die natürlichen Ressourcen des gebürtigen Lebensraums der rhodiolas.

Einige rhodiola Auszüge werden zu nur salidroside Inhalt standardisiert. Salidroside-Inhalt ist nicht nur zur Rhodiola-Klasse spezifisch und ist nicht der einzige nützliche Bestandteil von rhodiola. In hohem Grade nützliche Rhodiola-rosea Auszüge enthalten ein Verhältnis von rosavin und salidroside phytochemicals, die dem ähnlich sind, das in der authentischen Anlage selbst gefunden wird.

Die Gefäßumgestaltung beschreibt die Verdickung von Lungenblutgefäßen, die zu erhöhtem Blutdruck in den Lungen beiträgt, eine Bedingung, die als Lungen bluthochdruck bekannt ist.Chronische Exposition 59 zur großen Höhe ist gerade eine Ursache dieser Bedingung, die schnell zu congestive Herzversagen führt.60,61 weitere gemeinsame Sachen des Lungenbluthochdrucks umfassen Herz-Kreislauf-Erkrankung, Korpulenz und hemmenden Schlaf Apnea.59,62 Rhodiolas Fähigkeit, die Gefäßumgestaltung zu verhindern dann stellt möglicherweise ein wichtiges und wund erforderliches neues Konzept zur Leitung einer Hauptursache des Todes und der Unfähigkeit in den älteren Erwachsenen dar.63

Rhodiola

Zusammenfassung

Rhodiola ist ein Cortisol, das Kraut unterdrückt, das eine in zunehmendem Maße populäre diätetische Intervention in den Vereinigten Staaten wird.

Es ist eins einer Handvoll bekannter adaptogens— die Anlage-ansässigen Mittel, die bekannt sind, um lange, gesunde Lebensdauer im Teil zu stützen durch anwendende System-weite schützende und Restaurierungs- Effekte.

Rhodiola ist gezeigt worden, um die Druckantwort vorteilhaft zu modulieren, Funktion des wesentlichen Organs wieder herzustellen, und Immunität aufzuladen. Es ist ein preiswerter Nährstoff, der kognitive Funktionsstörung, Minderungskrise und Angst, bei der Vergrößerung von Muskelleistung, Ausdauer bekämpft, und zirkulierende Gesundheit.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater an
1-866-864-3027.

Hinweise

1. Verfügbar an: http://www.potbellysyndrome.com/documents/527EBBCC1397DBBF23868942BC34A88CBC0D78FF.html.
Am 5. Juli 2011 zugegriffen.

2. Olsson EM, von Scheele B, Panossian AG. Randomisiert, doppelblind, Placebo-kontrolliert, Parallelgruppenstudie des standardisierten Auszuges shr-5 der Wurzeln von Rhodiola-rosea in der Behandlung von Themen mit Druck-bedingter Ermüdung. Planta MED. Feb 2009; 75(2): 105-12.

3. Zhang ZJ, Zange Y, Zou J, Chen PJ, Yu AVW. Diätetische Ergänzung mit einer Kombination von Rhodiola-crenulata und von Ginkgo biloba erhöht die Ausdauerleistung in den gesunden Freiwilligen. MED Chin-J Integr. Jun 2009; 15(3): 177-83.

4. Panossian A, Wikman G, Sarris J. Rosenroot (Rhodiola-rosea): traditioneller Gebrauch, chemische Zusammensetzung, Pharmakologie und klinische Wirksamkeit. Phytomedicine. Jun 2010; 17(7): 481-93.

5. Wirksamkeit Panossian A, Wikman G. Evidence-based von adaptogens in der Ermüdung und molekulare Mechanismen bezogen sich auf ihrer Druck-schützenden Tätigkeit. Curr Clin Pharmacol. Sept 2009; 4(3): 198-219.

6. Wiegant Fa, Surinova S, Ytsma E, Langelaar-Makkinje M, Wikman G, Posten JA. Anlagen-adaptogens erhöhen Lebensdauer und betonen Widerstand in C.-elegans. Biogerontology. Feb 2009; 10(1): 27-42.

7. Schutgens FW, Neogi P, van Wijk EP, van Wijk R, Wikman G, Wiegant Fa. Der Einfluss von adaptogens auf ultraweak biophoton Emission: ein Pilotversuch. Phytother Res. Aug 2009; 23(8): 1103-8.

8. Shevtsov VA, Zholus-BI, Shervarly VI, et al. Ein randomisierter Versuch von zwei verschiedenen Dosen eines SHR-5 Rhodiola rosea Auszuges gegen Placebo und der Steuerung der Kapazität für Geistesarbeit. Phytomedicine. Mrz 2003; 10 (2-3): 95-105.

9. Spasov AA, Mandrikov VB, Mironova IA. Der Effekt des Vorbereitung rodakson auf die psychophysiologische und körperliche Anpassung von Studenten zu einer akademischen Last. Eksp Klin Farmakol. 2000 Januar/Februar; 63(1): 76-8.

10. Darbinyan V, Kteyan A, Panossian A, Gabrielian E, Wikman G, Wagner H. Rhodiola-rosea im Druck verursachte Ermüdung--eine doppelblinde Kreuzstudie eines standardisierten Auszuges SHR-5 mit einer wiederholten Niedrigdosisregierung auf der Geistesleistung von gesunden Ärzten während der Nachtwache. Phytomedicine. Okt 2000; 7(5): 365-71.

11. Aslanyan G, Amroyan E, Gabrielyan E, Nylander M, Wikman G, Panossian A. Double-blind, Placebo-kontrollierte, randomisierte Studie von Eindoseneffekten von ADAPT-232 auf kognitive Funktionen. Phytomedicine. Jun 2010; 17(7): 494-9.

12. Bystritsky A, Kerwin L, Feusner JD. Ein Pilot Study von Rhodiola-rosea (Rhodax ((R))) für generalisierte Angststörung (GAD). Ergänzungs-MED J Altern. Mrz 2008; 14(2): 175-80.

13. Li T, Xu G, Wu L, Sun C. Pharmacological studiert auf dem beruhigenden und hypnotischen Effekt von salidroside vom chinesischen Heilpflanze Rhodiola-sachalinensis. Phytomedicine. Sept 2007; 14(9): 601-4.

14. Mattioli L, rosea L. Perfumi M. Rhodiola Auszug verringert Druck- und CRF-bedingtemagersucht in den Ratten. J Psychopharmacol. Sept 2007; 21(7): 742-50.

15. Gabe-Niermeijer EK, van den Berg A, Wikman G, Wiegant Fa. Pflanzen--adaptogens schützen Sie sich gegen durch Stress verursachten umweltsmäßigtod von Embryos vor den Frischwasserschnecke Lymnaea-stagnalis. Phytomedicine. Okt 2000; 7(5): 389-99.

16. Mao GX, Wang Y, Qiu Q, et al. Salidroside schützt menschliche Fibroblastzellen vor dem vorzeitigen Altern, das durch H (2) verursacht wird O (2) teils durch das Modulieren des oxydierenden Status. Mech alternder Entwickler. 2010 November/Dezember; 131 (11-12): 723-31.

17. Mao GX, Deng-HB, Yuan Fahrwerk, Li DD, Li JJ, Wang Z. Protective-Rolle von salidroside gegen Altern in einem Mäusemodell verursacht durch D-Galaktose. BIOMED umgeben Sci. Apr 2010; 23(2): 161-6.

18. Ohsugi M, Fan W, Hase K, et al. Aktiv-Sauerstoffausstossen- von unreinheitentätigkeit von Kräutermedizin des traditionellen Ernährenstärkungsmittels und aktive Bestandteile von Rhodiola-Sacra. J Ethnopharmacol. Okt 1999; 67(1): 111-9.

19. Jafari M, Felgner JS, Bussel II, et al. Rhodiola: ein viel versprechendes Antialtern Chinesekraut. Verjüngung Res. Dezember 2007; 10(4): 587-602.

20. Medvedik O, Sinclair DA. Wärmebeschränkungs- und Lebensdauerbestimmung von Hefezellen. Methoden Mol Biol. 2007;371:97-109.

21. Verfügbar an: http://www.cdc.gov/features/heartmonth/. Am 1. Juli 2011 zugegriffen.

22. Verfügbar an: http://www.medicinenet.com/stress_and_heart_disease/article.htm. Am 1. Juli 2011 zugegriffen.

23. Maslova L, Kondrafav B, Maslov L, Lishmanov I. Die cardioprotective und antiadrengic Tätigkeit eines Auszuges von Rhodiola-rosea im Druck. Eksp Klin Farmakol. Nov. 1994; 57(6); 61-3.

24. Maslov LN, Lishmanov IuB. Cardioprotective und antiarrhythmic Eigenschaften von Rhodiolae-roseae Vorbereitungen. Eksp Klin Farmakol. 2007 September/Oktober; 70(5): 59-67

25. Zhang ZH, Liu JS, Chu JN, et al. Der Effekt von Einspritzung Hongjingtian (Gadol) auf Herzhemodynamics und myokardialen Sauerstoffverbrauch von Hunden. Zhongguo Zhong Yao Za Zhi. Jul 2005; 30(13): 1001-5.

26. Wu YL, Lian LH, Jiang YZ, Nan JX. Hepatoprotective-Effekte von salidroside auf das wetternde Leberversagen verursacht durch D-Galaktosamin und Lipopolysaccharide in den Mäusen. J Pharm Pharmacol. Okt 2009; 61(10): 1375-82.

27. Nakamura S, Li X, Matsuda H, et al. Bioactive Bestandteile vom chinesischen Naturheilmittel. XXVI. Chemische Strukturen und hepatoprotective Effekte von Bestandteilen von den Wurzeln von Rhodiola-sachalinensis. Chem Pharm Stier (Tokyo). Okt 2007; 55(10): 1505-11.

28. Lied EK, Kim JH, Kim JS, et al. phenoplastische Bestandteile Hepatoprotective von Rhodiola-sachalinensis auf tacrine-bedingter Cytotoxizität in den Hep Zellen G2. Phytother Res. Mai 2003; 17(5): 563-5.

29. Udintsev-SN, Krylova SG, Fomina-TI. Die Verbesserung der Wirksamkeit von adriamycin durch die Anwendung von hepatoprotectors von Betriebsursprung in den Metastasen von Ehrlichs Adenocarcinoma zur Leber in den Mäusen. Vopr Onkol. 1992;38(10):1217-22.

30. Pooja, Bawa WIE, Tätigkeit Khanum F. Anti-inflammatory von Rhodiola-rosea--„ein adaptogen der zweiten Generation.“ Phytother Res. Aug 2009; 23(8): 1099-102.

31. Abidov M, Grachev S, Seifulla RD, Ziegenfuss TN. Auszug von Rhodiola-rosea Wurzel verringert das Niveau der C-reaktiven Protein- und Kreatininkinase im Blut. Biol.-MED Stier-Exp. Jul 2004; 138(1): 63-4.

32. Mishra KP, Padwad YS, Jain M, Karan D, Ganju L, Sawhney RC. Wässriger Auszug von Rhodiola-imbricata Rhizom regt proinflammatory Vermittler über phosphorylierten Faktorkernfaktor-kappab IkappaB und der Übertragung an. Immunopharmacol Immunotoxicol. 2006;28(2):201-12.

33. Effekt Mishra KP, Chanda S, Shukla K, Ganju L. Adjuvant des wässrigen Auszuges Rhodiola-imbricata Rhizoms auf die Immunreaktionen zum Tetanustoxoid und Ovalbumin in den Ratten. Immunopharmacol Immunotoxicol. Mrz 2010; 32(1): 141-6.

34. Wang H, Klingeln Y, Zhou J, Sun X, Wang S. The in vitro und in vivo Antivireneffekte von salidroside von Rhodiola-rosea L. gegen coxsackievirus B3. Phytomedicine. Mrz 2009; 16 (2-3): 146-55.

35. Hemmende Tätigkeiten Jeong HJ, Ryu YB, des Parks SJ, et al. der Neuraminidase von den Flavonol lokalisiert von Rhodiola-rosea Wurzeln und ihre in-vitroantigrippevirentätigkeiten. Bioorg Med Chem. 2009 am 1. Oktober; 17(19): 6816-23.

36. Zuo G, Li Z, Chen L, Xu X. Activity von Mitteln von chinesischer Kräutermedizin Rhodiola-kirilowii (Regel) Maxime gegen Serinprotease HCV NS3. Antivirenres. Okt 2007; 76(1): 86-92.

37. Wong YC, Zhao M, Zong JJ, Chan CY, Che CT. Chemische Bestandteile und Antituberkulosetätigkeit der Wurzel von Rhodiola-kirilowii. Zhongguo Zhong Yao Za Zhi. Jul 2008; 33(13): 1561-5.

38. Ming DS, Hillhouse BJ, schießt ES, et al. Bioactive Mittel von Rhodiola-rosea (Crassulaceae). Phytother Res. Sept 2005; 19(9): 740-3.

39. Mook-Jung I, Kim H, Effekte des Fans W, et al. Neuroprotective von Bestandteilen der orientalischen groben Drogen, der Rhodiola-Sacra, R.-sachalinensis und Tokaku-joki-zu, gegen Beta-amyloidgiftigkeit, oxidativen Stress und Apoptosis. Bull. Biol. Pharm. Aug 2002; 25(8): 1101-4.

40. Zhang L, Yu H, Sun Y, et al. Schutzwirkungen von salidroside auf Wasserstoff Hyperoxyd-bedingtem Apoptosis in SH-SY5Y menschlichen neuroblastoma Zellen. Eur J Pharmacol. 2007 am 14. Juni; 564 (1-3): 18-25.

41. Chen X, Zhang Q, Cheng Q, Ding F. Protective-Effekt von salidroside gegen H2O2-induced Zellenapoptosis in der Primärkultur von hippocampal Neuronen der Ratte. Mol Cell Biochem. Dezember 2009; 332 (1-2): 85-93.

42. Bocharov EV, Ivanova-Smolenskaya IA, Poleshchuk VV, Kucheryanu Verstell-, Il'enko VA, Bocharova OA. Therapeutische Wirksamkeit des neuroprotective Anlagen-adaptogen in der neurodegenerativen Erkrankung (Parkinson-Krankheit als Beispiel). Biol.-MED Stier-Exp. Nov. 2010; 149(6): 682-4.

43. Zhang L, Yu H, Zhao X, et al. Neuroprotective-Effekte von salidroside gegen Beta--Amyloid-bedingten oxidativen Stress in SH-SY5Y menschlichen neuroblastoma Zellen. Neurochem Int. Nov. 2010; 57(5): 547-55.

44. Zhang WS, Zhu LQ, Niu FL, Deng RC, MA CX. Schutzwirkungen von salidroside auf der Verletzung verursacht durch Hypoxie/niedriges Blutzuckergehalt in kultivierten Neuronen. Zhongguo Zhong Yao Za Zhi. Mai 2004; 29(5): 459-62.

45. Qin YJ, Zeng YS, Zhou cm, Li Y, Zhong ZQ. Effekte von Rhodiola-rosea auf Niveau von hydroxytryptamine 5, Zellproliferation und Unterscheidung und Zahl des Neurons im zerebralen Hippokamp von Ratten mit der Krise verursacht durch chronischen milden Druck. Zhongguo Zhong Yao Za Zhi. Dezember 2008; 33(23): 2842-6.

46. Chen QG, Zeng YS, Qu ZQ, et al. Die Effekte von Rhodiola-rosea Auszug auf Niveau 5-HT, Zellproliferation und Quantität Neuronen am zerebralen Hippokamp von deprimierenden Ratten. Phytomedicine. Sept 2009; 16(9): 830-8.

47. Panossian A, Wagner H. Stimulating-Effekt von adaptogens: ein Überblick besonders bezugnehmend auf ihre Wirksamkeit nach Eindosenverwaltung. Phytother Res. Okt 2005; 19(10): 819-38.

48. Wanderer TB, Robergs-RA. Besitzt Rhodiola-rosea ergogenic Eigenschaften? Sport Nutr Exerc Metab Int J. Jun 2006; 16(3): 305-15.

49. Wirksamkeit Hungs SK, Perry R, Ernst E. Thes und Wirksamkeit von Rhodiola-rosea L.: ein systematischer Bericht von randomisierten klinischen Studien. Phytomedicine. 2011 am 15. Februar; 18(4): 235-44.

50. Li T, Xu G, Wu L, Sun C. Pharmacological studiert auf dem beruhigenden und hypnotischen Effekt von salidroside vom chinesischen Heilpflanze Rhodiola-sachalinensis. Phytomedicine. Sept 2007; 14(9): 601-4.

51. Ha Z, Zhu Y, Zhang X, et al. Der Effekt von rhodiola und von acetazolamide auf die Schlafarchitektur- und -blutsauerstoffsättigung in den Männern, die an der großen Höhe leben. Zhonghua Jie He He Hu Xi Za Zhi. Sept 2002; 25(9): 527-30.

52. Skarpanska-Stejnborn A, Pilaczynska-Szczesniak L, Basta P, Deskur-Smielecka E. Der Einfluss der Ergänzung mit Rhodiola-rosea L. Auszug auf festgelegte Redox- Parameter in den Berufsruderern. Sport Nutr Exerc Metab Int J. Apr 2009; 19(2): 186-99.

53. Parisi A, Tranchita E, Duranti G, et al. Effekte chronischer Ergänzung Rhodiola Rosea auf Sportleistung und Antioxidanskapazität in ausgebildetem Mann: einleitende Ergebnisse. J-Sport Med Phys Fitness. Mrz 2010; 50(1): 57-63.

54. De Bock K, Eijnde BO, Ramaekers M, rosea Hespel P. Acute Rhodiola Aufnahme kann Ausdauerübungsleistung verbessern. Sport Nutr Exerc Metab Int J. Jun 2004; 14(3): 298-307.

55. Zhang ZH, Feng SH, HU GD, Cao ZK, Wang LY. Effekt von Rhodiola-kirilowii (Regel.) Maxime auf dem Verhindern von Reaktionen der großen Höhe. Ein Vergleich der kardiopulmonalen Funktion in den Dorfbewohnern an den verschiedenen Höhen. Zhongguo Zhong Yao Za Zhi. Nov. 1989; 14(11): 687-90, 704.

56. Lee FT, Kuo TY, Liou SY, Chien CT. Chronische Rhodiola-rosea Auszugergänzung erzwingt vollständige Schwimmentoleranz. Morgens J Chin Med. 2009;37(3):557-72.

57. Zhang Z, Wang L, Chen Q, et al. elektronenmikroskopische Beobachtung von den Effekten von Rhodiola-kirilowii (Regel.) Maxime. wenn Schaden der Ratteninneren organe durch eine hypoxic Umwelt der großen Höhe verhindert wird. Zhongguo Zhong Yao Za Zhi. Mrz 1990; 15(3): 177-81, 92.

58. Bai M, Guo Y, Bian BD, et al. Integripetal-rhodiola Kraut vermindert die hohe Höhe-bedingte arterielle Lungenumgestaltung und Ausdruck des endothelial GefäßWachstumsfaktors in den Ratten. Sheng Li Xue Bao. 2011 am 25. April; 63(2): 143-48.

59. Kayikcioglu M. Das etiopathogenesis des Lungenbluthochdrucks: Entzündung, Gefäßumgestaltung. Anadolu Kardiyol Derg. Aug 2010; 10 Ergänzungen 1:5-8.

60. Guglin M, Khan H. Pulmonary-Bluthochdruck im Herzversagen. J-Karten-Ausfallung. Jun 2010; 16(6): 461-74.

61. Leon-Velarde F, Villafuerte FC, Richalet JP. Chronische Höhenkrankheit und das Herz. Prog Cardiovasc DIS. 2010 Mai/Juni; 52(6): 540-9.

62. Arbuzov AG, Krylatov Handels, Maslov LN, Burkova Vertikalnavigation, Naryzhnaya Nanovolt. Cardioprotective und des antifibrillation Effekte Antihypoxic, einer kombinierten adaptogenic Betriebsvorbereitung. Biol.-MED Stier-Exp. Aug 2006; 142(2): 212-5.

63. Stenmark Kr, Therapien Rabinovitch M. Emerging für die Behandlung des Lungenbluthochdrucks. Sorgfalt-MED Pediatr Crit. Mrz 2010; 11 (2 Ergänzungen): S85-90.

64. Panossian A, Nikoyan N, Ohanyan N, et al. Vergleichsstudie von Rhodiola-Vorbereitungen auf Verhaltensverzweiflung von Ratten. Phytomedicine. Jan. 2008; 15 (1-2): 84-91.

65. Maslov LN, Lishmanov Iu B. Cardioprotective und antiarrhythmic Eigenschaften von Rhodiolae-roseae Vorbereitungen. Eksp Klin Farmakol. 2007 September/Oktober; 70(5): 59-67.

66. Zhang J, Liu A, Hou R, Jia X, Jiang W, Chen J. Salidroside schützt cardiomyocyte gegen Hypoxie-bedingten Tod: ein HIF-1alpha-activated und eine VEGF-vermittelte Bahn. Eur J Pharmacol. 2009 am 1. April; 607 (1-3): 6-14.

67. Zhong H, Xin H, Wu LX, Zhu YZ. Salidroside vermindert Apoptosis in den ischämischen cardiomyocytes: ein Mechanismus durch eine Mitochondrien-abhängige Bahn. J Pharmacol Sci. 2010;114(4):399-408.

68. Wu T, Zhou H, Jin Z, et al. Cardioprotection von salidroside von der Ischämie-/Reperfusionsverletzung durch die Erhöhung von N-acetylglucosamineverknüpfung zu den zellulären Proteinen. Eur J Pharmacol. 2009 am 24. Juni; 613 (1-3): 93-9.

69. Lishmanov Iu B, Maslova LV, Maslov LN, Dan'shina en. Der Antiarrhythmieeffekt von Rhodiola-rosea und von seinem möglichen Mechanismus. Biull Eksp Biol.-MED. Aug 1993; 116(8): 175-6.

70. Maimeskulova-LA, Maslov LN, Lishmanov Iu B, Krasnov EA. Die Teilnahme der MU-, Delta- und KappaOpioidempfänger in der Realisierung des Antiarrhythmieeffektes von Rhodiola-rosea. Eksp Klin Farmakol. 1997 Januar/Februar; 60(1): 38-9.

71. Maimeskulova-LA, Maslov LN. Die Antiarrhythmieaktion eines Auszuges von Rhodiola-rosea und des Ntyrosols in den Modellen von experimentellen Arrhythmie. Eksp Klin Farmakol. 1998 März/April; 61(2): 37-40.

72. Maslov LN, Lishmanov YB, Arbuzov AG, et al. Antiarrhythmic Tätigkeit von phytoadaptogens im kurzfristigen IschämieReperfusion des Herz und postinfarction cardiosclerosis. Biol.-MED Stier-Exp. Mrz 2009; 147(3): 331-4.

73. Arbuzov AG, Maslov LN, Burkova Vertikalnavigation, Krylatov Handels, Konkovskaia Iu N, Safronov Inspektion. Phytoadaptogens-bedingtes Phänomen ähnlich der ischämischen Vorbereitung. Ross Fiziol Zh Im I M Sechenova. Apr 2009; 95(4): 398-404.

74. Li J, Fan WH, AO H. Effect von rhodiola auf Ausdrücke von Flt-1, KDR und Tie-2 in den Ratten mit dem ischämischen Myocardium. Zhongguo Zhong Xi Yi Jie He Za Zhi. Mai 2005; 25(5): 445-8.

75. Gao XF, Shi MAJESTÄT, Sun T, AO H. Effects der Wurzel und des Rhizoma Rhodiolae Kirilowii auf Ausdrücke des von Willebrand-Faktor, Hypoxie-durch Induktion erhältlicher Faktor 1 und endothelial GefäßWachstumsfaktor im Myocardium von Ratten mit akutem Myokardinfarkt. Zhong Xi Yi Jie He Xue Bao. Mai 2009; 7(5): 434-40.

76. Iaremii HEREIN, Grigor'eva N-Düngung. Hepatoprotective-Eigenschaften des Flüssigextrakts von Rhodiola-rosea. Eksp Klin Farmakol. 2002 November/Dezember; 65(6): 57-9.

77. Mishra KP, Padwad YS, Dutta A, et al. wässriger Auszug von Rhodiola-imbricata Rhizom hemmt starke Verbreitung einer erythroleukemic Zellform K-562, indem er Apoptosis- und Zellzyklusfestnahme an G2-/Mphase verursacht. Immunobiology. 2008;213(2):125-31.

78. Tu Y, Roberts L, Shetty K, Schneider SS. Rhodiola-crenulata verursacht Tod und hemmt Wachstum von Brustkrebszelllinien. J Med Food. Sept 2008; 11(3): 413-23.

79. HU X, Lin S, Yu D, Qiu S, Zhang X, Mei R. Eine einleitende Studie: der Effekt der Antistarken Verbreitung von salidroside auf verschiedene menschliche Krebszelllinien. Zellbiol. Toxicol. Dezember 2010; 26(6): 499-507.

80. HU X, Zhang X, Qiu S, Yu D, Lin S. Salidroside verursacht Zellezyklusfestnahme und Apoptosis in den menschlichen Brustkrebszellen. Biochemie Biophys Res Commun. 2010 am 16. Juli; 398(1): 62-7.

81. Liu Z, Li X, Simoneau AR, Jafari M, Zi X. Rhodiola das rosea und salidroside verringern das Wachstum von Blasenkrebszelllinien über Hemmung der mTOR Bahn und Induktion von autophagy. Mol Carcinog. 2011 am 22. April.

82. Skopinska-Rozewska E, Malinowski M, Wasiutynski A, et al. Der Einfluss Rhodiola-quadrifida 50% des hydroalkoholischen Auszuges und salidroside auf Tumor-bedingten Angiogenesis in den Mäusen. Tierarzt Sci Pols J. 2008;11(2):97-104.

83. Arora R, Chawla R, Sagar R, et al. Bewertung radioprotective Tätigkeiten Rhodiola-imbricata Edgew--eine Anlage der großen Höhe. Mol Cell Biochem. Mai 2005; 273 (1-2): 209-23.

84. Mishra KP, Ganju L, Chanda S, Karan D, Sawhney RC. Wässriger Auszug von Rhodiola-imbricata Rhizom regt Gebühr ähnlichen Empfänger 4, granzyme-B und cytokines Th1 in vitro an. Immunobiology. 2009;214(1):27-31.

85. Li HX, Sze Sc, Zange Y, Ng TB. Produktion von Th1- und Th2-dependent cytokines verursacht durch das Kraut der chinesischen Medizin, Rhodiola-algida, auf menschlichen Zusatzblutmonozyten. J Ethnopharmacol. 2009 am 22. Juni; 123(2): 257-66.

86. Kormosh N, Laktionov K, Antoshechkina M. Effect einer Kombination des Auszuges von einigen Anlagen auf zellvermittelte und humorale Immunität von Patienten mit fortgeschrittenem Eierstockkrebs. Phytother Res. Mai 2006; 20(5): 424-5.

87. Rege NN, Thatte UM, Dahanukar SA. Adaptogenic-Eigenschaften von sechs rasayana Kräutern benutzt in Ayurvedic-Medizin. Phytother Res. Jun 1999; 13(4): 275-91.

88. Kelly GS. Rhodiola-rosea: ein mögliches Anlagen-adaptogen. Altern Med Rev. Jun 2001; 6(3): 293-302.