Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Januar 2012
Bericht

Unter Verwendung der Hormone, zum von traumatischem Brain Injuries zu heilen

Durch Joseph Carrington

Wachstums-Hormon: Ein kritischer Spieler

Wachstumshormon ist der allgemeinste Hormonmangel oder -unzulänglichkeit bei Patienten mit traumatischer Gehirnverletzung auf jedem möglichem Niveau der Schwere.16-19 werden Mängel in diesem Hormon besonders bei Patienten mit Gemäßigten zur schweren traumatischen Gehirnverletzung markiert.20 Gehirn-verletzte Patienten mit Wachstumshormonmangel erfahren schnelle Gewichtszunahme und haben im Wesentlichen untergeordnete anderer Hormone auch.17,19 niedrige Wachstumshormonspiegel sind auch mit übermäßiger Angst und Krise und schlechte Gesundheit und Lebensqualität verbunden.15,21 schließlich, zeigen Gehirn-verletzte Patienten mit Wachstumshormonmangel größeres Defizit in der Aufmerksamkeit, im Exekutivarbeiten, im Gedächtnis und im Gefühl als die mit normalen Wachstumshormonspiegeln.22

Wachstumshormon ist ein faszinierendes Hormon, und wir lernen mehr über es jedes Jahr. In den Kindern ist es für das Regulieren des linearen Wachstums verantwortlich und schließlich bestimmt erwachsene Höhe und Körperproportionen. Aber Wachstumshormon hat viele anderen bemerkenswerten Funktionen während des Körpers und in Erwachsensein. Es ist neuroprotective, zunehmendes Überleben von geschädigten Nervenzellen und Förderungsregeneration des Nervengewebes.23-25 erhöht Wachstumshormon auch die Anzahl von Empfängern für andere Hormone in den Geweben während des Körpers; dieses hat den Effekt der Erhöhung der Empfindlichkeit des Körpers auf die Aktionen jener Hormone und hilft, die Effekte ihrer Mängel zu überwinden.26-29

Wie alle Hormone verfährt Wachstumshormon nach dem Binden zu den spezifischen Zelleoberflächenempfängern. Empfänger für Wachstumshormon werden während des Gehirns gefunden, und sie werden besonders dicht in die Gehirnregionen verteilt, die für das Lernen und Gedächtnis verantwortlich sind.30,31 das möglicherweise erklärt, warum Wachstumsverlustehormonspiegel mit schlechterer kognitiver Funktion sind. Wachstumshormonspiegel fallen mit Alter und sind in der Alzheimerkrankheit besonders niedrig.32-36 , da Dr. Gordon unterstreicht, ist es deshalb nicht überraschend, dass traumatische Gehirnverletzungspatienten häufig die Symptome zeigen, die zum kognitiven Abnahme- und Gedächtnisverlust identisch sind, den wir mit Altern und Alzheimerkrankheit sehen. Im Wesentlichen macht ein Gehirn-verletzter Patient mit niedrigen Wachstumshormonspiegeln beschleunigtes kognitives Altern durch.

Hoffnung für traumatischen Brain Injury Patients in Jahrtausend-Gesundheitszentren

Tabelle 1: Traumatischer Brain Injury Hormone Panel des Jahrtausends

Prüfung

Mann

Weiblich

IGF-1

Freies Testosteron

Östrogene

-

Cortisol

TSH

T3/T4

DHEA

Dr. Gordon wurde durch das offensichtliche Paradox geschlagen: obgleich es reichlichen Beweis gibt, dass Patienten mit traumatischer Gehirnverletzung unter hypothalamisch-pituitären hormonalen Unausgeglichenheiten und reichlichen sachverständigen Empfehlungen für rigorose Hormonprüfung leiden, störten wenige Ärzte, ihre Gehirn-verletzten Patienten zu prüfen.2230,37 schlechter, trotz des Zwingens studiert das Zeigen des Nutzens des Hormonersatzes, praktisch kein Arzt anbot solche Therapie in den Vereinigten Staaten.

Dr. Gordon entschied sich zu fungieren.

Im Laufe einiger Jahre hat er eine Platte der umfassenden Hormonprüfung für Überlebende der traumatischen Gehirnverletzung entwickelt (Tabelle 1). Gordons Klinik, Jahrtausend-Gesundheitszentren, liefert Primär oder verweist und prüft, um zu bestimmen wie gut das hypothalamisch-pituitäre System arbeitet und auch Sekundärprüfung, das bestimmt, wie die endokrinen Drüsen des Ziels selbst beeinflußt werden (Tabelle 2). In seiner Praxis erhält Dr. Gordon eine ganze Geschichte und führt eine ausführliche körperliche Untersuchung auf jedem Gehirn-verletzten Patienten durch und bezieht jene Ergebnisse mit ihren Laborergebnissen aufeinander. Von diesen Informationen ist er in der Lage, ein Behandlungsprotokoll für individualisierten Hormonersatz zu schaffen.

Dr. Gordon verwendet die physiologische Dosierung, nicht megadoses, jedes Hormons. Sein Ziel ist, Hormonspiegel zur Mitte der optimalen Strecke wieder herzustellen, aber er bearbeitet jeden Patienten bis zu diesem Niveau langsam und monatlich überwacht ihre kognitiven und körperlichen Funktionen.

Tabelle 2: Primär- und endokrine Funktions-zweitenstests

Primärprüfung (direkte pituitäre Funktion)

Sekundärprüfung (Funktion
von den Ziel-endokrinen Organen)

Wachstum
Hormon

IGF-1
(Insulin Ähnliches Wachstum factor-1)

Luteinisierungshormon

Testosteron/Östrogene

Schilddrüsen-anregendes Hormon

T3 und T4
(Schilddrüsenhormone)

ACTHS (Adrenocorticotropic Hormon)

Cortisol

FSH (Follikel-anregendes Hormon, Taten an den Eierstöcken
und Testikel)

 

„Wissenschaft hat jetzt die Fähigkeit, das gesamte Gehirn aufzuzeichnen, und wir wissen jetzt genau, wo Wachstumshormon an Stimmung arbeitet, die Bahnen es verwendet,“ sagen Dr. Gordon. „Das Militär wird einfach nicht vorbereitet, zu den Tiefen zu gehen, die wir haben in der Privatwirtschaft.“

Patienten reagieren gewöhnlich innerhalb der Wochen auf die Jahrtausendannäherung. Und die Antworten neigen, drastisch zu sein.

Gordon ruft einen Fall insbesondere, einer Frau zurück, die in einen Autounfall „des förmigen Knochens“ - eine notorisch tödliche Situation miteinbezogen worden war, in der das Fahrzeug des Opfers geschlagene Vollkraft von der Seite ist. Der Patient wurde mit mehrfachem neurologischem Defizit gelassen. Sie sprach mit einem Stottern und eine Hand auf der Wand halten gemusst, während sie zwecks ihre Balance beibehalten ging. Sie hatte erhebliche Gedächtnisbeeinträchtigung auch.

Nach einer Reihe Blutproben, fing Dr. Gordon an, kleine Dosen der Hormone zu verabreichen, die im Fall dieses Patienten unzulänglich waren. Sie zeigte bald aufmunternden Fortschritt, mit verminderter Sprache- und Balancenbeeinträchtigung. Gordon-Rückrufe mit offensichtlicher Freude, „ein Tag ungefähr sechs Monate später, erhielt ich einen Telefonanruf von einer Frau, die, in einer tadellos normalen Stimme, „hallo sagte, diese bin Ihr geduldiges Nancy.“ Ich bat sie zu scherzen aufzuhören und fragte, wem es war. ` Bin ich Ihr Patient, Nancy, das mit dem schlechten Stottern. Ich wachte heute morgen auf und dieses ist, wie ich in der Lage war zu sprechen. Ich wollte gerade Sie informieren. '“

Nancys Fall, obwohl drastisch, ist weit von einzigartiges.

Seitdem hat Dr. Gordon Ergebnisse anderer Patienten mit ähnlichen Ergebnissen behandelt, der ist, warum die Militärveterane, die zu ihm kommen, in den guten Händen sind: er hat eine Bewilligung von den Zugangs-medizinischen Labors in Jupiter, Florida erhalten, das z.Z. die Kosten von Prüfungsveteranen mit traumatischer Gehirnverletzung bedeckt. „Sie haben vereinbart, damit eine Phlebotomyfirma zu den Häusern der Veterane geht und Blut zeichnet. Laborversuche verwenden ein Spektrum, das Weise über typischen Blutproben hinaus geht und stellen eine größere Datenbank.“ bereit Jede mögliche Behandlung beginnt mit Grundlinienhormonprüfung des Testosterons, des Wachstumshormons, der Schilddrüse und des Cortisols.

Hoffnung für traumatischen Brain Injury Patients in Jahrtausend-Gesundheitszentren
Wir können die Nervenbahnen jetzt sehen, während sie Beziehungen zu den verschiedenen Gehirnmitten herstellen.

Seine Arbeit erregt internationale Aufmerksamkeit, und er ist eingeladen worden, auf seiner Hormon-balancierenden Annäherung bei den prestigevollen Konferenzen auf der ganzen Welt zu konferieren. Dr. Gordon zieht aktiv andere Ärzte ein, um von ihm zu lernen, damit sie seine Techniken in ihrer eigenen Praxis anwenden können.

Zusammenfassung

Traumatische Gehirnverletzung lässt Millionen Überlebende mit erheblichen Beeinträchtigungen in den körperlichen, emotionalen, kognitiven und Verhaltenskonsequenzen jedes Jahr. Trotz der High-Techen Diagnostik- und Behandlungsprotokolle hat Mainstreammedizin erreicht, wenig zu tun, um diese langfristigen Pathologien zu überwinden. Die Neuentdeckung, der traumatische Gehirnverletzung, indem sie den Hypothalamus des Gehirns beschädigt, Funktionsstörung der Hypophyse, geführten Dr. Mark Gordon auf einer Dienstreise auslöst, um die resultierenden hormonalen Mängel bei seinen Patienten mit traumatischer Gehirnverletzung zu identifizieren und zu behandeln. Hormonspiegel zu ihrem optimalen wieder herstellend, und jugendliche Niveaus ergibt vor der Verletzung bemerkenswerte Wiederaufnahme von vielen der gehinderten Funktionen.

Patienten mit traumatischer Gehirnverletzung oder ihre Familienmitglieder, besichtigen möglicherweise die Website des Jahrtausends bei www.TBImedlegal.com, oder nennen Sie 818-990-1166, um Anfangslaborversuche zu gründen. Informationen an der Website informieren auch Patienten, was eine typische Behandlungsmethode miteinbezieht.

Wenn Sie ein Veteran des Golfkriegs, der Irak oder Afghanistan sind, hat die Jahrtausend-Gesundheitszentren eine begrenzte Bewilligung von den Zugangs-medizinischen Labors von Florida, die für Ihre TBI-Hormon-Platte zahlen. In Kalifornien bietet Dr. Gordon die gleiche TBI-Hormon-Platte den Gesetzeshütern an, die auf dem Job verletzt werden. Wir interessieren uns für die, die um uns sich kümmern!

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.

Hinweise
Leal-Cerro A, Flores JM, Rincon M, et al. Vorherrschen des Hypopituitarismus- und Wachstumshormonmangels in den Erwachsenen langfristig nach schwerer traumatischer Gehirnverletzung. Clin Endocrinol (Oxf). Mai 2005; 62(5): 525-32.

2. Klose M, Juul A, getroffener J, Morgenthaler NG, Kosteljanetz M, Feldt-Rasmussen U. Acute und Hypophysenunterfunktion der Zeitdauer in der traumatischen Gehirnverletzung: eine zukünftige Einzelmittestudie. Clin Endocrinol (Oxf). Okt 2007; 67(4): 598-606.

3. Agha A, Rogers B, Mylotte D, et al. neuroendokrine Funktionsstörung in der Akutphase der traumatischen Gehirnverletzung. Clin Endocrinol (Oxf). Mai 2004; 60(5): 584-91.

4. Agha A, Rogers B, Sherlock M, et al. Hypophysenvorderlappenfunktionsstörung in den Überlebenden der traumatischen Gehirnverletzung. J Clin Endocrinol Metab. Okt 2004; 89(10): 4929-36.

5. Krahulik D, Zapletalova J, Frysak Z, Vaverka M. Dysfunction der hypothalamisch-hypophysären Achse nach traumatischer Gehirnverletzung in den Erwachsenen. J Neurosurg. Sept 2010; 113(3): 581-4.

6. Städtisches RJ, Harris P, Hypopituitarismus Masel B. Anterior, welche traumatischer Gehirnverletzung folgt. Brain Inj. Mai 2005; 19(5): 349-58.

7. Bigler ED. Neuropsychologie und klinische Neurologie des hartnäckigen nach-concussive Syndroms. J Int Neuropsychol Soc. Jan. 2008; 14(1): 1-22.

8. Ives JC, Stadtrat M, Stred Se. Hypopituitarismus nach mehrfachen Erschütterungen: eine rückwirkende Fallstudie in einem jugendlichen Mann. Zug J Athl. 2007 Juli-September; 42(3): 431-9.

9. Tanriverdi F, Unluhizarci K, Funktion Kelestimur F. Pituitary in den Themen mit milder traumatischer Gehirnverletzung: ein Bericht der Literatur und Antrag einer Siebungsstrategie. Pituitär. Jun 2010; 13(2): 146-53.

10. Tanriverdi F, Senyurek H, Unluhizarci K, Selcuklu A, Casanueva FF, Kelestimur F. High-risk des Hypopituitarismus nach traumatischer Gehirnverletzung: eine zukünftige Untersuchung der Hypophysenvorderlappenfunktion in die Akutphase und 12 Monate nach Trauma. J Clin Endocrinol Metab. Jun 2006; 91(6): 2105-11.

11. Agha A, Phillips J, O'Kelly P, Tormey W, Thompson CJ. Die Naturgeschichte des posttraumatischen Hypopituitarismus: Auswirkungen für Einschätzung und Behandlung. MED morgens-J. Dezember 2005; 118(12): 1416.

12. Hohl A, Daltrozo JB, Pereira CG, et al. späte Bewertung von der pituitär-gonadal Achse in den Überlebenden der schweren traumatischen Gehirnverletzung. Arq-BH Endocrinol Metabol. Nov. 2009; 53(8): 1012-9.

13. Hohl A, Mazzuco Zeitlimit, Koralle MH, Schwarzbold M, Walz R. Hypogonadism nach traumatischer Gehirnverletzung. Arq-BH Endocrinol Metabol. Nov. 2009; 53(8): 908-14.

14. Bavisetty S, McArthur DL, Dusick-JR., et al. chronischer Hypopituitarismus nach traumatischer Gehirnverletzung: Risikobeurteilung und Verhältnis zum Ergebnis. Neurochirurgie. Mai 2008; 62(5): 1080-93; Diskussion 93-4.

15. Kelly DF, McArthur DL, Levin H, et al. Neurobehavioral und Lebensqualität die Änderungen verbunden mit Wachstumshormonunzulänglichkeit nach schwieriger milder, mäßiger oder schwerer traumatischer Gehirnverletzung. J Neurotrauma. Jun 2006; 23(6): 928-42.

16. Änderungen Maric NP, Doknic M, Pavlovic D, et al. psychiatrisches und neuropsychologische bei Hormon-unzulänglichen Patienten des Wachstums nach traumatischer Gehirnverletzung in Erwiderung auf Wachstumshormontherapie. J Endocrinol investieren. Dezember 2010; 33(11): 770-5.

17. Norwood Kilowatt, Deboer MD, Gurka MJ, et al. traumatische Gehirnverletzung in den Kindern und Jugendliche: Überwachung für pituitäre Funktionsstörung. Clin Pediatr (Phila). Nov. 2010; 49(11): 1044-9.

18. Kasturi BS, Stein Gd. Traumatische Gehirnverletzung verursacht langfristige Reduzierung im Serumwachstumshormon und hartnäckiges astrocytosis in der cortico-hypothalamo-pituitären Achse von erwachsener Mannesratten. J Neurotrauma. Aug 2009; 26(8): 1315-24.

19. Popovic V. Handhabung- am Bodenmangel als der allgemeinste pituitäre Defekt nach TRAUMATISCHER GEHIRNVERLETZUNG: klinische Auswirkungen. Pituitär. 2005;8(3-4):239-43.

20. Hohes WM, jr., Briones-Galang M, Clark JA, et al. Effekt der Wachstumshormonersatztherapie auf Erkennen nach traumatischer Gehirnverletzung. J Neurotrauma. Sept 2010; 27(9): 1565-75.

21. Funktion Boehncke S, Ackermann H, Badenhoop K, Sitzer M. Pituitary und IGF-I Niveaus nach ischämischem Schlaganfall. Cerebrovasc DIS. 2011;31(2):163-9.

22. Leon-Aas J, Leal-Cerro A, Cabezas FM, et al. kognitive Verschlechterung wegen Handhabung- am Bodenmangels bei Patienten mit traumatischer Gehirnverletzung: ein Vorbericht. Brain Inj. Jul 2007; 21(8): 871-5.

23. Muresanu DF, Sharma A, Sharma HS. Diabetes verschlimmert durch Stress verursachten Blut-Hirn-Schranken-Zusammenbruch der Hitze, Reduzierung in der Hirndurchblutung, Ödembildung und Gehirnpathologie: mögliches neuroprotection mit Wachstumshormon. Ann N Y Acad Sci. Jun 2010; 1199:15-26.

24. Hormon Pathipati P, Gorba T, Scheepens A, Goffin V, Sun Y, Fraser M. Growths und Prolaktin regulieren menschliche neurale verbessernde Tätigkeit der Stammzelle. Neurologie. 2011 am 8. September; 190:409-27.

25. Sandpapierschleifmaschinen EJ, Lin WY, Parker E, Harvey S. Growth-Hormon fördert das Überleben von Netzhautzellen in vivo. Gen Comp Endocrinol. 2011 am 15. Mai; 172(1): 140-50.

26. Herndon DN, Hawkins HK, Nguyen TT, Pierre E, Cox R, Karren BEZÜGLICH. Kennzeichnung des Wachstumshormons erhöhte den Spenderstandort, der bei Patienten mit großen Haut- Bränden heilt. Ann Surg. Jun 1995; 221(6): 649-56; Diskussion 56-9.

27. Ono M, Miki N, Murata Y, Hormon-freigebender Faktor Wachstums Demura H. Hypothalamic (GRF) reguliert seine eigene Empfängergenexpression in vivo im Ratte Pituitary. Endocr J. Apr 1998; 45 Ergänzungen: S85-8.

28. Qin Y, Tian YP. Hepatischer Ausdruck adiponectin Empfängers R2 wird in den normalen erwachsenen männlichen Mäusen durch chronische exogene Wachstumshormonspiegel oben-reguliert. Mol Med Report. 2010 Mai/Juni; 3(3): 525-30.

29. Wyse B, Wachstumshormon Sernia C. reguliert AT-1a Angiotensinempfänger in den Astrocytes. Endokrinologie. Okt 1997; 138(10): 4176-80.

30. van Dam PS, Aleman A, de Vries WR, et al. Wachstumshormon, Insulin ähnlicher Wachstumsfaktor I und kognitive Funktion in den Erwachsenen. Wachstum Horm IGF Res. Apr 2000; 10 Ergänzungen B: S69-73.

31. Creyghton WM, van Dam PS, Koppeschaar HP. Die Rolle des somatotropic Systems im Erkennen und in anderen zerebralen Funktionen. Semin Vasc MED. Mai 2004; 4(2): 167-72.

32. Aleman A, de Vries WR, de Haan EH, Verhaar HJ, Samson Millimeter, Koppeschaar HP. Alter-empfindliche kognitive Funktion, Wachstumshormon und Insulin ähnliche Plasmaspiegel des Wachstumsfaktors 1 in den gesunden älteren Männern. Neuropsychobiology. Jan. 2000; 41(2): 73-8.

33. Gasperi M, Castellano AE. Wachstumshormon/Insulin ähnliche Achse des Wachstumsfaktors I in den neurodegenerativen Erkrankungen. J Endocrinol investieren. Sept 2010; 33(8): 587-91.

34. Malek M, Zahedi Asl S, Sarkaki A, Farbood Y, Doulah AH. Der Effekt der Intra-hippocampal Einspritzung des Wachstumshormons auf das räumliches Lernen und Gedächtnis im Tiermodell der Alzheimerkrankheit. Biol. Sci PAK-J. 2009 am 15. September; 12(18): 1237-45.

35. Lijffijt M, Van Dam PS, Kenemans JL, et al. Somatotropic-Achsenmangel beeinflußt Gehirnsubstrate der selektiven Aufmerksamkeit bei unzulänglichen Patienten des Kindheitanfangwachstumshormons. Neurosci Lett. 2003 am 19. Dezember; 353(2): 123-6.

36. Quik EH, Conemans EB, Valk GD, Kenemans JL, Koppeschaar HP, Verdammung PS. Kognitive Leistung in den älteren Männern ist mit Wachstumshormonabsonderung verbunden. Neurobiol-Altern. 2010 am 17. Mai.

37. Gehirnverletzung Aimaretti G, Ghigo E. Traumatics und Hypopituitarismus. ScientificWorldJournal. 2005 am 15. September; 5:777-81.