Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Juni 2012
Wie wir es sehen

Carnosine: Ein nachgewiesener Langlebigkeits-Faktor

Durch Susan Evans
CARNOSINE: Ein nachgewiesener Langlebigkeits-Faktor

Gewissheit dokumentiert die Fähigkeit von carnosine , viele der nachteiligen Auswirkungen des Alterns zu verhindern.1

In unserer Jugend schirmt carnosine uns vom Ansturm der Oxidation, glycation, DNA-Schaden und andere Reaktionen ab, die Gewebe verletzen und Organe verkrüppeln.1

Das Problem ist dass, da wir älter wachsen, carnosine Niveaus in der Körperabnahme,2-4 uns anfällig lassend für Verlust der kognitiven Funktion, verringerte Mobilität, Verlust der metabolischen Steuer-, Ausfallenskardiovaskulären Leistung und der erhöhten Anfälligkeit zu Krebs.

In den Labortieren von verschiedenen Spezies, verlängert carnosine Ergänzung Lebensdauer. Dieses fügt ganz oben einer neuen Ära auf die Art hinzu, die herkömmliche Medizin an Altern denkt.

Wissenschaftler erforschen Carnosines Langlebigkeits-Nutzen

Carnosine wird während des Körpers gefunden, wohin es Hochenergienachfragen wie in das Gehirn, das Herz und unsere Muskeln gibt.5 seine Funktion ist, diese wesentlichen Bereiche vor den metabolischen Nachfragen der Energieerzeugung und des Managements zu schützen.6,7

Junge Organismen haben hohe Stufen von carnosine in jenen Energie-fordernden Geweben. Als Teil des Alterungsprozesses sinken carnosine Niveaus im Laufe der Zeit.2-4 , das ist, weil unsere Körper beide weniger carnosine machen, während wir altern und auch, weil das carnosine, das wir haben, ist für Zerstörung in zunehmendem Maße anfällig. In den menschlichen Bedingungen wie Diabetes und metabolischem Syndrom, die unnatürlich beschleunigte Alterung produzieren, wird carnosine Produktion verringert, und seine Zerstörung wird erhöht.8,9

Diese Ergebnisse schlagen vor, dass ein „carnosine Mangel“ möglicherweise für das sichtbare Altern und den Funktionsverlust in einer Vielzahl Bereichen während des Körpers teils verantwortlich wäre, der auftritt, während wir älter werden.

Wenn wir Speicher das carnosine unserer Körper zu ihren jugendlichen Niveaus wieder herstellen könnten, wären möglicherweise wir in der Lage, Teil des Alterungsprozesses festzunehmen.

Sind hier einige der drastischsten Beobachtungen in den letzten Jahren, die zeigen, wie carnosine Ergänzung Lebensdauer verlängert:

  1. Carnosine verlangsamt das Altern von menschlichen Zellen in den Kulturtellern.10,11 Wissenschaftler fügten carnosine Kulturen von Primärzellen hinzu. Während die Steuerzellen den typischen „alten“ Auftritt entwickelten, behielten die, die in hohen carnosine Konzentrationen gewachsen wurden, ihren jugendlichen Auftritt.5 , als diese jugendlich-erscheinenden Zellen auf die Kulturteller übertragen wurden, die Extra-carnosine ermangeln, entwickelten sie schnell den „alten“ Auftritt von Steuerzellen des gleichen Alters. Jedoch, als Wissenschaftler die alten Zellen nahmen und den Grenzen auf ihre Lebensdauer sich näherten, und sie in die Kulturteller übertrugen, die hohe carnosine Konzentrationen enthalten, fanden sie, dass die Zellen schnell verjüngt wurden, um Primärzellen zu ähneln.10
  2. Carnosine verlängert die Lebensdauer von Rädertieren, einen mikroskopischen Wasserorganismus, der jetzt als Modell des Alterns in vielen Labors verwendet wird.12 in diesem Experiment, prüften Wissenschaftler viele verschiedenen Antioxidansmittel und identifizierten carnosine als eins von gerade vier, die erhebliche Auswirkungen auf die Langlebigkeit der Organismen hatten.
  3. Carnosine verlängert die Lebensdauer von Fruchtfliegen, einen anderen Organismus, der zu Studienaltern, bis 20% in den Männern allgemein verwendet ist.13,14 normalerweise, sterben männliche Fruchtfliegen viel eher, als Frauen tun, aber, als eingezogen, erreichte eine stabile Diät einschließlich eine carnosine Ergänzung, die Männer das gleiche Alter wie die Frauen.
  4. Carnosine verlängert die Lebensdauer von Labormäusen, Komplex, warmblütige Säugetiere mit vielen der Alterneigenschaften, die für Menschen allgemein sind.15,16

Wissenschaftler verwendeten eine Belastung von Mäusen, in denen Altern deutlich beschleunigt wird und ergänzten ihre Nahrung mit carnosine. Taten nicht nur die Tiere Liveerheblich längeres, behielten sie die körperlichen und Verhaltenseigenschaften von jugendlichen Tieren.15 folgend, prüften die Wissenschaftler die Ergänzung in den normalen Mäusen und fanden viel die gleichen Effekte. Carnosine verbesserte offenbar den externen Anschein der Tiere und behielt die Tiere in der besseren Bedingung als die Steuertiere bei, die kein carnosine empfangen.16

Was Sie kennen müssen: Carnosine stellt Breit-Spektrum-Verteidigung gegen Altern zur Verfügung
    Carnosine stellt Breit-Spektrum-Verteidigung gegen Altern zur Verfügung
  • Carnosine ist ein natürlicher Antialternbestandteil in Ihrem Körper.
  • Carnosine kämpft solche Alter-Veranlassungsprozesse wie Oxidation, glycation, Proteinvernetzung, mitochondrische Funktionsstörung, Telomereverkürzung,64 und Übergangsmetallansammlung.
  • Carnosine-Niveaus sinken mit dem Alter und lassen Sie mit nach und nach schwächerer Verteidigung gegen altersbedingte Prozesse.
  • Carnosine-Ergänzung kann jugendliche carnosine Niveaus im Blut und in den Geweben wieder herstellen, und sie verlängert die Lebensdauer von Versuchstieren vieler Spezies.
  • Carnosine-Ergänzung sich schützt möglicherweise gegen neurodegenerative Erkrankungen und Anschlag; es auch erhöht Übungsleistung und -komfort, verbessert Diabetes und seine Komplikationen und schützt Herzmuskel und Blutgefäße vor Atherosclerose.

Carnosine schützt sich gegen Herz-Kreislauf-Erkrankung

Carnosines multi-gerichtete Effekte sind im Herzen und in den Blutgefäßen am vorstehendsten. Carnosine ist zur Abnahmesterblichkeit von den Anschlägen gezeigt worden sowie die zerstörenden Effekte des Anschlags auf das Gehirn selbst abschwächt.17-19 zeigen Studien in den Versuchstieren, dass das carnosine, verwaltet, vor oder nach ein Anschlag verursacht wird, Gehirnzellen vor der so genannten IschämieReperfusionsverletzung schützt, die auftritt, wenn Gewebe zuerst Sauerstoff beraubt wird und dann hohen Sauerstoffniveaus unterworfen wird, wenn Durchblutung wiederhergestellt wird.17,18 , der markierte Reduzierung in den Zeichen des Oxydationsmittelschadens der Gehirnzellen ergibt und zu einer wirklichen und bedeutenden Reduzierung in der Größe des Anschlagbereichs im Gehirn.18

Carnosine schützt auch Herzmuskel vor Ischämie (Mangel an Durchblutung), die einen Herzinfarkt schließlich produzieren kann. Dieser Schutz leitet von den Antioxidansaktionen der carnosines ab, kombiniert mit seiner Fähigkeit, die Oxidation-Veranlassung von Übergangsmetallen, von seiner Säure-pufferbetriebskapazität und von seinem Einfluss auf entzündliche Zelltätigkeit einzuschließen.19 tatsächlich, ist carnosine den Lösungen hinzugefügt worden, die benutzt werden, um Herzmuskel während der Chirurgie am offenem Herzen zu schützen, wenn das Herz absichtlich gestoppt wird, und es gibt hohes Risiko für ischämischen Schaden.20

Carnosines Aktionen auf Blutgefäßen verhindern möglicherweise sogar Ischämie an an erster Stelle auftreten. Carnosine schützt endothelial Zellen des Arteriefutters vor Oxidation und glycation, die frühe Ereignisse in der Entwicklung von Atherosclerose sind.21,22 Studien zeigen, dass carnosine Bildung von gefährlichen „Schaumzellen verhindert,“ fettreiche Fresszellen, die die entzündliche Antwort auslösen, die tödliche arterielle Plakette produziert.23

Übermäßiger Muskeltonus in den Arterien hebt Blutdruck an und verringert Durchblutung auf Herzmuskel und Gehirnzellen; carnosine verringert arteriellen Ton durch mehrfache Mechanismen.24 moduliert es Kalziumionensignalisieren in den Zellen des glatten Muskels, die Gefäßton steuern und erhöht Produktion der nützlichen endothelial Stickstoffmonoxidsynthetase (eNOS) die Arterien verursacht, um sich zu entspannen.25

Die nützliche Auswirkung der gegebenen carnosines auf Skelettmuskel und Übungsleistung, ist es kaum überraschend, zu erfahren, dass carnosine auch Herzmuskelzusammenziehbarkeit erhöht. Dieses ist wieder ein multifactorial Effekt, produziert im Teil durch die Fähigkeit der carnosines, Kalziumfluß zu steuern und teils durch seinen Antioxidans-, sauren Pufferbetrieb und anti--glycation Tätigkeiten.19,26,27

Carnosine kämpft Diabetes und seine Konsequenzen

Carnosine kämpft Diabetes und seine Konsequenzen

Die globale Korpulenzepidemie holt mit ihr die wachsende Drohung von Art - 2 Diabetes und alle seiner verheerenden Konsequenzen, die Herz-Kreislauf-Erkrankung, Nierenversagen, Nervenschaden und Sehstörungen umfassen.

Studien zeigen, dass die Zellen der Diabetiker niedrig-als-normale carnosine Niveaus haben, ähnlich Niveaus in den älteren Erwachsenen.10 das möglicherweise ein Grund ist, dass Diabetes beschleunigte Alterung produziert.28

Dennoch kann carnosine Ergänzung jugendliche carnosine Niveaus in den wesentlichen Geweben wieder herstellen und bietet Schutz gegen viele der Komponenten von Diabetes an.

Carnosine senkt erhöhte Blutzuckerspiegel, verringert langfristige Bildung von gefährlichen modernen glycation Endprodukten, von Grenzoxydationsmitteldruck und von erhöhter Entzündung und verhindert Proteinvernetzung, nicht nur in den Diabetikern, aber auch in den andernfalls gesunden Alternerwachsenen.29-33

Zusätzlich arbeitet carnosine „hinter den Kulissen“, um wichtigen Schutz für die physiologische Zerstörung der Diabetiker vor hohem Blutzucker anzubieten:

  • Carnosine schützt Nierenzellen vor den Effekten von hohen Glukoseniveaus und hilft, das Risiko der zuckerkranken Nierenerkrankung oder Nierenleiden zu verringern.34-36
  • Carnosine verringert Oxidation und glycation der Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) die für Reduzierung der Diabetes-bedingten Atherosclerose Gutes verspricht.37,23
  • Carnosine verringert Proteinvernetzung in der Linse des Auges und hilft, das Risiko des Katarakts, eine allgemeine zuckerkranke Komplikation zu verringern.38,39
  • Carnosine-Ergänzung verhindert auch den mikroskopischen Blutgefäßschaden, der zuckerkranke Retinopathie produziert, eine Hauptursache von Blindheit in den Diabetikern.40
  • Carnosine-Ergänzungen verhindern Verlust der Funktion des sensorischen Nervs (Neuropathie) in den zuckerkranken Tieren.41

Carnosine schützt Brain Cells, konserviert Erkennen

Carnosine schützt Brain Cells, konserviert Erkennen

Bis jetzt hat medizinische Behandlung nur minimale Wirksamkeit an der Verringerung der Weiterentwicklung der kognitiven Abnahme gezeigt. Carnosines viele therapeutischen Ziele machen es außergewöhnlich versprechend für alle diese Bedingungen.42

Alzheimerkrankheit ist weit gefürchtet und der neurodegenerative Störungen das allgemeinste. Wissenschaftler haben gefunden, dass Alzheimer Patienten sogar untergeordnete von carnosine in ihren Gehirnen und in spinalen Flüssigkeit als die anderer älterer Erwachsener haben.43 ist es nicht noch klar, ob dieses eine Ursache oder ein Effekt von Alzheimer ist, aber viele faszinierenden Beobachtungen schlagen eine Rolle für carnosine in der Verhinderung der Krankheit vor.

Alzheimerkrankheit ist das Ergebnis der mehrfachen Ursachen, praktisch, die etwas Verbindung zum carnosine und seine Funktion im Gehirn haben. Bekannter Experte Alan R. Hipkiss Londons Queen Marys von medizinischer Fakultät und von Zahnheilkunde fasste vor kurzem das Verhältnis zwischen Alzheimer und fallenden Niveaus von carnosine im Körper zusammen.

Hipkiss beobachtete, dass jene Teile des Gehirns, die zuerst in der frühen Alzheimerkrankheit beeinflußt werden, auch die sind, in denen carnosine normalerweise in den höchsten Konzentrationen gefunden wird.44 , das vorschlägt, dass, während carnosine Niveaus mit Alter fallen, werden jene Hirnregionen zum Alzheimer-bedingten Schaden das verletzbarste. Darüber hinaus merkt er, dass das anormale Protein, stârkeartiges Beta, das ausschließlich in Alzheimer kranken Gehirnen gesehen wird, von den Zinkionen gewöhnlich voll ist. Carnosine ist zum Zusammenbinden des Zinks und zum Halten es von zerstörenden Geweben übermäßig fähig.44,45 wieder, ist die Auswirkung, dass fallende Niveaus von carnosine Hirngewebe Opfer zu einer unnatürlichen Ansammlung einer giftigen Substanz fallen lassen.

Schließlich merkt Hipkiss, dass die so genannten „neurofibrillary Verwicklungen“, die in den Gehirnen von Alzheimerkrankheitspatienten gefunden werden, Proteine enthalten, die weitgehend quervernetzt sind.44 Carnosine ist ein effektives Hemmnis der Proteinvernetzung überall im Körper.46

Mitochondrische Funktionsstörung ist noch eins Mitwirkendes zur Alzheimerkrankheit; der Oxydationsmitteldruck, den es produziert, wird in Bildung des Beta des Alzheimer Proteinamyloid miteinbezogen möglicherweise.47 experimentelle Studien stellen dar, dass dem die Ergänzung von Alzheimerkrankheitsmäusen mit carnosine stark stârkeartige Betaansammlung verringert und vollständig ihre Gehirne von der mitochondrischen Funktionsstörung rettet.31

Diese biochemischen Verhältnisse zeigen jetzt wirkliche Effekte in den experimentellen Modellen von neurodegenerativen Erkrankungen des Alterns. Die eingezogenen Forscher alterten Ratten Reiche einer Ergänzung im carnosine, das auch Vitamin D3 sowie Blaubeer- und des grünen Teespolyphenole enthielt, oder in einer Standardsubstanz.48 die Tiere wurden dann ausgebildet, wenn man ihre Weise zu einer Plattform fand, die in Wasser versenkt wird. Ende der Probezeit führte die behandelte Gruppe von gehinderten älteren Tieren besser als die Kontrollen in der gleichen Alterskategorie durch. Ergänzte Tiere auch wurden gefunden, um erhöhte Produktion von neuen Gehirnzellen und von weniger Markierungen der Gehirnzellentzündung und -verschlechterung als Kontrollen zu haben. Ähnliche Antioxydations- und entzündungshemmende Effekte wurden in den Gehirnen von Mäusen mit einer experimentellen Form der Parkinson-Krankheit gesehen.49

Die Anschlag ursachen-Gehirnzellen, zum am Oxydationsmittel zu sterben beschädigen. Neue Studien zeigen, dass die Antioxidanseffekte der carnosines etwas Schutz gegen beide ischämischer Schlaganfall bieten (in, welchem zu wenig Blut Hirngewebe erreicht), und Schlaganfälle (in, welchem Bluten Hirngewebe Schaden vom freien Blut aussetzt).

In einer Studie wurden Ratten mit einer carnosine-Blaubeere-grünen Mischung des Teevitamins D3 für zwei Wochen vor experimentell-bedingtem ischämischem Schlaganfall ergänzt, wenn wurde eine bedeutende Gehirnarterie chirurgisch blockiert.50 zeigte vor- und postoperative Verhaltensprüfung, dass, verglichen mit Steuertieren, ergänzte Ratten eine 12% Reduzierung in der Bewegungsasymmetrie hatten, und eine 24% Reduzierung in der neurologischen Funktionsstörung, die dem Anschlag folgt. Ergänzte Ratten hatten auch bis zu einer 3fachen Zunahme der neuen Gehirnzellproliferation nach dem Anschlag, verglichen mit Kontrollen.

Andere Studien des ischämischen Schlaganfalls zeigen eine starke Reduzierung im oxidativen Stress und Gehirnzelltod durch Apoptosis in den Tieren, die mit carnosine ergänzt werden.51 wichtig, bietet carnosine auch Schutz nach Ischämie vor so genanntem Glutamat excitotoxicity, die gleiche Art des neuronalen „Schnellganges“ der gedacht wird, um zur Alzheimerkrankheit weiter beizutragen.52

In den experimentellen Modellen des Schlaganfalls, führte carnosine Behandlung zu Wiederherstellung von den normalen Neurotransmitterempfängern, die durch das Vorhandensein des Bluts im Hirngewebe beschädigt wurden.53 Carnosine verhinderten auch etwas von dem gefährlichen Schwellen, das häufig einem Schlaganfall folgt.53

Carnosine visiert sechs mehrfache molekulare Altern-Mechanismen an
Carnosine visiert sechs mehrfache molekulare Altern-Mechanismen an
Zuerst hielten Forscher carnosine für gerade ein Antioxidansmolekül. Aber, während es gute Antioxidanseffekte hat, ist carnosine auf keinen Fall das stärkste Antioxydant im Körper. Was fing, war die Aufmerksamkeit der Forscher diese Ergänzung mit anderer, stärker, Antioxydantien produzierte nicht die dramatische Zunahme in der Langlebigkeit, die mit carnosine gesehen wurde.62,65

Offenbar geht noch etwas weiter.

Wenige Wissenschaftler jedoch wurden für die Enthüllung vorbereitet, der carnosine wirklich sechs bedeutende Prozesse anvisiert, die in den Alterungsprozess mit einbezogen werden. Lassen Sie uns jedem kurz betrachten, zu sehen wie carnosine seine Gesamteffekte ausübt.

  1. Oxidation auf den zellulären und Gewebeniveaus ist einer der Hauptbeitragender zum Altern von Organismen. Carnosine reinigt freie Radikale des Sauerstoffes und des Stickstoffes und verringert ihre destruktive Auswirkung auf Fett und DNA-Moleküle.1,62,66,67 diese Effekte sind starke Durchschnitte des Stoppens von Atherosclerose- und Krebsbildung, beziehungsweise.
  2. Glycation, die Bildung von molekularen Mitteln der Glukose mit wesentlichen Biomolekülen wie Enzymen und anderen Proteinen, ist eine andere Hauptursache des Alterns. Glycated-Proteine verursachen starken Oxydationsmitteldruck und Triggerentzündliche Antworten, die den Alterungsprozess beschleunigen. Glycated-Proteine bilden auch „Querverbindungen“ diese Bindung sie zusammen und verringern ihre jugendliche Flexibilität und Funktion. Carnosine nimmt einen „Opferschlag“ und erlaubt sich, dass glycated, anderen wesentlichen Strukturen erspart und gefährliche Proteinvernetzung verhindert.5,67,68
  3. Ansammlung von Überflussmetallen 44,69 Carnosine-Chelatee oder Bindungen zu, Ionen des Kupfers, Zink und Eisen, die übermäßig bekannt, um Produktion von stârkeartigen Beta- und anderen Proteinen zu verursachen, fanden in Alzheimer und in den Parkinson-Krankheiten.66,70-72
  4. Quervernetzte Proteine sind das Ergebnis des angesammelten Oxydationsmittelschadens und glycation in der Jugend. Sie werden durch die intrazellulären Strukturen beseitigt, die proteasomes genannt werden.65 bei Zunahme des Alters jedoch fällt proteasomal Verminderung weg und lässt die dysfunktionellen Proteine zelluläre Funktion ansammeln und behindern. Carnosine kann mit diesen anormalen Proteinen reagieren und ihre Beseitigung beschleunigen.65,70
  5. Telomeres sind die wiederholenden DNA-Sequenzen an den Enden von den Chromosomen, die als Art „molekulare Uhr arbeiten,“ werden verkürzt mit jedem Zyklus der Zellreproduktion. Wenn telomeres zu kurz werden, sterben Zellen. Carnosine verringert Schaden der telomeres und verlangsamt ihre Rate der Verkürzung in den Versuchssystemen.64
  6. Mitochondrische Funktionsstörung beschleunigt Altern, indem sie Zellen die Energie, die sie benötigen beraubt und indem sie ihrer oxydierenden Belastung hinzufügt, wie Mitochondrien ihre Leistungsfähigkeit verlieren.73 Carnosine vermindert alle diese Änderungen, besonders in den verletzbaren Gehirnzellen, in denen mitochondrische Funktionsstörung zu Alzheimer und zu anderen neurodegenerativen Erkrankungen beiträgt.47,73,74

Carnosine erhöht Übungs-Leistung

Während überschüssiges Körperfett das Risiko von Diabetes erhöht, verringert regelmäßige Übung das Risiko von Korpulenz und von Diabetes. Carnosine stützt Übungsleistung, indem er die steigenden Niveaus der Säure abdämpft, die in Arbeitsmuskel ansammeln.Produziert ansammelnde Säure 55,56 in den Muskeln die Ermüdung und die Schmerz, die schließlich unsere Trainings begrenzt.54,57,58

Ist Muskel erhöht, carnosine Niveaus jetzt gut eingerichtete Durchschnitte des Verbesserns von Übungsleistung und der Verringerung von Ermüdung, in ausgebildeten und ungeschulten Einzelpersonen.6,59,60 in den älteren Erwachsenen, in denen Gebrechlichkeit und das Risiko von Fallzunahmen mit Muskelschwäche, es ein kritischer Faktor sein können, wenn sie Sicherheit und unabhängiges Leben fördern.61

In einer Studie von den Leuten erhöhten 55-92 Jahre alt, Muskel carnosine Inhalt anhebend ihre Ermüdungsschwelle um 29% von vor- auf Nachergänzung, ohne die Änderung, die in der Placebogruppe gesehen wurde.62, die eine ähnliche Studie unter 60-80 Jährigen einen bedeutenden Anstieg in den Zeitthemen zeigte, konnten trainieren, bevor sie erschöpft wurden.63

Zusammenfassung

Das letzte Jahrzehnt hat zu eine breite Reihe Ergebnisse betreffend die mehrfachen Schutzwirkungen der carnosines geführt und entstanden von seiner Fähigkeit, mehrfache Prozesse zu kämpfen, die Altern verursachen.

Carnosine verteidigt gegen Oxydationsmittelschaden, glycation von wesentlichen Proteinen, saure Ansammlung im Muskel und im Herzen, gefährliche Übergangsmetallionen, Alter-bedingte Proteinvernetzung, mitochondrische Funktionsstörung und Alter-Beschleunigungstelomereverkürzung.64

Diese multitargeted Aktionen arbeiten, um altersbedingte Krankheiten wie kognitive Abnahme und Demenz zu verhindern, Übungskomfort und Leistung zu fördern, Weiterentwicklung von metabolischen Bedingungen wie Diabetes zu verlangsamen, zusammen und gegen Atherosclerose- und Herzkrankheit zu verteidigen. Es ist kein Wunder carnosine gekennzeichnet als das „antiaging Dipeptid.“26

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Leben Extension®-Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.

Hinweise

1. Hipkiss AR. Carnosine, ein schützendes, Antialternpeptid? Biochemie-Zelle Biol. Int-J. Aug 1998; 30(8): 863-8.

2. Boldyrev AA, Yuneva MO, Sorokina EV, et al. Antioxidanssysteme in den Geweben des Alterns beschleunigte Mäuse. Biochemie (Mosc). Okt 2001; 66(10): 1157-63.

3. Bellia F, Calabrese V, Guarino F, et al. Carnosinase planiert im Alterngehirn: Redox- Zustandsinduktion und zelluläre Druckantwort. Antioxid-Redoxreaktions-Signal. Nov. 2009; 11(11): 2759-75.

4. Everaert I, Mooyaart A, Baguet A, et al. Vegetarismus, weibliches Geschlecht und zunehmendes Alter, aber nicht Genotypus CNDP1, sind mit verringerten Muskel carnosine Niveaus in den Menschen verbunden. Aminosäuren. Apr 2011; 40(4): 1221-9.

5. Bellia F, Vecchio G, Cuzzocrea S, Calabrese V, Eigenschaften Rizzarelli E. Neuroprotective von carnosine in den oxydierenden gefahrenen Krankheiten. Mol Aspects Med. Aug 2011; 32 (4-6): 258-66.

6. Baguet A, Bourgois J, Vanhee L, Achten E, Rolle Derave W. Important von Muskel carnosine in der Rudersportleistung. J Appl Physiol. Okt 2010; 109(4): 1096-101.

7. Calabrese V, Cornelius C, Cuzzocrea S, Iavicoli I, Rizzarelli E, Calabrese EJ. Hormesis, zelluläre Druckantwort und vitagenes als kritische bestimmende Faktoren im Altern und in der Langlebigkeit. Mol Aspects Med. Aug 2011; 32 (4-6): 279-304.

8. Riedl E, Koeppel H, Pfister F, et al. N-Glycosylation von carnosinase beeinflußt Proteinabsonderung und Enzymaktivität: Auswirkungen für Hyperglykämie. Diabetes. Aug 2010; 59(8): 1984-90.

9. Gayova E, Kron I, Suchozova K, Pavlisak V, Fedurco M, Novakova B. Carnosine bei Patienten mit Art I Diabetes mellitus. Bratisl Lek Listy. Sept 1999; 100(9): 500-2.

10. McFarland GA, Holliday R. Retardation des Alterns der kultivierten menschlichen diploiden Fibroblasten durch carnosine. Exp-Zelle Res. Jun 1994; 212(2): 167-75.

11. McFarland GA, Holliday R. Further-Beweis für die verjüngenden Effekte des Dipeptids L-carnosine auf kultivierte menschliche diploide Fibroblasten. Exp Gerontol. Jan. 1999; 34(1): 35-45.

12. Snell TW, Felder morgens, Johnston RK. Antioxydantien können Lebensdauer von Brachionus-manjavacas (Rotifera), aber nur in einigen Kombinationen verlängern. Biogerontology. 2012 am 24. Januar.

13. Yuneva AO, Kramarenko GG, Vetreshchak Fernsehen, tapferes S, Boldyrev AA. Effekt von carnosine auf Taufliege melanogaster Lebensdauer. Biol.-MED Stier-Exp. Jun 2002; 133(6): 559-61.

14. Stvolinsky S, Antipin M, Meguro K, Sato T, Abe H, Boldyrev A. Effect von carnosine und von seinen Trolox-geänderten Ableitungen auf Lebensdauer von Taufliege melanogaster. Verjüngung Res. Aug 2010; 13(4): 453-7.

15. Boldyrev AA, tapferes Sc, Sukhich GT. Carnosine, das schützende, Antialternpeptid. Biosci Repräsentant. Dezember 1999; 19(6): 581-7.

16. Tapferes S, Semyonova M, Yuneva M. Carnosine als mögliche Antialterndroge. Biochemie (Mosc). Jul 2000; 65(7): 866-8.

17. Dobrota D, Fedorova T, Stvolinsky S, et al. Carnosine schützt das Gehirn von Ratten und von Mongolianrennmäusen gegen ischämische Verletzung: Nach-Anschlageffekt. Neurochem Res. Okt 2005; 30(10): 1283-8.

18. Rajanikant GK, Zemke D, Senut Lux, et al. Carnosine ist gegen dauerhafte fokale zerebrale Ischämie in den Mäusen neuroprotective. Anschlag. Nov. 2007; 38(11): 3023-31.

19. Stvolinsky SL, Anti-ischämische Tätigkeit Dobrota D. vom carnosine. Biochemie (Mosc). Jul 2000; 65(7): 849-55.

20. Bokeriya-LA, Boldyrev AA, Movsesyan Eisenbahn, et al. Cardioprotective-Effekt des Histidin-Enthaltens von Dipeptiden im pharmakologischen kalten Cardioplegia. Biol.-MED Stier-Exp. Mrz 2008; 145(3): 323-7.

21. Hipkiss AR, Preston JE, Himswoth Papierlösekorotron, Worthington VC, Abt NJ. Schutzwirkungen von carnosine gegen Malondialdehyd-bedingte Giftigkeit in Richtung zu kultivierten endothelial Zellen des Rattengehirns. Neurosci Lett. 1997 am 5. Dezember; 238(3): 135-8.

22. Bai J, Chi G, Zhang J, et al. Schutzwirkung von carnosine auf der Verletzung von den endothelial Gefäßzellen der Ratte verursacht durch Hypoxie. Zhongguo Ying Yong Sheng Li Xue Za Zhi. Feb 2010; 26(1): 30-2.

23. Rashid I, van Reyk DM, Davies MJ. Carnosine und seine Bestandteile hemmen glycation von Lipoprotein niedrigen Dichten, das Schaumzellbildung in vitro fördert. FEBS Lett. 2007 am 6. März; 581(5): 1067-70.

24. Ririe Gd, Roberts Fotorezeptor, Shouse Mangan, Zaloga GP. Vasodilatory Aktionen des diätetischen Peptid carnosine. Nahrung. Mrz 2000; 16(3): 168-72.

25. Takahashi S, Nakashima Y, Toda K. Carnosine erleichtert Stickstoffmonoxidproduktion in den endothelial Zellen F2. Bull. Biol. Pharm. Nov. 2009; 32(11): 1836-9.

26. Zaloga GP, Roberts Fotorezeptor, Nelson TE. Carnosine: ein neuer Peptidregler des intrazellulären Kalziums und der Zusammenziehbarkeit im Herzmuskel. Neues horizontales. Feb 1996; 4(1): 26-35.

27. Roberts Fotorezeptor, Zaloga GP. Kardiovaskuläre Effekte von carnosine. Biochemie (Mosc). Jul 2000; 65(7): 856-61.

28. Wu CH, Huang Inspektion, Lin JA, Yen GASCHROMATOGRAPHIE. Hemmung der modernen glycation Endproduktbildung durch Nahrungsmittel. Nahrung Funct. Mai 2011; 2(5): 224-34.

29. Jakus V. Die Rolle des nichtenzymatischen glycation und der Glycooxidation in der Entwicklung von zuckerkranken Gefäßkomplikationen. Cesk Fysiol. Mai 2003; 52(2): 51-65.

30. Hipkiss AR. Glycation, Altern und carnosine: sind Fleisch fressende Diäten nützlich? Mech alternder Entwickler. Okt 2005; 126(10): 1034-9.

31. Nagai K, Niijima A, Yamano T, et al. mögliche Rolle von L-carnosine in der Regelung des Blutzuckers durch die Kontrolle von autonomen Nerven. Exp-Biol.-MED (Maywood). Nov. 2003; 228(10): 1138-45.

32. Hipkiss AR, Brownson C, Fördermaschine MJ. Carnosine, das Antialtern, Antioxidansdipeptid, reagiert möglicherweise mit Proteinkarbonylgruppen. Mech alternder Entwickler. 2001 am 15. September; 122(13): 1431-45.

33. RM Aldini G, Facino, Beretta G, Carini M. Carnosine und in Verbindung stehende Dipeptide als Quenchers von reagierenden Karbonylspezies: von den strukturellen Studien zu den therapeutischen Perspektiven. Biofactors. 2005;24(1-4):77-87.

34. Janssen B, Hohenadel D, Brinkkoetter P, et al. Carnosine als schützender Faktor im zuckerkranken Nierenleiden: Vereinigung mit einer Leucinwiederholung des carnosinase Gens CNDP1. Diabetes. Aug 2005; 54(8): 2320-7.

35. Sauerhofer S, Yuan G, Braun GS, et al. L-carnosine, ein Substrat von carnosinase-1, beeinflußt Glukosemetabolismus. Diabetes. Okt 2007; 56(10): 2425-32.

36. Riedl E, Pfister F, Braunagel M, et al. Carnosine verhindert Apoptosis von knäuelförmigen Zellen und von podocyte Verlust in den STZ-Diabetikerratten. Zellen-Physiol Biochemie. 2011;28(2):279-88.

37. Lee YT, HSU cm, Lin MH, Liu KS, Yin Lux. Histidin und carnosine verzögern zuckerkranke Verschlechterung in den Mäusen und schützen menschliches Lipoprotein der niedrigen Dichte gegen Oxidation und glycation. Eur J Pharmacol. 2005 am 18. April; 513 (1-2): 145-50.

38. Yan H, Harding JJ. Carnosine schützt sich gegen die Inaktivierung der Esterase verursacht durch glycation und ein Steroid. Acta Biochim Biophys. 2005 am 30. Juni; 1741 (1-2): 120-6.

39. Yan H, Guo Y, Zhang J, Klingeln Z, ha W, Harding JJ. Effekt von carnosine, von aminoguanidine und von aspirin-Tropfen auf die Verhinderung von Katarakten der zuckerkranken Ratten. Mol Vis. 2008;14:2282-91.

40. Pfister F, Riedl E, Wang Q, et al. Mund-carnosine Ergänzung verhindert Gefäßschaden in der experimentellen zuckerkranken Retinopathie. Zellen-Physiol Biochemie. 2011;28(1):125-36.

41. Kamei J, Ohsawa M, Miyata S, Tanaka S. Preventive-Effekt von L-carnosine auf Änderungen in der thermischen nociceptive Schwelle in den streptozotocin-bedingten zuckerkranken Mäusen. Eur J Pharmacol. 2008 am 14. Dezember; 600 (1-3): 83-6.

42. Shen Y, HU WW, Chen Z. Carnosine und Krankheiten des Zentralnervensystems. Zhejiang DA Xue Xue Bao Yi Xue Ban. Mrz 2007; 36(2): 199-203.

43. Fonteh, Harrington RJ, Tsai A, Liao P, Harrington MG. Änderungen der freien Aminosäure und des Dipeptids in den Körperflüssigkeiten von den Alzheimerkrankheitsthemen. Aminosäuren. Feb 2007; 32(2): 213-24.

44. Hipkiss AR. Konnten carnosine oder in Verbindung stehende Strukturen Alzheimerkrankheit unterdrücken? J Alzheimers DIS. Mai 2007; 11(2): 229-40.

45. Matsukura T, Tanaka H. Applicability des Zinkkomplexes von L-carnosine für medizinische Verwendung. Biochemie (Mosc). Jul 2000; 65(7): 817-23.

46. Wang morgens, MA C, Xie ZH, Shen F. Use von carnosine als natürlichen Antialterndroge für Menschen. Biochemie (Mosc). Jul 2000; 65(7): 869-71.

47. Korona C, Frazzini V, Silvestri E, et al. Effekte der diätetischen Ergänzung von carnosine auf mitochondrische Funktionsstörung, stârkeartige Pathologie und kognitives Defizit in den Mäusen 3xTg-AD. PLoS eins. 2011; 6(3): e17971.

48. CD Acosta S, Jernberg J, Sanberg, et al. NT-020, eine natürliche therapeutische Annäherung, zum der räumlichen Gedächtnisleistung zu optimieren und der neuralen Progenitorzellestarker verbreitung und der Abnahmeentzündung in der gealterten Ratte zu erhöhen. Verjüngung Res. Okt 2010; 13(5): 581-8.

49 Tsai SJ, Kuo WW, Liu WH, Yin Lux. Antioxydations- und entzündungshemmender Schutz vor carnosine im striatum von MPTP-behandelten Mäusen. Nahrung Chem. J Agric. 2010 am 6. Oktober.

50. Yasuhara T, Hara K, Maki M, et al. diätetische Ergänzung übt neuroprotective Effekte im Modell des ischämischen Schlaganfalls aus. Verjüngung Res. Feb 2008; 11(1): 201-14.

51. Pekcetin C, Kiray M, Ergur-BU, et al. Carnosine vermindert oxidativen Stress und Apoptosis in der vorübergehenden zerebralen Ischämie in den Ratten. Acta-Biol. Hung. Jun 2009; 60(2): 137-48.

52. Shen Y, schützt sich er P, Fan JJ, et al. Carnosine gegen dauerhafte zerebrale Ischämie in den knockout Mäusen der Histidindecarboxylase, indem er Glutamat excitotoxicity verringert. Freies Radic Biol.-MED. 2010 am 1. März; 48(5): 727-35.

53. Khama-Murad A, Mokrushin AA, Pavlinova LI. Neuroprotective-Eigenschaften von l-carnosine in den Gehirnscheiben stellten autoblood im Schlaganfallmodell in vitro heraus. Regul Pept. 2011 am 25. Februar; 167(1): 65-9.

54. Begum G, Cunliffe A, Rolle Leveritt M. Physiological von carnosine in Vertragsmuskel. Sport Nutr Exerc Metab Int J. Okt 2005; 15(5): 493-514.

55. Baguet A, Koppo K, Pottier A, Beta-Alaninergänzung Derave W. verringert Azidose aber nicht Oxygenaufnahmeantwort während der Intensitätsradfahrenübung. Eur J Appl Physiol. Feb 2010; 108(3): 495-503.

56. Verkauf C, Saunders B, Harris RC. Effekt der Beta-alaninergänzung auf Muskel carnosine Konzentrationen und Übungsleistung. Aminosäuren. Jul 2010; 39(2): 321-33.

57. Tallon MJ, Harris RC, Boobis LH, Fallowfield JL, kluges JA. Der carnosine Inhalt von vastus lateralis wird in Widerstand-ausgebildeten Bodybuildern erhöht. J-Stärke Cond Res. Nov. 2005; 19(4): 725-9.

58. Giannini Artioli G, Gualano B, Smith A, Stout J, Herbert Lancha AJ. Die Rolle der Beta-alaninergänzung auf Muskel carnosine und Übungsleistung. Med Sci Sports Exerc. 2009 am 9. Dezember.

59. Derave W, Everaert I, Beeckman S, Baguet carnosine A. Muscle Metabolismus und Beta-alaninergänzung in Bezug auf Übung und ein Training. Sport-MED. 2010 am 1. März; 40(3): 247-63.

60. Hobson-RM, Saunders B, Ball G, Harris RC, Verkauf C. Effects der Beta-alaninergänzung auf Übungsleistung: eine Meta-Analyse. Aminosäuren. 2012 am 24. Januar.

61. Stout JR., Gräber BS, Smith AE, et al. Der Effekt der Beta-alaninergänzung auf neuromuscular Ermüdung in den älteren Personen (55-92 Jahre): eine doppelblinde randomisierte Studie. Sport Nutr J Int Soc. 2008;5:21.

62. Hyland P, Duggan O, Hipkiss A, Barnett C, Barnett Y. The-Effekte von carnosine auf oxydierende DNA schädigen Niveaus und in-vitrolebensdauer in menschliches Zusatzblut abgeleiteten CD4+-T- cellklonen. Mech alternder Entwickler. 2000 am 20. Dezember; 121 (1-3): 203-15.

63. Del Favero S, Roschel H, MEIN Solis, et al. Ergänzung des Beta-Alanins (Carnosyn) in den älteren Themen (60-80 Jahre): Effekte auf Muskel carnosine Inhalt und die körperliche Kapazität. Aminosäuren. 2011 am 6. Dezember.

64. Shao L, Li QH, Tan Z.L-carnosine verringert Telomereschaden und Verkürzungsrate in kultivierten normalen Fibroblasten. Biochemie Biophys Res Commun. 2004 am 12. November; 324(2): 931-6.67.

65. Hipkiss AR, Brownson C, Bertani MF, Ruiz E, Eisen- A. Reaction von carnosine mit gealterten Proteinen: ein anderer schützender Prozess? Ann N Y Acad Sci. Apr 2002; 959:285-94.

66. Hipkiss AR, Preston JE, Himsworth Papierlösekorotron, et al. Pluripotent-Schutzwirkungen von carnosine, ein natürlich vorkommendes Dipeptid. Ann N Y Acad Sci. 1998 am 20. November; 854:37-53.

67. Reddy VP, Garrett HERR, Perry G, Smith MA. Carnosine: ein vielseitiges Antioxidans- und antiglycating Mittel. Sci-Altern-Wissen umgibt. 2005 am 4. Mai; 2005(18): pe12.

68. Hipkiss AR, Michaelis J, Glycosylation Syrris P. Non-enzymatic des Dipeptids L-carnosine, ein mögliches anti-Protein-Kreuz-Verbindungsmittel. FEBS Lett. 1995 am 28. August; 371(1): 81-5.

69. Kang JH. Schutzwirkungen von carnosine und von homocarnosine auf Ferritin und Wasserstoff Hyperoxyd-vermittelten DNA-Schaden. BMB Repräsentant. Okt 2010; 43(10): 683-7.

70. Hipkiss AR. Auf dem Rätsel von Antialternaktionen der carnosines. Exp Gerontol. Apr 2009; 44(4): 237-42.

71. Hipkiss AR. Carnosine und seine möglichen Rollen in der Nahrung und in der Gesundheit. Adv-Nahrung Nutr Res. 2009;57:87-154.

72. Boldyrev AA, Stvolinsky SL, Fedorova TN, Suslina ZA. Carnosine als natürliches Antioxydant und geroprotector: von den molekularen Mechanismen zu den klinischen Studien. Verjüngung Res. 2010 April-Juni; 13 (2-3): 156-8.

73. Cheng J, Wang F, Yu DF, Wu PF, Chen JG. Der cytotoxische Mechanismus des Malondialdehyds und Schutzwirkung von carnosine über Proteinvernetzung/mitochondrische Funktionsstörung/reagierende Bahn des Sauerstoffes species/MAPK in den Neuronen. Eur J Pharmacol. 2011 am 10. Januar; 650(1): 184-94.

74. Hipkiss AR. Altern, proteotoxicity, Mitochondrien, Glycation, NAD und Carnosine: Mögliche Verwandtschaft und Entschließung des Sauerstoffparadoxes. Front Aging Neurosci. 2010;2:10.