Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im August 2012
Bericht

Pycnogenol®: Multimodale Verteidigung gegen Altern

Durch Janet Sarto

Pycnogenol® für Herz-und Arterien-Gesundheit

Pycnogenol® für Herz-und Arterien-Gesundheit

Mehr als 27 Million Amerikaner haben Herzkrankheit; fast 600.000 sterben an es jedes Jahr.Ist altersbedingte Funktionsstörung 18 des Endothelium (die Schicht von den Zellen, die Arterien und kleinere Schiffe zeichnen), für viele Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu tadeln. Ein versagender Endothelium kann Durchblutung und Druck nicht richtig steuern.

Übermäßige Plättchenfunktion ist eine andere Ursache der Herzkrankheit und -anschlags. Wenn Plättchen overactive sind, bilden sich Klumpen innerhalb der Blutgefäße und blockieren Durchblutung.

Das Ergebnis der endothelial Funktionsstörungs- und Plättchenaktivierung kann ein Herzinfarkt oder ein Anschlag sein. Pycnogenol® verbessert beide Bedingungen.

Schützen Antioxidansfunktionshilfen Pycnogenol's® endothelial Zellen vor Schaden.19 darüber hinaus, bindet möglicherweise es an Proteine in den Blutgefäßwänden, helfend „versiegeln Sie“ sie und verhindern Sie haarartiges Durchsickern.20 Studien zeigen, wie diese Effekte heraus in den menschlichen Themen mit endothelial Funktionsstörung spielen. Als Patienten mit Bluthochdruck 100 mg/Tag von Pycnogenol® für 12 Wochen gegeben wurden, waren sie in der Lage, ihr Blutdruckmedikament zu verringern.21

In einer anderen Studie 125 mg Pycnogenol®/day geholfen, Blutdruck in 58% von erhöhten Blutdruck habenden zuckerkranken Patienten zu normalisieren, beim Schnitt ihres Bedarfs am Blutdruckmedikament durch 50%.Ergänzung 6 kann die flüssige Ansammlung auch verringern, die eine allgemeine Nebenwirkung von Blutdruckmedikamenten ist.Einblick 22 in, wie Pycnogenol® zum niedrigeren Blutdruck arbeitet, kommt von den menschlichen Studien unter Verwendung des Ultraschalls, Durchblutung zu messen. Die gesunden jungen Männer, die mit 180 mg/Tag von Pycnogenol® behandelt wurden, hatten eine 41% Zunahme der Durchblutungsantwort zum Gefäß-antwortneurotransmitter- Acetylcholin, das erheblich niedrigeres Risiko für kardiovaskuläre Komplikationen anzeigt.23

Eine ähnliche Studie durchgeführt bei Patienten mit vorhandenem Koronararterienleiden

Eine ähnliche Studie, die bei Patienten mit dem vorhandenen Koronararterienleiden durchgeführt wurde, (wer am hohen Risiko für Herzinfarkte betrachtet wurden), diese 200 mg von Pycnogenol® zusammen mit kardiovaskulärer Standardtherapie pro Tag gezeigt, produziert einer 32% Zunahme der kranzartigen Durchblutung, aber keiner Änderung trat bei Placebopatienten auf.24 anderer Nutzen verbesserte Durchblutung ist besser aufrichtbare Funktion in den Männern. Eine drastische Studie zeigte, dass eine Kombination des L-Argininaspartats und der Pycnogenol®-Aufnahme für einen Monat erektile Dysfunktion zum Normal wiederherstellte, und verdoppelte die Frequenz des Verkehrs.25 währenddessen, wurden Cholesterin und Blutdruck auch verringert.

Die Physiologie hinter der Verbesserung in der aufrichtbaren Funktion ist wichtig und trifft in gleicher Weise Männern und Frauen zu. Das ist, weil Stickstoffmonoxid, ein Signalisierenmittel, in weitenden Blutgefäßen wesentlich ist, eine normale Aufrichtung, aber auch zum Steuerblutdruck während des Körpers nicht nur zu erlauben. Unsere Körper entspannen sich ihre Arterien, indem sie Stickstoffmonoxidniveaus in den Leitungszellen der Schiffe oder im Endothelium erhöhen.26

Pycnogenol® moduliert nützlich Stickstoffmonoxidproduktion.27 in den endothelial Zellen, lädt Pycnogenol® Niveaus endothelial Stickstoffmonoxid Synthase (eNOS), das Enzymsystem auf, das Schiff-entspannendes Stickstoffmonoxid in Erwiderung auf Durchblutung und Blutdruck produziert.28 dem Effekt genug stark ist, das Schiff-Einengen, Druck-Erhöhungsdie effekte des Bluts von Adrenaline und andere durch Stress verursachte Mittel zu überwinden.28 das Ergebnis ist eine Zunahme der Durchblutung zu den wesentlichen Geweben und eine Abnahme am Blutdruck.27

Tier und menschliche Studien haben wiederholt gezeigt, dass Behandlung des Bluthochdrucks mit Pycnogenol® gesenkten Blutdruck und verringerten Schaden der Blutgefäße und der Organe wie der Niere ergibt.27,29 und der positive Aufzug des Stickstoffmonoxids im endothelial Gewebe LDL-Cholesterinoxidation auch hemmen, kann die Verringerung der frühen Entwicklung der atherosklerotischen Plaketten.28

Pycnogenol® schützt sich gegen fünf Mechanismen Altern

Unter den aufregendsten Entwicklungen mit Pycnogenol® und Stickstoffmonoxid sind die Studien, die zeigen, dass Pycnogenol® die Effekte des congestive Herzversagens abschwächen kann. In dieser Bedingung veranlaßt chronisch erhöhter Druck innerhalb des Herzens den Muskel, schlaff und unwirksam zu werden. Opfer werden schwach, sammelt Flüssigkeit in ihren Geweben an, und Tod resultiert häufig aus in zunehmendem Maße unzulänglicher Durchblutung.

Änderungen in der Herzstruktur während des congestive Herzversagens sind das direkte Ergebnis der gehinderten Stickstoffmonoxidproduktion. Die Ergänzung von Tieren mit Pycnogenol®-Rückseiten, denen die Umgestaltung im congestive Herzversagen, die allmähliche Verminderung von Herzmuskelproteinen verringert und stellt die Fähigkeit des Herzens wieder her, Blut normalerweise zu pumpen.30,31

Förderungsstickstoffmonoxid in den endothelial Zellen und in den Plättchen verleiht Pycnogenol® eindrucksvolle Wirksamkeiten auf Plättchenfunktion auch. Es verringert ihre „Klebrigkeit,“ senkt die das Risiko, dass diese kleinen Blutzellen einen tödlichen Klumpen in einem Ihrer Schiffe produzieren.28

Raucher, die am hohen Risiko für Blutgerinnsel sind, nahmen an einer Studie, die darstellte, 200 teil, die mg von Pycnogenol® genügend war, über-aktivierte Plättchenfunktion zu verringern.32 dieser Effekt liegt wahrscheinlich an der Reduzierung im Thromboxane , ein Klumpen-Veranlassungsprotein, das in vielen risikoreichen Bedingungen einschließlich Diabetes und Korpulenz erhöht wird.33

Pycnogenol® schützt sich gegen fünf Mechanismen Altern
Mechanismus Problem Resultierende Krankheiten Pycnogenol®-Effekte
Oxydationsmittel-Druck Oxydationsmitteldruck gibt freie Radikale frei, denen Zellen und Gewebe „brennen Sie“. Dieses schädigt DNA und Zellmembranen und Triggergefährliche Entzündung. Oxydationsmitteldruck liegt neurokognitiven Störungen wie Alzheimer und Parkinson-Krankheiten sowie Atherosclerose und Krebs zugrunde. Pycnogenol® verringert Produktion des freien Radikals, lädt die natürlichen Antioxidanssysteme der Zellen auf und reinigt die freien Radikale und verhindert die Entwicklung von Oxydationsmittel-bedingten Krankheiten.2,47,55-58
Membran-Schaden Schaden der Membranen von Zellen und von ihren internen Organellen stört Zellaufbau und Kommunikation. Schaden der Zelle und der mitochondrischen Membranen wird im chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und im congestive Herzversagen impliziert. Pycnogenol® stabilisiert Membranen, schützt sie gegen giftige Verletzung, stellt ihre normalen Eigenschaften wieder her und verhindert ihren Abbruch und Durchsickern.4,5,19,59
DNA-Schaden Schädigende DNA kann Arbeitsproteine produzieren nicht können und kann Steuerung über Zellreproduktion verlieren. Die bekannteste Konsequenz von DNA-Schaden ist Krebs, aber sie wird auch in Alzheimerkrankheit, in Aufmerksamkeitsdefizit/in Hyperaktivitätsstörung (AHDH) und in Atherosclerose miteinbezogen. Pycnogenol® verringert DNA-Schaden durch seinen Antioxidanseffekt und vielleicht andere Mechanismen.3,58,60,61
Entzündung Chronische Entzündung schädigt fast jede Komponente von Zellen und von ihren Organellen. Entzündung wird in jede chronische, altersbedingte Krankheit, einschließlich Atherosclerose, Osteoporose, Nierenerkrankung, Arthritis und Krebs miteinbezogen, um gerade einige zu nennen. Pycnogenol® kämpft Entzündung, indem er weg von einem zentralen Entzündung-Erzeugungssystem schaltet und die Produktion von entzündlichen Cytokinemolekülen verringert.8,54,62-64
Glycation Proteine und Fette werden „glycated“ wenn Zuckermoleküle zu ihnen verpfänden. Glycated-Moleküle arbeiten unnormal und lösen Oxidation und Entzündung aus. Glycation wird in Krebs, in der Herz-Kreislauf-Erkrankung, in der Alzheimerkrankheit, in der Osteoporose und in der Arthritis impliziert. Es trägt auch zu Korpulenz, selbst eine Ursache der Entzündung und zur chronischen Krankheit bei. Pycnogenol® verhindert glycation, indem er Blutzuckerspiegel senkt und Zuckerabsorption im Darm verhindert.6,38,65,66

Fünf bedeutende molekulare Mechanismen tragen im Wesentlichen zum Altern und zu den chronischen Krankheiten bei.
Studien zeigen, dass Pycnogenol® alle fünf Mechanismen bekämpft und Krankheit verhindert.

Wenn Sie noch für lange Zeitspannen der Zeit (zum Beispiel, auf einem langen Flugzeugflug) sitzen, sind Sie für das Entwickeln von gefährlichen Blutgerinnseln in Ihren Beinen gefährdet. Diese Klumpen können und bedeutende Arterien vom Herzen schließlich blockieren zu den Lungen reisen, und verursachen plötzlichen Tod.

Pycnogenol® zeigt eine einzigartige Fähigkeit, diese so genannten thrombotic Ereignisse zu verhindern. Als einer Gruppe von 99 Fernbeförderungsfluglinienpassagieren mg 200 von Pycnogenol® vor Abfahrt und ein anderes mg 200 6 Stunden später gegeben wurden, dann mg 100 am nächsten Tag, ließen sie null thrombotic Ereignisse, mit 5 solchen Ereignissen vergleichen in einer ähnlich-groß Gruppe Placebopatienten.34

Pycnogenol® hilft Steuerdiabetes

Abbildung 3: In der Art die II Diabetiker, die nicht Medikation fordern, senkte mg 50-200 von Pycnogenol® fastende beide und nach Mahlzeitglukoseniveaus.

Abbildung 3: In der Art die II Diabetiker, die nicht Medikation fordern, senkte mg 50-200 von Pycnogenol® fastende beide und nach Mahlzeitglukoseniveaus.35

Leute mit Diabetes sind in einem konstanten Zustand der beschleunigter Alterung, anfällig für alle fünf der Schlüsselmechanismen, die auf der vorhergehenden Seite beschrieben werden. Blutzuckerspiegel zu steuern ist wesentlich, diese Alter-Vergrößerungseffekte zu verhindern.

Pycnogenol®-Ergänzung senkt Blutzuckerspiegel, besonders im kritischen Nachmahlzeitzeitraum, als hoher Zucker am stärksten zu Herzkrankheit führt.35,36 ein Weise Pycnogenol®-Arbeiten ist, indem sie Stärkezusammenbruch im Darm blockieren.37 dieses verlangsamt Glukoseabsorption (uns erhalten viel unserer Glukose von der Abbrechenstärke) und Hilfen, den Blutzuckerfluß den ganzen Tag lang zu ebnen. Pycnogenol® regt auch Zellen an, überschüssige Glukose vom Blut aufzunehmen und sogar verringert Blutzucker.38,39 Patienten behandelten mit 125 mg/Tag von Pycnogenol® sahen einen Tropfen des Nüchternblutzuckers von 23,7 mg/dL, verglichen mit einer Abnahme von gerade 5,7 an den Kontrollen. Hämoglobin A1c, eine Markierung von langfristigen Blutzuckerspiegeln, fallen gelassen durch 0,8% bei ergänzten Patienten, verglich mit gerade 0,1% in den Kontrollen. (Schlechtes) Cholesterin LDL fiel durch 12,7 mg/dL auch.Sofort die Studie 6, die 30 Einzelpersonen in Art II Diabetes mit einbezieht, die nicht auf herkömmlicher Therapie waren, Pycnogenol® zeigte die mengenabhängige Senkung von Blutzuckerspiegeln.35 die Teilnehmer waren verwaltetes mg 50 von Pycnogenol® für 3 Wochen, folgten von 100 mg für 3 Wochen und mg schließlich 200 für 3 zusätzliche Wochen. So wenig, wie mg 50 pro Tag von Pycnogenol® den bedeutenden Blutzucker hatte, der auch Effekte nicht gerade auf Nüchternblutzucker- aber NachmahlzeitBlutzucker senkt. Jedoch war der Nutzen des Nehmens 100 von mg oder 200 mg von Pycnogenol® sogar drastisch. Viele Leute mit Diabetes müssen Gewicht verlieren. Strenge Steuerung des Blutzuckers und des Gewichtsverlustes verringert, aber beseitigt nicht, das Risiko von zuckerkranken Komplikationen. Viele dieser Komplikationen resultieren aus kleinem Blutgefäßschaden im Auge, in der Haut und in den Nerven.

Pycnogenol® verlangsamt Weiterentwicklung der Blutgefäßkrankheit im Auge (zuckerkranke Retinopathie) indem er haarartigen Schaden in der Retina verringert und Durchblutung verbessert.39-41

Abbildung 4: Pycnogenol®-Gebrauch hat sich Verbesserungen in der Sehschärfe auf dem Snellen-Diagramm durch durchschnittlichen 21,4%, sogar für die geleistet, die mit ernster Augenkrankheit wie Retinopathie bereits geplagt sind.

Abbildung 4: Pycnogenol®-Gebrauch hat sich Verbesserungen in der Sehschärfe auf dem Snellen-Diagramm durch durchschnittlichen 21,4% , sogar für die geleistet, die mit ernster Augenkrankheit wie Retinopathie bereits geplagt sind.41

Eine Studie unter Verwendung 150 mg/Tag für 2 Monate blockierte vollständig den Verlust der Netzhautfunktion bei zuckerkranken Patienten.20 Placebopatienten erhielten gerade schlechter. Ergänzte Patienten zeigten keine Verschlechterung der Netzhautfunktion, stattdessen erfahren einer bedeutenden Wiederaufnahme in der Sehschärfe (Fähigkeit, entsprechend der Standardsehtafel „Snellen“ zu sehen).20 Blutgefäßstudien bei den ergänzten demonstrierten Patienten verbesserten Verteilung von Blutgefäßen und eine Reduzierung im „leakiness“ von Kapillaren dass Schadenvision.

Eine unabhängige Studie an einem anderen Krankenhaus zeigte ähnliche Ergebnisse.41 achtzehn aus 24 Patienten heraus hatten subjektive Verbesserung in ihrer Vision, und die durchschnittliche Sehschärfe auf dem Snellen-Diagramm verbesserte durch 21,4% nach gerade 2 Monaten der Behandlung. Keine Änderung wurde in der Placebogruppe gefunden.

Zuckerkranker Schaden der Kapillaren in der Haut (microangiopathy) produziert Hautzusammenbruch und -geschwüre. Mund-Pycnogenol® bei 150 mg/Tag kann das komplette Heilen von Geschwüren in bis 85% von Patienten produzieren.42,43

Verlängerte Belastung durch erhöhte Glukose beschädigt Nerven und produziert eine schmerzliche Zustand, die zuckerkranke Neuropathie genannt wird. Leute mit dieser Bedingung erfahren zu brennen, stechende Empfindungen; unterdessen leiten ihre Nerven Antriebe langsam als Normal.

Pycnogenol® ist gezeigt worden, um Abnahmen in der Nervenleitgeschwindigkeit, sogar unter zuckerkranke Bedingungen zu verlangsamen.36