Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im April 2012
Bericht

Trimetazidine: Die Herz-Droge, die Sie nie gehört haben

Durch Carl DeMarco Peer Reviewed durch Stephen B. Strum, MD
Trimetazidine: Die Herz-Droge, die Sie nie gehört haben

Über 82 Million Amerikanern seien Sie mit irgendeiner Form der Herz-Kreislauf-Erkrankung geplagt.1 bleibt es die Nummer Eins-Todesursache in den US.1

Das Vorherrschen dieses Mörders gegeben, würden Sie denken, dass medizinisches Beamtentum sicherstellen würde, dass Einzelpersonen reifend, Zugang zu allen verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten haben Sie.

Sie würden falsch sein.

Beleidigung in 40 Jahren erschienenen Studien,2 eine wenig bekannte, möglicherweise lebensrettende Herzdroge schmachtet in der klinischen und regelnden Schwebe in diesem Land, eine Droge, die Verlängerung der Lebensdauer® als unwiderstehliches Ziel für weitere Forschung und Potenzial FDA-Zustimmung unterstützt.

Verfügbar in mehr als 80 Nationen auf der ganzen Welt, ist es anders als jedes andere herkömmliche rezeptpflichtige Medikament für Herzkrankheit auf dem amerikanischen Markt heute.

Diese Droge wird als trimetazidine (TMZ) genannt.

Auch vermarktet als Vastarel HERR in Europa, moduliert es mitochondrischen Metabolismus, um übereinkommendes Herz gewebe anzuziehen und wieder zu beleben. Ein Berg von Shows der wissenschaftlichen Forschung hat es die Fähigkeit, zum des verletzbaren, Sauerstoff-beraubten Herzmuskels zu schützen, bevor ein tödliches Herzereignis stattfindet.

In diesem Artikel entdecken Sie zwingenden Beweis der cardioprotective Energie der trimetazidines. Sie lernen von seiner Kapazität, die tödliche Auswirkung der verminderten Durchblutung zum Herzen, die Hauptgefäßpathologie aufzuheben hinter den meisten Herzinfarkten.

Sorgen um den Mangel an langfristigen Daten bezüglich der harten Endpunkte wie Herzinfarkt und Herzsterblichkeit machen den regelnden Weg zur Zustimmung ein schwieriges für diese neue Droge. Der eifrige Zustimmungsweg für einen neuen Typ Droge zu helfen, Krankheit des ischämischen Herzens zu behandeln ist ein Beispiel des Bedarfs, lästige bürokratische Mandate zu schneiden und die Bewertung von besseren Medikationen für Herzkrankheit anzuregen.

Um zu verstehen wie TMZ zusätzlichen Schutz für gefährdeten Herzmuskel sich leistet, fangen wir an indem wir die bedeutenden Beschränkungen und die Gefahren von herkömmlichen Herzdrogen umreißen.

Viele Medikationen aber nur ein Modus der Aktion

Herzischämie ist die Beschwerden, in denen Durchblutung und deshalb Sauerstofflieferung zum Herzgewebe nach und nach begrenzt ist, gewöhnlich durch arterielle Blockierung; dieses ist der Ursprung der meisten Herzinfarkte. Angina ist seine Primärsymptomkastenschmerz, die häufig von einer Empfindung des unbequemen Drucks begleitet werden. Angina ist der Herzmuskel, der heraus für mehr Sauerstoff schreit, um seine pumpende Aufgabe des Bluts wahrzunehmen.

Es überrascht möglicherweise Sie, zu erfahren, dass, während herkömmliche Drogen für Herzischämie und Angina über verschiedene Mechanismen der Aktion funktionieren, sie nur einen physiologischen Effekt verursachen: sie senken Herzmuskelnachfrage nach Sauerstoff, indem sie Durchblutung verbessern und Herzarbeitsbelastung verringern.3

Diese Annäherung ist möglicherweise nicht für alle Einzelpersonen mit Herzkrankheit effektiv. Das Problem? Diese Drogen stellen nicht das Herzgewebe wieder her, das bereits beschädigt wird oder zurück zu Höchst-Leistungsfähigkeit dysfunktionell. Die Elektrizitätskraftwerke, die als Mitochondrien in übereinkommenden Herzmuskelzellen bekannt sind, bleiben unfähig, Brennstoff in Energie für Höchstleistung optimal umzuwandeln.4

Dieses erklärt möglicherweise eine kühlende Statistik: 88% von Patienten auf herkömmlichen Medikationen fahren fort, chronische Angina zu erleiden und von den weiteren Herzkomplikationen gefährdet zu bleiben.3

Während erleuchtete Einzelpersonen möglicherweise Herzzellmitochondrische Funktion unter Verwendung CoQ10 (ubiquionol) stützen,5 L-Carnitin,6 Taurin,7 Magnesium,8 PQQ (pyrroloquinoline Quinon)9 und andere Nährstoffe, werden die 10,11 meisten Patienten nicht über sie von ihrem Kardiologen gesprochen und die optimale Dosierung tritt selten auf. Außerdem arbeitet die Droge TMZ über einzigartige cytoprotective Mechanismen, um linke Kammerfunktion durch die Vergrößerung der kranzartigen Durchblutung zu stützen. Indem es Energiesubstratnutzung auf Glukose durch Hemmung des Fettsäuremetabolismus verschiebt, bietet TMZ das Potenzial an, Herzmuskelzellen-Atp-Niveaus durch Bahnen zu erhöhen, die möglicherweise nicht mit den alleinnährstoffen erreichbar sind.

Herkömmliche Drogen benutzt, wenn Angina-und ischämisches Herz-Krankheit 3,12behandelt wird
Drogen-Klasse Beispiele Mechanismus der Aktion Risiken und Nebenwirkungen
Antiplatelet Mittel Aspirin, Clopidogrel Klumpenverhinderung durch Reduzierung der Blutplättchenadhäsion zu den Gefäßwänden Gastro-intestinales Bluten
Beta Blockers Metoprolol, Atenolol Verringern Sie Herzarbeitsbelastung durch Reduzierung in der Herzfrequenz, Blutdruck, Zusammenziehbarkeit („Pressung ") Niedriger Blutdruck, Übelkeit, schnaufend; kann Diabetesrisiko, erektile Dysfunktion 13 erhöhen
Angiotensin-Umwandlung Hemmnissen von des Enzym-(ACE) Captopril, enalapril Verringern Sie Herzarbeitsbelastung, indem Sie Tätigkeit des Schlüsselenzyms in Instandhaltungsblutdruck begrenzen Niedriger Blutdruck, Nierenbeeinträchtigung
Kalziumkanal-Blockers Nifedipine, Amlodipin Verringern Sie Herzarbeitsbelastung, indem Sie Zusammenziehbarkeit verringern („Pressung ") Langsame Herzfrequenz, schnelle Herzfrequenz, Übelkeit
Nitrate Nitroglyzerin Erhöhen Sie Herzdurchblutung, indem Sie Koronararterien weiten Niedriger Blutdruck, Übelkeit, fallend in Ohnmacht

Herz-Schutz durch einen einzigartigen und starken Mechanismus

Durch Kontrast zu bestehenden Herzdrogen, macht TMZ Herzmuskel optimal funktionell, indem es Energieertrag, im Gegensatz zu der Verringerung von Arbeitsbelastung erhöht.14 dieser grundlegend eindeutige Modus von den Aktionsangeboten, die Einzelpersonen ein ergänzendes und möglicherweise mehr effektive Art, Herzinfarkt durch die Vergrößerung der Energieproduktionsfunktion des Herzens abzuwehren eher als altern, das Herz schwächend.

Dieses Ergebnis wird über einen neuen Mechanismus der Aktion erzielt: die metabolische Bahn, durch die das Herz Brennstoff in Energie umwandelt, wird vorteilhaft geändert.

Ist hier, wie es funktioniert:

Die Mitochondrien innerhalb Ihrer Herzzellen verwenden Fettsäuren, um die Masse der Energie zu erzeugen diese Brennstoffherzfunktion; in Anwesenheit der Krankheit erhöht sich der Gebrauch der Fettsäuren.15 TMZ ermöglicht den Mitochondrien, mehr Glukose als Brennstoffquelle zu verwenden.16-18

Diese Verschiebung im Herzzellstoffwechsel leistet sich Nutzen.

Um Fettsäuren zu brennen, erfordern Mitochondrien viel mehr Sauerstoff und produzieren mehr Abfallprodukte als sie tun wenn Glukose die Energiequelle ist.16,19,20 Unternormalbedingungen, das kein Problem aufwirft, aber ischämisches Herzgewebe verliert schnell Leistungsfähigkeit und sammelt Säure an, während sie fortfährt zu versuchen, sich vom Fett anzutreiben.21

Indem man die bevorzugte Brennstoffquelle in Glukose umwandelt, werden weniger zerstörende Säuren produziert.16,20,22 Studien zeigen, dass in Anwesenheit TMZ, Säuregehalt in den ischämischen Herzzellen viel niedriger ist, und Energieinhalt ist viel höher, verglichen mit Kontrollen.23-25

Dieses ergibt schnellere Wiederaufnahme der Pumpwirkung des Herzmuskels, sobald Durchblutung wiederhergestellt wird.26-28 ist TMZ-Behandlung in den Tieren mit experimenteller Ischämie auch gezeigt worden, um die Größe des Notstandsgebiets zu verringern, das kompletter Blockierung einer Koronararterie folgt, beim Verbessern der Fähigkeit des restlichen Herzmuskels, Blut zu pumpen.29-31 darüber hinaus, im Tier und im Menschen studiert, TMZ-Behandlung verringerte das Vorkommen von gefährlichen Arrhythmie, die häufig in der Folgezeit ein ischämisches Ereignis auftreten.32-35

Von gleicher Bedeutung verursacht TMZ diese nützlichen Effekte ohne negative Auswirkung auf so genannten „Hemodynamics,“ die empfindliche Balance der Herzfrequenz, Blutdruck und Herzmuskelzusammenziehbarkeit, die schließlich Durchblutung bestimmt.16,36 dieses ist in markiertem Kontrast zu praktisch allen herkömmlichen Drogen für Angina und Ischämie, die möglicherweise möglicherweise ernste hemodynamic Unausgeglichenheiten produzieren.

Zusätzlich zu diesen lebensrettenden Effekten erhöht TMZ Plasmaspiegel des Herz-schützenden Verbund adenosins bei Patienten mit Angina. Adenosin ist für Übertragung der zellulären Energie wesentlich. Das Ergebnis wird „Vorbereitung“ genannt: Herzmuskel entwickelt eine Toleranz für begrenzte Durchblutung, anstatt , an ihm zu sterben.16,37

TMZ auch beeinflußt positiv die Genexpressionund erhöht Produktion einiger Signalisierenmoleküle, die in Regelung der Herzmuskelzusammenziehbarkeit mit einbezogen werden.16,38 andere Signalisierenmoleküle, die in endothelial Funktion mit einbezogen werden, werden auch vorteilhaft durch TMZ beeinflußt.16,39,40

TMZ: Eine lebensrettende Herz-Droge
TMZ: Eine lebensrettende Herz-Droge
  • Mehr als 82 Million Amerikaner sind mit irgendeiner Form der Herz-Kreislauf-Erkrankung geplagt.
  • Die Mehrheit dieser Einzelpersonen leiden unter begrenzter Durchblutung zum Herzen (Ischämie) mit dem Ergebnis des Schmerzes in der Brust (Angina).
  • Linkes unbehandeltes, Ischämie kommt von Herzmuskelschaden zu Verlust des Herzmuskels weiter (Herzinfarkt).
  • Herkömmliche Herzdrogen haben begrenzte Wirksamkeit gegen Krankheit des ischämischen Herzens und können unerwünschte Nebenwirkungen auf Herzfrequenz, Blutdruck und andere wichtige Parameter der Herzgesundheit produzieren.
  • TMZ ist eine möglicherweise lebensrettende Droge, die über einen einzigartigen Mechanismus der Aktion fungiert und ändert Herzzellstoffwechsel, um Glukose anstelle des Fettes zu verwenden.
  • TMZ schützt infolgedessen verletzbares oder übereinkommendes Herzmuskelgewebe vor weiterem ischämischem Schaden in einer Vielzahl von nützlichen Weisen, einschließlich zunehmende Pumpwirkung des Bluts, HerzmuskelWandstärke und Energieinhalt in den Herzmuskelzellen.
  • In 40 Jahren erschienenen Studien stützen Sie aus der ganzen Welt den Gebrauch von Management TMZ kurzfristig der Krankheit des ischämischen Herzens und Herzversagen.
  • Klinischere Studie langfristiger Sicherheit TMZS ist erforderlich, FDA-Zustimmung dieser möglicherweise lebensrettenden Droge zu gewinnen.


Ischämie, Angina, Infarktbildung, Herzversagen: Eine tödliche Weiterentwicklung
Ischämie, Angina, Infarktbildung, Herzversagen: Eine tödliche Weiterentwicklung

Lange zuvor ein katastrophales Ereignis wie Myokardinfarkt (Herzinfarkt) auftritt, entwickeln sich pathologische Änderungen in Ihren Herzmuskelzellen. Während teilweise Blockierung in die Koronararterien des Herzens weiterkommt, verringert sich Durchblutung ständig. Gewebe, das auf diesen Arterien für Blutversorgung beruht, wird allmählich von den Nährstoffen und vom Sauerstoff verhungert. Die Gefahr zusammenzusetzen ist die einzigartige Rolle, die das Herz in der globalen physiologischen Funktion spielt: anders als jeden möglichen anderen Muskel kann das Herz nie stillstehen.

Der allmähliche Entzug der Durchblutung in einen Bereich des Herzmuskels wird myokardiale Ischämie genannt. In seinen sehr frühesten Stadien ist möglicherweise myokardiale Ischämie asymptomatisch. (Ein Elektrokardiogramm möglicherweise, das unter den guten Bedingungen durchgeführt wird, ermittelt seine Anwesenheit.)

Während myokardiale Ischämie sich verschlechtert, ergibt beraubter Herzmuskel schmerzliche Angina. Früh wird Angina an durch Anstrengung oder starkes Gefühl geholt, aber, während die Bedingung immer weniger weiterkommt, wird Bemühung, die Symptome herauszubekommen angefordert. Patienten mit Angina haben gewöhnlich charakteristische Ergebnisse auf einem Elektrokardiogramm.

Während kranzartige Durchblutung sich verschlechtert, fängt Herzgewebe an zu sterben. Während Angina umschaltbar ist, ist dieser Gewebetod, bekannt als Infarktbildung, nicht. Ein „Herzinfarkt“ ist ein Myokardinfarkt: die irreversible Zerstörung des Herzmuskels. Einige Einzelpersonen leiden möglicherweise mit myokardialer Ischämie und sogar Myokardinfarkten ohne die Warnung der Angina.

Sogar Leute, die Herzinfarkte überleben, haben dauerhaft Herzmuskel geschwächt. Dieses kann zu anormale Herzschläge (Arrhythmie) und die chronische Unfähigkeit des Herzens führen, genügend Blut (Herzversagen) zu pumpen.

Erfolg in den klinischen Studien über mehrfachen Herz-Gesundheits-Indikatoren

TMZ rühmt sich eine eindrucksvolle Erfolgsbilanz im akuten Management der Krankheit des ischämischen Herzens (die Ereignisse, die zu einem Herzinfarkt führen) und des congestive Herzversagens (eine bedeutende Konsequenz eines Herzinfarkts).3,41

Eins der frühesten Zeichen der Krankheit des ischämischen Herzens ist eine Änderung in den Elektrokardiogrammlesungen, die während der milden Übung geleitet werden. Ein solches Maß, bekannt als „St.-Segmentkrise,“ zeigt den Herzmuskel an, der eine ausreichende Versorgung Sauerstoff ermangelt, um die Nachfrage der erhöhten Herzarbeitsbelastung (Ischämie) zu befriedigen. Einige doppelblinde, Placebo-kontrollierte Europäerstudien zeigten, dass der Zusatz von TMZ zu einer Standarddroge wie einem Betablocker die Zeit ausdehnen könnte, die Patienten ausüben konnten, bevor St.-Segmentkrise erschien.42-44

Ausstoßen-Bruch

Anders als St.-Segment, Krise-das asymptomatisch ist und in den Alterneinzelpersonen mit erstem wahrnehmbarem Zeichen der Herzkrankheit-d der Ischämie geht, ist Schmerz in der Brust oder Angina unbemerkt, die auftritt, wenn der Herzmuskel unter dem Druck wegen der körperlichen Anstrengung, der starken Gefühle oder anderer Faktoren ist. Mehrfachverbindungsstellenstudien decken auf, dass Patienten mit TMZ-Erfahrung weniger Episoden der Angina und des längeren Abstands behandelten, bevor Anginaanfang in den Übungstests mit den Patienten verglich, die Placebo oder andere Antianginadrogen gegeben wurden.42,45 in einer besonders eindrucksvollen Studie, wurden 50 Patienten mit stabiler Angina mit dem Kalziumblocker diltiazem mit oder ohne den Zusatz von TMZ behandelt.44 ein bemerkenswertes 68% von TMZ-Empfängern erfuhren weniger Anginaangriffe pro die Woche, die mit Grundlinie verglichen wurde, während nur 12% der Kontrollgruppe die gleiche Antwort aufwies.

In der ruhigen moderneren Ischämie verlieren Patienten schließlich ihre Fähigkeit, sogar milde Anstrengung zuzulassen. Viele Studien zeigen, dass TMZ die Dauer der Übung bei Patienten mit Krankheit des ischämischen Herzens und Zusatzarterien krankheit („ Claudication ") verbessern kann.44,46-48

Ein anderes Maß der Schwere der Angina ist der Bedarf an den Patienten, Medikationen wie Nitrate zu benutzen, um Symptome zu entlasten. Die Patienten, die TMZ nehmen, sind häufig in der Lage, ihre Nitrataufnahme erheblich zu verringern.49 , wenn wir die Anzahl von Drogen Gebrauch eines Patienten wir auch verringern, verringern Sie die Möglichkeit von nachteiligen Nebenwirkungen sowie von Gesundheitswesenkosten.

Ischämischer Cardiomyopathy ist der Ausdruck für gehindertes Herzmuskelgewebe mit einer verringerten Kapazität, Blut effektiv zu pumpen. Durch seine nützlichen Verschiebungen im Herzmetabolismus, erhöht TMZ die Menge des Bluts gepumpt auswendig die von Patienten mit schwerem ischämischem Cardiomyopathy und gleichzeitig verringert die dysfunktionelle Ausdehnung der pumpenden Kammern des Herzens (Herzkammern).40,47,50 nach einem Herzinfarkt und dem angeschlossenen Verlust des Herzmuskels, gibt es eine starke Abnahme an pumpender Fähigkeit des Bluts, die häufig nach erfolgreicher Intervention weiter besteht. Wenn TMZ der Drogenregierung von den Patienten hinzugefügt wird, die allgemeine Interventionen wie verpflanzender Herzkatheterismus und Koronararterien-Bypass durchmachen, zeigen Studien Verbesserungen in der linken Kammerfunktion.51-53 (sehen Sie Diagramm unten.) Linke Kammerfunktion ist im Wesentlichen ein Maß der „Pferdestärke“ des Herzens d.h., seine Fähigkeit, auf allen cyclinders abzufeuern. TMZ auch verringert die Frequenz von Anginaangriffen während der Herzkatheterismusverfahren und senkt Markierungen des Herzmuskelschadens während der Chirurgie.52,54

Glcosylated-Hämoglobin (Hämoglobin A1C)

Herzversagen folgt häufig einem Herzinfarkt, obwohl er möglicherweise als Ergebnis der chronischen Ischämie ohne einen tatsächlichen Myokardinfarkt sich entwickelt. Herzversagen tritt auf, wenn der Herzmuskel nicht imstande ist, die metabolische Nachfrage des Körpers nach Durchblutung zu befriedigen. Seine Symptome umfassen Verlust der Übungstoleranz, die atmende Schwierigkeit und flüssige Anhäufung. Die pumpenden Kammern des ausfallen Herzens werden vergrößert und schlechte Muskelzusammenziehbarkeit aufweisen.

Studien zeigen, dass TMZ diese und andere Parameter des Herzversagens verbessern kann. Patienten behandelten mit TMZ-Ausstellung erhöhter linker Kammerfunktion, die mit einer Zunahme ihres Energieinhalts des Herzmuskels verbunden ist.14

Patienten mit Koronararterienleiden, denen TMZ auch gegeben werden, erfahren vorteilhafte Änderungen in der HerzWandstärke, in Pumpwirkung und in der Sauerstofflieferfähigkeit, ohne ungünstige Änderungen in der Herzfrequenz oder im Blutdruck.55

Von der Perspektive der Patienten möglicherweise ist die meiste wichtige Kennzahl der Verbesserung, wie sie im Alltagsleben glauben und arbeiten. Neue Studien zeigen, dass neben medizinischen Parametern der Herzgesundheit, TMZ Lebensqualität bei Patienten mit Herzkrankheit verbessert.56

TMZ auch fördert möglicherweise besonders die Diabetiker, seine Energie gegeben, Herzmuskel zu verursachen, um Glukose zu verwenden. Menschliche Studien haben bedeutende Abnahmen an glykosyliertem Hämoglobin (HbA1c) in den Studien gezeigt, die TMZ mit Placebo an der Art - 2 Diabetiker vergleichen.17 Patienten mit Diabetes haben übermäßig e-hoh Niveaus von verteilenden Fetten und ihre Herzen sind sogar wahrscheinlich als die von normalen Patienten, die metabolischen Effekte des Fettsäuremetabolismus zu erleiden.15,16,40,57,58

Langfristigere Sicherheits-Daten benötigt für FDA-Zustimmung

Die guten Nachrichten sind, dass kurzfristiges Sicherheitsprofil TMZS in den Tier- und Menschenstudien gut eingerichtet gewesen ist. Anders als herkömmliche Drogen hat es keine nachteiligen Auswirkungen auf Blutdruck oder Herzfrequenz.16

Leider sind wenige Studien geleitet worden, um Sicherheitsprofil TMZS mit langfristigem Gebrauch zu bestimmen. Die, die widersprüchliche Aussage des Angebots existieren.

Auf der positiven Seite des Hauptbuches, folgte eine Studie 2009 153 Patienten, die TMZ für drei Jahre Koronararterien-Bypass-folgend Chirurgie nehmen.59, die sie fortfuhren, Verbesserungen in der Blut-pumpenden Fähigkeit ihrer Herzen und in ihrer Übungstoleranz zu zeigen sowie niedrigere Gesamtausgaben für Behandlung, verglichen mit Kontrollen.

Durch Kontrast verkündeten ominöse Symptome in einem Bericht 2011, der 21 Patienten beschreibt, die TMZ für einige Jahre genommen hatten.60 siebzehn dieser Patienten hatten Parkinson Krankheit ähnliche Symptome, hatten drei Störungen im Bewegungsbereich beim Gehen, und man hatte Ruhelos-Beine-Syndrom. Sechzehn dieser Patienten stellten normale Funktion wieder her, nachdem sie weg TMZ gegangen waren, während die anderen fünf bedeutende Reduzierung in den Symptomen nach Einstellungstmz erfuhren.

Diese Ergebnisse stellen nur einen kleinen Bruch der Anzahl der Menschen dar, die weltweit TMZ nimmt. Nichtsdestoweniger wird klinische Studie langfristiger Sicherheit TMZS gerechtfertigt. Ohne solche Studien ist diese möglicherweise lebensrettende Herzdroge unwahrscheinlich, FDA-Zustimmung zu gewinnen.3 der Bedarf an den Langzeituntersuchungen sollten den kurzfristigen Gebrauch TMZ jedoch nicht ausschließen, das viele amerikanischen Leben retten könnte.

Zusammenfassung

Über 82 Million Amerikanern seien Sie mit irgendeiner Form der Herz-Kreislauf-Erkrankung geplagt. Die Mehrheit dieser Einzelpersonen erleiden begrenzte Durchblutung zum Herzen (Ischämie) mit dem Ergebnis des Schmerzes in der Brust (Angina). Linkes unbehandeltes, Ischämie kommt von Herzmuskelschaden zu Herzinfarkt weiter. Herkömmliche Herzdrogen haben begrenzte Wirksamkeit gegen Krankheit des ischämischen Herzens und produzieren unerwünschte Nebenwirkungen auf Herzfrequenz, Blutdruck und andere wichtige Parameter der Herzgesundheit.

TMZ ist eine einzigartige Droge, die über einen eindeutigen Mechanismus der Aktion fungiert und ändert Herzzellstoffwechsel, um Glukose anstelle des Fettes zu verwenden. TMZ ist gezeigt worden, um verletzbares oder übereinkommendes Herzmuskelgewebe vor weiterem ischämischem Schaden in einer Vielzahl von Weisen, einschließlich erhöhte Pumpwirkung des Bluts, HerzmuskelWandstärke und Energieinhalt in den Herzmuskelzellen zu schützen. In 40 Jahren erschienenen Studien stützen Sie aus der ganzen Welt den Gebrauch TMZ im Management der Krankheit des ischämischen Herzens und im Herzversagen. Ein Mangel an die Studien, die Sicherheit des langfristigen Gebrauches TMZ stützen, hält diese mögliche lebensrettende Herzdroge vom Sein erhältlich zu Amerikaner-gleichmäßigem für kurzfristigen Gebrauch!

Neue Fragen über Trimetazidine
Neue Fragen über Trimetazidine

Trimetazidine (TMZ) wurde zuerst als kardiovaskuläre Droge in Europa im Jahre 1965 genehmigt und ist lang betrachtet worden, ein gutes Sicherheitsprofil zu haben.61 und tatsächlich, haben große Überwachungsstudien eine Rate von den allgemeinen nachteiligen Wirkungen gezeigt, die denen von den vergleichbaren Drogen ähnlich sind, weder schlechter noch besser.

Während der letzten Jahre jedoch sind Sorgen um eine bestimmte Art Drogenreaktion angehoben worden, die für trimetazidine und für einen Wirt anderer Drogen mit ähnlichen chemischen Strukturen allgemein ist. Der molekulare Kern von allen diese Drogen (die viel populäre Antiergreifung einschließen, Antibluthochdruck und die Antidepressivummittel) können auf die Gehirnempfänger für das Neurotransmitterdopamin einwirken.61,62

Diese Interaktion kann so genannte extrapyramidal Symptome verursachen, von denen viele denen bemerkenswert ähnlich sind, die in der Parkinson-Krankheit gesehen werden: langsame oder steife Bewegungen, Sprachstörungen und ein klassisches Handzittern im Ruhezustand. Gangartstörungen und Verlust des Gleichgewichts sind auch möglich.63

Solche Reaktionen sind mehr als ungünstig; in den älteren Leuten besonders, können sie die Risiken von Fällen und deshalb von Brüchen erhöhen.64

Das genaue Vorkommen dieser Reaktionen ist bis jetzt unklar, obwohl es scheint, mit anderen Drogen niedrig und vergleichbar zu sein, die jene Symptome verursachen können.61 zwei Studien verschütteten etwas Licht auf dem Thema, beide Miteinbeziehenpatienten, die zu einer Neurologieklinik für ihre Symptome kamen.

Die erste Studie, im Jahre 2005 veröffentlicht, wurde geleitet, um quanitfy das Risiko von den medikamentenbedingten Bewegungsstörungen zu verbessern, die auf trimetazidine bezogen wurden.65 die Forscher spürten das Vorkommen von trimetazidine Gebrauchs- und Bewegungsproblemen wie medikamentenbedingten Parkinson und Zittern bei 10.258 Patienten auf, die an einer Neurologieklinik in Europa behandelt wurden. Von diesen 10.258 Patienten wurden 130 mit trimetazidine behandelt, und 56 dieser Patienten (43%) erfuhren eine nachteilige Wirkung auf Motorik. Medikamentenbedingter Parkinsonismus wurde bei 10 Patienten ( 7,6%) behandelt mit nur trimetazidine beobachtet, wenn die zusätzlichen 10 Patienten (7,6% bekommen ), gleichzeitig andere Drogen, die zur Veranlassung von Bewegungsstörungen möglicherweise fähig sind. Behandlung mit dem trimetazidine, das vorher verschlechtert wurde, bestimmte Parkinson-Krankheit bei 12 Patienten, und trimetazidine verursachte Zittern bei 9 Patienten. Eine Studie 2011, auch von den Patienten, die zu einer Neurologieklinik, Berichte über eine Reihe von 21 Fällen extrapyramidal Symptome in den Leuten nehmen trimetazidine, alle bis auf einen von kommen, hatte wem die Droge für einige Jahre genommen.61 siebzehn der 21 Themen hatten typische Parkinson ähnliche Symptome, hatten drei Gangartstörungen, und man hatte Ruhelos-Beine-Syndrom. Unterbrechung des trimetazidine führte, um Entschließung von Symptomen bei 16 Patienten und bedeutende Reduzierung in den anderen fünf abzuschließen.

Etwas europäische Behörden befürworten jetzt für den Abbau von trimetazidine vom Markt völlig und behaupten, dass das Risikonutzenverhältnis unannehmbar hoch ist.64 andere sind umsichtiger und stattdessen empfehlen dass Patienten und ihr Arztmonitor für Nebenwirkungen, und stellen die Droge nur wenn ein und wenn Symptome auftreten.61 glücklicherweise, in der überwiegenden Mehrheit von den berichteten Fällen, führt Zurücknahme der Droge zu schnelle Entschließung dieser Symptome.61 ist möglicherweise es, dass TMZ vorgeschrieben nur sein sollte, damit einige Monate Herzleistung in denen mit schwerem Herzmuskelschaden wiederherstellen. Diese Patienten konnten oder Nährstoffe wie ubiquinol, CoQ10, Carnitin, Taurin und PQQ für langfristige Wartung des Herzmuskelzellmitochondrischen Ertrages zu nehmen fortfahren dann einleiten.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauer® Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.

Hinweise

1. Roger VL, gehen WIE, Statistiken Lloyd-Jones DM, et al. der Herz-Krankheit und des Anschlags--Aktualisierung 2012: Ein Bericht von der amerikanischen Herz-Vereinigung. Zirkulation. 2012 am 3. Januar; 125(1): e2-e220.

2. Brodbin P, O'Connor CA. Trimetazidine in der Behandlung des Angina pectoris. Br J Clin Pract. Sept 1968; 22(9): 395-6.

3. Sack M. Clinical Implications: Ein Bericht der Daten. Fortgeschrittene Studien in der Medizin. November 2004; 4(108): S816-S21.

4. Ussher-JR., Lopaschuk GD. Anvisieren von malonyl CoA-Hemmung der mitochondrischen Fettsäureaufnahme als Annäherung, um Herzischämie/Reperfusion zu behandeln. Grundlegendes Res Cardiol. Mrz 2009; 104(2): 203-10.

5. Rosenfeldt FL, Pepe S, Linnane A, et al. Coenzym Q10 schützt das Alternherz gegen Druck: Studien bei Ratten, menschlichen Geweben und Patienten. Ann N Y Acad Sci. Apr 2002; 959:355-39; Diskussion 463-35.

6. Lango R, Smolenski Funktelegrafie, Narkiewicz M, Suchorzewska J, Lysiak-Szydlowska W. Influence des L-Carnitins und seiner Ableitungen auf myokardialem Metabolismus und Funktion in der Krankheit des ischämischen Herzens und während der kardiopulmonalen Überbrückung. Cardiovasc Res. Jul 2001; 51(1): 21-9.

7. Jeejeebhoy F, Keith M, Freeman M, et al. Ernährungsergänzung mit MyoVive-repletes wesentlichen Herzmuskelzellennährstoffen und verringert linke Kammergröße bei Patienten mit linker Kammerfunktionsstörung. Morgens-Herz J. Jun 2002; 143(6): 1092-100.

8. Effekte Cohen N, Alon I, Almoznino-Sarafian D, et al. metabolisches und klinische der Mundmagnesiumergänzung bei furosemide-behandelten Patienten mit schwerem congestive Herzversagen. Clin Cardiol 2000 23(6): 433-6.

9. Chowanadisai W, Bauerly-KA, Tchaparian E, Wong A, Cortopassi GA, Rucker-RB. Pyrroloquinoline-Quinon regt mitochondrische Biogenese durch Lagerwarteelement-bindene Proteinphosphorylierung und erhöhten Ausdruck des Alphas PGC-1 an. J-Biol. Chem. 2010 am 1. Januar; 285:142-52.

10. Li CJ, Zhang QM, Li MZ, Zhang JY, Yu P, Yu DM. Verminderung des myokardialen Apoptosis durch Alpha-lipoic Säure durch Unterdrückung des mitochondrischen oxidativen Stresses, zum des zuckerkranken Cardiomyopathy zu verringern. Chin Med J (Engl.). 2009 am 5. November; 122(21): 2580-6.

11. Holub BJ. Klinische Nahrung: 4. Fettsäuren Omega-3 in der kardiovaskulären Sorgfalt. CMAJ. 2002 am 5. März; 166(5): 608-15.

12. Anderson JL, Adams-CD, Antman EM, et al. 2011 ACCF/AHA fokussierte die Aktualisierung, die in die Richtlinien ACC/AHA 2007 für die Behandlung der Patienten mit instabilem Angina-/Nicht-ST.-Aufzug-Myokardinfarkt enthalten wurde: ein Bericht des amerikanischen Colleges der Kardiologie-Grundlage/der amerikanischen Herz-Vereinigungs-Task Force auf Praxis-Richtlinien. Zirkulation. 2011 am 10. Mai; 123(18): e426-579.

13. Elliott WJ, Meyer P.M. Vorfalldiabetes in den klinischen Studien von antihypertensiven Drogen: eine Netzmeta-analyse. Lanzette. 2007 am 20. Januar; 369(9557): 201-7.

14. Fragasso G, Perseghin G, De Cobelli F, et al. Effekte der metabolischen Modulation durch trimetazidine auf linkes Kammerfunktions- und Phosphokreatin/Adenosintriphosphat Verhältnis bei Patienten mit Herzversagen. Eur-Herz J. Apr 2006; 27(8): 942-8.

15. Onay-Besikci A, Guner S, Arioglu E, Ozakca I, Ozcelikay AN, Altan VM. Die Effekte chronischer trimetazidine Behandlung auf Oxidation der mechanischen Funktion und der Fettsäure in den zuckerkranken Rattenherzen. Kann J Physiol Pharmacol. Mai 2007; 85(5): 527-35.

16. Onay-Besikci A, Ozkan SA. Trimetazidine besuchte nochmals: ein umfassender Bericht der pharmakologischen Wirkungen und der analytischen Techniken für die Bestimmung von trimetazidine. Cardiovasc Ther. Sommer 2008; 26(2): 147-65.

17. Fragasso G, Spoladore R, Cuko A, Palloshi A. Modulation der Fettsäureoxidation im Herzversagen durch selektive pharmakologische Hemmung von ketoacyl 3 Coenzym-EIn thiolase. Curr Clin Pharmacol. Sept 2007; 2(3): 190-6.

18. Grynberg A. Effectors von Fettsäureoxidation-reduktion: viel versprechende neue anti-ischämische Mittel. Curr Pharm DES. 2005;11(4):489-509.

19. Verfügbar an: www.mims.com/USA/drug/info/trimetazidine%20hydrochloride/?q=anti-anginal%20drugs&type=full. Am 15. November 2011 zugegriffen.

20. Kantor PF, Lucien A, Kozak R, Lopaschuk GD. Das antianginal Droge trimetazidine verschiebt Herzenergiestoffwechsel von Fettsäureoxidation zu Glukoseoxidation, indem es mitochondrisches langkettiges ketoacyl 3 Coenzym A thiolase hemmt. Circ Res. 2000 am 17. März; 86(5): 580-8.

21. Folmes-CD, Clanachan WIE, Lopaschuk GD. Fettsäureantioxidationsmittel im Management von chronischen Komplikationen von Atherosclerose. Curr Atheroscler Repräsentant. Feb 2005; 7(1): 63-70.

22. BN Mody FV, Singh, Mohiuddin IH, et al. Trimetazidine-bedingte Verbesserung der myokardialen Glukosenutzung im normalen und ischämischen Herzmuskelgewebe: eine Bewertung durch Positronen-Emissions-Tomographie. Morgens J Cardiol. 1998 am 3. September; 82 (5A): 42K-49K.

23. Lavanchy N, Martin J, Anti-ischämische Effekte Rossi A. vom trimetazidine: Spektroskopie 31P-NMR im lokalisierten Rattenherzen. Bogen Int Pharmacodyn Ther. Mrz 1987; 286(1): 97-110.

24. Renaud JF. Interner pH, Na+- und Ca2+-Regelung durch trimetazidine während der Herzzellazidose. Cardiovasc mischt Ther Drogen bei. Mrz 1988; 1(6): 677-86.

25. EL Banani H, Bernard M, Cozzone P, James F, Feuvray D. Ionic und metabolische Unausgeglichenheit als mögliche Faktoren der Ischämie Reperfusionsverletzung. Morgens J Cardiol. 1998 am 3. September; 82 (5A): 25K-29K.

26. EL Banani H, Bernard M, Baetz D, ändert et al. im intrazellulären Natrium und pH während des IschämieReperfusion werden durch trimetazidine vermindert. Vergleich zwischen niedrig- und nichtfließender Ischämie. Cardiovasc Res. Sept 2000; 47(4): 688-96.

27. Aussedat J, Ray A, Kay L, Verdys M, Harpey C, Rossi A. Improvement der langfristigen Bewahrung des lokalisierten festgenommenen Rattenherzens: nützlicher Effekt des antiischemic Mittel trimetazidine. J Cardiovasc Pharmacol. Jan. 1993; 21(1): 128-35.

28. Kay L, Finelli C, Aussedat J, Guarnieri C, Rossi A. Improvement der langfristigen Bewahrung des lokalisierten festgenommenen Rattenherzens durch trimetazidine: Effekte auf den Energiezustand und die mitochondrische Funktion. Morgens J Cardiol. 1995 am 24. August; 76(6): 45B-49B.

29. Drake-Holland AJ, Belcher Fotorezeptor, Hynd J, edles MI. Infarktgröße in den Kaninchen: eine geänderte Methode veranschaulicht durch die Effekte von Propranolol und von trimetazidine. Grundlegendes Res Cardiol. 1993 Mai/Juni; 88(3): 250-8.

30. Allibardi S, Chierchia SL, Margonato V, et al. Effekte von trimetazidine auf metabolische und Funktionswiederaufnahme von postischemic Rattenherzen. Cardiovasc mischt Ther Drogen bei. Dezember 1998; 12(6): 543-9.

31. Boucher Franc, Leichenwagen DJ, Opie LH. Effekte von trimetazidine auf ischämische Zusammenziehung in lokalisierten gedurchströmten Rattenherzen. J Cardiovasc Pharmacol. Jul 1994; 24(1): 45-9.

32. Di Pasquale P, Lo-Rückseite P, Bucca V, et al. Effekte von trimetazidine Verwaltung vor Thrombolyse bei Patienten mit vorhergehendem Myokardinfarkt: kurzfristig und Langzeitergebnisse. Cardiovasc mischt Ther Drogen bei. Sept 1999; 13(5): 423-8.

33. Kara AF, Demiryurek S, Celik A, Tarakcioglu M, Demiryurek AN. Effekte chronischer trimetazidine Behandlung auf die myokardiale Vorbereitung in betäubten Ratten. Fundam Clin Pharmacol. Okt 2006; 20(5): 449-59.

34. Kara AF, Demiryurek S, Celik A, Tarakcioglu M, Demiryurek AN. Effekte von trimetazidine auf die myokardiale Vorbereitung in betäubten Ratten. Eur J Pharmacol. 2004 am 25. Oktober; 503 (1-3): 135-45.

35. Papadopoulos-CL, Kanonidis IE, Kotridis PS, et al. Der Effekt von trimetazidine auf Reperfusionsarrhythmie im akuten Myokardinfarkt. Int J Cardiol. 1996 am 26. Juli; 55(2): 137-42.

36. Belcher Fotorezeptor, Drake-Holland AJ, Hynd JW, edles MI. Effekte von trimetazidine auf in vivo kranzartige arterielle Plättchenthrombose. Cardiovasc mischt Ther Drogen bei. Feb 1993; 7(1): 149-57.

37. Blardi P, de Lalla A, Volpi L, Auteri A, Di Perri T. Increase von Adenosinplasmaspiegeln nach Mund-trimetazidine: eine pharmakologische Vorbereitung? Pharmacol Res. Jan. 2002; 45(1): 69-72.

38. Morgan EE, Junge ICH, McElfresh TA, et al. chronische Behandlung mit trimetazidine verringert das upregulation des das Atrium betreffenden natriuretic Peptids im Herzversagen. Fundam Clin Pharmacol. Okt 2006; 20(5): 503-5.

39. Monti LD, Allibardi S, Piatti P.M., et al. Triglyzeride hindern postischemic Wiederaufnahme in lokalisierten Herzen: Rollen von endothelin-1 und von trimetazidine. Herz Circ Physiol morgens J Physiol. Sept 2001; 281(3): H1122-30.

40. Effekte Fragasso G, Piatti Md P.M., Monti L, et al. kurz- und der Zeitdauer nützliche von trimetazidine bei Patienten mit Diabetes und ischämischem Cardiomyopathy. Morgens-Herz J. Nov. 2003; 146(5): E18.

41. Belardinelli R, Solenghi M, Volpe L, Purcaro A. Trimetazidine verbessert endothelial Funktionsstörung im chronischen Herzversagen: ein Antioxidanseffekt. Eur-Herz J. Mai 2007; 28(9): 1102-8.

42. Behandlung Szwed H, Sadowski Z, Elikowski W, et al. der Kombination in der stabilen Bemühungsangina unter Verwendung des trimetazidine und Metoprolol: Ergebnisse randomisiert, doppelblind, Multicentrestudie (TRIMPOL II). TRIMetazidine in Polen. Eur-Herz J. Dezember 2001; 22(24): 2267-74.

43. Levy S. Combinations-Therapie von trimetazidine mit diltiazem bei Patienten mit Koronararterienleiden. Gruppe südlich Frankreich-Forscher. Morgens J Cardiol. 1995 am 24. August; 76(6): 12B-16B.

44. Manchanda Sc Behandlung der stabilen Angina mit niedrigem Dosis diltiazem im Verbindung mit dem metabolischen Mittel trimetazidine. Int J Cardiol. Mrz 2003; 88(1): 83-9.

45. Manchanda Sc, Behandlung Krishnaswami S. Combination mit trimetazidine und diltiazem im stabilen Angina pectoris. Herz. Okt 1997; 78(4): 353-7.

46. Chazov E-I, Lepakchin VK, Zharova EA, et al. Trimetazidine in der Angina-Kombinations-Therapie--die TAKT-Studie: trimetazidine gegen herkömmliche Behandlung bei Patienten mit stabilen Angina pectoris in randomisiert, Placebo-kontrolliert, Multicenterstudie. Morgens J Ther. 2005 Januar/Februar; 12(1): 35-42.

47. Di Napoli P, Di Giovanni P, Gaeta MA, D'Apolito G, Effekte Barsotti A. Beneficial von trimetazidine Behandlung auf Plasmaspiegel der Übungstoleranz und natriuretic des Peptids und des Troponins T des B bei Patienten mit stabilem ischämischem Cardiomyopathy. Morgens-Herz J. Sept 2007; 154(3): 602 e1-5.

48. Vitale C, Marazzi G, Pelliccia F, et al. Trimetazidine verbessert Übungsleistung bei Patienten mit arterieller peripherkrankheit. Pharmacol Res. Apr 2011; 63(4): 278-83.

49. Szwed H, Sadowski Z, Pachocki R, et al. Die antiischemic Effekte und die Erträglichkeit von trimetazidine bei kranzartigen zuckerkranken Patienten. Ein substudy von TRIMPOL-1. Cardiovasc mischt Ther Drogen bei. Mai 1999; 13(3): 217-22.

50. Brottier L, Barat JL, Combe C, Boussens B, Mütze J, Wert Bricaud H. Therapeutic eines cardioprotective Mittels bei Patienten mit schwerem ischämischem Cardiomyopathy. Eur-Herz J. Mrz 1990; 11(3): 207-12.

51. Peng JJ, MA ZM, Ren Horizontalebene, Ren LH, Leu LC, Liang Y. Clinical-Ergebnisse von trimetazidine bei Patienten mit akutem St. segmentieren Aufzugmyokardinfarkt ohne St.-Segmententschließung nach perkutaner kranzartiger hauptsächlichintervention. Zhonghua Yi Xue Za Zhi. 2009 am 26. Mai; 89(20): 1399-401.

52. Chen Yd, Zhao LK, Tian F, DU ZM, Jiang H, Wei M. Evaluation des myokardialen Schutzes von trimetazidine während der perkutanen kranzartigen Intervention: randomisierte und klinische Kontrollstudie einer Multimitte. Zhonghua NEI KE Za Zhi. Jun 2010; 49(6): 473-6.

53. Fabiani JN, Ponzio O, Emerit I, et al. Cardioprotective-Effekt von trimetazidine während der Koronararterietransplantationschirurgie. J Cardiovasc Surg (Torino). 1992 Juli/August; 33(4): 486-91.

54. Iskesen I, Kurdal AN, Eserdag M, Cerrahoglu M, Sirin BH. Trimetazidine schützt möglicherweise das Myocardium während der Herzchirurgie. Herz Surg-Forum. Jun 2009; 12(3): E175-9.

55. Belardinelli R, Purcaro A. Effects von trimetazidine auf die zusammenziehbare Antwort des chronisch dysfunktionellen Myocardiums zum Niedrigdosisdobutamin im ischämischen Cardiomyopathy. Eur-Herz J. Dezember 2001; 22(23): 2164-70.

56. Marazzi G, Gebara O, Vitale C, et al. Effekt von trimetazidine auf Lebensqualität bei älteren Patienten mit ischämischem geweitetem Cardiomyopathy. Adv Ther. Apr 2009; 26(4): 455-61.

57. Fragasso G, Salerno A, Spoladore R, Cera M, Montanaro C, Margonato A. Effects der metabolischen Annäherung bei zuckerkranken Patienten mit Koronararterienleiden. Curr Pharm DES. 2009;15(8):857-62.

58. Rosano GR., Therapie Vitale C, Fragasso G. Metabolic für Patienten mit Diabetes mellitus und Koronararterienleiden. Morgens J Cardiol. 2006 am 4. September; 98 (5A): 14J-18J.

59. Lopatin Iu M, Dronova EP. Klinische-pharmacoeconomic Aspekte des trimetazidine geänderten Freigabegebrauches bei Patienten mit der Krankheit des ischämischen Herzens, welche die Koronararterien-Bypass-Verpflanzung durchmacht. Kardiologiia. 2009;49(2):15-21.

60. Masmoudi K, Masson H, Gras V, Nebenwirkungen Andrejak M. Extrapyramidal verband mit trimetazidine: eine Reihe von 21 Fällen. Fundam Clin Pharmacol. 2011 am 2. November.

61. Masmoudi K, Masson H, Gras V, Nebenwirkungen Andrejak M. Extrapyramidal verband mit trimetazidine: eine Reihe von 21 Fällen. Fundam Clin Pharmacol. 2011 am 2. November.

62. Montastruc JL, Sommet A, Olivier P, et al. Drogen, Parkinson-Krankheit und Parkinson-syndroms: neue Fortschritte in der Pharmakovigilanz. Therapie. 2006 Januar/Februar; 61(1): 29-38.

63. Masmoudi K, Gras-Champel V, Douadi Y, Masson H, neue Ätiologie Andrejak M. Trimetazidine-a für extrapyramidal Störungen: Ein Fall von Parkinsonismus und von Akathisie. Therapie. 2005 November/Dezember; 60(6): 603-5.

64. Trimetazidine: neue französische Pharmakovigilanzdaten. Prescrire Int. Apr 2010; 19(106): 74.

65. Marti Masso JF, Marti I, Carrera N, Poza JJ, Lopez de Munain A. Trimetazidine verursacht Parkinsonismus, Gangartstörungen und Zittern. Therapie. 2005 Juli/August; 60(4): 419-22.

66. Langsjoen pH, Langsjoen morgens. Zusätzliches ubiquinol bei Patienten mit modernem congestive Herzversagen. Biofactors. 2008;32 (1-4):119-28.