Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift

 
Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im November 2012
Bericht

DHA: Wesentlicher Brain Food

durch Kirk Stokel
DHA wesentlicher Brain Food

Als die NASA-Wissenschaftler ihre Suche nach der perfekten Astronautennahrung für Astronauten anfingen, drehten sie ihre Aufmerksamkeit zu den Meeresalgen. Was sie entdeckten, war, dass Algen eine Fundgrube der Fettsäure DHA (Docosahexaensäure) waren. Das Ergebnis ihrer Untersuchung produzierte eine dichte Nährnahrung, die nicht nur für Astronauten aber für die hier auf Erde benutzt werden könnte.1

DHA ist eine Gehirnnahrung. Studien zeigen, dass Hirngewebe die höchste Konzentration von DHA im Körper enthält, der seinen Wert für Gehirnfunktion anzeigt.2 innerhalb des Gehirns selbst, Regionen am eng verwandtesten zur Gedächtnisshow die größten DHA-Konzentrationen.3-6 die mit kognitiven Mängeln einer DHA-Mangels häufig Show und einem erhöhten Risiko für Alzheimer.7,8 Kinder mit hohen Stufen von DHA führen häufig besser an den Tests durch.9 als Schlüsselfettsäure, spielt DHA entscheidende Rollen während des Körpers und ist eine Komponente der Großhirnrinde des Gehirns, der Retina und der menschlichen Samenzellen.

Während wir altern, fallen DHA-Niveaus normalerweise weg in ältere Einzelpersonen, besonders in der höchst wichtigen Hippokampregion des Gehirns. Studien haben diese Ergänzung zu den älteren Tierergebnissen in der Normalisierung hippocampal DHA-Inhalts gezeigt.10,11

Alge-ansässige DHA-Ergänzung erhöht den Index omega-3 um 75%!12 ein niedriger Index omega-3 zeigt hohes Risiko für das Entwickeln des Koronararterienleidens an. Während die meisten Leute ihr DHA von den Fisch- oder Fischölergänzungen erreichen, schuf Entdeckung der NASAs eine Wahl für die, die ihre wesentlichen DHA-Niveaus aufladen müssen, um kognitive Degeneration zu vermeiden. Dank unser Weltraumprogramm, der Nutzen von DHA sind für jeder verfügbar, das sucht, die Risiken eines DHA-Mangels zu vermeiden.

DHA: Dreifach-fungierendes Neuroprotection

DHA: Dreifach-fungierendes Neuroprotection
Hirngewebe hat die höchste Konzentration von DHA im Körper und vorschlägt, dass Gehirnfunktion auf einzigartige Arten auf dieser starken Fettsäure beruht.2 innerhalb des Gehirns selbst, Regionen am eng verwandtesten zur Gedächtnisshow die größten DHA-Konzentrationen.3-6 und sogar auf dem zellulären Niveau, konzentriert sich DHA in den Strukturen, die mit einbezogen werden, wenn es bildet neue Gedächtnisse, wie synaptische Membranen und kleine Ergebnisse genannt werden „neurites.“3,13

Umfangreiche epidemiologische Studien decken den Nutzen nachhaltiger hoher DHA-Aufnahme auf Gehirnfunktion auf. Das Verbrauchen eines Durchschnittes 3g/day von fetthaltigen Fischen bietet eine 19 bis 23% Reduzierung im Risiko der milden kognitiven Beeinträchtigung, eine Bedingung an, die mit neuerer Weiterentwicklung zur Alzheimerkrankheit verbunden ist.14 Menschen , die noch größere Mengen der fetthaltigen Fische essen, erfahren möglicherweise Schutz von bis 75%.14 andererseits, beziehen niedrige Fischaufnahme und niedrige Niveaus des Bluts DHA stark mit erhöhtem Risiko der kognitiven Beeinträchtigung und des besonders Alzheimer aufeinander.7 Untersuchungen an Tieren zeigen Lernen- und Gedächtnisdefizit unter Bedingungen von DHA-Mangel; Studien der Gehirne der Tiere zeigen entzündlichen und oxydierenden Schaden der Neuronen.Alle 7,8 dieser schädlichen Wirkungen lösen, wann ausreichende DHA-Aufnahme wiederaufnimmt.

Anders als andere Fette die in den Fettzellen für Lagerung und in der neueren Freigabe für Energie ansammeln, liegt DHA fast ausschließlich in den Zellmembranen, die ununterbrochene Verminderung und Erneuerung durchmachen.2 das der Reihe nach bedeutet, dass Ihr Körper eine konstante diätetische Versorgung DHA benötigt, Entleerung und neuronale Verletzung zu vermeiden.

Eine Studie zeigte, dass DHA-Ergänzung in den Menschen an 2g/day genügendes DHA liefert, um gesunde Funktion beizubehalten, aber planiert Tropfen, als die Patienten aufhörten, die Ergänzungen zu nehmen.2 , diese Niveaus erfordert zu erzielen häufig zusätzliche DHA-Ergänzung über dem Essen einer regelmäßigen Diät der Fische hinaus.

DHA-Einflüsse, wie das Gehirn sich entwickelt und arbeitet; es hilft, Gehirnstruktur zu bestimmen, und es schützt Hirngewebe vor Schaden. Schutzwirkungen DHAS kommen von drei eindeutigen Mechanismen:

  1. DHA schützt Hirngewebe vor entzündlichem Schaden. Es vollendet dieses, indem es fördert Entwicklung von entzündungshemmenden Molekülen bei der Aufhebung von pro-entzündlichen Molekülen in den Gehirnzellmembranen.15,16 dem starker Schutz der alleinangebote gegen oxydierendes und anderes dieses Altershirngewebe betont.
  2. DHA regt körperliche Änderungen an, die dem Lernen und Gedächtnis zugrunde liegen. DHA fördert Ergebnis von neurites, die kleinen Projektionen, die vertraute Verbindungen zwischen Zellen bilden, während Gedächtnisse sich bilden.6,17 DHA fördert schnellen Signal Transduction über Synapsen und Hilfsmembranen behalten ihre Flüssigkeit, eine Bedingung, die für Rapidänderungen in der Form erfordert werden und Funktion bei, die wir als Gedächtnis erkennen.18,19
  3. DHA fördert, nach Verletzung zu heilen zum Hirngewebe. Sofort nach solch einer Verletzung geben Zellmembranen DHA in den enormen Mengen für Umwandlung in die Mittel frei, die genannt werden protectins.“4,5,13,15,20

Protectins sind die Weise der Natur des Beibehaltens der Balance zwischen Oxydationsmittelschaden und Wiederaufnahme. Sie fangen an, sich am allerersten Zeichen des Schadens auf dem zellulären Niveau zu bilden, ob von einer Ergreifung, von einem Anschlag oder von einer traumatischen Gehirnverletzung.4,5,13,15,20

Wissenschaftler sagen, dass dieses DHA-abgeleitete protectins in einer Doppelart arbeiten: sie lösen entzündungshemmende Prozesse aus und fangen gleichzeitig den Prozess der Verletzungsentschließung an.13,15 verantwortlich schnell genug und in den genügenden Quantitäten, protectins in der Lage sein, weit verbreitete Gehirndegeneration zu unterdrücken, von neurodegenerativen Erkrankungen wie milde kognitive Abnahme und von sogar Alzheimer und von Parkinson-Krankheiten mögen zu stoppen oder die Verringerung.

Die beste Weise, protectin Synthese anzuregen? Machen Sie DHA maximal zugänglich für Gehirnzellen, in denen es für unmittelbare Freigabe verfügbar ist.20

Lassen Sie uns jetzt Labor- und Menschenstudien betrachten, die zeigen, wie DHA Gedächtnis schützt, das Lernen erhöht und Gehirnaltern verlangsamt.

Verteidigen Sie Brain Health mit Algen-abgeleitetem DHA
Verteidigen Sie Brain Health mit Algen-abgeleitetem DHA
  • DHA vom Fischöl ist ein nachgewiesener schützender Nährstoff des Gehirns, der mehrfachen kardiovaskulären Nutzen liefert.
  • Neue Studien zeigen, dass DHA besonders nützlich ist, wenn man den Gedächtnisverlust verbessert, der Altern begleitet.
  • Aber die, die, es vorziehen Fische nicht zu essen, sind für das Entwickeln von niedrigen DHA-Niveaus und das Verlieren dieses neuroprotection gefährdet.
  • Eine neue Technik für die Extrahierung von DHA direkt von den Algen stellt DHA-Ergänzung weit - zur Verfügung.
  • Algen-abgeleitetes DHA-Öl ist mit dem gleichwertig, das vom Fischöl im Hinblick auf seine Lebenskraft und Auswirkung auf den menschlichen Körper abgeleitet wird.
  • Jetzt kann jeder, unabhängig davon diätetische Präferenz oder Gewohnheiten, den unzähligen neuroprotective, Gedächtnis-Verteidigungsnutzen von DHA-Ergänzung genießen.

Speicherschutz des Studien-Höhepunkt-DHA im Gehirn

Speicherschutz des Studien-Höhepunkt-DHA im Gehirn
Untersuchungen an Tieren zeigen wiederholt die stark neuroprotective Effekte von DHA-Ergänzung in der Gehirnstruktur und -funktion. Während DHA-Niveaus normalerweise weg in ältere Einzelpersonen, besonders in der höchst wichtigen Hippokampregion des Gehirns, Ergänzung auf ältere Tiere abfallen, ergibt die Normalisierung hippocampal DHA-Inhalts.10,11

Infolgedessen zeigen die Gehirne der ergänzten Tiere alle Effekte, dass DHA, einschließlich erhöhtes Ergebnis von Verbindungen zwischen Neuronen, schnelleres Getriebe von elektrischen Impulsen über Synapsen produziert, und Schutz gegen die körperlichen und biochemischen Änderungen, die mit Alzheimerkrankheit verbunden sind.6,10,11,18,21-24 erhöht Durchblutung zu den Gedächtnis-kritischen Regionen des Gehirns folgende DHA-Ergänzung, und neue Gehirnzellen bilden sich in den älteren Tieren.25,26

Das Verhalten der Tiere, besonders bezogen auf dem Lernen und Gedächtnis, wird deutlich nach DHA-Ergänzung erhöht. Ergänzte Tiere erinnern besser sich den an Standort einer versenkten Plattform im Morris-Wasserlabyrinthtest, ein Standardtest des räumlichen Gedächtnisses der Art so bereitwillig verloren in der Alzheimerkrankheit.17,27,28 ähnlich, übertreffen ergänzte Tiere Kontrollen auf Tests des Bezugsgedächtnisses an leistung (die Fähigkeit, sich gegenwärtige Bedingungen auf denen zu beziehen in der Vergangenheit erfahren).29 und in jenen Tieren, Gehirnregionen bezogen auf höheren Konzentrationen der Gedächtnisshow von DHA, als Kontrollen tun.29

Übung erhöht Gehirnplastizität, die neuronale Flexibilität, die dem Lernen zugrunde liegt; jetzt decken Studien auf, dass DHA-Ergänzung einen synergistischen Auftrieb zur regelmäßigen Übung zur Verfügung stellt.30 führen ausgeübte und ergänzte Tiere besser an den Gedächtnisaufgaben durch, als die tun, die jede Behandlung allein bekommen.30,31

DHA-geschützte Gehirnfunktion besser im Falle des körperlichen Traumas zum Kopf. Die Tiere, die mit DHA ergänzt werden, bevor sie experimentelle traumatische Gehirnverletzung durchmachen, zeigen verringerte Verletzungsantworten im Hirngewebe, einschließlich eine Reduzierung in der tragischen verbreiteten axonal Verletzung, die von vielen menschlichen Opfern des Schädeltraumas erlitten wird.32

Niedrige Gehirnkonzentrationen von DHA werden gedacht, um zur kognitiven Abnahme beizutragen, die in der Alzheimerkrankheit gesehen wird.22,33,34 andererseits, beziehen höhere DHA-Niveaus gut mit verbesserter Leistung auf Tests des Gedächtnisses und des Lernens aufeinander, wie in einer Marksteinstudie von Schulkindern in Kanada gesehen. Die Kinder, die von der Geburt zu 11 Lebensjahren und wer gefolgt wurden, höhere DHA-Niveaus in ihrem Blut an der Geburt und zu der Zeit der Prüfung hatten, bessere Leistung auf Gedächtnis und Lerntests hatte.9

Zahlreiche Studien haben die Schutzwirkungen von DHA-Ergänzung auf kognitiver Funktion und Gedächtnis gezeigt. Die Effekte sind in den Leuten mit minimaler kognitiver Beeinträchtigung oder in MCI am ausgeprägtesten, das eine milde Form der kognitiven Abnahme ist, die häufig zur Alzheimerkrankheit übergeht. Ungefähr 15% von Leuten mit MCI kommen bis zu Alzheimerkrankheit jedes Jahr weiter, während nur ungefähr 1% von denen ohne MCI so tun.

In einer solchen Studie verbesserten eine verhältnismäßig niedrige Dosis von DHA und eine andere Fettsäure Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsergebnisse bei Patienten mit MCI und organischer Gehirnverletzung, aber nicht bei den Alzheimerkrankheitspatienten.35

Ähnlich nahmen ältere Erwachsene mit MCI DHA plus Melatonin und Tryptophan als Emulsion für 12 Wochen und machten Reihe von kognitive, Verhaltens- und Ernährungstests durch. Ihre Gedächtnisse, Geistesstatus und mündliche Flüssigkeit ganz erheblich verbessert.36 und eine Kombination von DHA mit Phosphatidylserin, ein anderer Gehirnnährstoff, verbesserter mündlicher Rückruf in den nicht-wahnsinnigen älteren Erwachsenen mit milder kognitiver Beeinträchtigung.37

Leute mit milder kognitiver Beeinträchtigung kommen möglicherweise bis zu vollerblühter Demenz weiter; wenn sie Symptome der Krise haben, die Fortschritt möglicherweise schneller ist. In einer Studie von 40 Erwachsenen mit MCI und Krise, verringerte eine DHA-Ergänzung von 1,55 g/day ihre Ergebnisse auf einer Krisenskala, beim gleichzeitig Verbessern ihrer mündlichen Flüssigkeit. Die mit den höchsten Niveaus der Nachergänzung DHA berichteten über die größte Verbesserung in der Gesamtgesundheit.38

In einer anderen Studie ergänzten Leute mit altersbedingter kognitiver Abnahme, die bis zu Alzheimerkrankheit vielleicht weiterkommt, mit 900 mg/Tag von DHA.39 machten sie erheblich weniger Fehler auf Tests des Sicht- und räumlichen Lernens und des Gedächtnisses, zusammen mit dem verbesserten unmittelbaren und verzögerten mündlichen Erkennungsspeicher, verglichen mit Steuerpatienten. DHA-Niveaus bei diesen Patienten, die während der Ergänzung verdoppelt wurden, und wurden nah mit verbesserten Gedächtnisergebnissen aufeinander bezogen.

Leider ist DHA-Ergänzung, wie jede mögliche andere Behandlung, in voll-entwickelter Alzheimerkrankheit, vermutlich viel weniger effektiv, weil soviel irreversibler Schaden bereits erfolgt worden ist. Noch verbessert Ergänzung möglicherweise einige der störenden Eigenschaften der Krankheit. Alzheimer Patienten verlieren gewöhnlich Gewicht infolge des verlorenen Geruchssinns und schmecken und ein allgemeines Desinteresse in der Nahrung.36 aber Ergänzung mit DHA bei 1,7 g/day verbesserte Gewichtszunahme bei Patienten mit mildem, um Alzheimer zu mäßigen; und wieder bezogen Blutkonzentrationen von DHA gut mit Gewichtszunahme- und Appetitverbesserung aufeinander.40 ähnliche Studien berichten Verbesserung im Sinne des Geruchs und über Ernährungsaufnahme nach DHA-Ergänzung.36

Vegetarier gefährlich unzulänglich in DHA

Die, die einer Diät des strengen Vegetariers folgen, gehen das Risiko eines ernsten DHA-Mangels ein, weil ihre Diäten wenig oder kein DHA überhaupt liefern. Sogar eine Pflanzenkost mit Molkerei und Versorgungen der Eiererzeugnisse nur über 20 mg/Tag von DHA.41 bis vor kurzem, obwohl, Vegetarier und strenge Vegetarier die annehmbaren Quellen zusätzlichen DHA nicht finden konnten und sie anfällig lassen für chronische Krankheiten, besonders die des Gehirns, die Erkennen und Gedächtnis beeinflussen.

Aber Fische machen nicht DHA. Räuberische Ozeanfische, unsere beste Tierquelle von Fettsäuren omega-3, verbrauchen kleinere Fische und Krebstiere.42,43, die jene Tiere der Reihe nach auf Algen einziehen. Und Algen benutzen die fachkundigen Enzyme, angetrieben durch Solarenergie, um das DHA (und EPA,) zu produzieren, die wir dieses sind, müssen zwecks gesund bleiben.

Infolgedessen entsteht alles DHA, das wir verbrauchen, mit kleinen ein-celled Algenorganismen.

Fortschritte in der Aquakultur ermöglichen jetzt umfangreiche DHA-Produktion von den Algenzellen, die in der Kultur gewachsen werden. Zuerst wachsen fachkundige Reihengärungserreger Algen unter idealen Bedingungen. Nachdem sie geerntet haben entfernen Trockner Feuchtigkeit von der Biomasse und verlassen den erdölreichen Rückstand. Als Nächstes trennt Extraktionsausrüstung das wertvolle Öl von anderem organischem Material.43 am Ende des Prozesses, nur das in hohem Grade raffinierte Öl bleibt, reich in DHA und gibt völlig von den Tierprodukten frei. Dieses Öl entspricht den strengen Standards von wahren Vegetariern und von sogar strengen Vegetariern. Kann Alge-abgeleitetes DHA Fischöl als Gesundheit-fördernde diätetische Komponente ersetzen?

Nachdrücklich ja, entsprechend neuen menschlichen Studien.

Die Dosierung mit Alge-abgeleitetem DHA unter Vegetariern produziert genau die gleiche Zunahme des Serums, des roten Blutkörperchens und des Inhalts des Plättchens DHA, der mit Fischölergänzung an den gleichwertigen Dosen gesehen wird.44,45

Eine Studie gezeigte Zunahmen von DHA im Serum und in den Plättchen von 246% und von 225%beziehungsweise nach sechs Wochenergänzung mit 1,62 g/day Alge-abgeleiteten DHA-Öls.46 als zusätzlicher Nutzen, stiegen Niveaus von EPA, eine andere wesentliche Fettsäure omega-3, im Wesentlichen auch, während Niveaus der Entzündung-erzeugenden fetten Arachidonsäure sich verringerten.46

Leute mit niedrigen DHA-Niveaus stehen, um die die meisten von der Ergänzung unter Verwendung Alge-ansässigen DHA zu gewinnen; eine Studie fand 4 , um der Blutspiegel nach Ergänzung bei Patienten der zystischen Fibrose 5fach sich zu erhöhen, die häufig Unausgeglichenheiten in ihrem Fettsäuregehalt haben.47

Anderes studiert Bericht, dass Alge-ansässige DHA-Ergänzung den „Index omega-3“ um 75% erhöht.48 ein niedriger Index omega-3 (die Summe der Membran des roten Blutkörperchens EPA plus DHA-Inhalt) zeigt hohes Risiko für das Entwickeln des Koronararterienleidens an. Nach Ergänzung mit 940 mg/Tag von Algen-DHA, 69% von ergänzten Themen, aber keine in der Placebogruppe, erreicht, um ihren Index omega-3 über dem empfohlenen 8% zu erhalten.12

Und die Vegetarier, die mit Alge-ansässigem DHA ergänzt werden, genießen den gleichen Tropfen der kardiovaskulären Risikofaktoren, wie die Nichtvegetarier tun Sie, die Fischöl verbrauchen.42 die schließen die Senkung von Triglyzeriden und das wichtige Cholesterinverhältnis des Gesamt cholesterol/HDL ein.12,48

Studien berichten routinemäßig keine Nebenwirkungen oder über nachteiligen Ergebnisse, wenn Patienten sogar große Dosen Alge-abgeleiteten DHA verbrauchen; das Öl hat die gleiche ausgezeichnete Lebenskraft wie Fische öl-abgeleitetes DHA.42,44,45,47-50

Zusammenfassung

Zusammenfassung
Unwiderstehlicher wissenschaftlicher Datenpunkt zum Wert des Beibehaltens von hohen DHA-Konzentrationen im Blut und im Hirngewebe. DHA-Ergänzungen, die vom Fischöl abgeleitet werden, sind eine ausgezeichnete Quelle der wertvollen Fettsäure omega-3.

Aber strenge Vegetarier und Vegetarier hatten bis vor kurzem nicht praktische und annehmbare Quelle für DHA.

Ein neuer Prozess ermöglicht jetzt DHA, von den Algen, mittels der vollständig Vegetarier-freundlichen Techniken extrahiert zu werden. Dieses DHA-Öl ist mit dem gleichwertig, das vom Fischöl im Hinblick auf seine Lebenskraft und Auswirkung auf den menschlichen Körper abgeleitet wird.

Verfügbarkeit eines strengen Vegetariers/der Vegetarier-anerkannten Form von DHA ist für Instandhaltungsgehirngesundheit, -gedächtnis und -Teach-in-Funktion besonders wesentlich. DHA verringert Gehirnentzündung, einen Hauptrisikofaktor für Alzheimer und ähnliche Krankheiten. DHA regt neues Nervenzellwachstum und Produktion von neuronalen Eigenschaften an, die dem Lernen zugrunde liegen. Und neue Studien zeigen, dass DHA für Produktion von wesentlichen protectins angefordert wird, Moleküle, die das Heilen vom Anfang der Gehirnzellverletzung einleiten.

Ein Alge-abgeleitetes DHA ermöglicht jedermann, ihre DHA-Aufnahme zu erhöhen.

Wenn Sie irgendwelche Fragen über den wissenschaftlichen Inhalt dieses Artikels haben, nennen Sie bitte einen Verlängerung der Lebensdauer® Gesundheits-Berater bei 1-866-864-3027.

Hinweise

1. Verfügbar an: http://spinoff.nasa.gov/Spinoff2008/ch_8.html. Am 13. August 2012 zugegriffen.

2. Arterburn LM, Hall EB, Oken H. Distribution, gegenseitige Wandlung und Ansprechen auf die Dosis von Fettsäuren n-3 in den Menschen. Morgens J Clin Nutr. Jun 2006; 83 (6 Ergänzungen): 1467S-76S.

tarrus r

3. Bradbury J. Docosahexaenoic-Säure (DHA): ein alter Nährstoff für das moderne menschliche Gehirn. Nährstoffe. Mai 2011; 3(5): 529-54.

4. Bazan NG. Der Anfang der Gehirnverletzung und des neurodegeneration löst die Synthese docosanoid neuroprotective Signalisierens aus. Zelle Mol Neurobiol. 2006 Juli/August; 26 (4-6): 901-13.

5. Bazan NG, Musto AE, Knott EJ. Endogenes Signalisieren durch Säure-abgeleitete Dokosahexanvermittler omega-3 stützt homeostatic synaptische und Schaltkreisintegrität. Mol Neurobiol. Okt 2011; 44(2): 216-22.

6. Cao D, Kevala K, Kim J, et al. Docosahexaensäure fördert hippocampal neuronale Entwicklung und synaptische Funktion. J Neurochem. Okt 2009; 111(2): 510-21.

7. Pauwels EK, Volterrani D, Mariani G, Fettsäuretatsachen Kairemo K., Teil IV: Docosahexaensäure und Alzheimerkrankheit. Eine Geschichte von Mäusen, von Männern und von Fischen. Drogen-Nachrichten Perspect. Mai 2009; 22(4): 205-13.

8. Xiao Y, Wang L, Xu RJ, Chen ZY. DHA-Entleerung im Rattengehirn ist mit Beeinträchtigung auf dem räumlichem Lernen und Gedächtnis verbunden. BIOMED umgeben Sci. Dezember 2006; 19(6): 474-80.

9. Boucher O, Belastung MJ, Muckle G, et al. Neurophysiologic und neurobehavioral Beweis von den nützlichen Effekten der pränatalen Aufnahme der Fettsäure omega-3 auf Speicherfunktion am schulpflichtigen Alter. Morgens J Clin Nutr. Mai 2011; 93(5): 1025-37.

10. SU MAJESTÄT. Mechanismen der fetthaltigen Säure-vermittelten Entwicklung n-3 und Wartung des Lernens von Gedächtnisleistung. Biochemie J-Nutr. Mai 2010; 21(5): 364-73.

11. Connor S, Tenorio G, Clandinin M.Ü., Ergänzung Sauve Y. DHA erhöht Hochfrequenz-, Anregung-bedingte synaptische Transmission im Mäusehippokamp. Appl Physiol Nutr Metab. 2012 am 20. Juni.

12. Geppert J, Kraftpapier V, Demmelmair H, Docosahexaensäureergänzung Koletzko B. in den Vegetariern erhöht Index effektiv omega-3: ein randomisierter Versuch. Lipide. Aug 2005; 40(8): 807-14.

13. Bazan NG. Neuroprotectin D1 (NPD1): ein DHA-abgeleiteter Vermittler, der Gehirn und Retina gegen Zellverletzung-bedingten oxidativen Stress schützt. Brain Pathol. Apr 2005; 15(2): 159-66.

14. Verfügbar an: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21452466. Am 9. August 2012 zugegriffen.

15. Bazan NG, Molina MF, Gordon WC. Docosahexaensäure signalolipidomics in der Nahrung: Bedeutung im Altern, im neuroinflammation, in der macular Degeneration, in Alzheimer und in anderen neurodegenerativen Erkrankungen. Annu Rev Nutr. 2011 am 21. August; 31:321-51.

16. Lukiw WJ, Bazan NG. Entzündliches, apoptotic und Überlebensgensignalisieren in der Alzheimerkrankheit. Ein Bericht auf der Bioaktivität von neuroprotectin D1 und von Apoptosis. Mol Neurobiol. Aug 2010; 42(1): 10-6.

17. Er C, Qu X, Cui L, Wang J, Kang JX. Verbesserte räumliche Lernenleistung von Mäusen fat-1 ist mit erhöhtem neurogenesis und neuritogenesis durch Docosahexaensäure verbunden. Proc nationales Acad Sci USA. 2009 am 7. Juli; 106(27): 11370-5.

18. Hashimoto M, Hossain S, Shimada T, Säure-bedingte Schutzwirkung Shido O. Docosahexaenoics gegen das gehinderte Lernen in Amyloid Beta-hineingegossenen Ratten ist mit erhöhter synaptosomal Membranflüssigkeit verbunden. Clin Exp Pharmacol Physiol. Okt 2006; 33(10): 934-9.

19. Yamashima T. Eine mutmaßliche Verbindung von PUFA, von GPR40 und von Erwachsen-geborenen hippocampal Neuronen für Gedächtnis. Prog Neurobiol. Feb 2008; 84(2): 105-15.

20. Bazan NG, Antwort Marcheselli VL, Cole-Edwards K. Brains zur Verletzung und neurodegeneration: endogenes neuroprotective Signalisieren. Ann N Y Acad Sci. Aug 2005; 1053:137-47.

21. Hashimoto M, Hossain S, Agdul H, Säure-bedingte Verbesserung Shido O. Docosahexaenoics auf der Beeinträchtigung des Gedächtnisses lernend in Amyloid Beta-hineingegossenen Ratten bezieht sich auf den Abnahmen von stârkeartigem Beta und den Cholesterinspiegeln in den Reinigungsmittel-unlöslichen Membranbrüchen. Acta Biochim Biophys. 2005 am 30. Dezember; 1738 (1-3): 91-8.

22. Cole GR., Frautschy SA. Docosahexaensäure schützt sich vor stârkeartiger und Baumpathologie in einem Alzheimerkrankheitsmäusemodell. Nutr-Gesundheit. 2006;18(3):249-59.

23. Oster T, Docosahexaensäure Pillot T. und synaptischer Schutz in den Alzheimerkrankheitsmäusen. Acta Biochim Biophys. Aug 2010; 1801(8): 791-8.

24. Hashimoto M, Katakura M, Hossain S, Rahman A, Shimada T, Shido O. Docosahexaenoic-Säure widersteht der en-bedingt Neurotoxizität Abeta (25-35) in SH-SY5Y Zellen. Biochemie J-Nutr. Jan. 2011; 22(1): 22-9.

25. Dyall Sc, Michael GJ, Michael-Titus AN. Heben Fettsäuren Omega-3 altersbedingte Abnahmen an den Kernempfängern auf und erhöhen neurogenesis in den alten Ratten. J Neurosci Res. 2010 am 1. August; 88(10): 2091-102.

26. Hooijmans-CR, Van Der Zee CE, Dederen PJ, et al. DHA und Cholesterin, die Diäten enthalten, beeinflussen Alzheimer ähnliche Pathologie, Erkennen und zerebralen Vasculature in den Mäusen APPswe/PS1dE9. Neurobiol DIS. Mrz 2009; 33(3): 482-98.

27. Chung Horizontalebene, Chen JJ, SU MAJESTÄT. Fischölergänzung der Steuerung und (n-3) der fetthaltigen Säure-unzulänglichen männlichen Ratten erhöht Bezugs- und Arbeitsspeicherleistung und erhöht regionale Docosahexaensäureniveaus des Gehirns. J Nutr. Jun 2008; 138(6): 1165-71.

28. Hashimoto M, Hossain S. Neuroprotective und verbesserbare Aktionen von mehrfach ungesättigten Fettsäuren gegen neuronale Krankheiten: nützlicher Effekt der Docosahexaensäure auf kognitive Abnahme in der Alzheimerkrankheit. J Pharmacol Sci. 2011;116(2):150-62.

29. Petursdottir-AL, Farr SA, Morley JE, hat WA, Skuladottir GV ein Bankkonto. Effekt von diätetischen mehrfach ungesättigten Fettsäuren n-3 auf fetthaltige Säureverbindung des Gehirnlipids, Lernfähigkeit und Gedächtnis der Altern-beschleunigten Maus. J Gerontol eine Biol. Sci Med Sci. Nov. 2008; 63(11): 1153-60.

30. Wu A, Ying Z, diätetische Ergänzung Docosahexaensäure Gómez-Pinilla F. erhöht die Effekte der Übung auf synaptische Plastizität und Erkennen. Neurologie. 2008 am 26. August; 155(3): 751-9.

31. Chytrova G, Ying Z, Gómez-Pinilla F. Exercise trägt zu den Effekten diätetischer Ergänzung DHA bei, indem er auf Membran-bedingte synaptische Systeme fungiert. Brain Res. 2010 am 23. Juni; 1341:32-40.

32. Mühlen JD, Hadley K, Bailes JE. Diätetische Ergänzung mit der Docosahexaensäure der Fettsäure omega-3 in der traumatischen Gehirnverletzung. Neurochirurgie. Feb 2011; 68(2): 474-81; Diskussion 81.

33. Astarita G, Jung Kilometer, Berchtold NC, et al. unzulängliche Leberbiosynthese der Docosahexaensäure bezieht mit kognitiver Beeinträchtigung in der Alzheimerkrankheit aufeinander. PLoS eins. 2010; 5(9): e12538.

34. Lim GP, Calon F, Morihara T, et al. Eine Diät, die mit der Docosahexaensäure der Fettsäure omega-3 angereichert wird, verringert stârkeartige Belastung in einem gealterten Alzheimer-Mäusemodell. J Neurosci. 2005 am 23. März; 25(12): 3032-40.

35. Kotani S, Sakaguchi E, Warashina S, et al. diätetische Ergänzung von arachidonischem und Docosahexaensäuren verbessert kognitive Funktionsstörung. Neurosci Res. Okt 2006; 56(2): 159-64.

36. Rondanelli M, Opizzi A, Faliva M, et al. Effekte einer Diätintegration mit einer öligen Emulsion von den DHA-Phospholipiden, die Melatonin und Tryptophan bei den älteren Patienten leiden unter milder kognitiver Beeinträchtigung enthalten. Nutr Neurosci. Mrz 2012; 15(2): 46-54.

37. Vakhapova V, Cohen T, Richter Y, Herzog Y, Korczyn-ANZEIGE. Das Phosphatidylserin, das Fettsäuren omega-3 enthält, verbessert möglicherweise Gedächtnisfähigkeiten in den nicht-wahnsinnigen älteren Personen mit Gedächtnisbeanstandungen: ein doppelblinder Placebo-kontrollierter Versuch. Dement Geriatr Cogn Disord. 2010;29(5):467-74.

38. Sinn N, Milte cm, Straße SJ, et al. Effekte von n-3 Fettsäuren, EPA V. DHA, auf deprimierende Symptome, Lebensqualität, Gedächtnis und Exekutive arbeiten in den älteren Erwachsenen mit milder kognitiver Beeinträchtigung: ein 6-monatiger randomisierter kontrollierter Versuch. Br J Nutr. Jun 2012; 107(11): 1682-93.

39. Yurko-Mauro K, McCarthy D, ROM D, et al. nützliche Effekte von der Docosahexaensäure auf Erkennen in der altersbedingten kognitiven Abnahme. Alzheimers Dement. Nov. 2010; 6(6): 456-64.

40. Irving GF, Freund-Levi Y, Ergänzungseffekte Fettsäure M, et al. Omega-3 Eriksdotter-Jonhagen auf Gewicht und Appetits bei Patienten mit Alzheimerkrankheit: die Studie der Alzheimerkrankheit omega-3. J morgens Geriatr Soc. Jan. 2009; 57(1): 11-7.

41. Sandpapierschleifmaschinen TA. DHA-Status von Vegetariern. Wesentliche Fettsäuren Prostaglandine Leukot. 2009 August/September; 81 (2-3): 137-41.

42. Doughman Sd, Krupanidhi S, Sanjeevi-COLUMBIUM. Fettsäuren Omega-3 für Nahrung und Medizin: Mikroalgen halten, ölen Sie eine vegetarische Quelle von EPA und von DHA. Curr-Diabetes Rev. Aug 2007; 3(3): 198-203.

43. Anspruch Zeller S. GRAS Exemption für DHA-Algenöl leitete von Schizochytrium- SP. ab. als Quelle von DHA für Gebrauch in den Nahrungsmitteln. In: Bonnette BEZÜGLICH, edWashington, DC2003.

44. Arterburn LM, Oken ha, Hoffman JP, et al. Bioäquivalenz der Docosahexaensäure von den verschiedenen Algenölen in den Kapseln und in einer DHA-verstärkten Nahrung. Lipide. Nov. 2007; 42(11): 1011-24.

45. Arterburn LM, Oken ha, Bailey Hall E, Hamersley J, Kuratko KN, Hoffman JP. Algen-Ölkapseln und gekochte Lachse: ernährungsmäßig gleichwertige Quellen der Docosahexaensäure. Diät Assoc J morgens. Jul 2008; 108(7): 1204-9.

46. Erobern Sie JA, Holub BJ. Ergänzung mit einer Algenquelle der Docosahexaensäure erhöht (n-3) Fettsäurestatus und ändert vorgewählte Risikofaktoren für Herzkrankheit in den vegetarischen Themen. J Nutr. Dezember 1996; 126(12): 3032-9.

47. Lloyd-Noch JD, Energien CA, Hoffman Dr, et al. Lebenskraft und Sicherheit einer hohen Dosis des Docosahexaensäuretriacylglyzerols von Algenursprung bei Patienten der zystischen Fibrose: eine randomisierte, Kontrollstudie. Nahrung. Jan. 2006; 22(1): 36-46.

48. Bernstein morgens, Klingeln EL, Willett WC, Rimm EB. Eine Meta-Analyse zeigt, dass Docosahexaensäure vom Algenöl Serumtriglyzeride verringert und erhöht HDL-Cholesterin und LDL-Cholesterin in den Personen ohne koronare Herzkrankheit. J Nutr. Jan. 2012; 142(1): 99-104.

49. Innis Inspektion, Hansen JW. Fettsäureantworten des Plasmas, metabolische Effekte und Sicherheit von den microalgal und pilzartigen Ölen reich in arachidonischem und in den Docosahexaensäuren in den gesunden Erwachsenen. Morgens J Clin Nutr. Aug 1996; 64(2): 159-67.

50. Geppert J, Kraftpapier V, Demmelmair H, Docosahexaensäure Koletzko B. Microalgal verringert Plasmatriacylglyzerol in den normolipidaemic Vegetariern: ein randomisierter Versuch. Br J Nutr. Apr 2006; 95(4): 779-86.