Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im September 2011
Wie wir es sehen

Pocken und Altern

Durch William Faloon

Im 20. Jahrhundert allein, tötete Pocken 300 Million Menschen weltweit.1,2 historisch, steckte die Krankheit so viele Leute an, die keiner Gedanke es überhaupt weggehen würde.

William Faloon
William Faloon

Während das Pockenvirus Europa verwüstete, hatten bestimmte asiatische Bevölkerungen eine grobe aber effektive Methode entdeckt, um die Infektion zu verhindern. Es wurde damals verwirklicht, dass die, die Pocken überlebten, für das Leben immun waren. Asiaten fingen, Eiter von den Krusten der Infizierter zu nehmen und eine kleine Menge in einen Schnitt zu reiben an, der im Arm einer gesunden Person gemacht wurde (oder getrocknetes Pulver von den Pockenkrusten herauf die Nasen der gesunden Leute durchzubrennen).1,3

Es dauerte Europäern ungefähr 700 Jahre, um diese Praxis anzunehmen. Während 2-3% von den Leuten, die diesem Verfahren ausgesetzt wurden, an der Pocken starb, verringerte die Praxis Gesamtpockentödliche unfälle 10fach.4,5

Edward Jenner demonstrierte im Jahre 1796 dass Impfung unter Verwendung der Flüssigkeit von den Kuhpockenverletzungen smallpox.5 sicher verhindern könnte, 6 Jenners Forschung wurde zurückgewiesen zuerst, aber bis 1840 stellte die britische Regierung Jenners Schutzimpfung kostenlos zur Verfügung. Jenner prägte den Ausdruck „Impfstoff,“ und weit verbreiteter Gebrauch von verbesserten Versionen ergab die Pocken, die die erste menschliche Krankheit ist, die durch Schutzimpfung ausgerottet wurde.5

Was interessant ist, ist, dass niemand zurück in jene alten Tage jede mögliche Idee hatte, dass Viren existierten, dennoch waren erleuchtete Einzelpersonen nichtsdestoweniger in der Lage, Schritte zu unternehmen, um ihr Risiko des Vertrages von Pocken zu verringern.

Pocken senkte Reiche

Das Pockenvirus wird geglaubt, erschienene herum 10.000 zu haben BC. Es stammte aus Afrika und Verbreitung nach Indien und China. Es dauerte viele mehr Jahrhunderte, um Europa zu erreichen. Die Auswirkung von Pocken auf bedeutende historische Ereignisse, wie den Aufstieg und den Fall von Reichen, wird in großem Maße vergessen.

Edward Jenner
Edward Jenner

Zum Beispiel waren die Europäer in der Lage, viel der westlichen Hemisphäre schnell zu erobern, weil, während sie Pocken trugen, viele gegen sie immun waren. Amerikanische Ureinwohner hatten nie das Virus angetroffen, und ihre Bevölkerungen waren vollständig verletzbar. Nicht nur tötete Pocken mehr als Drittel von amerikanischen Ureinwohnern, aber starke Reiche wie die Azteken wurden überzeugt, zum Christentum zu konvertieren, weil sie die Pockenepidemie interpretierten, die sie verwüstete, da ein Zeichen ihre Götter schwächer als die Spanier waren.1

Hatte die amerikanischen Ureinwohner, die die gewesen wurden, welche die Infektionskrankheiten beherbergten, die so heimtückisch sind, wie Pocken, es unwahrscheinlich ist, dass Europäer so bereitwillig vorgeherrscht haben würden, wenn sie die westliche Hemisphäre eroberten. Ein Grund Napoleon verkaufte das Louisiana-Gebiet so billig in die Vereinigten Staaten ist, dass ein großes Kontingent seiner Armee durch Gelbfieber (ein Moskito-getragenes Virus) in Haiti weggewischt wurde und er sich fürchtete, einen gesamten Krieg zu verlieren, wenn französische Soldaten an diesen Arten von Pest in der neuen Welt starben.7

Was bezieht Pocken Altern mit ein?

Vor Altern hat eine Auswirkung auf die heutigen Reiche, die Pocken Jahrhunderten ähnlich sind.

Bis zum Jahr 2020, gehen mehr als Hälfte alles Bundeseinkommens, das in den Vereinigten Staaten gesammelt wird, die alternde Bevölkerung zu stützen. Während man vom Diagramm auf dieser Seite sehen kann, wenn Faktor bei Zinsen auf die Staatsverschuldung und die Medicare herein dargestellt werden, gibt es praktisch nichts, das überlassen wird, um für andere Bundesprogramme zu zahlen.

Medicaid gibt die enormen Dollar aus, die für alternde Leute sich interessieren, die die Gesundheitswesenkosten nicht sich leisten können, die nicht durch Medicare getragen werden, oder die, die keine Medicare-Abdeckung haben. Medicaid lässt nicht nur Bundesbetriebsmittel ab, aber fährt auch Landesregierungen in Richtung zur Zahlungsunfähigkeit.

Japan und viele europäischen Länder erleiden die gleiche Situation, da der Prozentsatz der alternden Bevölkerungen die Anzahl von jüngeren Arbeitskräften überflügelt, die sie stützen können.8,9

Gerade da Pocken drastisch änderte, verwüstet der Kurs der Menschheitsgeschichte, also Altern die moderne industrialisierte Welt, es sei denn, dass etwas, Steuerung über ihm zu gewinnen erfolgt ist.

Wir wissen mehr über Altern als vorherige Generationen taten über Pocken

Hervorstehende US-Staatsausgaben im Jahre 2020
Hervorstehende US-Staatsausgaben im Jahre 2020

Für fast 12.000 Jahre wälzte sich Menschheit in einem blinden Zustand von Ignoranz betreffend Pocken. Vergleichen Sie diese hoffnungslose Situation mit dem Reichtum des Wissens über die Gründe des Alterns, das heute existiert. Wissenschaftler haben bereits Methoden entdeckt, um Altern zu verlangsamen und einige seiner tödlichen Pathologien aufzuheben.10-31

Es würde schwierig gewesen sein, eine Gruppe europäische Ärzte zu überzeugen des 16. Jahrhunderts, dass Pocken überhaupt ausgerottet werden könnte. Vor dennoch wurde natürliche Pocken von diesem besiegt Planeten (bloßen 31 Jahren).

Die Geschichte des Aufstieges und des Falles von Pocken ist eine Erfolgsgeschichte für moderne Medizin und öffentliches Gesundheitswesen, dennoch wurden die, die mit Pockenimpfstoffen vorangingen, zuerst geschmäht. In der heutigen Ära kommen erleuchtete Einzelpersonen zur Realisierung, dass das Altern ein Relikt der Vergangenheit wie Pocken wird.32-34

Wir haben bereits kuriert, was verwendet, um die meisten Menschen zu töten

Die meisten Leute, die Sie sprechen, um schätzen heute nicht zu können, wie weite Medizin in einen bemerkenswert kurzen Zeitabschnitt weitergekommen ist. Zum Beispiel waren die drei führenden Todesursachen im Jahre 1900 Pneumonie, Tuberkulose und Diarrhöe.35

Top Ten-Todesursachen, 1900 gegen 2007
Top Ten-Todesursachen, 1900 gegen 2007

Während der ersten vier Jahrzehnte des vorhergehenden Jahrhunderts, verwüstete bakterielle Infektion menschliche Bevölkerungen alles Alters. Diphtherie, Typhus, Scharlach, Syphilis, Staphylokokke und ein Wirt von enterischen Krankheitserregern waren die epidemischen Mörder des Tages. Bis 1946 wurden diese Krankheiten in großem Maße unter Steuerung mit dem Aufkommen der Antibiotika, Verbesserungen in der Hygiene und andere antibiotische Therapien geholt.

Die drei führenden Mörder sind heute Herzkrankheit, Krebs und Schlagmann.Pneumonie 36 behauptet noch die Leben von älteren Menschen mit geschwächten Immunsystemen, aber die bakterielle Infektion, die so viele Leute veranlaßte, von der Pneumonie umzukommen, wurde vor langer Zeit ausgerottet. In weniger als 75 Jahre hat Wissenschaft die Todestabellen umgedreht gedreht, soweit, dass die bedeutende Drohung, die jetzt gesundheitsbewusste Leute gegenüberstellt, altert und seine angeschlossenen Krankheiten.

Kritiker unseres Planes, zum der gesunden Menschenlebenspanne radikal zu verlängern behaupten, dass es nicht möglich ist, Steuerung über Altern zu gewinnen. Wir am Leben Extension® sind mit Zynikern anderer Meinung, die schätzen nicht können, wie schnell Wissenschaft in den letzten acht Jahrzehnten vorangebracht hat.

Um zu erziehen mehr Leute über wie nah wir möglicherweise zum Beseitigen des pathologischen Alterns sind, ist es nützlich gerade einige Generationen zurück zu schauen um zu sehen wie hoffnungslos die Aussichten für leben ein langes und gesundes Leben schienen dann zu sein. An der Dämmerung des 20. Jahrhunderts, war Lebenserwartung an der Geburt nur 47,8 Jahre in den Vereinigten Staaten, während im Jahr 2007, sie 77,9 Jahre erreichte.37

In Betracht der Entdeckungen, die jetzt auftreten, wird möglicherweise das Altern eine kontrollierbare Krankheit vor Enden dieses Jahrhunderts.

Meine frühen Leben-Beobachtungen über Altern

US-Lebenserwartung ist mehr als in der Vergangenheit 200 Jahre 36,38,43verdoppelt worden

Jahr

Lebenserwartung

1800

36

1900

47.8

1920

54.1

1940

62.9

1960

69.7

1980

73.7

2000

77

2007

77.9

Ich nie nahm die Unvermeidlichkeit des Alterns und des Todes an und habe die Mehrheit meines Lebens suchend, sie zu besiegen verbracht, die ein Grund ist, warum die Verlängerung der Lebensdauer Foundation® im Jahre 1980 gebildet wurde.

Wenn ein überhaupt Motivation benötigt, besichtigen Sie einfach ein Pflegeheim, um Endstadium zu sehen, aus erster Hand zu altern. Ich musste häufige Besuche als Teil meiner Beschäftigung in jüngere Jahre machen diesen entsetzlichen Institutionen.

Mein erster Eindruck war, wie jüngere Leute ein Pflegeheim vielleicht besichtigen konnten und sie nicht zu denken eines Tages dort ist? Ich dachte, dass dieses allein einen bedeutenden Anteil der Bevölkerung anspornen sollte, Antialternforschung eine Hauptpriorität zu machen.

Meine zweite Perspektive über diese institutionalisierten Einzelpersonen ist möglicherweise grausam, aber die Frage, die ich immer fragen wollte Pflegeheimpatienten, war „welche Schritte Sie taten zu nehmen, um oben, in dieser Notlage zu wickeln zu vermeiden?“ Ich glaubte fast Verachtung, zu wissen, dass die meisten ihnen nichts während ihrer produktiven Jahre taten, ihren Kurs des pathologischen Alterns zu ändern.

Meine Aussetzung zur Pflegeheimumwelt verfestigte sich meine persönliche Verpflichtung, zum des Alterungsprozesses auf jede mögliche Art zu bekämpfen. Ich folgerte, dass, wenn ich ausfiel und oben begrenzt auf einem Pflegeheim verwunde, ich mindestens den Seelenfriedenn in wissend mir tat alles haben würde, das möglich ist, dieses Unglück zu vermeiden.

Denken Sie einfach, dass, kostenlos beginnend 1840 , die britische Regierung zur Verfügung gestellten Pockenschutzimpfungen. Dennoch starben mehr als 500 Millionen Menschen an der Pocken weltweit, bevor sie schließlich 1980 — 140Jahre später ausgerottet wurde.

Ich wundere mich, wenn in den folgenden 100 Jahren oder so, jemand schreibt, dass wir das Wissen zu unserer Verfügung hatten, zum eher altern zu kurieren, aber eine gesamte Generation war verloren, weil nicht genügende Betriebsmittel zugeteilt wurden, um das wissenschaftliche zu binden zusammenstellt.

Was wird jetzt getan, um Altern zu besiegen?

In der Frage im April 2011 der Verlängerung der Lebensdauer Magazine®, beschrieben wir einige der Initiativen, die durch Aktivistenmitglieder und unsere Grundlage genommen wurden, um den Schritt von Entdeckungen zu beschleunigen, die möglicherweise zu alternde Umkehrung in nicht allzu ferner Zukunft führen.

Was wird jetzt getan, um Altern zu besiegen?

In dieser Frage profilieren wir eine der wohlhabendsten Einzelpersonen auf Erde (Larry Ellison), die über $300 Million seiner eigenen Unterstützungsforschungsprojekte des Geldes aufgewendet hat, die dem Freilegen der molekularen Mechanismen hinter Altern eingeweiht werden. Larry Ellison hat ein Beispiel eingestellt, damit andere in die Bemühungen der Menschheit, eine Alternheilung zu entdecken folgen.

Wir Verlängerung der Lebensdauers-Ansicht Larry Ellisons an den enormen Forschungsbeiträgen nicht gerade, wie nützlich zur Gesellschaft, aber auch logischen Ausgaben von einer persönlichen Überlebensperspektive.

Gerade da Pocken und andere Infektionskrankheiten in den modernen Gesellschaften beseitigt worden sind, werden Sie so die tödlichen Konsequenzen des Alterns. Ähnlich denen herein sind Vergangenheitsjahrhunderte, die herausfanden, wie man Pocken, dort verhindert, erleuchtete Einzelpersonen heute, wer gelernt haben, wie man die Effekte des Alterns verzögert.

Diese Frage der Verlängerung der Lebensdauer beschreibt eine Reihe Forschungsinitiativen, die validierte Therapien entdeckend, um Altern aufzuheben angestrebt werden.

Wir leben an der Spitze der revolutionären Änderung. Ihre Teilnahme an dieser beispiellosen wissenschaftlichen Reise, zum des Alterns zu besiegen ist möglicherweise die befriedigendste Bemühung, die Sie überhaupt in miteinbezogen worden sind.

Mitgliedschaft in der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage steht an einem Höchstrekord. Ich bin erfreut, dass so viele Menschen jetzt ein Gefühl der Dringlichkeit haben und den Bedarf verstehen, Alterumkehrungsforschung ihre höchste Priorität zu machen. Ihre Unterstützung durch Mitgliedsbeiträge und Produktzwecke ermöglicht uns, die Forschung zu finanzieren, die Altern aufhebend, bei der Anregung andere, die selben zu tun angestrebt wird.

Pocken beeinflußte alle Klassen… Gerade als Altern erspart niemandem heute!
Kühlwirkung auf Innovation

Pocken tötete Queen Mary II von England, von Kaiser Joseph I von Österreich, von König Luis I von Spanien, von Zar Gegenpapst Peter II. von Russland, von Königin Ulrika Elenora von Schweden und von König Louis XV von Frankreich.

Die Krankheit tötete so vieles wie 30% von angesteckten denen. Kindersterblichkeit von der Pocken war weit höher. Zwischen 65-80% von Überlebenden wurden mit tief narbigen Narben (Pockennarben), am vorstehendsten auf dem Gesicht markiert.39

Blindheit war eine andere Komplikation. In Europa des 18. Jahrhunderts lagen ein Drittel aller berichteten Fälle von der Blindheit an der Pocken. Heute ist Altern-bedingte Krankheit die führende Ursache von Blindheit.40-42

Pocken wird jetzt ausgerottet. Niemand würde gedacht haben, dass möglich während der Jahrtausende, als Pockenausbrüche Bevölkerungen weltweit dezimierten.

In nicht allzu ferner Zukunft auch kann altern beseitigt werden…, wenn genügende Leute mit Betriebsmitteln beschließen, Alternforschung die höchste Priorität zu machen.

Für längeres Leben,

Für längeres Leben

William Faloon

Hinweise

1. Oldstone MBA. Viren, Pest und Geschichte. New York, NY: Universität von Oxfords-Presse; 2000.

2. Selgelid MJ. Kleines nochmals besucht? Bioethik morgens J. 2003; 3(1): W5-W11.

3. Grober CP, Sepkowitz-KA. Der Mythos des medizinischen Durchbruches: Pocken, Schutzimpfung und Jenner prüften nach. Int J stecken DIS an. 1998 Juli-September; 3(1): 54-60.

4. Verfügbar an: http://dermatology.about.com/cs/smallpox/a/smallpoxhx.htm. Am 3. Februar 2011 zugegriffen.

5. Riedel S. Edward Jenner und die Geschichte von der Pocken und von der Schutzimpfung. Proc (Bayl Univ Med Cent). Jan. 2005; 18(1): 21-5.

6. Verfügbar an: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1200696/. Am 4. Februar 2011 zugegriffen.

7. Malone D. Jefferson der Präsident: Erster Ausdruck; 1801-1805. Boston, MA: Wenig Brown; 1970.

8. Verfügbar an: http://www.eai.nus.edu.sg/BB433.pdf. Am 7. Februar 2011 zugegriffen.

9. Verfügbar an: http://www.nytimes.com/2010/10/17/magazine/17Aging-t.html?pagewanted=all. Am 8. Februar 2011 zugegriffen.

10. Spindler-SR. Wärmebeschränkung: von Suppe zu Nüsse. Altern Res Rev. Jul 2010; 9(3): 324-53.

11. Colman RJ, Anderson-RM, Johnson Sc, et al. Wärmebeschränkung verzögert Krankheitsanfang und -sterblichkeit in den Rhesusaffen. Wissenschaft. 2009 am 10. Juli; 325(5937): 201-4.

12. Lefevre M, Redman LM, Heilbronn LK, et al. Wärmebeschränkung allein und mit Übung verbessert CVD-Risiko in den gesunden nicht-beleibten Einzelpersonen. Atherosclerose. Mrz 2009; 203(1): 206-13.

13. McGlothin, P, Averill M. Glucose Control: Die süße Stelle in der Langlebigkeit. In: Die CR Weise: Unter Verwendung der Geheimnisse der Kalorien-Beschränkung für ein längeres, gesünderes Leben. NY: HarperCollins; 2008:57-78.

14. Sohal R, oxidativer Stress Weindruch R., Wärmebeschränkung und Altern. Wissenschaft. 1996 am 5. Juli; 273(5271): 59-63.

15. Weindruch R, Walford RL, Fligiel S, Guthrie D. The-Verlangsamung des Alterns in den Mäusen durch diätetische Beschränkung: Langlebigkeits-, Krebs-, Immunitäts- und Lebenszeitenergieaufnahme. J Nutr. Apr 1986; 116(4): 641-54.

16. Fünfzig-zwei-Wochen-Behandlung Heufelder AE, Saad F, Bunck Lux, Gooren L. mit Diät und Übung plus transdermal Testosteron hebt das metabolische Syndrom auf und verbessert glycemic Steuerung in den Männern mit eben bestimmter Art - Diabetes 2 und subnormales Plasmatestosteron. J Androl. 2009 November/Dezember; 30(6): 726-33.

17. Mangel Lunenfeld B. Testosterone und das metabolische Syndrom. Altern-Mann. Jun 2007; 10(2): 53-6.

18. Testosteronspiegel Tangs YJ, Lee WJ, Chens YT, et al. des Serums und bezogene metabolische Faktoren in den Männern in 70 Jahren alt. J Endocrinol investieren. Jun 2007; 30(6): 451-8.

19. Nakhai gießen Stunde, Grobbee De, Muller M, Van Der Schouw YT. Vereinigung des endogenen Geschlechtshormons mit C-reaktivem Protein planiert und älteren Männern in den von mittlerem Alter. Clin Endocrinol (Oxf). Mrz 2007; 66(3): 394-8.

20. Choi BG, McLaughlin MA. Warum die Herzen der Männer brechen: kardiovaskuläre Effekte von Sexsteroiden. Norden morgens Endocrinol Metab Clin. Jun 2007; 36(2): 365-77.

21. Malkin CJ, Pugh PJ, Jones RD, Jones-TH, Channer KS. Testosteron als schützender Faktor gegen Atherosclerose--immunomodulation und Einfluss nach Plakettenentwicklung und -stabilität. J Endocrinol. Sept 2003; 178(3): 373-80.

22. Aviram M, Rosenblat M, Gaitini D, et al. Granatapfelsaftverbrauch für 3 Jahre durch Patienten mit Halsschlagaderstenose verringert allgemeine Karotisintimamedienstärke, Blutdruck und

LDL-Oxidation. Clin Nutr. Jun 2004; 23(3): 423-33.

23. de Nigris F, Williams-Ignarro S, Sica V, et al. Effekte einer Granatapfelfrucht extrahieren Reiche im punicalagin auf Oxidation-empfindlichen Genen und in eNOS Tätigkeit an den Standorten der gestörten Scherbeanspruchung und des Atherogenesis. Cardiovasc Res. 2007 am 15. Januar; 73(2): 414-23.

24. Kaplan M, Hayek T, Raz A, et al. Granatapfelsaftergänzung zu den atherosklerotischen Mäusen verringert Makrophagelipidperoxidation, zelluläre Cholesterinansammlung und Entwicklung von Atherosclerose. J Nutr. Aug 2001; 131(8): 2082-9.

25. Fuhrman B, Volkova N, Saft Aviram M. Pomegranate hemmt oxidierte LDL-Aufnahme- und -cholesterinbiosynthese in den Makrophagen. Biochemie J-Nutr. Sept 2005; 16(9): 570-6.

26. Malik A, Afaq F, Sarfaraz S, Adhami VM, Fruchtsaft Syed DN, Mukhtar H. Pomegranates für chemoprevention und Chemotherapie von Prostatakrebs. Proc nationales Acad Sci USA. 2005 am 11. Oktober; 102(41): 14813-8.

27. Aviram M, Dorenfeld L, Rosenblat M, et al. Granatapfelsaftverbrauch verringert oxidativen Stress, Lipoproteinänderungen der niedrigen Dichte und Plättchenanhäufung: Studien in den atherosklerotischen Mäusen E0 und in den Menschen. Morgens J Clin Nutr. Mai 2000; 71(5): 1062-76.

28. Ridker P.M., Danielson E, Fonseca Fa, et al. Rosuvastatin, zum von Gefäßereignissen in den Männern und in den Frauen mit erhöhtem C-reaktivem Protein zu verhindern. MED n-Engl. J. 2008 am 20. November; 359(21): 2195-207.

29. Schuster H. The-GALAXIE Programm: eine Aktualisierung auf den Studien, die Wirksamkeit und Erträglichkeit von rosuvastatin für die Verringerung des kardiovaskulären Risikos nachforschen. Sachverständiger Rev Cardiovasc Ther. Mrz 2007: 5(2): 177-93.

30. Nissen Se, Nicholls SJ, Effekt Sipahi I et al. der sehr Intensitätsstatintherapie auf Regression der kranzartigen Atherosclerose: der STERNARTIGE Versuch. JAMA.2006 am 5. April; 295(13): 1556-65.

31. Jaskelioff M, Muller FL, Paik JH, et al. Telomerasereaktivierung hebt Gewebedegeneration in gealterten telomerase-unzulänglichen Mäusen auf. Natur. 2011 am 6. Januar; 469(7328): 102-6.

32. Kurzweil R, Grossman T. Transcend: Neun Schritte zu gut für immer leben. New York, NY: Rodale; 2009.

33. Verfügbar an: http://www.sens.org/. Am 24. Februar 2011 zugegriffen.

34. Fossell M, Blackburn G, Woynarowski D. Der Unsterblichkeits-Rand: Verwirklichen Sie die Geheimnisse von Ihrem Telomeres für ein längeres, gesünderes Leben. Hoboken, NJ: John Wiley und Sons, Inc.; 2010.

35. Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention (CDC). Steuerung von Infektionskrankheiten. MMWR Morb Tod-Wkly Repräsentant. 1999 am 30. Juli; 48(29): 621-9.

36. Verfügbar an: http://www.cdc.gov/NCHS/data/nvsr/nvsr58/nvsr58_19.pdf. Am 10. Februar 2011 zugegriffen.

37. Verfügbar an: http://205.207.175.93/HDI/TableViewer/tableView.aspx?ReportId=169. Am 10. Februar 2011 zugegriffen.

38. Verfügbar an: http://msdh.ms.gov/msdhsite/_static/4,10778,204,493.html. Am 22. Februar 2011 zugegriffen.

39. Verfügbar an: http://www.who.int/mediacentre/factsheets/smallpox/en/. Am 5. April 2011 zugegriffen.

40. Verfügbar an: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/bookshelf/br.fcgi?book=webvision&part=ch38macular. Am 22. Juni 2011 zugegriffen.

41. Verfügbar an: http://www.cdc.gov/visionhealth/basic_information/eye_disorders.htm. Am 5. April 2011 zugegriffen.

42. Verfügbar an: http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/magazine/issues/summer08/articles/summer08pg14-15.html. Am 5. April 2011 zugegriffen.

43. Verfügbar an: http://www-bcf.usc.edu/~shammas/hist350/u_s.htm. Am 17. Februar 2011 zugegriffen.

44. Verfügbar an: http://msdh.ms.gov/msdhsite/_static/4,10778,204,493.html. Am 22. Februar 2011 zugegriffen.